WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 45: A. Busse & Co. AG

Auction of Historic Bonds & Shares

by Deutsche Wertpapierauktionen

November 3, 2016

Wolfenbüttel, Germany

Live Auction
Past Lot
Looking for the realized and estimated price?

Description: Berlin, Aktie 1.000 Mark 1.4.1900. Gründeraktie (Auflage 6000, nach Kapitalherabsetzung 1904 nur noch 2000, R 9).
Lochentwertet (RB).
Zuvor völlig unbekannt gewesen, nur 6 Stück lagen im Reichsbankschatz. VF- #5838. (31)

Gründung 1898 zwecks Übernahme des Bankhauses A. Busse & Co. in Berlin, Behrenstr. 58. Hauptzweck dieser außenhandelsorientierten, im Mehrheitsbesitz der ADCA stehenden Bank war die Förderung der Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und Nordamerika und den übrigen überseeischen Ländern. Eine 1922 beschlossene Umfirmierung in „Süddeutsche Kreditbank AG“ nebst Sitzverlegung nach Frankfurt/Main kam nicht zustande, jedoch erlangte die Busse-Bank ihre zuvor verlorene Banklizenz 1924 zurück und nahm die Geschäftstätigkeit wieder auf. Die „Flucht“ aus dem sowjetisch besetzten Ost-Berlin führte die Bank 1949 an den Kurfürstendamm, 1951 wurde sie im Handelsregister gelöscht.

Condition Report: VF-

Notes: Archivbild. Das oben angebotene Papier kann vom dargestellten Papier abweichen.

Provenance: Deutschland

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)