Alexandre Antigna (1817 - 1878) -

Lot 4790: Alexandre Antigna (1817 - 1878) - "Heimweh"

Hermann Historica GmbH

April 27, 2009, 10:00 AM CET
Munich, Germany
0 saved

More About this Item


Description: um 1860/70. Öl auf Leinwand, am linken Rand signiert "Antigna". Portrait einer jungen Dame, nachdenklichen Blickes einen Brief verfassend. In Stuckrahmen mit Lorbeereinfassung und sehr schöner Vergoldung. Rs. Inventaretikett "H.V.v.W. - G.v.R. Privat-Eigentum 2974" der Herzogin Vera von Württemberg, Großfürstin von Russland, darunter weiteres Inventaretikett "ON" der Großfürstin Olga Nikolaevna. Kl. Beschädigungen und Restaurierungen. Maße 104,5 x 91,5 cm. Alexandre Antigna, französischer Historienmaler, der ab Mitte des 19. Jhdts. Genrebilder humoristischen und sentimentalen Inhalts ebenso wie Bilder aus dem Leben der Unterschicht malt. Vermutlich ein Portrait der jungen Vera Konstantinowna, die ab 1863 im Alter von neun Jahren bei ihrer Tante Olga Nikolaevna in Stuttgart lebte. Ihre Eltern, Großfürst Konstantin Nikolaevitch und Alexandra von Sachsen-Altenburg, waren mit der Erziehung der aggressiven Vera überfordert. Provenienz: Großfürstin Olga Nikolaevna Romanova (1822 - 1892).
Condition Report: II
Request more information