Lot 460: Gewerkschaft Max

Deutsche Wertpapierauktionen

November 3, 2016, 2:00 PM CET
Wolfenbüttel, Germany
0 saved

More About this Item


Description: Wittelsheim i. E., Kux-Schein über 1 Kux 27.7.1910 (Auflage 1000, R 10).
Vier Originalunterschriften, Abb. von Hammer und Schlegel im Eichenkranz. Zweisprachig deutsch/französisch. Lochentwertet (RB).
Nur 4 Stück lagen im Reichsbankschatz. Doppelblatt. EF-VF #993. (38)

Gegründet als Gewerkschaft am 3.3.1909, Förderung ab 1912. Etwa 50 % der Kuxe besaß die Deutsche Kaliwerke AG. Gewerkschaft in der Gemarkung Reichweiler, Kreis Mülhausen i.E. Gerechtsame: 9 Maximalfelder = 18.000.000 qm auf Kalisalz in der Gemarkung Reichweiler, Kreis Mülhausen i.E. Die Schachtanlagen der Gew. Max wurden in Folge des Versailler Vertrages beschlagnahmt und in die dem französischen Staat gehörenden Mines Domaniales de Potasse d’Alsace, Mulhouse, eingebracht. Für diesen Verlust wurde der Gew. eine Kriegsentschädigung durch das Reich zuerkannt. Da eine Sitzverlegung weg aus dem Elsaß aus rechtlichen Gründen unmöglich war, erwarb die elsässische Gew. den Mantel einer preußischen Gew. und übertrug dieser die Entschädigungsansprüche. Mit der gezahlten Entschädigung war die Verpflichtung zum wirtschaftlichen Wiederaufbau verknüpft. In Erfüllung dieser Wiederaufbauverpflichtung beteiligte sich die Gew. an Erdöl-Explorationen bei Mühlhausen i.Th. in der Nähe des Dorfes Groß-Graba (dort niedergebracht Tiefbohrungen 1-5 durch die Gew. Windeberg). Diese Bohrungen erbrachten z.T. wirtschaftlich verwertbare Erdgasmengen und Ölspuren. 85 % der Kuxe befanden sich 1938 im Besitz der Wintershall AG.
Condition Report: EF-VF
Provenance: Deutschland
Notes: Archivbild. Das oben angebotene Papier kann vom dargestellten Papier abweichen.
Request more information

Payment

Accepted forms of payment: COD (cash on delivery), MasterCard, Personal Check, Visa, Wire Transfer
Shipping: Auction House will ship, at Buyer's expense
Buyer's Premium
26.0%
From: To: Increment:
€0 €19 €1
€20 €49 €2
€50 €99 €5
€100 €199 €10
€200 €499 €20
€500 €999 €50
€1,000 €1,999 €100
€2,000 €4,999 €200
€5,000 €9,999 €500
€10,000 €19,999 €1,000
€20,000 €49,999 €2,000
€50,000+ €5,000
Shipping Terms: Auction House will ship, at Buyer's expense
Live Bidding Fee: Please note that you will not be charged the 3% Live Bidding Fee at the point of invoice. On this occasion it will be waived by the auction house for all online bidders.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen die aufgeführte 3% "Live Bidding Fee" nicht in Rechnung gestellt wird. In diesem Fall übernimmt das Auktionshaus diesen Betrag für alle Online-Bieter.
Payment: 8. Ownership of the property is transferred to the purchaser following payment in full of the purchase price. However, transfer of all liability for damage to the lot is made with the awarding of the lot. Payment of the purchase price is to be made in cash, or by Euro cheque or by payment transfer into the bank account of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH within a ten day period (21 days outside of Europe), or by credit card (4% additional charge upon the total amount, VISA or MasterCard only).
View full terms and conditions