WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 1171: GROSSFORMATIGE UND SEHR FEINE IKONE MIT DER HEILIGEN DREIFALTIGKEIT (ALTTESTAMENTLICHER TYPUS)

IMPORTANT RUSSIAN & GREEK ICONS. PART 2

by Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

November 5, 2016

Düsseldorf, Germany

Live Auction
Sold
Looking for the realized and estimated price?

Description: A LARGE AND FINELY PAINTED ICON OF THE OLD TESTAMENT TRINITY TYPUS) Russian, Mstera, circa 1870 Russland, Mstera, um 1870 Tempera on wood panel with kovcheg. The Three Angels sitting around a table under the tree of Mamre, each blessing and holding a staff, to the left and right in the foreground Abraham and Sarah offering them some food. The faces rendered delicately, the garments decorated generously with gold. Executed in great detail on a gold ground. The background ornately incised and the border painted in faux enameling. 53.2 x 43.6 cm. GROSSFORMATIGE UND SEHR FEINE IKONE MIT DER HEILIGEN DREIFALTIGKEIT (ALTTESTAMENTLICHER TYPUS) Russland, Mstera, um 1870 Verbund zweier Bretter mit zwei Rückseiten-Sponki. Kowtscheg, Eitempera auf Kreidegrund. Vergoldeter Hintergrund und Rand ornamental graviert und punziert. 53,2 x 43,6 cm. Spiegelsymmetrische Komposition. Im Bildzentrum sitzen die drei Engel um einen quadratischen Tisch gereiht. Auf dem Tisch sind ihnen bereits die Speisen in goldenen Gefäßen gereicht. Am linken und rechten Bildrand erscheinen die Figuren Abrahams und Sarah, die weitere goldene Gefäße für ihre Gäste bereithalten. Im Hintergrund reich ornamentierte Architekturkulisse und felsige Landschaft. Der Baum, der stellvertretend für den Hain Mamre steht ist in nahezu pastelligen Blau- und Grüntönen ausgeführt. Sehr reiche Ornamentierung der Gewänder mit Chrysographie. Sehr feine Modellierung der Inkarnate. Der Rand imitiert ein zeitgenössisches Email-Oklad.

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)