WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 6031: Konteradmiral und Held von Lissa Carl Ritter von Kern - Ehrenzeichen und persönliche Taschenuhr

Orders and International Collectibles

by Hermann Historica GmbH

November 2, 2016

Munich, Bavaria, Germany

Live Auction
Sold
  • Konteradmiral und Held von Lissa Carl Ritter von Kern - Ehrenzeichen und persönliche Taschenuhr
  • Konteradmiral und Held von Lissa Carl Ritter von Kern - Ehrenzeichen und persönliche Taschenuhr
  • Konteradmiral und Held von Lissa Carl Ritter von Kern - Ehrenzeichen und persönliche Taschenuhr
Looking for the realized and estimated price?

Description: Die silberne Taschenuhr ("Schilbach & Müller Triest") Carl Ritter von Kerns mit Uhrenkette und Schlüssel im Etui mit dem Widmungsschreiben an den Enkel Karl: "Dir dem jüngsten Karl Ritter von Kern zur Ehre & Andenken an Deinen Großvater Helden von Lissa mit dem Wunsche, daß Dir diese Uhr nur glückliche Stunden des Erfolges, im Dir, wie jedem bevorstehenden, Lebenskampfe zeigen möge, Zum Weihnachtsfeste d. J. 1915 von Deinem Onkel Berti". Dazu das von Kern getragene Dienstauszeichnungskreuz mit Perlmutt-Revers und die Päpstliche Erinnerungsmedaille für Offiziere 1849. Die Messingschiene für die bei der Seeschlacht 1866 zugezogenen Schlüsselbein-Verwundung Kerns und Fotografien des noch in Familienbesitz verbliebenen Adelsbriefes 1867 und zweier Ölportraits des Ehepaares Ritter von Kern. Carl Kern wird am 8. März 1828 in Triest geboren und tritt 1848 in die Österreichische Kriegsmarine ein, wird Fähnrich (1850), Linienschiffsleutnant (1855) und zum 27. Juli 1866 Linienschiffskapitän. 1861/62 ist er Kommandant der Korvette "Dandolo" und 1863 Adlatus des Hafenadmirals von Venedig. Als Kommandant der Panzerfregatte "Salamander" nimmt er unter Admiral Wilhelm von Tegetthoff an der siegreichen Seeschlacht von Lissa (20. Juli 1866) teil, erhält die Kriegsdekoration des Leopoldsordens und den erblichen Adelstitel der "Ritter von ..." verliehen. Er stirbt an den Folgen seiner schweren Verwundung , nur 48-jährig, am 18. Mai 1876, als charakterisierter (ehrenhalber) Konteradmiral, nachdem er noch den Dampfer "Kaiserin Elisabeth" (1869) und das Kasemattenschiff "Kaiser" (1874/75) befehligt hatte, als einer der Helden von Lissa und wird mit großen militärischen Ehren in Budapest beigesetzt. Zur Rolle Ritter von Kerns bei der Seeschlacht von Lissa vgl.: Rammkurs Lissa - Berichte der Kommandanten, aus der Reihe: Österreichische Militärgeschichte, Sonderband 2001.

Condition Report: II

Notes: Österreich - Kaiserreich

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)