WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 6185: Oberfeldarzt Dr. Otto Ohly - Urkundengruppe Deutsch-Südwestafrika und Weltkriege

Orders and International Collectibles

by Hermann Historica GmbH

November 2, 2016

Munich, Bavaria, Germany

Live Auction
Sold
  • Oberfeldarzt Dr. Otto Ohly - Urkundengruppe Deutsch-Südwestafrika und Weltkriege
  • Oberfeldarzt Dr. Otto Ohly - Urkundengruppe Deutsch-Südwestafrika und Weltkriege
Looking for the realized and estimated price?

Description: Doppelblatt-Verleihungsurkunde zum Königlichen Kronenorden 4. Klasse mit Schwertern vom 20. März 1906 für den Oberarzt Dr. Ohly "bei der 2. Etappenkompanie der Schutztruppe für Südwestafrika" mit Unterschrift Prinz zu Salm-Horstmar (GOK). Urkunde zur Südwestafrika-Denkmünze in Bronze (geklebte Einrisse), ausgestellt "Windhuk, DEN 20. August 1907" und vom Kommandeur der Schutztruppe Ludwig von Estorff (1859 - 1943) unterzeichnet. Besitzzeugnis zur Landwehr-Dienstauszeichnung 2. Klasse von 1911. Schmuck-Verleihungsurkunde des Fuß-Artillerie-Regiments Nr. 3 vom 3. Oktober 1914 zur Verleihung des Eisernen Kreuzes 2. Klasse "für Tapferkeit" und Bestätigung Major Pohls als Kommandeur des I. Bataillons von 1933 zur Verleihung der 1. Klasse im Dezember 1917. Verleihungsurkunde zum hessischen "MILITÄR-SANITÄTS-KREUZ AM KRIEGSBANDE" vom Juli 1915. Urkunde des Deutschen Kolonialkriegerbundes vom 1. Oktober 1925 über Verleihung der "Kolonialauszeichnung in Silber" (Löwenorden). Urkunde zum Ehrenkreuz der Frontkämpfer von 1936. Verleihungsurkunde des kommandierenden Generals des XII. Armeekorps Steppuhn vom 20. November 1940 zum Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern für Dr. Ohly in der "Heeres-San.Staffel Bad Ems" und zur 1. Klasse (September 1943) für den Oberfeldarzt Dr. Ohly mit Unterschrift GdI Walther Schroth. Besitzzeugnis zum Jubiläumsabzeichen (40 Jahre) des Reichskriegerbundes von 1942 und Patent als Stabsarzt von 1909. Dazu Studio-Portraitaufnahme als Oberstabsarzt mit angelegten Auszeichnungen.

Condition Report: II

Notes: Preußen

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)