WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 2517: Paar Goldohrringe und Ring mit Cabochon, römisch, 1. - Mitte 3. Jhdt.

Antiquities Arms and Armour, Hunting Antiques & Works of Art

by Hermann Historica GmbH

October 26, 2016

Munich, Bavaria, Germany

Live Auction
Sold
Looking for the realized and estimated price?

Description: Ringband aus drei verlöteten, tordierten Golddrähten. Auf der Schauseite unter gewölbter Goldscheibe festgelötet, über dieser Schlaufe zur Aufnahme des Hakens von der Gegenseite. Unten Traube aus fünf hohl gearbeiteten Kugeln, an den Außenseiten zusätzlich drei Reihen aus winzigen Granalien und eine vierte unter der untersten Kugel, letztere bei einem Ohrring verloren gegangen. Sonst abgesehen von geringfügigen Deformierungen intakt. Höhe 3,3 und 3,4 cm. Gewicht 1,69 und 1,70 g. Dazu ein Ring mit dunklem Cabochon mit seitlich kräftig gerippter Fassung. Seitlich angesetzt im Querschnitt vierkantiger Ring, der sich zur Unterseite hin stark verdünnt. Unterseite etwas verbeult und mit Riss. Breite 19 mm, Höhe 18 mm. Gewicht mit Stein 5,37 cm. Aus dem Nachlass eines Wiener Professors. Eingeliefert vom Nachlassverwalter.

Condition Report: II - III

Notes: Römisches Reich

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)