WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 461: SELTENE IKONE MIT DER GOTTESMUTTER 'DIE BELEHRENDE' (BESSADNAJA)

RUSSIAN ART | IMPORTANT RUSSIAN & GREEK ICONS. PART 1

by Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

November 4, 2016

Düsseldorf, Germany

Live Auction
Sold
Looking for the realized and estimated price?

Description: A RARE ICON SHOWING THE MOTHER OF GOD 'THE CONVERSER' (BESYEDNAYA) Russian, 17th century Tempera on wood panel. The icon depicting the appearance of the Mother of God and St. Nicholas of Myra to the sexton Georgriy Iuruish, during which she ordered him to replace the iron cross on the church dedicated to her at Tikhvin with one of wood. The Mother of God is seated on the right side, Georgiy kneels before her. On the far left stands St. Nicholas the Wonderworker. On the right border St. Catherine. The background stripped to gesso, minimally restored. 32.5 x 27.3 cm.

SELTENE IKONE MIT DER GOTTESMUTTER 'DIE BELEHRENDE' (BESSADNAJA) Russland, 17. Jh. Holztafel mit zwei Rückseiten-Sponki (verloren). Eitempera auf Kreidegrund. 32, 5 x 27, 3 cm. In der rechten Bildhälfte Darstellung der sitzenden Gottesmutter. Vor ihr kniet der Küster Juritsch, hinter ihm steht der heilige Nikolaus von Myra. Im Hintergrund der baumbestandenen Landschaft Kirchenarchitektur. Die dargestellte Heiligenvita zeigt die Gottesmutter in Begleitung des heiligen Nikolaus von Myra. Auf einem Baum sitzend erschien sie Juritsch. Sie trug ihm auf dafür Sorge zu tragen, dass auf der Kirche kein eisernes Kreuz, sondern eines aus Holz errichtet werde, da ihr Sohn an einem hölzernen Kreuz gestorben sei. Als der Botschaft des Küsters jedoch kein Glauben geschenkt wurde und ein Arbeiter ein Kreuz aus Eisen auf der Kirche anbringen wollte, fiel er bei einem plötzlich aufkommenden Sturm vom Dach, jedoch ohne sich zu verletzen. Dieses Wunder überzeugte die Priester und sie führten daraufhin den Auftrag der Gottesmutter aus. Auf dem rechten Rand flankiert die heilige Katharina das Geschehen. Farbe des Hintergrundes abgenommen, min. rest."

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)