WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 7022: Vize-Admiral Wilhelm Kindt (1854 - 1929) - persönlicher Säbel für Offiziere der Kaiserlichen Marine mit Elfenbeingriff

Orders and International Collectibles

by Hermann Historica GmbH

November 3, 2016

Munich, Bavaria, Germany

Live Auction
Sold
  • Vize-Admiral Wilhelm Kindt (1854 - 1929) - persönlicher Säbel für Offiziere der Kaiserlichen Marine mit Elfenbeingriff
  • Vize-Admiral Wilhelm Kindt (1854 - 1929) - persönlicher Säbel für Offiziere der Kaiserlichen Marine mit Elfenbeingriff
Looking for the realized and estimated price?

Description: Leicht geschwungene Rückenklinge (etwas fleckig) mit zweischneidiger Spitze, Zierätzungen und geschlagenem Eickhorn-Logo. Elfenbeingriff mit Messingdrahtwicklung. Das in wenigen Resten vergoldete Gefäß mit reliefiertem Lorbeerdekor, der Löwenkopf mit eingesetztem roten und grünen Auge. Klappbare Stichblätter, das terzseitige mit unklarem Anker unter Kaiserkrone (noch ohne die Chiffre "W", also vor 1902), das quartseitige mit Namensgravur "Kindt". Schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen und minimalen Vergoldungsresten. Länge 91 cm. Wilhelm Kindt tritt 1871 der Kaiserlichen Marine bei, nach verschiedenen Dienststellungen als Wach-, Kompanie- oder Navigationsoffizier auf den Panzerschiffen "Deutschland", "Bayern", "Sachsen" und "Württemberg", bei der I. Matrosen-Div. oder der I. Werft-Div. übernimmt er 1891 sein erstes Kommando auf dem Vermessungsschiff "Nautilus", von 1895-97 ist er Lehrer an der Marineakademie und wird Kommandant des Kreuzers "Seeadler", der Panzerschiffe "Beowulf" und "Kaiser Friedrich III." sowie von 1899 - 1901 als Kapitän z.S. des Linienschiffs "Sachsen". 1901 bis 1904 ist er Kommandeur der II. Matrosen-Div. und wird mit Ernennung zum Konteradmiral am 14.3.1905 Inspekteur der II. Marine-Inspektion. 1907 wird er unter Verleihung des Charakters eines Vize-Admirals zur Verfügung des Chefs der Marinestation der Nordsee gestellt. Neben dem Roten Adler-Orden 3. Klasse und dem Kronenorden 2. Klasse war Kindt auch Träger des Russischen St. Anna-Ordens 2. Klasse sowie - nach seinem Zansibar-Aufenthalt 1897 - des dortigen Ordens des Strahlenden Sterns 2. Klasse. Achtung - Export in Nicht-EU Staaten unterliegt CITES Regularien

Condition Report: II

Notes: Marine und Schutztruppen

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)