WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 1034: Werkbund - - Ludemann, Johann. Album mit knapp 60 Arbeiten der Möbel-Werkst

Rare & Valuable Books, Modern Art, Prints & Photographs

by Nosbüsch & Stucke GmbH

November 5, 2016

Fasanenstraße 28, Berlin, Germany

Live Auction
Past Lot
  • Werkbund - - Ludemann, Johann. Album mit knapp 60 Arbeiten der Möbel-Werkst
  • Werkbund - - Ludemann, Johann. Album mit knapp 60 Arbeiten der Möbel-Werkst
  • Werkbund - - Ludemann, Johann. Album mit knapp 60 Arbeiten der Möbel-Werkst
  • Werkbund - - Ludemann, Johann. Album mit knapp 60 Arbeiten der Möbel-Werkst
  • Werkbund - - Ludemann, Johann. Album mit knapp 60 Arbeiten der Möbel-Werkst
   
Looking for the realized and estimated price?

Description: Werkbund - - Ludemann, Johann. Album mit knapp 60 Arbeiten der Möbel-Werkstatt in Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Montiert oder lose. Stuttgart und Köln, um 1920-40. 23 x 32 cm. Original-Basteinband mit Kordelheftung (angestaubt).
Sehr seltener Beleg für Pankoks Lehrtätigkeit, die immer noch nicht hinreichend dokumentiert ist, genausowenig wie sein Gesamtwerk. Seine Bedeutung für die deutsche Möbelgestaltung lässt sich deshalb nur bruchstückhaft erahnen, das Album hier ist ein weiterer Baustein. Die Photos in den Formaten 12 x 17 cm bis 18 x 28 cm. Vier der anfangs dokumentierten Arbeiten sind laut Legenden von Ludemann nach Entwurf von Bernhard Pankok entstanden, wohl als Ludemann Schüler an der Württembergischen Staatlichen Kunstgewerbeschule war (laut Stempel verso). Die drei folgenden Aufnahmen zeigen Arbeiten, entworfen und ausgeführt von Ludemann, wohl Schülerarbeiten (geschnitzte bzw. gedrechselte Holzdosen und Lampenfüße), den Rest des Albums bilden spätere Arbeiten Ludemanns bzw. seiner Werkstatt (ganz überwiegend Möbel respektive Zimmereinrichtungen), dem Stil nach bis in die 1940er (oder doch schon 1950er ?) entstanden. Ludemann ist später als Lehrkraft an den Kölner Werkschulen nachweisbar. - Abzüge teils gering knick- und kratzspurig, insgesamt recht gut erhalten.

Artist or Maker: Ludemann, Johann.

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)