WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Lot 1080: Westfalenbank AG

Auction of Historic Bonds & Shares

by Deutsche Wertpapierauktionen

November 3, 2016

Wolfenbüttel, Germany

Live Auction
Past Lot
Looking for the realized and estimated price?

Description: Bochum, Aktie 50 DM Juli 1971 (Auflage 100000, R 7).
Lochentwertet. EF+ #44016. (35)

Gründung 1903 als Harzer Bank AG in Osterode (Harz). 1921 Umfirmierung wie oben und Sitzverlegung nach Bochum, nachdem der Lothringer Hütten- und Bergwerks-Verein (später Klöckner-Werke) die Aktienmehrheit übernommen hatte. Zum Hauptsitz in Bochum gesellten sich Niederlassungen in Düsseldorf, Dortmund, Hattingen und Wattenscheid und eine Reihe von Zweigstellen. Bis Anfang der 70er Jahre war die Gruppe BASF/Wintershall Großaktionär, dann übernahm die Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank die Mehrheit (heute eine 100 %ige Tochter der HypoVereinsbank). Als mehrere Großkunden der Westfalenbank in Schwierigkeiten gerieten, wurde sie 2002 an die Düsseldorfer Falke-Bank AG verkauft. Da die Falke-Bank ihrerseits vor dem Ruin stand, kaufte die HypoVereinsbank die Westfalenbank 2004 wieder zurück. In den folgenden Jahren filetierte die HypoVereinsbank die einzelnen Bereiche der Westfalenbank: Das Asset-Management wurde vom Finanzkonzern Fortis gekauft, das Privatkundengeschäft ging an Merck Finck & Co., das Firmenkundengeschäft blieb bei der HypoVereinsbank. Die Westfalenbank AG einschl. dem verbliebenem Restgeschäft wurde 2006 an die US-amerikanische Crown-Gruppe verkauft, die die Bank in „Crown Westfalen Bank AG“ umfirmierte. Zum 31.12.2010 wurde der Geschäftsbetrieb der Bank schließlich eingestellt. Seitdem befindet sich die „Crown Westfalen Bank AG“ in Liquidation.

Condition Report: EF+

Notes: Archivbild. Das oben angebotene Papier kann vom dargestellten Papier abweichen.

Provenance: Deutschland

Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
 
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)
Lot title
$0 (starting bid)