Lot 6: Wilhelm Karl Juncker, Portrait eines Herren. 1853.

Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG

September 18, 2010, 10:00 AM CET
Dresden, Germany
1 saved

More About this Item


Description: Oil on canvas. Signiert u.re. "W. Juncker" (geritzt) und datiert. In prächtigem, goldfarbenen Stuckrahmen gerahmt.Leinwand wohl nach 1900 neu aufgezogen; im Falzbereich berieben, o.li. unscheinbare Abriebspur im Firnis. Gesamtflächig feines Krakelee. Keilrahmen leicht wurmstichig. Stuckierter Rahmen vereinzelt leicht schadhaft; die Ecken u.li. und u.re. stärker beschädigt.Eindringliches Bildnis, das in Aufbau und Lichteinfall an die Portraitkunst Anton Graffs erinnert, ohne jedoch die subtile Tiefenschärfe in der Charakterdarstellung des 19. Jahrhunderts zu missen.
Dimensions: 68 x 62 cm, Ra. 89 x 82 cm.
Artist or Maker: Wilhelm Karl Juncker
Provenance: Wilhelm Karl Juncker1820 Wenden (Livland) - 1901 Dresden1843-48 studierte J. an der Dresdner Kunstakademie. Zu Beginn der Revolution 1848 ging J. nach Antwerpen, um ein Jahr später nach Dresden zurückzukehren. Hier machte er sich als Portraitmaler einen Namen - zahlreiche seiner Werke befinden sich in Privatbesitz. Des weiteren Jagdstücke, Genreszenen und religiöse Darstellungen.
Request more information
Accepted forms of payment: Personal Check, Wire Transfer
Shipping: Auction House will ship, at Buyer's expense
Buyer's Premium
22.33%
From: To: Increment:
€0 €199 €10
€200 €499 €20
€500 €999 €50
€1,000 €1,999 €100
€2,000 €4,999 €200
€5,000 €9,999 €500
€10,000 €19,999 €1,000
€20,000 €49,999 €2,000
€50,000 €99,999 €5,000
€100,000+ €100,000
Shipping Terms: Auction House will ship, at Buyer's expense
View full terms and conditions