The world’s premier auctions
 
 
WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
WE'VE CHANGED OUR NAME
is now
 
To celebrate, we’ve enhanced our site with
larger images and browsing by category to help
you easily find what you’re passionate about.
Remember to update your bookmarks.
Get Started »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options
Auction Description for Hermann Historica: Winterhilfswerk
Auction Description:
Winterhilfswerk
Viewing Notes:
Daily from 16th April to 22nd April 2pm to 6pm. 30th April & 1st May 2pm to 4pm.
Sale Notes:
Due to processing reasons, we have been unable to translate the sale details on this occasion and apologise for any inconvenience this may cause you. www.hermann-historica.com

Winterhilfswerk

by Hermann Historica


208 lots | 207 with images

May 4, 2012

Linprunstraße 16

Munich, D-80335 Germany

Phone: +49 89 54726490

Fax: +49 89 547264999

Email: contact@hermann-historica.com

Gruppe WHW-Objekte

Lot 8216: Gruppe WHW-Objekte

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: mit ca. 25 Abzeichen (Kunststoff), acht Minihefte A. Hitler, u. a. "Kampf im Osten" 1 - 4. Weiterhin gerahmte Bescheinigung über Metallspende, rote WHW-Sammelbüchse, RLB-Stahlhelm, Gasmaske in Behälter, Rohmaterial für schwarze Bänder Kyffhäuserbund, zwei Kartons mit Wolfsangel-Knöpfen, zwei Portepees und diverse Dokumente. Teilweise leicht beschädigt, Altersspuren. „Solange Kataloginhaber, Auktionsteilnehmer und Bieter sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und die darin abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des Dritten Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken erwerben (§§ 86a, 86 Strafgesetzbuch). Die Hermann Historica oHG, ihre Versteigerer und Einlieferer bieten und geben diese Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an bzw. ab."

Condition Report: II

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Ca. 62 Objekte Gau Baden 01.

Lot 8217: Ca. 62 Objekte Gau Baden 01.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Zwölf 16-seitige Heftchen "Zwölf Männer am Oberrhein" 1943. Zwei seltene Engel aus Majolika, Manufaktur Karlsruhe. Weiterhin mehrere Abzeichen aus Kunststoff "Badische-Elsässische Bauten". Städtewappen aus Ton (Karlsruhe, Majolika) Baden/Elsass. Weitere Abzeichen aus Metall, Kunststoff und Holz und zwei Postkarten. „Solange Kataloginhaber, Auktionsteilnehmer und Bieter sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und die darin abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des Dritten Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken erwerben (§§ 86a, 86 Strafgesetzbuch). Die Hermann Historica oHG, ihre Versteigerer und Einlieferer bieten und geben diese Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an bzw. ab."

Condition Report: I-II

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Seltene Abzeichen aus dem Gau 01 Baden.

Lot 8218: Seltene Abzeichen aus dem Gau 01 Baden.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Holzintarsienabzeichen "Handwerker-Wappen" 1938. Ausführung in hell und dunkel komplett vorhanden. "Kolonial-Gedenken" 1940. Ausführung hell und dunkel komplett vorhanden. Geprägte Abzeichen aus Weißblech "Badische Fasnacht", zwei Kinder sitzend auf Schwein, unterschiedliche Farben. "Buch-Lesezeichen". Ausführung mit gekreuzten Drachenköpfen. Weitere Ausführung mit Hakenkreuz, zentral ein rundschildförmiges germanisches Schmuckornament. „Solange Kataloginhaber, Auktionsteilnehmer und Bieter sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und die darin abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des Dritten Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken erwerben (§§ 86a, 86 Strafgesetzbuch). Die Hermann Historica oHG, ihre Versteigerer und Einlieferer bieten und geben diese Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an bzw. ab."

Condition Report: I-II

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Raritäten aus dem Gau Baden

Lot 8219: Raritäten aus dem Gau Baden

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: ."Schwarzwälder Schnitzerei (Todtmoos)" 1934. Holzlöffel mit rotem Stempel WHW 1935, Holzlöffel mit Brandstempel "Fürs Kind Schwarzwälder Heimarbeit". Holzgabel mit Brandstempel, Eintopfgericht 1934/35. Wurstbrettchen mit Brandstempel 1935 WHW 1936, Schwarzwälder Heimarbeit. Handwaschbürste mit Brandstempel "Schafft dem Schwarzwald Arbeit und Brot". Holzeier, massiv, gedrechselt mit Streifenaufkleber WHW 1935/36 "Fördert das schöne Drechslerhandwerk", Eier verschiedenfarbig bemalt. Fliegender Kuckuck, handgeschnitzt in Gelb, sehr seltenes Abzeichen! Zopfband in Gelb mit Banderole, "Heimarbeit des Hotzenwaldes". Aschenbecher aus Aluminium, Beschriftung WHW 1934/35. Sonderaktion Pforzheim: Manschettenknopf aus Rohbernstein, Halskette mit Anhänger in Rohbernstein. Beide Abzeichen sehr selten! „Solange Kataloginhaber, Auktionsteilnehmer und Bieter sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und die darin abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des Dritten Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken erwerben (§§ 86a, 86 Strafgesetzbuch). Die Hermann Historica oHG, ihre Versteigerer und Einlieferer bieten und geben diese Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an bzw. ab."

Condition Report: II-III

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Seltene Plakette aus der Manufaktur Kandern (Karlsruhe).

Lot 8220: Seltene Plakette aus der Manufaktur Kandern (Karlsruhe).

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Fayence-Plakette Motiv "St.Martin und der Bettler WHW 1934/35". „Solange Kataloginhaber, Auktionsteilnehmer und Bieter sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und die darin abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des Dritten Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken erwerben (§§ 86a, 86 Strafgesetzbuch). Die Hermann Historica oHG, ihre Versteigerer und Einlieferer bieten und geben diese Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an bzw. ab."

Condition Report: I

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data