The world’s premier auctions
 
 
WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
WE'VE CHANGED OUR NAME
is now
 
To celebrate, we’ve enhanced our site with
larger images and browsing by category to help
you easily find what you’re passionate about.
Remember to update your bookmarks.
Get Started »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options
Auction Description for Van Ham: Modern Art #322
Viewing Notes:
31st May 10am to 6pm. 1st June 10am to 4pm. 2nd June 11am to 4pm. 3rd & 4th June 10am to 6pm.
Sale Notes:
Please note lots 300 - 429 start at 11.30am and lots 1 - 295 will start at 2.30pm.
www.artfact.com/van-ham

Modern Art #322

by Van Ham Fine Art Auctioneers

Platinum House

424 lots with images

June 7, 2013

Schönhauser Straße 10-16

Köln, 50968 Germany

Phone: +49 221 925862-0

Fax: +49 221 925862-4

Email: info@van-ham.com

Alechinsky, Pierre 1927 Brüssel

Lot 1: Alechinsky, Pierre 1927 Brüssel "Par dessus

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Alechinsky, Pierre 1927 Brüssel "Par dessus l'epaule" (Over the shoulder). 1962. Mischtechnik (Öl und Gouache) auf Leinwand. 116 x 73cm. Signiert und datiert unten mittig 'Alechinsky 1962' sowie verso auf der Leinwand betitelt 'PAR DESSUS L'EPAULE' und bezeichnet 'Buenos Ayers' sowie Maßangaben. Zudem verso auf dem Keilrahmen signiert und datiert sowie zwei Zollstempel auf der Leinwand. Rahmen. Provenienz: Galerie de France, Paris Daytons Gallery 12, Minneapolis (Aufkleber) Clyde Reedy, Minneapolis Gallery Michael Haas, Berlin (Aufkleber) Privatsammlung Deutschland Ausstellungen: Minneapolis, Minneapolis Institute of Art, 1965, Nr. L70.290.5. (Aufkleber). Die Kunst von Pierre Alechinsky hat ihre Wurzeln in den Bestrebungen der internationalen Künstlergruppe "Cobra". Im Jahr 1949, im Anschluss an seine Ausbildung an der École Nationale Superieur d'Architecture et des Arts Décoratifs in Brüssel, stieß er zu der Künstlergruppe um Karel Appel, Constant, Asger Jorn, Corneille u.a. und bleibt aktives Mitglied bis zu ihrer Auflösung im November 1951. Stilistisch bedienten sich die Maler der Künstlergruppe der Mittel einer expressiv abstrahierenden Figuration. 1954 lernt Alechinsky den chinesischen Künstler Walasse Ting kennen. Durch ihn wird er in die Kunst der fernöstlichen Kalligrafie eingeführt, die sein Werk nachhaltig beeinflusst. Die vorliegende Arbeit zeugt bereits von einer Dynamik, die seine Faszination zur fernöstlichen Kalligraphie widerspiegelt. " Die eigentliche Basis seines Oeuvres ist die mit dem Pinsel geformte, malerische fließende Linie. Bei allem Sinn für die Farbe und ihre Tonwerte, der aus seinen Bildern spricht, bleibt sie das Agens seiner Kunst. Sie vermag in ihrem intuitiven Vermögen eine einzigartige Synthese gestisch freier und kalligrafisch disziplinierter Stilistik zum Ausdruck zu bringen. Unser Blick folgt fasziniert ihrem schwungvollen Tempo bis in die kleinsten Windungen und nervöser Häkchen, begleitet respektvoll ihre lakonische Klarheit oder ihren expressiven Schwung. Auch wenn sie spielerisch naiv anmutet, ist sie nicht inhaltslos. Alechinsky gelingt es, in seiner labyrinthischen Formenwelt ihr formales Raffinement durch seine Meisterschaft und ihren inhaltlichen Anspielungsreichtum durch seine Intelligenz immer wieder neu zu nähern. Im Schwebezustand zwischen Abstraktion und nicht naturalistischer Gegenständlichkeit der fantastischen und auch ornamental gebundenen Figürlichkeit wuchern die Formen und skurrilen Bildgestalten und mit ihnen ihr Sinn in sprachlich nicht einholbarer Fülle. (Zitiert aus: Achim Sommer, Im Fluss des Pinsels - Zur Malerei von Pierre Alechinsky, in: Pierre Alechinsky, Werke aus fünf Jahrzehnten, Ausstellung in der Kunsthalle Emden, Ostfildern-Ruit 2005, S. 18). . English Text : Alechinsky, Pierre 1927 Brussels "Par dessus l'epaule" (Over the Shoulder). 1962. Mixed media (oil and gouache) on canvas. 116 x 73cm. Signed and dated lower centre 'Alechinsky 1962' and titled on verso canvas 'PAR DESSUS L'EPAULE' and inscribed 'Buenos Ayers' with dimensions. On the stretcher of verso signed and dated with two custom stamps on the canvas. Framed. 116 x 73cm. Provenance: Galerie de France, Paris Daytons Gallery 12, Minneapolis (label) Clyde Reedy, Minneapolis Gallery Michael Haas, Berlin (label) Private collection, Germany Exhibitions: Minneapolis, Minneapolis Institute of Art, 1965, Nr. L70.290.5. (label).

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Alechinsky, Pierre 1927 Brüssel Flora Danica

Lot 2: Alechinsky, Pierre 1927 Brüssel Flora Danica

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Alechinsky, Pierre 1927 Brüssel Flora Danica (VII). 1982. Tusche und Aquarell über Stich auf C & I HONIG (Wasserzeichen). 39,5 x 25,3cm. Datiert, signiert und bezeichnet in der Darstellung unten Mitte: 1982 Alechinsky VII. Rahmen. English Text : Alechinsky, Pierre 1927 Brussels Flora Danica (VII). 1982. Ink and watercolour over engraving on C & I HONIG (watermark). 39,5 x 25,3cm. Dated, signed and inscribed in the depiction bottom centre: 1982 Alechinsky VII. Framed.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Alt, Otmar 1940 Wernigerode/ Harz

Lot 3: Alt, Otmar 1940 Wernigerode/ Harz "der große

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Alt, Otmar 1940 Wernigerode/ Harz "der große Wurf". 1971/73. Acryl auf Leinwand. 114,5 x 79,5cm. Signiert und datiert unten links: O. Alt 71/73. Verso auf Keilrahmen bezeichnet "der große Wurf" Otmar Alt/Berlin 71. Rahmen. English Text : Alt, Otmar 1940 Wernigerode/ Harz "der große Wurf". 1971/73. Acrylics on canvas. 114,5 x 79,5cm. Signed and dated lower left: O. Alt 71/73. Inscribed on verso on the stretcher: "der große Wurf" Otmar Alt/Berlin 71. Framed.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Antes, Horst 1936 Heppenheim

Lot 4: Antes, Horst 1936 Heppenheim "only for two".

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Antes, Horst 1936 Heppenheim "only for two". Collage (3 Federn an Schnüren) über Kohlezeichnung auf C_M_FABRIANO - 100/100 COTONE (Wasserzeichen). 69,5 x 52cm. Signiert unten rechts: Your Antes. Betitelt oben Mitte. Kastenrahmen. - Im Rahmen beschrieben. Provenienz: Privatsammlung Nordrhein-Westfalen . English Text : Antes, Horst 1936 Heppenheim "only for two". Collage (3 feathers on threads) over a charcoal drawing on C_M_FABRIANO - 100/100 COTONE (watermark). 69,5 x 52cm. Signed lower right: Your Antes. Titled at the top in the center. Cabinet frame. Not examined out of the frame Provenance: Private collection, North Rhine-Westphalia.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Antes, Horst 1936 Heppenheim Kopf. Multiple.

Lot 5: Antes, Horst 1936 Heppenheim Kopf. Multiple.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Antes, Horst 1936 Heppenheim Kopf. Multiple. Stahl, 29 x 34 x 10cm. Ex. 55/65. Signiert und nummeriert auf der Plinthe: Antes 55/65. English Text : Antes, Horst 1936 Heppenheim Head. Multiple. Steel, 29 x 34 x 10cm. Ex. 55/65. Signed and numbered on the plinth: Antes 55/65.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data