The world’s premier auctions
 
 
WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
WE'VE CHANGED OUR NAME
is now
 
To celebrate, we’ve enhanced our site with
larger images and browsing by category to help
you easily find what you’re passionate about.
Remember to update your bookmarks.
Get Started »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

221 lots | 220 with images

April 11, 2013

Schellingstrasse 44

Munich , 80799 Germany

Phone: +49 (0)89-28 804-0

Fax: +49 (0)89-28 804-300

Email: office@hampel-auctions.com

Franco-flämischer Wandbildteppich mit historischer Szenerie

Lot 1: Franco-flämischer Wandbildteppich mit historischer Szenerie

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Franco-flämischer Wandbildteppich mit historischer Szenerie Höhe: 150 cm. Breite: 216 cm. Anfang 16. Jahrhundert. Kleineres Querformat, erhaltene dunkle Außenbordüre um eine innere, ornamentale Innenbegrenzung der Bilddarstellung. Die seitlichen Begrenzungsbordüren weisen ein Flechtband auf rotem Grund auf, als Lisenen vorgestellt, mit kantigen Basen sowie oberen Abschlüssen in Form von Maßwerkkapitellen. Die Bilddarstellung zeigt in betonter Nahsicht einen nach links reitenden Krieger im Harnisch mit erhobenem Schwert, das Pferd vorne leicht hochsteigend, links davon zwei Männer, die sich von dem heranreitenden Ritter abwenden, aber zurückblicken und offensichtlich Schutz zwischen zwei Säulen suchen. In der rechten Bildhälfte mehrere stehende Krieger, überwiegend mit Turban, Lanzen und Hellebarden. Im Hintergrund seitlich Baumwuchs, im hinteren Zentrum eine befestigte Stadt mit Stadttor und Türmen. Besonderes Augenmerk ist der reichen Ausstattung des Ritters gewidmet, die Rüstung detailreich wiedergegeben, mit einem Schulterschild, darauf ein geflügelter Engelskopf, der wohl eine Andeutung des Gorgonenhauptes ist, das wir auf antiken Rüstungen finden. Auch das Zaumzeug ist reich dekoriert wiedergegeben. Bei der Darstellung dürfte es sich wohl kaum um eine reelle historische Begebenheit handeln, vielmehr um eine ideelle Verherrlichung des Rittertums bzw. auch des Mutes junger ritterlicher Herrscher, wie wir dies etwa analog in einem Wandteppich aus Tournai um 1500 sehen, der die Befreiung eines "Schlosses der Liebe" zum Thema hat. Der frühe Wandteppich zeigt noch spätgotische Dekorationselemente auf, wie in den Maßwerkdekorationen in den oberen Ecken, aber auch in der Tradition des an einer Säule befestigten Schildes,wohl Wappen des Auftraggebers. So gehört der Wandteppich zu den seltenen im Handel vorkommenden Beispielen der Bildwirkereien des beginnenden 16. Jahrhunderts, wahrscheinlich ebenso in Tournai entstanden, in Wolle und Seide gewirkt (5 - 6 Knoten auf den cm). Mit weißem Stoff unterfüttert. Literatur: J. Boccara, Ames de laine et de soie, Saint-Just-en-Chaussée, 1988. A. S. Cavallo, Medieval Tapestries in the Metropolitan Museum of Art, New York, 1993. H. Göbel, Wandteppiche, Teil 1, Die Niederlande, Band 2, Leipzig, 1923. F. Joubert, La tapisserie médiévale au Musée du Cluny, Paris, 1987. G. Wingfield Digby, The tapestry collection. Medieval and Renaissance, London, 1980. (890943) A Franco-Flemish Wall Tapestry with Historical Scenery Height: 150 cm. Width: 216 cm. Beginning of 16th century. Literature: J. Boccara, Ames de laine et de soie, Saint-Just-en-Chaussée, 1988. A. S. Cavallo, "Medieval tapestries in the Metropolitan Museum of Art," New York, 1993. H. Göbel, "Wandteppiche," Teil 1, "Die Niederlande," Band 2, Leipzig, 1923. F. Joubert, "La tapissérie médiévale au Musée du Cluny," Paris, 1987. G. Wingfield Digby; "The tapestry collection. Medieval and Renaissance," London, 1980.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Große, gotische Truhe

Lot 2: Große, gotische Truhe

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Große, gotische Truhe Höhe: 67,5 cm. Breite: 134,5 cm. Tiefe: 62 cm. Südfrankreich, 14./ 15. Jahrhundert. Aufbau in Eiche, an den Ecken Eisenbeschläge. Leicht hervortretendes, mit einer Kehle besetztes Sockelband. Vertikale Gliederung in vier symmetrische und vertieft liegende Rundbogenfelder mit profiliertem Rundbogen, darin Reliefschnitzereien in Form von Tuchfaltung und in die Zwickel einbeschriebenen Blumen. Mittig Schlüsselloch. Kräftiger, etwas hervorstehender und abgerundeter Deckel mit zwei buckeligen Beschlägen der Scharniere. Im Inneren links Einlegefach mit Deckel, seitliche Traghenkel in Eisen. (891431) Large, gothic trunk Height: 67.5 cm. Width: 134.5 cm. Depth: 62 cm. Southern France, 14th/15th century.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Florentinische Hochrenaissance-Truhe

Lot 3: Florentinische Hochrenaissance-Truhe

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Florentinische Hochrenaissance-Truhe Höhe: 71 cm. Länge: 190 cm. Tiefe: 67 cm. Aufbau in massivem Nussholz. Der längsrechteckige Kasten auf kräftigen Frontbeinen in Form von schräggestellten Löwentatzen, von denen massive Akanthusblätter an den Ecken nach oben sich verjüngend hochziehen. Das untere Einfassungsgesims godroniert, zeigt fischblasenförmige Buckelerhebungen zwischen Perlstableisten. Die Front kassettiert, zeigt mittig ein größeres Rundmedaillon mit erhaben geschnitztem Blattkranz, darin Wappen mit Lilienmotiv. Die Wappenkartusche von acht Voluten umgeben. Seitlich längsrechteckige, perlstabgerahmte Kassetten mit ebenso kraftvoll im Relief geschnitzter Akanthusblattdekoration mit zentraler Palmette. Der gerade Deckel steht mit breitem Profil leicht vor, das Deckelfeld zieht im schwachen Winkel leicht an, oben abgeschlossen durch ein erhöhtes Kassettenrahmungsfeld mit Hohlkehle. Das Nussholz dunkelbraun gebeizt. Die originalen Scharnierbänder in Eisen erhalten, Schloss fehlt. Rest. Minimal erg. (891439)

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Große Tapisserie

Lot 4: Große Tapisserie

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Große Tapisserie Höhe: 345 cm. Breite: 200 cm. Frankreich, 17. Jahrhundert. Auf Leinengrund, in verschiedenfarbiger Wolle gestickt, breitere Farbzugpartien in Form aufgenähter Flechtbänder. Auf dunkelgrünem Grund verschiedenfarbige, hellere Arabeskenranken, die insgesamt zweifach gespiegelt ein Gesamtbild ergeben, mit einer mittleren, großen Kartusche, darin eine große Vase mit hochsteigenden Blüten, die Kartusche rollwerkartig gerahmt, mit nach oben sowie nach unten ziehender Palmette. An der oberen und unteren Schmalseite jeweils ein Blumengefäß in Form einer antiken Vase mit hochsteigenden Blüten. Insgesamt harmonischer Wechsel von hellen und dunkleren Rottönen mit dunkleren und helleren grünfarbigen Grundtönen. Äußere schmale Borteneinfassung mit rot-goldenem Fischgrätmotiv, der Außenrand eine schmale, dunkelgrüne Bordüre mit umlaufenden Fransen. (861326)

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Tapisserie mit mythologischer Szene

Lot 5: Tapisserie mit mythologischer Szene

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Tapisserie mit mythologischer Szene 200 x 320 cm. Frankreich, 17. Jahrhundert. Darstellung einer weiten, tiefen Landschaft mit einer von rechts einziehenden Architekturstaffage und einem diese verhüllenden, roten Vorhang, welcher eine allegorische Figur überfängt. (881224)

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data