WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options
Auction Description for Stuker: Porzellan und Fayencen, Glas

Porzellan und Fayencen, Glas (206 Lots)

by Stuker


206 lots with images

December 6, 2016

Live Auction

Bern, Switzerland

Sort by:  
Lots with images first
Per page:  
Grosse Teedose, Meissen, um 1735, Christian Friedrich Herold. Hoher, quadratischer Korpus mit abgeflachter Schulter und eingezogenen Ecken. Gerader Stülpdeckel mit profilierten Rändern und...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Grosse Teedose, Meissen, um 1735, Christian Friedrich Herold. Hoher, quadratischer Korpus mit abgeflachter Schulter und eingezogenen Ecken. Gerader Stülpdeckel mit profilierten Rändern und stilisiertem Blütenknauf. Dekor: Um­laufende, grosse Kauffahrteiszene mit verhandelnden Europäern und Orientalen, Arbeitern, die Schiffe ausladend, bemannten Schiffen und Booten. Breite Goldspitzenbordüre unter dem oberen Rand. Auf der Schulter bunte, koreanische Blumen. Schwertermarke, Goldziffer 28 und schwarze Inventarnummer. H = 14 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Tabatière, Meissen, um 1750/60. Rechteckig, mit leicht gewölbtem Deckel. Alle Aussenflächen bemalt mit bunten Streublumen auf flachem Flechtrelief. Im Innern des Deckels vornehme Reitergesellschaft...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Tabatière, Meissen, um 1750/60. Rechteckig, mit leicht gewölbtem Deckel. Alle Aussenflächen bemalt mit bunten Streublumen auf flachem Flechtrelief. Im Innern des Deckels vornehme Reitergesellschaft in Elblandschaft mit Schloss; im Hintergrund wohl Ansicht von Königsstein. Vergoldete Kupfermontierung. L = 8 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Kaffeekanne, Meissen, um 1730. Birnenförmig, mit S-Henkel und Schnabel­ausguss. Haubendeckel mit Kugelknauf. Auf Lippen- und Fussrand Goldstreifen. Bunter Dekor in der Art von Johann Georg Heintze...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Kaffeekanne, Meissen, um 1730. Birnenförmig, mit S-Henkel und Schnabel­ausguss. Haubendeckel mit Kugelknauf. Auf Lippen- und Fussrand Goldstreifen. Bunter Dekor in der Art von Johann Georg Heintze in Goldschnörkel-Umrahmung mit Lüsterfeldern, roten und violetten Voluten: Zwei belebte Hafenszenen mit Schiffen, verhandelnden Kaufleuten, Ufer mit Architektur. Dazwischen bunte indianische Blumen, Falter und Goldornamentik. Schwertermarke, Goldziffer 7. H = 19,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Crèmetopf mit Deckel, Meissen, um 1730. Rundes, konisches Gefäss auf drei Klauenfüssen, vorkragender Rand und gewölbter Deckel mit Knopfknauf. Fassonierter j-förmiger Henkel. Auf der Wandung drei...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Crèmetopf mit Deckel, Meissen, um 1730. Rundes, konisches Gefäss auf drei Klauenfüssen, vorkragender Rand und gewölbter Deckel mit Knopfknauf. Fassonierter j-förmiger Henkel. Auf der Wandung drei Reserven mit belebten Kauffahrteiszenen: Uferstück mit angelegten Schiffen, Kaufleuten, Schiffsarbeitern und Schau­lustigen. In reicher Umrahmung aus Goldvoluten, Lüsterfeldern, roten und violetten Schnörkeln. Ohne Marke, Goldziffer 4. Deckelrand und Fuss bestossen. H = 12 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Löffelschale, Meissen, um 1740. Ovoid, mit flachem Spiegel und aufgebogenem, passigem Rand mit Goldspitzen. Bunte vierpassige, von Goldschnörkeln mit brauner Zeichnung umrahmte Reserve, darin eine...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Löffelschale, Meissen, um 1740. Ovoid, mit flachem Spiegel und aufgebogenem, passigem Rand mit Goldspitzen. Bunte vierpassige, von Goldschnörkeln mit brauner Zeichnung umrahmte Reserve, darin eine belebte Flusslandschaft am Rand eines Dorfes, rechts Felsen und Hügel. Aussenrand mit gelbem Fond. Schwertermarke. L = 16 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Kleiner Teller, Meissen, um 1730. Gemuldet, auf hohem Standring. Im Zentrum eine fein gemalte Kauffahrteiszene in rotem Doppelkreisring: An einem Ufer mit Ruine verhandelnde Kaufleute und Ware...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Kleiner Teller, Meissen, um 1730. Gemuldet, auf hohem Standring. Im Zentrum eine fein gemalte Kauffahrteiszene in rotem Doppelkreisring: An einem Ufer mit Ruine verhandelnde Kaufleute und Ware tragende Matrosen. Breite Goldspitzenbordüre. Im Hintergrund Schiffe. Schwertermarke und Goldziffer 3. D = 17 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Löffelschale, Meissen, um 1735. Rund, mit flachem Spiegel und abstehendem, gewelltem Rand. Bunte Kauffahrteiszene in rundem Medaillon mit doppeltem, rotem Kreisring: Uferpartie mit Turm,...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Löffelschale, Meissen, um 1735. Rund, mit flachem Spiegel und abstehendem, gewelltem Rand. Bunte Kauffahrteiszene in rundem Medaillon mit doppeltem, rotem Kreisring: Uferpartie mit Turm, diskutierendes Paar, rechts ein Schiff und Kisten. Rückseitig gelber Fond. Schwertermarke und Malerinitiale E in Violett. D = 14,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Teller, Meissen, um 1740/1750. Gemuldeter Spiegel, schräge Fahne, stark fassonierter, aufgebogener Rand mit Goldstreifen. Papageiendekor: Auf der Stange mit einem Napf mit Kirschen der krächzende...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Teller, Meissen, um 1740/1750. Gemuldeter Spiegel, schräge Fahne, stark fassonierter, aufgebogener Rand mit Goldstreifen. Papageiendekor: Auf der Stange mit einem Napf mit Kirschen der krächzende Vogel mit ausgebreiteten Flügeln, sich über den empor springenden Bologneserhund aufregend. In der Luft fliegen Federn und Insekten. Auf der Fahne Akanthusranken und Palmetten in Gold mit schwarzer Zeichnung. Schwertermarke, Pressnummer 2. D = 23,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Korb, Meissen, um 1740/45. Oval, tief gemuldet, auf hohem, durchbrochenem Standring mit Goldgodrons. Verschnörkelte Griffe. Fein mit Bandelwerk, Rosetten und Blättern durchbrochene Wandung. Im Fond...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Korb, Meissen, um 1740/45. Oval, tief gemuldet, auf hohem, durchbrochenem Standring mit Goldgodrons. Verschnörkelte Griffe. Fein mit Bandelwerk, Rosetten und Blättern durchbrochene Wandung. Im Fond eine bunt gemalte Holzschnittblume. Schwertermarke und Teile einer Inventarnummer in Schwarz. Feine Brand­risse. L = 22,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Ein Paar kleine Weinkühler, Meissen, um 1735, Christian Friedrich Herold. Annähernd zylindrisch, auf wenig eingezogenem, vergoldetem Standring. Passige, mit vertikalen Goldstreifen unterteilte...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Ein Paar kleine Weinkühler, Meissen, um 1735, Christian Friedrich Herold. Annähernd zylindrisch, auf wenig eingezogenem, vergoldetem Standring. Passige, mit vertikalen Goldstreifen unterteilte Wandung. Innen Goldspitzenbordüre. Je eine sehr fein gemalte, umlaufende, grosse Kauffahrteiszene: Viel­figurige Seelandschaft mit Kaufleuten, Schiffsarbeitern, vornehmen Paaren, bemannten Booten, Schiffen und Ruinenarchitekturen. Schwertermarke.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Koppchen mit Unterteller, Meissen, um 1725. Koppchen mit ausgezogenem Lippenrand auf hohem Standring. Untertellerchen gemuldet und auf Standring. Ranken- und Bandwerkkartuschen in Gold auf Lüsterfon...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Koppchen mit Unterteller, Meissen, um 1725. Koppchen mit ausgezogenem Lippenrand auf hohem Standring. Untertellerchen gemuldet und auf Standring. Ranken- und Bandwerkkartuschen in Gold auf Lüsterfon und mit Gitterwerk, die äusseren Ranken in Prupur und Eisenrot, die Kartuschen kleine Konsolen bildend, die mit Miniaturchinoiserien und Miniaturkauffahrteiszenen in Purpur besetzt sind. In den Kartuschen polychrome Kauffahrteiszenen. Goldspitzenbordüren. Im Fond der Tasse indianische Blumen. Schwertermarke, Dreherzeichen und Goldziffer 79.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Ein Paar Koppchen mit Untertellern, Meissen, um 1730. Bunt gemalte Kauffahrteiszenen mit Arbeitern, die Schiffe beladen, mit verhandelnden Kaufleuten, mit diskutierenden Matrosen in Goldkartuschen aus...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Ein Paar Koppchen mit Untertellern, Meissen, um 1730. Bunt gemalte Kauffahrteiszenen mit Arbeitern, die Schiffe beladen, mit verhandelnden Kaufleuten, mit diskutierenden Matrosen in Goldkartuschen aus Bandelwerk mit purpurner und eisenroter Verzierung. Im Tassenfond bunte indianische Blumen. Schwertermarke und Goldziffer 75.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Flacon, Chelsea, 1755-1760. Der Fuchs am Baumstrunk. Vergoldete Kupfermontierung. Auf der Unterseite eine Rose. Reparierter Deckel.   H = 6,5 cm.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Flacon, Chelsea, 1755-1760. Der Fuchs am Baumstrunk. Vergoldete Kupfermontierung. Auf der Unterseite eine Rose. Reparierter Deckel. H = 6,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Miniatur-Eichhörnchen, Thüringen, 18. Jh. An Baumstrunk. Naturalistische Bemalung. Minim repariert.   H = 4 cm.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Miniatur-Eichhörnchen, Thüringen, 18. Jh. An Baumstrunk. Naturalistische Bemalung. Minim repariert. H = 4 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Tierfigur, Bär, wohl Thüringen, Ende 18. Jh. Rotbraunes Fell, auf gewölbtem Sockel mit Steinstruktur. Ohne Marke.   L = 16 cm.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Tierfigur, Bär, wohl Thüringen, Ende 18. Jh. Rotbraunes Fell, auf gewölbtem Sockel mit Steinstruktur. Ohne Marke. L = 16 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Böttger-Pagode, Meissen, um 1715. Sitzender Chinese, ein Bein aufgestützt und der rechte Arm auf das Knie gelegt, mit breitem Lachen. Körper und Kopf sind gold­bemalt, er trägt eine lindengrüne...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Böttger-Pagode, Meissen, um 1715. Sitzender Chinese, ein Bein aufgestützt und der rechte Arm auf das Knie gelegt, mit breitem Lachen. Körper und Kopf sind gold­bemalt, er trägt eine lindengrüne Mütze und einen weissen Umhang mit rosaroten Blumen. Zwei Zehen minim bestossen. H = 9,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Dose in Form einer Weinkiepe, Meissen, um 1750. Nach dem Modell von Johann Joachim Kändler von 1737. Konisch, mit bunten Sträusschen bemalt. Auf dem Deckel aufgelegte Trauben, Blätter und...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Dose in Form einer Weinkiepe, Meissen, um 1750. Nach dem Modell von Johann Joachim Kändler von 1737. Konisch, mit bunten Sträusschen bemalt. Auf dem Deckel aufgelegte Trauben, Blätter und Blümchen. In vergoldeter Kupfermontierung. Im Inneren ein Spiegelchen. H = 7 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Krug, Meissen, um 1750. «Façon-d’argent»-Ausformung: Gebauchter Korpus auf konischem Standring, C-förmiger Henkel, kurzer Schnabel­ausguss. Senkrecht fein gerippt. Türkisfarbener Fond und zwei...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Krug, Meissen, um 1750. «Façon-d’argent»-Ausformung: Gebauchter Korpus auf konischem Standring, C-förmiger Henkel, kurzer Schnabel­ausguss. Senkrecht fein gerippt. Türkisfarbener Fond und zwei ausgesparte, goldumrandete Reserven: Paar im Park bzw. zwei Harlekine im Park. Schwertermarke. H = 20 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Tasse mit Untertasse, Meissen, Mitte 19. Jh. Vierpassige Form, hoher Standring, J-förmiger Henkel. Dekor: Purpurrote Flusslandschaften mit Fischern und Schiffen in vierpassigen, mit Goldschnörkeln...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Tasse mit Untertasse, Meissen, Mitte 19. Jh. Vierpassige Form, hoher Standring, J-förmiger Henkel. Dekor: Purpurrote Flusslandschaften mit Fischern und Schiffen in vierpassigen, mit Goldschnörkeln umrahmten Reserven. Aussen türkisfarbener Fond. An den Rändern Goldspitzen. Schwertermarke.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Kumme, Meissen, um 1735. Rund, hoher Standring, gebauchte Wandung mit wenig ausladender Lippe. Türkisfarbener Fond mit bunt gemalten Kauffahrteiszenen in der Art von Christian Friedrich Herold:...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Kumme, Meissen, um 1735. Rund, hoher Standring, gebauchte Wandung mit wenig ausladender Lippe. Türkisfarbener Fond mit bunt gemalten Kauffahrteiszenen in der Art von Christian Friedrich Herold: Hafenlandschaften mit grossenteils ruinösen Bauwerken, Kaufleuten und Tieren. Im Innern eine äusserst fein gemalte Landschaft mit Reiter in Purpur in goldumrahmter Rocaillenreserve mit Rot und Violett. Innenrand mit Goldspitzenbordüre. Schwertermarke, Goldziffer 15, Dreherzeichen oo. Das Gold minim berieben.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Ein Paar Pot-pourri-Vasen, St-Cloud, 1. Hälfte 18. Jh. Kugeliges Gefäss, reich mit aufgelegten Blüten und Ästen belegt. Kuppeldeckel. Unbemalt. Eingeritzt St.C.T. Kleine Reparaturen und...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Ein Paar Pot-pourri-Vasen, St-Cloud, 1. Hälfte 18. Jh. Kugeliges Gefäss, reich mit aufgelegten Blüten und Ästen belegt. Kuppeldeckel. Unbemalt. Eingeritzt St.C.T. Kleine Reparaturen und Bestossungen. H = 25 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Ein Paar Pot-pourri-Vasen, St-Cloud, 1. Hälfte 18. Jh. Kugelig, reich mit plastischen Blüten und belaubten Zweigen belegt. Stark gewölbter Deckel. In Messingmontierung. Eingeritzte Marke St.C.T....

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Ein Paar Pot-pourri-Vasen, St-Cloud, 1. Hälfte 18. Jh. Kugelig, reich mit plastischen Blüten und belaubten Zweigen belegt. Stark gewölbter Deckel. In Messingmontierung. Eingeritzte Marke St.C.T. Mit Bestossungen und kleinen Reparaturen. H = 28 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Deckelschüsselchen auf Présentoir, Meissen, um 1740/1750. Halbkugeliges Gefäss auf Standring. Seitlich je ein fassonierter, vergoldeter Doppel-C-Henkel. Bombierter Deckel mit aufgelegtem Ästchen...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Deckelschüsselchen auf Présentoir, Meissen, um 1740/1750. Halbkugeliges Gefäss auf Standring. Seitlich je ein fassonierter, vergoldeter Doppel-C-Henkel. Bombierter Deckel mit aufgelegtem Ästchen als Griff. Reich mit plastischen Blumen und Blättern belegt, und mit Faltern und Käfer bemalt. Schwertermarke. Reparierter Henkel und minime Bestossungen.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Zwei Tassen mit Untertassen, Meissen, um 1740. Bols. Weiss glasiert, auf den Wandungen fein reliefierte Kirschblütenzweige. Schwertermarke. Zwei minime Randbestossungen.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Zwei Tassen mit Untertassen, Meissen, um 1740. Bols. Weiss glasiert, auf den Wandungen fein reliefierte Kirschblütenzweige. Schwertermarke. Zwei minime Randbestossungen.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Helmkanne, Meissen, Ende 18. Jh., Marcolini. Passiger, hoher Standring, darüber Akanthusblatt mit Muschel, hoher, gerippter Korpus mit ausgezogenem Schnabelausguss und mit fassoniertem J-Henkel....

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Helmkanne, Meissen, Ende 18. Jh., Marcolini. Passiger, hoher Standring, darüber Akanthusblatt mit Muschel, hoher, gerippter Korpus mit ausgezogenem Schnabelausguss und mit fassoniertem J-Henkel. Unterglasurblaues Zwiebelmuster. Schwertermarke mit Stern und Beizeichen K. H = 20 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Ein Paar Doppelhenkeltassen mit Untertassen, Meissen, um 1740. Schlanker Becher auf hohem Standring. Fassonierter Ohrenhenkel mit Gold. Violetter Fond und bunte indianische Blumen, bunte Reserven mit...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Ein Paar Doppelhenkeltassen mit Untertassen, Meissen, um 1740. Schlanker Becher auf hohem Standring. Fassonierter Ohrenhenkel mit Gold. Violetter Fond und bunte indianische Blumen, bunte Reserven mit belebten Landschaften in der Art von Bonaventura Gottlieb Häuer. Schwertermarke, rote Malermarke, Pressziffern.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Kaffeekanne und Teekanne, Meissen, um 1770. Kugelige Formen. Feiner Puttendekor in Purpur-Camaïeu: Mit Pfeil und Bogen bzw. einem Vogel spielende Putten in Landschaft, auf der Teekanne sich raufende...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Kaffeekanne und Teekanne, Meissen, um 1770. Kugelige Formen. Feiner Puttendekor in Purpur-Camaïeu: Mit Pfeil und Bogen bzw. einem Vogel spielende Putten in Landschaft, auf der Teekanne sich raufende bzw. tanzende Putten. An den Rändern Gittermuster in Smaragdgrün, vergoldete Volutenhenkel. Schwertermarke mit Punkt. Minime Randbestossung. H = 13 bz.w 9,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Tête-à-tête-Service, Zürich, um 1770. Dekor: Mit rosarotem Band umwickelte Schilfbüschel, bunte kleine Blumen-Arrangements, und flatternde Bänder in Camaïeu-Purpur. Dazwischen Blümchen in Gold...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Tête-à-tête-Service, Zürich, um 1770. Dekor: Mit rosarotem Band umwickelte Schilfbüschel, bunte kleine Blumen-Arrangements, und flatternde Bänder in Camaïeu-Purpur. Dazwischen Blümchen in Gold und Silber. Birnenförmige Kaffeekanne, Sucrier, zwei becherförmige Tassen (ein Henkel repariert) und zwei Untertassen, vierpassiges Tablett. Marke Z in Blau und zwei Punkte.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Doppelhenkeltasse mit Untertasse, Meis­sen, um 1730, Werkstatt Ferdinand Mayer-Pressnitz. Schlanke Becherform, hoher Stand­ring, ohrenförmige Henkel, gemuldete Untertasse. Bunte Darstellung eines...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Doppelhenkeltasse mit Untertasse, Meis­sen, um 1730, Werkstatt Ferdinand Mayer-Pressnitz. Schlanke Becherform, hoher Stand­ring, ohrenförmige Henkel, gemuldete Untertasse. Bunte Darstellung eines Liebespaares in Parklandschaft, auf der Tasse zwei Damen mit Instrument. Goldranken am Rand. Ohne Marke.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Ein Paar Spucknäpfe, Meissen, um 1735. Bauchige Leibung, ausgebogener Trichterhals, Ohrenhenkel. Bunter Kakiemon-Dekor: Reisigbündel, ein mit Schlaufe zusammengehaltener Strauss aus drei...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Ein Paar Spucknäpfe, Meissen, um 1735. Bauchige Leibung, ausgebogener Trichterhals, Ohrenhenkel. Bunter Kakiemon-Dekor: Reisigbündel, ein mit Schlaufe zusammengehaltener Strauss aus drei Blütenzweigen. Dazwischen Streublumen. Schwertermarke, Formerzeichen IO für Johann Caspar Meissner.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
«Mug» mit Untertasse, Meissen, um 1745. Gebauchter Becher mit j-förmigem, fassoniertem, mit Blättern belegter J-Henkel. Bunter Blumendekor mit kleinen Bouquets und verstreuten Blüten....

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: «Mug» mit Untertasse, Meissen, um 1745. Gebauchter Becher mit j-förmigem, fassoniertem, mit Blättern belegter J-Henkel. Bunter Blumendekor mit kleinen Bouquets und verstreuten Blüten. Schwertermarke und zwei kleine Punkte. H = 8 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Grosse Schüssel, Meissen, um 1745. Tief gemuldete, fünfpassige Form auf Standring. Bunter Blumendekor mit kleinem Bouquet, blühenden Rispen, losen Blumen und Stengeln. Schwertermarke.     D = 28...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Grosse Schüssel, Meissen, um 1745. Tief gemuldete, fünfpassige Form auf Standring. Bunter Blumendekor mit kleinem Bouquet, blühenden Rispen, losen Blumen und Stengeln. Schwertermarke. D = 28 cm. H = 13 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Grosse Zuckerdose, Meissen, um 1735. Oval, vierpassig, auf vergoldetem Standring. Stark gebauchte Wandung und bombierter Deckel mit vergoldetem Kugelknauf. Zitronengelber Fond und goldumrahmte...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Grosse Zuckerdose, Meissen, um 1735. Oval, vierpassig, auf vergoldetem Standring. Stark gebauchte Wandung und bombierter Deckel mit vergoldetem Kugelknauf. Zitronengelber Fond und goldumrahmte vierpassige Reserven mit bunten Kauffahrteiszenen in der Art von Christian Friedrich Herold. Schwertermarke, Goldziffer 11 und Sammler-Etikette. L = 14,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Teekanne, Meissen, um 1730/1735. Kugelig, mit J-Henkel und abgekantetem Röhrenausguss. Flacher Deckel mit Kugelknauf. Wandung und Deckel Bambus imitierend gerippt und mit kapuzinerbraunem Fond...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Teekanne, Meissen, um 1730/1735. Kugelig, mit J-Henkel und abgekantetem Röhrenausguss. Flacher Deckel mit Kugelknauf. Wandung und Deckel Bambus imitierend gerippt und mit kapuzinerbraunem Fond glasiert. Unterglasurblaue Schwertermarke. Ausguss und Deckelrand bestossen. H = 10 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Kaffeekanne, Zürich, um 1770. Gedrungener, birnenförmiger Korpus auf Standring. Kleiner Schnabel­ausguss und fassonierter, aus Voluten gebildeter Henkel. Flacher Deckel mit Knopfknauf....

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Kaffeekanne, Zürich, um 1770. Gedrungener, birnenförmiger Korpus auf Standring. Kleiner Schnabel­ausguss und fassonierter, aus Voluten gebildeter Henkel. Flacher Deckel mit Knopfknauf. Kaffeebrauner Fond und zwei ausgesparte Reserven mit bunt bemalter, an blauen Schlaufen befestigte Blumengirlande. Marke Z in Blau und eingeritzt Di. Bestossener Deckelrand. H = 14 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Ein Paar Figurengruppen, Strassburg, um 1771-1781, Joseph Hannong. Auf flachen Sockeln mit Erdschollen je zwei streitende Putten. Spärliche Staffierung. Marke: Eingepresst IH G 21 F und IH G 22...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Ein Paar Figurengruppen, Strassburg, um 1771-1781, Joseph Hannong. Auf flachen Sockeln mit Erdschollen je zwei streitende Putten. Spärliche Staffierung. Marke: Eingepresst IH G 21 F und IH G 22 F.H. Ein Bein repariert. H = 17 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Figur, Putto, Frankenthal, 1773. Allegorie des Winters. Der Knabe in ein Tuch gehüllt, sich an einer Schale voll Glut wärmend. Marke CT unter Kurhut und Jahrzahl. Repariert.    H = 11,5 cm.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Figur, Putto, Frankenthal, 1773. Allegorie des Winters. Der Knabe in ein Tuch gehüllt, sich an einer Schale voll Glut wärmend. Marke CT unter Kurhut und Jahrzahl. Repariert. H = 11,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Gruppe, Frankenthal, um 1770, Modell von Karl Gottlieb Lück. Rasensockel mit plastischen, grünen Blättern und goldstaffierten Rocaillen. Darauf sitzt, an seine Tasche gelehnt und die Beine von sich...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Gruppe, Frankenthal, um 1770, Modell von Karl Gottlieb Lück. Rasensockel mit plastischen, grünen Blättern und goldstaffierten Rocaillen. Darauf sitzt, an seine Tasche gelehnt und die Beine von sich gestreckt, ein Schäfer mit Dudelsack, sich der Schäferin zuwendend. Diese hält einen Korb im linken Arm und ist auf das Astwerk eines Baumes gestützt. Links neben ihr ein Schafbock, rechts ein Hund, und vor dem Paar zwei Schafe. Marke CT unter Kurhut, eingeritzt M, Malermarke 71. Korbhenkel fehlend, kleine Bestossungen. H = 19 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Kleine Figur, Orientale, Frankenthal, um 1770. In gestreiftem, langem Rock, mit pelzverbrämtem Umhang, Turban mit Zipfel. Violett staffierter Rocaillesockel. Zwei Reparaturstellen.   H = 9,5 cm.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Kleine Figur, Orientale, Frankenthal, um 1770. In gestreiftem, langem Rock, mit pelzverbrämtem Umhang, Turban mit Zipfel. Violett staffierter Rocaillesockel. Zwei Reparaturstellen. H = 9,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Kaffeeservice, Meissen, um 1740/50. Polychromer Dekor: Im Inselstil Landschaften mit Gebäudeansichten an Flussläufen, im Vordergrund geweilt flanierende Herrschaften oder arbeitende Kaufleute....

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Kaffeeservice, Meissen, um 1740/50. Polychromer Dekor: Im Inselstil Landschaften mit Gebäudeansichten an Flussläufen, im Vordergrund geweilt flanierende Herrschaften oder arbeitende Kaufleute. Deckel jeweils mit kleinen Vignetten und Blütenknäufen (alle bestossen). Bestehend aus: Grosse birnenförmige Kaffeekanne mit J-Henkel, Schnabelausguss und Kuppeldeckel, kleine birnenförmige Kanne mit J-Henkel, Schnabelausguss und flachem Deckel, kugelige Teekanne mit Röhrenausguss und flachem Deckel, Zuckerdose in Form einer asiatischen Pfirsichfrucht mit gewölbtem Deckel, passiges Ravier, 8 Henkeltassen und 12 Untertassen. Schwertermarke.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Teekanne, Frankenthal, um 1780. Kugelig, mit Ohrenhenkel und Röhrenausguss (bestossen). Gewölbter Deckel. Bunter Blumendekor. Marke CT unter Kurhut.   H = 15 cm.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Teekanne, Frankenthal, um 1780. Kugelig, mit Ohrenhenkel und Röhrenausguss (bestossen). Gewölbter Deckel. Bunter Blumendekor. Marke CT unter Kurhut. H = 15 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Helmkanne und Becken, Frankenthal, um 1787/88, Simon Feilner (1775-1793). Ovales Becken auf hohem Standring mit vierpassig geschweifter Fahne. Ovoide Kanne mit spitzem Schnabelausguss, fassoniertem...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Helmkanne und Becken, Frankenthal, um 1787/88, Simon Feilner (1775-1793). Ovales Becken auf hohem Standring mit vierpassig geschweifter Fahne. Ovoide Kanne mit spitzem Schnabelausguss, fassoniertem J-Henkel. Bunt bemalt mit Landschafts­inseln: Gewässer mit Schiffen, Architektur und Figurenstaffage. Auf den übrigen Flächen bunte Streublumen. Mit Gold betonte Kanten und Ränder. Unterglasurblaue bekrönte CT-Marke mit Punkt und 88 auf Becken bzw. 87 auf Kanne. Reparierter Ausguss. H = 28 cm. bzw. L = 38 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Zwei kleine fressende Schafe, Meis­sen, um 1750. Naturalistisch bemalt. Ovale Sockel mit Blumen und Blättern belegt. Ohne Marke. Minim bestossen bzw. repariert.    L = ca. 6 cm.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Zwei kleine fressende Schafe, Meis­sen, um 1750. Naturalistisch bemalt. Ovale Sockel mit Blumen und Blättern belegt. Ohne Marke. Minim bestossen bzw. repariert. L = ca. 6 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Zwei kleine liegende Schafe, Meissen, um 1750. Naturalistisch bemalt, eines auf Sockel mit Blättern. Minim bestossen bzw. repariert.    L = ca. 7,5 cm.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Zwei kleine liegende Schafe, Meissen, um 1750. Naturalistisch bemalt, eines auf Sockel mit Blättern. Minim bestossen bzw. repariert. L = ca. 7,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Kleines Schaf, Meissen, um 1750. Unbemalt. Auf ovalem Sockel mit Baumstrunk. Schwertermarke. Repariert.   L = 6,5 cm.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Kleines Schaf, Meissen, um 1750. Unbemalt. Auf ovalem Sockel mit Baumstrunk. Schwertermarke. Repariert. L = 6,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Kleine Tierfigur, Meissen, um 1740/1750, Modell von J.J. Kaendler. Papagei, bemalt in Türkis, auf gelb-grünem, mit Blüten besetztem Strunk sitzend. Violette Flügelspitzen, gelber Schwanz....

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Kleine Tierfigur, Meissen, um 1740/1750, Modell von J.J. Kaendler. Papagei, bemalt in Türkis, auf gelb-grünem, mit Blüten besetztem Strunk sitzend. Violette Flügelspitzen, gelber Schwanz. Schwertermarke. Mit Brandrissen. H = 7,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Schüssel, Meissen, um 1750. Rund, stark gemuldet, mit Altbrandenstein-Relief. Im Fond ein Eichelhäher auf knorrigem Ast mit wenig Blättern. Aussen Insekten, Falter und Schmetterlinge....

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Schüssel, Meissen, um 1750. Rund, stark gemuldet, mit Altbrandenstein-Relief. Im Fond ein Eichelhäher auf knorrigem Ast mit wenig Blättern. Aussen Insekten, Falter und Schmetterlinge. Schwertermarke. D = 25 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Zwei Miniatur-Hennen, Meissen, 18. Jh. Naturalistisch bemalt. Minim restauriert.   H = 5,5 bzw. 4 cm.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Zwei Miniatur-Hennen, Meissen, 18. Jh. Naturalistisch bemalt. Minim restauriert. H = 5,5 bzw. 4 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Teller, Meissen, um 1740. Gemuldeter Spiegel, schmale Fahne, auf Standring. Dekor eisenroter Drache mit Gold. Schwertermarke und C.H.C. in Purpur (Churfürstliche Hof-Conditorei), eingeritztes S,...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Teller, Meissen, um 1740. Gemuldeter Spiegel, schmale Fahne, auf Standring. Dekor eisenroter Drache mit Gold. Schwertermarke und C.H.C. in Purpur (Churfürstliche Hof-Conditorei), eingeritztes S, Pressnummer 22. Kleine Randreparatur. D = 22,5 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Vier Trembleusen-Untertassen, Meissen, um 1730/35. Bemalt und dekoriert mit indianischen Blumen in Blau, Gelb, Eisenrot, Purpur und Seegrün. Gemuldete Schale mit zentralem, durchbrochenem, hohem...

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Vier Trembleusen-Untertassen, Meissen, um 1730/35. Bemalt und dekoriert mit indianischen Blumen in Blau, Gelb, Eisenrot, Purpur und Seegrün. Gemuldete Schale mit zentralem, durchbrochenem, hohem Steg. Schwertermarke und unterschiedliche Malernummern in Violett. D = 15 cm.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Sign in to continue
Email
Please enter your email.
Password
Please enter your password.
Forgot Your Password?
Enter Your Email
Please enter a valid email.
No user is registered with that email address.
Request Sent
Check to find your temporary password and password reset instructions.
Use your new password to Sign In.
 
Per page:
1
2
3
4
5