The world’s premier auctions
 
 
WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
WE'VE CHANGED OUR NAME
is now
 
To celebrate, we’ve enhanced our site with
larger images and browsing by category to help
you easily find what you’re passionate about.
Remember to update your bookmarks.
Get Started »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

Contemporary Art

by Hauswedell-Nolte


655 lots

June 10, 2006

Poseldorf Weg 1

D-20148

Hamburg, Germany

Phone: 00 49 40 41 32100

Fax: 00 49 40 41 321010

Email: info@hauswedell-nolte.de

No Image Available

Lot 1001: Hans Arp Strassburg 1886 - 1966 Basel Cercle rouge. Teppich. 1961. 200,0 : 150,0 cm. (286) (6.000.-) Schoner handgeknupfter Teppich von 1961 in unlimitierter Auflage nach einer Gouache des Kunstlers aus den spaten zwanziger Jahren in der Sammlung

Description: Hans Arp Strassburg 1886 - 1966 Basel Cercle rouge. Teppich. 1961. 200,0 : 150,0 cm. (286) (6.000.-) Schoner handgeknupfter Teppich von 1961 in unlimitierter Auflage nach einer Gouache des Kunstlers aus den spaten zwanziger Jahren in der Sammlung Marie Cuttoli, Paris. - Farben: Schwarz, Weiss, Rot, Grau, Blau, Olivgrun u. Graurosa. - Der Kunstlername unten ruckseitig aufgestickt. - Mit Plombe mit Numerierung "I/10". - Bis auf kaum sichtbare Verfarbung oben links von schoner farbfrischer Erhaltung. Ausstellung:Teppiche.Arp, Bissier Bissiere, Calder, Ernst, Viera da Silva, Klee, Laurens, Leger, Miro, Picasso. Galerie Beyeler, Basel 1961. Mit ganzs. farb.Abb. im Katalog

View additional info »
No Image Available

Lot 1002: Eduard Bargheer 1901 - Hamburg - 1979 Fellachendorf. Ol auf Leinwand 1962. 26,0 : 33,0 cm. Signiert u. datiert, auf dem Keilrahmen datiert u. betitelt. (170) (6.000.-) Henze 1962/22 (o. Abb.) - 1961/62 hielt sich Bargheer in Agypten auf; das helle

Description: Eduard Bargheer 1901 - Hamburg - 1979 Fellachendorf. Ol auf Leinwand 1962. 26,0 : 33,0 cm. Signiert u. datiert, auf dem Keilrahmen datiert u. betitelt. (170) (6.000.-) Henze 1962/22 (o. Abb.) - 1961/62 hielt sich Bargheer in Agypten auf; das helle Licht der sudlichen Sonne setzt er in fast monochromen, kristallinen Bildern um "daneben gibt es die kleinen Darstellungen der Fellachendorfer, die, wie auch die Cairo-Darstellungen, die harte kristalline Struktur, die erkennbar bleibt, hinter einem atmospharischen Schleier zurucktreten lassen" (Wolfgang Henze, S. 58). - "Alle Spielarten warmer Klange, vom hellsten Neapelgelb uber Ocker bis hin zum Orange, dazu alle Varianten von Siena bis zum Rostrot, ja Sepia und Umbra. Hier im Innern Tunesiens hatten die Kubisten ihre Farben gefunden" (Eduard Bargheer, 1961). - 1 punktuelle Farbanhebung u. 1 oberflachlicher Verlust, kaum erkennbar. Ausstellung: Galerie Stangl, Munchen 1963, Kat.-Nr. 30.

View additional info »
No Image Available

Lot 1003: Eduard Bargheer Aus einer baden-wurttembergischen Privatsammlung Foresta bianca. Ol auf Leinwand. 1970. 75,0 : 95,0 cm. Signiert u. datiert, ruckseitig betitelt u. mit der Grossenangabe bezeichnet. ( 174) (8.000.-) Henze 1970/4 (o. Abb.). -

Description: Eduard Bargheer Aus einer baden-wurttembergischen Privatsammlung Foresta bianca. Ol auf Leinwand. 1970. 75,0 : 95,0 cm. Signiert u. datiert, ruckseitig betitelt u. mit der Grossenangabe bezeichnet. ( 174) (8.000.-) Henze 1970/4 (o. Abb.). - Abstrahierte Komposition in einer breiten Skala von gebrochenen Braun- u. Ockertonen, Grau u. Weiss. - "War das Licht, die Helligkeit im Aquarell selbstverstandlich durch die Farben uber weissem Papier gegeben, so muss es beim Gemalde trotz weissen Malgrundes in die Farben hineingemischt werden. Wir stellten das ja fest: im Laufe der funfziger Jahre wird immer mehr Weiss in die Farben gemischt bei dem Versuch, Helligkeit und Licht in sie zu bringen, ohne ihnen die Kraft zu nehmen.Aus diesem Grunde auch die matte Oberflache, welche die Helligkeit und Farbe geradezu materiell ausstossen kann. Unser Auge braucht nicht zu ihnen zu dringen, sie drangen in unser Auge. Die Oberflache des Bildes ist lebendig, weil sie beim Gemalde aus sich selbst lebt" (Wolfgang Henze S. 93). Ausstellungen: Deutscher Kunstlerbund, Stuttgart 1971, Kat.-Nr. 25. - E.B., Galerie Galetzki, Stuttgart 1972, Kat.-Nr. 7. - E.B., Badischer Kunstverein, Karlsruhe 1972, Kat.-Nr. 31.

View additional info »
No Image Available

Lot 1004: Garten in Forio. Aquarell uber Bleistift. 48,5 : 62,5 cm. (106) (1. 800.-) Schones, leuchtend farbiges Aquarell. - Auf Butten von "Ingres". - Passepartoutausschnitt leicht gebraunt; am linken Rand sorgfaltig restaurierter, kaum merklicher Riss (ca. 5

Description: Garten in Forio. Aquarell uber Bleistift. 48,5 : 62,5 cm. (106) (1. 800.-) Schones, leuchtend farbiges Aquarell. - Auf Butten von "Ingres". - Passepartoutausschnitt leicht gebraunt; am linken Rand sorgfaltig restaurierter, kaum merklicher Riss (ca. 5 cm) u. schwache Knickspur; ruckseitig Rand mit Montierungsband unterlegt. - Ruckseitig Aquarell mit felsiger Landschaft. - Ehemals Sammlung Prof. Christian- Adolf Isermeyer, Hamburg.

View additional info »
No Image Available

Lot 1005: Eduard Bargheer Illustrationsstudien zu Villon. 4 Bleistiftzeichnungen. 1945. Blattformat bis zu 22,0 : 26,0 cm. Signiert u. datiert, 2 Bll. bezeichnet. (51) (380.-) Aus der Umrisslinie entwickelte Figurenkompositionen, die zur Illustration von

Description: Eduard Bargheer Illustrationsstudien zu Villon. 4 Bleistiftzeichnungen. 1945. Blattformat bis zu 22,0 : 26,0 cm. Signiert u. datiert, 2 Bll. bezeichnet. (51) (380.-) Aus der Umrisslinie entwickelte Figurenkompositionen, die zur Illustration von Texten Francois Villons dienen sollten. Das Projekt wurde, im Gegensatz zu den gleichzeitig geschaffenen Illustrationen zu Carlo Collodis "Pinocchio", die 1946 bei Sansoni in Florenz erschienen, jedoch nicht verwirklicht. - Auf sehr dunnen Zeichenpapieren. - Jeweils etwas knittrig, Oberrand teils mit Anheftungsspuren.

View additional info »