The world’s premier auctions
 
 
WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
WE'VE CHANGED OUR NAME
is now
 
To celebrate, we’ve enhanced our site with
larger images and browsing by category to help
you easily find what you’re passionate about.
Remember to update your bookmarks.
Get Started »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options
Auction Description for Jeschke-VV: Rare Books, Manuscripts, Prints and Photography
Viewing Notes:
12th October 11am - 4pm. 13th October 11am - 7pm.
Sale Notes:
www.invaluable.com/jvv-berlin

Rare Books, Manuscripts, Prints and Photography

by Jeschke Van Vliet


903 lots | 901 with images

October 15, 2013

Live Auction

Lehrter Str. 57

Haus 1

Berlin, Berlin, 10557 Germany

Phone: +49 30 22667700

Fax: +49 30 2266770 - 199

Email: info@jvv-berlin.de

903 Lots
Sort by:
Lots with images first
Next »
Per page:
Claudianus, Claudius Opera quam diligentissime castigata, quorum indicem in sequenti pagina reperies. Mit 2 Holzschnitt-Druckermarken. Venedig, Aldus u. A. Aselanus, 1523. 176 Bll. Mod. Prgt. mit rotem RSchild (teils fleckig, leicht berieben).

Lot 1: Claudianus, Claudius Opera quam diligentissime castigata, quorum indicem in sequenti pagina reperies. Mit 2 Holzschnitt-Druckermarken. Venedig, Aldus u. A. Aselanus, 1523. 176 Bll. Mod. Prgt. mit rotem RSchild (teils fleckig, leicht berieben).

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Opera quam diligentissime castigata, quorum indicem in sequenti pagina reperies. Mit 2 Holzschnitt-Druckermarken. Venedig, Aldus u. A. Aselanus, 1523. 176 Bll. Mod. Prgt. mit rotem RSchild (teils fleckig, leicht berieben). With 2 woodcut printers marks. Modern vellum with red spine label (partly stained, slightly rubbed.) - Inner hinges cracked, title partly loose and with manuscript marginalia, Enpapers renewed, last leaf with partly backing, partly with waterstains. Adams C 2073 - Renouard 96 - Schweiger II, 216 - Ebert I, 4745 "Mit neuen Verbesserungen" von François d'Asola. - Innengelenk angebrochen, Titelseite teils gelöst und mit handschriftl. Annotationen, Vor- und Nachsätze erneuert, letztes Bll. mit partieller Hinterlegung, Seiten teils wasserrandig.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Beger, Lorenz Bellum et Excidium Trojanum Ex Antiquitatum Reliquiss Tabula Praesertim Quam Raphael Fabrettus Editit, Iliaca Delineatum, Adjecto in Calce Commentario Mit gest. Frontispiz, zahlr. Textkupfern u. 39 Kupfertafeln. Berlin u. Leipzig,

Lot 2: Beger, Lorenz Bellum et Excidium Trojanum Ex Antiquitatum Reliquiss Tabula Praesertim Quam Raphael Fabrettus Editit, Iliaca Delineatum, Adjecto in Calce Commentario Mit gest. Frontispiz, zahlr. Textkupfern u. 39 Kupfertafeln. Berlin u. Leipzig,

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Bellum et Excidium Trojanum Ex Antiquitatum Reliquiss Tabula Praesertim Quam Raphael Fabrettus Editit, Iliaca Delineatum, Adjecto in Calce Commentario Mit gest. Frontispiz, zahlr. Textkupfern u. 39 Kupfertafeln. Berlin u. Leipzig, Michael Rudiger, 1699. 4 Bll., 64 (v. 66) S., 4 (v. 7) Bll. Prgt. mit Fileten u. geprägt Mittelstück. (etwas berieben u. bestoßen). With engraved frontispiece, numerous text engravings and 39 engraved plates. Parchement with tooled fillets and tooled middle ornament. (slightly rubbed and bumped). - Extensive study towards the Illiac tablet, which tells the life of Achilles from his birth until the fall of Troy. With impressive plates. - Pages partly slightly browned respectivley stained. Rare. Umfassende Studie zur Illias Tafel die von Raphael Rabretti entdeckt wurde. Die Tafel erzählt das Leben des Achilles von seiner Geburt bis zum Fall von Troja. Mit eindrucksvollen Kupfertafeln. Mit 2 (1 gest.) Ex Libris. - Seiten teils etwas gebräunt bzw. fleckig. Selten.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Fasciculus triplex exorcismorum, et benedictionum : in Romano-Catholica Ecclesia usitatarum, ex variis authoribus approbatis collectus, & historiis, ac exemplis subinde illustratus : cum adnexo Tractatu de indulgentiis, et jubilaeo, ac resolutionibus

Lot 3: Fasciculus triplex exorcismorum, et benedictionum : in Romano-Catholica Ecclesia usitatarum, ex variis authoribus approbatis collectus, & historiis, ac exemplis subinde illustratus : cum adnexo Tractatu de indulgentiis, et jubilaeo, ac resolutionibus

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Fasciculus triplex exorcismorum, et benedictionum : in Romano-Catholica Ecclesia usitatarum, ex variis authoribus approbatis collectus, & historiis, ac exemplis subinde illustratus : cum adnexo Tractatu de indulgentiis, et jubilaeo, ac resolutionibus moralibus ... Tyrnaviae, Typis Acad., 1739. 3 Bll., 148, 78 S., 4 Bll. 4°. Ldr. d. Zt. (berieben, Rücken mit Fehlstellen). Erste Ausgabe dieser Sammlung über die Riten und Regeln der Benediktiner. - Teils gebräunt. Namenszug u. Stempel auf Titel u. Vorsatz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Agricola, Georg Vom Bergkwerck XII. Bucher darin alle Empter, Instrument, Gezeuge vnnd alles zu disem handel gehörig, mitt schönen figuren vorbilder, und klärlich beschriben seidt ... verteüscht durch Philippum Bechium. Mit Holzschnitt-Druckermarke

Lot 4: Agricola, Georg Vom Bergkwerck XII. Bucher darin alle Empter, Instrument, Gezeuge vnnd alles zu disem handel gehörig, mitt schönen figuren vorbilder, und klärlich beschriben seidt ... verteüscht durch Philippum Bechium. Mit Holzschnitt-Druckermarke

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Vom Bergkwerck XII. Bucher darin alle Empter, Instrument, Gezeuge vnnd alles zu disem handel gehörig, mitt schönen figuren vorbilder, und klärlich beschriben seidt ... verteüscht durch Philippum Bechium. Mit Holzschnitt-Druckermarke auf Titel u. am Ende, sowie teils ganzseitigen Textholzschnitten von Hans Rudolf Manuel Deutsch und Basilius Wehring. Basel, H. Froben & N. Bischoff, 1557. 4 Bll., 491 S., 6 Bll. Folio. Schweinsleder auf Holzdeckeln mit reicher floralen und ornamentalen Blindprägungen und Messingschließen (etwas berieben, bestoßen u. beschabt.) Pigskin on wood with rich floral and ornament blind-toolings and metal clasps. (Slightly rubbed, bumped and chafed.) With 2 woodcut printers marks and numerous partly full page text woodcut by Deutsch and Wehring. - First German edition. - "Agricola's best-known work, "On Metals", is the first systematic treatise on mining and metallurgy and one of the first technological books of modern times ... (Agricola), living in mining regions all his life made possible for him to study mining practices at first hand and these direct observations made his book particulary valuable and effective ... Some of the most important sections are those on mechanical engeneering and use of water-power, hauling, pumps, ventilation, blowing of furnaces, transport of ores, etc., showing a very elaborate technique. In book V ... Agricola made an important contribution to physical geology. He recognized the influence of water and wind on the shaping of landscape and gave a clear account of order of the strata he saw in mines. Writing on the origins of mountains, he describes the eroding action of water as their cause with a perspicacity much ahead of this time" (PMM). - Title with defect (partly backed), 1 text leaf is missing and was old replaced by an manuscript page Some pages with backing at the margins. Continously browned and mostly at the margins sometimes water- or brownstained. Some contemporary maginalia and drawings. - Impressive copy of the comparing to the latin edition much rarer german first edition. Erste deutsche Ausgabe. - Hoover Col. 22 - Dibner 88 - Ferchl 4 - Ferguson I, 10 - VD 16, A 935 - Wellcome I, 70 - PMM 79 - nicht bei Adams - Klassiker der bergmännischen Literatur, erstmals 1556 auf Latein erschienen. - "Höhepunkt der technischen Literatur. Klassisch ... wegen seiner meisterhaft klaren, anschaulichen und sachlichen Darstellung der technischen Gegenstände, seines method. Aufbaus ... seiner sowohl in Hinsicht auf ihren technischen Inhalt, als auch auf ihre künstlerische Ausführung hin gleich wertvollen Abbildungen in Holzschnitt und seiner trefflichen typographischen Gestaltung. Das Werk behandelt das gesamte Berg- und Hüttenwesen mit seinen geologischen und chemischen Grenzgebieten, besonders aber auch die Maschinentechnik, die im Bergbau, in jener Zeit das wichtigste Gebiet technischer Großbetätigung, eine hervorragende Rolle spielte ... Sein Buch hatte maßgeblichen Einfluß bis ins 18. Jhdt. hinein" (Koch). Ohne die doppelblattgroße Holzschnitt-Tafel. Vorsatz erneuert und mit Exlibris. Titelblatt mit Fehlstelle (ohne Textverlust angerändert), 1 Textblatt fehlt und wurde alt handschriftlich beigebunden. Einige Seiten mit Hinterlegungen am Rand. Durchgängig etwas gebräunt und vor allem am Rand etwas Wasser- oder Braunfleckig. Einige zeitgenössische Marginalien u. Zeichnungen. - Eindrucksvolles Exemplar der im Vergleich zur lateinischen Erstausgabe noch selteneren deutschen Erstausgabe.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Biblia, Das ist: Die gantze Heilige Schrift deß Alten und Neuen Testaments. Wie solche von Heern Doctor Martin Luther Seel. im Jahr Christi 1522 in unsere Deutsche Mutter-Sprach zu übersetzen angefangen / anno 1534 zu End gebracht... Mit den

Lot 5: Biblia, Das ist: Die gantze Heilige Schrift deß Alten und Neuen Testaments. Wie solche von Heern Doctor Martin Luther Seel. im Jahr Christi 1522 in unsere Deutsche Mutter-Sprach zu übersetzen angefangen / anno 1534 zu End gebracht... Mit den

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Biblia, Das ist: Die gantze Heilige Schrift deß Alten und Neuen Testaments. Wie solche von Heern Doctor Martin Luther Seel. im Jahr Christi 1522 in unsere Deutsche Mutter-Sprach zu übersetzen angefangen / anno 1534 zu End gebracht... Mit den Summarien He rrn Johann Sauberti Seel. ausgefertigt. ... Samt einer Vorrede Herrn Johann Michael Dilherrns. Mit gest. Titel, fünf gest. Zwischentiteln (1 Portraitstich von Luther und seiner Familie) und zahlreichen Textholzschnitten. Nürnberg, Endter, 1716. 33 nn. Bll., 1181 S., 1 Bll. Folio. Ldr d. Zt. mit Rollstempeln) mit Einrissen, Gelenke gelockert, Rücken oben und unten mit Fehlstellen, Schließen u. Eckbeschläge fehlen). Im Ganzen ordentliches Exemplar, gelegentlich angerauht bzw. fingerfleckig und gebräunt, und Zwischentitel teils an den Rändern mit Papierstreifen verstärkt, 3 Bll. Vorrede seitlich mit Wurmspur, zum Ende hin mehrere Blatt mit hinterlegten Fehlstellen, teils mit leichtem Textverlust.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Biblia Sacra vulgatae editionis. Mit Titelseite in Rot- und Schwarzdruck, 1 Holzschnitt-Frontispiz, 1 Holzschnitt TVignette- und Buchschmuck. Wien, Endter, 1718. 9 Bll., 1151 S., 5 Bll. 8°. Prgt. d. Zt. mit reichen Blindprägungen u. Metallschließen.

Lot 6: Biblia Sacra vulgatae editionis. Mit Titelseite in Rot- und Schwarzdruck, 1 Holzschnitt-Frontispiz, 1 Holzschnitt TVignette- und Buchschmuck. Wien, Endter, 1718. 9 Bll., 1151 S., 5 Bll. 8°. Prgt. d. Zt. mit reichen Blindprägungen u. Metallschließen.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Biblia Sacra vulgatae editionis. Mit Titelseite in Rot- und Schwarzdruck, 1 Holzschnitt-Frontispiz, 1 Holzschnitt TVignette- und Buchschmuck. Wien, Endter, 1718. 9 Bll., 1151 S., 5 Bll. 8°. Prgt. d. Zt. mit reichen Blindprägungen u. Metallschließen. (berieben, bestoßen u. beschabt, RDeckel angebrochen). Seiten teils etwas stockfleckig, Frontispiz partiell unten gelöst, sonst weitgehend in Ordnung.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Pompejus, Nicolaus Praecepta Chiromantica Clarissimi Nicolai Pompei, inferiorum Mathematum in alma Wittebergensium Academia, dum vixit, Professoris celeberrimi, praelecta olim ab ipso, Anno Christianorum 1653tio, iam vero recognita, descripta,

Lot 7: Pompejus, Nicolaus Praecepta Chiromantica Clarissimi Nicolai Pompei, inferiorum Mathematum in alma Wittebergensium Academia, dum vixit, Professoris celeberrimi, praelecta olim ab ipso, Anno Christianorum 1653tio, iam vero recognita, descripta,

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Praecepta Chiromantica Clarissimi Nicolai Pompei, inferiorum Mathematum in alma Wittebergensium Academia, dum vixit, Professoris celeberrimi, praelecta olim ab ipso, Anno Christianorum 1653tio, iam vero recognita, descripta, figurisque ligno incisi aucta. Mit 153 Holzschnitten auf 21 Holzschnitt-Tafeln, davon 1 gefaltet, sowie einigen Textholzschnitten. Hamburg, Härtel und Weyrauchs Erben, 1682. Prgt. (etwas fleckig). With Contains 153 woodcut illustrations of palms, showing different shapes of hands, and various palm-lines. Vellum (slightly stained). - First Edition. - Scarce book on chiromancy. Nicolaus Pompeius (1591-1659) was a professor of mathematics, physiognomist and astrologer in Wittenberg. This book is based on his lectures on chiromancy that he gave in 1653 at the University of Wittenberg. With "Biblioteka Komendoriy Sitkowieckey" label inside, stamp of "Biblioteka Peczarska" on title page and stamp of the Potocki family on last page with the family coat of arms and motto "Scutum opponebat scuto". - Very rare and hard to find edition! Erste Ausgabe. - VD 17 23:244314V. Wellcome IV, 412. - Pompeius (1591-1659) war seit 1616 in Wittenberg, wurde dort 1624 Magister und ebenda später Professor der Mathematik und beschäftigte sich darüber hinaus mit Physiognomie und Astrologie. Dort hielt er ebenfalls Vorlesungen zur Chiromantie: "Chiromantie ist ein Teil der anthropologischen Physiognomie, bei welcher von der Inspektion der Hand.... über verschiedene Dinge im menschlichen Leben Rückschlüsse ziehen kann" (Vgl. Porter Windows of the Soul, S. 88.) - Die beigegebenen Holzschnitte zeigen Handflächen und darauf gezeichnete Lebenslinien. Das Buch basiert auf seinen im Jahre 1653 gehaltenen Vorlesungen. Innen mit Ex-Libris der "Biblioteka Komendoriy Sitkowieckey" und Stempel der "Biblioteka Peczarska". Auf der letzten Seite Wappenstempel der Potocki Familie und ihrem Motto "Scutum opponebat scuto". - Seiten nur selten minimal gebräunt bzw. fleckig. Überaus seltene und kaum nachweisbare Schrift!

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Cicero, Marcus Tullius Opera Omnia. Praeter hactenus vulgatam Dionysii Lambini editionem, accesserun D. Gothofredi I C. Notae. Mit kolorierten Holzschnitt Titel u. Holzschnitt Buchschmuck. O. O., Laymarie, 1596. 58, 714 S., 40 nn. Bll. Ppbd. mit

Lot 8: Cicero, Marcus Tullius Opera Omnia. Praeter hactenus vulgatam Dionysii Lambini editionem, accesserun D. Gothofredi I C. Notae. Mit kolorierten Holzschnitt Titel u. Holzschnitt Buchschmuck. O. O., Laymarie, 1596. 58, 714 S., 40 nn. Bll. Ppbd. mit

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Opera Omnia. Praeter hactenus vulgatam Dionysii Lambini editionem, accesserun D. Gothofredi I C. Notae. Mit kolorierten Holzschnitt Titel u. Holzschnitt Buchschmuck. O. O., Laymarie, 1596. 58, 714 S., 40 nn. Bll. Ppbd. mit rotem RSchild und reicher Rückengoldprägung u. marmorierten Deckel. (etwas berieben u. bestoßen). With coloured woodcut title and woodcut book decorations. - Boards with red spine label and rich gilded back and marbled cover. (slighly rubbed and bumped). - Rare edition of the Opera in 2 columns and explored by the extensive Index. - Some pages with clean underlinings of an old hand. - Endpapers with mansucript Index. - Pages minimally stained. Rare edition. Graesse II, 157 - Schweiger I, 106, STC 109. Nicht bei Adams. - Seltene Ausgabe der Opera, gedruckt in 2 Spalten und durch den umfangreichen Index gut erschließbar. - Einige Seiten mit sauberen Anstreichungen von alter Hand. Nachsatz mit Hss. Index. Seiten minimal fleckig.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Cicero, Marcus Tullius (opera omnia, quae exstant) M. T. Ciceronis philosophicorum pars tertia. Ex. D. Lambiniemendationes. Mit Holzschnittdruckermarke auf Titel. Argentoratum (Straßburg), Rihel, 1581. 149, 48 nn. Bll. Blindgepräg. Schweinsldr. d.

Lot 9: Cicero, Marcus Tullius (opera omnia, quae exstant) M. T. Ciceronis philosophicorum pars tertia. Ex. D. Lambiniemendationes. Mit Holzschnittdruckermarke auf Titel. Argentoratum (Straßburg), Rihel, 1581. 149, 48 nn. Bll. Blindgepräg. Schweinsldr. d.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: (opera omnia, quae exstant) M. T. Ciceronis philosophicorum pars tertia. Ex. D. Lambiniemendationes. Mit Holzschnittdruckermarke auf Titel. Argentoratum (Straßburg), Rihel, 1581. 149, 48 nn. Bll. Blindgepräg. Schweinsldr. d. Zt. (etwas fleckig u. berieben, ohne die Bindebänder). Chrisman A1.6.36 - Adams 1659 - Titel mit kleinen Notizen, Vorsätze teils ergänzt, hint. Vorsatz wasserrandig, insgesamt gutes und sauberes Exemplar.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Flauij Josephi des Hochberühmten Jüdischen Geschichtschreibers Historien und Bücher: Von alten Jüdischen Geschichten/ zwentzig/ sambt eynem von seinem Leben: Vom Jüdischen Krieg/ vnd der Statt Jerusalem/|| vnnd des gantzen Lands zerstörung/ siben...

Lot 10: Flauij Josephi des Hochberühmten Jüdischen Geschichtschreibers Historien und Bücher: Von alten Jüdischen Geschichten/ zwentzig/ sambt eynem von seinem Leben: Vom Jüdischen Krieg/ vnd der Statt Jerusalem/|| vnnd des gantzen Lands zerstörung/ siben...

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Flauij Josephi des Hochberühmten Jüdischen Geschichtschreibers Historien und Bücher: Von alten Jüdischen Geschichten/ zwentzig/ sambt eynem von seinem Leben: Vom Jüdischen Krieg/ vnd der Statt Jerusalem/|| vnnd des gantzen Lands zerstörung/ siben... Mit Holzschnitt-Titel in Rot- und Schwarz, zahlr. Textholzschnitte, sowie Holzschnitt-Buchschmuck. Straßburg: Rihel, 1574. 6 Bll., 524 S., 20 Bll. Schweinsldr. auf Holz mit 5 Bünden u. Metallschließen (diese fehlen). Die Einbanddeckel mit reichen blindgeprägten Ornamentbordüren u. Mittelregister mit figürlichen Psalmen-Darstellungen. (etwas berieben und bestoßen). Pigskin on wood with 5 raised bands and metal clasps (these are missing). The covers with richly blind tooled ornamental borders and middle register with figural depictions of the psalms. (slightly rubbed and bumped). With engraved title and numerous textwoodcuts, as well as woodcut book decorations. Title page with defect (partly backed), pages partly (water-)stained. - Altogether still a beautiful copy of the famous book of the jewish antiquities by Flavius Josephus. Die schönen Holzschnitte zeigen verschiedene Schlüsselszenen des Werkes. Angebunden: Egesippi/des Hochberühmten Fürtrefflichen Christlichen Geschichtschreibers/ Fünff Bücher Mit Holzschnitt Titel in Rot- und Schwarz u. zahlr. Textholzschnitten u. Holzschnitt Buchschmuck. 6 Bll., 119 S., 5 Bll. - Titelseite mit halbseitiger Fehlstelle (hinterlegt), Seiten teils etwas (wasser-)fleckig. Insgesamt immer noch ein schönes Exemplar der berühmten Schrift von Flavius Josephus, die nicht zuletzt durch den dekorativen Einband angemessen gerahmt wird.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Goltzius, Hubertus (Opera Omnia) I. Sicilia et magna Graecia sive historiae urbium et populorum Graeciae ex antiquis numismatibus - II. Romanae et Graecae Antiquitatis Monumenta - III. Icones Imperatorum Romanorum - IV. Ludovici Nonni Commentarius in

Lot 11: Goltzius, Hubertus (Opera Omnia) I. Sicilia et magna Graecia sive historiae urbium et populorum Graeciae ex antiquis numismatibus - II. Romanae et Graecae Antiquitatis Monumenta - III. Icones Imperatorum Romanorum - IV. Ludovici Nonni Commentarius in

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: (Opera Omnia) I. Sicilia et magna Graecia sive historiae urbium et populorum Graeciae ex antiquis numismatibus - II. Romanae et Graecae Antiquitatis Monumenta - III. Icones Imperatorum Romanorum - IV. Ludovici Nonni Commentarius in Huberti Goltzi Graeciam Insulas et Asiam Minorem - V. Ludocivi Nonni Commentarius in Monismata Imp.iuli Augusti et Tiberi Huberto Goltzio Scalptore. Insgesamt 5 Tle. Mit insges. 5 gestoch. Titeln, 406 gest. Tafeln, 2 gest. Karten u. zahlr teils großformat. Textholzschnitt und Holzschnitt-Buchschmuck. Antwerpen, Moreti, 1644. Folio. Prgt. mit rotem u. schwarzem RSchild u. reicher Goldprägung. (teils etwas bestoßen, berieben und fleckig.) (Opera Omnia). 5 vols. - With altogether 5 engraved titles, 389 engraved plates, 2 engraved maps, numerous text woodcuts and woodcut book decorations. Vellum with red and black spine label and rich gilded back (partly slightly stained, rubbed and bumped.) Extensive and impressive works and comprehensive historical description of ancient Greece, Sicily, roman and greek antiquities which are projected widley beyond the horizon of numismatics and inscriptions. Some of the impressive title engravings are made by Gallus after peter Paul Rubens. Hubert Goltzius was a famous Renaissance painter, engraver, and printer and pursued continously his interest in ancient history. Graesse III, 114. - Umfangreiche und beeindruckende Werke und extensive historische Beschreibung von Griechenland, Sizilien, römischen und griechischen Altertümern, Imperatoren, die weit über den rein numismatischen Horizont herausragt. Die schönen gratigen Titelkupfer wurden teils von Galleus nach Peter Paul Rubens gestochen. Hubert Goltzius (1526-1583), Althistoriker und Kupferstecher, lernte in Lüttich im Atelier des Malers Lamert Lombard Antiken nachzubilden und entwickelte ein starkes Interesse für die Historiographie des Altertums. Nachdem er 12 Jahre lang seine Studien in Antwerpen fortgesetzt hatte, ging er nach Brügge, wo er in einer eigenen, von Gönnern finanzierten Druckerei, ausschließlich seine Werke druckte. - Textseiten teils gebräunt, teils mit kleineren punktuellen fachmännischen Hinterlegungen. Schöne breitrandige Ausgabe. - Sehr selten.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Hinckelmann, Abraham Detectio Fundamenti Böhmiani, Untersuchung und Widerlegung Der Grund-Lehre/ Die In Jacob Böhmens Schrifften verhanden : Worinnen unter andern der Recht-gläubige Sinn der alten Jüdischen Cabalæ, wie auch der Ursprung alles

Lot 12: Hinckelmann, Abraham Detectio Fundamenti Böhmiani, Untersuchung und Widerlegung Der Grund-Lehre/ Die In Jacob Böhmens Schrifften verhanden : Worinnen unter andern der Recht-gläubige Sinn der alten Jüdischen Cabalæ, wie auch der Ursprung alles

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Detectio Fundamenti Böhmiani, Untersuchung und Widerlegung Der Grund-Lehre/ Die In Jacob Böhmens Schrifften verhanden : Worinnen unter andern der Recht-gläubige Sinn der alten Jüdischen Cabalæ, wie auch der Ursprung alles Fanaticismi und Abgötterey der Welt entdecket wird. Hamburg, Schultzischer Buchladen, 1693. 2 Bll. 124 S. 8°. Hlwd. d. Zt. (etwas berieben u. bestoßen, Umschlag an den Kanten leicht fleckig.) Abraham Hinckelmann (1652-1695) war evangelischer Theologe und Orientalist. Nach Studium in Wittenberg und Promotion in Kiel, seit 1689 Hauptpastor in St. Katharina in Hamburg. - Seiten minimal weitgehend sauber. Dekorativer Seiten- und Fußschnitt. - Selten.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Lightfoot, John Opera omnia: hac nova editione Operibus Ejusd. 3 Tle. in 2 Bdn. Titelseiten in Rot- und Schwarz, mit 3 mehrf. gefalt. u. gest. Karten u. Plänen, sowie gest. TVignetten u. zahlr. Holzschnitt - Buchschmuck. Franeker, Strik 1699. 47 nn.

Lot 13: Lightfoot, John Opera omnia: hac nova editione Operibus Ejusd. 3 Tle. in 2 Bdn. Titelseiten in Rot- und Schwarz, mit 3 mehrf. gefalt. u. gest. Karten u. Plänen, sowie gest. TVignetten u. zahlr. Holzschnitt - Buchschmuck. Franeker, Strik 1699. 47 nn.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Opera omnia: hac nova editione Operibus Ejusd. 3 Tle. in 2 Bdn. Titelseiten in Rot- und Schwarz, mit 3 mehrf. gefalt. u. gest. Karten u. Plänen, sowie gest. TVignetten u. zahlr. Holzschnitt - Buchschmuck. Franeker, Strik 1699. 47 nn. Bll., 803 S., 26 nn. Bll. 6 nn. Bll., 940 S., 30 nn. Bll. 3 nn. Bll. 202 S. 8 nn. Bll. Schweinsldr. d. Zt. mit dekor. Rotschnitt. Second edition. - 3 parts in 2 vol. With 3 fold. and engraved maps, engraved title vignettes and numerous woodcut Contemporary pigskin. Lightfoot was an english hebraic scholar and rector at Catharine Hall in Cambridge. Without the portrait in vol. 1 - Altogether fine and decorative copies. Zweite Ausgabe. - Lightfoot (1606-1675) war ein englischer Hebraist und Rektor des College Catharine Hall in Cambridge. Das Werk wurden von Johann Leusden (1624-1699), Professor für Hebräisch in Utrecht und einer der führenden Bibelgelehrten seiner Zeit herausgegeben. Die schönen Kupferpläne zeigen Tabula Canaais, einen Tempelgrundriss u. die Stadt Jerusalem Ohne das Porträt in Bd. 1. Insgesamt gute und dekorative Exemplare.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Luther, Martin Etliche schoene Predigten/ Aus der ersten Epistel S. Johannis Von der Liebe. Mit Holzschnitt Titel u. Holzschnitt Buchschmuck. O. O., o. Drucker, 1533. 18 nn. Bll. Mod. HPrgt. mit marmorierten Deckelbezug. (minimal berieben, leicht

Lot 14: Luther, Martin Etliche schoene Predigten/ Aus der ersten Epistel S. Johannis Von der Liebe. Mit Holzschnitt Titel u. Holzschnitt Buchschmuck. O. O., o. Drucker, 1533. 18 nn. Bll. Mod. HPrgt. mit marmorierten Deckelbezug. (minimal berieben, leicht

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Etliche schoene Predigten/ Aus der ersten Epistel S. Johannis Von der Liebe. Mit Holzschnitt Titel u. Holzschnitt Buchschmuck. O. O., o. Drucker, 1533. 18 nn. Bll. Mod. HPrgt. mit marmorierten Deckelbezug. (minimal berieben, leicht berieben). With woodcut title and woodcut book decorations. Some pages slightly stained. the first 8 leafs with backed worming. Nice edition of this rare print by Luther. Die ersten 8 Bll. mit kleinen, hinterlegten Wurmgang im weißen Rand. Wenige Seiten gering fleckig. - Schöne Ausgabe des seltenen Luther Drucks.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Missale Romanum ex decreto sacrosancti Concilii Tridentini restitutum, S. Pii V. jussu editum, Clementis VIII. et Urbani VIII. auctoritate recognitum, in quo missae novissimae sanctorum accurate sunt dispositae. Mit gestoch. Titelvignette, 9

Lot 15: Missale Romanum ex decreto sacrosancti Concilii Tridentini restitutum, S. Pii V. jussu editum, Clementis VIII. et Urbani VIII. auctoritate recognitum, in quo missae novissimae sanctorum accurate sunt dispositae. Mit gestoch. Titelvignette, 9

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Missale Romanum ex decreto sacrosancti Concilii Tridentini restitutum, S. Pii V. jussu editum, Clementis VIII. et Urbani VIII. auctoritate recognitum, in quo missae novissimae sanctorum accurate sunt dispositae. Mit gestoch. Titelvignette, 9 Kupfertafeln und zahlr. figürliche Holzschnittinitialen. Kempten, Stadler, 1751. 21 Bll., 532, CXVIII S., 10, 17 S. Folio.Ldr. d. Zt. mit reicher Deckel- u. Rückenvergoldung (berieben, teils beschabt, Hinterdeckel u. Rücken teils neu aufgebunden, Vorderdeckel nahezu lose u. im Innenfalz mit Band verstärkt). Ordentliches Exemplar, dekoeativ durchgehend in Rot und Schwarz gedruckt mit zahlr. Notenblättern. Zum Schluß beigebunden: Proprium Missarum de Sanctis Sacrosanctae Basilicae lateranensis. 10 S. München, 1750 sowie Missae Propriae ... regularium S. Augustini. 17 S. 1750. - Vorsatzbl. eingerissen, teils kleine Läsuren bzw. etwas fleckig, wenige Bll. an den Rändern hinterlegt. Die beiden beigebd. Anhängeteils mit Randläsuren bzw. meist in den Rändern hinterlegt.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Missale Romanum, ex decreto sacrosancti concilii Tridentini restitutum (...). Mit 11 großformatigen Kupfertafeln von Rudolph Störcklin, zahlr. Holzschnittinitialen. Druck in Schwarz u. Rot. Mit Noten. Kempten, Galler 1781. 22 Bll., 542 S. CCXXII.

Lot 16: Missale Romanum, ex decreto sacrosancti concilii Tridentini restitutum (...). Mit 11 großformatigen Kupfertafeln von Rudolph Störcklin, zahlr. Holzschnittinitialen. Druck in Schwarz u. Rot. Mit Noten. Kempten, Galler 1781. 22 Bll., 542 S. CCXXII.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Missale Romanum, ex decreto sacrosancti concilii Tridentini restitutum (...). Mit 11 großformatigen Kupfertafeln von Rudolph Störcklin, zahlr. Holzschnittinitialen. Druck in Schwarz u. Rot. Mit Noten. Kempten, Galler 1781. 22 Bll., 542 S. CCXXII. Folio. Roter Maroquin Einband auf Holzdeckeln mit Goldfileten und reichem ornamentalem Rankenwerk, Schmuckbordüren à la Dentelle mit zusätzlicher prachtvoller Innenbördüre und reichem Rankenwerk mit goldgeprägten Mittelstück auf Vorder- und Rückdeckel. Der Rücken ist in mehreren Registern ebenfalls mit reicher floraler Goldprägung versehen. Mit breiten ornamental verzierten Metallschließen (1 Schließe an der Aufhängung defekt aber funktionsfähig, etwas berieben u. bestoßen). With 11 engraved plates, numerous woodcut intials. Printed in red an black. With notes. Richly decorated red morocco binding with ornamental decorated metal clasps (1 clasp is at the mounting defect, slightly rubbed and bumped). - Impressive missal with gilded edges. With floral endpapers and numerous woodcut book decorations. Pages only rarley minimal stained, 2 pages loose. - Altogether an impressive Missal in a rare luxurious binding. Eindruksvolles Missale mit goldenem Seiten- und Fußschnitt. Mit floralem Vorsatzpapier und zahlreichen Holzschnittverzierungen. Mit ledernen Seitenanzeigern. Seiten nur selten minimal fleckig, 2 S. loose. - Insgesamt ein eindrucksvolles Missale im seltenen Prachteinband.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Mulig, Michael Christlicher Ausführlicher Bericht, Vom gantzen Pest-Regiment, Wie auch von der Güldene SterbeKunst, vnd letzten SiegsKampff : Aus dem Geistlichen Herbario, Kunstkammer vnd Zeughauß Göttliches Worts, vnd andern Scribenten Stückweiß

Lot 17: Mulig, Michael Christlicher Ausführlicher Bericht, Vom gantzen Pest-Regiment, Wie auch von der Güldene SterbeKunst, vnd letzten SiegsKampff : Aus dem Geistlichen Herbario, Kunstkammer vnd Zeughauß Göttliches Worts, vnd andern Scribenten Stückweiß

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Christlicher Ausführlicher Bericht, Vom gantzen Pest-Regiment, Wie auch von der Güldene SterbeKunst, vnd letzten SiegsKampff : Aus dem Geistlichen Herbario, Kunstkammer vnd Zeughauß Göttliches Worts, vnd andern Scribenten Stückweiß verfasset, Vnd der hochbetrübten Christenheit ... zum Druck vergeben. Mit Titelseite in Rot- und Schwarz und Holzschnitt-Buchschmuck. Wittemberg, Schmidt, Selfisch, Helwig, 1609. 460 S. 1 Bll. Broschiert (Umschlag mit Einrissen u kl. Fehlstelle). Seiten gebräunt und braunfleckig.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Mylius, Christian Otto Continuatio Corporis Constitutionum Magdeburgicarum, Oder/ Landes Ordnungen/ Edicta, Mandata &c.; : Welche Jm Hertzogthum Magdeburg und Grafschafft Mansfeld Magdeburgl. Hoheit/ Ferner von Anno 1714. bis auf 1717 publiciret

Lot 18: Mylius, Christian Otto Continuatio Corporis Constitutionum Magdeburgicarum, Oder/ Landes Ordnungen/ Edicta, Mandata &c.; : Welche Jm Hertzogthum Magdeburg und Grafschafft Mansfeld Magdeburgl. Hoheit/ Ferner von Anno 1714. bis auf 1717 publiciret

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Continuatio Corporis Constitutionum Magdeburgicarum, Oder/ Landes Ordnungen/ Edicta, Mandata &c. : Welche Jm Hertzogthum Magdeburg und Grafschafft Mansfeld Magdeburgl. Hoheit/ Ferner von Anno 1714. bis auf 1717 publiciret sind. Mit 1 Frontispiz und 1 Titelseite in Rot - und Schwarzdruck u. Holzschnitt Buchschmuck. Magdeburg und Halle, Seidel u. Renger (1714) 15 nn. Bll., 186 S., 3 nn. Bll. 8° Ldr. mit Metallschließe (teils etwas berieben, beschabt und bestossen, 1 Bd. mit Fehlstellen am Bezug). Angebunden: Churfürstliche Brandenburgische ... Proceß-Ordnung De Anno 1686, 1 Bll., 186 S. - Königl. Preußl. und Chur-Fürstl. Brandeburgische Allgemeine Ordnung Die Verbesserung des Justiz-Wesens Vom 21. Jun. 1713, 312 S. - Im Herzogthum Magedeburg und Grafschafft Mannßfeld publicierten Ordnungen Dritter Theil Von Policey- Jagt- Lehn- Commercien- Handwecks und anderen in der Plocey Ordnung begriffenen Sachen, 9 Bll., 726 S., 1 nn. Bll., Von Militair-Sachen 3 Bll., 168 S. - Von Kamer-Steuer- Münz-Post und Bergwecks-Sachen Mit 3 gef. Tafeln, 4 nn. Bll., 432 S. - Miscellanea 4 Bll., 223 S. - Register 23 Bll. u. 1 nn. Bll. - Seiten teils minimal fleckig, bzw. etwas gebräunt,. Wenige Seiten mit Hinterlgungen, sonst gutes Exemplar.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Novum testamentum Graecum ad optimas quasque editones... Mit Titel in Rot- und Schwarz u. Holzschnitt Buchschmuck.. Leipzig, Breitkopf, 1725. 12 Bll., 440 S. Roter Maroquinledereinband mit goldgeprägten Ornamentbordüren, geprägten Mittelstück und

Lot 19: Novum testamentum Graecum ad optimas quasque editones... Mit Titel in Rot- und Schwarz u. Holzschnitt Buchschmuck.. Leipzig, Breitkopf, 1725. 12 Bll., 440 S. Roter Maroquinledereinband mit goldgeprägten Ornamentbordüren, geprägten Mittelstück und

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Novum testamentum Graecum ad optimas quasque editones... Mit Titel in Rot- und Schwarz u. Holzschnitt Buchschmuck.. Leipzig, Breitkopf, 1725. 12 Bll., 440 S. Roter Maroquinledereinband mit goldgeprägten Ornamentbordüren, geprägten Mittelstück und Goldfilten mit Eckfleurons auf den Deckeln. Der Rücken mit RSchild u. reicher Goldprägung. (etwas berieben u. bestoßen, an der oberen Kapitale des Rückens mit Fehlstelle). Angebunden: M. Christiani Reinecii Syllabus Memorialis, Leipzig Breitkopf 1734. 78 S. - Index Memorialis quo voces Hebraicae, Leipzig Breitkopf 1735. 78 S. - Biblia Hebraica ad optimum codicum ... Leipzig, Breitkopf 1735. 584 S. u. 512 S. - Goldener Fuß- und Seitenschnitt, teils mit Punzierung. - Seiten teils etwas fleckig.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
(Peri tu peloponne-siaku polemu) Thukydidu peri tu peloponne-siaku polemu biblia okto- = Thucydidis De Bello Peloponnesiaco Libri Octo / Cum Adnotationibus integris Henrici Stephani, et Joannis Hudsoni. Recensuit et Notas suas addidit Josephus Wasse.

Lot 20: (Peri tu peloponne-siaku polemu) Thukydidu peri tu peloponne-siaku polemu biblia okto- = Thucydidis De Bello Peloponnesiaco Libri Octo / Cum Adnotationibus integris Henrici Stephani, et Joannis Hudsoni. Recensuit et Notas suas addidit Josephus Wasse.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: (Peri tu peloponne-siaku polemu) Thukydidu peri tu peloponne-siaku polemu biblia okto- = Thucydidis De Bello Peloponnesiaco Libri Octo / Cum Adnotationibus integris Henrici Stephani, et Joannis Hudsoni. Recensuit et Notas suas addidit Josephus Wasse. Editionem curavit, suasque Animadversiones adjecit Carolus Andreas Dukerus. Cum Variis Dissertationibus, Msctor. Collationibus Et Indicibus Novis Locupletissimis. Mit Titel in Rot- und Schwarzdruck, 1 gest. Frontispiz, 1 gest. TVignette, 2 gef. u. gest. Karte u. Holzschnitt Buchschmuck. Amsterdam, Wetstenios & Gul. Smith, 1731. 19 Bll., 34 S., 2 Bll. (Karten), 728 S., 48 S., 123 S. Folio. Prgt. d. Zt mit goldgeprägt Wappensupralibro u. RVergoldung. (fleckig). With title red and black printed, 1 engraved frontispiece, 1 engraved title vignette, 2 folded engraved maps and woodcut book decorations. Beautiful print from Amsterdam with impressive engravings. Red egdes. - Stamp on title. Pages partly stained. Impressive edition with Ex Libris. Schöner Amsterdamer Druck mit dem Einband der Chursächsischen Landesschule Meissen und Datierung auf 1733. - Stempel auf Titelseite. Seiten teils etwas fleckig. Schöne Ausgabe mit Ex Libris.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Bambergische Peinliche Halßgerichtßordnung. Mit ganzs. Titelholzschnitt, 1 ganzs. Holzschnitt von J. Ammann u. 20 (davon 10 ganzs.) Textholzschnitten von Wolf Traut und Holzschnitt Buchschmuck. Bamberg, Wagner, 1580. 3 nn., 1 w., 72 num. Bll., 1 Bl.

Lot 21: Bambergische Peinliche Halßgerichtßordnung. Mit ganzs. Titelholzschnitt, 1 ganzs. Holzschnitt von J. Ammann u. 20 (davon 10 ganzs.) Textholzschnitten von Wolf Traut und Holzschnitt Buchschmuck. Bamberg, Wagner, 1580. 3 nn., 1 w., 72 num. Bll., 1 Bl.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Bambergische Peinliche Halßgerichtßordnung. Mit ganzs. Titelholzschnitt, 1 ganzs. Holzschnitt von J. Ammann u. 20 (davon 10 ganzs.) Textholzschnitten von Wolf Traut und Holzschnitt Buchschmuck. Bamberg, Wagner, 1580. 3 nn., 1 w., 72 num. Bll., 1 Bl. Kolophon, 1 w. Bl., 18 Bll. (Register). Folio. Rot gefärbt. Prgt. im mod. Schuber. (berieben, bestoßen und beschabt). With 1 full-page title woodcut, 1 full-page woodcut by Ammann and 20 (10 full page)woodcuts by Traut. - Important court order with woodcuts depicting court and torture scenes. - Enpaper with 2 Ex Libris. - Hinges cracked, Binding still intact. Partly slightly with foxing and at the End with slight waterstains at the inner margin. Continously slightly browned, endpapers and some leafs more browned. - Partly some minimal worming. Altogether an fine copy of this rare book. VD 16, B 266 - Muther 669 - Originalausgabe der revidierten Fassung der Bambergensis von 1580 (die Erstausgabe erschien 1507). Ursprünglich von dem Bambergischen Hofmeister Johann von Schwarzenberg verfaßt, vereinigte sie Elemente der deutschen und italienischen Strafrechtsprechung, wirkte bahnbrechend und hatte in der hier vorliegenden aktualisierten Fassung bis ins 18. Jahrhundert hinein Gültigkeit. - Die großen Holzschnitte von Wolf Traut sind meist von den Originalholzstöcken gedruckte Wiederverwendungen aus der Erstausgabe und zeigen Gerichts- und Folterszenen, der Titelholzschnitt das Wappen des Bischofs Johann Georg Zobel von Giebelstadt, der ganzseitige Holzschnitt von J. Ammann das Jüngste Gericht. - 2 Exlibris auf Vorsatz, Innengelenk angeplatzt. - Teils etwas stockfleckig u. am Schluß mit Wasserrand am Falz. - Durchgehend leicht gebräunt, Vorsätze u. wenige Bll. stärker. - Selten minimale Wurmspuren. - Insgesamt schönes und seltenes Exemplar.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Canngiesser, Leonhard H. L. G. von Collectionis notabiliorum decisionum supremi tribunalis appellationum Hasso-Cas(s)ellani inde ab eius constitutione emanatarum. Teil VIII-XII in 1 Band. Mannheim, Bender, 1791. Ca. 750 S. (getr. paginiert), jeweils

Lot 22: Canngiesser, Leonhard H. L. G. von Collectionis notabiliorum decisionum supremi tribunalis appellationum Hasso-Cas(s)ellani inde ab eius constitutione emanatarum. Teil VIII-XII in 1 Band. Mannheim, Bender, 1791. Ca. 750 S. (getr. paginiert), jeweils

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Collectionis notabiliorum decisionum supremi tribunalis appellationum Hasso-Cas(s)ellani inde ab eius constitutione emanatarum. Teil VIII-XII in 1 Band. Mannheim, Bender, 1791. Ca. 750 S. (getr. paginiert), jeweils durch Indices erschlossen. 4°. (Mod.) Ldr. Mit dem deutschen Reihentitel: Bibliotheca Juris Universalis ... Hauptwerk des Juristen und hessischen Staatsministers, zuerst 1768 erschienen. - ADB III, 762. - Titel und Überschriften in Lateinisch, Text in Deutsch. - 5 Teile (VIII-XII) der Entscheidungssammlung des Ober-Appelationsgerichts zu Kassel. Es wurden nicht nur die Entscheidungen, sondern auch die Begründungen des Gerichts aufgenommen.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Struve, Georg Adam Syntagma juris feudalis. Mit 1 gestoch. Frontispiz mit Porträt Struves. Herausg. von H.C. Senckenberg. 11. Auflage. Frankfurt, Foerster, 1734. 27 Bll., 696 S., 39 Bll., 128 S., 2 Bll., 138 S., 9 Bll. 4°. Pgt. d. Zt. mit RSchd.

Lot 23: Struve, Georg Adam Syntagma juris feudalis. Mit 1 gestoch. Frontispiz mit Porträt Struves. Herausg. von H.C. Senckenberg. 11. Auflage. Frankfurt, Foerster, 1734. 27 Bll., 696 S., 39 Bll., 128 S., 2 Bll., 138 S., 9 Bll. 4°. Pgt. d. Zt. mit RSchd.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Syntagma juris feudalis. Mit 1 gestoch. Frontispiz mit Porträt Struves. Herausg. von H.C. Senckenberg. 11. Auflage. Frankfurt, Foerster, 1734. 27 Bll., 696 S., 39 Bll., 128 S., 2 Bll., 138 S., 9 Bll. 4°. Pgt. d. Zt. mit RSchd. (etwas braunfleckig). Nicht bei Brunet, Graesse. - Vgl. BMC XXIV, 495 - Über den Autor s. ADB XXXVI, 677-687. - Das erste größere Werk des Jenaer Rechtsgelehrten, ein beliebtes Handbuch des Lehenrechts, zuerst erschienen 1653. - Stintzing II, 161-64: "Seine Schriften sind die ersten theoretischen Werke, in denen die empirische Methode, die unbefangene Erkenntniß und Gestaltung der Wirklichkeit als Ziel der Rechtswissenschaft zur Geltung kommen. Er hat Klarheit über die Grundlagen des deutschen Rechtszustandes geschaffen, und wird hierdurch in der Rechtsgeschichte stets einen hervorragenden Platz behaupten. - Frontispiz verso etwas fleckig, 1 kleine Knickspur.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Kirchenslawische Darstellung der Passionsgeschichte Mit Text in Rot und Schwarz und zahlreichen Holzschnittbordüren. Spätes 18. bzw. frühes 19. Jahrhundert. 183 nn. S. 4°. Ldr. d. Zt. auf Holz mit dekorativ verzierten und in mehreren Registern mit

Lot 24: Kirchenslawische Darstellung der Passionsgeschichte Mit Text in Rot und Schwarz und zahlreichen Holzschnittbordüren. Spätes 18. bzw. frühes 19. Jahrhundert. 183 nn. S. 4°. Ldr. d. Zt. auf Holz mit dekorativ verzierten und in mehreren Registern mit

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Kirchenslawische Darstellung der Passionsgeschichte Mit Text in Rot und Schwarz und zahlreichen Holzschnittbordüren. Spätes 18. bzw. frühes 19. Jahrhundert. 183 nn. S. 4°. Ldr. d. Zt. auf Holz mit dekorativ verzierten und in mehreren Registern mit Ornamentbordüren versehenen blindgeprägten Deckeln und geprägten Mittelstücken, sowie Metallschließen (etwas berieben u. bestoßen, Rücken erneuert.) Account of the passion in church slavonic. With text in red and black and numerous woodcut decorations.Contemporary calf with ornamental blind-tooled cover(binding slightly rubbed and bumped, back was later renewed). - Pages partly slightly stained or browned. Schöner Druck, der durch die dekorativen Ornamentbordüren und die reich geschmückten Buchdeckeln des wohl klösterlichen Einbandes dekorativ besticht. - Seiten tls. etwas gebräunt bzw. fleckig.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Testamenti Veteris Biblia Sacra sive Libri Canonici Priscae Judaeorum ecclesiae a Deo traditi, Latini recens ex Hebraeo facti, brevibusque Scholiis illustrati ab Immanuele Tremellio, & Francisco Junio.... Mit Holzschnitt TVignette u. Holzschnitt

Lot 25: Testamenti Veteris Biblia Sacra sive Libri Canonici Priscae Judaeorum ecclesiae a Deo traditi, Latini recens ex Hebraeo facti, brevibusque Scholiis illustrati ab Immanuele Tremellio, & Francisco Junio.... Mit Holzschnitt TVignette u. Holzschnitt

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Testamenti Veteris Biblia Sacra sive Libri Canonici Priscae Judaeorum ecclesiae a Deo traditi, Latini recens ex Hebraeo facti, brevibusque Scholiis illustrati ab Immanuele Tremellio, & Francisco Junio.... Mit Holzschnitt TVignette u. Holzschnitt Buchschmuck. Hanau, Wechel 1624. 291 Bll. u. 447 Bll., 8 Bll. Folio. Ldr. mit blindgeprägt. Fileten u. rotem RSchild u. RVergoldung. (berieben u. bestoßen). Leather with blind tooled fillets and red spine labels and gildiding (rubbed and bumped). - Rare print from Hanau. - Pages partly creased and sometimes slightly waterstained. With Ex Libris by Joseph Crossfield, Liverpool. Seltener Hanauer Druck. - Seiten teils knickspurig u. stellenweise leichter wasserrandig. Mit Ex Libris.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Äthiopisches Gebetbuch Mit gezeichneten Lettern in Rot- und Schwarz, sowie 3 gezeichneten Miniaturen. 40 Bll. 8°. Prgt. auf Holz. (Einband etwas berieben u. bestoßen).

Lot 26: Äthiopisches Gebetbuch Mit gezeichneten Lettern in Rot- und Schwarz, sowie 3 gezeichneten Miniaturen. 40 Bll. 8°. Prgt. auf Holz. (Einband etwas berieben u. bestoßen).

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Äthiopisches Gebetbuch Mit gezeichneten Lettern in Rot- und Schwarz, sowie 3 gezeichneten Miniaturen. 40 Bll. 8°. Prgt. auf Holz. (Einband etwas berieben u. bestoßen). Ethiopic religious manuscript. - With letters in red and black and 3 handrawn miniatures. Vellum on wood (binding slightly rubbed and bumped). - Pages partly slightly stained or browned. Handliches Manuskript auf Pergament in zweispaltiger sauberer Ge'ez Handschrift. - Seiten tls. etwas gebräunt bzw. fleckig.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Antiphonar. Lateinische und passagenweise deutsche Handschrift auf Papier. Quadratnoten auf 4 schwarzen Linien, geschrieben mit Tinte in Rot u. Schwarz. Deutschland, wohl um 1700/1750. 137 Bll. Moderner Maroquinleder Einband mit goldenen Fileten,

Lot 27: Antiphonar. Lateinische und passagenweise deutsche Handschrift auf Papier. Quadratnoten auf 4 schwarzen Linien, geschrieben mit Tinte in Rot u. Schwarz. Deutschland, wohl um 1700/1750. 137 Bll. Moderner Maroquinleder Einband mit goldenen Fileten,

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Antiphonar. Lateinische und passagenweise deutsche Handschrift auf Papier. Quadratnoten auf 4 schwarzen Linien, geschrieben mit Tinte in Rot u. Schwarz. Deutschland, wohl um 1700/1750. 137 Bll. Moderner Maroquinleder Einband mit goldenen Fileten, Eckfleurons und goldener Vignette Antiphonarium Latin and on some pages german manuscript on paper in red and black. Notes on 4 black lines, written in black and red. - Modern Morocco Binding with gilt filets. - Leaf 17-19 with worming and loss of text. Pages partly fingerstained and browned. - Fine and impressive manuscript. Schönes Antiphonar mit Antiphonen, Quadratnoten auf 4 roten Linien, geschrieben mit Tinte in Rot u. Schwarz. - Seiten teils etwas fingerfleckig bzw. gebräunt. Bll. 17-19 mit Wurmfraß und Textverlust. - Schöne Handschrift.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Ebke, Heinz Umfangreiche Sammlung von Feldpostbriefen 2. Weltkrieg, Tagebuch, persönliche Aufzeichnungen und Dokumente, Zeugnisse, Lehrverträge etc. In mod. Ordner.

Lot 28: Ebke, Heinz Umfangreiche Sammlung von Feldpostbriefen 2. Weltkrieg, Tagebuch, persönliche Aufzeichnungen und Dokumente, Zeugnisse, Lehrverträge etc. In mod. Ordner.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Umfangreiche Sammlung von Feldpostbriefen 2. Weltkrieg, Tagebuch, persönliche Aufzeichnungen und Dokumente, Zeugnisse, Lehrverträge etc. In mod. Ordner. Enthält neben einigen Dokumenten, u.a. Formulare seiner Freiwilligenanmeldung zur Wehrmacht vom 27. Dez. 1937, überwiegend die Sammlung seiner Feldpostbriefe (ca. 100) aus Russland vom 19. 9. 1941 bis zum 14. 10. 1944. - Teils mit kleinen Läsuren, teils gebräunt u. Gebr.-Spuren.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Hoover, John Edgar Sammlung von 13 Briefen. Davon 10 Briefe mit eigenhändiger Unterschrift, 2 Briefen mit faksim. Unterschrift, 1 großen Porträt-Photographie mit eigh. Widmung sowie 3 einschlägigen Briefen anderer Regierungsbeamter. 1946-1958.

Lot 29: Hoover, John Edgar Sammlung von 13 Briefen. Davon 10 Briefe mit eigenhändiger Unterschrift, 2 Briefen mit faksim. Unterschrift, 1 großen Porträt-Photographie mit eigh. Widmung sowie 3 einschlägigen Briefen anderer Regierungsbeamter. 1946-1958.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Sammlung von 13 Briefen. Davon 10 Briefe mit eigenhändiger Unterschrift, 2 Briefen mit faksim. Unterschrift, 1 großen Porträt-Photographie mit eigh. Widmung sowie 3 einschlägigen Briefen anderer Regierungsbeamter. 1946-1958. Collection of 10 handsigned letters, 2 letters with facsimile, 1 portrait photography with handsigned dedication and 3 letters by different public officers. - Interesting collection about the careerof the agent Albright, which applied after sucessful service at the navy (letter of disccharge by the James Forrestal, The secretary of the Navy, February 1946). After sucessful engagement as an "special employee agent" (Letter by Hoover, February 1947) he worked more or less successfully at the fight against crime. The collection contains also letters of appreciation and other correspondence. Hoover is also inquiring his health status and is condoling regarding the death of his brother. 1958 he is donating him an handsigned portrait photography. Impressive collecton which documents the care and control regarding his agents by FBI Director Hoover. - Partly with original envelopes. Interessante Sammlung über die Laufbahn des Agenten Clyde Albright, der sich 1946 nach seiner Tätigkeit bei der Kriegsmarine beim FBI bewirbt. (Entlassungschreiben von James Forrestal, The secretary of the Navy, Februar 1946). Nach erfolgter Einstellung arbeitet er bis 1958 als Special Employee Agent bei der Verbrechensbekämpfung. Neben einer Verwarnung finden sich in dieser Sammlung zahlreiche Belobigungsschreiben von Hoover: My attention has been called to the excellent fashion in which you participated in the apprehension of Fugitive Arthur Raymond Kimball, subject of an Unlawful Flight to Avoid Prosecution - Murder case (11.3.1952). 1958 schenkt er seinem Agenten, den er auch in persönlichen Belangen schrieb (Krankenhausaufenthalt, 1952, Tod seines Bruders, Juli 1954) eine handsignierte Porträtphotographie. Eindrucksvolle Sammlung, welche umfangreiche Fürsorge und Kontrolle des obersten FBI Direktors für seine Agenten eindrucksvoll belegt. 1 Brief an einen anderen Agenten gerichtet. Teils mit Original Briefumschlägen.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Ernennungsurkunde von Wilhelm von Hessen-Philippsthal zum Major Commandant von Arnhem, Niederlande. Ausgestellt in s'Gravenhage, am 26. März 1766. Auf kräftigem, gefalteten Pergament.

Lot 30: Ernennungsurkunde von Wilhelm von Hessen-Philippsthal zum Major Commandant von Arnhem, Niederlande. Ausgestellt in s'Gravenhage, am 26. März 1766. Auf kräftigem, gefalteten Pergament.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Ernennungsurkunde von Wilhelm von Hessen-Philippsthal zum Major Commandant von Arnhem, Niederlande. Ausgestellt in s'Gravenhage, am 26. März 1766. Auf kräftigem, gefalteten Pergament. Nomination of Wilhelm von Hessen-Philippsthal as Major Commandant of Arnhem, the Netherlands. - In parts slightly stained. Enthält die Ernennung von Wilhelm von Hessen-Philippsthal (1726-1810) zum Major Commandant von Arnhem. In gedruckter Schrift, auf niederländisch, stellenweise mit schöner u. regelmäßiger Handschrift ergänzt. Mit Siegel aus rotem Wachs. - Stellenweise leicht fleckig. Siegel leicht angebrochen. Dekoratives Exemplar.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Ernennungsurkunde von Wilhelm von Hessen-Philippsthal zum Major des Kavallerie Regiments. Ausgestellt in s'Gravenhage, am 9. April 1754. Auf gefalteten Pergament.

Lot 31: Ernennungsurkunde von Wilhelm von Hessen-Philippsthal zum Major des Kavallerie Regiments. Ausgestellt in s'Gravenhage, am 9. April 1754. Auf gefalteten Pergament.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Ernennungsurkunde von Wilhelm von Hessen-Philippsthal zum Major des Kavallerie Regiments. Ausgestellt in s'Gravenhage, am 9. April 1754. Auf gefalteten Pergament. Nomination of Wilhelm von Hessen-Philippsthal as Major of the cavalry regiment. - Slightly yellowed, in parts slightly stained. Bescheinigt die Ernennung von Wilhelm von Hessen-Philippsthal (1726-1810) zum Major des Kavallerie Regiments durch Anna van Hannover (1709-1759) ("Princesse Douariere van Orange en Nassau,..."). - In gedruckter Schrift, auf niederländisch, stellenweise mit schöner u. regelmäßiger Handschrift ergänzt. - Papierbedingt leicht vergilbt. Stellenweise leicht fleckig. Dekoratives Exemplar.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Ernennungsurkunde von Wilhelm von Hessen-Philippsthal zum Ritmeester. 2 Seiten. Ausgestellt in s'Gravenhage, am 7. Februar 1754. Auf gefalteten Pergament.

Lot 32: Ernennungsurkunde von Wilhelm von Hessen-Philippsthal zum Ritmeester. 2 Seiten. Ausgestellt in s'Gravenhage, am 7. Februar 1754. Auf gefalteten Pergament.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Ernennungsurkunde von Wilhelm von Hessen-Philippsthal zum Ritmeester. 2 Seiten. Ausgestellt in s'Gravenhage, am 7. Februar 1754. Auf gefalteten Pergament. Nomination of Wilhelm von Hessen-Philippsthal as "Ritmeester". - In parts slightly stained. Ernennung von Wilhelm von Hessen-Philippsthal (1726-1810) zum Ritmeester. - Mit seperatem Ernennungsschreiben von Anna van Hannover (1709-1759) ("Princesse Douariere van Orange en Nassau,..."). - Mit Siegel aus rotem Wachs. In gedruckter Schrift, auf niederländisch, stellenweise mit schöner u. regelmäßiger Handschrift ergänzt. - Stellenweise leicht fleckig. Leicht vergilbt. Siegel teils angebrochen. Dekoratives Exemplar.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Brief aus dem Hause Sachsen. Von

Lot 33: Brief aus dem Hause Sachsen. Von "Johann Wilhelm Herzog zu Sachsen Jülich, Cleve und Berg ...". ausgestellt am 4. April 1700. Auf kräftigem, gefalteten Pergament.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Brief aus dem Hause Sachsen. Von "Johann Wilhelm Herzog zu Sachsen Jülich, Cleve und Berg ...". ausgestellt am 4. April 1700. Auf kräftigem, gefalteten Pergament. Mit applizierter Siegelfassung aus Holz an Siegelband, mit Siegel aus rotem Wachs mit dem Sachsen Wappen. Schöne u. regelmäßige Kurrentschrift. - Stellenweise leicht fleckig. Siegel u. Siegelfassung angebrochen. Dekoratives Exemplar.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Sammlung von 9 Stundenbuchblättern.

Lot 34: Sammlung von 9 Stundenbuchblättern.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Sammlung von 9 Stundenbuchblättern. Collection of 9 Book of Hours Leafs. as listed above. - Intitials and leafy vines partly hightened with gold. - Text partly rubricated. All leafs on vellum and under passepartout framed. Fine and impressive collection of the flemish book illumination. 1.) Livre d'Heures, bez. mit Burgundisch um 1460: Recto u. verso mit 15 zeiligen Text in lateinischer Sprache, goldgehöhten Intiale u. dekorativer floraler Seitenbordüre mit Filigranornament, ca. 21,1x14,3 cm. - 2.) Niederländisches Stundenbuch bez. mit um 1460. Mit goldgehöhter Intitiale, ornamentiertem Binnenfeld, und angesetzten teils goldgehöhten vegetabilen Rankenwerk. 17 Zeiliger Text in Braun teils rubriziert, Rückseite 15 zeiliger Text in holländischer Sprache ohne Intiale u. Federwerk ca. 13,5 x 9,4 cm. - 3.) Livre d'heures, bez. mit Frankreich um 1450. Auf der linken Seite mit dekorativer floraler Seitenbordüre und 4 goldgehöhten farbigem Intialen, sowie intermittierenden teils goldgehöhten ornamentalen Bändern. 13 zeiliger Text. Rückseitig mit 3 goldgehöhten Intialen und intermittierenden teils goldgehöhten ornamentalen Bändern. 14,6 x 10,7 cm. - 4.) Manuskriptblatt bez. mit Frankreich um 1475. Mit goldgehöhter dekorativer floraler Seitenbordüre und 5 goldgehöhten, farbigen u. ornamentierten Intialen, sowie 15 zeiliger Text recto und verso. Ca. 14x9,8 cm. - 5.) Livre d'heures, bez. mit Burgundisch um 1475. Mit goldgehöhter dekorativer floraler Rankenbordüre und 9 goldgehöhten (6 verso) u. farbigen u. ornamentierten Intialen, mehreren intermittierenden teils goldgehöhten ornamentalen Bändern, sowie 17 zeiligen lateinischen Text recto und verso. Ca. 17,5 x 12 cm. - 6.) Livre d'heures, bez. mit Burgundisch um 1475. Mit 8 goldgehöhten (4 verso) u. farbigen Intialen, sowie 15 zeiligen lateinischen Text recto und verso. Ca. 9,4 x 7,1 cm. - 7.) Livre d'heures, bez. mit Burgundisch um 1460. Mit 9 goldgehöhten (11 verso) u. farbigen Intialen, sowie 15 zeiligen lateinischen Text recto und verso. Ca. 21,2 x 14,4 cm. - 8.) Livre d'heures, bez. mit Burgundisch um 1460. Mit goldgehöhter dekorativer floraler Rankenbordüre, 9 goldgehöhten (11 verso) u. farbigen Intialen, sowie 15 zeiligen lateinischen Text recto und verso. Ca. 21,2 x 14,4 cm. - 9.) Livre d'heures, bez. mit Gotischer Handschrift um 1460. Mit 2 goldgehöhten (22 verso) u. farbigen Intialen, sowie 17 zeiligen lateinischen Text recto und verso. Ca. 8,4 x 5,7 cm. - Alle Blätter auf Pergament, teils rubriziert und in Passepartout gerahmt. Schöne und eindrucksvolle Sammlung der Buchmalerei des 15. Jahrhunderts.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Urkunde über einen Kauf auf Mallorca des Notars Johannes Jacobus. Feines in Sepia gehaltenes Federwerk auf Pergament Ca. 26,5x26 cm.

Lot 35: Urkunde über einen Kauf auf Mallorca des Notars Johannes Jacobus. Feines in Sepia gehaltenes Federwerk auf Pergament Ca. 26,5x26 cm.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Urkunde über einen Kauf auf Mallorca des Notars Johannes Jacobus. Feines in Sepia gehaltenes Federwerk auf Pergament Ca. 26,5x26 cm. Contract of Sale. Vellum. Dated Mallorca 1550. With signed Datiert 1550. Mit gezeichneten Notariatsiegel.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Reisepass für den Freiherrn Richard von König zu Warthausen. Ausgestellt vom königlichen Ministerium in Stuttgart am 2. September 1851.

Lot 36: Reisepass für den Freiherrn Richard von König zu Warthausen. Ausgestellt vom königlichen Ministerium in Stuttgart am 2. September 1851.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Reisepass für den Freiherrn Richard von König zu Warthausen. Ausgestellt vom königlichen Ministerium in Stuttgart am 2. September 1851. Zur Autorisierung einer Reise durch Belgien nach England. Mit Aachen Eisenbahn Paß Bureau Stempel. - Mit Falzspuren u. kleinem Einriss in der Mittelfalz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Bodenstedt, Friedrich (Schrifsteller u. Orientalist) 1 Brief mit eigenhändiger Unterchrift von Bodenstedt und 3 Bll. Gedicht mit eigehändiger Unterschrift von Julius Burghold. 21. Juni 1882. 4 Bll. mit OUmschlag u. beil. Blatt mit e. U. von

Lot 37: Bodenstedt, Friedrich (Schrifsteller u. Orientalist) 1 Brief mit eigenhändiger Unterchrift von Bodenstedt und 3 Bll. Gedicht mit eigehändiger Unterschrift von Julius Burghold. 21. Juni 1882. 4 Bll. mit OUmschlag u. beil. Blatt mit e. U. von

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: 1 Brief mit eigenhändiger Unterchrift von Bodenstedt und 3 Bll. Gedicht mit eigehändiger Unterschrift von Julius Burghold. 21. Juni 1882. 4 Bll. mit OUmschlag u. beil. Blatt mit e. U. von Bodenstedt. An den Wagnerianer Julius Burghold in Heidelberg, dem er ein (beiliegendes) Gedicht zurückschickt. Er arbeitet nicht mehr für den Almanach "Kunst und Leben", "da meine Ansichten über Kunst u. Leben mit dem des Verlages nicht zu vereinbaren waren." - Das aus immerhin 15, jeweils zehnzeiligen Strophen bestehende Gedicht Burgholds trägt den Titel "Kunst ins Leben" (6 beschr. S.). - Beiliegend ein zweizeiliges, eigenh. Albumblatt Bodenstedts mit Unterschrift: "Wohin ich blicke, wohin ich wandre:/ Ein Opfer ist unser Leben für Andre." - Etwas gebräunt u. leicht braunfleckig.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Camoin, Charles Eigenhändige Postkarte mit Unterschrift an den Kunsthändler Goldschmidt in Frankfurt. Paris Juli 1908

Lot 38: Camoin, Charles Eigenhändige Postkarte mit Unterschrift an den Kunsthändler Goldschmidt in Frankfurt. Paris Juli 1908

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändige Postkarte mit Unterschrift an den Kunsthändler Goldschmidt in Frankfurt. Paris Juli 1908 Rare autograph by Charles Camoin, french painter and member of the Fauves movement. Postcard to the artdealer Goldschmidt in Frankfurt. Monsieur voici plusieurs jours que je vous expedié les 2 toiles que vous m'avez demandiez. (....) Mes ... salutations, Ch. Camoin. - Charles Camoin (1879-1965) war ein französischer Maler aus dem Kreise der Fauves. Er studierte im Atelier von Gustave Moreau und war mit Paul Cézanne befreundet. - Seltener Autograph.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Clemen, Paul Maschinenschriftl. Brief mit eigenhändiger Unterschrift. 16. Dezember 1919. 4°

Lot 39: Clemen, Paul Maschinenschriftl. Brief mit eigenhändiger Unterschrift. 16. Dezember 1919. 4°

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Maschinenschriftl. Brief mit eigenhändiger Unterschrift. 16. Dezember 1919. 4° Inhaltsreicher Brief an Fritz Freiherr von Bissing. - Bedankt sich für einen Artikel. Beklagt den Abtransport des deutschen Kulturgutes in die Niederlande und die mangelnden Maßnahmen dagegen. Nach Ausführungen über Für und Wider bezüglich der Stadt München, längere Ausführung über Ludendorff.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Curtius, Ludwig Dankeskarte des Deutschen Archäologischen Instituts mit eigenhändiger Unterschrift. 17,6 x 11,5cm. 8.4.1932.

Lot 40: Curtius, Ludwig Dankeskarte des Deutschen Archäologischen Instituts mit eigenhändiger Unterschrift. 17,6 x 11,5cm. 8.4.1932.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Dankeskarte des Deutschen Archäologischen Instituts mit eigenhändiger Unterschrift. 17,6 x 11,5cm. 8.4.1932. Curtius bedankt sich für das dem DAI in Rom überwiesene Geschenk einer Kalksteinfigur einer Getreide knetenden Frau. Mit Knickspuren.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Dahn, Felix (Schriftsteller) Eigenhändiges Zitat mit Unterschrift u. OUmschlag dieser gestempelt mit Königsberg, 27. Noember 1885. 1 Bl.

Lot 41: Dahn, Felix (Schriftsteller) Eigenhändiges Zitat mit Unterschrift u. OUmschlag dieser gestempelt mit Königsberg, 27. Noember 1885. 1 Bl.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändiges Zitat mit Unterschrift u. OUmschlag dieser gestempelt mit Königsberg, 27. Noember 1885. 1 Bl. An Paul Strauß. "Das höchste Gut des Mannes ist sein Volk" Felix Dahn, Deutsche Treue.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Denis, Maurice (Maler) Eigenhändige und inhaltsreiche Postkarte des Louvre mit einem Bild von Frans Hals mit Unterschrift an den Kunsthändler Goldschmidt (Kunstsalon M. Goldschmidt & Co.) in Frankfurt. Postempel von 1908.

Lot 42: Denis, Maurice (Maler) Eigenhändige und inhaltsreiche Postkarte des Louvre mit einem Bild von Frans Hals mit Unterschrift an den Kunsthändler Goldschmidt (Kunstsalon M. Goldschmidt & Co.) in Frankfurt. Postempel von 1908.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändige und inhaltsreiche Postkarte des Louvre mit einem Bild von Frans Hals mit Unterschrift an den Kunsthändler Goldschmidt (Kunstsalon M. Goldschmidt & Co.) in Frankfurt. Postempel von 1908. Rare autograph by Maurice Denis, the french painter and writer, and a member of the Symbolist and Les Nabis movements. Postcard to the artdealer Goldschmidt. Monsieur Goldschmidt, les expositios d'ètant nombreuses en allemagne, je me vois obligé de ne consentir d'envoi de talbeaux que contre la promesse de vente ferme pour une somme assez important. (...) Mes salutations empressées, Maurice Denis. Denis (1870-1943) war ein bekannter Maler des Symbolismus und Mitbegründer der Künstlergruppe Les Nabis. - Seltener Autograph.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Dill, Ludwig 2 eigenhändige Postkarten mit Unterschrift an den Kunsthändler Heinrich Reisz in München. Datiert 3. August 1918 und 24. Februar 1922.

Lot 43: Dill, Ludwig 2 eigenhändige Postkarten mit Unterschrift an den Kunsthändler Heinrich Reisz in München. Datiert 3. August 1918 und 24. Februar 1922.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: 2 eigenhändige Postkarten mit Unterschrift an den Kunsthändler Heinrich Reisz in München. Datiert 3. August 1918 und 24. Februar 1922. Erbittet Absprache wegen eines Besuchstermins. Berichtet über die schwierige Arbeit an seinen Bildern. - Ludwig Dill (1848-1940) war ein deutscher Maler. Nach Studium in Stuttgart und München gilt er als Karl Theodor von Piloty, Carl Raab und Otto Seitz. Von 1899 bis 1919 war er Dozent an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. - Minimal braunfleckig.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Fontane, Theodor Handschriftlicher Brief mit eigenhändiger Unterschrift. Berlin 25. Juni (18)94 Potsd. Str. 134 Ca. 21,8x14 cm.

Lot 44: Fontane, Theodor Handschriftlicher Brief mit eigenhändiger Unterschrift. Berlin 25. Juni (18)94 Potsd. Str. 134 Ca. 21,8x14 cm.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Handschriftlicher Brief mit eigenhändiger Unterschrift. Berlin 25. Juni (18)94 Potsd. Str. 134 Ca. 21,8x14 cm. Sendet ein Gedicht. "Hochgeehrter Herr (...) Mit dem Wunsche, daß es Ihnen Lesern gefallen möge, in vorzüglicher Ergebenheit Th. Fontane".

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Fontane, Theodor Handschriftlicher Brief mit eigenhändiger Unterschrift. Wyk (Föhr) 26. Aug. (18)91 Ca. 21,8x14 cm.

Lot 45: Fontane, Theodor Handschriftlicher Brief mit eigenhändiger Unterschrift. Wyk (Föhr) 26. Aug. (18)91 Ca. 21,8x14 cm.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Handschriftlicher Brief mit eigenhändiger Unterschrift. Wyk (Föhr) 26. Aug. (18)91 Ca. 21,8x14 cm. Bedankt sich für einen Brief. Sendet ein Gedicht und freundliche Grüße aus Föhr. - Am 25. August schrieb er an Martha Fontane: "Der Anblick des Meeres erfreut immer wieder, die Luft ist schön, die Verpflegung vortrefflich und der Verkehr mit Friedländers (ohne den es freilich nicht gegangen wäre) sorgt für Zerstreuung und läßt das grausige Einsamkeitsgefühl nicht aufkommen" (Vgl. Fontane Chronik, 3192).

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Fontane, Theodor Inhaltsreicher handschriftlicher Brief mit eigenhändiger Unterschrift. Berlin 30. April (18)91 Potsd. Str. 134 c. Ca. 21,8x14 cm.

Lot 46: Fontane, Theodor Inhaltsreicher handschriftlicher Brief mit eigenhändiger Unterschrift. Berlin 30. April (18)91 Potsd. Str. 134 c. Ca. 21,8x14 cm.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Inhaltsreicher handschriftlicher Brief mit eigenhändiger Unterschrift. Berlin 30. April (18)91 Potsd. Str. 134 c. Ca. 21,8x14 cm. Über eine Anfrage bezüglich eines Gedichtes über den einige Tage zuvor verstorbenen preußischen Generalfeldmarschall Helmuth Karl Bernhard von Moltke: "Hochgeehrter Herr. Es ist mit dem Dichten solche Sache, - manche können Tag und Nacht ein Gedicht machen und wenn es blos aufs Aussehen ankommt, so kann ich das allenfalls auch. Wenn es sich aber um Moltke handelt und der, der's wagen soll, ein alter Herr ist, so geht das halt nit (...) so. (...) Ich würde, Pardon (..), den ganzen Plan fallen lassen, denn ich kenne keinen, der im Stande wäre, auf Aufforderung, etwas Würdiges über den Alten zu sagen. In vorzügl. Ergebenheit Th. Fontane". Moltke verstarb am 24. April 1891 in Berlin. In einem Brief an Hans Hertz berichtet Fontane "von Briefen, in denen er aufgefordert wird, ein Gedicht auf den verstorbenen Generalfeldmarschall Helmuth Graf von Moltke zu schreiben". Auch gegenüber Paul von Szczepanski (Bitte vom 2.5 für die Velhagen & Klasings Neue Monatshefte) schläger er die Bitte um ein Moltke Gedicht aus. (Vgl. Fontane Chronik 3173-3174.)

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Gottinger, Heinrich Eigenhändiger Karte mit Lichtdruck-Porträt 8 Zeilen Mitteilung und Unterschrift. Postempel 21. Januar 1920.

Lot 47: Gottinger, Heinrich Eigenhändiger Karte mit Lichtdruck-Porträt 8 Zeilen Mitteilung und Unterschrift. Postempel 21. Januar 1920.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändiger Karte mit Lichtdruck-Porträt 8 Zeilen Mitteilung und Unterschrift. Postempel 21. Januar 1920. An Herrn Hofrat Franz Joseph Brackl. - Heinrich Gottinger (1860-1926), Sänger (Bariton), ab 1882 am Opernhaus Graz verpflichtet, dessen Direktor er ab 1886 war.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Grimm, Hans Maschinenschriftl. Brief mit eigenhändiger Unterschrift. 14.1.1929. 4°.

Lot 48: Grimm, Hans Maschinenschriftl. Brief mit eigenhändiger Unterschrift. 14.1.1929. 4°.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Maschinenschriftl. Brief mit eigenhändiger Unterschrift. 14.1.1929. 4°. An Herrn Fuchs, dem er für seinen Brief und die "ausserordentliche freundliche Besprechung" dankt. Auch "für die Aufsätze der Afrika-Nachrichten" bedankt er sich und stellt fest dass mann "nicht politiklos noch einmal 10 Jahre warten (sollte), dann sind diese Kolonien hoffnungslos fremd nationalisiert". - Grimm (1875-1959) war Schriftsteller und Publizist und wurde mit seinem Werk "Volk ohne Raum" zum Namensgeber der nationalsozioalistischen Expansionspolitik. In seinen Südafrikanischen Novellen artikulierte er seine rassistische Einstellung gegenüber den afrikanischen Einwohnern. - Am Mittelfalz mit minimalen Einriss.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Hodler, Ferdinand OUnterschrift auf 13x10cm Blatt.

Lot 49: Hodler, Ferdinand OUnterschrift auf 13x10cm Blatt.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: OUnterschrift auf 13x10cm Blatt. Ferdinand Hodler (1853-1918) war ein Schweizer Maler des Symbolismus und Jugendstils und gehört zu den bekanntesten Schweizer Malern des 19. Jahrhunderts.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Kaulbach, Friedrich August von (Maler) Eigenhändiger Brief mit Unterschrift. 8. März 1912.

Lot 50: Kaulbach, Friedrich August von (Maler) Eigenhändiger Brief mit Unterschrift. 8. März 1912.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändiger Brief mit Unterschrift. 8. März 1912. Sehr geehrter Herr Baron! Herr Dr. Glück der auf 2 Tage hier wird heute Mittag bei mir frühstücken. Da ich weiß dass Sie Interesse an ihm nehmen so ich es Sie und Frau Gemahlin zu fragen ob Sie eventuell auch die Freude machen würden sich dazu einzufinden? (...).

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Per page:
1
2
3
4
5
6
7
8
...
19
Next »