WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options
Auction Description for Nosbüsch & Stucke GmbH: Rare & Valuable Books, Modern Art, Prints & Photographs
Sale Notes:
Sale will recommence at 3pm from lot 469

Rare & Valuable Books, Modern Art, Prints & Photographs (1133 Lots)

by Nosbüsch & Stucke GmbH


1,133 lots with images

February 18, 2017

Live Auction

Fasanenstraße 28, Berlin, Germany

Sort by:  
Lots with images first
Per page:  
Adalbert, August Wilhelm, Eitel Friedrich, Oskar und Kronprinz Wilhelm von Preußen

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: 14 eigenhändige Briefe, eine eigenhändige Briefkarte und ein eigenhändiges, selbstverfasstes Gedicht der Söhne von Kaiser Wilhelm II., meist auf persönlichem Briefpapier mit geprägtem Briefkopf. Gerichtet an Elisabeth von Rauch, geb. v. Bismarck (1845-1923), der Mutter von Friedrich Wilhelm von Rauch. 1899-1908. Insgesamt 55 beschriebene Seiten. Meist 18 x 13 cm. Es handelt sich fast ausschließlich um Beileidsbriefe zum Tod des F.W. von Rauch sowie zu dessen Todestagen. 2 Briefe (Neues Palais 1899 und Wilhelmshöhe 1900) und ein eigenhändiges Gedicht (zum Tod von F.W. v. Rauch) von August Wilhelm von Preußen; 8 eigenhändige Briefe und eine eigenhändige Briefkarte von Adalbert von Preußen (Plön 1900 und 1901, SMS Charlotte 1901, Prinzenvilla Kiel 1902, o.O. 1904, Schloss Homburg a.d.Höhe 1905 und o.J., SMS Preußen 1907 und Helgoland 1908), 2 Briefe von Eitel Friedrich von Preußen (Plön 1899 und 1900); ein Brief von Oskar von Preußen (Schloss Wilhelmshöhe 1900) sowie ein Brief vom Kronprinz Wilhelm von Preußen (o.O. 1899). - Gefaltet, insgesamt gut erhalten.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Adel

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Als das hohe Namens-Fest Ihro Excellenz Frey Reichs Hochwohlgeborenen Frey-Frauen von Spangenberg gebohrne Freyin von Wallhowen mit vielen Freuden höchstt beglückt begangen wurde (...). Huldigungsgedicht. Tusche mit Goldhöhungen. Deutsche Handschrift auf Pergament mit reichem kalligraphischen Schmuck und allegorischen Darstellungen. Ehrenbreitstein, 24.5.1755. 46 x 37 cm (gefaltet, angestaubt, fleckig). Gedicht, das J.G. von Spangenberg (1695-1779), kurtrierischer Staatsminister, für seine Gattin Johanna Dorothea von Wallhof zu ihrem Namenstag schreiben ließ. Nur wenige Tage danach, am 28. Mai, starb Spangenbergs Ehefrau. - Partiell tintenfleckig und verwischt, angestaubt, etwas unfrisch.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Auguste Viktoria (Deutsche Kaiserin)

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: 6 eigenhändige Briefe, gerichtet an Elisabeth von Rauch, geb. v. Bismarck (1845-1923), der Mutter von Friedrich Wilhelm von Rauch. Datiert 29. September 1899 - 31. Januar 1901. Ein Brief mit Abschrift von Schreiberhand eines Telegramms von Kaiser Wilhelm II. Insgesamt 21 Seiten. Betrifft Suche nach einem neuen Gouverneur für ihre Söhne und ausführlicher Bericht über die schwere Krankheit von F.W. von Rauch (geschrieben einen Tag vor dessen Tod), weiterhin Beileidsbrief zu dessen Tod (mit Abschrift eines entsprechenden Telegramms von Kaiser Wilhelm II.), Weihnachtsgrüße ("In der Freude ist das Weh des Vermissens am größten"), Brief zum einjährigen Todestag sowie Beileidsbrief zum Tod des Gatten Albert von Rauch. Der erste Brief mit Briefkopf "Jagdhaus Rominten", die anderen auf persönlichem Briefpapier mit geprägtem Wappen. Ortsangaben nur bei den letzten beiden Briefen (Wilhelmshöhe und Homburg). - Gefaltet, ein Brief mit Einriss in der Falz.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Auguste Viktoria (Deutsche Kaiserin)

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: 6 handschriftliche Telegramme, davon zwei auch im Namen ihrer Söhne, gerichtet an Elisabeth von Rauch, geb. v. Bismarck (1845-1923), der Mutter von Friedrich Wilhelm von Rauch. Datiert 14. August 1899 - 9. August 1911, aufgegeben Schloss Wilhelmshöhe (1899, 1911), Neues Palais (1902), Berlin (1906), Schloss Cadinen (1902) und Schloss (Bad) Homburg (1901). Anbei Telegramm von Kaiser Wilhelm II. (Osborne 1899) und Telegramm der Prinzen Eitel Friedrich und Adalbert von Preußen (Berlin 1901). Je 21 x 24,5 cm. Beileidsbekundungen zum Tod des F.W. von Rauch sowie zu dessen Todestagen. - Gefaltet, knittrig, teils mit Randbeschädigungen.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Autographs. Scrapbook von Lillian Lovick, Violinistin der

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Autographs. Scrapbook von Lillian Lovick, Violinistin der "Four Lovick Jewels". Mit zahlreichen montierten Porträts in Original-Photographie, eigenhändigen Unterschriften und Widmungen anderer Künstler, darunter Musiker und Schauspieler sowie vereinzelt teils farbigen Original-Zeichnungen. England und Deutschland, um 1923-30. 23 x 17 cm. Ganzleder (gering berieben). Die "Jewels" traten wohl im Variete und auf Kleinkunstbühnen auf, ebenso wie die anderen hier dokumentierten Künstler. Unter den Namen: Will Lacey, Johnny Green, W.P. Wentley, Wyn Gladwyn, Lily Long, Otto Scamp, R. Morello, Curt Giersch, Rodella Ruis, Ali Houssein, Mark Denison u.a. Unter den Orten der Auftritte: London, Glasgow, Blackpool, Manchester, aber auch Prag und Berlin. - Teils etwas fleckig und fingerfleckig, Block angebrochen, sonst ordentlich.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Bunsen, Ernst von

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändiges Manuskript, Prinz Friedrich Karl von Preußen gewidmet. Vorwort datiert Berlin, 16. Februar 1868. 21 S. 28,5 x 22,5 cm. Flexibler Ledereinband der Zeit (leicht berieben). Enthält zwei signierte Widmungsseiten, ein Auszug aus der Rede von Bischof Melite von Sardes vor Kaiser Antonius (1 S.), Einleitung (4 S.), Deutsche Übertragung einer englischen Übersetzung eines Briefes von Marcion an Diognet (9.) sowie je eine Seite Anmerkung, Auszug aus Schellings Philosophie der Offenbarung sowie Rückblick. - Ernst von Bunsen (1819-1903) war Offizier, Hofbeamter, Theologe, Schriftsteller und Religionswissenschaftler. - Vorsätze leicht fleckig, etwas gebräunt, erste zwei Blatt fast gelöst.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Caruso, Enrico

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Dreizeilige, eigenhändige, signierte und datierte Widmung auf Porträtphotographie. Und: datierte Unterschrift auf Träger, unter montierter Porträt-Postkarte. London (und New York ?), 1911 und 1917. Die Photos jeweils Vintages. Silbergelatine. Die Widmung lautet "To my dear friend / Miss Corinna Parker / With best wishes / Enrico Caruso / 4. (?).4.1917". Format des Abzugs 21,5 x 11 cm. Die signierte Postkarte, datiert London 1911, montiert mit Porträtpostkarte von Bogea Oumiroff, mit dessen eigenhändiger Unterschrift und einzeiliger Grußwidmung. Träger verso mit textierter Widmung eines weiteren "Enrico" (nicht Caruso) und fünf handschriftlichen Takten aus Tosca. Beigegeben: Original-Photographie von Caruso mit weiteren Sängern und Sängerinnen vor einem "Victrola" (1906 auf den Markt gekommen, das erste Abspielgerät mit integriertem Schalltrichter). Format 26,5 x 34 cm. Photo von Underwoood. - Abzüge teils etwas fleckig und knickspurig, die Signatur von 1911 stark verblasst, sonst ordentlich.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Caruso, Enrico

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Ganzseitige großformatige Karikatur in Bleistift (Selbstporträt ?), signiert und datiert Berlin, 1912. Und: Eigenhändige Signatur über montierter originalphotographischer Porträt-Postkarte. Ohne Ort. Format der Karikatur 35,5 x 27 cm. Beigegeben: vier unsignierte originalphotographische Caruso-Porträts (13 x 8 cm bis 27 x 20 cm) mit drei weiteren kleinen Beigaben. - Papier der Karikatur gebräunt und teils etwas verfärbt, etwas fleckig, Randläsuren, Kanten verso Spuren alter Montage, sonst ordentlich.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Caruso, Enrico

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Zwei eigenhändige Signaturen unter montiertem Originalphoto bzw. auf einer musikalischen Programmfolge. Ohne Ort, 1912 bzw. undatiert. Auf der Photographie (7,5 x 13 cm) eine weitere, für uns nicht identifizierbare Signatur (Perotti ?). Die Programmfolge ist die einer musikalischen Abendunterhaltung "Ihrer Kaiserlichen und Königlichen Majestäten" am 22.10.1912 (nicht Österreich-Ungarn, sondern Deutschland). Beigegeben: Original-Photographie von Caruso mit Titta Ruffo vor einem "Victrola" (1906 auf den Markt gekommen, das erste Abspielgerät mit integriertem Schalltrichter). Format 34 x 26,5 cm. Photo von Underwoood. - Papierbedingt teils gering gebräunt, nur kleine Randläsuren, teils etwas angestaubt, der Träger mit den zwei Signaturen recto im Rand mit Spuren alter Montage, sonst insgesamt gut.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Dekrete

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Sammlung von 6 handschriftlichen königlichen Folio-Dekreten (1724-1734), gerichtet an Carl Friedrich Freimann, Pfarrer zu Nikolaiken (Ostpreußen). Die ersten drei Dekrete mit Begleitschreiben auf demselben Blatt. Insgesamt 14 S., davon 4 S. Adressierungen. Ca. 33 x 20 cm. Vorhanden: I. "daß keine Holtzdiebereyen ... mit Gelde sondern mit dreymonatlicher Festungsarbeit bestraffet werden sollen" (Königsberg, 8. Juni 1724). - II. Verbot von Branntweingenuss und unnötigen Reisen der Schulmeister (Königsberg, 9. Juni 1729). - III. "daß die Zigeuner, so in dem Königreich Preußen ... betreten werden werden, ohne eintzige Gnade mit dem Strange vom Leben zum Tode gebracht werden sollen" (Rhein, 19. März 1731). - IV. Ausbesserung der Wege und Landstraßen, die "fast impassable gewesen" (25. Mai 1734). V. Ein Edikt vom 21. Juli 1731 "wegen Abschaffung der vorhin üblichen kleinen" Beete "auch die Geistlichen auf dem Lande angehe" (Königsberg, 5. August 1734). - VI. Verbot, "einem Königl. Bauren Zu Verkauffung seines Viehes ein Attest zu ertheilen" (Königsberg, 15. Oktober 1734). - Teils gut erhalten, teils fleckig, mit Randbeschädigungen sowie kleinen Ein- und Ausrissen.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Friederike von Preußen, Herzogin von Anhalt-Dessau

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändige Handschrift auf Papier. "Geschichtliche Aufsätze und Anmerkungen. Angefangen 14. August 1819 in Deßau." Datierungen bis 29. November 1849. Mit 4 Bleistiftzeichnungen. 90 unnummierte Bl., darunter 43 S. blanko. 12,5 x 20,5 cm. Ledereinband der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel "Meinen Freunden" sowie Rücken- und Deckelvergoldung und dreiseitigem Goldschnitt (etwas berieben, Bezug mit wenigen kleinen Beschädigungen). Mit Signatur auf Vorsatz "Friederike Herzogin zu Anhalt geb. Prinzeßin von Preußen. 1819." - Enthält meist auszugshafte Abschriften aus Zeitungen und Zeitschriften, meist mit Quellenangabe. Anfangs 45-seitige Abschrift der kompletten Erzählung "O nein! die Krone nicht!" aus dem Journal für Literatur, Kunst, Luxus und Mode (Juni 1819); im Folgenden kürzere Abschriften, meist auf deutsch, teils auf französisch, darunter zahlreiche Grabschriften. - Mit vier ganzseitigen Bleistift-Zeichnungen (2 x Kloster Lenin, 28. August 1821; Wappen von Hugo Bonaparte, Stammvater der Bonapartes sowie Wappen von dessen Eltern, kopiert am 23. Februar 1849 nach der Zeichnung von Mathilde v. Bose) sowie einer kleineren Bleistiftskizze. - Einige lose Zettel mit ähnlichen Notizen einliegend. - Buchblock nur noch lose mit dem Einband verbunden. Innen wohlerhalten.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Furtwängler, Wilhelm

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändige Unterschrift auf Porträt-Photographie (Berlin, Ross, nach einer Aufnahme des Atelier Binder, Berlin). Vintage. Silbergelatine. Getont. Um 1930. Ca. 14 x 8,5 cm. Im Bild mit einkopiertem Signet des Studios. - Minimal bestoßen, verso gering fleckig, insgesamt gut.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Gästebuch von Hotel und Restaurant Lichtenfels in Königsee-Schwob.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Gästebuch von Hotel und Restaurant Lichtenfels in Königsee-Schwob. Mit zahlreichen Eintragungen prominenter und weniger prominenter Gäste. 1984-1998. 31 x 22 cm. Ganzleder mit Deckeltitel in Original-Ganzleder-Kassette mit montiertem Original-Photo (etwas berieben und bestoßen, leicht kratzspurig). Es verewigten sich, soweit lesbar, u.a.: Mitglieder der spanischen Bourbonen, Magda Schneider (Mutter von Romy), die Bob-Nationalmannschaft der DDR, die Schweizer Bobmannschaft von 1986, diverse US-amerikanische Militärs, der britische Filmregisseur Tony Palmer, die SchauspielerInnen Ben Kingsley und Kim Novak, diverse chinesische Gäste (die Namen auch in europäischer Transkription), der Journalist Hans Meiser, die Sängerin Stefanie Hertel, der Rodler Georg Hackl u.a. - Lose dabei drei Anschreiben bzw. Widmungsblätter an den Betreiber mit Dank und Grüßen. - Rest des Albums vacat. - Insgesamt gut erhalten.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Krolow, Karl

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Sammlung von 5 Briefen des Lyrikers Karl Krolow an den Typographen und Verleger Horst Heiderhoff. 3 handschriftliche Briefe, 2 maschinenschriftliche Briefe mit handschriftlichen Zusätzen, jeweils signiert und mit gedrucktem Briefkopf. Darmstadt, 24.01.1983 - 09.02.1983. 21 x 15 cm (4) und 29,5 x 21 cm (mit Mittelfalz). Im Brief vom 24.01.1983 geht es u.a. um den Klappentext zu dem Lyrikband "Herodot oder der Beginn von Geschichte" von Karl Krolow, der 1983 im Heiderhoff Verlag erschien. Sowie um ein Nachwort von Karl Krolow zu einem Gedichtband von Olly Komenda-Soentgerath, der ebenfalls 1983 bei Heiderhoff erschien. In den folgenden Briefen geht es teilweise wiederum um den Band von Olly Komenda-Soentgerath und das Nachwort. Beigegeben: Derselbe. Je ein Exemplar der Gedichtbände, um die es in dem Briefwechsel geht.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Maria Anna Prinzessin von Anhalt-Dessau

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Catalog der Bibliothek Ihrer Hoheit der Prinzessin Marianne von Anhalt Dessau, aufgenommen im Jahre 1851. Signiert "Reinicke". Deutsche Handschrift auf Papier. 227 S., davon knapp die Hälfte mit Einträgen. 1851. 33 x 26,5 cm. Halbleder-Einband der Zeit mit Deckeltitel "Cataloc" (leicht berieben, Leder etwas beschabt). Enthält die Rubriken deutsche Literatur (105 Titel, darunter zahlreiche von Thekla von Gumpert, Franz Hoffmann und Gustav Nieritz), französische Literatur (29 Titel), englische Literatur (6 Titel), lateinische Literatur (ein Titel) und Taschenbücher (7 Titel, davon zwei Kalender mit zahlreichen Jahrgängen). - Der handschriftlich sauber geführte Katalog gibt einen schönen Einblick in die Bibliothek der Prinzessin Maria Anna von Anhalt-Dessau (1837-1906) aus dem Hause der Askanier, die 1854 den Prinzen Friedrich Karl Nikolaus von Preußen heiratete. - Gering gebräunt und fleckig.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Maria Anna Prinzessin von Anhalt-Dessau

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Freundschaftsbuch mit blasser Signatur "Marieanna" auf Vorsatz. Meist Dessau, 1844-1853. 11,5 x 8,5 cm. Geprägter Pappeinband (leicht berieben, Ecken bestoßen). Mit 10 eigenhändigen Einträgen auf 9 Seiten, u.a. ihres Vaters Herzog Leopold Friedrich von Anhalt-Dessau, ihrer Mutter Friederike von Preußen, ihrer Schwester Agnes, ihres Bruders Friedrich, ihres Onkels Friedrich von Preußen (alle 1844), von Adelheid Marie von Anhalt-Dessau, Bathildis von Anhalt-Dessau, sowie zwei Signaturen (Therese von Sachsen-Altenburg und Elisabeth von Oldenburg, 1853). - Maria Anna Prinzessin von Anhalt-Dessau (1837-1906) aus dem Hause der Askanier war das dritte Kind von Herzog Leopold Friedrich von Anhalt-Dessau und Prinzessin Friederike von Preußen. Sie heiratete am 29. November 1854 den Prinzen Friedrich Karl Nikolaus von Preußen. - Blätter teils farbig und geprägt. - Block vorne angebrochen.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Ortega y Gasset, José

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändiges Manuskript aus dem Vorwort zu der in Frankreich erschienenen Ausgabe von "La rebelión de las masas" (Aufstand der Massen). Ca. 1937. Handschrift in blauer Tinte auf 3 nummerierten Blatt, einseitig beschrieben, in Spanisch. 27 x 21 cm. Die Seiten 11-13 des Manuskripts mit dem Ende des 2. und Anfang des 3. Kapitels: "Se comprende, pues, que no todo el mundo perciba con evidencia la realidad de Europa, porque Europa no es una 'cosa', sino un equilibrio. Ya en el siglo XVIII el historiador Robertson llamó al equilibrio europeo 'the great secret of modern politic'..." - Mit eigenhändigen Korrekturen. - Die Druckfassung ist datiert: "Het Witte Huis", Oegstgeest. Holanda, mayo de 1937. - Der Philosoph, Soziologe und Essayist José Ortega y Gasset (1883-1955), zwischen 1910 und 1936 Professor für Metaphysik, Logik und Ethik in Madrid, lebte zwischen 1905 und 1911 zu Studienzwecken in Deutschland. Sein Hauptwerk "La rebelión de las masas", in Deutschland 1931 als "Der Aufstand der Massen" erschienen, entstand 1929 nicht zuletzt unter dem Eindruck der sozialen und politischen Entwicklungen in der Weimarer Republik.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Rauch, Friedrich Wilhelm von

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Konvolut, bestehend aus einer zweiseitigen Aufstellung seiner Familie (Vater und Geschwister), zwei Seiten Auflistung der Taufzeugen von ihm und seinen Geschwistern, 1 Brief aus Berlin, 28.7.1899 (16 S., 18 x 11,5 cm), 1 Brief von Schloss Wilhelmshöhe, den 6. August 1899 (10 S., 22 x 14 cm), Auszüge aus seinen Tagebüchern 1894-1899 (22 S., 22 x 14 cm, u.a. über Kindererziehung, Neugierde, Schularbeiten, Am Sarge Kaiser Wilhelms I., ideales Lebensziel), Abschriften von Telegrammen des Kaisers 1899 (4 Seiten, 22 x 14 cm), handschriftliche Gedächtnisrede zum Begräbnis, gehalten von G. Göns (8 S., 22 x 14 cm), zwei Einblattdrucke zum Tod von ihm und seinem Vater (1899, 1901), einem Photo vom 27. Juli 1899 (8,5 x 8 cm, "Pz. Osk. Griffe übend, Pz. Wilh. ihn unterweisend ..., Rauch, Pz. Adalb.") sowie einige montierte Zeitungsausschnitte über Beförderungen und Tod von F.W. v. Rauch. Friedrich Wilhelm von Rauch (1868-11. August 1899) war Gouverneur der Söhne von Auguste Viktoria und Oberleutnant des Ersten Garde-Regiments zu Fuß. Seine Mutter Elisabeth von Rauch, geb. v. Bismarck (1845-1923), war die Ehefrau des Generals der Infanterie Albert von Rauch (1829-1901), einem Bruder von Rosalie von Rauch, die mit Albrecht von Preußen verheiratet war. - Montierte Zeitungsauschnitte mit starken Mängeln, sonst recht gut erhalten.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Schloss Buchwald (Schlesien)

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: 28 Briefe und 4 Brieffragmente vom Gerichtsschulz Neumann in Buchwald (Landkreis Hirschberg im Riesengebirge) an den preußischen Bergwerksminister Friedrich Wilhelm von Reden (1752-1815), den Besitzer der Herrschaft Buchwald, mit zahlreichen, teils sehr ausführlichen Randbemerkungen von Redens. Datiert 18. Dezember 1800 sowie 20. Oktober 1803 - 2. November 1804. Insgesamt 121 S. (meist 25,5 x 17,5 cm). Dazu ein undatierter Neujahrsbrief Neumanns an die "gnädigste Gräfin und Frau Ministerin" (wohl zum Jahreswechsel 1803/04), 2 S., mit einseitiger, eigenhändiger Antwort der Empfängerin Friederike von Reden, geb. v. Riedesel zu Eisenbach (signiert "F. v. Reden"). Anbei drei jeweils einseitige, eigenhändige und signierte Briefe v. Redens an Neumann (23 x 18,8 cm), datiert Berlin, 21. Januar, 12. April und 12. Mai 1804. Ebenfalls anbei zwei einseitige Dokumente über "die Schulden Masse des Rohrdorff'schen Grundstücks fol. Nro. 29 in Buchwald", datiert Buchwald, 28. März und 6. April 1814, davon eines signiert "Neumann". Betrifft vor allem Umbauarbeiten von Schloss Buchwald (Zimmer-, Steinmetz-, Eisen-, Tischler- und Forstarbeiten), aber auch Ankauf von Leinwand und Handschuhen oder Kleiderspenden an arme Schulmädchen. Besonders oft erwähnt ist der Pavillon mit den gusseisernen Opferschalen aus Malapane, den von Reden 1804 seiner Frau schenkte. - "Schloss Buchwald wurde zu einem geistigen und geistlichen Zentrum des schlesischen Adels. Hier verkehrten u.a. der Generalfeldmarschall von Gneisenau, Elisa Radziwill, Marianne von Preußen sowie Angehörige der Fürstenhäuser Reuß und Schaffgotsch. Das Hirschberger Tal entwickelte sich zu dieser Zeit zu einem Treffpunkt des deutschen Hochadels. Die Schlösser in Stonsdorf (Staniszów) und Neuhof (Radociny) waren Besitz der Reußen, Schloss Fischbach (Karpniki) befand sich seit 1822 im Besitz des Prinzen Wilhelm von Preußen, Ruhberg (Ciszyca) gehörte seit 1824 der Fürstin Luise Radziwill, seit 1832 Erdmannsdorf (Mystakowice) dem König Friedrich Wilhelm III. und Schildau (Wojanów) ab 1839 dessen Tochter Luise, Prinzessin der Niederlande. - Vereinzelt leicht fleckig bzw. mit kleinen Randläsuren.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Schweitzer, Albert

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändig beschriebene Photo-Ansichtskarte (Motiv handschriftlich bezeichnet "Haus des Doktors, Lambarene"), Poststempel Lambaréné, 26. Avril 1914. Mit schwachem Adressstempel Schweitzers. Frühes Dokument aus dem 1913 gegründeten Urwaldhospital Lambaréné. Gerichtet an "den Verein ehemaliger 143ger" in Straßburg i.Els. (A. Schweitzer leistete 1894/1895 sein Militärjahr beim Infanterieregiment 143 in Straßburg.) Schweitzer bedankt sich für eine Ansichtskarte und sendet "freundl. Grüße aus dem Urwald. Es geht mir fortgesetzt gut trotz Hitze und Arbeit. Prof. Dr. A. Schweitzer." - Karte gebräunt und fleckig, mit Eckknick sowie Kleberesten auf Motivseite.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Schweiz

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Einschreibebuch für Tagelöhner eines großen Besitzes bei Altlandenberg (Kanton Züri Oberland, Schweiz.). Unterschiedliche deutsche Handschriften. 1826-1828. Ca. 80 Bl. 36,5 x 23 cm. Halbleder der Zeit (bestoßen und beschabt, Kapitale mit Fehlstellen). Detaillierte Aufzeichnungen mit Namen des Tagelöhners, Arbeitszeit, Herkunft und Arbeitsplatz ("im Stall", "im Thal") sowie - gelegentlich - Hinweis auf Zahlung des Lohnes. Unter den Orts- bzw. Personennamen: neben Altlandenberg (das häufiger erwähnt wird) auch Gitnau, Fühenbach, Gremigen, Scheidlach (wohl alles die Namen von Höfen oder Weilern in der Gegend) und die Namen der Arbeitenden (in der Regel mehrfach): Felix Lattmann, Jacob Hägi, Jakob Breitennmoser, Caspar Furrer, Heinrich Ruegg u.v.a. - Teils etwas verwischt bzw. fleckig und fingerfleckig, sonst recht gut.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Tauber, Richard

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Drei eigenhändige, teils datierte und mit Ortsangabe versehene Signaturen auf originalphotographischen Postkarten. Wien, London und ohne Ort, um 1930-36. Aufnahmen der Studios Dietrich-Wien, Fayer-Wien und Schneider-Berlin. - Verso teils Spuren alter Montage, gering bestoßen, ordentlich.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Tauber, Richard

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändige, fünfzeilige Widmung auf Porträt-Photographie. Leicht montiert auf zwei unterschiedlichen Kartons, auf dem kleineren mit Signatur des Photographen A.M. Schein, auf dem größeren von Tauber eigenhändig datiert, bezeichnet und voll signiert. Berlin, 1931. Original-Photographie. Vintage. Bromöldruck. Format des Abzugs 21,5 x 15,5 cm, rechts unten mit Blindstempel des Ateliers. - Abraham Myron (Maier / Meyer) Schein, 1871-1950, betrieb 1906-1938 ein renommiertes Studio in Wien. 1939 musste er emigrieren (Argentinien), er starb im Exil. Taubers Widmung lautet: "Dem ausgezeichneten, äusserst tüchtigen / Masseur Herrn / Kape / zum freundlichen Gedenken // Richard Tauber / Berlin / Frühjahr / 1931". Wilhelm Kape arbeitete als Masseur und Krankenpfleger erst am Ku-Damm, später am Stuttgarter Platz, zu seinen Kunden gehörten zahlreiche Prominente. Beigegeben zwei kleine Stücke mit Materialien zu Tauber. - Träger im Rand etwas nachgedunkelt, sonst gut.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Tauber, Richard

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändige, siebenzeilige, datierte und voll signierte Widmung auf großem Porträt-Photo. Und: eigenhändige datierte Signatur auf einem Standbild aus "Das Land des Lächelns". Berlin, 1931/1932. Die große Aufnahme (Vintage. Silbergelatine. Getont. Montiert auf starken Karton. Format 28 x 21,5 cm) von E. Schneider Berlin. Die sehr persönliche Widmung gilt dem bekannten Berliner Conferencier und Begründer des "Kabarett der Komiker" (KadeKo), Willi Schaeffers: "Herrn / Willi Schaeffers / in collegialer Freundschaft / und mit den besten Wünschen ! / Richard Tauber / Berlin / Herbst 1932". Das kleinere Photo auf Postkarte (Ross-Verlag). - Etwas gebräunt und angestaubt, insgesamt gut.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Toscanini, Arturo

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändige Unterschrift auf Porträt-Photographie (Atelier Kolliner, Wien). Um 1930. Ca. 13,5 x 8 cm. Verso mit Studiostempel, sonst unbeschriftet. Beigegeben: neun weitere Original-Photographien mit Porträts von Toscanini, teils beim Dirigieren oder in Begleitung anderer Personen. Formate ebenfalls um die 13,5 x 8 cm. - Selten gering knickspurig bzw. ausgesilbert, insgesamt gut.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Umfangreiche Sammlung von über 50 Autographen, meist von Musikern und meist auf Original-Photographien. Um 1920-2000.

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Umfangreiche Sammlung von über 50 Autographen, meist von Musikern und meist auf Original-Photographien. Um 1920-2000. Vorhanden sind Stücke von M. Schillings, W. Kienzl, E. d'Albert, F. Lehár, R. Leoncavallo, B. Gigli (mehrfach) u.a., dazu Karajahn und Anna Netrebko sowie branchenfremde wie Carl Zuckmayer, Horst Buchholz und Harald Kreuzberg. - Unterschiedliche, meist aber nur geringe Altersspuren. - Ohne Rückgaberecht.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Victor Amedée König von Sardinien

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Urkunde über die Ernennung des Advokaten Gaspard Marie Bonaud zum Senator mit einer Zuweisung von jährlich 1200.- (Soldi ?). Französische Handschrift von Schreiberhand auf Pergament. Mit Unterschrift von Amedée sowie Marginalien und Signaturen von verschiedenen Händen zur Ausführung der Anordnung. La Venerie, 15.9.1726. Ein Bogen. 30 x 22,5 cm. Gefaltet. Gaspard Maria Bonaudi (so die italienische Fassung seines Namens), Graf von Monteu, wurde 1733-1742 noch Innenminister ("intendant-general de la justice et police"). - Etwas angestaubt und fingerfleckig, gering knick- und knitterspurig.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Wagner, Richard

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Sammlung von 4 Musiker-Autographen aus dem Bayreuther Umfeld, dazu weitere Materialien. Bayreuth u.a., um 1903-1930. Die Autographen auf zwei originalphotographischen Porträts bzw. auf zwei gedruckten Postkarten. Vorhanden sind: S. Wagner, R. Ritter, C. Kittel und ein unlesbarer. Unter den 12 Materialien Signaturen von Joh. Strauss (Enkel) und weitere unlesbare. - Kleine Gebrauchsspuren, ordentlich.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Wagner, Richard

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Sammlung von 8 Musiker-Autographen aus dem Bayreuther Umfeld, 5 montierten Postkarten zu Bayreuth und Wagner sowie 14 Festspiel-Führern. Bayreuth u.a., um 1908-1939. Die Autographen auf originalphotographischen Portrtäts (Vintages. Silbergelatine) der Formate 13 x 8 cm bis 28 x 22 cm. Vorhanden sind: L. Melchior, L. Slezak (2 Stück), E. Leisner (3 Stück), H. Schlusnus, S. Wagner. Die Führer stammen aus den Jahren 1908 bis 1939. - Abzüge teils etwas angestaubt und gering bestoßen, ein Slezak-Autograph bis an die Darstellung beschnitten, sonst ordentlich. - Die Führer nicht eingehend kollationiert, ohne Rückgaberecht.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Waldoff, Claire

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Eigenhändige Unterschrift bzw. vierzeilige, datierte eigenhändige Widmung mit eigenhändiger Unterschrift auf zwei Porträt-Postkarten. Original-Photographie (Berlin, H. Leiser) und Offsetdruck. Berlin, 1916 und 1934. Die frühe Karte zusätzlich verso mit vierzeiliger, auf Februar 1916 datierter Widmung, unsigniert, der Schrift und der Tintenfarbe nach möglicherweise ebenfalls von der Waldoff. Die gedruckte Karte von 1934 mit gedruckter Widmung und zusätzlich eigenhändig "Viele gute / Wünsche für / Franzl von / Claire Waldoff / 26.VI.34". Drei kleinere Beigaben. - Gering bestoßen, teils etwas fleckig, die Karte von 1916 verso mit Spuren früherer Montage und winziger Tektur dreier Buchstaben, sonst recht gut.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Wühr, Paul

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: 2 handschriftliche Briefe an einen Unbekannten und an "Helmut". Jeweils einseitig mit Tinte beschrieben, signiert und mit gedrucktem Briefkopf. Passignano, 12.12.1997. 29,5 x 21 cm. I: Bitterböser Schmähbrief an einen Unbekannten: "Sie sind keinen ? wert; nicht einmal ein Komma. Ein Satz, in dem Sie vorkommen sagt Scheiße aus..." II: Brief an einen Helmut: "Was bist Du für ein Schlamper geworden? ... Deine Vaterschaften haben Dich doch nicht um Deinen seltenen Verstand gebracht ?" - Minimal knickspurig.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Biologie - Botanik - Deakin, Richard

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Florigraphia Britannica; or, engravings and decriptions of the flowering plants and ferns of Britain. 4 Bände. Mit 1625 Abbildungen auf 293 (269 kolorierten) lithographischen Tafeln und zahlreichen Textholzstichen (in Band 4). London, Groombridge and Sons, 1857. 22,5 x 14 cm. Blindgeprägte Leinwandbände der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel (Gelenke teilweise etwas angeplatzt). Neudruck der Ausgabe 1835-1848. - Nissen 455 - Pritzel 2079. - Band 4 mit dem Titel: "The ferns of Britain, and their allies". - Unbeschnitten. - Etwas gebräunt bzw. stockfleckig. 4 vols. With 1625 illustrations on 293 (269 col.) lithogr. plates and numerous text-illustrations. Contemp. blindstamped cloth (hinges partly burst). - Uncut. - Some browning resp. foxing.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Biologie - Botanik - Johnstone, W. und A. Croall

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: The nature-printed British sea-weeds: A history, accompanied by figures and dissections, of the algae of the british isles. 4 Bände. Mit 4 Stahlstich-Titeln mit je 1 integrierten Naturselbstdruck, 1 Kupfertafel und 221 farbigen Tafeln in Naturselbstdruck sowie zahlreichen Holzstichen im Text. London, Bradbury und Evans, 1859-60. 24 x 16 cm. Grüne Halbmaroquinbände der Zeit mit Rückentitel, reicher Rückenvergoldung sowie dreiseitigem Goldschnitt (Leder etwas berieben und beschabt, Ecken etwas bestoßen). Erste Ausgabe. - Nissen 1002 - Pritzel 4460 - Plesch 403 - Fischer, Naturselbstdrucke 88. - Eines der schönsten Werke mit farbigen Naturselbstdrucken. - Henry Bradbury erlernte bei Alois Auer in Wien den Naturselbstdruck. Zurückgekehrt in England ließ er sich unter Vorlage einer mitgebrachten Tafel den Naturdruck patentieren. Auer ging öffentlich dagegen vor und entzürnte wiederum Bradbury ungerechterweise. Beide lieferten sich eine Reihe von Pamphleten, darunter auch die vorliegende Schrift. - Behandelt in Teil I: Rhodosphermeae. Fam. I-IX. - Teil II: Rhodosphermeae. Fam. X-XIII. - Teil III: Melanospermeae. - Teil IV: Chlorosphermeae. - Exlibris, gestochener Titel von Band 4 mit kleinem Wasserrand, stellenweise etwas, nur ganz vereinzelt stärker stockfleckig, leicht gebräunt. First edition. - 4 vols. With 4 engr. plates with 4 integrated nature-printings, 1 engr. plate and 221 col. nature-printings and numerous text-woodcuts. Contemp. green half morocco, richly gilt, a.e.g. (slightly rubbed). - Engr. title of vol. 4 with small waterstains, some occasional foxing and browning.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Biologie - Botanik - Kieser, Dietrich Georg von

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Aphorismen aus der Physiologie der Pflanzen. Göttingen, Dieterich, 1808. 3 Bl., 150 S., 1 Bl. 20,5 x 11,5 cm. Späterer marmorierter Pappband mit Rückenschild. Erste Ausgabe. - Pritzel 4667 - ADB XV, 726. - Dietrich Georg Kieser (1779-1862) wurde wahrscheinlich aufgrund der vorliegenden Schrift auf Empfehlung Goethes als Extraordinarius nach Jena gerufen. Zugleich wirkte Kieser 1813 als Badearzt in Berka, Chirurg und erfolgreicher Ophtalmologe, teilweise auch als Orthopäde auf Privatbasis. Später machte er sich einen Namen als Psychiater (vgl. Kirchhoff, Deutsche Irrenärzte 117). - Teilweise etwas gebräunt.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Biologie - Botanik - Knoop, Johann Hermann

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Beschrijving en afbeeldingen van de beste soorten van appelen en peeren... Und: Beschrijving van vruchtboomen en vruchten, die men in hoven plant en onderhoudt... Und: Beschrijving van Plantagi-Gewassen. Mit insgesamt 39 gefalteten handkolorierten Kupfertafeln. Amsterdam und Dordrecht, Allart u.a., 1790. VIII, 36 S.; 2 Bl., 70 S.; 2 Bl., 87 S., 2 Bl. Halblederband der Zeit (fleckig, Ecken und Kanten bestoßen, etwas berieben, Rückenschild gelöst). Dritte (nach Nissen zweite) Ausgabe mit den drei Hauptwerken Knoops. - Nissen 1077-78 und Suppl. S. 43 - Pritzel 4754 (Tl. I-II) - Vgl. de Belder 191 (Ausg. 1758): "Knoop's celebrated Pomologia, with its fine plates illustrating numerous varieties of apples and pears, became the most popular treatise on pomology in the eighteenth century and, along with two later works, went through several editions and translations." - Die schönen Tafeln, gestochen von Folkema u. a., zeigen Äpfel und Birnen sowie Kirschen, Aprikosen, Oliven, Weintrauben, Beeren u. a. - Unbeschnitten. - Erstes Titelblatt mit gelöschtem Stempel. - Innen schönes, kaum fleckiges Exemplar. With 39 fold. handcoloured engr. plates. Contemp. half calf (stained, edges bumped). - Uncut. - First title with erased stamp. Only minor staining. Very good copy.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Biologie - Botanik - Meyer, Ernst H. F

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Geschichte der Botanik. 4 Bände in 2 Bänden. Königsberg, Bornträger, 1854-1857. 20 x 13,5 cm. Halbleinenbände der Zeit mit goldgeprägten Rückentiteln (Kanten etwas berieben). Erste Ausgabe. - Pritzel 6165 - Stafleu-C. 5929 - Krieg II, 32. - "Es ist sicher ein höchst unglückliches Ereignis für die Geschichte der Naturwissenschaften, die so überaus arm ist an zusammenfassender Literatur, dass gerade dieses fundamentale Werk, dessen Autor eine Belesenheit, einen Fleiss und eine Kritikfähigkeit bewies wie keiner auf diesem Gebiet vor und nach ihm, unvollendet blieb; und noch als ein Glück ist es zu bezeichnen, daß Meyer wenigstens den schwierigsten Teil, das Altertum und das Mittelalter, behandeln konnte" (Junk, Rara, 152). - Teils etwas fleckig, insgesamt recht gutes Exemplar.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Biologie - Botanik - Nees von Esenbeck, Christian Gottfried

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Naturgeschichte der europäischen Lebermoose mit besonderer Beziehung auf Schlesien und die Oertlichkeiten des Riesengebirges. 4 Bände in 2 Bänden. Mit 2 (1 gefalteten) lithographierten Tafeln. Berlin und Breslau, Rucker und Grass, 1833-1838. XX, 347 S., XII, 499 S.; 3 Bl., 593 S., LXXVII, 539 S. 19 x 11 cm. Halblederbände der Zeit mit goldgeprägten Rückenschildern und etwas Rückenvergoldung (berieben, Gelenke angeplatzt). Erinnerungen aus dem Riesengebirge. 1.-4. Bändchen. - Pritzel 6655 - Jackson 328 - ADB XXIII, 373. - Fliegender Vorsatz von Band 1 mit handschriftlichem Vermerk "Geschenk des Verfassers". - Vorsätze leimschattig, sonst sauberes Exemplar.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Biologie - Botanik - Nees von Esenbeck, Theodor Friedrich Ludwig

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Plantae officinales oder Sammlung officineller Pflanzen. Mit lithographierten Abbildungen von A. Henry und Beschreibungen von M. F. Weyhe, J. W. Wolter und P. W. Funke. Hauptwerk und Supplement in 3 Bänden. Mit 3 lithographischen Titeln und 558 (statt 552) meist altkolorierten lithographischen Tafeln. Düsseldorf, Arnz & Comp., 1828-1833. Band 1: 2 Bl. (Drucktitel und Vorrede), 204 Bl. (Tafelerklärungen)/ Band 2: 201 Bl. (Tafelerklärungen), 5 Bl. (Conspectus und Inhalt)/ Supplement: 1 Bl. (Drucktitel), 96 Bl. (Tafelerklärungen), 2 Bl. (Conspectus und Inhalt). 49 x 31 cm. Einheitliche Halblederbände der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel und etwas Rückenvergoldung (etwas berieben und bestoßen). Einzige Ausgabe, vollständig und mit 6 zusätzlichen Tafeln. - Nissen 1442 - Pritzel 6662 - De Belder 256 - Wellcome IV, 219. - Umfangreiches Arzneipflanzenwerk mit fein kolorierten Abbildungen nach Aimé Henry, der neben der Tätigkeit als Lehrling bei Arnz die Malerakademie besuchte und sich zum Aquarellisten ausbilden ließ. - Das Hauptwerk enthält 432, das Supplement 120 Tafeln. Hier sind 6 Tafeln (mit 4 Erläuterungsblättern) zusätzlich eingebunden. Auch die Erläuterungsblätter und Inhaltsverzeichnisse wohl vollständig. - Tafeln oben rechts handschriftlich nummeriert und papierbedingt fast gleichmäßig gebräunt, teilweise etwas stockfleckig, wenige kleine Randeinrisse, Titel und die ersten 7 Tafeln im Supplement im Rand hinterlegt. - Gutes, getrüffeltes Exemplar des schon vollständig sehr seltenen Werkes. First and only edition. - 3 vols. With 3 lithogr. titles and 558 (of 552), mostly hand-coloured, lithogr. plates. Contemp. half calf, gilt (slightly rubbed). - Complete copy with additional 6 plates. - Plates numbered by hand in upper right corner, evenly browned due to paper, a few small tears to margins, title and first 7 plates in suppl.-vol. rebacked. - Very good copy.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Biologie - Botanik - Reichenbach, Heinrich Gottlieb Ludwig

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Handbuch des natürlichen Pflanzensystems nach allen seinen Classen, Ordnungen und Familien, nebst naturgemässer Gruppirung der Gattungen, oder Stamm und Verzweigung des Gewächsreiches, enthaltend eine vollständige Charakteristik und Ausführung der natürlichen Verwandtschaften der Pflanzen in ihrer Richtung aus der Metamorphose und geognostischen Verbreitung, wie die fortgebildete Zeit deren Anschauung fordert. Dresden und Leipzig, Arnold, 1837. X, 346 S. 26,5 x 17 cm. Pappband der Zeit mit rotem Rückenschild (etwas berieben und leicht bestoßen). Erste Ausgabe. - Pritzel 7509; Stafleu/Cowan 8887. - Reichenbach (1793-1879) war Professor für Naturgeschichte an der Chirurgisch-Medizinischen Akademie in Dresden und Direktor des Zoologischen Museums und des von ihm begründeten Botanischen Gartens. Er entfaltete eine rege publizistische Tätigkeit auf botanischem und zoologischem Gebiet. Eines seiner Hauptwerke, der "Conspectus regni vegetabilis" (1828), stellte ein eigenes, auf philosophischen Grundlagen beruhendes Pflanzensystem auf, das seinerzeit viel Beachtung fand; das vorliegende Werk stellt eine Überarbeitung und Ergänzung dazu dar. - Wenig stockfleckig, Titel stärker betroffen.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Biologie - Botanik - Reinbold, Th

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Die Meeresalgen der deutschen Südpolar-Expedition 1901-1903. Berlin, Reimer, (1908). 1 Bl., S. 179-202. 31,5 x 26 cm. Halblederband der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel (etwas berieben). Sonderabdruck aus "Deutsche Südpolarexpedition 1901-1903", Band 8. - Vorgebunden: Derselbe: Die Meeresalgen der deutschen Tiefsee-Expedition 1898-1899. Mit 4 lithographierten Tafeln. 38 S., 4 Bl. - Nachgebunden: Weber-van Bosse, Anna. Liste des algues du Siboga. Myxophyceae, Cjlorophyceae, Phaeophyceae. Avec le concours de Th. Reinbold. Mit 5 (2 lithographierten, 1 farbig lithographierten, 2 in Lichtdruck) Tafeln und 52 Textabbildungen. Leiden, Brill, 1913. 1 Bl., 186 S. - Siboga-Expeditie LIXa. - Vorsätze und erster Titel etwas fleckig, sonst gut erhalten.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Biologie - Zoologie

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Album mit 81 aquarellierten Tierdarstellungen auf montierten Tafeln. Frankreich, um 1870. 24 x 32 cm. Halbleinenband mit handgemalter Deckelvignette (fleckig, berieben und bestoßen, Vignette beschabt und mit Fehlstelle). Trotz ihrer Naivität sind die Darstellungen meist phantasievoll und recht ausdrucksstark. Die Zeichnungen haben wohl Buffons Abbildungen zum Vorbild oder wurden wenigstens von seinen Darstellungen beeinflusst. - Meist mit Gebäuden oder Landschaften im Hintergrund, sind alle Darstellungen mit handschriftlichen Legenden auf Französisch versehen. In den Formaten von ca. 13 x 22 cm bis ca. 13 x 17 cm. - Teils etwas fleckig. Album with 81 mounted water-colours depicting various animals. Half cloth with hand-painted vignette to cover (stained and rubbed, vignette with blemishes). - Plates with handwritten legends in French. - Some staining in places.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Biologie - Zoologie - Buffon, George-Louis Leclerc de

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Histoire naturelle, par Buffon. Dédiée au citoyen Lacépède, membre de l'Institut national de France. 60 Bände (von 74). Mit zahlreichen gestochenen Karten und Tafeln. Paris, chez Saugrain, L'an VII de la République (1799-1802). 13 x 8 cm. Braune Lederbände der Zeit mit goldgeprägten Rückentiteln (etwas berieben und bestoßen, teils beschabt, Kapitale teilweise mit kleineren Fehlstellen). Nissen ZBI 676: "70 Bde, für Plassan 1799-1802 gedruckt, wurden von Didot aufgekauft und 1803 mit dem alten Datum "an VII" herausgegeben, dazu neu Bd. 14 der Quadrupèdes sowie Bd. 11-14 der Poissons." - Vorhanden sind alle 24 Bände der "Matières générales", die Bände 2-3 (von 4) der "Quadrupèdes", die Bände 1-6, 8-11 und 13-14 (von 14) der "Quadrupèdes ovipares et serpens", die Bände 2-6, 8-15 und 18 (von 18) der "Oiseaux" und die Bände 1-3, 5 und 7-10 (von 14) der "Poissons". - Teilweise leicht gebräunt, einige Bände mit vereinzelten Besitzstempeln in Rot, Falttafeln teilweise mit Randläsuren, nicht eingehend kollationiert. Ohne Rückgaberecht.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Biologie - Zoologie - Goedart, J

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Metamorphoses naturelles ou histoire des insectes. 3 Bände. Mit Porträt-Frontispiz, 3 gestochenen Titeln und 152 Abbildungen auf 126 Kupfertafeln. Amsterdam, Gallet, 1700. 16 x 9,5 cm. Dekorative Lederbände der Zeit mit goldgeprägten Rückenschildern und reicher Rückenvergoldung (die oberen Kapitale mit schmalen Fehlstellen, Gelenke teils etwas angeplatzt). Erste französische Ausgabe. - Nissen 1604 - Graesse III, 101. - Landwehr, Books with coloured plates (zur holländischen Ausgabe): "The first basis book on entomology." - Die Tafeln in frischen Abzügen. - Einige Lagen gebräunt, Vorsätze gestempelt. First French edition. - 3 vols. With portrait-frontispiece, 3 engr. titles and 126 engr. plates with 152 illustrations. Contemp. full calf, richly gilt (hinges partly burst, upper spines with small blemishes). - Endpapers stamped, some browning. Plates clean.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Biologie - Zoologie

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Sammlung von 15 altkolorierten Kupferstichen mit Vogeldarstellungen. Ca. 1750-1790. Blattgröße: 22,5 x 28,5 cm bis 34,5 x 27,5 cm. Plattengröße: ca. 19 x 24 bis 30 x 24 cm. 11 Darstellungen stammen aus der "Histoire des oiseaux" von Francois Nicolas Martinet. Sie sind unten links in der Platte signiert, mit den jeweiligen Vogelnamen und der Bandangabe bezeichnet. - 3 Blätter wurden in der "Imprimerie de Langlois" gedruckt und sind ebenfalls im Druck mit der Spezies sowie Band- und Tafelnummer bezeichnet. - Die letzte Arbeit ist der "Dodo" von George Edwards aus dem Jahr 1757. - Teilweise papierbedingt gebräunt, 1 Blatt mit stärkeren Randläsuren (außerhalb der Darstellung), die Martinet-Drucke mit handschriftlichen Nummerierungen, insgesamt ordentlich.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Geologie - Hahn, Otto

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Die Urzelle. Nebst dem Beweis, dass Granit, Gneiss, Serpentin, Talk, gewisse Sandsteine, auch Basalt, endlich Meteorstein und Meteoreisen aus Pflanzen bestehen: Die Entwicklungslehre durch Thatsachen neu begründet. Mit 30 lithographischen Tafeln. Tübingen, Laupp, 1879. VII, 71 S. 23 x 14,5 cm. Leinwand der Zeit. Seltene einzige Ausgabe. - Interessantes und ungewöhnliches Werk des Reutlinger Rechtsanwalts, Swedenborgianers und Forschers Otto Hahn (1828-1904), der hier anhand von Meteoritenstücken beweisen will, dass das irdische Leben außerirdischen Ursprungs wäre. - Ein 1881 in dem New Yorker Magazin "Science" erschienener Aufsatz des amerikanischen Physikers George W. Rachel behauptet ein Treffen Hahns mit Charles Darwin ("Mr. Darwin on Dr. Hahn`s discovery of fossil organisms in meteorits"). Angeblich hätte Hahn mit Darwin Gesteinsproben mikroskopisch untersucht - und Darwin wäre von Hahn`s "Außerirdischer Theorie" überzeugt worden und hätte gerufen: "Almighty God! What a wonderful discovery!" - Allerdings ist diese haarsträubende Geschichte nicht wirklich zu beweisen. - Text und die ersten 5 Tafeln mit einigen kurzen Anstreichungen und Anmerkungen in Blei, S. 2-7 einige saubere Unterstreichungen in rot, fliegender Vorsatz mit Sammlerstempel.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Geologie - Kapp, Christian

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Neptunismus und Vulkanismus in Beziehung auf v. Leonhards Basalt-Gebilde. Stuttgart, Schweizerbart, 1834. VIII, 222 S. 22,5 x 14 cm. Bedruckte Original-Broschur (etwas fleckig und leicht knickspurig). Einzige Ausgabe. - Christian Kapp war Professor der Philosophie zu Erlangen und u.a. Mitglied der Königlich Russischen Gesellschaft der Naturforscher zu Moskau. - "Eine Polemik aber, die nicht Personen, sondern nur die Sache im Auge hat, wird kein Charakter von gesundem Schrot und Korn verwerflich finden" (Vorwort). - Unbeschnitten und unaufgeschnitten. - Stellenweise etwas braunfleckig.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Geologie - Leonhard, Karl Cäsar von

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Charakteristik der Felsarten. Für akademische Vorlesungen und zum Selbststudium. I. Ungleichartige Gesteine. II. Gleichartige und scheinbar gleichartige Gesteine. III. Trümmer-Gesteine. Lose Gesteine. Kohlen. 3 Bände. Heidelberg, Joseph Engelmann, 1823-1824. LXXX, 230 S.; 1 Bl., S. 231-598; 1 Bl., S. 599-772. 21 x 13 cm. Halbleinenbände der Zeit mit goldgeprägten Rückentiteln (berieben, Kapitale etwas gestaucht). Erste Ausgabe. - Poggendorff I, 1427 - Reichardt I, 84 - Ruppert 4799. - Wichtige mineralogische Abhandlung des berühmten Heidelberger Gelehrten. "Die Folge dieser einzelnen Mitteilungen tut auf mich eine glückliche Wirkung; ich erwarte und lese die Blätter mit Leidenschaft wie Zeitungen; Aufmerksamkeit und Interesse erhält sich von einem Sendungstage zum andern, und mir dienen diese bedeutenden Anfänge ganz eigentlich zum gründlichsten Examen ..." (Goethe, Zur Naturwissenschaft überhaupt, II, 1, 1823). - Es gibt Vergleichsexemplare mit einem Porträt, das aber hier wie meist nicht beigegeben wurde. - Teils gebräunt. First edition. - 3 vols. Contemp. half cloth (rubbed). - Some browning.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Geologie - Leonhard, Karl Cäsar von

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Geologie oder Naturgeschichte der Erde auf allgemein faßliche Weise abgehandelt. 5 Bände. Mit 97 (9 kolorierten) Tafeln in Stahlstich und Lithographie sowie zahlreichen Textholzstichen. Stuttgart, Schweizerbart, 1836-1844. 19,8 x 12,5 cm. Leinwandbände der Zeit mit Rückenschild (Schilder mit Fehlstellen). Einzige Ausgabe. - Poggendorff I, 1427. - Reich illustrierte Darstellung der Geologie, mit Kapiteln zu Bergbau, Erdgeschichte, Mineralogie, Gebirgskunde, Vulkanologie etc. - "Eine der besten populären Schriften, welche wir in diesem Fache besitzen" (ADB XVIII, 310). - Der 5. Band fast ausschließlich über Vulkane und Erdbeben mit dekorativen Illustrationen. Die Tafeln zeigen Gesteinsformationen und Gesteine, Fossilien, Bergbau, Ansichten von Vulkanen etc. - Teilweise gebräunt bzw. stockfleckig.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Ladygina-Kots, N. N

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Adaptive motor habits of the Macacus rhesus. Mit 24 Tafeln. Moskau, 1928. 368 S. 27 x 18 cm. Original-Broschur (Deckel brüchig und mit Fehlstellen). Erste Ausgabe des grundlegenden Werks zum Verhalten der Macacus-Affen. Auf dem Titel mit mehrzeiliger Widmung der Autorin, datiert 1957. - Unbeschnitten, Druck auf gutem Papier, insgesamt sauber. First edition. - Author's dedication to title. - With 24 plates. Orig. wrappers (with small losses). - Uncut. - Printed on better paper. Very good copy.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Landwirtschaft - Gartenbau - Dietrich, Friedrich Gottlieb

Estimate: Log in or create account to view price data

Description: Der Wintergärtner oder Anweisung die beliebtesten Modeblumen und ökonomischen Gewächse, ohne Treibhäuser und Mistbeete, in Zimmern, Kellern und andern Behältern zu überwintern, oder für den offenen Garten vorzubereiten. Zweyte vermehrte und verbesserte Auflage. Mit 1 gestochenen Tafel. Weimar, Gädicke, 1802-1803. VIII, 260 S.; 2 Bl., 254 S. 18 x 10,5 cm. Hübsche Pappbände der Zeit mit Rückenschild, etwas Rückenvergoldung und intarsierten Deckeln (etwas berieben, Ecken etwas bestoßen). Erster Band in zweiter; der seltene Fortsetzungsband in erster Auflage. - Dochnahl 37. - Der Autor (1765-1850) war Hofgärtner in Weimar und später Gartendirektor in Eisenach. - Leicht gebräunt.

View additional info
  Realized: Log in or create account to view price data
Sign in to continue
Email
Please enter your email.
Password
Please enter your password.
Forgot Your Password?
Enter Your Email
Please enter a valid email.
No user is registered with that email address.
Request Sent
Check to find your temporary password and password reset instructions.
Use your new password to Sign In.
 
Per page:
1
2
3
4
5
6
7
8
...
23