The world’s premier auctions
 
 
WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options
Auction Description for Schmidt: 26th Fine Art Auction
Auction Description:
26th Fine Art Auction
Viewing Notes:
Daily from 25th November 2010, 10 a.m. - 8 p.m. (incl. Sunday).
Sale Notes:
www.invaluable.com/schmidt

26th Fine Art Auction

(806 Lots)

by Schmidt Kunstauktionen Dresden


806 lots with images

December 4, 2010

Live Auction

Bautzner Str. 6

Dresden, D-01099 Germany

Phone: 0049 351/81198787

Fax: 0049 351/81198788

Email: mail@schmidt-auctions.com

Sort by:  
Lots with images first
Per page:  
Favier, Heroische Landschaft mit See und einem Tempel. Wohl um 1720.

Lot 1: Favier, Heroische Landschaft mit See und einem Tempel. Wohl um 1720.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Braun signiert im zweiten Sockelring des Tempels "FAVIER PINX.". Verso mit Klebeetikett der Schloßbergung der DDR und Inventarnummer "Mo 839" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Ungerahmt.Randdoubliert. Keilrahmen erneuert. Malschicht gesamtflächig mit Krakelee und zahlreichen kleineren Farbausbrüchen. Mehrere Stellen fachgerecht und sichtbar gesichert. In der Bildmitte eine unter UV-Licht deutlich sichtbare, senkrecht verlaufende Flüssigkeitsspur.Ganz in Manier der von Claude Lorrain Ende des 17. Jahrhunderts zur ersten Blüte gebrachten heroischen Landschaftsmalerei wird hier das Prospekt einer mit Staffagefiguren geschmückten idealisierten Hügelpartie am Ufer eines Sees entfaltet. Zu Füßen eines Siedlung und Festung bekrönenden antiken Tempels weidet eine Schafherde mit Hüter, eine Magd ist auf dem Weg zum Ufer und in zentraler Position fällt der Blick auf eine junge, in die Lektüre eines Buches vertiefte, Dame. Provenienz: Restitution 2010; Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Galerie Alte Meister; Schloßbergung der DDR, davor Privatbesitz Schloß Weidlitz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Eduard Hahn(zugeschr.), Bildnis Helene Neuendorf geb. Schille. 1839.

Lot 2: Eduard Hahn(zugeschr.), Bildnis Helene Neuendorf geb. Schille. 1839.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. In schellackpolierter Holzleiste gerahmt.Verso auf der Papprückwand mit Pause der Leinwandrückseite: "Helene Neuendorf 1839 gem. von Eduard Hahn" sowie handschriftlicher Notiz von unbekannter Hand "Helene Neuendorff geb. Schille / geb. am 16. November 1783 gest. 10. August ... / Mutter der Constanze Roscher und Agnes von Frisch". Rahmen, Leinwand und Papprückwand mit der Inventarnummer "10009" des Museums Bautzen versehen. Sammlungsetikett (da stark verblaßt, nicht aufzuschlüsseln).Doubliert. Malschicht stellenweise mit feinem Krakelee, im Inkarnat stärker; vereinzelt leicht angeschmutzt. Im Falzbereich leicht berieben. Vereinzelt minimale Retuschen. Malträger unter Doublierung durch feine Holzplatte oder Pappe stabilisiert. Rahmen mit Altersspuren; verso Rückwand lagerungsspurig.Provenienz: Restitution 2010; Museum Bautzen; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Eduard Hahn, Bildnis Agnes von Frisch auf Neuendorf. 1839.

Lot 3: Eduard Hahn, Bildnis Agnes von Frisch auf Neuendorf. 1839.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Verso in Schwarz bezeichnet "Agnes v. Frisch 1839 gem. von Eduard Hahn", zusätzliche Angaben zu den Lebensdaten der Dargestellten. Verso auf Außenpappe und Rahmen mit der Inventarnummer "10008" des Museums Bautzen. In profilierter, goldfarbener Holzleiste mit Akanthusblattfries im Lichtprofil gerahmt.Malschicht stärker angeschmutzt und mit Krakelee; kleines Loch im Malträger mit Farbabplatzung u.re. Malschicht an der Unterkante mit stärkeren Farbabplatzungen.Provenienz: Restitution 2010; Museum Bautzen; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Anton Raphael Mengs(Umkreis), Bildnis des Kurfürsten Friedrich Christian von Sachsen nach Pietro Rotari. Nach 1753.

Lot 4: Anton Raphael Mengs(Umkreis), Bildnis des Kurfürsten Friedrich Christian von Sachsen nach Pietro Rotari. Nach 1753.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Verso schützende Rückseitenverkleidung mit Lagerungsspuren; Rahmen und Keilrahmen mit Inventarnummer "10012" des Museums Bautzen. Im goldfarbenen Schmuckrahmen.Doubliert. Malschicht angeschmutzt; gesamtflächiges, feines Krakelee; im Inkarnat und in den helleren Partien stärker. Malschicht partiell leicht berieben und mit kleineren Fehlstellen; diagonale Kratzspur über Wange und Lippen des Portraitierten. Im Bereich des Haaransatzes und der Stirn fachgerechte Retuschen, wohl aus dem frühen 20. Jh. Rahmen mit Altersspuren.Nach dem Portrait des Kurfürsten von Pietro Rotari in der Würzburger Residenz.Provenienz: Restitution 2010; Museum Bautzen; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Antoine Pesne(Umkreis), Bildnis des Königs Friedrich Wilhelm I. von Preußen 1713-1740. Um 1730.

Lot 5: Antoine Pesne(Umkreis), Bildnis des Königs Friedrich Wilhelm I. von Preußen 1713-1740. Um 1730.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Auf dem Rahmen mit der Inventarnr. "10007" des Museums Bautzen versehen. Im prunkvollen französischen Rahmen des 18. Jahrhunderts, geschnitzt und vergoldet. Sichtleiste mit zentriertem Taustab, unterkehltem, kreispunzierten Karnies mit geschweiftem Außenrand, Akanthusblattwerk und betonten Mitten und Ecken.Malschicht angeschmutzt, mit gesamtflächigem Krakelee. Leinwand randdoubliert, mit mehreren Einrissen, vor allem im Bereich des Hintergrundes und um die Mundpartie, z.T. verso und recto hinterlegt.Rahmen mit Abplatzungen, Patina und größeren Farbverlusten.Provenienz: Restitution 2010; Museum Bautzen; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Antoine Pesne(oder Atelier), Das Beichtgeheimnis. Wohl um 1720.

Lot 6: Antoine Pesne(oder Atelier), Das Beichtgeheimnis. Wohl um 1720.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas, diese aus drei Teilen zusammengesetzt. Unsigniert. Verso Klebeetikett Schloßbergung DDR: Weidlitz, Kreis Bautzen, Inv.-Nr. 5 und handschriftliche Inventarnummer der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden in Grün "Mo 1034". In geschnitztem, vergoldeten Régence-Rahmen mit Blattspitzen-Lichtprofil, Blatt- und Bandwerk auf punziertem Grund mit Eck- und Mittelkartuschen und gekehltem Rücken. Originalgröße.Malschicht mit sieben größeren Farbabplatzungen und gesamtflächigem Krakelee. Malträger mit drei längeren und vier kürzeren Rissen, diese verso stellenweise hinterlegt, jedoch nicht retuschiert. Leinwand leicht gelockert; leicht angeschmutzt.Provenienz: Ostdeutscher Privatbesitz, 2010 restituiert; Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Schloßbergung der DDR, vorher Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz bei Bautzen.Obgleich Pesne als Hofportraitmaler des preußischen Königshauses zu Ruhm und Ehre gefunden hat, verdienen seine weniger bekannten galanten Szenen und Genredarstellungen besondere Beachtung. Auf die kompositorischen Elemente der spätbarocken Genremalerei aufbauend, entwickelt Pesne hier ein geradezu unbeschwertes und doch hintergründiges Figurenspiel, das stilprägende Wesenszüge der Rokokomalerei vorweg nimmt. So läßt er den Betrachter des "Beichtgeheimnisses" im Unklaren über die exakte Deutung der Situation - vieles wird angedeutet, nichts wirklich offengelegt und letztlich alles der Imaginationskraft des Betrachters überlassen.Kronprinz Friedrich (II.) schrieb im November des Jahres 1737 folgende überschwengliche, und doch treffende, Lobeszeilen über den Maler: "Welch herrlich Schauspiel ist's, das vor mir leuchtend lebt! Zur Götterhöhe, Pesne, dein Pinsel dich erhebt - Wie Atmen, Lachen, Lust in dem Gemälde lieget! Die Weisheit Deiner Kunst selbst die Natur besieget. Aus dunklem Grunde lockt dein Pinsel, was er malt, Mit Meisterstrich hervor, bis Licht es ganz umstrahlt.".Wir danken Frau Ursula J.A. de Goede-Broug, RKD, Den Haag, Niederlande, für freundliche Hinweise.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Jean-Baptiste van Loo(Umkreis), Bildnis des jungen Königs Ludwig XV. von Frankreich (1715-1774). Wohl um 1723.

Lot 7: Jean-Baptiste van Loo(Umkreis), Bildnis des jungen Königs Ludwig XV. von Frankreich (1715-1774). Wohl um 1723.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Auf dem Rahmen mit der Inventarnr. "10006" des Museums Bautzen versehen. Im prunkvollen französischen Rahmen des 18. Jahrhunderts, geschnitzt und vergoldet. Sichtleiste mit zentriertem Taustab, unterkehltem, kreispunzierten Karnies mit geschweiftem Außenrand, Akanthusblattwerk und betonten Mitten und Ecken.Doubliert. Malschicht angeschmutzt und gesamtflächig mit Krakelee. Verletzungen des Malträgers mit Verlusten der Farbschicht entlang der ausgestreckten rechten Hand des Königs, im oberen Bereich der Krone und im Brustkorb in Höhe des Herzens. Kleines Einschußloch u.re. Die größeren Fehlstellen verso gesichert, zwei kleinere recto.Provenienz: Restitution 2010; Museum Bautzen; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.Im zarten Alter von nur fünf Jahren fiel die königliche Regentschaft über Frankreich im Jahr 1715 an Ludwig XV, den Urenkel des verstorbenen Sonnenkönigs. Bis zu seiner Volljährigkeit mit Erreichen des 13. Lebensjahres wurde das Land in einer Interimsherrschaft von dem Herzog von Orléans regiert, bevor Ludwig endgültig den Thron bestieg. Dieses sehr feinsinnige Portrait des jungen Monarchen zeigt Ludwig wohl kurz nach seiner offiziellen Thronbesteigung und Salbung im Jahr 1723.Das Original aus der Hand Jean-Baptiste van Loos ist leider verschollen; im Salon de l'Abondance im Schloß Versailles und in den Gemächern der Königin im Palast des Grand Trianon in Versailles bei Paris befinden sich jedoch zwei berühmte Wiederholungen. Die hier aufgeführte Arbeit entspricht in Ausstattung und Physiognomie der Ausführung im Schloß Versailles, die dem Original wohl am nächsten kommt.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
August Eduard Ferdinand Roscher, Selbstbildnis. Um 1835- 1840.

Lot 8: August Eduard Ferdinand Roscher, Selbstbildnis. Um 1835- 1840.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. In goldfarbener Schmuckleiste gerahmt, verso auf Papprückwand von unbekannter Hand bezeichnet und betitelt; Sammleretikett "Frau Dr. Herrmann Rittergut Weidlitz bei Bautzen". Verso mit der Inventarnummer "10010" des Museums Bautzen auf Papprückwand und Rahmen. Doubliert. Malschicht gesamtflächig mit feinem Krakelee, partiell stärker und kreisförmig ausgeformt. Malschicht stärker angeschmutzt. Zahlreiche punktuelle Retuschen; im Bereich der Stuhllehne, des Backenbartes und des oberen Hintergrundes stärker. Rahmen mit leichten Altersspuren.Provenienz: Restitution 2010; Museum Bautzen; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.Der Bruder des Künstlers war Georg Friedrich Wilhelm Roscher (1817-1894), der Begründer der Historischen Schule der Ökonomie.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Elisabeth Strempel, Bildnis einer Dame. 1898.

Lot 9: Elisabeth Strempel, Bildnis einer Dame. 1898.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Schwarz signiert u.li. "E. Strempel" und datiert. Verso auf Keilrahmen Inventarnummer "Mo 1042" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden; Klebeetikett der Schloßbergung der DDR und Restaurierungsnachweis.Doubliert. Malschicht angeschmutzt und leicht berieben, stellenweise stärker. Im Bereich des Gesichts konservatorisch stabilisierte Risse mit Verlusten der Malschicht; fachgerecht gekittet. Drei weitere, kleinere Fehlstellen. Neu gefirnißt.Provenienz: Restitution 2010; Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Galerie Neue Meister; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Elisabeth Strempel, Bildnis eines Herren mit Tannenzweig. 1898.

Lot 10: Elisabeth Strempel, Bildnis eines Herren mit Tannenzweig. 1898.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Rot signiert u.re. "E. Strempel" und datiert. Am linken unteren Rand der Leinwand außerhalb der Darstellung Etikett der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden mit Inventarnummer Mo 473.Nicht auf einen Keilrahmen gespannt.Malträger mit großen Verletzungen im Bereich des Gesicht und unterhalb der linken Hand mit deutlichen Verlusten der Malschicht. Kleinere Fehlstellen an linker Schulter, Kragen und Hintergrund. Vereinzelt lockere Malschichtschollen und kleinere Stockflecken. Risse verso hinterlegt.Provenienz: Restitution 2010; Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Galerie Alte Meister; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Unbekannter Künstler, Weidenkorb mit Trauben. Frühes 18th cent.

Lot 11: Unbekannter Künstler, Weidenkorb mit Trauben. Frühes 18th cent.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert.Verso mit dem Klebeetikett der Schloßbergung der DDR und Inventarnummer "Mo 490" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, sowie einer unbekannten Nummerierung "811".Randdoubliert. Malschicht stark berieben und angeschmutzt, stellenweise fleckig. Zwei kleinere Partien sichtbar gesichert. Malträger mit mehreren Fehlstellen, teilweise verso gesichert. Insgesamt stark restaurierungsbedürftig.Provenienz: Restitution 2010; Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Galerie Alte Meister; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Unbekannter Künstler, Bildnis eines Kindes mit Spielzeugsoldaten. 1st half 18th cent.

Lot 12: Unbekannter Künstler, Bildnis eines Kindes mit Spielzeugsoldaten. 1st half 18th cent.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Verso auf Rand des Malträgers und Rahmen mit Inventarnummer "Mo 952" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. In goldgefaßtem Kassettenrahmen.Doubliert. Malschicht gesamtflächig mit feinem Krakelee. Unscheinbare Retuschen im Bereich des Inkarnats und des Fußbodens. Neu gefirnißt. Gemälde und Rahmen in konservatorisch sehr gutem Zustand.Provenienz: Restitution 2010; Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Galerie Alte Meister; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Unbekannter Künstler, Bildnis Kaiser Karl VI. Um 1711.

Lot 13: Unbekannter Künstler, Bildnis Kaiser Karl VI. Um 1711.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Auf dem Rahmen mit der Inventarnr. "10995" des Museum Bautzen versehen. In prunkvollem französischen Rahmen des 18. Jahrhunderts, geschnitzt und vergoldet. Sichtleiste mit zentriertem Taustab, unterkehltem, kreispunzierten Karnies mit geschweiftem Außenrand, Akanthusblattwerk und betonten Mitten und Ecken.Randdoubliert. Malschicht angeschmutzt, mit gesamtflächigem Krakelee. Leinwand mit einem restauriertem Einriss o.li. und partiellen Farbverlusten.Rahmen mit Abplatzungen, Patina und größeren Farbverlusten.Provenienz: Restitution 2010; Museum Bautzen; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Unbekannter Künstler, Bildnis einer Dame mit Spitzenhäubchen. Wohl um 1810.

Lot 14: Unbekannter Künstler, Bildnis einer Dame mit Spitzenhäubchen. Wohl um 1810.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Verso auf Keilrahmen mit Klebeetikett der Schloßbergung der DDR, Nummer "Inv. S 710" und Inventarnummer "3228" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. In gekürztem, französischem Empire-Rahmen mit Blattspitzenfries im Lichtprofil und hochgezogenem Palmettenfries gerahmt.Randdoubliert. Malschicht stärker angeschmutzt, leicht stockfleckig und gesamtflächig mit feinem Krakelee. Rahmen mit Fehlstellen.Provenienz: Restitution 2010; Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Galerie Alte Meister; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Unbekannter Künstler, Bildnis Dr. jur. Friedrich Wilhelm Hermann. Um 1810.

Lot 15: Unbekannter Künstler, Bildnis Dr. jur. Friedrich Wilhelm Hermann. Um 1810.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Verso in Schwarz ausführlich bezeichnet sowie auf dem Keilrahmen und Rahmen mit Inventarnummer "Mo 1781" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und dem Klebeetikett der Schloßbergung der DDR versehen. In schwarzer Holzleiste gerahmt.Malschicht berieben, stärker angeschmutzt und stockfleckig. Stellenweise unscheinbares Ablösen der Malschicht. Malträger mit kleinem Riß Mi.re., gesichert.Provenienz: Restitution 2010; Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Galerie Alte Meister; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Unbekannter Künstler, Bildnis der Christiane Elisabeth Lingke. 2nd half 18th cent.

Lot 16: Unbekannter Künstler, Bildnis der Christiane Elisabeth Lingke. 2nd half 18th cent.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Verso auf dem Keilrahmen Inventarnummer der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden in Grün. In geschnitztem, schwarzen Rahmen.Malschicht im oberen Bildbereich mit zwei horizontal verlaufenden Rissen, einigen Fehlstellen und Kratzern. Untere Bildkante mit mehreren Fehlstellen, stark verschmutzte Oberfläche über gesamten Gemälde.Rahmen mit Gebrauchsspuren, Fehlstellen und Holzverlusten an den Ornamenten.Provenienz: Ostdeutscher Privatbesitz, 2010 restituiert; Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Schloßbergung der DDR, vorher Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz bei Bautzen.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Unbekannter Künstler, Bildnis eines Herren (von Lingke ?). 2nd half 18th cent.

Lot 17: Unbekannter Künstler, Bildnis eines Herren (von Lingke ?). 2nd half 18th cent.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Verso von fremder Hand bezeichnet und mit einem Klebeetikett versehen. In profilierter, schwarzer Holzleiste gerahmt.Unrestaurierter Zustand. Kl. Riss o.re., am unteren Bildrand mit Malschichtverlust. Kleines Loch am Bildrand o.re., Malschichtfehlstellen in der Perücke und am linken Bildrand. Grauer fester Schmutzfilm über der gesamten Fläche. Rahmen mit Farbabrieb und Abplatzungen.Provenienz: Ostdeutscher Privatbesitz, 2010 restituiert; Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Schloßbergung der DDR; Privatbesitz Herrenhaus Weidlitz bei Bautzen.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Iwan Konstantinowitsch Aiwasowsky(Schule), Türkisches Schiff auf wogender See. 2nd half 19th cent.

Lot 20: Iwan Konstantinowitsch Aiwasowsky(Schule), Türkisches Schiff auf wogender See. 2nd half 19th cent.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil painting auf kaschierter Malpappe. U.re. monogrammiert "A". Verso der Hersteller-Stempel der Malpappe "GEORGE ROWNEY & CO. BIRCHMORE BOARD. LONDON, ENGLAND".Im goldfarbenen, prunkvollen Stuckrahmen mit Akanthusblatt- und Lorbeermotiv.Malschicht minimal angeschmutzt, mit Retuschen vor allem im Bereich des Himmels und am unteren Rand, dort außerdem zwei restaurierte Einrisse (ca. 5 cm). In der unteren Bildmitte eine dezente, rote Schleifspur. Die Ecken leicht bestoßen.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
J. D. Bossi(zugeschr.), Rehe auf einer winterlichen Lichtung. 19th cent.

Lot 21: J. D. Bossi(zugeschr.), Rehe auf einer winterlichen Lichtung. 19th cent.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Schwarz signiert u.re. "Bossi". Verso nochmals signiert. Im historisierenden Kassettenrahmen.Malschicht angeschmutzt und minimal berieben. Rahmen bestoßen.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Carl Canow

Lot 22: Carl Canow"Der Ruhestörer". 1869.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Braun signiert u.Mi. "C. Canow". Verso auf Klebeetikett vom Künstler bezeichnet und betitelt. In schwarzgefaßter, profilierter Holzleiste gerahmt.Malschicht mit feiner, beginnender Krakeleebildung. An mehreren Stellen fachgerecht retuschiert, v.a. um die Figur der Mutter und die Wiege und in Partien in der linken Bildhälfte. Malträger verso an einer Stelle genäht.Biedermeierliche Genreszene.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Ludwig Karl Franz Dill, Schiffsgruppe bei S. Pietro. Wohl um 1885.

Lot 23: Ludwig Karl Franz Dill, Schiffsgruppe bei S. Pietro. Wohl um 1885.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on cardboard. Verso signiert "L. Dill", nummeriert und betitelt. In profilierter Holzleiste gerahmt.Malschicht mit größerem Farbverlust oberhalb des vorderen Segels links (ca. 5 cm) und kleinerem (ca. 1 cm) unterhalb. Malträger stärker wellig.Mit der originalen Kaufquittung der Ständigen Kunstausstellung Baden-Baden sowie einem Ausstellungskatalog des Frankfurter Kunstvereins von 1919 und einem Zeitungsartikel zu L. Dill der Frankfurter Post vom 01.02.1928.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Christian Friedrich Gille, Weite sächsische Landschaft. 1832.

Lot 24: Christian Friedrich Gille, Weite sächsische Landschaft. 1832.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil painting auf kaschierter Malpappe. U.li. geritzt bezeichnet "Dresden am 9 August 32" und monogrammiert "CG". Verso in Blei von unbekannter Hand nummeriert "Nr. 148" und zweifach bezeichnet "Gille pinx. 9. Aug. 32" (davon einmal ausradiert); zusätzlich schwer lesbar bezeichnet o.re. "677/18FF". Verso mit den Klebeetiketten einer Osnabrücker Kunsthandlung sowie einer handschriftlichen Bemerkung des Voreigentümers versehen. In schmaler, profilierter Holzleiste gerahmt.Malschicht mit Fehlstellen und gesamtflächig stärker angeschmutzt. Firnis mit feinem Krakelee, stellenweise berieben und mit Verfärbungen. Vereinzelte Retuschen u.li. und Mi.re.Provenienz: Deutscher Privatbesitz.Typische Arbeit für das frühe Werk Gilles, das sowohl von einer großen Affinität für die landschaftliche Umgebung Dresdens als auch von dem noch sehr präsenten Einfluß des Lehrers J.C.C. Dahl zeugt.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Christian Friedrich Gille, Parkszene im Großen Garten in Dresden. Wohl um 1850/ 1860.

Lot 25: Christian Friedrich Gille, Parkszene im Großen Garten in Dresden. Wohl um 1850/ 1860.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil painting auf kaschierter Malpappe. Unsigniert. In schmaler, profilierter Holzleiste gerahmt. Verso mit zwei Klebeetiketten einer Kunsthandlung in Osnabrück.Malschicht minimal berieben, vereinzelt punktuelle Farbabplatzungen. Ecke o.re. leicht bestoßen. Im Bereich des bewegten Himmels stellenweise sternförmige Krakeleebildung; in dunkleren Farbpartien dezente Frühschwundrisse. Firnis nachgedunkelt und stellenweise fleckig angeschmutzt. Unscheinbare punktuelle Retusche im Bereich oberhalb der rechten Baumkronen.Provenienz: Deutscher Privatbesitz.Atmosphärische Szene, die durch die intensiven Lichtspiele in den verschiedenen Grüns der Bäume und Sträucher eine besondere Dynamik verliehen bekommt.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Johann Andreas Herrenburg

Lot 26: Johann Andreas Herrenburg"Venezia, vicino di Santa Marta". Wohl 1846.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Dunkelbraun signiert u.re. "A. Herrenburg", undeutlich betitelt und datiert. In kleiner Berliner Leiste, sowie in goldüberzogener Holzleiste mit ansteigender Kehle und Schlingbandfries gerahmt.Malschicht mit partieller, leichter Krakeleebildung, partiell fachgerecht retuschiert. Verso auf dem Rahmen ein Klebeetikett mit der Nummerierung "K 29".Mitte der 1840er Jahre reiste Herrenburg nach Athen, um im Auftrag König Ottos I. von Griechenland eine Expedition in die Türkei und Kleinasien künstlerisch zu begleiten. Der Weg führte ihn wohl auch über Venedig, wo er sich einschiffte, um auf dem Seeweg nach Piräus zu gelangen. Herrenburg verarbeitete zahlreiche seiner Reiseimpressionen zu stimmungsvollen Gemälden, in denen dem jeweils vorherrschenden Lichteinfall eine besondere Rolle zugemessen wurde.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Therese Judeich, Portrait des Christian Fürchtegott Gellert (1715-1769) nach Anton Graff. 1895.

Lot 27: Therese Judeich, Portrait des Christian Fürchtegott Gellert (1715-1769) nach Anton Graff. 1895.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Verso in Schwarz ausführlich bezeichnet, betitelt und datiert.Kleinere Retuschen im Bereich des Inkarnats, vereinzelt auch im Hintergrund. Neu gefirnißt; Firnis unscheinbar streifig. Leichte Druckstelle im Malträger u.li.Rahmen als Extra-Position erhältlich.Zwei vergleichbare Portraits des Literaten Gellert aus der Hand Anton Graffs befinden sich in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Galerie Alte Meister, und in der Sammlung der Nationalgalerie Berlin (Staatliche Museen zu Berlin).

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Karl Robert Kummer, Vorgebirgslandschaft. Um 1870.

Lot 28: Karl Robert Kummer, Vorgebirgslandschaft. Um 1870.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil painting auf kräftigem Papier, auf Malpappe kaschiert. Unsigniert. In breiter, schwarzer Holzleiste gerahmt.Malschicht etwas angeschmutzt. Blattecken u.re. und o.li. wohl ergänzt, Randbereiche etwas beschädigt.Das Gemälde wird in den Nachtrag zum WVZ Nüdling aufgenommen.Vgl. nahezu identische Arbeit: WVZ Nüdling 106.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Franz Wilhelm Leuteritz, Dresden - Blick auf die Villa Chemnitzer Straße 11. Nach 1860.

Lot 29: Franz Wilhelm Leuteritz, Dresden - Blick auf die Villa Chemnitzer Straße 11. Nach 1860.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Braun signiert u.re. "FzLeuteritz". In profilierter, breiter Holzleiste gerahmt. Verso auf Keilrahmen von fremder Hand ausführlich bezeichnet (nicht vollständig aufgelöst).Malschicht mit fachgerechten Retuschen im Bereich des Himmels und in der unteren Bildhälfte; stellenweise Frühschwundrissen und beginnender, unscheinbarer Krakeleebildung. Malträger neu gespannt, am linken Rand leicht wellig. Verso an einer Stelle hinterlegt.Heiteres, für das Oeuvre von Leuteritz typisches, Gutsportrait, in dem sich dokumentarische und erzählerische Absichten in detailreicher und unbeschwerter Darstellung spätbiedermeierlichen Bürgertums begegnen.Nicht im WVZ Schütz aufgeführt.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Elena Luksch-Makowsky, Heereslager. Wohl 1896.

Lot 30: Elena Luksch-Makowsky, Heereslager. Wohl 1896.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas, auf Malpappe aufgezogen. Unsigniert. Verso in Blei in Russisch datiert und bezeichnet "(...) Meisterstück für das Atelier Repin von Jelena Makowskaja (...)". In profilierter, goldfarbener Holzleiste gerahmt.Malschicht stärker angeschmutzt, Randbereiche mit Nagellöchlein, mit Farbabplatzungen.Provenienz: Aus dem Nachlaß der Künstlerin, in den frühen 1990er Jahren aufgelöst.E. Luksch-Makowsky malte das Bild wohl für das Atelier von Ilja Repin, bei welchem sie an der Petersburger Akademie studierte.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
T. Mazzoni, Portrait einer jungen Dame in frühlingshafter Landschaft. 1877.

Lot 31: T. Mazzoni, Portrait einer jungen Dame in frühlingshafter Landschaft. 1877.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas, auf Holz aufgezogen. In Rot signiert Mi. li. "T. Mazzoni" und datiert. In reliefiertem, goldfarbenen Passepartout in goldfarbener Holzleiste gerahmt. Malschicht gesamtflächig mit Krakelee, im Inkarnat stärker; Leinwand unregelmäßig beschnitten, Nagelung und Falz der ehemaligen ovalen Spannrahmung erkennbar.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
H. Moser, Idyll am Königssee mit Blick zum Watzmann. Wohl um 1885.

Lot 32: H. Moser, Idyll am Königssee mit Blick zum Watzmann. Wohl um 1885.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. U.li. in Rot signiert "H. Moser". In profilierter, goldfarbener Stuckleiste gerahmt.Malschicht mit stärkerem Krakelee, winkliger Leinwandeinriß o.li, Kratzer und kleine Löchlein u.re. Fachgerecht retuschierte Druckstelle im Himmel o.re. und u.re. Retusche im Bereich des Bodens.Der Künstler H. Moser gehört in das unmittelbare Umfeld des Landschaftsmalers Anton Pick. Möglicherweise handelt es sich um ein Pseudonym Picks.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Friedrich Carl Rupprecht, Damenbildnis. Wohl um 1810.

Lot 33: Friedrich Carl Rupprecht, Damenbildnis. Wohl um 1810.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas im Oval auf rechteckigem Träger. In Schwarz signiert Mi.u. "Fr. Carl Rupprecht". In profilierter, goldfarbener Holzleiste mit Blattfries und Perlstablichtprofil hinter Ovaleinlage gerahmt.Malschicht gesamtflächig mit feinem Krakelee, in den Rand- und Eckbereichen stärker. An den Außenkanten leicht bestoßen, u. stärker. Leichter Abdruck des Keilrahmens. Größere Retuschen an den Rändern, im Darstellungsbereich nur zwei minimale Retuschen an Stirn und Tuch. Verso an zwei Stellen hinterlegt. Wohl neu gefirnißt; Firnis jedoch in den Randbereichen etwas berieben.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Germain Théodule Clément Ribot, Stilleben mit Pfingstrosen, Astern und Rittersporn. Wohl um 1870.

Lot 34: Germain Théodule Clément Ribot, Stilleben mit Pfingstrosen, Astern und Rittersporn. Wohl um 1870.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Schwarz signiert u.re. "Germain Ribot". In vergoldetem Spätbiedermeierrahmen mit Eck- und Mittelrocaillen.Gesamtflächiges Krakelee, Firnis stellenweise berieben. Vereinzelt mit kleineren, älteren Retuschen. Verso an einer Stelle (o.Mi.) hinterlegt; Stempelnummer "I 2" u.Mi.Prachtvoll leuchtendes Blumenstilleben des 1870 im Pariser Salon präsentierten Genre- und Stillebenmalers.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Ferdinand Zschäck(zugeschr.), Heimkehr. 1852.

Lot 35: Ferdinand Zschäck(zugeschr.), Heimkehr. 1852.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Dunkelbraun monogrammiert u.re. "F. Z." und datiert. Verso mit von fremder Hand bezeichnetem Klebeetikett. In dunkelbraunem Plattenrahmen.Malschicht gesamtflächig mit feinem Krakelee. Vereinzelt kleinere Retuschen. Verso an zwei Stellen hinterlegt.Eindrucksvolles Historiengemälde, das in Komposition und Manier stark an die Werke des Düsseldorfer Malers Rudolf Jordan erinnert. In klassischer kompositorischer Anordnung werden dramatische Momente mit nahsichtiger Detailtreue in der Charakterisierung und Gestaltung der Figuren vereint.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Unbekannter Deutschrömer, Zwei Frauenakte am Wasser (deutsch-italienisches Freundschaftsbild). 1830's.

Lot 36: Unbekannter Deutschrömer, Zwei Frauenakte am Wasser (deutsch-italienisches Freundschaftsbild). 1830's.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Im profiliertem Holzrahmen mit aufwendigem Karnies, auf Kreidegrund vergoldet.Geklebter Riß oberhalb des re. Ellenbogens des liegenden Frauenaktes, Hinterlegung unterhalb ihres linken Knies.Deutsche Künstler, die sich oft dauerhaft in Rom niederließen, hatten sich Anfang des 19. Jh. als Künstlerbund um J.A. Koch geschart. Während die erste Generation großteils den Nazarenern zuzurechnen ist (Cornelius, Overbeck, Schnorr), gehörten Maler wie Feuerbach, Böcklin und Marées zur zweiten Generation. Das Freundschaftsbild "Italia und Germania" von Overbeck (1828, NP München, Wiederholung in Dresden, NM) regte eine ganze Reihe ähnlicher Darstellungen an, z.B. von Eduard Bendemann (1833, Düsseldorf) oder Carl Ferdinand Sohn (1836, Poznan). Eine solche allegorische Freundschaftsdarstellung, die Begegnung zwischen deutscher und italienischer Kunst, unterschiedlicher Temperamente und Nationalcharaktere versinnbildlichend, scheint auch Thema unseres Bildes zu sein, ungewöhnlicherweise jedoch als Doppelakt gegeben, vor weinumrankter Antikenstaffage am Wasser gruppiert.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Unbekannter Künstler(Pietro Iermanini), Hl. Franziskus. Wohl 1749.

Lot 37: Unbekannter Künstler(Pietro Iermanini), Hl. Franziskus. Wohl 1749.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas, auf Malpappe aufgezogen. Unsigniert, verso von fremder Hand ausführlich in Tusche italienisch betitelt, bezeichnet und undeutlich datiert. Im kleinen, geschnitzten und vergoldeten Holzrahmen. Unrestauriert.Firnis an den Randbereichen durch die Rahmung leicht berieben, sowie vereinzelte kleinere Fehlstellen in der Malschicht, vor allem u.re. und o.re. leichtes Krakelee.Kleines Gemälde nach spanischem Vorbild, welches sich motivisch an den Franziskusdarstellungen des 16. Jahrhunderts orientiert.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Unbekannter Künstler, Mönch vor einer Klosterruine. 19th cent.

Lot 38: Unbekannter Künstler, Mönch vor einer Klosterruine. 19th cent.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Nicht auf Keilrahmen gespannt.Malträger am unteren und oberen Rand leicht in der Darstellung beschnitten. Dezente Frühschwundrißbildung; Firnis stellenweise blasig; im unteren Darstellungsbereich stärker. Zwei minimale Farbabplatzungen u.Mi.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Unbekannter Künstler(Henthaler?), Vor dem Gewitter. Wohl vor 1850.

Lot 39: Unbekannter Künstler(Henthaler?), Vor dem Gewitter. Wohl vor 1850.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Rot undeutlich signiert u.li. In profilierter, schellackpolierter Holzleiste gerahmt.Malschicht gesamtflächig mit feinem Krakelee; partiell mit kleineren Fehlstellen. Abdruck des Keilrahmens auf dem Malträger.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Unbekannter Künstler, Rastende Waldarbeiter. 1st half 19th cent.

Lot 40: Unbekannter Künstler, Rastende Waldarbeiter. 1st half 19th cent.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. Unsigniert. Verso auf einem fragmentarischen Papieretikett von fremder Hand in Blei bezeichnet "Riesengebirge Schlesien". In profilierter, goldüberzogener Holzleiste gerahmt.Malschicht angeschmutzt; unscheinbare Frühschwundrißbildung. Eine fachgerechte Retusche im Strauch hinter dem sitzenden Arbeiter. Vereinzelte kleinere Retuschen; eine größere im Baumstamm links. Verso an einer Stelle hinterlegt.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Unbekannter Deutscher Romantiker, Jagd nach dem Wal. Wohl um 1830.

Lot 41: Unbekannter Deutscher Romantiker, Jagd nach dem Wal. Wohl um 1830.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on paper. Unsigniert. Verso Bleistiftentwurf (Figurengruppe mit Kleinkind) und Sammlerstempel (nicht aufgelöst).Auf Passepartout von fremder Hand in Kugelschreiber bezeichnet. Im Passepartout. Ecke u.re. mit minimaler Knickspur; oben re. und li. Reißzwecklöchlein; Bildfläche im Passepartoutausschnitt unscheinbar nachgedunkelt.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Karl-Heinz Adler

Lot 45: Karl-Heinz Adler"Zerstörtes Quadrat". 2001.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Farbschichtung in Acryl auf Hartfaser auf Preßspan, mit Graphit segmentiert. In Blei signiert "Karl-Heinz Adler" und datiert u.Mi.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Julij Julievic Bljimental(zugeschr.)

Lot 46: Julij Julievic Bljimental(zugeschr.) "Winter in Ufa". 1916.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on cardboard. Kyrillisch monogrammiert u.li. "J.B." und datiert. Verso in schwarzer Tusche kyrillisch betitelt und nochmals datiert. In profilierter Holzleiste gerahmt.Malschicht leicht angeschmutzt und vereinzelt mit feinem Krakelee. Malträger o.re. leicht wellig.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Wolfgang Böttcher

Lot 47: Wolfgang Böttcher"Hiddensee". 1978.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on fibreboard. In Schwarz signiert Mi.u. "Böttcher" und datiert. Verso in Rot bezeichnet und betitelt.Malschicht leicht angeschmutzt; Mi.u. eine nur im Streiflicht erkennbare Firnisspur; Falzbereich leicht berieben.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Erich Demmin

Lot 49: Erich Demmin"Ostseewellen". 1938.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. U.re. signiert "E. Demmin", verso auf der Leinwand nochmals signiert und datiert, auf dem Keilrahmen vom Künstler (?) betitelt. Im prunkvollen Stuckrahmen.Ecke u.re. stärker bestoßen und mit Abplatzungen.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Erich Demmin

Lot 50: Erich Demmin"Auf der Ostsee". No date.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on plywood. U.li. signiert "E. Demmin", verso betitelt und nochmals signiert. Im kleinen, goldfarbenen Stuckrahmen.Malschicht minimal angeschmutzt.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Siegfried Donndorf

Lot 51: Siegfried Donndorf"Panther-Lilien" [Tigerlilien]. 1936.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Schwarz signiert o.re. "Siegfried Donndorf" und datiert. Verso auf dem Keilrahmen nochmals signiert und betitelt. Verso auf Leinwand bezeichnet "8.". In profilierter Holzleiste gerahmt.Malschicht leicht angeschmutzt und gesamtflächig mit feiner Krakeleebildung. Leichter Abdruck des Keilrahmens.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Ferdinand Dorsch, In der Schloßkapelle Weesenstein. 1915.

Lot 52: Ferdinand Dorsch, In der Schloßkapelle Weesenstein. 1915.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Schwarz signiert o.re. "F. DORSCH DRESDEN", datiert o.li. In profilierter Holzleiste gerahmt.Malschicht mit vereinzelt beginnender, leichter Krakeleebildung, u.li. minimale Farbabplatzungen. Keilrahmen erneuert, Leinwand im linken und unteren Darstellungsbereich beschnitten; unten ca. 5 cm in die Darstellung hinein umgeschlagen.Mit dieser nahsichtigen, geradezu ausschnitthaften Szene schließt Dorsch thematisch und stilistisch eng an das Werk seines Lehrers Gotthardt Kuehl an, in dessen umfangreichem, der Farbauffassung des Impressionismus verhafteten Werk Kircheninterieurs einen besonderen Stellenwert eingenommen haben. Die große Schloßkapelle Weesenstein war stets protestantisch geweiht; seit 1870 beherbergte sie die durch König Johann von Sachsen vereinheitlichte evangelische Parochie der Schloß- und Dorfgemeinde; ob hier jedoch tatsächlich Chorproben unter der Leitung von Ordensschwestern stattgefunden haben, läßt sich heute nicht mehr nachvollziehen.Dorschs stimmungsvolle Impression mag eine künstlerische Erfindung gewesen sein - kompositorisch ist die Gegenüberstellung des hellen, reich verzierten Orgelprospekts und den dunkel und schlicht gekleideten Nonnen sehr reizvoll.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Arno Drescher, Am See. 1923.

Lot 53: Arno Drescher, Am See. 1923.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. U.re. signiert "A. Drescher" und datiert.In goldfarbener, profilierter Holzleiste gerahmt.Malschicht minimal angeschmutzt. Rahmen mit kleinen Abplatzungen u.li.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Wilhelm Eller, Weite Landschaft mit kleinem Weiher und Dorf. No date.

Lot 54: Wilhelm Eller, Weite Landschaft mit kleinem Weiher und Dorf. No date.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Rotbraun signiert u.re. "W. Eller". Verso überklebte zweite Arbeit.Malschicht stärker lichtgegilbt; an Ober- und Unterkante Abriebspuren mit kleineren Ausplatzungen.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Alberts Filka, Auf dem Kutschplatz. No date.

Lot 55: Alberts Filka, Auf dem Kutschplatz. No date.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on cardboard. In Dunkelbraun signiert u.re. "A. Filka". In profilierter Schmuckleiste gerahmt.Malschicht vereinzelt mit unscheinbarer, beginnender Krakeleebildung.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Günter Fink, Steilküste auf Rügen. 1957.

Lot 56: Günter Fink, Steilküste auf Rügen. 1957.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Oil on canvas. In Schwarz signiert u.re. ""Günther Fink"" und datiert. In stark profilierter Holzleiste gerahmt.Pastose Farbschicht stellenweise mit beginnendem Krakelee; minimal angeschmutzt.Leinwand aufgrund einer Verklebung infolge einer Rahmung des noch frischen Gemäldes nicht ohne Beschädigung aus der Holzleiste entfernbar.

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Per page:
1
2
3
4
5
6
7
8
...
17
Next »