The world’s premier auctions
 
 
WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
WE'VE CHANGED OUR NAME
is now
 
To celebrate, we’ve enhanced our site with
larger images and browsing by category to help
you easily find what you’re passionate about.
Remember to update your bookmarks.
Get Started »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options
Auction Description for Deutsche Wertpapierauktionen: Auction of Historic Bonds & Shares
Sale Notes:
www.dwalive.de

Auction of Historic Bonds & Shares

by Deutsche Wertpapierauktionen

Platinum House

919 lots with images

April 3, 2014

Live Auction

Salzbergstr. 2

Wolfenbüttel, 38302 Germany

Phone: +49 (0)5331 9755-33

Fax: +49 5331 9755-55

Email: info@dwalive.de

919 Lots
Sort by:
Lots with images first
Next »
Per page:
Imprimerie Misr S.A. Égyptienne

Lot 1: Imprimerie Misr S.A. Égyptienne

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Kairo, Obl. 5 x 20 L.eg. von 1924 (Blankette).Großformatiges Papier. Sehr schöne Gestaltung mit Drucker bei der Arbeit und Druckmaschine. Text auch in französisch.Mit Kupons. EF (48)Die ägyptische Druckerei wurde 1922 durch königliches Dekret gegründet.

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Buenos Ayres Lacroze Tramways Co.

Lot 2: Buenos Ayres Lacroze Tramways Co.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Buenos Aires, 5 % Debenture 100 £ 10.1.1913.Dekorativer Stahlstich in olivgrün/schwarz, dreiteilige Vignette mit Porträt sowie pferdegetriebenem und elektrischem Straßenbahnwagen.Kupons anhängend. EF- #1160. (3)Gründung 1905 zur Übernahme des zu dieser Zeit 84 Meilen langen Straßenbahn-Netzes der argentinischen Hauptstadt.

Condition Report: EF-

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Empresa de Minas de Uspallata

Lot 3: Empresa de Minas de Uspallata

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Buenos Aires, Accion 25 Pesos 10.6.1825 (Auflage 1012).Mehrere Originalsignaturen. Doppelblatt, inwendig Übertragungsvorgang von 1913 (!), was eine extreme lange Lebensdauer der Minengesellschaft dokumentiert.Äußerst selten, sehr alt und in erstaunlich guter Erhaltung. EF #11. (60)Ursprünglich eine englische Gesellschaft mit Sitz in London, beutete mit schwarzen Sklaven ab ca. 1763 die Silbergruben von Uspallata in der westargentinischen Provinz Mendoza aus. Der "Verschleiß" an Sklaven betrug zwischen 70 und 100 Minenarbeiter jährlich. Als 1825 14 La-Platta-Provinzen sich zu einer Konföderation unter Führung der Unitarier einigten, siegte der in Buenos Aires initiierte Unabhängigkeitskampf des kreolischen Patriziats. Vermutlich durch die Änderung der politischen Umstände, mußte die Silberminengesellschaft von Uspallata sich neu bilden, um bestehen zu können.

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Sociedad Argentina del Nafterol S.A.

Lot 4: Sociedad Argentina del Nafterol S.A.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Buenos Aires, Accion Ser. A 1.000 Pesos 17.1.1922. Gründeraktie (Auflage 480).Äußerst selten. EF #212. (18)Während Argentinien an der damals sonst die Energieerzeugung beherrschenden Steinkohle sehr arm war (und die wenigen Vorkommen waren auch noch sehr schwefelhaltig), sind die reichen Ölvorkommen sowohl im Norden wie auch im Süden des Landes umso bedeutender und wurden deshalb schon sehr früh ausgebeutet.

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Cie. Gén. des Huitrières d'Ostende S.A.

Lot 5: Cie. Gén. des Huitrières d'Ostende S.A.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Brüssel, Action 100 Frs. 22.4.1882. Gründeraktie (Auflage 5000).Sehr schöne Umrandung mit Austernschalen und einem Fischkutter.Kupons vollständig anhängend. EF- #612. (41)Die Gesellschaft betrieb an der Kanalküste vor Ostende eine Austernfarm.

Condition Report: EF-

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Entreprises Maritimes Belges S.A.

Lot 6: Entreprises Maritimes Belges S.A.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Antwerpen, Action de dividende o.N. 8.2.1922.Schöne Jugendstil-Umrandung mit Löwenzahn-Blüten, Abb eines Ozeandampfers und eines Segelschiffs.Kupons anhängend. EF-VF #861. (4)Konstituiert 1909. Neben einer Reederei wurde auch Fischfang und die Seeversicherung betrieben.

Condition Report: EF-VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Filatures et Tissages Reunis à Gand S.A.

Lot 7: Filatures et Tissages Reunis à Gand S.A.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Gent, Action de Dividende Mai 1930.Außergewöhnliche Art-Deko-Gestaltung (in der Platte signiert Coddron, belgischer Künstler lebte von 1881 bis 1960), Frachtschiff und Baumwollballen im Unterdruck.Kupons anhängend. VF #4295. (19)Gegründet 1910 durch Fusion mehrerer Spinnereien und Webereien in der Stadt Gent.

Condition Report: VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
La Coloniale Industrielle S.A.

Lot 8: La Coloniale Industrielle S.A.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Brüssel, Action de dividende 4.7.1899. Gründeraktie.Ausgesprochen dekorativ, großes Oval mit Mädchen, Maske, Kranz aus Früchten, Palmenwedel, zwei Vignetten mit Zug und Schiff.Kupons vollständig anhängend. EF #51550. (30)

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
S.A. des Mines d'Or d'Ouspenski (Oural)

Lot 9: S.A. des Mines d'Or d'Ouspenski (Oural) "Ets. Zelenkoff & Cie."

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Brüssel, 5 Actions ordinaires o.N. von 1898.Mit Faksimile-Unterschrift Baron Robert Oppenheim (1860-1916), ein dubioser Bankier in London und Paris, Bruder von Eugene F. Oppenheim, ebenfalls ein Bankier, verwickelt in illegale Machenschaften.Sehr selten. Kupons vollständig anhängend. EF+ #40976-40980. (44)Vermutlich eine Schwindelgesellschaft, die in Belgien gegründet, den Abbau von Gold, Platin und anderen Erze im Ural angeblich betreiben wollte.

Condition Report: EF+

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Loterie par classes de la Ville de Sofia garantie par la Principauté de Bulgarie S.A. (Klassenlotterie der Stadt Sofia)

Lot 10: Loterie par classes de la Ville de Sofia garantie par la Principauté de Bulgarie S.A. (Klassenlotterie der Stadt Sofia)

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Sofia, Part de fondateur 3./15.8.1898. Gründerstück.Dekorative Ornament-Umrahmung mit Putten, zweisprachig französisch/kyrillisch.Mit Kupons. EF #678. (42)Die Gesellschaft pachtete von der Stadt Sofia das Recht zur Veranstaltung einer Klassenlotterie.

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
S.A. par Actions pour la Construction du Port de Varna

Lot 11: S.A. par Actions pour la Construction du Port de Varna

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Sofia, Action 1.000 F 23.2.1899. Gründeraktie (Auflage 1400).Zweisprachig. Herrliche, großformatige Gestaltung, sieben runde Vignetten in der Blattwerkumrandung mit Dampfschiff, Eisenbahn, Gleisen, Kränen.EF- #1379. (11)Warna (Varna), gelegen am Schwarzen Meer, zählt mit über 3 Mio. Einwohnern zu den bedeutenden Kultur- und Wirtschaftszentren Bulgariens. Die wechselvolle Geschichte dieser Stadt begann im 6 Jh. v. Chr. als griechische Gründung mit dem Namen Odessos. Von 1391 an war die Siedlung türkisch und ab 1878 wieder bulgarisch. Neben dem Schiffbau kommt dem Hafen von Warna für den Personen- und Gütertransport größte Bedeutung zu. Hier legt auch die Eisenbahnfähre nach Iljitschowsk (Ukraine) ab. Er ist der wichtigste Handelshafen zwischen der Donau und dem Bosporus, verfügt über eine große Tiefe und ist ganzjährig eisfrei. Von Warna, bereits im Mittelalter Treffpunkt der Kaufleute aus Venedig und Dubrovnik (früher Ragusa), werden heute jährlich über 2 Mio. t Frachten, vornehmlich aus Südbulgarien, exportiert: Getreide, Tabak, Wein, Holz u.a.

Condition Report: EF-

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Cia. Salitrera

Lot 12: Cia. Salitrera "Riviera"

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Valparaiso, Accion 200 x 1 £ 4.10.1905 (titulo provisional).Mehrfarbige Gestaltung, Jugendstil-Umrandung.Nur 6 Stück wurden 2004 gefunden. Abheftlochung unten. VF #1767. (18)Die Provinz Valparaiso ist ein Zentrum der chilenischen Salpeter-Industrie. Die gleichnamige Provinzhauptstadt, die zweitgrößte Stadt des Landes, war damals der größte See- und Handelsplatz der südamerikanischen Westküste und auch Ausgangspunkt der Transanden-Eisenbahn.

Condition Report: VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
China-Lot: Banque Industrielle de Chine S.A. (8 Stück)

Lot 13: China-Lot: Banque Industrielle de Chine S.A. (8 Stück)

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Paris, 8 Stück der Action 500 FF 15.3.1913.Einer der schönsten Bankentitel. Herrliche mehrfarbige Gestaltung mit "blühenden Landschaften" und fernöstlicher Symbolik.Kupon anhängend (Kupon #9 - 25). VF+ (40)Die 1913 gegründete Bank versuchte, im Anleihe- und Kreditgeschäft mit China gegen die Vormachtstellung der englisch beeinflussten Hongkong and Shanghai Banking Corporation anzukämpfen. Doch die Zeiten für gute Geschäfte in Fernost unter dem Schutz von Kolonialmächten neigten sich dem Ende zu: Mit dem Zusammenbruch des chinesischen Kaiserreichs ging auch diese Bank unter.

Condition Report: VF+

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
China-Lot: Canton-Hankow Eisenbahn (8 Stück)

Lot 14: China-Lot: Canton-Hankow Eisenbahn (8 Stück)

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: 8 Stück der Anleihe 4 Yuan von 1930.Mit Porträt-Vignette. Text in chinesischen Schriftzeichen.Kupons anhängend (jeweils noch 35 Kupons). EF (14)

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
China-Lot: Chinese Imperial Government Gold Loan of 1896 (Kaiserlich Chinesische Staatsanleihe in Gold von 1896) (10 Stück)

Lot 15: China-Lot: Chinese Imperial Government Gold Loan of 1896 (Kaiserlich Chinesische Staatsanleihe in Gold von 1896) (10 Stück)

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Berlin, 10 Stück des 5 % Bond 25 £ 1.4.1896 (Auflage 40000).Gegengezeichnet von der Deutsch-Asiatische Bank. Teil einer Anleihe von 16 Mio. £, sichergestellt durch die Einkünfte aus den Kaiserlich Chinesischen Seezöllen. Sehr großformatiger Druck der Reichsdruckerei Berlin, zweisprachig deutsch/englisch.Mit restl. Kuponbogen (Kupons 1914-1932), teils noch anhängend, teils getrennt. Mantel und Kuponbogen mehr oder weniger stark lochentwertet. Einige Mäntel mit handschriftlichen Vermerken, teilweise mit leichten Randverletzungen. VF (31)Die als "Anglo-German Loan" bekannte Anleihe von 16 Mio. £ wurde je zur Hälfte von der Hongkong & Shanghai Banking Corp. in London und von der Deutsch-Asiatischen Bank in Berlin zum Zeichnungskurs von 90 % platziert. Abgesichert durch Verpfändung von Seezöllen und Salzsteuern. Seit Herbst 1939 in Zahlungsverzug.

Condition Report: VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
China-Lot: Chinese Imperial Government Gold Loan of 1896 (Kaiserlich Chinesische Staatsanleihe von 1896) (6 Stück)

Lot 16: China-Lot: Chinese Imperial Government Gold Loan of 1896 (Kaiserlich Chinesische Staatsanleihe von 1896) (6 Stück)

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Berlin, 6 Stück der 5 % Obl. 50 £ 1.4.1896.Gegengezeichnet von der Deutsch-Asiatische Bank. Teil einer Anleihe von 16 Mio. £, sichergestellt durch die Einkünfte aus den Kaiserlich Chinesischen Seezöllen. Sehr großformatiger Druck der Reichsdruckerei Berlin, zweisprachig deutsch/englisch.Mehr oder weniger stark lochentwertet. Mit Kuponbogen (Kupons 1914 bis 1932). VF (52)Die als "Anglo-German Loan" bekannte Anleihe von 16 Mio. £ wurde je zur Hälfte von der Hongkong & Shanghai Banking Corp. in London und von der Deutsch-Asiatischen Bank in Berlin zum Zeichnungskurs von 90 % platziert. Abgesichert durch Verpfändung von Seezöllen und Salzsteuern. Seit Herbst 1939 in Zahlungsverzug.

Condition Report: VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
China-Lot: Emprunt Industriel du Gouvernement de la République Chinoise (5 Stück)

Lot 17: China-Lot: Emprunt Industriel du Gouvernement de la République Chinoise (5 Stück)

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Paris, 5 Stück der 5 % Obl. 500 F 7.4.1914 (Certificat Provisoire, blanko).Teil einer Anleihe von 150 Mio. F zum Bau des Hafens von Pukow, für die Wasser- und Elektrizitätsversorgung sowie die Straßenbahn in Peking.Noch nicht einmal im Kuhlmann-Katalog verzeichnetes Stück. UNC-EF (50)

Condition Report: UNC-EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
China-Lot: Gouvernement de la Republique Chinoise, Chemin de Fer Lung-Tsing-u-Hai-Eisenbahn (8 Stück)

Lot 18: China-Lot: Gouvernement de la Republique Chinoise, Chemin de Fer Lung-Tsing-u-Hai-Eisenbahn (8 Stück)

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Brüssel, 8 Stück des 8 % Bon du Tresor 500 Frcs. 1.9.1920 (KU 550, D/H CA 140).Mit separatem vom Mantel abgetrennten Kuponbogen (Kupons von 1939 bis 1961). Teilweise Klebebandspuren, teilweise rechtsseitiger Randanschnitt. VF/VF- (18)

Condition Report: VF/VF-

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
China-Lot: Republik China Lung-Tsing-u-Hai-Eisenbahn (20 Stück)

Lot 19: China-Lot: Republik China Lung-Tsing-u-Hai-Eisenbahn (20 Stück)

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: 's-Gravenhage, 20 Stück der 8 % Obl. 1.000 fl. von 1920 (KU 560).Text in holländisch. Vignette mit Eisenbahnbrücke über Flusslandschaft.EF (8)

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Chinese Imperial Government Gold Loan of 1896 (Kaiserlich Chinesische Staatsanleihe von 1896)

Lot 20: Chinese Imperial Government Gold Loan of 1896 (Kaiserlich Chinesische Staatsanleihe von 1896)

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Berlin, 5 % Obl. 100 £ 1.4.1896 (Auflage 100000).Gegengezeichnet von der Deutsch-Asiatische Bank. Teil einer Anleihe von 16 Mio. £, sichergestellt durch die Einkünfte aus den Kaiserlich Chinesischen Seezöllen. Sehr großformatiger Druck der Reichsdruckerei Berlin, zweisprachig deutsch/englisch.4 Restkupons angeklammert. Lochentwertet. VF #40876. (47)Die als "Anglo-German Loan" bekannte Anleihe von 16 Mio. £ wurde je zur Hälfte von der Hongkong & Shanghai Banking Corp. in London und von der Deutsch-Asiatischen Bank in Berlin zum Zeichnungskurs von 90 % platziert. Abgesichert durch Verpfändung von Seezöllen und Salzsteuern. Seit Herbst 1939 in Zahlungsverzug.

Condition Report: VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
New China Textile Co. Ltd.

Lot 21: New China Textile Co. Ltd.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Shares 100 x 100 Yuan 18.9.1944.Firmenname in englisch, sonst chinesisch. Stoffballen und Schiffchen in der Umrandung, Maschine im Unterdruck. Farbe braun.EF- #5674. (55)

Condition Report: EF-

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
A/S Kinografen i Odense

Lot 22: A/S Kinografen i Odense

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Odense, Aktie 250 Kr 25.11.1915.Sehr früher Kinowert! Mehrere sehr interessante Stempelsteuermarken, Originalunterschriften, rückseitig Übertragungen bis 1976.EF #235. (48)

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
A/S Kjøbenhavns Lampe- og Lysekronefabrik

Lot 23: A/S Kjøbenhavns Lampe- og Lysekronefabrik

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Kopenhagen, Aktie 200 dkr 22.4.1967.Mit Kupons. EF #192. (52)Glühlampen- und Kronleuchtenhersteller.

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AS de Forenede Gummi- og Luftringe Fabrikker (United Rubber and Pneumatic Tyre Co.)

Lot 24: AS de Forenede Gummi- og Luftringe Fabrikker (United Rubber and Pneumatic Tyre Co.)

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Kopenhagen, Aktie 1.000 dkr Dez. 1915.Sehr schöne Gestaltung mit ovaler Vignette: Ansicht des Fabrikgeländes, zwei Gummireifen im Unterdruck.Doppelblatt, innen Übertragungsvermerke. Mit Kupons. VF+ #1585. (34)Hersteller von gummibereiften Rädern.

Condition Report: VF+

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Harlang & Toksvig Reklamebureau København A/S

Lot 25: Harlang & Toksvig Reklamebureau København A/S

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Kopenhagen, Aktie 5.000 dkr Aug. 1954 (Probedruck).UNC (48)

Condition Report: UNC

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
A. Riebeck'sche Montanwerke AG i.L.

Lot 26: A. Riebeck'sche Montanwerke AG i.L.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Frankfurt am Main, Aktie 200 RM Febr. 1967 (Auflage 2760).Immer noch gültiges Stück, extrem schwer erhältlich. Mit Kupons. EF #7787. (49)Das von Kommerzienrat Riebeck begründete Unternehmen wurde 1883 im Zuge der Auseinandersetzung unter seinen Erben eine AG, 1888 übernahm ein Bankenkonsortium alle Aktien. Grundlage des Unternehmens waren Dutzende von Braunkohlengruben (teils Tiefbau, teils Tagebau) im Oberröblinger, Zeitz-Weissenfelser und im Halle'schen Bezirk. Ein weiterer wichtiger Geschäftszweig war die Verarbeitung des in Schwelereien gewonnenen Teers auf Mineralöle und Paraffin. Im Laufe der Jahre wurden eine Reihe benachbarter Bergwerksunternehmen übernommen. 1923 weitere Ausdehnung des Bergwerksbesitzes mit dem Erwerb der Gewerkschaft Messel bei Darmstadt (1954 als "Paraffin- und Mineralölwerk Messel" ausgegliedert, 1959 an die schwedische Ytong AB verkauft; der ehemalige Braunkohlentagebau Grube Messel gehört heute übrigens als überragender Fossilien-Fundort zum Weltkulturerbe). Ebenfalls 1923 Übernahme wesentlicher Mineralöl-Interessen aus dem Stinnes-Einflussbereich, in diesem Zusammenhang für kurze Zeit Umfirmierung in "Hugo Stinnes-Riebeck Montan- und Oelwerke AG". 1926 Abschluss eines Interessenvertrages mit der I.G. Farbenindustrie AG, wonach jeder Aktionär seine Aktien 2:1 in I.G. Farben-Aktien tauschen konnte (diese Klausel war übrigens noch bis Ende der 80er Jahre Gegenstand vielbeachteter Prozesse zwischen beiden Gesellschaften). 1931 übernahmen die Rheinischen Stahlwerke ein großes Paket Riebeck-Aktien von der I. G. Farben und waren dann mit 87 % Mehrheitsaktionär. 1945 zu Gunsten des Landes Sachsen-Anhalt enteignet. Nach dem Krieg lagen neben geringfügigem Streubesitz die Riebeck-Aktien wieder bei I. G. Farben (rd. 50 %) und Rheinstahl (rd. 40 %). 1966 Sitzverlegung von Halle (Saale) nach Frankfurt (Main).

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Aachener Rückversicherungs-Gesellschaft AG

Lot 27: Aachener Rückversicherungs-Gesellschaft AG

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Aachen, Namens-Aktie 50 DM Dez. 1988 (Auflage 100000).Rückseitig ungültig gestempelt. EF+ #479335. (60)Gründung 1853 durch die Aachener und Münchener Feuer-Versicherung als älteste Rückversicherungs-Gesellschaft der Welt. Neben einer Mehrheitsbeteiligung an der Atlas Lebensversicherungs-AG in Ludwigshafen (Rhein) wurde 1938 fast die Hälfte des Kapitals der Volkshilfe Lebensversicherungs-AG in Berlin erworben. Nach Verkauf der Aktienmehrheit an eine US-Gesellschaft zunächst Umfirmierung in AM Konzern-Rückversicherung, 1997 ging der traditionsreiche Name durch Verschmelzung unter.

Condition Report: EF+

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Aachener Strassenbahn und Energieversorgungs-AG

Lot 28: Aachener Strassenbahn und Energieversorgungs-AG

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Aachen, Aktie 100 DM Juli 1961 (Auflage 9000, R 7).Strommast und Straßenbahnwagen im Unterdruck.UNC #8036. (25)Gründung 1880 als "Aachener und Burtscheider Pferdeeisenbahn". Im gleichen Jahr Inbetriebnahme der ersten Strecke Hotmannspief-Jülicher Bahnhof (Nordbahnhof). Dampfbetrieb ab 1884, elektrischer Betrieb ab 1895 (zuerst auf der Strecke Hansemannplatz-Haaren). Zeitweise über 200 km Betriebslänge. 1894 Umfirmierung in Aachener Kleinbahn, seit 1942 Name wie oben. O-Bus- und Straßenbahnbetrieb wurden 1974 eingestellt, seitdem Betrieb eines weitverzweigten Omnibuslinien-Netzes mit 55 Linien und über 1.000 km Betriebslänge im Gebiet der Städte Aachen, Stolberg, Eschweiler, Herzogenrath, Würselen, Alsdorf und Baesweiler. Die Energieversorgung in Teilen der Stadt und des Kreises Aachen wurde 1992 in die ASEAG Energie GmbH ausgegliedert. Bis 2005 sogar noch börsennotiert gewesen (mit Stadt und Landkreis Aachen als Großaktionären), dann squeeze-out der Kleinaktionäre.

Condition Report: UNC

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Aachener und Münchener Versicherung AG

Lot 29: Aachener und Münchener Versicherung AG

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Aachen, Namensaktie 50 DM Aug. 1979 (R 7).Rückseitig stempelentwertet. UNC #1369044. (18)Gründung 1825 als Aachener Feuer-Versicherungs-Gesellschaft. Als die Gesellschaft 1834 ihren Geschäftsbetrieb auf Bayern ausdehnte, regte König Ludwig I. persönlich die Umfirmierung in "Aachener und Münchener Feuer-Versicherung" an. Erst 136 Jahre später (1970) erneute Umfirmierung in Aachener und Münchener Versicherung AG und 1979 anläßlich der Neuordnung der Aachener und Münchener Gruppe in Aachener und Münchener Beteiligungs-AG. Nunmehr Holding für die ganze Gruppe, der Versicherungsbestand wurde auf die Cosmos Allgemeine Versicherungs-AG übertragen, die gleich im Anschluß neu als Aachener und Münchener Versicherung AG firmierte. 1998 erlangte im Zuge eines Ringtausches mit der Allianz und der französischen AGF die italienische Generali-Versicherung die Aktienmehrheit. Umfirmiert 2001 in AMB Generali Holding AG und 2009 in Generali Deutschland Holding AG.

Condition Report: UNC

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Abendverein Rinteln

Lot 30: Abendverein Rinteln

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Rinteln, Aktie Lit. A 5 Thaler 25.8.1851 (R 11).Original unterschrieben vom Vorstand. Kleinformatig, handschriftliche Ausfertigung.Nur 2 Stücke sind bekannt, dies ist das letzte zur Verfügung stehende Stück. VF #8. (37)Ein Gesellschaftsverein, gegründet 1850. Die Abendvereine wurde Ende der 1820er Jahre gegründet, sie entwickelten sich zu Zentren der bürgerlich-liberalen Opposition am Vorabend der Revolution. So gab es z.B. den Kasseler Abendverein, den Hanauer Abendverein, die Hersfelder Vereinsgesellschaft. Die meisten Vereine hatten nicht mehr als 50 Mitglieder. Der Abendverein Rinteln wurde im 1. Drittel des 20 Jh. aufgelöst.

Condition Report: VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Abendverein Rinteln

Lot 31: Abendverein Rinteln

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Rinteln, Aktie Lit. C 5 Thaler 1.4.1854 (R 11).Verzinslich mit 4 Pf vom 15.4.1854 an. Original unterschrieben vom Vorstand. Kleinformatig, handschriftliche Ausfertigung.Nur 2 Stücke wurden gefunden, dies ist das letzte zur Verfügung stehende Stück. VF #3. (37)Ein Gesellschaftsverein, gegründet 1850. Die Abendvereine wurde Ende der 1820er Jahre gegründet, sie entwickelten sich zu Zentren der bürgerlich-liberalen Opposition am Vorabend der Revolution. So gab es z.B. den Kasseler Abendverein, den Hanauer Abendverein, die Hersfelder Vereinsgesellschaft. Die meisten Vereine hatten nicht mehr als 50 Mitglieder. Der Abendverein Rinteln wurde im 1. Drittel des 20 Jh. aufgelöst.

Condition Report: VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Actien-Gesellschaft für Gasbeleuchtung zu Fürth

Lot 32: Actien-Gesellschaft für Gasbeleuchtung zu Fürth

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Fürth, Actie 200 Gulden 1.10.1858. Gründeraktie (Auflage 925, R 8).Ganz außergewöhnlich dekorative Gestaltung durch das Xylographische Atelier Leo Bock in München, Holzschnitt-Abb. mit Ansichten von Gaswerk, Öfen und Gasometern sowie Darstellung der Vorzüge der Gasbeleuchtung im Comptoir und in den Straßen der Stadt.Mit Kupons. Doppelblatt, innen Auszug aus den Statuten. EF-VF #212. (55)Die Stadt Fürth erteilte L. A. Riedinger auf 33 Jahre die Konzession zum Bau einer Gasfabrik. In diesen Vertrag über Einführung der Gasbeleuchtung in Fürth trat die neugegründete Actien-Gesellschaft auf den Zeitpunkt der vollständigen Inbetriebsetzung der Gasfabrik ein. Die Stadt Fürth selbst beteiligte sich mit 600 Aktien, hielt also die Mehrheit. Zur Geschichte der Gasbeleuchtung: Schon 1727 und 1739 bemerkten Hales und Clayton, daß man aus Steinkohlen ein leuchtendes Gas gewinnen könne. Doch bis zur technischen Vervollkommnung der Gasbeleuchtung war es zunächst ein langer Weg. 1810 wurde in London die erste Gasgesellschaft vom Parlament bestätigt, 1814 ließ zuerst das Kirchspiel St. Margareths in London seine Öllampen durch Gaslaternen ersetzen. In Deutschland wurde die Gasbeleuchtung zuerst 1816 im königl. Amalgamierwerk bei Freiberg eingerichtet. Die Gasindustrie als solche aber kam wiederum 1826 zuerst von England zu uns, indem Hannover und Berlin durch die Imperial Continental Gas Association mit aus Steinkohle gewonnenem Leuchtgas versorgt wurden. Danach entstanden in rascher Folge in allen deutschen Städten von einiger Bedeutung eigene Gasanstalten zur Fabrikation des Leuchtgases.

Condition Report: EF-VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Actien-Malzfabrik Eisleben

Lot 33: Actien-Malzfabrik Eisleben

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Eisleben, Actie 1.000 Mark 1.12.1881. Gründeraktie (Auflage 550, R 8).Originalunterschriften. Sehr dekorative Umrandung im Historismus-Stil.OHNE Lochentwertung. VF+ #9. (9)Mälzerei mit 5 Darren, Tennenkühlung. 1922 wurde der Betrieb an den Großaktionär Oberamtmann C. Wentzel in Teutschenthal verpachtet. Die Pachteinnahmen reichten bis in die 40er Jahre zu einer kontinuierlichen Dividende von 4 %.

Condition Report: VF+

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Actien-Malzfabrik Sangerhausen

Lot 34: Actien-Malzfabrik Sangerhausen

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Sangerhausen, Aktie 1.500 Mark Nov. 1920 (Auflage 380, R 5).Lochentwertet (RB).EF #504. (35)Gründung 1872. Die guten Dividenden von über 10 % der hochrentablen Gesellschaft fanden ein jähes Ende, als die Fabrik 1911 völlig abbrannte. Sie wurde aber wiederaufgebaut. 1952 Zusammenschluss mit der Mammut-Bräu zur Brauerei- und Malzfabrik Sangerhausen, heute immer noch als Mammut Getränke GmbH existent.

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Aesculap-Werke AG vormals Jetter & Scheerer

Lot 35: Aesculap-Werke AG vormals Jetter & Scheerer

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Tuttlingen, Aktie 1.000 DM Aug. 1971.Lochentwertet im Siegel. EF+ #469. (25)Gründung 1895 als "AG für Feinmechanik vormals Jetter & Scheerer" zur Übernahme der Firma Jetter & Scheerer, die aus der 1867 von dem Tuttlinger Messerschmied Gottfried Jetter gegründeten Werkstatt hervorgegangen ist. 1887 nahm Jetter seine langjährigen Mitarbeiter Christian und Wilhelm Scheerer als Teilhaber auf. Herstellung von chirurgischen Instrumenten, Frisörartikeln, Bestecken und Teilen für die Automobilindustrie. 1969 Umbenennung in Aesculap-Werke AG vormals Jetter & Scheerer. Heute als Aesculap-Werke AG & Co. KG firmierend.

Condition Report: EF+

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG Breslauer Concerthaus

Lot 36: AG Breslauer Concerthaus

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Breslau, Actie 600 Mark 1.4.1879. Gründeraktie (Auflage 454, R 7). Umgestellt auf 500 RM.Stockfleckig. VF #37. (10)Das Konzerthaus veranstaltete u.a. auch die Schlesischen Musikfeste. Großaktionär war zuletzt die Stadtsparkasse Breslau.

Condition Report: VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG für Bergbau und Industrieverkehr

Lot 37: AG für Bergbau und Industrieverkehr

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Berlin, Aktie 2.000 Mark Aug. 1923 (Auflage 30000, R 3).Lochentwertet (RB).EF+ #50063. (60)Gründung 1919 als "AG für Internationalen Warenverkehr" in Berlin-Neukölln. Beteiligungen bestanden an der "Westkohle" Westerwalder Braunkohlenwerke AG in Hergenroth (mit Gewerkschaften Gustavshall und Wilhelmsfund) und an der Sanag-Sanitäts-AG in Berlin. Im April 1926 in Liquidation, am 7.11.1929 erloschen.

Condition Report: EF+

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG für Boden- und Kommunal-Kredit in Elsass-Lothringen

Lot 38: AG für Boden- und Kommunal-Kredit in Elsass-Lothringen

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Strassburg, 4 % Pfandbrief 1.000 Mark 2.1.1913 (R 10).Sehr dekorativ, vier Vignetten mit Allegorien aus Handel und Industrie, Wappen und Putti in der Umrandung. Mit Originalunterschriften.VF+ #461. (35)Gründung 1872 auf Initiative von Adelbert Delbrück, dem Gründer der Deutschen Bank. Delbrück (1822-1890) war Vizepräsident der Bank. Dr. Georg von Siemens, Leiter der Deutschen Bank 1870-1900, wurde von Delbrück auch in den Verwaltungsrat der AG für Boden- und Kommunal-Kredit in Elsass-Lothringen geholt. Betrieben wurden alle zulässigen Geschäfte nach dem Hypothekenbankgesetz (Gewährung von Hypotheken- und Kommunaldarlehen, Refinanzierungen über Schuldv.). 1919 fiel Elsaß-Lothringen gemäß Versailler Vertrag wieder an Frankreich. Von jetzt an wirkte die Bank als "Crédit Foncier et Communal d'Alsace et de Lorraine", heute als CFCAL Banque immer noch börsennotiert mit Sitz in Strasbourg.

Condition Report: VF+

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG für Feinmechanik vormals Jetter & Scheerer

Lot 39: AG für Feinmechanik vormals Jetter & Scheerer

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Tuttlingen, Aktie 1.000 RM Sept. 1928 (Auflage 4600, R 10).OHNE Lochentwertung. EF #4569. (42)Gründung 1895 als "AG für Feinmechanik vormals Jetter & Scheerer" zur Übernahme der Firma Jetter & Scheerer, die aus der 1867 von dem Tuttlinger Messerschmied Gottfried Jetter gegründeten Werkstatt hervorgegangen ist. 1887 nahm Jetter seine langjährigen Mitarbeiter Christian und Wilhelm Scheerer als Teilhaber auf. Herstellung von chirurgischen Instrumenten, Frisörartikeln, Bestecken und Teilen für die Automobilindustrie. 1969 Umbenennung in Aesculap-Werke AG vormals Jetter & Scheerer. Heute als Aesculap-Werke AG & Co. KG firmierend.

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG für gemeinnützige Unternehmungen zum Zwecke der Erziehung und Krankenpflege

Lot 40: AG für gemeinnützige Unternehmungen zum Zwecke der Erziehung und Krankenpflege

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Aachen, Aktie 1.000 Mark 1.3.1902. Gründeraktie (Auflage NUR 50 Stück, R 9).Sehr schöne Ornament-Umrahmung.EF #23. (10)Eine Aachener Besonderheit: In dieser Stadt wurden fast ein halbes Dutzend gemeinnütziger AG's zur Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen gegründet! Um die Tätigkeitsbereiche abgrenzen zu können, unterschieden sie sich z.T. sogar im Firmennamen darin, ob sie nun Personen männlichen oder weiblichen Geschlechts betreuten. Vor diesem Überangebot an Wohltätigkeit nahm diese Gesellschaft dann wohl Reißaus und verlegte 1904 ihren Sitz nach Düsseldorf. In Immerath richtete sie ein jahrzehntelang betriebenes Heim für Epileptiker ein. 1950 wurde die Gesellschaft aufgelöst.

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG für Kunstdruck

Lot 41: AG für Kunstdruck

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Niedersedlitz, Aktie 100 RM Aug. 1933 (Auflage 3700, R 5).Lochentwertet (RB).EF+ #1045. (23)Gründung 1896 als AG für Kunstdruck vorm. Willner & Pick, ab 1900 AG für Kunstdruck. Erzeugung und Vertrieb photolithographischer und sonstiger auf graphischem Wege hergestellter Artikel. Erzeugt wurden: Reklamedruckarbeiten aller Art: Plakate, Affichen, Kalender, Reklamekarten, Katalogumschläge, Postkarten sowie Faltschachteln und Verkaufskästen.

Condition Report: EF+

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG für medizinische Produkte

Lot 42: AG für medizinische Produkte

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Berlin, Aktie 1.000 RM Dez. 1941 (Auflage NUR 25 STÜCK, R 8).Maschinenschriftlich ausgefertigt, mit Originalunterschriften. Lochentwertet (RB).Die Auflage von 25 Stück lag komplett im Reichsbankschatz. VF #2811. (46)Gründung 1919 zwecks Fabrikation und Vertrieb medizinischer und verwandter Erzeugnisse und Beteiligung an Unternehmungen gleicher Art. 1923 Erwerb der Aktienmehrheit der Amino-Werke AG in Rostock, die 1924 durch Fusion vollständig eingegliedert wurde. Außerdem zu jeweils 100 % beteiligt an der VICTORIA Fabrik chemisch-pharmazeutischer Präparate GmbH, der Dr. Laboschin KG, der Pharmarium GmbH, der Gesellschaft für flüssige Gase Raoul Pictet & Co. GmbH und der Lanolin-Fabrik Berlin GmbH (sämtlich in Berlin ansässig). Eine der produzierten Spezialitäten war Äther für Narkosezwecke. Börsennotiert im Freiverkehr Berlin. Der AG-Mantel wurde 1978 nach Köln verlagert und 1989 nach Abwicklung von Amts wegen gelöscht.

Condition Report: VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG Gesellschaft für Markt- & Kühlhallen

Lot 43: AG Gesellschaft für Markt- & Kühlhallen

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Hamburg, Aktie 1.000 Mark 2.12.1922 (Auflage 8000, R 2).Großformatig, dekorative Ornamentumrandung. Mit Originalunterschriften, für den Aufsichtsrat: Dir. Herm. Sutor, Hamburg. Lochentwertet (RB).EF-VF #25771. (44)Gründung 1890 in Berlin, dann 1895-1909 in München ansässig, 1909 Sitzverlegung nach Hamburg. An der Gründung war Dr. Carl von Linde maßgeblich beteiligt. Die Gesellschaft besaß zunächst Kühlhäuser und Eisfabriken in Hamburg und Berlin, heute ist sie der größte deutsche Kühlhausbetreiber und Marktführer im Bereich der Tiefkühllogistik. Neben der Zentrale im Norden von München gibt es heute 26 MUK-Niederlassungen.

Condition Report: EF-VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG J. G. Leistner

Lot 44: AG J. G. Leistner

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Chemnitz, Aktie 1.000 RM März 1933 (kpl. Aktienneudruck wegen Umfirmierung, Auflage 290, R 6).Lochentwertet (RB).EF-VF #108. (34)Uralte, bereits 1837 gegründete Firma, die auf das Sägewerk von Johann Georg Leistner zurückgeht. 1921 Umwandlung in die "Holzwarenfabrik J.G. Leistner AG", 1932 umbenannt wie oben. Werksanlagen in Chemnitz (in der Herrenstraße, später Sonnenstr. 64) und Hennersdorf. Die Firma fertigte auch außergewöhnliche Möbelstücke z.B. für Theaterzwecke, die in die ganze Welt exportiert wurden.

Condition Report: EF-VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG Johannes Jeserich

Lot 45: AG Johannes Jeserich

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Köln, Aktie 50 DM Okt. 1980 (Auflage 1000, R 7).Mit Firmensignet in allen vier Ecken.Lochentwertet. EF #60661. (52)Gründung 1862, Umwandlung 1888 in die "AG für Asphaltierung und Dachbedeckung vorm. Johannes Jeserich", seit 1913 kurz "AG Johannes Jeserich". Straßen- und Straßendeckenbau (Niederlassungen in Berlin-Charlottenburg, Königsberg i.Pr., Breslau, Stettin und Posen), Herstellung von Rostschutz- und Anstrichfarben, Dichtungsmitteln und Dachpappen (Werk HH-Eidelstedt, Ottensener Str. 2-4) sowie von Nähr-, Stärkungs- und Entfettungsmitteln, insbesondere Kindernährzucker in der Nährmittelfabrik München GmbH, Berlin-Spandau. 1951 Auflösungsbeschluß, 1952 Vergleich, 1956 Fortsetzungsbeschluß. Sitzverlegungen 1959 nach Hamburg und 1975 nach Köln. Ebenfalls 1975 Produktionseinstellung, fortan nur noch Verwaltung des Fabrikareals in Hamburg sowie von Gewerbeimmobilien in Köln, Berlin und Wuppertal. Seit 1990 fokussierte sich die immer noch börsennotierte Jeserich AG auf Logistikimmobilien und Gewerbeparks. Nach größeren Mietausfällen 2004 insolvent geworden.

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG Milowicer Eisenwerk

Lot 46: AG Milowicer Eisenwerk

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Friedenshütte, Kreis Beuthen, Actie 500 Mark 15.7.1883. Gründeraktie (Auflage 2600, R 8).VF #1549. (10)Gründung 1883. Roheisen-Verarbeitung, Herstellung von Halb- und Fertigfabrikaten insbesondere für den Eisenbahnoberbau. Kapitalerhöhung 1911 zur Übernahme der Hälfte des Kapitals von 500.000 Rubel des Eisenwerks Puschkin in Sosnowice in Russisch Polen. Da die Gesellschaft ihre Erzeugnisse ausschließlich in Russland absetzte, musste die Produktion bei Ausbruch des 1. Weltkrieges eingestellt werden. Börsennotiz Berlin.

Condition Report: VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG Norddeutsche Steingutfabrik

Lot 47: AG Norddeutsche Steingutfabrik

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Grohn bei Vegesack, Actie 1.000 Mark 1.10.1903 (Auflage 134, R 7).Lochentwertet (RB).Mehrere minimale Randeinrisse fachgerecht restauriert. VF #631. (43)Gründung 1869 in Lesum. Auf dem 120.000 qm großen Werksgelände zwischen dem Bahnhof Grohn-Vegesack und der Lesummündung werden glasierte Wand- und Bodenfliesen hergestellt, bis 1890 auch Haushaltsgeschirr. 1920 Übernahme der benachbarten Mitbewerber Steingutfabrik Witteberg AG in Farge und Grohner Wandplattenfabrik AG. Die in Bremen, Berlin und Hamburg börsennotierte AG ist noch heute eines der erfolgreichsten Unternehmen seiner Branche.

Condition Report: VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG SILESIA Verein Chemischer Fabriken

Lot 48: AG SILESIA Verein Chemischer Fabriken

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Breslau, Aktie 1.000 Thaler 1.1.1872. Gründeraktie (Auflage 1875, R 7).NICHT entwertet. EF-VF #1088. (10)Schon seit 1858 als KGaA bestehende chemische Fabrik, AG seit 1872, später Sitzverlegung nach Saarau (Kreis Schweidnitz). 1949 verlagert nach Frankfurt a.M. Zuletzt war die Gesellschaft in den Großaktionär "Rütgerswerke AG" eingegliedert. Hergestellt wurden: Säuren, Benzolkohlenwasserstoffe, Kunstdünger, Unkrautvertilgungsmittel und Mineralfarben.

Condition Report: EF-VF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG Zuckerfabrik Haynau

Lot 49: AG Zuckerfabrik Haynau

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Haynau, Aktie 100 RM Juli 1935 (Auflage 3400, R 2).Lochentwertet (RB).EF #9827. (2)Gründung 1882. Neben der Zuckerfabrik bestimmte das Leben im niederschlesischen Haynau übrigens als zweiter wichtiger Arbeitgeber der Stadt die größte deutsche Raubtierfallenfabrik. Mehrheitsaktionär der in Breslau börsennotierten AG war die Süddeutsche Zucker AG in Mannheim. Nach dem Ende des Kommunismus in Polen ist die Südzucker heute in Schlesien wieder ähnlich stark engagiert wie damals schon einmal.

Condition Report: EF

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
AG Zuckerfabrik Münsterberg

Lot 50: AG Zuckerfabrik Münsterberg

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Münsterberg i. Schl., Actie 500 Mark 15.9.1883. Gründeraktie (Auflage 1500, R 8).Auflage erst 1500, nach Kapitalherabsetzung 1913 dann nur noch 400 Stück.NICHT entwertet. Einriss ca. 3cm am unteren Rand, minimale Eck-Fehlstelle oben rechts, sonst einwandfrei. VF- #(1937)237. (10)Gegründet 1883. Letzter Großaktionär war die Südzucker AG. Die Zuckerfabrik in Ziebice wurde nach 1990 geschlossen.

Condition Report: VF-

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Per page:
1
2
3
4
5
6
7
8
...
19
Next »