The world’s premier auctions
 
 
WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options
Auction Description for Michael Zeller: 96 - Art Auction
Auction Description:
96 - Art Auction
Viewing Notes:
Please contact auction house for further details.
Sale Notes:
Please note there will be a break after lot 1434. Sale to recommence at 2.30pm with lot 1435. Due to processing reasons, we have been unable to translate the sale details on this occasion and apologise for any inconvenience this may cause you. www.zeller.de

96 - Art Auction

(1029 Lots)

by Michael Zeller


1,029 lots | 430 with images

April 11, 2008

D-88131 Lindau [Bodensee]

Lindau, Germany

Phone: +49 838 293020

Fax: +49 838 226535

Email: art@zeller.de

Koto-Wakizashi. Klinge in Shirasaya. Form

Lot 910: Koto-Wakizashi. Klinge in Shirasaya. Form

Description: Koto-Wakizashi. Klinge in Shirasaya. Form Shinogi-tsukuri mit Bohi. Boshi o-kissaki. Nashiji-hada, choji-midare Hamon. Angel gekürzt (kaku-ichi-monji); vermutlich urspr. Katana-Klinge, deren Angel mit Signatur durch das Kürzen verloren ging. Die in Gold eingelegte Signatur "Mori Mitsu" könnte von einem Mitglied der Familie Honnami vorgenommen worden sein. Geteiltes, goldplattiertes Habaki. Kishirae: Griff (tsuka) mit Rochenhaut (same) belegt. Schwarze Seidenwickelung. Fushi-Kashira in Shakudo (Seidenreiher auf Baum sitzend, mit Gold- und Silberdetails, signiert). Menukis aus Shakudo mit teilweiser Goldplattierung. Tsuba in Mokko-gata, aus Shakudo. Einerseits Pferd unter silbernem Mond, andererseits ein Männerkopf, der aus Reisbüscheln hervorlugt. Gold und Silber Nunome. Kozuka mit sign. Klinge, Tsuka aus Shakudo. Frontseite mit Pfeil und allerfeinster Goldnunome. Kurikata und Uragawara aus Shakudo mit allerfeinster floraler Goldnunome. Schwarzlack-Saya. Fachmännisch gebundenes Seidensageo. Anstelle der Klinge Holz-Tsunagi. Die hervorragend polierte Klinge wird begleitet von einem Origami (Papiere). Japan, 17./18. Jh. Klingenlänge ab Munemachi 46 cm, Gesamtlänge 66,5 cm. Ein in allen Teilen in Ausführung und Erhaltung herausragendes Stück!

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Steinschlosspistole im militärischen Stil, evtl.

Lot 911: Steinschlosspistole im militärischen Stil, evtl.

Description: Steinschlosspistole im militärischen Stil, evtl. österreichische Kavallerie-Pistole M 1798, es fehlen jedoch die Beschaumarken. Übereinstimmung in Lauf, Kaliber (17,6 mm), Schaftform und Messingbeschlagwerk, Schlossform unbekannt. Österreich, um 1800. L 43 cm

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Steinschlosspistole, sog.

Lot 912: Steinschlosspistole, sog. "Queen Anne".

Description: Steinschlosspistole, sog. "Queen Anne". Abschraubbarer Rundlauf, Kal. 15 mm. Unterseite der Pulverkammer mit 3 Marken (durch Säurereinigung nicht mehr genau identifizierbar). Pfanneninnenseite und Areal um das Zündloch stark korrodiert. Dunkle Nussbaumhalbschäftung mit Silberschlägen in Akanthuszier. Knaufkappe als Maskaron gearbeitet. Schlossfunktion defekt. England, Ende 18. Jh. L 32 cm

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Perkussions-Pistolenpaar mit gebläuten Rundläu-

Lot 913: Perkussions-Pistolenpaar mit gebläuten Rundläu-

Description: Perkussions-Pistolenpaar mit gebläuten Rundläu- fen. Rückliegende Perkussionsschlösser. Schaftform und kugelige Knäufe sowie Knopfabzüge und Laufhal- terungen deuten auf kaukasische Fertigstellung hin; dazu 2 nicht zugehörige Lederholster. Kaukasisch/englisch, um 1850. L 45 cm

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
Steinschlossflinte mit oktagonalem Damastlauf,

Lot 914: Steinschlossflinte mit oktagonalem Damastlauf,

Description: Steinschlossflinte mit oktagonalem Damastlauf, Kal. 15 mm. Auf der Kammer in Gold eingelegt 3 Bänder sowie die Tughra und in arab. Schrift vermutl. der Laufschmied. Das Miquelet-Schloss verziert mit Goldkoftgari. Das Gewehr ist im europäischen Stil geschäftet mit reliefierten Verschneidungen, hauptsächlich Maskarons, auf der Wange ein Reiher zwischen floraler Zier. Auf dem Kolbenschuber Maskaron mit heraushängender Zunge aus Messing, die als Verschluss fungiert. Auf dem Kolbenhals rundes Daumenblech aus Gold mit arab. Inschrift. Die Beschlagteile sind aus Messing, reich graviert, und immer wieder taucht der Maskaron mit dem turbanähnlichen Kopfschmuck auf. Die Schlossgegenplatte ist durchbrochen gearbeitet in Form eines Lindwurms (sächsisches Vorbild). Hölzerner Ladstock. Türkei, um 1800. L 136 cm. Provenienz Schloss Untersiemau

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data