The world’s premier auctions
 
 
WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
WE'VE CHANGED OUR NAME
is now
 
To celebrate, we’ve enhanced our site with
larger images and browsing by category to help
you easily find what you’re passionate about.
Remember to update your bookmarks.
Get Started »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options

ART FROM ASIA

by Galerie Zacke Vienna


321 lots with images

November 17, 2012

Cafe Griensteidl

Michaelerplatz

Vienna, 1010 Austria

Phone: 0043-1-53 20 452

LARGE STANDING CAMEL WITH BURDEN

Lot 1: LARGE STANDING CAMEL WITH BURDEN

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Terracotta, China, Tang Dynasty (618 - 907). HEIGHT 62,8 CM Traces of old black and red color on white ground, good condition in terms of age, TL-tested which confirms the age From a Bavarian private collection 彩繪駱駝陶俑. 中國, 唐代. 高 62.8 厘米. Sehr attraktive, besonders im Bereich des Kopfes ausdrucksvoll geformte Terrakotta-Skulptur eines stehenden Kamels. Alle vier Beine sind gerade gehalten und befinden sich auf einer rechteckigen Platte. Über beide Höcker liegt eine Satteldecke und zwischen ihnen hängt auf beiden Seiten eine gefüllte, einem Sack ähnliche Tasche. Das Besondere an ihr ist, dass sie nicht einfach hängt, sondern - auf beiden Seiten - aus einem sehr expressiv gestalteten Dämonenkopf hervorkommt. Wie üblich hat dieser starrende Augen, eine breite Nase und große hervorstehende Zähne vom Oberkiefer. Das Kamel hat seinen Kopf ganz erhoben und scheint zu schreien. Im Ganzen sehr wirkungsvolle, stimmige, lebensvoll der Natur nachgebildete Darstellung mit Resten der einstigen Kaltbemalung. Über der weißen Grundierung sind noch schwarze und rote Farben zu erkennen. Bauchseits große Brandöffnung. Dem Alter entsprechend eine gute Erhaltenheit. Aus einer bayerischen Privatsammlung

View additional info »
BRONZE VASE

Lot 2: BRONZE VASE

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Bronze. China, Han Dynasty (206 B.C. - 220 A.D.). HEIGHT 35,4 CM Elegantly designed vase. The patina is polymorphic with light-green to greenish-black areas, quite a few red surfaces as well as deposits that were polished, taking on an attractive glossy and dark appearance and giving this vase a noble aspect. Very good condition. Note: this bronze vase comes from the collection of Dr. Rudolf Leopold, Vienna 青銅圓腹長頸瓶. 中國, 漢代. 高 35.4 厘米. Ausgesprochen formschön gebildete Vase aus einer Grabausstattung. Leicht konischer Fuß, etwas gequetschter kugeliger Korpus, schlanker Hals mit einem sechsfach gelappten, verdickten Ende gleich einer Knoblauchknolle. Die Patina ist vielgestaltig mit lichtgrünen bis schwarzgrünen Arealen, relativ viel rötlichen Flächen sowie Ankrustungen, die überpoliert wurden und dadurch attraktiv glänzend und dunkel geworden sind und dieser Vase eine noble Erscheinung verleihen. Sehr guter Zustand. Anm.: Diese Bronzevase stammt aus der Sammlung Dr. Rudolf Leopold, Wien

View additional info »
CAMEL CARRYING HEAVY BURDEN

Lot 3: CAMEL CARRYING HEAVY BURDEN

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Terracotta with painting. China, Tang dynasty (618 - 907) HEIGHT 31,3 CM, L 32,2 CM Very good patina, traces of old painting, good condition in terms of age, TL-tested which confirms the age From a German-Chinese private collection 彩繪駱駝陶俑. 中國, 唐代. 高 31.3 厘米, 長 32 厘 米, 厚 2厘米. Die sehr lebendige, lebensnahe Ausführung ist für das 7. bis 8. Jh. sehr typisch, Patina und Reste der Kaltbemalung ergeben eine verlässliche Authentizität. Das Kamel ist gerade dabei, sich nieder zu knien, um entladen zu werden oder auszuruhen. Die Last befindet sich zwischen den beiden Höckern. Sehr lebendig dargestellt sind Kopf, Haltung mit den schlanken hohen Hinterbeinen und empor gerichteter, einer Flamme ähnelnder Schweif. Das Tier befindet sich auf einer rechteckigen, vorne jedoch schräg verlaufenden Platte. Die Patina ist sehr gut, die original Kaltbemalung zeigt auf den Satteltaschen amüsant grimmige Tigerköpfe, ansonsten Reste von Grundierung und Zinnoberrot. Dem Alter entsprechend in einer guten Erhaltung. Die TL-Testung bestätigt das Alter. Aus einer deutsch-chinesischen Sammlung

View additional info »
HORSE

Lot 4: HORSE

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Terracotta with traces of old painting. China, Han Dynasty (206 BC - 220 AD). HEIGHT 36,3 CM, L 47 CM Expressive sculpture, very good patina, good condition in terms of age, TL-tested which confirms the age From a German-Chinese private collection 彩繪馬陶俑. 中國, 漢代. 高 36.3 厘米, 長 47 厘米. Dieses Pferd ist eine gut ausdrucksvoll modellierte Skulptur und bietet noch das archaische Aussehen damaliger Zeit. Das zeigt sich besonders in der lapidaren Formung von Körper, Hals und Kopf. Die Beine sind damals aus Holz angesetzt gewesen und mit der Zeit verfault. In Xian kann man in Museen derartige Rösser sehen. Der Schweif ist eingesteckt. Die Patina ist sehr gut, die originale alte Kaltbemalung noch teilweise erhalten. Auf der flachen Unterseite eine große Brandöffnung. Dieses Pferd ist vermutlich aus der Westlichen Han-Dynastie und dürfte mehr als 2000 Jahre alt sein. Die TL-Testung bestätigt das Alter. Aus einer deutsch-chinesischen Sammlung

View additional info »
ZHENMUSHEN (GUARDIAN) 鎮墓神 ON A BULL

Lot 5: ZHENMUSHEN (GUARDIAN) 鎮墓神 ON A BULL

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Terracotta with traces of old painting. China, Tang Dynasty (618 - 907). HEIGHT 52,6 CM Traces of original colors, good condition in terms of age, TL-tested which confirms the age From a German-Chinese collection 彩繪陶鎮墓神立像. 中國, 唐代. 高 52.6 厘米. Aufrecht stehender Zhenmushen 鎮墓神 (Grabwächtergeist) in Rüstung und mit einem sehr exzentrischem Helm. Beide Hände hält er mit Faust angriffslustig nach vorne. Er trägt Stiefel, Schurzlappen, Monsterköpfe im Bereich der Schultern sowie einen Helm mit zwei gewaltigen Hörnern und einen hohen Spitz in der Art der „flammenden Perle". Sein Gesicht zeigt wilde Entschlossenheit, mit der Dämonenwelt gnadenlos zu verfahren - große Augen und zornig hochgezogene Brauen. Die Kaltbemalung war detailliert und dekorativ-floral, die Reste zeigen verschiedene leuchtende Farben, darunter viel Rot (auch das Gesicht des Wächters vermutlich ganz rot). Diese Zhenmushen sind eigentlich Lokapala (Weltenwächter) in variierter Funktion. Die Figur steht martialisch in hohen Stiefeln auf einem liegenden Stier. Dem Alter entsprechend eine gute Erhaltenheit. Aus einer deutsch-chinesischen Sammlung

View additional info »