The world’s premier auctions
 
 
WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
WE'VE CHANGED OUR NAME
is now
 
To celebrate, we’ve enhanced our site with
larger images and browsing by category to help
you easily find what you’re passionate about.
Remember to update your bookmarks.
Get Started »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options
Auction Description for Nagel:
Viewing Notes:
17th, 18th, 24th & 28th June.

533 lots

June 30, 2000

Neckarstrasse 189-191

Stuttgart, 70190 Germany

Phone: 00 49 711 649690

Fax: 00 49 711 6496969

Email: contact@auction.de

No Image Available

Lot 1: A tabatiere Tabatiere Alpine, mid 18th ct. Alpenlandisch, Mitte 18.Jh. L. 10 cm Oval. Boden und Deckel aus Steinbockhorn mit geschnitzten Landschaft-, Architektur-, Tier- und Floraldarstellungen Zylindrische Wandung und Deckelmontierung aus Silber.

Description: A tabatiere Tabatiere Alpine, mid 18th ct. Alpenlandisch, Mitte 18.Jh. L. 10 cm Oval. Boden und Deckel aus Steinbockhorn mit geschnitzten Landschaft-, Architektur-, Tier- und Floraldarstellungen Zylindrische Wandung und Deckelmontierung aus Silber. Dekoriert mit applizierten und gravierten Bluten in Rechteckreserven. Innenvergoldung. Marken. Meistermarke "IK". L. 10 cm (63121023) Rest 4800,- testbild

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
No Image Available

Lot 3: A Baroque beaker Barockbecher Augsburg, 1716 Augsburg, 1716 H. 9 cm Konisch, pofilierter Rand. Frontal graviertes Wappen eines Geistlichen. Teilvergoldet. Marken: Stadtmarke, Meister: Philipp Stenglin (Meister 1693, gest. 1744), Tremolierstrich. 130

Description: A Baroque beaker Barockbecher Augsburg, 1716 Augsburg, 1716 H. 9 cm Konisch, pofilierter Rand. Frontal graviertes Wappen eines Geistlichen. Teilvergoldet. Marken: Stadtmarke, Meister: Philipp Stenglin (Meister 1693, gest. 1744), Tremolierstrich. 130 gr. H. 9 cm (62894001) Vgl. Seling 176, 1880. 900,-

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
No Image Available

Lot 4: A small covered tankard Kleiner Deckelhumpen Augsburg, 1719/1720 Augsburg, 1719/1720 H. 12,5 cm Konisch auf ausgetelltem, gewolbtem Stand. Mittig gewolbter Klappdeckel mit Nodusknauf und eingrolltem Daumenrast. Volutenhenkel. Auf der Wandung frontal

Description: A small covered tankard Kleiner Deckelhumpen Augsburg, 1719/1720 Augsburg, 1719/1720 H. 12,5 cm Konisch auf ausgetelltem, gewolbtem Stand. Mittig gewolbter Klappdeckel mit Nodusknauf und eingrolltem Daumenrast. Volutenhenkel. Auf der Wandung frontal graviertes Allianzwappen mit Monogramm, uber gekreuzten Blattzweigen. Am Deckel, Fuss und am Wandungsansatz fein gravierter Ornament- und Bandelwerkdekor. Teilvergoldet. Marken: Stadtmarke, Meister: Johann Fasnacht (Meister ca. 1686, gest. 1726), Tremolierstrich. 295 gr. H. 12,5 cm (63148006) Vgl. Seling 180, 1820. - Rest. 8000,-

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
No Image Available

Lot 5: A huge oval plate Grosse Ovalplatte Augsburg, 1720/21 Augsburg, 1720/21 L. 56,5 cm Passig geschweifter, profilierter Rand. Auf der stark ansteigenden Fahne und im mittig gewolbtem Spiegel feiner, gravierter Ornament- und Floraldekor. Auf der Fahne 4

Description: A huge oval plate Grosse Ovalplatte Augsburg, 1720/21 Augsburg, 1720/21 L. 56,5 cm Passig geschweifter, profilierter Rand. Auf der stark ansteigenden Fahne und im mittig gewolbtem Spiegel feiner, gravierter Ornament- und Floraldekor. Auf der Fahne 4 applizierte, passige Reserven mit allegorischen Darstellungen. Unterseitig Besitzermonogramm. Marken: Stadtmarke, Meister: Johann II Pepfenhauser(Meister 1697, gest. 1754), Tremolierstrich. 1404 gr. L. 56,5 cm ( 63121001) Vgl. Seling: 186, 1919. - Leicht rest. und min. besch. 18000,-

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
No Image Available

Lot 6: A small pastry basket Konfektkorbchen Berlin, ca. 1780 Berlin, um 1780 H. 16 cm Am gewolbtem Rundfuss gravierter Palmetten- und Lorbeerdekor. Durchbrochen gearbeitete, eiformige Kuppa mit beweglichem Bugelhenkel und kobaltblauem Glaseinsatz. Marken.

Description: A small pastry basket Konfektkorbchen Berlin, ca. 1780 Berlin, um 1780 H. 16 cm Am gewolbtem Rundfuss gravierter Palmetten- und Lorbeerdekor. Durchbrochen gearbeitete, eiformige Kuppa mit beweglichem Bugelhenkel und kobaltblauem Glaseinsatz. Marken. Stadtmarke, Meister: Christian Gottlieb Pintsch (geb. 1740, gest. 1817. 195 gr. H. 16 cm (63148007) Vgl. Scheffler/ Berlin: 10, 1072/Nr.10.- Min. rest. 2000,-

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data