The world’s premier auctions
 
 
WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
WE'VE CHANGED OUR NAME
is now
 
To celebrate, we’ve enhanced our site with
larger images and browsing by category to help
you easily find what you’re passionate about.
Remember to update your bookmarks.
Get Started »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options
Auction Description for Hauswedell-Nolte: Modern Art
Auction Description:
Modern Art
Viewing Notes:
21st May 1pm to 5pm. 23rd May 1am to 5pm. 24th May 10am to 8pm. 25th & 26th May 10am to 5pm.
Sale Notes:
Due to processing reasons, we have been unable to translate the sale details on this occasion and apologise for any inconvenience this may cause you. www.hauswedell-nolte.de

Modern Art

by Hauswedell-Nolte


671 lots | 242 with images

May 28, 2005

Poseldorf Weg 1

D-20148

Hamburg, Germany

Phone: 00 49 40 41 32100

Fax: 00 49 40 41 321010

Email: info@hauswedell-nolte.de

Friedrich Ahlers-Hestermann Schatzpreis Hamburg 1883 - 1973 Berlin

Lot 901: Friedrich Ahlers-Hestermann Schatzpreis Hamburg 1883 - 1973 Berlin "Manigold 146. - Flachig, mit dem Spachtel aufgesetzte grune Nuancen, die mit Ockertonen variiert sind, charakterisieren das Waldstuck unter wolkenverhangenem Himmel. - "Wahrend die

Description: Friedrich Ahlers-Hestermann Schatzpreis Hamburg 1883 - 1973 Berlin "Manigold 146. - Flachig, mit dem Spachtel aufgesetzte grune Nuancen, die mit Ockertonen variiert sind, charakterisieren das Waldstuck unter wolkenverhangenem Himmel. - "Wahrend die um 1912/15 geschaffenen Kompositionen sich an Cezannes Landschaften anlehnten, zeigen die Landschaften von 1920-24 eine Bildgestaltung, in der, unter Beibehaltung der cezannesken Fleckentechnik, eine eigenstandige Verarbeitung kubistischer Stilelemente anklingt. Zugleich wird die Gegenstandlichkeit, in ihrer plastischen Erscheinung reduziert, so dass die Einzelform der Dinge starker zurucktritt" (A. Manigold, S. 85 . - Der Kunstler schenkte das Werk Dr. Karl Lindemann, Koln, dem Vater der jetzigen Besitzerin. (141)" E3.500

View additional info »
Friedrich Ahlers-Hestermann Schatzpreis Hamburg 1883 - 1973 Berlin

Lot 902: Friedrich Ahlers-Hestermann Schatzpreis Hamburg 1883 - 1973 Berlin "Manigold 209. - Stillebenartig komponiertes Interieur, das neben einem weiteren bei M. erwahnten Aquarell als Vorstudie zu dem grosseren Gemalde (M. 207) diente. - 1928 war

Description: Friedrich Ahlers-Hestermann Schatzpreis Hamburg 1883 - 1973 Berlin "Manigold 209. - Stillebenartig komponiertes Interieur, das neben einem weiteren bei M. erwahnten Aquarell als Vorstudie zu dem grosseren Gemalde (M. 207) diente. - 1928 war Ahlers-Hestermann von Hamburg nach Koln umgesiedelt u. ubernahm dort eine Tatigkeit an den Kolner Werkschulen. - "Der stilistische Wendepunkt, der um 1929 in Ahlers-Hestermanns Landschaften zu bemerken ist, lasst sich auch in den Stilleben dieser Zeit feststellen. [Der Kunstler] gelangte zu einer Darstellungsform, in der weniger plastische und raumliche als vielmehr flachige sowie lineare Bildelemente betont sind" (A. Manigold S. 107). - Der Kunstler schenkte das Werk Dr. Karl Lindemann, Koln, dem Vater der jetzigen Besitzerin. (141)" E4.500

View additional info »
No Image Available

Lot 903: Karl Albiker Schatzpreis hlingen/Schwarzwald 1878 - 1961 Ettlingen "Krugtragerin. Farb. Lithographie. 1923. 39,2 : 14,5 cm (46,5 : 35,0 cm). Signiert." "Sohn HDOG 52004-6. - Wohl separat signiertes Exemplar ausserhalb der normalen Auflage von 100

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Karl Albiker Schatzpreis hlingen/Schwarzwald 1878 - 1961 Ettlingen "Krugtragerin. Farb. Lithographie. 1923. 39,2 : 14,5 cm (46,5 : 35,0 cm). Signiert." "Sohn HDOG 52004-6. - Wohl separat signiertes Exemplar ausserhalb der normalen Auflage von 100 (unsign.) Exx. als Bl. 6 in "Kreis graphischer Kunstler und Sammler", 3. Jahresgabe, Verlag Arndt Beyer, Leipzig 1923. - Auf gelblichem Velin. - Dazu 2 Bll.: Richard Seewald. Segelbarken (Elba). Holzschnitt. 1922. 30,2 : 34,2 cm. Signiert. Jentsch H 109 II (von II). Exemplar 67/100. Auf rosafarbenem Japan. - Wolf Rohricht. Sudliche Landschaft. Lithographie. 24,0 : 34,0 cm. Signiert. Sohn HDOG 52007-8. Eins von 25 Exx. der Vorzugsausgabe. Bl. 7 in "Kreis graphischer Kunstler und Sammler", 6. Jahresgabe, Verlag Arndt Beyer, Leipzig 1926. Auf festem Japan mit breitem Rand. - Insgesamt 3 Bll. (153)" *

View additional info »
Christian Arnold Schatzpreis F rth 1889 - 1960 Bremen

Lot 904: Christian Arnold Schatzpreis F rth 1889 - 1960 Bremen "Bei Burg. Aquarell. 1927. 48,8 : 43,6 cm." "Michael 1213. - Besonders in den zwanziger Jahren nahm Arnold unter dem Eindruck der wachsenden Industrialisierung in seinen Bildern haufiger Bezug auf

Description: Christian Arnold Schatzpreis F rth 1889 - 1960 Bremen "Bei Burg. Aquarell. 1927. 48,8 : 43,6 cm." "Michael 1213. - Besonders in den zwanziger Jahren nahm Arnold unter dem Eindruck der wachsenden Industrialisierung in seinen Bildern haufiger Bezug auf die Stadt u. ihre Architektur, die er nuchtern als Orte der Vereinsamung schildert. - Auf Aquarellbutten. - Ausstellung: Neue Sachlichkeit - Magischer Realismus, Kunsthalle Bielefeld, 9.12.1990 - 10.02.1991 (auf dem Rahmen mit dem Etikett) (177)" * E1.200

View additional info »
Hans Arp Schatzpreis Strassburg 1886 - 1966 Basel

Lot 905: Hans Arp Schatzpreis Strassburg 1886 - 1966 Basel "Coulisses de Foret. Farb. Lithographie. 1955. 36,2 : 30,8 cm (43,6 : 38,1 cm). Signiert." "Arntz 330. - Bolliger 72. - Eines von 300 Exemplaren. - Farben : Graubraun, Blau, Hellgrun. - Auf Velin von

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: Hans Arp Schatzpreis Strassburg 1886 - 1966 Basel "Coulisses de Foret. Farb. Lithographie. 1955. 36,2 : 30,8 cm (43,6 : 38,1 cm). Signiert." "Arntz 330. - Bolliger 72. - Eines von 300 Exemplaren. - Farben : Graubraun, Blau, Hellgrun. - Auf Velin von "Marais". - Jahresgabe der Kestner-Gesellschaft, Hannover 1955, ruckseitig mit dem Stempel. - Gleichmassig gebraunt; Ecken mit Nadellochlein. (191)"

View additional info »