The world’s premier auctions
 
 
WELCOME TO INVALUABLE
Be the first to know about
the latest online auctions.
Please enter a valid email address (name@host.com)
Sign Up »
PS: We value your privacy
Thank you!
 
 
Want to learn more
about online auctions?
Take a Quick Tour »
 
Invaluable cannot guarantee the accuracy of translations through Google Translate and disclaims any responsibility for inaccurate translations.
Show translation options
Auction Description for Winterberg: Auction 78
Auction Description:
Auction 78
Viewing Notes:
30th April 10am to 5.30pm. 1st, 2nd & 3rd May 10am to 1pm. 4th & 5th May 10am to 5.30pm. 6th May 10am to 7pm.
Sale Notes:
Due to processing reasons, we have been unable to translate the sale details on this occasion and apologise for any inconvenience this may cause you. www.invaluable.com/winterberg-kunst

Auction 78

(1446 Lots)

by Arno Winterberg


1,446 lots | 1383 with images

May 9, 2009

Hildastr. 12

Heidelberg, 69115 Germany

Phone: +49 (0)6221 / 91599-0

Fax: +49 (0)6221 / 91599-29

Email: info@winterberg-kunst.de

SCHEDEL'SCHE WELTCHRONIK Schedel, Hartmann; Buch der Chroniken und Geschichten.

Lot 1: SCHEDEL'SCHE WELTCHRONIK Schedel, Hartmann; Buch der Chroniken und Geschichten.

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: SCHEDEL'SCHE WELTCHRONIK "Schedel, Hartmann; Buch der Chroniken und Geschichten." Vollständige, altkolorierte (teils goldgehöhte) und rubrizierte Ausgabe mit 2 doppelblattgroßen Holzschnittkarten, ca. 1800 Holzschnitten (einschl. Wiederholungen) von Michael Wolgemut, Wilhelm Pleydenwurff u.a. sowie Text. Nürnberg, Anton Koberger, 1493. Gr.-Fol. Illustr. Holzdeckel-Ldbd. (in Prägedruck: Fleur-de-Lis-Stempel) auf fünf Bünden mit zehn ornamentalen Metallbeschlägen (jeweils Ecken und Zentrum) und zwei Leder-Metallschließen. 298 Bll. (1 Vorsatzbl.; 10 nnRegister-Bll., einschl. Registertitel mit großer goldgehöhter Zierinitiale; 286 num. Bll., nnBl. mit der rechten Hälfte der Europakarte und dem Kolophon verso). (Muther 425). Enthält neben der Weltkarte (Bl. XII/XIII) und der Europakarte (Gebiet: Norwegen, Riga, Albanien, Triest, Lyon, Island mit Deutschland im Zentrum; am Buchende) die (teils doppelblattgroßen) Ansichten von Augsburg, Bamberg, Basel, Breslau, Eichstätt, Erfurt, Ferrara, Florenz, Genf, Genua, Jerusalem, Köln, Konstantinopel, Konstanz, Krakau, Lübeck, Magdeburg, Mailand, Mainz, Mantua, München, Nizza, Nürnberg, Ofen, Paris, Passau, Pisa, Prag, Regensburg, Rom, Salzburg, Straßburg, Trier, Ulm, Venedig, Verona, Wien, Würzburg u.v.m. sowie zahlr. Darstellungen biblischer Themen, des Totentanzes (Bl. "CCLXI"), biblischer und historischer Gestalten. Auf dem Einbandinnendeckel Eintrag in brauner Feder monogrammiert "VP" (ligiert) und datiert 1493. Auf dem Vorsatzblatt: Bekröntes Wappen mit Doppeladler, flankiert von den Säulen des Herkules und dem Wahlspruch "Plus ulter" (sic!), in floralem Kranz (Deckfarbenmalerei; Anlehnung an das Wappen von Karl V.). Auf dem Register-Titelbl. weitere Bezeichnung in brauner Feder (recto) bzw. verso mit gemaltem geschwungenen Wappen (Rot-Weiß-Schwarz-Weiß-Rot), darüber in brauner Feder "Opecolus sui Victor" und Datum 1533. Reihenfolge der Bll. "XLIX" und "L" bei der Bindung vertauscht. Registerbll. mit Knickfalte (davon 1 gebrochen) entlang der Bindung. Bl. "LVII" mit restauriertem, in den Text reichendem Einriß am Oberrand. Europakarte mit wieder angesetzter Eckfehlstelle links oben sowie mit vertikalem Durchriß auf der rechten Seite. Teils mit winzigen Randläsuren (meist hinterlegten Einrissen). Meist gering berieben. Einband etwas berieben und kurzer Einriß am Buchrücken oben. Die "Schedel'sche Weltchronik", von deren lateinischer Ausgabe (Juli 1493) ca. 1400 und deren deutscher Ausgabe (Dezember 1493) ungefähr 700 Exemplare bei Anton Koberger im Auftrag von Sebald Schreyer und Sebastian Kammermeister gedruckt wurden, ist die am reichsten illustrierte Inkunabel und ein bedeutendes Zeugnis deutscher Buchdruckerkunst. Viele von den hier abgedruckten Veduten sind die ersten topographisch getreuen Darstellungen dieser Städte und die Europakarte gilt als die erste "Deutschland"-Karte. In seiner Vollständigkeit, Kolorit und gutem Erhaltungszustand seltenes Sammlerstück. [ms]

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
WELTKARTE

Lot 2: WELTKARTE "Das Erst General/inhaltend die beschreibung und den Circkel des gantzen Erdreichs...".

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: WELTKARTE "Das Erst General/inhaltend die beschreibung und den Circkel des gantzen Erdreichs...". Altkolorierte Holzschnittkarte vom Monogrammist "DK" (ligiert) aus Seb. Münster (dt. Ausgabe), um 1550. Qu.-Fol. Zeigt in einer Hemisphäre die gesamte damals bekannte Welt, umgeben von allegorischen Darstellungen der Winde. Verso mit weiterem Holzschnitt. An den Ecken aufgezogen. Mit geglätteter Bugfalte, hauptsächlich im Passepartoutausschnitt gebräunt und angestaubt sowie mit schwachen Bereibungen. Ränder mit leichten Läsuren. [bg]

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
WELTKARTE

Lot 3: WELTKARTE "Nova totius terrarum orbis geographica ac hydrographica tabula. Wahre Bildtnüsz des Gantzen Erden kraÿses mit alen seinen theilen".

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: WELTKARTE "Nova totius terrarum orbis geographica ac hydrographica tabula. Wahre Bildtnüsz des Gantzen Erden kraÿses mit alen seinen theilen". Kolorierte Kupferstichkarte mit Windrosen und den Globen der beiden Pole von Merian aus "Archontologia Cosmica", um 1650. Qu.-Fol. Mit hinterlegter und retuschierter Fehlstelle ( ca. 2 cm breit und 18 cm lang) im Bereich der oberen Bugfalte. Ränder etwas fleckig, mit kurzen Einrissen und winzigen Fehlstellen. Diese Weltkarte Merians - hier in zarten Farben koloriert und kontrastreich gedruckt; ohne Merian's Namenszug in der Platte, der nur im ersten, um 1640 gedruckten Zustand vorkommt - ist eine verkleinerte Version der Weltkarte Blaeus von 1606. [ms]

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
DEUTSCHLAND Baden-Württemberg.

Lot 4: DEUTSCHLAND Baden-Württemberg. "Nigra Sylva XI. Nova Tabula".

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: DEUTSCHLAND Baden-Württemberg. "Nigra Sylva XI. Nova Tabula". Kolorierte Holzschnittkarte mit Meilenanzeiger aus Seb. Münster (lat. Ausgabe), um 1550. Qu.-Fol. Zeigt in Abänderung der Himmelsrichtung das Gebiet Konstanz, Basel, Straßburg, Tübingen, Blaubeuren und Biberach mit Rottweil im Zentrum. Mit geglätteter Bugfalte. Linker und rechter Rand angerändert sowie untere Darstellungsecken mit kleinen Wurmspuren. Ränder gering fleckig, mit winzigen Fehlstellen sowie leichten Klebespuren. [ms]

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data
DEUTSCHLAND Baden-Württemberg - Pfalz - Saargebiet.

Lot 5: DEUTSCHLAND Baden-Württemberg - Pfalz - Saargebiet. "Palatinatus ad Rhenum".

Estimated Price: Log in or create account to view price data

Description: DEUTSCHLAND Baden-Württemberg - Pfalz - Saargebiet. "Palatinatus ad Rhenum". Teilkolorierte Kupferstichkarte mit allegorischen Eck- und Wappenkartuschen, Meilenanzeiger und Legende von Moses Pitt und Steven Swart bei Janssonius van Waesberge, um 1650. Qu.-Gr.-Fol. Zeigt den Rheinlauf von Lauterburg bis Braubach und umfaßt das Gebiet Katzenelnbogen, Frankfurt/M., Bad Cannstatt und St. Wendel mit Kaiserslautern und Worms im Zentrum. Gering fleckig und schwach gebräunt sowie mit vereinzelten Einrissen (hauptsächlich im Bereich der Bugfalte) aufgezogen. [ms]

View additional info »
Realized: Log in or create account to view price data