Loading Spinner

Gerd Arntz Sold at Auction Prices

Illustrator, Painter

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

          Auction Date

          Seller

          Seller Location

          Price Range

          to
          • Gerd Arntz (1900 Remscheid - 1988 Den Haag) (F)
            May. 25, 2024

            Gerd Arntz (1900 Remscheid - 1988 Den Haag) (F)

            Est: €400 -

            Gerd Arntz (1900 Remscheid - 1988 Den Haag) (F) 'Bürgerkrieg', Siebdruck auf Papier, 34 cm x 42 cm Sichtmaß, signiert, 58/100 nummeriert, 1928/'78 datiert, betitelt, montiert, leicht lichtrandig, minimal gewellt English Translation Gerd Arntz (1900 Remscheid - 1988 The Hague) (F) 'Civil War', silkscreen on paper, 34 cm x 42 cm visible size, signed, numbered 58/100, dated 1928/'78, titled, mounted, slightly light-stained, minimally wavy

            Wettmann
          • Arntz, Gerd (1900-1988). Boogschutter/ Der Schützer.
            May. 16, 2024

            Arntz, Gerd (1900-1988). Boogschutter/ Der Schützer.

            Est: €60 - €80

            Arntz, Gerd (1900-1988). Boogschutter/ Der Schützer. Linocut, 11x8 cm., signed "G. Arntz '63" and "voor Kees Broos/ broer boogschutter/ 11-12-'76" in pencil, on thin Japanese. = Broos 262. Originally published in De tekens van de Dierenriem (Amst., De Grafisch, 1963).

            Bubb > Kuyper: Auctioneers of Books, Fine Arts & Manuscripts
          • GERMAN DUTCH BOOK GERD ARNTZ CRITICAL GRAPHICS
            May. 12, 2024

            GERMAN DUTCH BOOK GERD ARNTZ CRITICAL GRAPHICS

            Est: $100 - $150

            A vintage German Dutch book by Flip Bool and Kees Broos titled Gerd Arntz, Kritische Grafik Und Bildstatistik or Critical Graphics And Image Statistics. Published by Haags Gemeentemuseum The Hague 1976. Gerd Arntz, 1900 to 1988, was a German Modernist artist renowned for his black and white woodcuts. Published on the occasion of an exhibition held in the Haags Gemeentemuseum and in the Kolnischer Kunstverein, 1976 to 1977, Text in Dutch and German. Antiquarian Librarian Books Magazines Albums For Collectors.

            Antique Arena Inc
          • GERMAN GERD ARNTZ LIMITED EDITION WOODCUT 1979
            May. 12, 2024

            GERMAN GERD ARNTZ LIMITED EDITION WOODCUT 1979

            Est: $100 - $150

            A vintage limited edition signed woodcut by German artist Gerd Arntz titled Fabrikshof or Factory Yard, 1979. Signed by artist lower right. Numbered 37 of 180 lower left. Provenance: Galerie Glockner, Koln, Germany from Isotype Exhibition catalog 81. Gerd Arntz, 1900 to 1988, was a German Modernist artist renowned for his black and white woodcuts. Vintage Prints And German Art Collectibles.

            Antique Arena Inc
          • Gerd Arntz - Kritische Grafik und Bildstatistik, 1976
            Apr. 20, 2024

            Gerd Arntz - Kritische Grafik und Bildstatistik, 1976

            Est: -

            Gerd Arntz (1900 Remscheid - 1988 Den Haag) Kritische Grafik und Bildstatistik, 1976 Katalog des Haags Gemeentemuseum in niederländischer und deutscher Sprache, Schmutztitel mit Widmung und signiert am 24.9.1979 sowie beiliegend Fotografie von Arntz (Oktober 1981).

            Kunstauktionshaus Leipzig
          • Gerd Arntz - Das Dritte Reich, 1934/78
            Apr. 20, 2024

            Gerd Arntz - Das Dritte Reich, 1934/78

            Est: -

            GERD ARNTZ (1900 Remscheid - 1988 Den Haag) Das Dritte Reich, 1934/78 Holzschnitt, 64 x 48 cm, Exemplar 13/180, rechts unten in Blei signiert und datiert "1934/78", links unten betitelt und nummeriert.

            Kunstauktionshaus Leipzig
          • Gerd Arntz - Strandbad, 1926
            Apr. 20, 2024

            Gerd Arntz - Strandbad, 1926

            Est: -

            GERD ARNTZ (1900 Remscheid - 1988 Den Haag) Strandbad, 1926 Holzschnitt auf dünnem Japan, 43,5 x 30,5 cm, Exemplar 1/10, im Klapp-Passepartout mit Dreieckstaschen montiert, rechts unten in Blei signiert und datiert, links unten betitelt und nummeriert, linke untere Ecke Datierung 1925 (die erste Auflage der Grafik stammt von 1925). Ecken mit Montierungsspuren, vereinzelt minimal braunfleckig. Es handelt sich hierbei um ein Original aus der Zeit, das wahrscheinlich nachträglich von Arntz signiert und datiert wurde, was in seinem Werk durchaus üblich ist. Provenienz: Privatbesitz Hessen Der junge Gerd Arntz, eigentlich einem gutbügerlichen Unternehmerhaushalt entstammend, positionierte sich schon im Ersten Weltkrieg ausdrücklich gegen den Krieg und war überzeugter Sozialist. In den 1920er Jahren studierte er an der Düsseldorfer Kunstschule und arbeitete mit der Kölner Gruppe progressiver Künstler um Heinrich Hoerle und Franz Wilhelm Seiwert zusammen, die Menschen und Sozialstrukturen ihrer Zeit im Bild dokumentierte. Dieser Ansatz war tragender Pfeiler für Arntz' Kunst. Die Darstellung des Klassenkampfs und des Proletariats in abstrahierten, auf ein Minimum der Form reduzierten Holzschnitten waren dabei sein Hauptaugenmerk. 1928 wurde er von Otto Neurath nach Wien an das Wiener Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum eingeladen, wo er dank seines prägnanten, gradlinigen Stils grafischer Leiter wurde. Hier entwickelte er eine Methode weiter, die als Isotype bekannt wurde, eine leicht verständliche Bildersprache. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten musste Arntz in die Niederlande fliehen. Während seine Kunst in Deutschland als "entartet" klassifiziert und teilweise beschlagnahmt wurde, konnte er im Ausland weiter ausstellen. Im Jahr 1940 übernahm er die Leitung der Niederländischen Stiftung für Statistik. Drei Jahre später wurde er zur Wehrmacht eingezogen, schloss sich aber schon 1944 der Résistance in Paris an. Nach Kriegsende kehrte er zu seiner Anstellung zurück und war anschließend zwischen 1951 und 1961 Bildstatistiker bei der UNESCO. Er starb 1988 in Den Haag. In Arntz' Arbeiten werden gesellschaftliche, soziale und politische Zusammenhänge in den für ihn typischen universal verständlichen Symbolen kritisch dargestellt. Die grundlegende Idee der Isotype und auch seiner künstlerischen Piktogramme ist es, Wissen über die Gesellschaft in klar strukturierten Symbolen und vereinfachten grafischen Darstellungen zu illustrieren statt es in undurchsichtiger wissenschaftlicher Sprache zu vermitteln. Auch Sprach- und Kulturbarrieren können so überwunden werden. Arntz' Kunst transportiert in simplifizierter Form eindrucksvoll die Essenz einer ganzen Gesellschaft und ihrer Kultur zu einem bestimmten Zeitpunkt. Strandbad gehört zu den weniger gesellschaftskritischen, gleichsam besonders ästhetischen Holzschnitten. In den 20er Jahren nimmt Arntz grundsätzlich weniger Bezug auf politische Entwicklungen als er es später zum Beispiel im Kampf gegen den Faschismus tut. Gleichbleibend ist die Dominanz einfacher geometrischer Formen, die sich Arntz in den Jahren zwischen 1921 und 1923 zu eigen machte. Ab 1924 entwickelt er sie so weiter, dass er ein möglichst exaktes Bild der gesellschaftlichen Situation wiederzugeben vermochte. Sein enger Künstlerfreund Franz Wilhelm Seiwert schrieb "Gerd Arntz schneidet in seine Platten Bilder der Arbeit und Bilder der Arbeitenden... Er schneidet das alles mit einem in Deutschland ungewohnten Mangel an Sentimentalität. Einfach, Tatsache, so ist es. Dabei in der Form vereinfacht zum Symbol." (Auf dem Wege zur figurativ-konstruktiven Bildform 1924-1931, in: Gerd Arntz. Kritische Grafik und Bildstatistik, 1976 , S. 30). „[Gerd Arntz] vereinfacht die Darstellung des Menschen derart, daß nichts als ein Typ übrigbleibt, erkennbar an Haltung, Kleidung, Milieu. Er wird zur Figur seines Standes und seiner Klasse. Der Mensch als Norm, Gattungswesen, eben als Typ. Schon darin liegt eine entscheidende Sozialkritik. [...] Die Serien haben einen ungemeinen Informationswert. Man kann sie immer wieder betrachten, um immer Neues zu entdecken. Es ist keine Einschränkung, wenn man sie bildnerische Essays nennt. Grafik als Essay, bisweilen als Feuilleton." (Schmitt-Rost, Hans: Vorwort zur Grafikmappe "Zwölf Häuser der Zeit")

            Kunstauktionshaus Leipzig
          • Arntz, Gerd: Wohnhaus
            Mar. 16, 2024

            Arntz, Gerd: Wohnhaus

            Est: €520 - €540

            Gerd Arntz 1900 Remscheid - 1988 The Hague Residential building Woodcut on paper, 1927, H 252 mm, W 160 mm; signed lower right ''G. Arntz''; numbered lower left ''I''; from: Zwölf Häuser unserer Zeit

            Peter Karbstein - Kunst und Auktionshaus
          • Arntz, Gerd: Fabrik
            Mar. 16, 2024

            Arntz, Gerd: Fabrik

            Est: €520 - €540

            Gerd Arntz 1900 Remscheid - 1988 The Hague Factory Woodcut on paper, 1927; H 252 mm, W 162 mm; signed lower right ''G. Arntz''; numbered lower left ''II''; from: Zwölf Häuser unserer Zeit

            Peter Karbstein - Kunst und Auktionshaus
          • Arntz, Gerd (1900 Remscheid - 1989 The Hague, graphic artist, mainly dealing with socio-critical themes), (1900 Remscheid - 1989 The Hague, graphic artist, mainly dealing with socio-critical themes),
            Feb. 24, 2024

            Arntz, Gerd (1900 Remscheid - 1989 The Hague, graphic artist, mainly dealing with socio-critical themes), (1900 Remscheid - 1989 The Hague, graphic artist, mainly dealing with socio-critical themes),

            Est: -

            Arntz, Gerd (1900 Remscheid - 1989 The Hague, graphic artist, mainly dealing with socio-critical themes), (1900 Remscheid - 1989 The Hague, graphic artist, mainly dealing with socio-critical themes), "Arbeitslose", woodcut on paper, signed, inscribed and dated G. Arntz Arbeitslose 1931, 39 x 27 cm (BM), framed under glass, unopened and uninspected Arntz, Gerd (1900 Remscheid - 1989 Den Haag, Grafiker, setzte sich hauptsächlich mit gesellschaftskritischen Themen auseinander), "Arbeitslose", Holzschnitt auf Papier, signiert, bezeichnet und datiert G. Arntz Arbeitslose 1931, 39 x 27 cm (BM), unter Glas gerahmt, ungeöffnet und ungeprüft

            Auktionshaus Plückbaum
          • Gerd Arntz (German, 1901-1988) Wahldrehscheibe; Kasernenbesetzung; Fabrikbesetzung Two screenprints and a woodcut, 1931-81, on wove and laid papers, each signed, titled, dated and variously numbered from editions of 100 in pencil, the full sheetsS...
            Dec. 06, 2023

            Gerd Arntz (German, 1901-1988) Wahldrehscheibe; Kasernenbesetzung; Fabrikbesetzung Two screenprints and a woodcut, 1931-81, on wove and laid papers, each signed, titled, dated and variously numbered from editions of 100 in pencil, the full sheetsS...

            Est: £500 - £700

            Gerd Arntz (German, 1901-1988) Wahldrehscheibe; Kasernenbesetzung; Fabrikbesetzung Two screenprints and a woodcut, 1931-81, on wove and laid papers, each signed, titled, dated and variously numbered from editions of 100 in pencil, the full sheets Sheet 435 x 324mm (17 1/8 x 12 3/4in)(and smaller)(3)

            Bonhams
          • Gerd Arntz (German, 1901-1988) Gewerbe; Feierabend; Arbeitslose Three woodcuts, 1931-81, on laid and wove papers, Gewerbe signed in pencil, Feierabend signed, titled, dated and numbered 43/100 in pencil, Arbeitslose signed, titled, dated and inscr...
            Dec. 06, 2023

            Gerd Arntz (German, 1901-1988) Gewerbe; Feierabend; Arbeitslose Three woodcuts, 1931-81, on laid and wove papers, Gewerbe signed in pencil, Feierabend signed, titled, dated and numbered 43/100 in pencil, Arbeitslose signed, titled, dated and inscr...

            Est: £500 - £700

            Gerd Arntz (German, 1901-1988) Gewerbe; Feierabend; Arbeitslose Three woodcuts, 1931-81, on laid and wove papers, Gewerbe signed in pencil, Feierabend signed, titled, dated and numbered 43/100 in pencil, Arbeitslose signed, titled, dated and inscribed 'HC' in pencil, a hors commerce proof aside from the numbered edition of 100, the full sheets Sheet 490 x 345mm (19 3/8 x 13 5/8in)(and smaller)(3)

            Bonhams
          • Gerd Arntz (German, 1901-1988) Zwölf Häuser der Zeit 1927 (Twelve Houses of the Time 1927) The complete portfolio of 12 woodcuts, 1927/73, on laid paper, with title and justification page, each signed and plates individually numbered in ...
            Dec. 06, 2023

            Gerd Arntz (German, 1901-1988) Zwölf Häuser der Zeit 1927 (Twelve Houses of the Time 1927) The complete portfolio of 12 woodcuts, 1927/73, on laid paper, with title and justification page, each signed and plates individually numbered in ...

            Est: £1,800 - £2,200

            Gerd Arntz (German, 1901-1988) Zwölf Häuser der Zeit 1927 (Twelve Houses of the Time 1927) The complete portfolio of 12 woodcuts, 1927/73, on laid paper, with title and justification page, each signed and plates individually numbered in Roman numerals in pencil, numbered 74/100 in blue ink on the blue cover, published by Werner Kunze, Berlin, the full sheets, loose (as issued), within the blue paper portfolio with letterpress Sheet 435 x 325mm (17 1/8 x 12 3/4in)(12) Folio 440 x 330 x 5mm (17 1/4 x 13 x 1/8in)

            Bonhams
          • Arntz, Gerd: Fabrikbesetzung
            Dec. 01, 2023

            Arntz, Gerd: Fabrikbesetzung

            Est: €200 - €300

            "Fabrikbesetzung" -- Farbserigraphie auf Velin. 1931/79. -- 41,7 x 29,5 cm (59 x 42 cm). -- Signiert "G. Arntz", datiert, betitelt und bezeichnet "H.(ors) C.(ommerce)" sowie gewidmet. -- Glöckner 2010, 90. -- -- Erschienen als Neuauflage anlässlich einer Ausstellung des Künstlers in der Galerie Werner Kunze, Berlin 1979, nach seinem Holzschnitt von 1931. Prachtvoller, farbfrischer späterer Künstlerdruck mit dem wohl vollen Rand. -- -- - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. -- - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

            Galerie Bassenge
          • Arntz, Gerd: Bordell
            Nov. 04, 2023

            Arntz, Gerd: Bordell

            Est: €400 - €500

            Gerd Arntz 1900 Remscheid - 1988 Den Haag Brothel Woodcut on paper, 1927/1973; H 249 mm, W 161 mm; signed lower right ''G. Arntz''; numbered lower left ''XI''; Edition 100; Wvz. Brool Broos 112

            Peter Karbstein - Kunst und Auktionshaus
          • Arntz, Gerd: Hotel
            Nov. 04, 2023

            Arntz, Gerd: Hotel

            Est: €400 - €500

            Gerd Arntz 1900 Remscheid - 1988 Den Haag Hotel Woodcut on paper, 1927/1973; H 251 mm, W 161 mm; signed lower right ''G. Arntz''; numbered lower left ''VII''; Edition 100: Cr. Brool Broos 109

            Peter Karbstein - Kunst und Auktionshaus
          • Gerd Arntz - Zwei Holzschnitte Strandbad und Rheinufer
            Oct. 07, 2023

            Gerd Arntz - Zwei Holzschnitte Strandbad und Rheinufer

            Est: -

            GERD ARNTZ (1900 Remscheid - 1988 Den Haag) Zwei Holzschnitte Strandbad, 1925/78 Holzschnitt auf Japanpapier, ca. 44,2 x 32,4 cm (unregelmäßige Papierkanten), Exemplar 35/52, im Klapp-Passepartout mit Dreieckstaschen montiert, rechts unten in Blei signiert und datiert „1925/'78", links unten betitelt und nummeriert. Rheinufer, 1924/1979 Holzschnitt auf Japanpapier, ca. 32 x 44,3 cm (unregelmäßige Papierkanten), Exemplar 21/25, im Klapp-Passepartout montiert, rechts unten in Blei signiert und datiert „1924/'79", links unten betitelt und nummeriert.

            Kunstauktionshaus Leipzig
          • Gerd Arntz - Vier Linolschnitte
            Oct. 07, 2023

            Gerd Arntz - Vier Linolschnitte

            Est: -

            GERD ARNTZ (1900 Remscheid - 1988 Den Haag) Vier Linolschnitte (Nachdrucke) Feierabend, 1931/76 43,5 x 32,5 cm, Exemplar 53/100, rechts unten in Blei signiert und datiert, links unten nummeriert und betitelt. Streik, 1936/76 34,8 x 45 cm, Exemplar 45/100, rechts unten in Blei signiert und datiert 1936/76, links unten nummeriert und betitelt. Arbeitslose, 1931/wohl 1970er Jahre 45 x 34,8 cm, Exemplar 77/100, rechts unten in Blei signiert, links unten betitelt,datiert 1931, und nummeriert „Nr. 77". Vergnügungsfahrt, 1956/wohl 1970er Jahre 48 x 64 cm.

            Kunstauktionshaus Leipzig
          • Gerd Arntz - Zwölf Häuser der Zeit, 1927/73
            Oct. 07, 2023

            Gerd Arntz - Zwölf Häuser der Zeit, 1927/73

            Est: -

            GERD ARNTZ (1900 Remscheid - 1988 Den Haag) Zwölf Häuser der Zeit, 1927/73 Mappe mit 12 Holzschnitten, je 43,5 x 32,5 cm, Exemplar 19/100, jeweils in Blei signiert und nummeriert römisch 1 bis 12, Edition Werner Kunze von 1973, in Original-Mappe, mit einer Einführung von Hans Schmitt-Rost. Als Beigabe: Ausstellungsplakat „Gerd Arntz. Bemalte Druckstöcke" Galerie Werner Kunze „[Gerd Arntz] vereinfacht die Darstellung des Menschen derart, daß nichts als ein Typ übrigbleibt, erkennbar an Haltung, Kleidung, Milieu. Er wird zur Figur seines Standes und seiner Klasse. Der Mensch als Norm, Gattungswesen, eben als Typ. Schon darin liegt eine entscheidende Sozialkritik. [...] Die „Zwölf Häuser der Zeit" aus dem Jahre 1927 waren die erste von mehreren späteren Holzschnittfolgen des Künstlers, der sich so sein Alphabet, seine Ikonographie geschaffen hat, mit der er alles vortragen kann. Die Serien haben einen ungemeinen Informationswert. Man kann sie immer wieder betrachten, um immer Neues zu entdecken. Es ist keine Einschränkung, wenn man sie bildnerische Essays nennt. Grafik als Essay, bisweilen als Feuilleton. (Schmitt-Rost, Hans)

            Kunstauktionshaus Leipzig
          • Gerd Arntz - Kompensation, 1938
            Oct. 07, 2023

            Gerd Arntz - Kompensation, 1938

            Est: -

            GERD ARNTZ (1900 Remscheid - 1988 Den Haag) Kompensation, 1938 Holzschnitt, 18 x 25,5 cm, Exemplar 1/30, an den Ecken im Passepartout klebemontiert, rechts unten in Blei signiert und datiert (19)38, links unten betitelt und nummeriert. Minimale Knickspuren. Bei diesem Blatt handelt es sich um ein Original aus dem Jahr 1938. Provenienz: Privatbesitz Hessen Der junge Gerd Arntz, eigentlich einem gutbügerlichen Unternehmerhaushalt entstammend, positionierte sich schon im Ersten Weltkrieg ausdrücklich gegen den Krieg und war überzeugter Sozialist. In den 1920er Jahren studierte er an der Düsseldorfer Kunstschule und arbeitete mit der Kölner „Gruppe progressiver Künstler“um Heinrich Hoerle und Franz Wilhelm Seiwert zusammen, die Menschen und Sozialstrukturen ihrer Zeit im Bild dokumentierte. Dieser Ansatz war tragender Pfeiler für Arntz' Kunst. Die Darstellung des Klassenkampfs und des Proletariats in abstrahierten, auf ein Minimum der Form reduzierten Holzschnitten waren dabei sein Hauptaugenmerk. 1928 wurde er von Otto Neurath nach Wien an das Wiener Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum eingeladen, wo er dank seines prägnanten, gradlinigen Stils grafischer Leiter wurde. Hier entwickelte er eine Methode weiter, die als Isotype bekannt wurde, eine leicht verständliche Bildersprache. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten musste Arntz in die Niederlande fliehen. Während seine Kunst in Deutschland als „entartet" klassifiziert und teilweise beschlagnahmt wurde, konnte er im Ausland weiter ausstellen. Im Jahr 1940 übernahm er die Leitung der Niederländischen Stiftung für Statistik. Drei Jahre später wurde er zur Wehrmacht eingezogen, schloss sich aber schon 1944 der Résistance in Paris an. Nach Kriegsende kehrte er zu seiner Anstellung zurück und war anschließend zwischen 1951 und 1961 Bildstatistiker bei der UNESCO. Er starb 1988 in Den Haag. Für sein Schaffen ist die vorliegende Arbeit absolut exemplarisch und als Original aus der Zeit eine Rarität. Wie in seinen Arbeiten üblich, werden gesellschaftliche, soziale und politische Zusammenhänge in den für ihn typischen universal verständlichen Symbolen kritisch dargestellt. Die grundlegende Idee der Isotype und auch seiner künstlerischen Piktogramme ist es, Wissen über die Gesellschaft in klar strukturierten Symbolen und vereinfachten grafischen Darstellungen zu illustrieren statt es in undurchsichtiger wissenschaftlicher Sprache zu vermitteln. Auch Sprach- und Kulturbarrieren können so überwunden werden. Arntz' Kunst transportiert in simplifizierter Form eindrucksvoll die Essenz einer ganzen Gesellschaft und ihrer Kultur zu einem bestimmten Zeitpunkt. Spielerisch verpackt er in der vorliegenden Grafik die Rache des Arbeiters am Regime des Dritten Reichs.

            Kunstauktionshaus Leipzig
          • Gerd Arntz (1900-1988), woodcut, Dance macabre, la…
            Sep. 25, 2023

            Gerd Arntz (1900-1988), woodcut, Dance macabre, la…

            Est: €260 - €400

            Gerd Arntz (1900-1988), woodcut, Dance macabre, label on the back, dim. 13 x 25 cm (with frame 33 x 45 cm)

            Venduehuis Dickhaut Maastricht
          • Gerd Arntz (1900-1988), three linocuts, all from '…
            Sep. 25, 2023

            Gerd Arntz (1900-1988), three linocuts, all from '…

            Est: €600 - €1,500

            Gerd Arntz (1900-1988), three linocuts, all from 'Candide' by Voltaire, all signed lower right and dated 1940 and 1947, foxing, dim. 17 x 25 cm (with frame 30 x 37 cm) (3x)

            Venduehuis Dickhaut Maastricht
          • FR GERD ARNTZ (1900 Remscheid - 1988 Den Haag)
            Sep. 24, 2023

            FR GERD ARNTZ (1900 Remscheid - 1988 Den Haag)

            Est: €400 - €800

            FR GERD ARNTZ (1900 Remscheid - 1988 Den Haag) Mappe mit 12 Holzschnitten, "Zwölf Häuser der Zeit" (1927/1973), alle Blätter in Bleistift signiert "G. Arntz" und nummeriert, Blattmaß ca. 43,5x32cm, in blauer Papp-Mappe (Lichtschaden, leichte Bestoßungen)

            Auktionshaus Rotherbaum OHG
          • GERD ARNTZ, BURGORKNIKS 1928/1983, SCREENPRINT ED. 98/150, SIGNED, DATED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 31.5 X 40CM, FRAME SIZE: 47 X 54...
            Aug. 17, 2023

            GERD ARNTZ, BURGORKNIKS 1928/1983, SCREENPRINT ED. 98/150, SIGNED, DATED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 31.5 X 40CM, FRAME SIZE: 47 X 54...

            Est: $400 - $600

            GERD ARNTZ, BURGORKNIKS 1928/1983, SCREENPRINT ED. 98/150, SIGNED, DATED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 31.5 X 40CM, FRAME SIZE: 47 X 54.5CM

            Leonard Joel
          • GERD ARNTZ, ARBOITSLOSE 1931/1983, SCREENPRINT ED. 99/150, SIGNED, DATED, TITLED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 30.5 X 21CM, FRAME SIZE:...
            Aug. 03, 2023

            GERD ARNTZ, ARBOITSLOSE 1931/1983, SCREENPRINT ED. 99/150, SIGNED, DATED, TITLED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 30.5 X 21CM, FRAME SIZE:...

            Est: $300 - $500

            GERD ARNTZ, ARBOITSLOSE 1931/1983, SCREENPRINT ED. 99/150, SIGNED, DATED, TITLED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 30.5 X 21CM, FRAME SIZE: 41 X 31CM

            Leonard Joel
          • GERD ARNTZ, OBEN UND UNNTEN, 1931/1983, SCREENPRINT ED. 100/150, SIGNED, DATED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 30.5 X 20.5CM, FRAME SIZE:...
            Aug. 03, 2023

            GERD ARNTZ, OBEN UND UNNTEN, 1931/1983, SCREENPRINT ED. 100/150, SIGNED, DATED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 30.5 X 20.5CM, FRAME SIZE:...

            Est: $300 - $500

            GERD ARNTZ, OBEN UND UNNTEN, 1931/1983, SCREENPRINT ED. 100/150, SIGNED, DATED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 30.5 X 20.5CM, FRAME SIZE: 42 X 31CM

            Leonard Joel
          • GERD ARNTZ, BURGORKNIKS 1928/1983, SCREENPRINT ED. 98/150, SIGNED, DATED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 31.5 X 40CM, FRAME SIZE: 47 X 54...
            Aug. 03, 2023

            GERD ARNTZ, BURGORKNIKS 1928/1983, SCREENPRINT ED. 98/150, SIGNED, DATED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 31.5 X 40CM, FRAME SIZE: 47 X 54...

            Est: $500 - $700

            GERD ARNTZ, BURGORKNIKS 1928/1983, SCREENPRINT ED. 98/150, SIGNED, DATED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 31.5 X 40CM, FRAME SIZE: 47 X 54.5CM

            Leonard Joel
          • GERD ARNTZ, ARBOITSLOSE 1931/1983, SCREENPRINT ED. 99/150, SIGNED, DATED, TITLED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 30.5 X 21CM, FRAME SIZE:...
            Jul. 06, 2023

            GERD ARNTZ, ARBOITSLOSE 1931/1983, SCREENPRINT ED. 99/150, SIGNED, DATED, TITLED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 30.5 X 21CM, FRAME SIZE:...

            Est: $400 - $600

            GERD ARNTZ, ARBOITSLOSE 1931/1983, SCREENPRINT ED. 99/150, SIGNED, DATED, TITLED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 30.5 X 21CM, FRAME SIZE: 41 X 31CM

            Leonard Joel
          • GERD ARNTZ, OBEN UND UNNTEN, 1931/1983, SCREENPRINT ED. 100/150, SIGNED, DATED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 30.5 X 20.5CM, FRAME SIZE:...
            Jul. 06, 2023

            GERD ARNTZ, OBEN UND UNNTEN, 1931/1983, SCREENPRINT ED. 100/150, SIGNED, DATED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 30.5 X 20.5CM, FRAME SIZE:...

            Est: $400 - $600

            GERD ARNTZ, OBEN UND UNNTEN, 1931/1983, SCREENPRINT ED. 100/150, SIGNED, DATED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 30.5 X 20.5CM, FRAME SIZE: 42 X 31CM

            Leonard Joel
          • [20TH & 21ST CENTURY] [ISOTYPE] GERD ARNTZ (1900-88). KALENDERBLADEN 1987
            Jun. 21, 2023

            [20TH & 21ST CENTURY] [ISOTYPE] GERD ARNTZ (1900-88). KALENDERBLADEN 1987

            Est: €70 - €120

            Grafisch werk 1940-1945 van Gerd Arntz voor de Nederlandse Stichting voor Statistiek, NSS. 12 calendar leaves of b/w linocuts, w. perforation line and spiral binding, in orig. cardboard box w. portrait label. No. '0070' of 1500 copies. Box 55.5 x 39.5 x 1.5 cm. Box sl. worn, calendar in good condition.

            Zwiggelaar Auctions
          • [20TH & 21ST CENTURY] [ISOTYPE] GERD ARNTZ (1900-88). STATISTISCH ZAKBOEK
            Jun. 21, 2023

            [20TH & 21ST CENTURY] [ISOTYPE] GERD ARNTZ (1900-88). STATISTISCH ZAKBOEK

            Est: €100 - €200

            Centraal Bureau voor de statistiek. 's Gravenhage/ Utrecht, Albani/ W. de Haan, 1939-67. Des. and isotype by Arntz. Some duplicates. Lacking years 1942, 1958, 1963 and 1965, some wear to covers and spines, contents in good condition. (total 32)

            Zwiggelaar Auctions
          • GERD ARNTZ, HINTERHAUS, 1924-1977, WOODCUT, ED. 12/120, SIGNED, DATED, TITLED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 28 X 21.5CM, FRAME SIZE: 54...
            Jun. 15, 2023

            GERD ARNTZ, HINTERHAUS, 1924-1977, WOODCUT, ED. 12/120, SIGNED, DATED, TITLED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 28 X 21.5CM, FRAME SIZE: 54...

            Est: $400 - $600

            GERD ARNTZ, HINTERHAUS, 1924-1977, WOODCUT, ED. 12/120, SIGNED, DATED, TITLED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 28 X 21.5CM, FRAME SIZE: 54 X 43CM

            Leonard Joel
          • GERD ARNTZ, KRANKENHAUS, 1927-1983, WOODCUT, ED. 12/120, SIGNED, DATED, TITLED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 29.5 X 19CM, FRAME SIZE: 4...
            Jun. 15, 2023

            GERD ARNTZ, KRANKENHAUS, 1927-1983, WOODCUT, ED. 12/120, SIGNED, DATED, TITLED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 29.5 X 19CM, FRAME SIZE: 4...

            Est: $400 - $600

            GERD ARNTZ, KRANKENHAUS, 1927-1983, WOODCUT, ED. 12/120, SIGNED, DATED, TITLED AND EDITIONED BELOW IMAGE, 29.5 X 19CM, FRAME SIZE: 42.5 X 32.5CM

            Leonard Joel
          • Arntz, Gerd: Fabrikbesetzung
            Jun. 09, 2023

            Arntz, Gerd: Fabrikbesetzung

            Est: €200 - €300

            "Fabrikbesetzung" -- Farbserigraphie auf Velin. 1931/79. -- 57 x 41,9 cm (41,7 x 29,5 cm). -- Signiert "G. Arntz", datiert, betitelt, bezeichnet "H.(ors) C.(ommerce)" und gewidmet. -- -- Erschienen als Neuauflage anlässlich einer Ausstellung des Künstlers in der Galerie Werner Kunze, Berlin 1979, nach seinem Holzschnitt von 1931. Prachtvoller, farbfrischer späterer Künstlerdruck mit dem wohl vollen Rand. -- -- - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. -- - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

            Galerie Bassenge
          • Arntz, Gerd: Arbeitslose
            Jun. 09, 2023

            Arntz, Gerd: Arbeitslose

            Est: €300 - €400

            "Arbeitslose" -- Holzschnitt auf Bütten. 1931/74. -- 30,1 x 21 cm (49 x 34,8 cm). -- Signiert "G. Arntz", datiert, betitelt und bezeichnet "H.(ors) C.(ommerce)". -- Broos-Bool 124. -- -- Prachtvoller, satter und kräftiger, späterer Künstlerdruck mit dem wohl vollen Rand. -- -- - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. -- - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

            Galerie Bassenge
          • Gerd Arntz: "Mittag vor der Fabrik"
            Jun. 06, 2023

            Gerd Arntz: "Mittag vor der Fabrik"

            Est: €20,000 - €30,000

            ARNTZ, GERD 1900 Remscheid - 1988 The Hague Title: "Mittag vor der Fabrik". Date: 1927. Technique: Painted printing block on plywood plate mounted. Measurement: 24 x 36cm. Notation: Signed, dated and titled verso: G. Arntz 1927 -Mittag vor der Fabrik-. Frame/Pedestal: Framed. Provenance: - Galerie Remmert und Barth, Düsseldorf - Private collection North Rhine-Westphalia. Explanations to the Catalogue

            Van Ham Kunstauktionen
          • Gerd Arntz: "Feierabend"
            Jun. 06, 2023

            Gerd Arntz: "Feierabend"

            Est: €15,000 - €20,000

            ARNTZ, GERD 1900 Remscheid - 1988 The Hague Title: "Feierabend". Date: 1931/1979. Technique: Painted printing block on Plywood panel mounted. Measurement: 30,5 x 21cm. Notation: Monogrammed lower left: a. Signed, dated, titled and inscribed verso lower left: G. Arntz 1931 "Feierabend" bemalt 1979. Frame/Pedestal: Framed. Provenance: - Galerie Remmert und Barth, Düsseldorf - Private collection North Rhine-Westphalia. Explanations to the Catalogue

            Van Ham Kunstauktionen
          • Arntz, Gerd. Zwei westeuropäische
            May. 13, 2023

            Arntz, Gerd. Zwei westeuropäische

            Est: - €240

            Arntz, Gerd. Zwei westeuropäische Konstruktivisten der Zwanziger Jahre: Lou Loeber - Gerd Arntz. Plakat zur Ausstellung in der Galerie Werner Kunze. Serigraphie (Arntz) und Offset (Loeber) auf rotem Papier. Signiert von G. Arntz rechts unten mit Bleistift. Berlin, 1975. Blattmaße: 66 x 46 cm. Sehr seltenes Plakat zur Gemeinschaftsausstellung der niederländischen Künstlerin Lou Loeber (1894-1983) und Gerd Arntz, dessen 1926 entstandene "Baustelle" die eine Hälfte des Plakats einnimmt. - Sehr guter Zustand.

            Nosbüsch & Stucke GmbH
          • Gerd Arntz - Baustelle
            May. 06, 2023

            Gerd Arntz - Baustelle

            Est: - €2,000

            Baustelle Holzschnitt. 1926. 22 x 10,2 cm (30,7 x 15,4 cm). Signiert und mit Baustelle (10 Dr)" bezeichnet. (31) Broos-Bool 96. Kat. Glöckner 48. - Schöner Handabzug auf leichtem Japanpapier. - Insgesamt etwas stockfleckig. - Selten: eine spätere Auflage existiert nicht.

            Dr. Andreas Sturies Moderne Kunst & Auktionen
          • Gerd Arntz (Remscheid 1900 - 1988 Den Haag) - Oben und Unten - Fabrikbesetzung - Krise.
            Apr. 29, 2023

            Gerd Arntz (Remscheid 1900 - 1988 Den Haag) - Oben und Unten - Fabrikbesetzung - Krise.

            Est: -

            Gerd Arntz (Remscheid 1900 - 1988 Den Haag) Oben und Unten - Fabrikbesetzung - Krise. Drei Blatt Holzschnitte auf leichtem chamoisfarbenen Karton. 1931/76. Jeweils 30 x 21 (43,5 x 32,5) cm. Jeweils unter Passepartout u. unter Glas gerahmt. Jeweils signiert, datiert (1931/76), betitelt u. nummeriert "19/100" bzw. "64/100". Bool/Broos 123, 125 und 127 - Exemplare der Neuauflage von 1976 von den Originaldruckstöcken. - Jeweils im Passepartoutausschnitt minimal gebräunt.

            Dr. Irene Lehr Kunstauktionen GmbH
          • Arntz, Gerd (1900 Remscheid - 1989 Den Haag, Grafiker, setzte sich hauptsächlich mit gesellschaftskritischen Themen auseinander),
            Feb. 11, 2023

            Arntz, Gerd (1900 Remscheid - 1989 Den Haag, Grafiker, setzte sich hauptsächlich mit gesellschaftskritischen Themen auseinander),

            Est: -

            Arntz, Gerd (1900 Remscheid - 1989 Den Haag, Grafiker, setzte sich hauptsächlich mit gesellschaftskritischen Themen auseinander), "Besetzung der Fabrik", Siebdruck auf Papier, signiert unten G. Arntz, datiert 1931/79, nummeriert 80/180, 58 x 42 cm, o.R.

            Auktionshaus Plückbaum
          • Gerd Arntz (1900-1988) - Het paard Reclame - 1955
            Dec. 11, 2022

            Gerd Arntz (1900-1988) - Het paard Reclame - 1955

            Est: €500 - €700

            Gerd Arntz - 40x48cm - ''Het paard 'Reclame' " - linosnede op Japans papier - 1955 - herdruk 1986 in oplage van 60 stuks - met potlood gesigneerd

            SION Auctions
          • [FINE ARTS: 20TH & 21ST CENTURY PART II] [ISOTYPE] GERD ARNTZ (1900-1988). STATISTISCH ZAKBOEK
            Dec. 07, 2022

            [FINE ARTS: 20TH & 21ST CENTURY PART II] [ISOTYPE] GERD ARNTZ (1900-1988). STATISTISCH ZAKBOEK

            Est: €80 - €150

            1940-1943. Albani C.V., 's Gravenhage. Design and isotype Gerd Arntz. Arntz started to design the Zakboeken series in 1940. In 1941 the first issue in colour premiered. (total 4)

            Zwiggelaar Auctions
          • [FINE ARTS: 20TH & 21ST CENTURY PART II] GERD ARNTZ (1900-1988). (1) VER-BEELD VERLEDEN
            Dec. 07, 2022

            [FINE ARTS: 20TH & 21ST CENTURY PART II] GERD ARNTZ (1900-1988). (1) VER-BEELD VERLEDEN

            Est: €70 - €120

            part 1. De 80-jarige oorlog. A.W. IJzerman. Stenfert Kroese, Leiden, 1942. 56 p. (2) Idem. part 2. (3) De Nederlandsche spoorwegen een millioenenbedrijf. Spoorwegserie III, 1939. 24 p. (4) Een Half jaar vrijheid. 180 dagen opbouw na 1800 dagen afbraak. RVD, 1945. 52 p. (total 4)

            Zwiggelaar Auctions
          • ARNTZ, Gerd (1900-88). "Fabrikbesetzung". 1931/79. Cold. silkscreen print. 420 x 295
            Nov. 16, 2022

            ARNTZ, Gerd (1900-88). "Fabrikbesetzung". 1931/79. Cold. silkscreen print. 420 x 295

            Est: €240 - €300

            ARNTZ, Gerd (1900-88). "Fabrikbesetzung". 1931/79. Cold. silkscreen print. 420 x 295 (599 x 429) mm. Signed, dated, titled and numb. (51/180) in pencil by the artist. Under passepartout. -- Added: Id. "Lehrbilder / Leerprenten 1931-1938". The Hague, 1976. W. 9 reproductions & 10 (of 12) or. woodcuts (unsigned!). Fol. In owrps. portfol. (Portfol. a bit stained/faded on spine, 2 woodcuts lack).

            Burgersdijk & Niermans
          • Arntz, Gerd - Wendeltreppe. Holzschnitt auf China.…
            Nov. 11, 2022

            Arntz, Gerd - Wendeltreppe. Holzschnitt auf China.…

            Est: €300 -

            Arntz, Gerd Wendeltreppe. Holzschnitt auf China. Signiert und datiert rechts unten mit Bleistift sowie betitelt und nummeriert links unten. 1955/88. Bildgröße: 49 x 24 cm. Blattmaße: 60,5 x 44 cm. In seinem Todesjahr realisierter Nachdruck der ursprünglich 1955 entstandenen Allegorie auf die vier Lebensalter von Gerd Arntz (1900-1988). - Verso entlang der oberen Kante unter Passepartout montiert, im Passepartout-Ausschnitt minimal gebräunt und minimal fleckig, der weiße Rand mit einem Fingerabdruck.

            Nosbüsch & Stucke GmbH
          • Arntz, Gerd (1900 Remscheid - 1989 Den Haag, Grafiker, setzte sich hauptsächlich mit gesellschaftskritischen Themen auseinander),
            Oct. 29, 2022

            Arntz, Gerd (1900 Remscheid - 1989 Den Haag, Grafiker, setzte sich hauptsächlich mit gesellschaftskritischen Themen auseinander),

            Est: -

            Arntz, Gerd (1900 Remscheid - 1989 Den Haag, Grafiker, setzte sich hauptsächlich mit gesellschaftskritischen Themen auseinander), "Krankenhaus", Farbserigraphie auf Papier, auf Karton montiert, bezeichnet, nummeriert, signiert und datiert unten 141/150 G. Arntz 1927/83, 45 x 34.5 cm, o.R.

            Auktionshaus Plückbaum
          • GERD ARNTZ Remscheid 1900 - 1988 Den Haag: „Tänzer“.
            Oct. 22, 2022

            GERD ARNTZ Remscheid 1900 - 1988 Den Haag: „Tänzer“.

            Est: - €120

            GERD ARNTZ Remscheid 1900 - 1988 Den Haag „Tänzer“. Holzschnitt 1924. Broos-Bool 50, Abdruck von 1978. - Expl. 10/40. Signiert, datiert „1924/78“ und betitelt sowie mit Spuren des seitenverkehrten Namenszugs und Datums im Stock. Auf chamoisfarbenem Vélin. 28 x 21,7 cm. [bg]

            Winterberg-Kunst
          Lots Per Page:

          Auction Houses Selling Works by Gerd Arntz