Loading Spinner

Adriaen Frans Boudewyns Sold at Auction Prices

Painter, Etcher, b. 1644 - d. 1711

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

      Auction Date

      Seller

      Seller Location

      Price Range

      to
      • Tableaux
        Jan. 17, 2024

        Tableaux

        Est: €1,200 - €1,800

        Huile sur panneau de chêne "Paysage animé". Attribué à Adriaen Frans Boudewyns et Pieter Bout. Ecole flamande. Epoque: fin XVIIème. Portant au dos des traces de cachets à la cire rouge. Dim.:+/-25,5x35,5cm. BOUDEWYNS Adriaen Frans (1644 - 1711), BOUT Pieter (1658 - 1719)

        Vanderkindere
      • Adriaen Frans Boudewyns d. Ä., um 1644 Brüssel – 1711 ebenda, zugeschrieben
        Dec. 07, 2023

        Adriaen Frans Boudewyns d. Ä., um 1644 Brüssel – 1711 ebenda, zugeschrieben

        Est: €3,000 - €5,000

        FELSIGE WALDLANDSCHAFT MIT WASSERSTURZ UND ARCHITEKTUR Öl auf Leinwand. Doubliert. 96 x 141 cm. Verso auf der Leinwand wohl Besitzermonogramm „F.W.“ und altes Sammlungsetikett. In profiliertem Holzrahmen. Ein von links her im Abendlicht beschienes hügeliges Gelände bietet nach hinten einen Ausblick auf eine italienische Landschaft, die links von einem Wassersturz durchbrochen wird, der vorne links von einer arkadischen Rundbogenbrücke als Architekturelement begrenzt wird. Rechts ein blanker markanter Fels, der dem vorliegenden Gemälde einen besonderen Reiz gibt und das Bild vertikal gliedert. Gut aufgefasste Figuren sorgen neben dem lebendig silbrig schwingenden Blattwerk für eine lebhafte Stimmung inmitten der sanftmütigen, jedoch abwechslungsreichen Landschaft. Sehr schöner Erhaltungszustand. Anmerkung: Besonders gut vergleichbar ist das Gemälde von Boudewyns in den Musées Royaux des Beaux-Arts in Brüssel (59,5 x 86 cm), wobei die Figuren – wie vielleicht auch bei dem vorliegendem Gemälde – Pieter Bout (1658-1719) zugewiesen werden. Literatur: Vgl. Jan De Maere, Marie Wabbes, Illustrated dictionary of 17th century Flemish painters, Brüssel 1994, S. 146. Auch dort lebt das große Format von feingliedrigem Blattwerk, ein Wassersturz durchzieht das Bild. Auch die Rundbogenbrücke ist in mehreren seiner Werke zu finden. (13700210) (13)

        Hampel Fine Art Auctions
      • MONOGRAMMED F.B. (?): SHEPHERDS WITH THEIR CATTLE AT A FOUNTAIN, PENCIL ON PAPER, 19TH C.
        Nov. 30, 2023

        MONOGRAMMED F.B. (?): SHEPHERDS WITH THEIR CATTLE AT A FOUNTAIN, PENCIL ON PAPER, 19TH C.

        Est: €150 - €250

        Work: 23,5 x 18,5 cm Frame: 34 x 29 cm The drawing previously attributed to the Flemish landscape painter, draughtsman and etcher Adriaen Frans Boudewyns (1644-1719). The drawing on handmade paper with watermark. The back with a print after Teniers.

        Coronari Auctions
      • Boudewijns, Adriaen Frans (1644-1719). (Italian arcadian landscapes).
        Nov. 24, 2023

        Boudewijns, Adriaen Frans (1644-1719). (Italian arcadian landscapes).

        Est: €100 - €150

        Boudewijns, Adriaen Frans (1644-1719). (Italian arcadian landscapes). Series of 6 etchings (1x after Abraham GENOELS), each 11,5x14,5 cm. (platemark), all printed/ published by A.F. van der Meulen and 1x w. the address of G. Scotin, Paris.

        Bubb > Kuyper: Auctioneers of Books, Fine Arts & Manuscripts
      • Adriaen Frans Boudewijns the Elder (flämisch, 1644 - 1711) und Pieter Bout (1658 - 1719) (zugeschrieben), Handelshafen mit Schiffsfregatte, Fischern und Dorfbewohner am Ufer, Öl auf Leinwand, unsigniert, Lichtmaß: 22,5 x 30 cm, Rahmen: 25 x 33 cm.
        Oct. 28, 2023

        Adriaen Frans Boudewijns the Elder (flämisch, 1644 - 1711) und Pieter Bout (1658 - 1719) (zugeschrieben), Handelshafen mit Schiffsfregatte, Fischern und Dorfbewohner am Ufer, Öl auf Leinwand, unsigniert, Lichtmaß: 22,5 x 30 cm, Rahmen: 25 x 33 cm.

        Est: -

        Adriaen Frans Boudewijns the Elder (flämisch, 1644 - 1711) und Pieter Bout (1658 - 1719) (zugeschrieben), Handelshafen mit Schiffsfregatte, Fischern und Dorfbewohner am Ufer, Öl auf Leinwand, unsigniert, Lichtmaß: 22,5 x 30 cm, Rahmen: 25 x 33 cm. Guter, altersbedingter Zustand, doubliert, restauriert.

        Auktionshaus Demessieur
      • A.F. BOUDEWIJNS. VUE DE LA VILLE,... C.1670
        Oct. 26, 2023

        A.F. BOUDEWIJNS. VUE DE LA VILLE,... C.1670

        Est: $300 - $500

        [Engraving] Boudewijns, Adriaen Frans (Flemish c.1644 - 1711). "Veue de la Ville, et fauxbourg de Salins, Chasteaux, Montagnes, et Situation du lieu dans la franche Comte - Prospectus Urbis et Sub urby, Salinarum, Arcium, montiumque Vicinorum & Situs in Burgundia comitatu." c.1670. Hand colored engraving. Printed on two sheets. Sight: 52 1/2" x 20 1/2". Frame: 57 1/2" x 26". Condition: Sight good. Joined in the center. Several creases vertically throughout. Toning and foxing throughout.

        Quinn's Auction Galleries
      • Adriaen Frans Boudewijns the Elder
        Oct. 19, 2023

        Adriaen Frans Boudewijns the Elder

        Est: $700 - $1,100

        Flemish, 1644-1711 Italianate Landscape with a Fortified Town Signed with monogram FB (lr) Red chalk on paper 6 1/8 x 10 1/2 inches (15.5 x 26.6 cm) Provenance: Dr. Martin Moeller Kunsthandel, Hamburg, Germany Purchased from the above May 25, 2002 Private collection, New York Hinged to the mount at upper right and upper left.

        Doyle New York
      • Boudewyns, Adriaen Frans (Brüssel 1644 - 1719, Landschaftsmaler), Umkreis,
        Oct. 14, 2023

        Boudewyns, Adriaen Frans (Brüssel 1644 - 1719, Landschaftsmaler), Umkreis,

        Est: -

        Boudewyns, Adriaen Frans (Brüssel 1644 - 1719, Landschaftsmaler), Umkreis, "Weite Landschaft mit Kirchhof und Staffagefiguren", Öl auf Holz, verso altes Siegel, 25 x 30 cm, stark verschmutzt

        Auktionshaus Plückbaum
      • Adriaen Frans Boudewyns d. Ä., um 1644 Brüssel – 1711 ebenda, zugeschrieben
        Sep. 28, 2023

        Adriaen Frans Boudewyns d. Ä., um 1644 Brüssel – 1711 ebenda, zugeschrieben

        Est: €4,000 - €6,000

        FELSIGE WALDLANDSCHAFT MIT WASSERSTURZ UND ARCHITEKTUR Öl auf Leinwand. Doubliert. 96 x 141 cm. Verso auf der Leinwand wohl Besitzermonogramm „F.W.“ und altes Sammlungsetikett. In profiliertem Holzrahmen. Ein von links her im Abendlicht beschienes hügeliges Gelände bietet nach hinten einen Ausblick auf eine italienische Landschaft, die links von einem Wassersturz durchbrochen wird, der vorne links von einer arkadischen Rundbogenbrücke als Architekturelement begrenzt wird. Rechts ein blanker markanter Fels, der dem vorliegenden Gemälde einen besonderen Reiz gibt und das Bild vertikal gliedert. Gut aufgefasste Figuren sorgen neben dem lebendig silbrig schwingenden Blattwerk für eine lebhafte Stimmung inmitten der sanftmütigen, jedoch abwechslungsreichen Landschaft. Sehr schöner Erhaltungszustand. Anmerkung: Besonders gut vergleichbar ist das Gemälde von Boudewyns in den Musées Royaux des Beaux-Arts in Brüssel (59,5 x 86 cm), wobei die Figuren – wie vielleicht auch bei dem vorliegendem Gemälde – Pieter Bout (1658-1719) zugewiesen werden. Literatur: Vgl. Jan De Maere, Marie Wabbes, Illustrated dictionary of 17th century Flemish painters, Brüssel 1994, S. 146. Auch dort lebt das große Format von feingliedrigem Blattwerk, ein Wassersturz durchzieht das Bild. Auch die Rundbogenbrücke ist in mehreren seiner Werke zu finden. (13700210) (13)

        Hampel Fine Art Auctions
      • Adriaen Frans Boudewyns d. Ä., um 1644 Brüssel – 1711 ebenda, zugeschrieben
        Sep. 28, 2023

        Adriaen Frans Boudewyns d. Ä., um 1644 Brüssel – 1711 ebenda, zugeschrieben

        Est: €6,000 - €8,000

        BEWALDETE LANDSCHAFT MIT HIRTEN UND VIEH IN DER NÄHE EINES FLUSSLAUFS Öl auf Holz. 20 x 25,5 cm. Idyllische Landschaft im Licht der gelblich untergehenden Sonne mit einem alten Gehöft, dem eine Frau mit Kind entgegenlaufen sowie einem breiten, in den Vordergrund führendem Weg, auf dem ein Hirte mit seiner Kuhherde zu erkennen ist. Nach links geht der Blick in eine bergige Landschaft mit zwei kleinen Flüssen, von denen einer über eine Kaskade verläuft. Feine Malerei mit vielen Details. (13715028) (18)

        Hampel Fine Art Auctions
      • Adriaen Frans Boudewyns d. Ä., um 1644 Brüssel – 1711 ebenda, zugeschrieben
        Sep. 28, 2023

        Adriaen Frans Boudewyns d. Ä., um 1644 Brüssel – 1711 ebenda, zugeschrieben

        Est: €7,000 - €9,000

        LANDSCHAFT MIT JAGDGRUPPE Öl auf Holz. 20 x 26 cm. Gerahmt. In bergiger bewaldeter Landschaft, im Licht der gelblich untergehenden Sonne ein eleganter Herr auf einem Schimmel, in Begleitung von zwei weiteren Männern und einigen Hunden auf der Jagd. Mittig ein großer alter, bis in den Himmel reichender Baum, der nach rechts den Blick auf einen kleinen Fluss lenkt, während linksseitig ein Weg in den Wald hineinführt, auf dem ein weiterer Jäger mit Hund zu erkennen ist. Zahlreiche feine Details sind zu sehen, so sind teils die Blätter der Bäume herbstlich rot oder braun verfärbt. Des Weiteren ist auf dem Fluss ein kleines Boot zu erkennen und im Himmel sieht man mehrere Vögel. Feine qualitätvolle Malerei in der typischen Manier des Künstlers. (13715027) (18)

        Hampel Fine Art Auctions
      • Mathys Schoevaerdts, um 1663 Brüssel – um 1703
        Sep. 28, 2023

        Mathys Schoevaerdts, um 1663 Brüssel – um 1703

        Est: €11,000 - €13,000

        Schoevaerdts war Schüler von Adriaen Frans Boudewijns (1644-1719), sein letztes datiertes Gemälde stammt von 1702.FISCHMARKT VOR DER STADT Öl auf Leinwand. Doubliert. 38,5 x 67 cm. In teilebonisiertem Rahmen. Schoevaerdts Spezialität waren Kombinationslandschaften, in denen luftige Landschaften oft mit einem Gewässer und fantasievoller capriccioartiger Architektur kombiniert werden, wobei die Figurenstaffage oft von Malerkollegen wie Pieter Bout (1658-1719) besorgt worden ist. Besonders ein Gemälde, das bei Sotheby‘s, Amsterdam am 7. November 2000, Lot 83 verkauft worden ist, zeigt eindeutige Parallelen zur Architektur des vorliegenden Gemäldes auf. Bei unserem Gemälde, das ein Pendant zu Lot 223 bildet, wird eine Meeresbucht gezeigt, an dessen Ufer Fischerboote angelandet sind, deren Fischer im Begriff sind, ihre Waren an Bewohner einer Stadt zu verkaufen, welche sich vor der fantasievollen Architektur versammelt haben. (13715021) (13) Mathys Schoevaerdts, ca. 1663 Brussels – ca. 1703 Schoevaerdts was a student of Adriaen Frans Bouedewijns, his last dated painting dates to 1702. FISH MARKET OUTSIDE A TOWN Oil on canvas. Relined. 38.5 x 67 cm. CITES export restrictions - sale in the EU only (frame).

        Hampel Fine Art Auctions
      • Tableaux BOUDEWYNS Adriaen Frans (1644 - 1711). Attribué à. Huile sur
        Sep. 12, 2023

        Tableaux BOUDEWYNS Adriaen Frans (1644 - 1711). Attribué à. Huile sur

        Est: €700 - €1,000

        Tableaux BOUDEWYNS Adriaen Frans (1644 - 1711). Attribué à. Huile sur toile marouflée sur toile "La halte des voyageurs". Attribué à Adriaen Frans Boudewyns et Pieter Bouts. Ecole flamande. Ce tableau est passé en vente en 1953 au Palais des Beaux-Arts de Bruxelles. Dim.:59,5x84cm.

        Vanderkindere
      • ADRIAEN FRANS BOUDEWIJNS UND PIETER BOUT (ATTR.) 1644 bzw.
        Sep. 09, 2023

        ADRIAEN FRANS BOUDEWIJNS UND PIETER BOUT (ATTR.) 1644 bzw.

        Est: €2,400 - €4,800

        ADRIAEN FRANS BOUDEWIJNS UND PIETER BOUT (ATTR.) 1644 bzw. 1658 Brüssel - 1719 bzw. 1719 Ebenda HANDELSHAFEN MIT SCHIFFSFREGATTE, FISCHERN UND DORFBEWOHNER AM UFER Öl auf Leinwand (altdoubl.). 22,5 x 30 cm. Part. min. rest. leichte Altretuschen., stark verschmutzte Oberfläche. Provenienz: Süddeutsche Privatsammlung.

        Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
      • Boudewijns, Adriaen Frans (Attrib.): Fischmarkt vor der Stadt
        Jul. 29, 2023

        Boudewijns, Adriaen Frans (Attrib.): Fischmarkt vor der Stadt

        Est: -

        Boudewijns, Adriaen Frans (Attrib.) - Fish market in front of the city (Brussels 1644-1711 ibid.) Oil on canvas, mounted on wood. 37,5 x 31 cm. - Signs of age. // Boudewijns, Adriaen Frans (Attrib.) Fischmarkt vor der Stadt (Brüssel 1644-1711 ebd.) Öl/Lwd., auf Holz aufgezogen. 37,5 x 31 cm. - Altersspuren.

        Kunstauktionshaus Schlosser
      • Adriaen Frans Boudewijns d. Ä. (1644 - 1711), und Peter Bout (1658 - 1719), zug.
        Jun. 29, 2023

        Adriaen Frans Boudewijns d. Ä. (1644 - 1711), und Peter Bout (1658 - 1719), zug.

        Est: €15,000 - €25,000

        ITALIENISCHE LANDSCHAFT MIT FIGURENSTAFFAGE Öl auf Holz. 32,5 x 47,5 cm. Verso mit Sammlungsetikett. In ebonisiertem Profilrahmen. Ein Flusslauf durchzieht die hügelige Landschaft mit klassischer ruraler Architektur, die von italienischem Licht erhellt wird. Einige Fährleute bringen Vieh ans andere Ufer, ein Schauspiel für umherstehende Figuren. Gelungene Zusammenarbeit der beiden bekannten Künstler. Es wird angenommen, dass Bout von 1675 –1677 in Paris lebte, wo er häufig mit dem flämischen Maler Adriaen Frans Boudewijns d. Ä. zusammenarbeitete. (13621233) (13) Adriaen Frans Boudewijns the Elder (1644 - 1711) and Peter Bout (1658 - 1719), attributed ITALIAN LANDSCAPE WITH FIGURAL STAFFAGE Oil on panel. 32.5 x 47.5 cm.

        Hampel Fine Art Auctions
      • A. F. BOUDEWIJNS: LANDSCAPE WITH WANDERERS AND FISHERMEN
        Jun. 20, 2023

        A. F. BOUDEWIJNS: LANDSCAPE WITH WANDERERS AND FISHERMEN

        Est: €6,000 - €12,000

        A. F. Boudewijns Landscape with wanderers and fishermen oil on panel; framed 26 x 35.5 cm private collection, Austria

        Im Kinsky
      • Adrien-François BAUDOUIN. (Adriaen Frans BOUDEWYNS) (1644-1719) …
        Jun. 03, 2023

        Adrien-François BAUDOUIN. (Adriaen Frans BOUDEWYNS) (1644-1719) …

        Est: €120 - €150

        Adrien-François BAUDOUIN. (Adriaen Frans BOUDEWYNS) (1644-1719) « Le Roy dans sa Calleche accompagné des Dames dans le Bois de Vincennes » Eau-forte et burin. 1670/1680 - Épreuve sur papier vélin. Beau tirage un peu tardif. D'après VAN Der MEULEN. (1632-1690) Dimensions image : 505 mm x 795 mm Dimensions papier : 521 x 807 mm

        Rois & Vauprès
      • Boudewyns, Adriaen Frans (Brüssel 1644 - 1719, Landschaftsmaler), Umkreis,
        Jun. 03, 2023

        Boudewyns, Adriaen Frans (Brüssel 1644 - 1719, Landschaftsmaler), Umkreis,

        Est: -

        Boudewyns, Adriaen Frans (Brüssel 1644 - 1719, Landschaftsmaler), Umkreis, "Weite Landschaft mit Kirchhof und Staffagefiguren", Öl auf Holz, verso altes Siegel, 25 x 30 cm, stark verschmutzt

        Auktionshaus Plückbaum
      • BOUDEWYNS ADRIAEN FRANS (1644 - 1711) - HUILE SUR PANNEAU DE CHÊNE "PAYSAGE ANIMÉ". ENTOURAGE DE AD
        May. 23, 2023

        BOUDEWYNS ADRIAEN FRANS (1644 - 1711) - HUILE SUR PANNEAU DE CHÊNE "PAYSAGE ANIMÉ". ENTOURAGE DE AD

        Est: €1,800 - €2,200

        Huile sur panneau de chêne "Paysage animé". Entourage de Adriaen Frans Boudewyns. Voir au dos un cachet à la cire rouge ainsi qu'une inscription peu lisible faisant référence à l'artiste. Ecole flamande. Epoque : XVIIème. (Un éclat). Dim.:+/-32x41cm.

        Vanderkindere
      • ADRIAEN FRANS BOUDEWYNS (C.1644-1711) ATTRIBUÉ À
        May. 13, 2023

        ADRIAEN FRANS BOUDEWYNS (C.1644-1711) ATTRIBUÉ À

        Est: €3,000 - €5,000

        ADRIAEN FRANS BOUDEWYNS (C.1644-1711) ATTRIBUÉ À Assemblée de personnages dans un paysage Huile sur panneau 26,5 x 35,8 cm (rayure et petit manque)

        HVMC - Hôtel des Ventes de Monte-Carlo
      • ADRIAEN FRANS BOUDEWIJNS (Brussels, 1644-1711). "Market day". Oil on canvas. Relined. It presents slight repaints.
        Apr. 20, 2023

        ADRIAEN FRANS BOUDEWIJNS (Brussels, 1644-1711). "Market day". Oil on canvas. Relined. It presents slight repaints.

        Est: €8,000 - €9,000

        ADRIAEN FRANS BOUDEWIJNS (Brussels, 1644-1711). "Market Day". Oil on canvas. Re-coloured. It has slight repainting. Measurements: 68 x 83,5 cm; 85 x 102 cm (frame). Scene in the open air, which is shown to the spectator in an idyllic way as it shelters a romantic presentation of the peasantry. It avoids displays of effort and shows a cheerful society, dressed in richly coloured costumes that stand out against the dark tones that dominate part of the scene. The artist presents us with a classical perspective, with a vanishing point in the centre of the scene, which is defined by a mountain in the distance, as are the sides of the work, which also have elements that close off the composition to a certain extent, leaving more space as they approach the foreground. This type of genre scene was very common in the Dutch school, as was the aesthetic treatment, dominated by the presence of a naturalistic landscape with an atmospheric quality whose presence dominates the figuration, which is depicted in small dimensions. Aesthetically the work shares characteristics with the style of Adriaen Fransz Boudewijns, a Flemish landscape painter, draughtsman and engraver. He was known primarily for his landscapes with trees, Italian landscapes with architecture, rivers and villages, views of the city, coast and countryside, and architectural scenes. In 1665 he was registered as both pupil and master of the Guild of Saint Luke in Brussels. He was a pupil of the landscape painter and engraver Ignatius van der Stock. While in Paris (1666), Boudewijns engraved many of van der Meulen's compositions. He also made engravings from the work of Genoels, the Dutch artist Jan van Hughtenburgh and his own designs. He had a studio in Brussels where he received Andreas Meulebeek as a pupil in 1682 and Mathys Schoevaerdts the following year.

        Setdart Auction House
      • BOUDEWYNS, Adriaen Frans (1644-1719)
        Mar. 24, 2023

        BOUDEWYNS, Adriaen Frans (1644-1719)

        Est: €90 - €140

        Landscape with three men in a clearing in the forest Engraving (23.5 x 29.1 cm) by A.F. Boudewyns signed and 'M. vanden Enden exc', good impression with small margins

        Auctions Van de Wiele
      • Attributed to Pieter Bout (1640/5–1719) and Adriaen Frans Boudewijns (1644-1719)
        Mar. 22, 2023

        Attributed to Pieter Bout (1640/5–1719) and Adriaen Frans Boudewijns (1644-1719)

        Est: £1,500 - £2,500

        Attributed to Pieter Bout (1640/5–1719) and Adriaen Frans Boudewijns (1644-1719) A coastal landscape with a fish market by the shore oil on canvas 31 x 40cm Framed 46.5 x 55cm

        Cheffins
      • Boudewijns, Adriaen Frans
        Dec. 17, 2022

        Boudewijns, Adriaen Frans

        Est: €80 - €120

        (1644 - Brüssel - 1711). Zwei sich unterhaltende Damen in einer Landschaft mit Schafherde werden beobachtet. Radierung nach Abraham Genoels, gest. v. V.Meulen. Mit Namenszügen i.d.Pl. 12,6 x 19,6 cm. Verso Stempel S.K., M.B. (nicht bei Lugt) u. Cabinet des Estampes du Museée Grand-Ducal (Lugt 2273). Tls. über den Rand beschnitten. R

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • Adriaen Fransz. Boudewijns, Busy harbour scene
        Nov. 19, 2022

        Adriaen Fransz. Boudewijns, Busy harbour scene

        Est: €4,000 - €5,000

        Adriaen Fransz. Boudewijns, Busy harbour scene

        Kunsthaus Lempertz KG
      • ADRIAN FRANS BOUDEWYNS (Bruxelles 1644-1711)
        Oct. 27, 2022

        ADRIAN FRANS BOUDEWYNS (Bruxelles 1644-1711)

        Est: €1,500 - €2,000

        ADRIAN FRANS BOUDEWYNS (Bruxelles 1644-1711) ET PIETER BOUT (Bruxelles c.1658-1719) Scène de marché Panneau aminci et doublé Soulèvements et restaurations A.F. Boudewyns and P. Bout, Market scene, thinned and lined panel, uprisings and restorations 27 x 37cm - 10,6 x 14,6 in.

        Tajan
      • ADRIAEN FRANS BOUDEWIJNS (Brussels, 1644-1711). "Market day". Oil on canvas. Old relining. It presents slight restorations.
        Oct. 26, 2022

        ADRIAEN FRANS BOUDEWIJNS (Brussels, 1644-1711). "Market day". Oil on canvas. Old relining. It presents slight restorations.

        Est: €10,000 - €12,000

        ADRIAEN FRANS BOUDEWIJNS (Brussels, 1644-1711). "Market Day". Oil on canvas. Antique re-colouring. It presents slight restorations. Measurements. 67,5 x 86,5 cm, 86 x 102 cm (frame). Scene in the open air, which is shown to the spectator in an idyllic way as it contains a romantic presentation of the peasantry. It avoids displays of effort and shows a cheerful society, dressed in richly coloured costumes that stand out against the dark tones that dominate part of the scene. The artist presents us with a classical perspective, with a vanishing point in the centre of the scene, which is defined by a mountain in the distance, as are the sides of the work, which also have elements that close off the composition to some extent, leaving more space as they approach the foreground. This type of genre scene was very common in the Dutch school, as was the aesthetic treatment, dominated by the presence of a naturalistic landscape with an atmospheric quality whose presence dominates the figuration, which is depicted in small dimensions. Aesthetically the work shares characteristics with the style of Adriaen Fransz Boudewijns, a Flemish landscape painter, draughtsman and engraver. He was known primarily for his landscapes with trees, Italian landscapes with architecture, rivers and villages, views of the city, coast and countryside, and architectural scenes. In 1665 he was registered as both pupil and master of the Guild of Saint Luke in Brussels. He was a pupil of the landscape painter and engraver Ignatius van der Stock. While in Paris (1666), Boudewijns engraved many of van der Meulen's compositions. He also made engravings from the work of Genoels, the Dutch artist Jan van Hughtenburgh and his own designs. He had a studio in Brussels where he received Andreas Meulebeek as a pupil in 1682 and Mathys Schoevaerdts the following year.

        Setdart Auction House
      • Adriaen Frans Boudewijns (Brüssel 1644 - Brüssel 1711), attr. Business by the River.
        Sep. 17, 2022

        Adriaen Frans Boudewijns (Brüssel 1644 - Brüssel 1711), attr. Business by the River.

        Est: -

        Oil/wood. 25,5 x 30 cm. Lo. ri. inventory no. 161. Zustand Some rest. - Flemish landscape painter. B. was taught painting since 1666 in the studio of A. F. van der Meulen, whose daughter he married in 1670. The figures in his paintings are often by P. Bout. Mus.: Amsterdam (Rijksmus.), Florence (Uffizien, Palazzo Pitti), Dresden (Gem.-Gal. Alte Meister), Vienna (Albertina, Kunsthist. Mus.), Brunswick a. others. Lit.: AKL, Thieme-Becker, Bernt.

        Auktionshaus Stahl
      • Boudewijns, Adriaen Frans und Pieter Bout (Attrib.) — Landschaft mit Reisenden
        Jul. 29, 2022

        Boudewijns, Adriaen Frans und Pieter Bout (Attrib.) — Landschaft mit Reisenden

        Est: -

        Boudewijns, Adriaen Frans and Pieter Bout - Attributed to: —Landscape with Travellers (Brussels 1644-1711 ibid. and Brussels 1658-1719) Oil on canvas. 44 x 33 cm. - The Flemish landscape painter Boudewijns often worked with specialised painters, mainly Pieter Bout, who added figures and animals. // Boudewijns, Adriaen Frans und Pieter Bout (Attrib.) Landschaft mit Reisenden (Brüssel 1644-1711 ebd. und Brüssel 1658-1719) Öl/Lwd. 44 x 33 cm. - Der flämische Landschaftsmaler Boudewijns arbeitete oft mit spezialisierten Malern zusammen, vorwiegend mit Pieter Bout, der Figuren und Tiere hinzufügte.

        Kunstauktionshaus Schlosser
      • Boudewyns, Adriaen Frans
        Jul. 09, 2022

        Boudewyns, Adriaen Frans

        Est: €100 - €150

        (1644 Brüssel 1711). Flusslandschaft mit rastenden Jägern. Radierung auf Bütten mit WZ "Buchstaben" n. u. bei Adam Frans van der Meulen. Blgr. 32,4 x 46,2 cm. Mit dem Monogr. "AF B", dem Namenszug van der Meulens u. Privileg i.d. Platte. Unt. auf Plattenkante geschn., sonst mit Rändchen. - Wurzbach 25. Vgl. Rijcksmuseum RP-P-OB-26.854. R

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • Boudewyns, Adriaen Frans
        Jul. 09, 2022

        Boudewyns, Adriaen Frans

        Est: €40 - €60

        (1644 Brüssel 1711). Landschaft mit Bauern, Pferden u. Karren. Radierung n. A.F. van der Meulen auf festem Bütten. Blgr. 18,7 x 27 cm. Mit den Namensz. u. Privileg i.d. Platte. Mit Rändchen um die Plattenkante, ob. tls. auf Einfassung geschn. - Vgl. Rijksmuseum RP-P-BI-730. - Unt. Ecken braunfl.. R

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • Adriaen Frans Boudewyns, um 1644 Brüssel – 1711, zugeschrieben
        Jun. 30, 2022

        Adriaen Frans Boudewyns, um 1644 Brüssel – 1711, zugeschrieben

        Est: €3,500 - €4,500

        FELSIGE WALDLANDSCHAFT MIT WASSERSTURZ UND ARCHITEKTUR Öl auf Leinwand. Doubliert. 96 x 141 cm. Verso auf der Leinwand wohl Besitzermonogramm „F.W.“ und altes Sammlungsetikett. In profiliertem Holzrahmen. Eine von links her im Abendlicht beschienene hügelige Landschaft bietet nach hinten einen Ausblick auf eine italienische Landschaft, die links von einem Wassersturz durchbrochen wird, der vorn links von einer arkadischen Rundbogenbrücke als Architekturelement begrenzt wird. Rechts ein blanker markanter Fels, der dem vorliegenden Gemälde einen besonderen Reiz gibt und das Bild vertikal gliedert. Gut aufgefasste Figuren sorgen neben dem lebendig silbrig schwingenden Blattwerk für eine lebhafte Stimmung inmitten der sanftmütigen, jedoch abwechslungsreichen Landschaft. Sehr schöner Erhaltungszustand. (12902812) (13) Anmerkung: Besonders gut vergleichbar ist das Gemälde von Boudewyns in den Musées Royauxs des Beaux-Arts in Brüssel (59,5 x 86 cm), wobei die Figuren – wie vielleicht auch bei unserem Gemälde – Pieter Bout (1658-1719) zugewiesen werden. Literatur: Vgl. Jan De Maere, Marie Wabbes, Illustrated dictionary of 17th century Flemish paintings, Brüssel 1994, S. 146. Auch dort lebt das große Format von feingliedrigem Blattwerk, ein Wassersturz durchzieht das Bild. Auch die Rundbogenbrücke ist in mehreren seiner Werke zu finden.

        Hampel Fine Art Auctions
      • Tableaux BOUDEWYNS Adriaen Frans (1644 - 1711) Huile sur panneau "Attelages sur une route de c
        May. 17, 2022

        Tableaux BOUDEWYNS Adriaen Frans (1644 - 1711) Huile sur panneau "Attelages sur une route de c

        Est: €3,000 - €5,000

        Tableaux BOUDEWYNS Adriaen Frans (1644 - 1711) Huile sur panneau "Attelages sur une route de campagne". Attribué à Adriaen Frans Boudewyns. Ecole flamande. Voir au dos plusieurs inscriptions à l'encre noire et deux cachets à la cire rouge "n°67 et n°76 de l'ancienne collection de Raoust et Daublon" (?). Dim. : +/-21,5x23,5 cm.

        Vanderkindere
      • Boudewyns, Adriaen Frans
        May. 14, 2022

        Boudewyns, Adriaen Frans

        Est: €120 - €180

        (1644 Brüssel 1711). Flusslandschaft mit rastenden Jägern. Radierung auf Bütten mit WZ "Buchstaben" n. u. bei Adam Frans van der Meulen. Blgr. 32,4 x 46,2 cm. Mit dem Monogr. "AF B", dem Namenszug van der Meulens u. Privileg i.d. Platte. Unt. auf Plattenkante geschn., sonst mit Rändchen. - Wurzbach 25. Vgl. Rijcksmuseum RP-P-OB-26.854. R

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • Adriaen Boudewyns 1644–1719, zugeschrieben
        Apr. 08, 2022

        Adriaen Boudewyns 1644–1719, zugeschrieben

        Est: CHF500 - CHF700

        Adriaen Boudewyns 1644–1719, zugeschrieben Weite Landschaft Rötel, weiss gehöht, auf Papier 34,5 x 45 cm

        Artcurial Beurret Bailly Widmer
      • Adriaen Frans Boudewyns, um 1644 Brüssel – 1711, zugeschrieben
        Apr. 01, 2022

        Adriaen Frans Boudewyns, um 1644 Brüssel – 1711, zugeschrieben

        Est: €4,000 - €6,000

        FELSIGE WALDLANDSCHAFT MIT WASSERSTURZ UND ARCHITEKTUR Öl auf Leinwand. Doubliert. 96 x 141 cm. Verso auf der Leinwand wohl Besitzermonogramm „F.W.“ und altes Sammlungsetikett. In profiliertem Holzrahmen. Eine von links her im Abendlicht beschienene hügelige Landschaft bietet nach hinten einen Ausblick auf eine italienische Landschaft, die links von einem Wassersturz durchbrochen wird, der vorn links von einer arkadischen Rundbogenbrücke als Architekturelement begrenzt wird. Rechts ein blanker markanter Fels, der dem vorliegenden Gemälde einen besonderen Reiz gibt und das Bild vertikal gliedert. Gut aufgefasste Figuren sorgen neben dem lebendig silbrig schwingenden Blattwerk für eine lebhafte Stimmung inmitten der sanftmütigen, jedoch abwechslungsreichen Landschaft. Sehr schöner Erhaltungszustand. Anmerkung: Besonders gut vergleichbar ist das Gemälde von Boudewyns in den Musées Royauxs des Beaux-Arts in Brüssel (59,5 x 86 cm), wobei die Figuren - wie vielleicht auch bei unserem Gemälde - Pieter Bout (1658-1719) zugewiesen werden. Literatur: Vgl. Jan De Maere, Marie Wabbes, Illustrated dictionary of 17th century Flemish paintings, Brüssel 1994, S. 146. Auch dort lebt das große Format von feingliedrigem Blattwerk, ein Wassersturz durchzieht das Bild. Auch die Rundbogenbrücke ist in mehreren seiner Werke zu finden. (12902812) (13)

        Hampel Fine Art Auctions
      • ADRIAEN FRANS BOUDEWYNS (1644-1711) & PIETER BOUT (1640-1689)
        Mar. 30, 2022

        ADRIAEN FRANS BOUDEWYNS (1644-1711) & PIETER BOUT (1640-1689)

        Est: €3,000 - €4,000

        Landscape with travellers. Panel. Retouchings. Provenance and certificate: Robert Pintelon, Gallery Pintelon Corinne, Aalst, 29.1.2008 Adriaen Frans Boudewijns was baptized in 1644 in the Saint Nicholas Church in Brussels. He was an apprentice of Ignatius van der Stock (c. 1635-?), a Brussels artist, from whom he learned the technique of engraving and painting landscapes in the style of the Brussels landscape school including artists such as Lodewijk de Vadder (1605 -1655), Jacques d'Arthois (1613-1686) and Lucas Achtschellinck (1626-1699). In 1665, Boudewijns completed his training at the guild of Saint-Luke and moved to Paris, a city highly regarded for the arts, thanks to the patronage of Louis XIV. In this city, he enters the workshop of Adam-Frans Van der Meulen (1632-1690), an artist who depicts the battles of Le Roi Sollei and whose influence will be very decisive for the young artist who will also marry his sister, Barbara van der Meulen (c. 1643-1674) in 1670. Boudewijns remains in Paris for ten years, where he makes cartons for the Gobelins tapestries and numerous engravings after the work of Adam-Frans Van der Meulen. There, he will also meet Pieter Bout for the first time, who specialised in painting staffage figures. Only after 1682, when both artists settle back in Brussels and Boudewijns opens his own studio, will the two artists work together, so that the painting can be dated after this date. In the Royal Museums of Fine Arts of Belgium (KMSKB) there are two similar paintings by Boudewijns in which the figures are attributed to Pieter Bout ( inv. 2936 and inv. 2937). In this calm and peaceful landscape painted in warm, earthy tones, Bouwdewyns and Bout manage to create a beautiful and complete composition. Bout's figures show some relationship with those of Jan Brueghel I (1568-1625), whereby he distinguishes himself from his predecessor with a more subltle us of light and a more realistic rendering. Description FR Paysage avec voyageurs. Panneau. Retouches. Provenance et certificat : Robert Pintelon, Galerie Pintelon Corinne, Alost, 29.1.2008 Adriaen Frans Boudewijns a été baptisé en 1644 dans l'église Saint-Nicolas de Bruxelles. Il est d'abord formé par Ignace van der Stock (vers 1635- ?), un artiste bruxellois, auprès duquel il apprend la technique de la gravure et de la peinture de paysages dans le style de l'école bruxelloise à laquelle appartiennent également d'autres artistes tels que Lodewijk de Vadder (1605-1655), Jacques d'Arthois (1613-1686) et Lucas Achtschellinck (1626-1699). En 1665, Boudewijns termine sa formation à la guilde et s'installe à Paris, une ville alors très réputée pour les arts, grâce au mécénat de Louis XIV. Il entre ensuite au service d'Adam-Frans Van der Meulen (1632-1690), un artiste qui peint les batailles du Roi Soleil et dont l'influence sera très déterminante pour le jeune artiste, qui épousera d'ailleurs sa sœur, Barbara van der Meulen (c. 1643-1674), en 1670. Boudewijns reste à Paris pendant dix ans, réalisant des cartons pour les tapisseries des Gobelins et de nombreuses gravures d'après l'œuvre d'Adam-Frans Van der Meulen. C'est également là qu'il rencontre pour la première fois Pieter Bout, qui s'est spécialisé dans la peinture de personnages. Ce n'est qu'après 1682, lorsque les deux artistes se sont réinstallés à Bruxelles et que Boudewijns a ouvert son propre atelier, que les deux artistes ont travaillé ensemble. Les Musées royaux des Beaux-Arts de Belgique (MRBAB) possèdent deux tableaux similaires de Boudewijns dans lesquels les figures sont attribuées à Pieter Bout (inv. 2936 et inv. 2937). Dans ce paysage calme et paisible, nous trouvons des teintes chaudes avec toutes sortes de vert et de jaune dans un ensemble harmonieux sans exagération. Les figures de Bout sont quelque peu apparentées à celles de Jan Brueghel I (1568-1625), dont l'éclairage plus direct et le rendu plus réaliste le distinguent de son prédécesseur. Les deux peintres parviennent à créer un bel ensemble qui détend l'œil et l'esprit. Sans innovations majeures dans l'histoire de l'art, mais en se basant sur leur métier d'artiste, leur maîtrise et leur sens de l'esthétique qui incite encore à la contemplation au 21ème siècle. Beschrijving NL Landschap met reizigers. Paneel. Retouches. Herkomst en certificaat: Robert Pintelon, Gallery Pintelon Corinne, Aalst, 29.1.2008 Adriaen Frans Boudewijns wordt in 1644 gedoopt in de Sint-Nicolaaskerk in Brussel. Hij wordt eerst opgeleid bij Ignatius van der Stock (ca. 1635-?), een Brusselse kunstenaar, bij wie hij de techniek leert van het graveren en schilderen van landschappen in de stijl van de Brusselse school waartoe andere kunstenaars als Lodewijk de Vadder (1605-1655), Jacques d’Arthois (1613-1686), Lucas Achtschellinck (1626-1699) worden gerekend. In 1665 rondt Boudewijns zijn opleiding bij de gilde af en trekt hij naar Parijs, een stad die dan hoog aangeschreven staat voor de kunsten, dankzij het mecenaat van Lodewijk XIV. Hij treedt dan in dienst van Adam-Frans Van der Meulen (1632-1690), een kunstenaar die de veldslagen van de Zonnekoning schildert en wiens invloed zeer bepalend zal zijn voor de jonge kunstenaar die overigens diens zus, Barbara van der Meulen (c. 1643-1674), zal huwen in 1670. Boudewijns blijft tien jaar in Parijs en maakt daar kartons voor de wandkleden van de Gobelins en talrijke gravures naar het werk van Adam-Frans Van der Meulen. Daar zal hij ook voor het eerst Pieter Bout ontmoeten die zich specialiseerde in schilderen van staffage figuren. Pas na 1682, wanneer beide kunstenaars zich terug in Brussel vestigen en Boudewijns een eigen atelier opent, zullen de twee kunstenaars samenwerken waardoor het schilderij na deze datum kan gedateerd worden. In de Koninklijke Musea voor Schone Kunsten van België (KMSKB) bevinden zich twee gelijkaardige schilderijen van Boudewijns waarbij de figuren aan Pieter Bout worden toegeschreven ( inv. 2936 en inv. 2937). In dit rustige en vredige landschap vinden we warme tinten met allerlei soorten groen en geel in een harmonieus geheel zonder overdrijving. De figuren van Bout vertonen enige relatie met die van Jan Brueghel I (1568-1625) waarbij hij met een meer directe lichtwerking en meer realistische weergave zich onderscheidt van zijn voorganger. Beide schilders slagen erin om een fraai geheel te creëren als ontspanning voor het oog en de geest. Zonder grote kunsthistorische vernieuwingen, dan wel gestoeld op hun artistieke ambacht, meesterschap en gevoel voor esthetiek die in de 21ste eeuw nog steeds leidt tot contemplatie.

        Bernaerts Auctioneers
      • Boudewyns, Adriaen Frans
        Feb. 18, 2022

        Boudewyns, Adriaen Frans

        Est: €60 - €80

        (1644 Brüssel 1711). Landschaft mit Bauern, Pferden u. Karren. Radierung n. A.F. van der Meulen auf festem Bütten. Blgr. 18,7 x 27 cm. Mit den Namensz. u. Privileg i.d. Platte. Mit Rändchen um die Plattenkante, ob. tls. auf Einfassung geschn. - Vgl. Rijksmuseum RP-P-BI-730. - Unt. Ecken braunfl.. R

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • Adriaen Frans Boudewyns, um 1644 Brüssel – 1711, zugeschrieben
        Dec. 09, 2021

        Adriaen Frans Boudewyns, um 1644 Brüssel – 1711, zugeschrieben

        Est: €4,000 - €6,000

        FELSIGE WALDLANDSCHAFT MIT WASSERSTURZ UND ARCHITEKTUR Öl auf Leinwand. Doubliert. 96 x 141 cm. Verso auf der Leinwand wohl Besitzermonogramm „F.W.“ und altes Sammlungsetikett. In profiliertem Holzrahmen. Eine von links her im Abendlicht beschienene hügelige Landschaft bietet nach hinten einen Ausblick auf eine italienische Landschaft, die links von einem Wassersturz durchbrochen wird, der vorn links von einer arkadischen Rundbogenbrücke als Architekturelement begrenzt wird. Rechts ein blanker markanter Fels, der dem vorliegenden Gemälde einen besonderen Reiz gibt und das Bild vertikal gliedert. Gut aufgefasste Figuren sorgen neben dem lebendig silbrig schwingenden Blattwerk für eine lebhafte Stimmung inmitten der sanftmütigen, jedoch abwechslungsreichen Landschaft. Sehr schöner Erhaltungszustand. Anmerkung: Besonders gut vergleichbar ist das Gemälde von Boudewyns in den Musées Royauxs des Beaux-Arts in Brüssel (59,5 x 86 cm), wobei die Figuren - wie vielleicht auch bei unserem Gemälde - Pieter Bout (1658-1719) zugewiesen werden. Literatur: Vgl. Jan De Maere, Marie Wabbes, Illustrated dictionary of 17th century Flemish paintings, Brüssel 1994, S. 146. Auch dort lebt das große Format von feingliedrigem Blattwerk, ein Wassersturz durchzieht das Bild. Auch die Rundbogenbrücke ist in mehreren seiner Werke zu finden. (12902812) (13)

        Hampel Fine Art Auctions
      • Boudewijns, Adriaen Frans (1644 - 1719), zugeschrieben,
        Oct. 30, 2021

        Boudewijns, Adriaen Frans (1644 - 1719), zugeschrieben,

        Est: -

        Boudewijns, Adriaen Frans (1644 - 1719), zugeschrieben, und Bout, Pieter (1640 - 1689), zugeschrieben, "Flusslandschaft mit Reitern", Öl auf Holz, verso zwei alte Klebeetikette mit Provenienz- bzw. Künstlerangabe, 26 x 35.5 cm. Provenienz: Galerie M. Schulthess, Bale (dort als Theobald Michau inventarisiert); Rheinischer Privatbesitz

        Auktionshaus Plückbaum
      • Adriaen Frans BOUDEWYNS et Peeter BOUT (Bruxelles 1644 - 1711) et (Bru
        Oct. 15, 2021

        Adriaen Frans BOUDEWYNS et Peeter BOUT (Bruxelles 1644 - 1711) et (Bru

        Est: €2,000 - €3,000

        Adriaen Frans BOUDEWYNS et Peeter BOUT (Bruxelles 1644 - 1711) et (Bruxelles 1658 - 1719) Le marché aux poissons sur la plage Toile 38 x 47 cm

        Cornette de Saint-Cyr
      • FRANS BOUDEWIJNS (ACT.C.1720-1766)
        Oct. 07, 2021

        FRANS BOUDEWIJNS (ACT.C.1720-1766)

        Est: €150 - €250

        View on the Beersel castle. Black chalk on grey paper. Signed 'F Boudewijns fecit 175'. Framed. Description FR Vue du château de Beersel, ca. 1750. Crayon noir sur papier gris. Signé et daté 'F Boudewijns fecit 175.'. Beschrijving NL Gezicht op het kasteel van Beersel bij Brussel, ca. 1750. Zwart krijt op grijs papier. Getekend 'F Boudewijns fecit 175.'.

        Bernaerts Auctioneers
      • Boudewyns, Adriaen Frans
        Jul. 10, 2021

        Boudewyns, Adriaen Frans

        Est: €70 - €100

        (1644 Brüssel 1711). Landschaft mit Bauern, Pferden u. Karren. Radierung n. A.F. van der Meulen auf festem Bütten. Blgr. 18,7 x 27 cm. Mit den Namensz. u. Privileg i.d. Platte. Mit Rändchen um die Plattenkante, ob. tls. auf Einfassung geschn. - Vgl. Rijksmuseum RP-P-BI-730. - Unt. Ecken braunfl.. R

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • ADRIAEN FRANS BOUDEWYNS (Bruxelles, 1644-1711) et PIETER BOUT (Bruxelles, c
        Jun. 07, 2021

        ADRIAEN FRANS BOUDEWYNS (Bruxelles, 1644-1711) et PIETER BOUT (Bruxelles, c

        Est: €2,000 - €3,000

        ADRIAEN FRANS BOUDEWYNS (Bruxelles, 1644-1711) et PIETER BOUT (Bruxelles, c.1658-1719) L'entrée d'un village Panneau, une planche, non parqueté. Haut. 21,5 Larg. 29,6 cm. (Restaurations anciennes). Provenance : collection orléanaise. A painting by Boudewyns and Bout depicting a village entrance. Panel painting.

        Rouillac
      • Adriaen Frans Boudewijns (Brüssel 1644 - Brüssel 1711), attr. Business by the River.
        May. 08, 2021

        Adriaen Frans Boudewijns (Brüssel 1644 - Brüssel 1711), attr. Business by the River.

        Est: -

        Oil/wood, 25,5 x 30 cm, lo. ri. inventory no. 161, some rest. - Flemish landscape painter. B. was taught painting since 1666 in the studio of A. F. van der Meulen, whose daughter he married in 1670. The figures in his paintings are often by P. Bout. Mus.: Amsterdam (Rijksmus.), Florence (Uffizien, Palazzo Pitti), Dresden (Gem.-Gal. Alte Meister), Vienna (Albertina, Kunsthist. Mus.), Brunswick a. others. Lit.: AKL, Thieme-Becker, Bernt.

        Auktionshaus Stahl
      • Adriaen Frans Boudewijns (Brüssel 1644 - Brüssel 1711), attr. Business by the River.
        Feb. 26, 2021

        Adriaen Frans Boudewijns (Brüssel 1644 - Brüssel 1711), attr. Business by the River.

        Est: -

        Oil/wood, 25,5 x 30 cm, lo. ri. inventory no. 161, some rest. - Flemish landscape painter. B. was taught painting since 1666 in the studio of A. F. van der Meulen, whose daughter he married in 1670. The figures in his paintings are often by P. Bout. Mus.: Amsterdam (Rijksmus.), Florence (Uffizien, Palazzo Pitti), Dresden (Gem.-Gal. Alte Meister), Vienna (Albertina, Kunsthist. Mus.), Brunswick a. others. Lit.: AKL, Thieme-Becker, Bernt.

        Auktionshaus Stahl
      • Attribué à Adriaen Frans BOUDEWYNS Bruxelles, 1644 - 1711 Couple d'élégants se promenant aux abords d'une ferme Sanguine
        Feb. 11, 2021

        Attribué à Adriaen Frans BOUDEWYNS Bruxelles, 1644 - 1711 Couple d'élégants se promenant aux abords d'une ferme Sanguine

        Est: €300 - €400

        Attribué à Adriaen Frans BOUDEWYNS Bruxelles, 1644 - 1711 Couple d'élégants se promenant aux abords d'une ferme Sanguine (Pliures, les quatre angles coupés) h: 24,50 w: 40 cm Estimation 300 - 400 €

        Artcurial
      Lots Per Page: