Loading Spinner

Louis Braun Sold at Auction Prices

Painter, b. 1836 - d. 1916

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

      Auction Date

      Seller

      Seller Location

      Price Range

      to
      • Braun, Louis
        Nov. 18, 2023

        Braun, Louis

        Est: -

        Braun, Louis 1836 Schwäbisch Hall - 1916 München. Angenehme Einquartierung aus dem 30. jährigen Krieg auf einem fürstlichen Schloss, Öl auf Holz. Unten links signiert und bezeichnet München, verso betitelt und nochmals signiert. Größe ca. 27 x 41 cm, Rahmen ca. 40 x 55 cm. Louis Braun war Professor an der Münchner Kunstakademie und zählt zu den bedeutenden deutschen Historien- und Militärmalern. Brown, Louis 1836 Schwäbisch Hall - 1916 Munich. Pleasant quartering from the 30. year war at a princely castle, oil on wood. Signed and inscribed Munich at lower left, titled and signed again on verso. Size approx. 27 x 41 cm, frame approx. 40 x 55 cm. Louis Braun was a professor at the Munich Art Academy and counts among the most important German history and military painters.

        Auktionshaus Sieglin GmbH
      • Braun, Louis
        Oct. 14, 2023

        Braun, Louis

        Est: €80 - €120

        (1836 Schwäb. Hall - München 1916). Soldat im Sattel. Bleistiftzeichnung bzw. Studie. 1870. Ca. 33 x 20 cm. Sign., dat. und bez. Unter Glas gerahmt (nicht ausgerahmt). D

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • Prof. Louis Braun (1836 - 1916) - 15 hand drawings from his estate
        Jun. 29, 2023

        Prof. Louis Braun (1836 - 1916) - 15 hand drawings from his estate

        Est: -

        Bleistift auf Papier, ein Blatt teilweise grau aquarelliert. Sieben Blätter von Braun unten handsigniert, vereinzelt Jahreszahlen von 1868 - 1884. Sieben militärische Zeichnungen, dabei der Mecklenburgische Dragoner-Rittmeister von Flotow, bayerische Infanteristen sowie Studien zum Dreißigjährigen Krieg. Die übrigen Blätter mit zivilen Szenen, dabei Falkenjagd, Landsknechte und Galanterie des 18. Jhdts. Alle Blätter auf graue Pappe montiert, einige mit Nachlass-Stempel. Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Blattmaße von 11 x 17 cm bis 21 x 29 cm. Louis Braun war einer der berühmtesten deutschen Militärmaler, der u.a. auf den Schlachtfeldern der Kriege 1864, 1866 sowie 1870/71 zeichnete und große, aufsehenerregende Panoramabilder gestaltete. Condition: II

        Hermann Historica GmbH
      • Braun, Louis
        May. 25, 2023

        Braun, Louis

        Est: €120 - €180

        (1836 Schwäb. Hall - München 1916). Soldat im Sattel. Bleistiftzeichnung bzw. Studie. 1870. Ca. 33 x 20 cm. Sign., dat. und bez. Unter Glas gerahmt (nicht ausgerahmt). D

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • Ludwig (Louis) Braun
        May. 07, 2023

        Ludwig (Louis) Braun

        Est: €1,800 - €3,600

        (1836 Schwäbisch-Hall - 1916 München) Auf dem Schlachtfeld von Bazeilles Drastische, subtil beobachtete Kriegsschilderung der historisch bedeutenden Schlacht um Bazeilles im Deutsch-Französischen Krieg von 1870 bis 1871. Während im Hintergrund die Rauchschwaden des brennenden Bazeilles aufsteigen, eilen auf dem Schlachtfeld deutsche Sanitäter herbei, um die verwundeten Kameraden zwischen den gefallen Franzosen zu versorgen. Charakteristische Schlachtendarstellung Brauns, der während der Teilnahme an verschiedenen Kriegen zahlreiche Skizzenbücher füllte, deren Studien und Aquarelle durch ihre Genauigkeit heute noch von großem historischen Interesse sind. Braun, der neben der Kriegserstattung überwiegend Genrebilder schuf, studierte an der Stuttgarter Kunstschule, ging 1859 als Schüler von Horace Vernets nach Paris und wurde 1860 in München ansässig. Öl/Mahagonitafel. L. u. sign. u. mit Ortsangabe München. Rückseitig auf altem Papieretikett bez. "Aus meinem Feldzugsskizzenbuch vom Schlachtfeld bei Bazeilles 1870. v. Louis Braun. München.". 18 cm x 30 cm. Rahmen. Oil on mahagony panel. Signed and inscribed with location Munich. Inscribed and dated on a label on the reverse.

        Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
      • BRAUN, Louis (1836 Schwäbisch-Hall - 1916 München). Trabendes Pferd.
        Oct. 30, 2021

        BRAUN, Louis (1836 Schwäbisch-Hall - 1916 München). Trabendes Pferd.

        Est: -

        BRAUN, Louis(1836 Schwäbisch-Hall - 1916 München) Trabendes Pferd Öl/Leinwand/Karton. Rechts unten signiert. Datiert: 1884. 50 x 37 cm. Gerahmt62 x 52 cm. Das schöne Tier im hellen Sonnenschein Militär- und Genremaler in München und Ulm, studierte an der Akademie Stuttgart bei Neher d. J., dann in Paris und München. Literatur: Thieme/Becker.

        Auktionshaus Wendl
      • Braun, Louis
        Jul. 23, 2021

        Braun, Louis

        Est: - €400

        (Schwäbisch Hall 1836-1916 München), Zwei Bleistiftzeichnungen auf Papier. Jeweils sign. - Unter Passepartout. • Aus der Kreuzritterzeit. Weiß gehöht und laviert. Dat. 1866. 43 x 56,2 cm. - Mit hinterlegten Rissen und Ergänzungen an den Rändern und Ecken im unteren Viertel, mit vereinzelten Fleckchen und leicht gebräunt. Verso mit Resten und Fehlstellen durch alte Montierung.Sitzende. Nicht dat. (um 1870). 20 x 16,5 cm.

        Zisska & Lacher
      • Reiter in der Stadt, Louis Braun (1836 Schwäbisch Hall - 1916 Munich) Rider
        Jun. 19, 2021

        Reiter in der Stadt, Louis Braun (1836 Schwäbisch Hall - 1916 Munich) Rider

        Est: -

        Reiter in der Stadt, Louis Braun (1836 Schwäbisch Hall - 1916 Munich) Riders in a town, oil on panel, 14.7 cm x 27 cm, signed, with minor damage,

        Wettmann
      • LOUIS BRAUN (1836-1916) LE MARCHÉ AUX CHEVAUX AQUARELLE CRAYON ET GOUACHE SIGNÉ EN BAS À GAUCHE 37 X
        Mar. 30, 2021

        LOUIS BRAUN (1836-1916) LE MARCHÉ AUX CHEVAUX AQUARELLE CRAYON ET GOUACHE SIGNÉ EN BAS À GAUCHE 37 X

        Est: €400 - €600

        Louis BRAUN (1836-1916) Le marché aux chevaux Aquarelle crayon et gouache Signé en bas à gauche 37 x 55 cm Avec cadre : 69 x 77.5 cm Watercolour pencil and gouache Signed lower left 14 9/16 x 21 5/8 in with frame : 27 11/64 x 30 33/64 in

        Osenat
      • Louis Braun (Schwäbisch-Hall 1836 - Stuttgart 1916). On the Way to Work.
        Feb. 26, 2021

        Louis Braun (Schwäbisch-Hall 1836 - Stuttgart 1916). On the Way to Work.

        Est: -

        Watercolour, 16 x 20,5 cm, framed under glass, uninspected out of frame. - German painter. Lit.: AKL, Thieme-Becker.

        Auktionshaus Stahl
      • LOUIS BRAUN, 1836 SCHWÄBISCH HALL - 1916 MUNICH
        Dec. 12, 2020

        LOUIS BRAUN, 1836 SCHWÄBISCH HALL - 1916 MUNICH

        Est: -

        Oil / canvas. Kreuther view. A winter horse-drawn sleigh race is shown. The horses are partially surrounded by excited spectators, one horse breaks off course and is tamed by two men. Unsigned, labeled on the frame. Good condition. Germany, 19th century. H x W approx. 63 x 103 cm, framed.

        Kunst & Auktionshaus Walter Ginhart
      • A painting of a public festival with bear by Louis Braun (*1836 Schwäbisch Hall; † 1916 Munich), signed and dated
        Dec. 07, 2020

        A painting of a public festival with bear by Louis Braun (*1836 Schwäbisch Hall; † 1916 Munich), signed and dated

        Est: -

        Oil on canvas. Multi-figured scene with rural idyll. In the foreground a dancing bear with an animal trainer surrounded by numerous spectators, all of them wearing traditional Bavarian costumes. At the left half of the picture a horse and cart also with tamed animals, people partly dressed in middle-class clothes. Signed at lower left "Louis Braun, München" and dated "(18)93". In a gilded stucco frame. Dimensions 42 x 65 cm. Doubled. A little bit worn due to its age. The frame slightly chipped. Condition: I - II

        Hermann Historica GmbH
      • Ludwig (Louis) Braun
        Nov. 29, 2020

        Ludwig (Louis) Braun

        Est: -

        (1836 Schwäbisch-Hall - 1916 München) Kabinettbild mit bayerischer Artillerie im Krieg 1866 gegen Preußen Öl/Malkarton, auf Holztafel kaschiert. R. u. sign. u. dat. 1866. 14 cm x 19,5 cm. Rahmen. Oil on cardboard, laid down on panel. Signed and dated 1866.

        Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
      • Reiter in der Stadt, Louis Braun (1836 Schwäbisch Hall -1916 München) /
        Nov. 14, 2020

        Reiter in der Stadt, Louis Braun (1836 Schwäbisch Hall -1916 München) /

        Est: -

        Louis Braun (1836 Schwäbisch Hall - 1916 Munich) Rider in a town, oil on panel, 14.7 cm x 27 cm, signed, with minor damage German Text Reiter in der Stadt, Louis Braun (1836 Schwäbisch Hall -1916 München) Reiter in der Stadt, Öl auf Holz, 14,7 cm x 27 cm, unten links signiert, oben mit kleiner Beschädigung, Versand: DE 29,00 Euro | EU 45,00 Euro | INT auf Anfrage , Louis Braun (1836 Schwäbisch Hall -1916 Munich) Rider in a town, oil on panel, 14.7 cm x 27 cm, signed, with minor damage , Louis Braun (1836 Schwäbisch Hall -1916 Munich)Cavalier en ville, huile sur panneau, 14,7 cm x 27 cm, signée, dommage mineur, French Text Louis Braun (1836 Schwäbisch Hall - 1916 Munich)Cavalier en ville, huile sur panneau, 14,7 cm x 27 cm, signée, dommage mineur

        Wettmann
      • Prof. Louis Braun (1836 - 1916) - a study of a French soldier, around 1870
        May. 28, 2020

        Prof. Louis Braun (1836 - 1916) - a study of a French soldier, around 1870

        Est: -

        Öl auf Leinwand, in altem, teilvergoldetem Lackrahmen (leicht bestoßen), rs. ein altes Klebeetikett mit Tintenschrift "No. 54. Frz. Soldat (v. Louis Braun)". Bildmaße 53 x 30 cm, Rahmenmaße 60 x 38 cm. Louis Braun war der bedeutendste bayerische Militärmaler, der seine Studien auch auf Kriegsschauplätzen anfertigte. Wahrscheinlich steht das Gemälde in Zusammenhang mit Brauns Aufenthalt auf den Schlachtfeldern des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 und ist als Studie (eines Gefangenen?) unsigniert geblieben. Provenance: Aus Münchner Privatsammlung. Condition: II

        Hermann Historica GmbH
      • Prof. Louis Braun (1836 - 1916) - a study of a French soldier, circa 1870
        May. 28, 2020

        Prof. Louis Braun (1836 - 1916) - a study of a French soldier, circa 1870

        Est: -

        Öl auf Leinwand, in altem, teilvergoldetem Lackrahmen, rs. ein altes Klebeetikett mit Tintenschrift "No. 56. Frz. Soldat (v. Louis Braun)". Bildmaße 52 x 30 cm, Rahmenmaße 60 x 38 cm. Louis Braun war der bedeutendste bayerische Militärmaler, der seine Studien auch auf Kriegsschauplätzen anfertigte. Wahrscheinlich steht das Gemälde in Zusammenhang mit Brauns Aufenthalt auf den Schlachtfeldern des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 und ist als Studie (eines Gefangenen?) unsigniert geblieben. Provenance: Aus Münchner Privatsammlung. Condition: II

        Hermann Historica GmbH
      • Prof. Louis Braun (1836 - 1916) - a study of a dead French soldier, c. 1870
        May. 28, 2020

        Prof. Louis Braun (1836 - 1916) - a study of a dead French soldier, c. 1870

        Est: -

        Öl auf Leinwand, in altem, teilvergoldetem Lackrahmen, rs. ein altes Klebeetikett mit Tintenschrift "No. 55. Frz. Soldat (v. Louis Braun)". Bildmaße 30 x 42 cm, Rahmenmaße 38 x 50 cm. Louis Braun war der bedeutendste bayerische Militärmaler, der seine Studien auch auf Kriegsschauplätzen anfertigte. Wahrscheinlich steht das Gemälde in Zusammenhang mit Brauns Aufenthalt auf den Schlachtfeldern des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 und ist als Studie unsigniert geblieben. Provenance: Aus Münchner Privatsammlung. Condition: II

        Hermann Historica GmbH
      • Louis Braun
        May. 10, 2020

        Louis Braun

        Est: -

        (1836 Schwäbisch-Hall - 1916 München) Nach der Schlacht Vielfigurige Szene mit deutschen Gefallenen und einer Gruppe überlebender Soldaten. Realistisches Gemälde Brauns, wohl Motiv aus den Kriegen 1866 oder 1870/71, an denen Braun selbst teilgenommen hatte. Braun studierte an der Stuttgarter Kunstschule sowie in München und vollendete seine künstlerische Ausbildung bei Horace Vernet in Paris. Er wandte sich besonders Schlachtenmalerei zu, seine aktuellen Darstellungen und eine Reihe monumentaler Panoramabilder mit diesem Motivkreis machten ihn weithin berühmt. Öl/Lwd.; R. u. sign.; 47 cm x 66,5 cm. Rahmen. Oil on canvas. Signed.

        Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
      • Louis Braun
        May. 10, 2020

        Louis Braun

        Est: -

        (1836 Schwäbisch-Hall - 1916 München) Sommertag in Mittelfranken mit fröhlicher Szene an der alten Dorflinde Erzählerische Darstellung mit spielenden Kindern, einer jungen Mutter, einem älteren Herrn beim Pfeifengenuss, Bauernmädchen und -burschen in Tracht, im Hintergrund Blick auf ein Kirchdorf. Stimmungsvolles, heiteres, großformatiges Werk des Künstlers, der das lebhafte Treiben, die unterschiedlichen Lebensalter und nicht zuletzt die Lichtstimmung subtil wiedergibt. Louis Braun studierte an der Stuttgarter Kunstschule und vollendete seine künstlerische Ausbildung in München und bei Horace Vernet in Paris. Neben der Historien- und Schlachtenmalerei widmete sich Braun auch dem ländlichen Genre als Sujet. Ab 1860 in München ansässig, erwarb Braun 1882 die Burg Wernfels bei Spalt in Mittelfranken, in deren Umgebung auch dieses Gemälde entstanden sein dürfte. Öl/Lwd.; L. u. sign.; 83 cm x 128 cm. Rahmen. Oil on canvas. Signed.

        Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
      • Braun, Louis — Der Bärentanz
        Mar. 27, 2020

        Braun, Louis — Der Bärentanz

        Est: -

        Braun, Louis — The Bear Dance (Schwäbisch-Hall 1836-1916 Munich) Performance in front of a Sunday company on an Upper Bavarian village square, monkeys dressed up on the left on the bear leader's cart. Oil on canvas. Signed and dated lower left ''(18)93''. 27.5 x 51.2 cm. - Lit. Thieme/Becker, Vollmer, Saur AKL 14.

        Kunstauktionshaus Schlosser
      • 2 Animal Portraits incl. Louis Braun Oil of Horse and Charcoal of Dog
        Jan. 26, 2020

        2 Animal Portraits incl. Louis Braun Oil of Horse and Charcoal of Dog

        Est: $350 - $450

        Two (2) Animal Portraits, including Louis Braun Oil of Horse and Charcoal of Dog. 1st item: Attributed to Louis (Ludwig) Braun (German, 1836-1916), oil on board study of the head of a horse. Pen inscription en verso of painting reads "Louis Braun Munchen 1900." Later giltwood carved frame. 7 1/2" H x 9 1/2" W sight, 15" H x 17" W framed. Note: Louis Braun, also known as Ludwig Braun, was a history/military painter said to have studied with Horace Vernet in Paris before establishing himself in Munich. 2nd item: Pastel on paper dog portrait depicting the head of a Great Dane. Signed and dated Sofel 1941 lower right corner. 15" H x 11" W sight, 18 1/2" H x 14 1/2" W in ripple carved wood frame. Provenance: private Nashville, TN Collection, by descent from the estates of Edith and Richard Mickenhagen, Munich, Germany and San Paolo, Brazil.

        Case Antiques, Inc. Auctions & Appraisals
      • Louis Braun (1836 Schwäbisch Hall - 1916 Munich)
        Nov. 29, 2019

        Louis Braun (1836 Schwäbisch Hall - 1916 Munich)

        Est: -

        Rider in town, oil on panel, 14.7 cm x 27 cm, signed lower left, above with minor damage. Shipping: DE 29,00 Euro | EU 45,00 Euro | INT on demand

        Wettmann
      • Braun, Louis
        Nov. 09, 2019

        Braun, Louis

        Est: €150 - €300

        (Schwäbisch Hall 1836-1916 München; Zuschreibung), Zugpferde auf dem Weg ins Dorf. Aquarell auf Papier. Nicht sign., bezeichnet und dat. (um 1880). Ca. 11,5 x 16,5 cm (Sichtmaß). - Vg. Rahmen (leicht läd.; nicht geöffnet). (58) - Abendliche Landschaft mit zwei angeschirrten Zugpferden, eines mit Reiter, auf dem Weg in ein in der Ferne liegendes Dorf.

        Zisska & Lacher
      • Louis Braun (German, 1836 - 1916), c.1850, oil on canvas, portrait of a woman in ethnic costume with wooden bucket by pump, signed L...
        Aug. 28, 2017

        Louis Braun (German, 1836 - 1916), c.1850, oil on canvas, portrait of a woman in ethnic costume with wooden bucket by pump, signed L...

        Est: $400 - $800

        Louis Braun (German, 1836 - 1916), c.1850, oil on canvas, portrait of a woman in ethnic costume with wooden bucket by pump, signed LR Munchen (Munich), black and gilt frame, inscriptions on stretcher verso, not examined out of frame, past restorations including some inpainting, waving of canvas, scattered abrasions, wear to edges, some loss, frame with expected wear including scratches and small damages, scattered loss including chip to corner, ss: 36" h. x 24" w.

        Winter Associates, Inc.
      • Louis Braun, A Bavarian Outing, Oil Painting
        Mar. 30, 2017

        Louis Braun, A Bavarian Outing, Oil Painting

        Est: $800 - $1,500

        Artist: Louis Braun (1836-1916); Title: Marked in German. A Bavarian outing; Medium: Oil on canvas; Year or Era Produced: Dated 1901; Signature: Signed lower left; Sight Area Approximate Measurement: 18.25" x 14.5"; Frame Approximate Measurement: 27" x 23.25" x 3"; Approximate Weight: 10.25 Lbs; Frame: Distressed painted frame; Note: Marked on the verso in German.

        J Levine Auction & Appraisal LLC
      • Louis BRAUN (Attrib.) (1836-1916) watercolor
        Mar. 21, 2017

        Louis BRAUN (Attrib.) (1836-1916) watercolor

        Est: $300 - $500

        Louis BRAUN (Attrib.) (1836-1916) watercolor, signed. 21 1/2” H x 17 1/2” W including frame, 8 3/8” H x 5 1/4” W without frame. Shipping in USA or International please contact James Lawrence from the local UPS Store: 954-463-0444, [email protected]

        Antiques Supermarket
      • BRAUN, LOUIS
        Dec. 07, 2016

        BRAUN, LOUIS

        Est: €4,000 - €5,000

        Louis Braun 1836 Schwäbisch Hall - 1916 Munich A tavern in Upper Bavaria Signed and inscribed 'München' lower left. Oil on canvas. 52 x 79 cm. Relined. Restored. Frame. BRAUN, LOUIS 1836 Schwäbisch Hall - 1916 München Vor einem oberbayerischen Dorfwirtshaus L. u. signiert und Ortsbezeichnung München. Öl auf Lwd. 52 x 79 cm. Doubliert. Rest. Rahmen. Vgl. Boetticher, Friedrich von, Malerwerke des Neunzehnten Jahrhunderts. Bd. I, 1. Leipzig 1941 (Reprint), S. 131, Nr. 31 "Halt vor einem oberbayr. Bauernwirtshause": thematisch vergleichbares Gemälde, das 1881 auf der Dresdener Kunstausstellung präsentiert wurde. Ebenda Erwähnung eines Gemäldes "Haltestation Maurach, zwischen Jenbach und Achensee", das sich 1882 im Sächsischen Kunstverein befand.

        Neumeister
      • Louis BRAUN (1836-1916) Le marché aux chevaux Aquarelle, crayon et gouache
        Jul. 10, 2016

        Louis BRAUN (1836-1916) Le marché aux chevaux Aquarelle, crayon et gouache

        Est: €600 - €800

        Louis BRAUN (1836-1916) Le marché aux chevaux Aquarelle, crayon et gouache Signée en bas à gauche 37 x 55 cm Watercolour, Pencil and Gouache, Signed lower left, 14 9/16 x 21 5/8 in.

        Osenat
      • Louis Braun (Schwäbisch Hall 1836 - 1916 München)
        Apr. 27, 2016

        Louis Braun (Schwäbisch Hall 1836 - 1916 München)

        Est: -

        Louis Braun (Schwäbisch Hall 1836 - 1916 München) Militär- und Genremaler. 'Zwei Soldaten im Gespräch'. Bleistiftzeichnung Aquarilliert, mit Monogramm LBr, Rückseite signiert, ca. 19 x 11 cm

        Badisches Auktionshaus
      • Braun, Louis
        Feb. 20, 2016

        Braun, Louis

        Est: - €3,000

        Braun, Louis (1836 Schwäbisch Hall - München 1916). Nachlass des bekannten Historienmalers. Bestehend aus über 130 Bl. Entwurfszeichnungen, Studienzeichnungen, etc. Viele Bl. sign., mit Stempelsign. u. Nachlassst., 1916. Darunter zahlr. Soldatendarstellungen, Detailzeichnungen, etc. - Tls. stärkere Alters- u. Gebrauchsspuren.

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • ATTRIBUTED TO LOUIS LUDWIG BRAUN (German, 1836-1916) NAIVE PORTRAIT OF A YOUNG GIRL
        Aug. 26, 2015

        ATTRIBUTED TO LOUIS LUDWIG BRAUN (German, 1836-1916) NAIVE PORTRAIT OF A YOUNG GIRL

        Est: $1,000 - $2,000

        Oil on canvas portrait of a fair haired girl with blue eyes wearing a blue dress while demurely holding a red book. The young girl is seated on a black upholstered sofa with a solid background. The painting is signed and dated lower left "L Braun 1861". NOTE: Louis Braun was a venerated German painter of historical subjects who first studied in Stuttgart, then went on to study in Paris under Horace Vernet. If the attribution is correct, this work would have been executed very early in his career when he was only 25 years old. Most of Braun's portraits are of military figures. SIZE: 18-3/4" x 15". Overall 23" x 19-1/2". CONDITION: Craquelure, paint thin in places, minor restoration. 49278-3

        James D. Julia
      • BRAUN, LOUIS (1836 Schwäbisch Hall - 1916 München): Schausteller mit Tieren bei der Rast.
        May. 16, 2015

        BRAUN, LOUIS (1836 Schwäbisch Hall - 1916 München): Schausteller mit Tieren bei der Rast.

        Est: -

        Aquarell/Zeichnung, links unten sign. u. dat. '1864', ca. 25 x 35, Rahmen, gebräunt.

        Auktionshaus Eppli
      • Ludwig (Louis) Braun
        May. 10, 2015

        Ludwig (Louis) Braun

        Est: €8,550 - €9,500

        Ludwig (Louis) Braun (1836 Schwäbisch-Hall - 1916 München) Erntefest der Hopfenbauern Vielfigurige Szene in einer süddeutschen Berglandschaft mit pittoreskem Dorf und einer Burg. Im Vordergrund Darstellung eines von zwei Pferden gezogenen Festwagens, der von den Hopfenbauern am Rand des Feldes freudig begrüßt wird. Lebendig geschildertes, realistisches Werk des bedeutenden Genre- und Schlachtenmalers. Ludwig Braun studierte an der Stuttgarter Kunstschule; 1859 ging er nach Paris, wo er Schüler von Horace Vernets wurde, der von prägendem Einfluss auf sein späteres Schaffen war; 1860 wurde er in München ansässig. Öl/Lwd.; L. u. sign. mit Ortsangabe München. 43 cm x 66 cm. Rahmen. Vgl. Boetticher, Bd. I/1, S. 138 ff, Nr. 3, 15 (vergleichbare Szenen). Harvest festival of hop growers. Oil on canvas. Signed with location Munich.

        Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
      • BAYERN - Professor Louis Braun (1836 - 1916) - Bavarian Artillery in the Franco-Prussian War 1870/71 dated 1895
        Nov. 08, 2014

        BAYERN - Professor Louis Braun (1836 - 1916) - Bavarian Artillery in the Franco-Prussian War 1870/71 dated 1895

        Est: €1,800 - €2,160

        BAYERN Professor Louis Braun (1836 - 1916) - Bavarian Artillery in the Franco-Prussian War 1870/71 dated 1895 Oil on canvas signed at the lower left "L. Braun". Bavarian artillerymen in skirmishes with French cuirassiers in the open fields. In a gold-coloured stucco moulded frame. Slight damage in places signs of age. Size of the painting circa 56 x 100 cm size of the frame circa 68 x 114 cm. One of Germany's best-known military painters Louis Braun was a professor at the Munich Academy of Fine Arts he drew directly from in situ studies documenting uniforms in his significant works (cf. Thieme-Becker vol. IV p. 549).

        Hermann Historica GmbH
      • BAYERN - Professor Louis Braun (1836 - 1916) - a Trumpeter of the Royal Bavarian Artillery dated 1870
        Nov. 08, 2014

        BAYERN - Professor Louis Braun (1836 - 1916) - a Trumpeter of the Royal Bavarian Artillery dated 1870

        Est: €1,500 - €1,800

        BAYERN Professor Louis Braun (1836 - 1916) - a Trumpeter of the Royal Bavarian Artillery dated 1870 Oil on canvas signed and dated at the lower left "L. Braun 1870". Trumpeter in full field gear on horseback from the reign of King Ludwig II. In a matching partially gilt moulded frame of later date. Slight damage in places signs of age. Size of the painting circa 66 x 47 cm size of the frame circa 79 x 60 cm. One of Germany's best-known military painters Louis Braun was a professor at the Munich Academy of Fine Arts he drew directly from in situ studies documenting uniforms in his significant works (cf. Thieme-Becker vol. IV p. 549).

        Hermann Historica GmbH
      • **LOUIS BRAUN (GERMAN, 1836-1916)
        Mar. 20, 2013

        **LOUIS BRAUN (GERMAN, 1836-1916)

        Est: £100 - £150

        **LOUIS BRAUN (GERMAN, 1836-1916) A STUDY OF FIVE KNIGHTS bears inscription and attached to the reverse are the details of purchase oil on board (unframed) 45cm x 65; 17 3/4in x 26 Provenance Ernst Schmidt, Munich, 5th June 1930 JWHA Inv. no.6113

        Thomas Del Mar Ltd
      • LOUIS BRAUN (Schwäbisch Hall 1836-1916 Munich) Two scenes from the Battle of Mars-La-Tour, 16 August, 1870.
        Jan. 29, 2013

        LOUIS BRAUN (Schwäbisch Hall 1836-1916 Munich) Two scenes from the Battle of Mars-La-Tour, 16 August, 1870.

        Est: $1,500 - $2,500

        LOUIS BRAUN (Schwäbisch Hall 1836-1916 Munich) Two scenes from the Battle of Mars-La-Tour, 16 August, 1870. Both black chalk with white heightening on green paper. One 800x2640 mm; 31 1/2x104 inches, initialed LB; the other 800x2940 mm; 31 1/2x116 inches, signed Louis Braun, München, in chalk. Fought in northeast France and a strategic victory for the Prussian army, this was one of the key battles of the Franco-Prussian War and led to the seige of Metz and ultimately the surrender of the French army.

        Swann Auction Galleries
      • Louis (Ludwig) Braun, 1836 Schwäbisch Hall - 1916 München
        Sep. 21, 2012

        Louis (Ludwig) Braun, 1836 Schwäbisch Hall - 1916 München

        Est: €400 - €600

        Louis (Ludwig) Braun, 1836 Schwäbisch Hall - 1916 München AUSRITT EINES HERRN MIT ZYLINDER AUF EINEM SCHIMMEL IN BEGLEITUNG EINES HUNDES Öl auf Karton. 19 x 20 cm. (8603811)

        Hampel Fine Art Auctions
      • Louis (Ludwig) Braun, 1836 Schwäbisch Hall - 1916 München
        Jun. 19, 2012

        Louis (Ludwig) Braun, 1836 Schwäbisch Hall - 1916 München

        Est: €1,800 - €2,400

        BAYERISCHE INFANTERISTEN BEIM SIEGESJUBEL Öl auf Leinwand. 115 x 56,5 cm. Rechts unten signiert. In extremem Hochformat hat der Münchner Maler sechs Infanteristen sowie einen Kavalleristen zu Pferde in einer Gruppe zusammengefasst, die nach links oben blickend, jubelnd Schwerter bzw. den Raupenhelm hochhalten, offensichtlich einem höher gelegenen Ereignis zujubelnd. Auf den bayerischen Raupenhelmen die Initiale "L" für König Ludwig von Bayern. Die Soldaten in feldgrüner Uniform, zum Teil mit Turnister und Feldgepäck. (8603828)

        Hampel Fine Art Auctions
      • Louis (Ludwig) Braun, 1836 Schwäbisch Hall - 1916 München
        Jun. 19, 2012

        Louis (Ludwig) Braun, 1836 Schwäbisch Hall - 1916 München

        Est: €800 - €1,200

        AUSRITT EINES HERRN MIT ZYLINDER AUF EINEM SCHIMMEL IN BEGLEITUNG EINES HUNDES Öl auf Karton. 19 x 20 cm. (8603811)

        Hampel Fine Art Auctions
      • Braun, Louis-Porträt des Hofmarschalls Karl Maria
        Jul. 03, 2010

        Braun, Louis-Porträt des Hofmarschalls Karl Maria

        Est: - €700

        Braun, Louis-Porträt des Hofmarschalls Karl Maria Anton Hartmann-(Schwäbisch-Hall 1836-1916 München) Öl/Karton. Rechts sign., links unten bez. 31,5 x 24 cm. - Lit. Thieme/Becker, Vollmer, Saur AKL 14. - Hartmann (1851-1927) war Oberst und Hofmarschall bei Ludwig Ferdinand von Bayern.

        Kunstauktionshaus Schlosser
      • PREUSSEN INFANTERIE: Louis Braun (1836 - 1916) - "Gefecht auf dem Kirchhof von Egrisell, 1870".
        Apr. 14, 2010

        PREUSSEN INFANTERIE: Louis Braun (1836 - 1916) - "Gefecht auf dem Kirchhof von Egrisell, 1870".

        Est: €1,500 - €3,000

        Louis Braun (1836 - 1916) - "Gefecht auf dem Kirchhof von Egrisell, 1870". Infanteriegefecht vor der Kirche zwischen Grabsteinen. Bleistift, deckweißgehöht, auf grauem Papier, Maße 18 x 24 cm. Links unten signiert, rechts Bezeichnung des Motivs. Professor Louis Braun war einer der bedeutendsten bayerischen Militärmaler, er nahm selbst an den Feldzügen von 1864, 1866 und 1870/71 teil (vgl. Thieme-Becker, Bd. IV, S. 549).

        Hermann Historica GmbH
      • PREUSSEN HEER ALLGEMEIN: Louis Braun (1836 - 1916) - "Vor der Mairie eines Dorfes in den Ardennen",
        Apr. 14, 2010

        PREUSSEN HEER ALLGEMEIN: Louis Braun (1836 - 1916) - "Vor der Mairie eines Dorfes in den Ardennen",

        Est: €1,600 - €3,200

        Louis Braun (1836 - 1916) - "Vor der Mairie eines Dorfes in den Ardennen", Öl auf Holz. Straßenszene aus dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71, Offiziere an einem Tisch sitzend, vorbeireitender Dragoner und zwei bayerische Chevaulegers mit ihren Pferden. Rechts unten signiert "L. Braun", rückseitig von Künstlerhand(?) betitelt, Maße 26 x 14 cm, alter Stuckrahmen. Die wie eine Momentaufnahme wirkende Darstellung lässt vermuten, dass das Bild vor Ort von Louis Braun gemalt wurde. Er war einer der bekanntesten und bedeutendsten bayerischen Militärmaler, nahm an den Feldzügen 1864, 1866 und 1870/71 teil (vgl. Thieme-Becker, Band IV, S. 549).

        Hermann Historica GmbH
      • BRAUNSCHWEIG: Louis Braun (1836 - 1916) - Aquarellstudien
        Apr. 14, 2010

        BRAUNSCHWEIG: Louis Braun (1836 - 1916) - Aquarellstudien

        Est: €400 - €800

        Louis Braun (1836 - 1916) - Aquarellstudien zur Uniform der Braunschweiger Husaren, 1866. Bleistift, Aquarell auf Papier, Blattmaße ca. 23 x 28 cm. Rechts unten signiert "L. Braun 4. Sept. 1866" sowie weitere, teils unleserliche Angaben. Goldrahmen. Louis Braun war einer der bedeutendsten bayerischen Militärmaler, der in Stuttgart, München und Paris studierte. Als Teilnehmer der Feldzüge von 1864, 1866 und 1870/71 garantieren seine Bilder für absolute Authentizität. Vgl. Thieme-Becker, Bd. IV, S. 549.

        Hermann Historica GmbH
      • Louis Braun (1836 - 1916) - "Vor der Mairie eines Dorfes in den Ardennen",
        Apr. 28, 2009

        Louis Braun (1836 - 1916) - "Vor der Mairie eines Dorfes in den Ardennen",

        Est: €2,000 - €3,000

        Öl auf Holz. Straßenszene aus dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71, Offiziere an einem Tisch sitzend, vorbeireitender Dragoner und zwei bayerische Chevaulegers mit ihren Pferden. Rechts unten signiert "L. Braun", rückseitig von Künstlerhand(?) betitelt, Maße 26 x 14 cm, alter Stuckrahmen. Die wie eine Momentaufnahme wirkende Darstellung lässt vermuten, dass das Bild vor Ort von Louis Braun gemalt wurde. Er war einer der bekanntesten und bedeutendsten bayerischen Militärmaler, nahm an den Feldzügen 1864, 1866 und 1870/71 teil (vgl. Thieme-Becker, Band IV, S. 549).

        Hermann Historica GmbH
      • Louis Braun (1836 - 1916) - "Bayerische Feldartillerie im Gefecht",
        Apr. 28, 2009

        Louis Braun (1836 - 1916) - "Bayerische Feldartillerie im Gefecht",

        Est: €8,000 - €12,000

        Öl auf Leinwand. Geschützbatterie im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 beschießt einen Bahnhof. Rechts unten signiert "Louis Braun München 95", Bildmaße 55 x 100 cm, gerahmt. Louis Braun war einer der bedeutendsten bayerischen Militärmaler, der in Stuttgart, München und Paris studierte. Als Teilnehmer der Feldzüge von 1864, 1866 und 1870/71 garantieren seine Bilder für absolute Authentizität. Vgl. Thieme-Becker, Bd. IV, S. 549. Provenienz: Aus dem Besitz der preußischen Offiziersfamilie von Stutterheim.

        Hermann Historica GmbH
      • Louis Braun (1836 - 1916) - "Erzherzog Franz Joseph in der Schlacht bei Santa Lucia am 6. Mai 1848",
        Apr. 27, 2009

        Louis Braun (1836 - 1916) - "Erzherzog Franz Joseph in der Schlacht bei Santa Lucia am 6. Mai 1848",

        Est: €4,500 - €6,750

        Gouache auf Papier. Der spätere Kaiser steht auf einer Leiter, um die anrückenden Piemontesen zu beobachten, während der Kadett Zwierzina den Flügeladjutanten Graf Mensdorff-Ponilly auf die Gefahr hinweist, in der sich der Erzherzog befindet. Einige Minuten später, nachdem Franz Joseph den Ort verlassen hatte, wurde die Leiter von einer Granate getroffen. Rechts Major Kortz zu Pferd vor seinen Infanteristen des 45. Infanterie-Regiments. Links unten signiert "L. Braun 1899", Bildmaße 118 x 65 cm, blattvergoldeter Rahmen. Louis Braun war einer der bedeutendsten bayerischen Militärmaler, studierte in Stuttgart, München und Paris, nahm an den Feldzügen 1864, 1866 und 1870/71 teil (vgl. Thieme-Becker, Bd. IV, S. 549). Historisch interessante Szene aus den Kämpfen in Oberitalien.

        Hermann Historica GmbH
      • BRAUN, LOUIS (Schwäbisch Hall 1836 - 1916 München)
        Mar. 25, 2009

        BRAUN, LOUIS (Schwäbisch Hall 1836 - 1916 München)

        Est: CHF1,000 - CHF1,500

        BRAUN, LOUIS (Schwäbisch Hall 1836 - 1916 München) Szene aus dem 30-jährigen Krieg. Öl auf Leinwand. Unten rechts signiert und bezeichnet: Louis Braun München. 37,5 x 73 cm.

        Koller Auctions
      Lots Per Page: