Loading Spinner

Georg Heinrich (1810) Busse Auction Price Results

G.BUSSE (*1810) after WAGNER (*1803), Prebisch Gate in the Elbe Sandstone Mountains, Copper engravin

Lot 446: G.BUSSE (*1810) after WAGNER (*1803), Prebisch Gate in the Elbe Sandstone Mountains, Copper engravin

Auction Date: Sep 18, 2021

Estimate: €30 - €50

Description: Georg Heinrich Busse (1810 Bennemühlen - 1868 Hannover) after Otto Wagner (1803 Torgau - 1861 Dresden), Prebisch Gate in the Elbe Sandstone Mountains, 19th century, Copper engraving



  • Technique: Copper engraving on Paper, mounted on Paper

  • Inscription: Signed and inscribed in German below the image in the printing plate.

  • Date: 19th century

  • Description: Mounted on paper and grey paper sheet After an original by Otto Wagner (1803 Torgau - 1861 Dresden).

  • Keywords: , 19th century, Romanticism, Landscapes, Germany,

  • Size: 5,3 cm x 8,1 cm, Depiction: 4,4 cm x 7,4 cm

  • Condition: Very good Condition. Pale foxing is visible on the entire sheet.
  • ...

    Location: Frankfurt, DE

    Auction House: Fichter Kunsthandel

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Busse, Georg Heinrich: Gegend bei Ariccia

    Lot 5320: Busse, Georg Heinrich: Gegend bei Ariccia

    Auction Date: Jun 09, 2021

    Estimate: €260 - €350

    Description: Gegend bei Ariccia unweit Rom 1841. Radierung auf gewalztem China. 25 x 32 cm. Andresen 36. Prachtvoller Druck mit dem vollen Rand. Etwas angestaubt, sonst tadellos. Beigegeben 5 weitere Radierungen von Georg Heinrich Busse: "Die Heimath" (Andresen 15), "Gegend bey Marino im Albaner Gebirge" (Andresen 19), "Schule bei Albano unweit Rom" (Andresen 35), "Das gefährliche Abenteuer in den Abruzzen" (Andresen 40) sowie "Ansicht von Nettuno und Insel der Circe". - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue....

    Location: Berlin, DE

    Auction House: Galerie Bassenge

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    VIEW OF THE ISER VALLEY IN BOHEMIA.

    Lot 16: VIEW OF THE ISER VALLEY IN BOHEMIA.

    Auction Date: Mar 25, 2021

    Estimate: €150 - €200

    Description: Watercolour, 20 x 28 cm, vellum paper, signed and dated in graphite at lower right margin "G. Busse fec. 1833". - Romantic landscape with farmers praying to a shrine at dusk in the Iser Valley (Bohemia). With ms. caption in lower margin "Erinnerung an das Isertal in Böhmen". - Joined: 1. Eggli, Jacob - View of Zurich, seen from Schaffhausen. With ms. caption in lower margin "Von ? her gegen Zürich". Watercolour, 19 x 29 cm, thick paper, signed at lower left "Gemahlt J. Eggli".-- 2. Monogrammist G.L. - Mountain view with young couple in foreground. Germany, 1871. Watercolour, 17 x 33,2 cm, vellum paper mounted on passe-partout, signed and dated with black ink in lower right corner "G.L. 1871". (3 pcs)...

    Location: Brussels, BE

    Auction House: Arenberg Auctions

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Busse, G.H. (1810-1868). "Eibsee am Zugspitz". Etching, 16,7x21,7 cm., engr

    Lot 5680: Busse, G.H. (1810-1868). "Eibsee am Zugspitz". Etching, 16,7x21,7 cm., engr

    Auction Date: Jun 02, 2017

    Estimate: €60 - €80

    Description: Busse, G.H. (1810-1868). "Eibsee am Zugspitz". Etching, 16,7x21,7 cm., engr. "Busse fec" and title below, "No.29" above, and "nach d. Nat. gez. an der Tiroler Grenze in Oct" and "GB a Roma Dec 1835" in the image. - Sl./ vaguely foxed. AND 2 other etchings by the same, of a farmstead and country road in a hilly landscape (10,7x15,3 cm.) and "Ruine di una Chiesa antica Forcona[?] negli Abruzzi" (16,5x24,5 cm.)....

    Location: Haarlem, NL

    Auction House: Bubb > Kuyper: Auctioneers of Books, Fine Arts & Manuscripts

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Busse, Georg Heinrich: Malerische Radierungen aus Italien

    Lot 5428: Busse, Georg Heinrich: Malerische Radierungen aus Italien

    Auction Date: May 26, 2016

    Estimate: €800 - €1,200

    Description: "Malerische Radirungen verschiedener Gegenden Italiens". 17 (von 18) Radierungen der 1. -3. Lieferung. Je ca. 24 x 17 cm. HLederbd. der Zeit (Kanten beschabt, Ecken bestoßen). 1835-1846. Andresen 23-39.

    Die Folge der Malerischen Radierungen aus Italien, die insgesamt achtzehn Blatt zählt und zwischen 1840 und 1846 in drei Lieferungen erschien, stellt den künstlerischen Höhepunkt im druckgraphischen Schaffen des Georg Heinrich Busse dar. Die nahezu komplette Folge mit Ausnahme des letzten Blattes (Andresen 40) in ganz ausgezeichneten Drucken mit breitem, teils dem vollen Rand. Geringfügig fleckig und stockfleckig, teils vereinzelte kl. Randeinrisse, Andresen 39 (Wasserleitung des Nero) mit vertikaler Knickfalte und hingerlegtem Einriss, insgesamt etwas verbräunt, sonst insgesamt in sehr guter Erhaltung.
    ...

    Location: Berlin, DE

    Auction House: Galerie Bassenge

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG BUSSE | View of Constantine, Algeria, from the north side

    Lot 294: GEORG BUSSE | View of Constantine, Algeria, from the north side

    Auction Date: Nov 25, 2015

    Estimate: £3,000 - £5,000

    Description: oil on canvas...

    Location: London, LDN, UK

    Auction House: Sotheby's

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Ansicht der Stadt Pompeji.

    Lot 278: Ansicht der Stadt Pompeji.

    Auction Date: Nov 13, 2015

    Estimate: €500 - €600

    Description: Radierung auf Velin. (1840). 51 : 66,5 cm (Blattgröße)....

    Location: Munich, DE

    Auction House: Karl & Faber

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Georg Busse, Engraving „Mountainous Landscape“, early 19th C

    Lot 109: Georg Busse, Engraving „Mountainous Landscape“, early 19th C

    Auction Date: Aug 28, 2015

    Estimate: €1 - €100

    Description: Etching on paper
    Germany, around 1837
    Georg Heinrich Busse (1810-1868) – German artist of the 19th Century
    Marked with “G. Busse del. Et sculps. Roma“, „gedr. V. H. Felsing.“
    Titled: “Vereins-Blatt Für 18 37/38, Gegend der nördlichen Grenze Tirols“
    Nice depiction of a mountainous landscape
    Overall dimensions: 39 x 47.5 cm
    Estimate by Auctionata Expert: 100 EUR

    This detailed etching from Heinrich Busse was created by the artist in the early part of the 19υth Century. It shows a torrential river in front of a mountainous landscape. Busse has combined his two skills in this work of art- his skillful landscape drawing and his understanding and talent in etching. The attractive scene in which a stag grazes is a beautiful depiction of yet untouched nature.

    The etching shows some yellowing and foxing. The overall dimensions are 39 x 47.5 and the dimensions of the plate are 33.5 x 43 cm. There is a stamp on the lower right hand corner “Für das Königreich….“ (“For the monarchy…”).

    Georg Heinrich Busse (1810-1868)
    Georg Heinrich Busse was born in Binnemühle, Germany in 1810. As of 1829 he studied at the Academy of Fine Arts in Dresden, where he learned the craft of copper plate engraving and etching. He gained prizes for his landscape drawings as well as his copper plate engravings and etchings. He earned a scholarship which enabled him to travel to Italy, where he stayed for nine years. 1844 he moved back to Germany to Hannover where he worked as the official copperplate engraver for the royal library. He marrie Antoine Eckermann in 1849. George V, at the time the crown prince of Hanover, bought a painting of his in the 1850s. Georg Heinrich Busse died in 1968.

    Shipping costs excl. statutory VAT and plus 2,5% (+VAT) shipping insurance.

    ...

    Location: Berlin, DE

    Auction House: Auctionata Paddle8 AG

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Busse, Georg Heinrich: Blick auf San Francesco in Assisi

    Lot 6356: Busse, Georg Heinrich: Blick auf San Francesco in Assisi

    Auction Date: May 30, 2014

    Estimate: €900 - €1,200

    Description: Blick auf die Basilika San Francesco in Assisi.
    Bleistift, graubraun laviert. 24,7 x 33,5 cm. Unten rechts signiert "G. Busse.dis. dal Natura" sowie unten mittig betitelt und datiert "St. Francesco in Assisi 29 Settembre 1837".

    ...

    Location: Berlin, DE

    Auction House: Galerie Bassenge

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Busse, Georg Heinrich: Der Tempel der Venus und der Roma in Rom

    Lot 6357: Busse, Georg Heinrich: Der Tempel der Venus und der Roma in Rom

    Auction Date: May 30, 2014

    Estimate: €900 - €1,200

    Description: Der Tempel der Venus und der Roma in Rom.
    Bleistift, grau laviert. 19,4 x 27,4 cm. Signiert, datiert und betitelt "GBusse fec.", "Roma d 10t May. 1836" und "Tempio di Venere a Roma.

    Die naturgetreue Zeichnung Busses zeigt die Apsis mit dem kassettierten Gewölbe der östlichen Cella des von Kaiser Hadrian erbauten Tempels, in der sich wohl das Sitzbild der Venus befand. Rechts davon schließt sich der der Roma geweihte Teil des antiken Doppeltempels an. An den oberen Ecken auf einen Untersatzkarton montiert. Beigegeben eine weitere monogrammierte und "1833" datierte Zeichnung Georg Busses aus dessen Dresdener Studienzeit "Straße in Mückten". Gemeint ist Mickten, jetzt ein Ortsteil von Dresden.
    ...

    Location: Berlin, DE

    Auction House: Galerie Bassenge

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Busse, Georg Heinrich: Parklandschaft mit Kindern an einem Bach

    Lot 6092: Busse, Georg Heinrich: Parklandschaft mit Kindern an einem Bach

    Auction Date: May 30, 2014

    Estimate: €5,000 - €6,000

    Description: Parklandschaft mit Kindern an einem Bach.
    Öl auf Leinwand. 74 x 89 cm. Am Unterrand signiert und datiert "G. Busse 1867".

    Die sommerliche Szenerie zeigt zwei Kinder in einer parkähnlichen Landschaft, die mit einem Stock in einem kleinen Bach angeln. Hinter großen Blattpflanzen verborgen steht ein Pavillon, in dem sich ein Herr mit weißem Bart in ein Buch vertieft. Das Gemälde entstand nach Busses langjährigem Aufenthalt in Italien in heimischen Gefilden. Obwohl es sich um eine nordische Landschaft handelt, scheint die dargestellte Flora doch von den Eindrücken Busses in Italien geprägt, wie die wuchernden Blattpflanzen, die kräftige Lilie am Holzsteg und das undurchdringliche Grün der Laubbäume nahelegen. So finden sich etwa auf einem Aquarell Busses mit einer Darstellung eines "Rasenstücks bei Castel Gandolfo" aus dem Jahr 1842 vergleichbare Pflanzenarrangements mit großblättrigen Gewächsen. Bötticher verzeichnet ein Gemälde Busses aus dem Jahr 1857 "Teil des Teiches im Garten des Künstlers" und im Kunsthandel wurde eine weitere Version mit dem "Ententeich im Garten von Busse" aus dem Jahr 1866 (Schuler Auktionen Zürich am 15. Dezember 2006) angeboten. Möglicherweise läßt sich auch diese landschaftliche Situation im Garten des Künstlers lokalisieren. Dann wäre es denkbar, dass es sich bei den Kindern um den Nachwuchs des Künstlers aus der zweiten, im Jahr 1858 geschlossenen Ehe handelte und dass sich der Maler selbst als Lesender in dem Pavillon dargestellt hat.
    ...

    Location: Berlin, DE

    Auction House: Galerie Bassenge

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Busse, Georg Heinrich: Malerische Radierungen aus Italien

    Lot 5439: Busse, Georg Heinrich: Malerische Radierungen aus Italien

    Auction Date: May 29, 2014

    Estimate: €800 - €1,200

    Description: "Malerische Radirungen verschiedener Gegenden Italiens". 8 (von 12) Radierungen auf gewalztem China aus der Ersten und Zweiten Lieferung (1840 und 1841, der Originalumschlag der Zweiten Lieferung beiliegend). Je ca. 24 x 17 cm. 1835-1840. Andresen 23, 25-27; 29, 30, 33, 34.

    Die Folge der Malerischen Radierungen aus Italien, die insgesamt achtzehn Blatt zählt und zwischen 1840 und 1846 in drei Lieferungen erschien, stellt den künstlerischen Höhepunkt im druckgraphischen Schaffen des Georg Heinrich Busse dar. Bei den 8 hier angebotenen Radierungen aus der Ersten und Zweiten Lieferung handelt es sich um folgende Motive: Eibsee am Zugspitz, als Übergang nach Italien; Ponte molle presso Roma; Tempio della Pace in Roma; Terracina; Casa Cenci nella Villa Borghese; Villa da Rafaello presso Roma; Ponte Rotto, Isola di St. Bartolomeo a Roma; Ariccia. Ausgezeichnete, teils prachtvolle und differenzierte Drucke sämtlich mit breitem, teils mit dem vollen Rand. Marginale Gebrauchsspuren, sonst in vorzüglicher Erhaltung.
    ...

    Location: Berlin, DE

    Auction House: Galerie Bassenge

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Lot 269: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Auction Date: Apr 20, 2013

    Estimate: €0 - €500

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover Apollo unter den Hirten. Radierung nach einem Gemälde J. A. Kochs 1838. Andresen 21, III. - Mit den Namenszügen der Künstler, dem Monogramm Kochs, Datum, Ortsbezeichnung "Firenze", Titel, Verlegeradresse von Busse und Nummer in der Platte. Auf Vélin. 32 x 45 cm. Hauptsächlich an den breiten Rändern stockfleckig. [ms]...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Busse, Georg Heinrich1810 - 1868 Hannover -

    Lot 738: Busse, Georg Heinrich1810 - 1868 Hannover -

    Auction Date: Jan 30, 2013

    Estimate: €1,000 - €1,200

    Description: Busse, Georg Heinrich
    1810 - 1868 Hannover - zugeschrieben

    Baumstudie. Datiert unten rechts: Ariccia.d.10 Juli 1841. Schwarzer Stift, weiß gehöht auf grünlichem Ingrespapier (angeschnittenes Wasserzeichen M). 40,5 x 27cm.

    Provenienz: Rheinische Privatsammlung.
    Schirmer, Johann Wilhelm
    1807 Jülich - 1863 Karlsruhe - attributed

    Study of a Tree. Dated lower right: Ariccia.d.10 Juli 1841. Black pencil, highlighted in white on green-tinted Ingres paper (truncated watermark M). 40.5 x 27cm.

    Schirmer's departure for Italy in 1840 is confirmed.

    Provenance:
    Private collection, Rhineland.
    ...

    Location: Köln (Cologne), DE

    Auction House: Van Ham Kunstauktionen

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Georg Heinrich Busse (attributed to)

    Lot 178: Georg Heinrich Busse (attributed to)

    Auction Date: Dec 01, 2012

    Estimate: $3,000 - $5,000

    Description: Georg Heinrich Busse (attributed to) (German, 1810-1868)
    VIEW OF SPOLETO, A VIEW OF LA ROCCA CASTLE, ST. MARY'S CATHEDRAL AND PONTE DELLE TORRI CANAL
    oil on canvas, framed, signed & dated: lower right with initials, G.B. 1861
    H25 1/4" W35 3/4"

    Provenance: South Carolina private collection.

    Other Notes: Born in Bennemullen near Hanover, landscape painter and engraver Busse was a student at the Dresden Academy and of Stolzet. In 1834, he won first prize for engraving, which consisted of a study trip to Italy and from there continued on to Greece. When he returned in 1843, Busse was appointed engraver to the Hanoverian court. Later, around 1858, he visited Paris, Aliers, Carthage, and other mid-Eastern cities. His work can be seen at the Hanover Museum.
    ...

    Location: West Columbia, SC, US

    Auction House: Charlton Hall

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Lot 238: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Auction Date: Nov 03, 2012

    Estimate: €0 - €450

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover Ansicht der Stadt Pompeji. Radierung 1840. Vgl. Andresen 17. - Probedruck. Mit dem Namenszug, Monogramm (ligiert), Datum, Titel "Pompei" (in Bleistift ergänzt "mit dem Ausbruch des Vesuvs / im Jahr 1838"), Ortsbezeichnung "Roma" und Bezeichnung "38t. Pl." in der Platte. Am Unterrand mit Bleistiftbezeichnung "In Memoriam die XV September 1838". Auf hellgrauem China, aufgewalzt auf kräftiges Vélin mit dem Künstlermonogramm-Trockenstempel. 43 x 60,2 cm. Schwach braunfleckig. [ms]...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Lot 239: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Auction Date: Nov 03, 2012

    Estimate: €0 - €450

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover Ruinen aus den Bädern von Ciceros Villa Formiana bei Mola di Gaeta - Ruinen der Wasserleitung des Nero in der Villa Wolchonski zu Rom. Blatt 15 und 17 der Folge "Malerische Radirungen verschiedener Gegenden Italiens". 2 Bll. Radierungen 1842-44. Andr. 37 und 39, III. - Beide mit dem Namenszug (Bl. 2 auch mit ligiertem Monogramm), Datum, dt. und ital. Titel, seiner Verlegeradresse, Ortsbezeichnung "Rom" bzw. "Roma" und der Nummer "48" bzw. "50" in der Platte. Auf aufgewalztem beige- bzw. chamoisfarbenem China. 25 x 32 und 25,5 x 32 cm. Bl. 1 hauptsächlich an den breiten Rändern leicht fleckig. Bl. 2 minimal angestaubt. [ms]...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Lot 240: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Auction Date: Nov 03, 2012

    Estimate: €0 - €240

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover Die Radierungen aus den Bilderheften des sächsischen Kunstvereins. Konvolut von 29 Radierungen auf 18 Bll. (davon 6 in versch. Druckzuständen, teils 2 auf einem Blatt) nach Gemälden von Crola, Leypold, F. Oehme, O. Wagner u.a., um 1828-36. Andr. 45, II; 46-48, jeweils I (auf China) und II; 49, I (2; davon 1 vor der Schrift und 1 auf China) und II; 50-51, I (auf China) und II; 52, II und 53-55, jeweils II. - 1 Bl. ("Die Christnacht" vor der Schrift) mit dem Namenszug, Datum "32" und Ortsbezeichnung "Dresden" in der Platte. Sämtlich mit dem Namenszug Busses, meist den Namenszügen der Künstler, Datum, Titel, Maßangaben, Bezeichnungen und teils der Nummer in der Platte. Auf Vélin bzw. aufgezogenem getönten China. 8,2 x 10,2 bis 22,2 x 33,3 cm (Darstellungen). Teils schwach angestaubt, gering wellig, leicht wasserrandig bzw. mit winziger Knickspur. Beiliegt: Julius Athanasius Dietze, Landschaften. 3 Radierungen auf einem Blatt, u.a. nach Busse, um 1834. Mit den Namenszügen der Künstler, Datum "1834", Titel, Maßangaben und Bezeichnungen des sächsischen Kunstvereins in der Platte. [ms]...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Busse, Georg Heinrich: Bildnis einer jungen Frau

    Lot 6406: Busse, Georg Heinrich: Bildnis einer jungen Frau

    Auction Date: May 27, 2011

    Estimate: €400 - €600

    Description: Bildnis einer jungen Italienerin, den Arm auf einer kleinen Mauer abgestützt. Bleistift auf Velin. 33,2 x 17,1 cm. Mit dem Nachlaßstempel.
    Verso mit einer Sammlerbezeichnung in Bleistift. Aus der Sammlung Blome, Bremen (nicht bei Lugt).
    ...

    Location: Berlin, DE

    Auction House: Galerie Bassenge

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Lot 343: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Auction Date: May 14, 2011

    Estimate: €0 - €1,150

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover Dresden gegen Mitternacht - Der Kuhstall - Prebischthor - Eingang in den Plauenschen Grund bei Dresden - Gegend der nördlichen Grenze Tirols - Landschaften und Architekturdarstellungen aus den Bilderheften des sächsischen Kunstvereins. 21 Darstellungen auf insges. 15 Bll. Radierungen, meist nach G. H. Crola, F. Oehme, O. Wagner u.a., um 1830-38. Andr. 6, II; 7; 8, 12-13, 45-52 und 54, jeweils II sowie 55, I (von II). - Sämtlich mit dem Namenszug (meist beider Künstler), meist mit dem Datum, Titel und weiteren Bezeichnungen in der Platte. Auf versch. Papieren. 9 x 12,4 bis 33,7 x 42,9 cm. Sämtlich minimal bis (an den Rändern) stark stockfleckig und meist mit kleinen Randläsuren. [ms]...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Lot 344: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Auction Date: May 14, 2011

    Estimate: €0 - €140

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover Apollo unter den Hirten - Macbeth. 2 Bll. Radierungen nach J. A. Kochs Gemälden 1836-38. Andr. 21, III und 22, II (von III). - Beide mit den Namenszügen der Künstler, Datum bzw. Daten, Ortsbezeichnung(en), Titel und Verlegeradresse von Busse sowie mit der Nummer (Bl. 1) bzw. Bezeichnung (Bl. 2) in der Platte. Auf chamoisfarbenem aufgewalzten China. 31,5 x 45 und 24,5 x 33,6 cm. Beide mit kleinen Randläsuren und hauptsächlich an den breiten Rändern etwas stockfleckig. [ms]...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Lot 345: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Auction Date: May 14, 2011

    Estimate: €0 - €180

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover Ansicht von Nettuno und der Insel der Circe - Goethe´s Denkmal. 2 Bll. Radierungen, Bl. 2 nach Coudray, um 1842/32. Andr. 41 (jedoch mit der zusätzlichen Bezeichnung "Astura") und 59, I (von II). - Bl. 1 mit dem Namenszug, Datum, Ortsbezeichnung, dt./ital. Titel und Verlegeradresse von Busse in der Platte. Auf chamoisfarbenem aufgewalzten China bzw. Vélin. 17,5 x 24,8 und 30,3 x 22 cm. Beide im Randbereich gering stockfleckig und mit leichter Knickspur. [ms]...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Lot 346: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Auction Date: May 14, 2011

    Estimate: €0 - €110

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover Meierhof. Radierung nach Julius von Leypolds Gemälde um 1835. Andr. 45, I (von II). Abdruck vor aller Schrift. - Auf Vélin. 23 x 28,2 cm. Ränder schwach fleckig und mit vereinzelten kurzen Knickspuren. [ms]...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Busse, Georg Heinrich1810 - 1868 Hanover Romantic landscape.

    Lot 617: Busse, Georg Heinrich1810 - 1868 Hanover Romantic landscape.

    Auction Date: May 13, 2011

    Estimate: €4,000 - €6,000

    Description: Busse, Georg Heinrich
    1810 - 1868 Hanover

    Romantic landscape.
    Signed lower centre: G. Busse. Oil on canvas. Relined. 109 x 153cm. Framed.
    ...

    Location: Köln (Cologne), DE

    Auction House: Van Ham Kunstauktionen

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Pompei.

    Lot 6544: Pompei.

    Auction Date: Feb 05, 2011

    Estimate: €0 - €300

    Description: Ansicht der Stadt Pompei, mit dem Ausbruche des Vesuvs im Jahr 1838. Kupferstich von Georg Heinrich Busse (1810- 1860) auf aufgewalztem China, Rom, 1840. 39 x 56,5 cm. Mit deutsch. u. ital. Titel, sowie Datum u. oben li. "38 t. Pl." in d. Pl. Trockenst. "B" am unteren Rand. Unter Passep. mont. Blick über die antike Ausgrabungsstätte auf den feuerspeienden Vesuv, im Vordergrund Ausgräber bei der Arbeit, Eselkarren und reicher mediterraner Pflanzenbewuchs. - Thieme-Becker Bd. V, S. 291/92; Andresen 7, 11 (von 111). - Etw. stockl. Ränder tls. gewellt u. angest. Einige Insektenfrass- Spuren in d. Chinapapier- Rändern....

    Location: Pforzheim, DE

    Auction House: Kiefer Buch- und Kunstauktionen

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Busse, Georg Heinrich: Italienische Landschaften

    Lot 5305: Busse, Georg Heinrich: Italienische Landschaften

    Auction Date: Nov 25, 2010

    Estimate: €3,000 - €3,600

    Description: Erste Lieferung der "Malerischen Radierungen aus Italien". 6 Radierungen auf grauem, gewalztem China. Je ca. 16,5 x 24, 5 cm. 1835, 1837 - 1839. Andresen 23 - 28, je I (von II), 26 II. Wz. Schriftzug (Fragment).
    Die sechs Landschaftsradierungen zählen zu den bekanntesten Arbeiten aus dem Werk Busses. Die vorliegende "erste Lieferung" zu 6 Blatt der italienischen Landschaften wurde 1840 veröffentlicht, 1841 folgte eine zweite, 1846 erschienen die beiden Lieferungen schließlich mit neuen Landschaften in einer insgesamt 18 Blatt umfassenden Gesamtausgabe. Vor den Nummern der Gesamtausgabe oben im Himmel. Prachtvolle bis ganz ausgezeichnete und leuchtende Drucke, an drei Seiten mit dem vollen Rand, ein Blatt nur an einer Seite mit demselben. Im weißen Rand minimal angestaubt, vereinzelt kleine Fleckchen, ein Blatt mit diagonaler Knickspur, Ränder teils leicht bestoßen, sonst in einheitlicher und vorzüglicher Erhaltung. Mit dem Trockenstempel des Künstlers, mit dessen Initialen (nicht bei Lugt) und aus einer unbekannten Sammlung "J. N. S. im Rechteck" (nicht bei Lugt).

    ...

    Location: Berlin, DE

    Auction House: Galerie Bassenge

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    Georg Heinrich Busse (German, 1810-1868) Near Castellammare with Vesuvius in the distance

    Lot 281: Georg Heinrich Busse (German, 1810-1868) Near Castellammare with Vesuvius in the distance

    Auction Date: Apr 20, 2010

    Estimate: £2,000 - £3,000

    Description: Near Castellammare with Vesuvius in the distance
    signed 'G.Busse.fec.' (lower right), inscribed and dated 'prosso Castellammare/26 Luglio 1843' (lower centre), pencil and watercolour heightened with white
    22 x 34cm (8 5/8 x 13 3/8in).
    ...

    Location: London, LDN, UK

    Auction House: Bonhams

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Lot 402: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Auction Date: Nov 07, 2009

    Estimate: €0 - €2,200

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover Der protestantische Friedhof an der Cestius-Pyramide in Rom. Weißgehöhte aquarellierte Bleistiftzeichnung über bräunlichem Grund um 1840. - Signiert und ortsbezeichnet "Roma". Auf beigefarbenem Vélin. 26,3 x 38 cm. An den oberen Ecken aufgezogen. Detailr...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Lot 404: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Auction Date: Nov 07, 2009

    Estimate: €0 - €120

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover Schule bei Albano unweit Rom. Radierung aus der Folge "18 Bl. Malerische Radirungen aus Italien" 1840. Andr. 35, Abdruck mit den Überarbeitungen am Baumstamm. - Mit dem Namenszug, Monogramm, Datum, Titel und Nummer "43" in der Platte. Auf aufgewalztem ge...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Lot 403: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868

    Auction Date: Nov 07, 2009

    Estimate: €0 - €180

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover Die Heimath - Gegend bei Ariccia unweit Rom - Das gefährliche Abenteuer in den Abruzzen. 3 Bll. Radierungen (davon 1 nach einer 1835 entstandenen Zeichnung und 2 aus der Folge von "18 Bl. Malerische Radirungen aus Italien"), 1841/45. Andresen 15, Abdruck...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE Die Radierungen aus den Bilderheften des sächsischen Kunstvereins.

    Lot 375: GEORG HEINRICH BUSSE Die Radierungen aus den Bilderheften des sächsischen Kunstvereins.

    Auction Date: May 09, 2009

    Estimate: €0 - €300

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover Die Radierungen aus den Bilderheften des sächsischen Kunstvereins. Konvolut von 29 Radierungen auf 18 Bll. (davon 6 in versch. Druckzuständen, teils 2 auf einem Blatt) nach Gemälden u.a. von Crola, Leypold, F. Oehme und O. Wagner, um 1828-36. "Andr. 45, II; 46-48, jeweils I (auf China) und II; 49, I (doppelt, davon 1 vor der Schrift und 1 auf China) und II; 50-51, I (auf China) und II; 52, II und 53-55, jeweils II." 1 Bl. ("Die Christnacht", vor der Schrift) mit dem Namenszug, Datum "32" und Ortsbezeichnung "Dresden" in der Platte. Sämtlich mit dem Namenszug Busses, meist den Namenszügen der Künstler, Datum, Titel, Maßangaben und Bezeichnungen des Kunstvereins und teils der Nummer in der Platte. Auf Velin bzw. aufgezogenem gräulichen China. Darstellung: 8,2 x 10,2 bis 22,2 x 33,3 cm. Vereinzelt schwach angestaubt, gering wellig, leicht wasserrandig bzw. mit winziger Knickspur. Beiliegt: Julius Athanasius Dietze, Landschaften. 3 Radierungen auf 1 Blatt, u.a. nach Busse, um 1834. Mit den Namenszügen der Künstler, Datum "1834", Titel, Maßangaben und Bezeichnungen vom sächsischen Kunstverein in der Platte. [sg]...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE Der Kuhstall - Das Prebischthor - Eingang in den Plauenschen Grund - Macbeth (und sein Begleiter erblicken die Hexen).

    Lot 374: GEORG HEINRICH BUSSE Der Kuhstall - Das Prebischthor - Eingang in den Plauenschen Grund - Macbeth (und sein Begleiter erblicken die Hexen).

    Auction Date: May 09, 2009

    Estimate: €0 - €90

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover Der Kuhstall - Das Prebischthor - Eingang in den Plauenschen Grund - Macbeth (und sein Begleiter erblicken die Hexen). 4 Bll. Radierungen (davon 2 nach O. Wagner und 1 nach J. A. Koch), um 1833/36. Andresen 7, 8, 12 und 22, II (von III). Sämtlich mit dem Namenszug und Titel, 1 Bl. mit Datum, Ortsbezeichnung "Roma" und diversen Bezeichnungen sowie meist mit Nummern "9." bzw. "18" und "19", Verlegeradresse von Morasch & Skerl, Dresden in der Platte. Auf aufgewalztem hellgrauen China. 5,5 x 8,3 bis 24,5 x 33,5 cm. Ränder teils schwach fleckig und minimal gewellt. [sg]...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover

    Lot 340: GEORG BUSSE Bennemühlen 1810 - 1868 Hannover

    Auction Date: Nov 10, 2007

    Estimate: €160 - €160

    Description: Ponte molle presso Roma. Blatt 3 der Folge "Malerische Radirungen verschiedener Gegenden Italiens" 1846. Radierung 1839. Andresen 25. - Mit dem Namenszug, Datum, Titel, Ortsbezeichnung "Roma" und stellenweise gelöschter Bezeichnung "37st. Platte überhaupt" in der Platte. Auf aufgewalztem hellgrauen China. 16,6 x 24,5 cm. Breite Ränder schwach fleckig, minimal angestaubt, mit winzigem hinterlegten Einriß und schwachen kurzen Knickspuren. [ms]...

    Location: Heidelberg, DE

    Auction House: Winterberg-Kunst

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE BENNEMUHLEN 1810 - 1868 HANOVER VIEW OF THE ANCIENT ROMAN CITY OF CONSTANTINE IN THE NORTH OF ALGERIA 37 1/4 by 52 3/8 in.; 94.8 by 133 cm. Signed and indistinctly dated lower centre left: G Busse/ 18' oil on canvas, unlined

    Lot 169: GEORG HEINRICH BUSSE BENNEMUHLEN 1810 - 1868 HANOVER VIEW OF THE ANCIENT ROMAN CITY OF CONSTANTINE IN THE NORTH OF ALGERIA 37 1/4 by 52 3/8 in.; 94.8 by 133 cm. Signed and indistinctly dated lower centre left: G Busse/ 18' oil on canvas, unlined

    Auction Date: Jan 26, 2007

    Estimate: $30,000 - $40,000

    Description: GEORG HEINRICH BUSSE BENNEMUHLEN 1810 - 1868 HANOVER VIEW OF THE ANCIENT ROMAN CITY OF CONSTANTINE IN THE NORTH OF ALGERIA 37 1/4 by 52 3/8 in.; 94.8 by 133 cm. Signed and indistinctly dated lower centre left: G Busse/ 18' oil on canvas, unlined Catalogue Note: Georg Heinrich Busse, born in Hanover, went to study in Dresden under Stolzel and was given a stipend to travel to Rome in 1835 as a part of his studies. It is here that he first started to develop his interest in landscape painting. In 1857, he traveled from Paris to Algeria, Malta and Italy, and during this trip he was introduced to the dramatically positioned city of Constantine, at that time under French rule. Slightly inland from the picturesque Mediterranean coast lies the city of Constantine, a town with a tumultuous history. It was founded in 203 BC by the Greek king, Micipsa. Distinguished for the splendor of its public buildings, it became an important commercial base for the Greeks, and later Romans who subsequently conquered the city in 107 BC. In 313 AD, the city was renamed for Constantine the Great who rebuilt the city after defeating Emperor Maxentius. It was then conquered by Vandals in 432 and went under Byzantine rule from 534 to 697. The Arabs ruled over the city in the 7th century, until it was captured by the Ottoman Empire. Much of the Muslim architecture that is still visible today was built during this time. In 1837, the territory was conquered by France and in 1848, it was incorporated into Algeria. Framed by a deep ravine, the city is provided not only full protection on every side, but is also given a strikingly dramatic appearance. Busse, who traveled to the region while under French rule, emphasizes the grandeur and impressive geography of the ancient city in this refined landscape....

    Location: New York, NY, US

    Auction House: Sotheby's

    View additional info

    Log in or Create account to view price data

    GEORG HEINRICH BUSSE BENNEMÜHLEN 1810 - 1868 HANOVER

    Lot 169: GEORG HEINRICH BUSSE BENNEMÜHLEN 1810 - 1868 HANOVER

    Auction Date: Jan 25, 2007

    Estimate: $30,000 - $40,000

    Description: VIEW OF THE ANCIENT ROMAN CITY OF CONSTANTINE IN THE NORTH OF ALGERIA

    VIEW OF THE ANCIENT ROMAN CITY OF CONSTANTINE IN THE NORTH OF ALGERIA

    measurements note
    37 ¼ by 52 3/8 in.; 94.8 by 133 cm.

    Signed and indistinctly dated lower centre left: G Busse/ 18...

    oil on canvas, unlined

    NOTE

    Georg Heinrich Busse, born in Hanover, went to study in Dresden under Stölzel and was given a stipend to travel to Rome in 1835 as a part of his studies. It is here that he first started to develop his interest in landscape painting. In 1857, he traveled from Paris to Algeria, Malta and Italy, and during this trip he was introduced to the dramatically positioned city of Constantine, at that time under French rule.

    Slightly inland from the picturesque Mediterranean coast lies the city of Constantine, a town with a tumultuous history. It was founded in 203 BC by the Greek king, Micipsa. Distinguished for the splendor of its public buildings, it became an important commercial base for the Greeks, and later Romans who subsequently conquered the city in 107 BC. In 313 AD, the city was renamed for Constantine the Great who rebuilt the city after defeating Emperor Maxentius. It was then conquered by Vandals in 432 and went under Byzantine rule from 534 to 697. The Arabs ruled over the city in the 7υth century, until it was captured by the Ottoman Empire. Much of the Muslim architecture that is still visible today was built during this time. In 1837, the territory was conquered by France and in 1848, it was incorporated into Algeria.

    Framed by a deep ravine, the city is provided not only full protection on every side, but is also given a strikingly dramatic appearance. Busse, who traveled to the region while under French rule, emphasizes the grandeur and impressive geography of the ancient city in this refined landscape.
    ...

    Location: New York, NY, US

    Auction House: Sotheby's

    View additional info

    Log in or Create account to view price data


    similar artists