Loading Spinner

Andreas Dirks Sold at Auction Prices

Painter

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

    Auction Date

    Seller

    Seller Location

    Price Range

    to
    • Andreas Dirks: Wintertag in Dordrecht
      Jan. 31, 2024

      Andreas Dirks: Wintertag in Dordrecht

      Est: €300 - €500

      DIRKS, ANDREAS 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf Title: Wintertag in Dordrecht. Technique: Oil on canvas. Measurement: 113 x 147cm. Notation: Signed lower right: Dirks. Frame: Framed. Provenienz: Privatbesitz, Deutschland. Andreas Dirks Germany Düsseldorf School Paintings Framed Winter Painting Harbour Special Conditions Art & Interior ART & INTERIOR Explanations to the Catalogue Estimated shipping costs for this lot: Arrangement after the auction.

      Van Ham Kunstauktionen
    • Dirks, Andreas: Hafenstädtchen an der Nordsee
      Jun. 24, 2023

      Dirks, Andreas: Hafenstädtchen an der Nordsee

      Est: €700 - €900

      Andreas Dirks 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf Port town on the North Sea Oil on canvas; H 39 cm, W 50.5 cm; signed lower right ''A Dirks''

      Peter Karbstein - Kunst und Auktionshaus
    • Dirks, Andreas (Sylt 1866 - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat),
      Jun. 03, 2023

      Dirks, Andreas (Sylt 1866 - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat),

      Est: -

      Dirks, Andreas (Sylt 1866 - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat), "Spielende Wellen", Öl auf Leinwand, signiert unten rechts, 31 x 39 cm

      Auktionshaus Plückbaum
    • Prof. Andreas Dirks, Segelboot im Wind
      May. 27, 2023

      Prof. Andreas Dirks, Segelboot im Wind

      Est: -

      Prof. Andreas Dirks, Segelboot im Wind melancholische Morgenstimmung mit auslaufendem Segelboot auf bewegter See, W. Schäfer schrieb 1900 in der Vierteljahresschrift "Die Rheinlande" "... [Dirks ist] ... weder heroisch noch romantisch. Wenn er von seinem Sylt hinauszog, wollte er sein Handwerk lernen, weiter nichts. Was er malen konnte, trug er als unverlöschliche Anschauung seiner Jugend in sich: die Landschaft und das Meer seiner Heimat. Dadurch, daß er niemals etwas anders malte, blieb er einfach, fast herzlich. Er fühlte das Meer nicht wie eine fremde unheimliche Macht, sondern als vertrautes Lebenselement. Ob seine Wellen im Sturm jagten, ob sie in der Sonne herrlich schimmerten oder im Licht der Laternen farbig glühten: Er sah es ohne Reflexionen. Und so malte er es auch in einfacher Freude an seiner Kraft und Schönheit. ...", pastose Marinemalerei in silbriggrauer Farbigkeit, Öl auf Leinwand, um 1910, unten signiert "Dirks", Craquelure, freigestellt in neuzeitlicher weißer Leiste gerahmt, Falzmaße ca. 77,5 x 95,5 cm. Künstlerinfo: eigentlich Andreas Carl (Karl) Nicolaus Dirks, dt. Landschafts- und Marinemaler sowie Graphiker (1866 Tinnum auf Sylt bis 1922 Düsseldorf), zunächst Schüler der Hamburger Gewerbeschule, 1883-86 Studium an der Akademie Düsseldorf bei Heinrich Lauenstein, Hugo Crola und Adolf Schill, studierte 1887-93 an der Großherzoglich-Sächsischen Kunstschule Weimar, hier Meisterschüler bei Theodor Hagen und Leopold von Kalckreuth, 1889 Malaufenthalt in der Künstlerkolonie Gothmund, ab 1893 freischaffend in Düsseldorf, 1894-95 Studienreise nach Belgien, 1904 an den Bodensee, 1907-08 Studienreise nach Deutsch-Südwestafrika, zeitweise in New York in den USA, Mitglied des Düsseldorfer Künstlervereine "Malkasten", "St. Lucas" und "Laetitia" sowie im Düsseldorfer Ausstellerverband, vor 1911 zum außerordentlichen Professor ernannt, tätig in Düsseldorf und regelmäßige Sommeraufenthalte im Zweitatelier auf Sylt, Quelle: Thieme-Becker, Saur "Bio-Bibliographisches Künstlerlexikon", Müller-Singer, Bruckmann "Lexikon der Düsseldorfer Malerschule", Bénézit, Scheidig "Die Weimarer Malerschule", Dressler, Schülerlisten der Düsseldorfer Akademie und Wikipedia. Prof. Andreas Dirks, Sailboat in the Wind melancholic morning mood with sailing boat going out on a turbulent sea, W. Schäfer wrote in 1900 in the quarterly journal "Die Rheinlande" "... [Dirks is] ... neither heroic nor romantic. When he went out from his Sylt, he wanted to learn his trade, nothing more. What he could paint, he carried in himself as an indelible image of his youth: the landscape and the sea of his homeland. Because he never painted anything else, he remained simple, almost heartfelt. He felt the sea not as a strange, uncanny force, but as a familiar element of life. Whether its waves chased in the storm, whether they shimmered gloriously in the sun or glowed colourfully in the light of the lanterns: He saw it without reflections. And so he painted it in simple joy of its power and beauty. ...", impasto marine painting in silvery grey, oil on canvas, c. 1910, signed "Dirks" at the bottom, craquelure, framed in modern white moulding, folding dimensions c. 77.5 x 95.5 cm. Artist info: actually Andreas Carl (Karl) Nicolaus Dirks, German landscape and marine painter. Landscape and marine painter as well as graphic artist (1866 Tinnum on Sylt until 1922 Düsseldorf), first pupil at the Hamburg Gewerbeschule, 1883-86 studied at the Düsseldorf Academy under Heinrich Lauenstein, Hugo Crola and Adolf Schill, 1887-93 studied at the Grand Ducal Saxon Art School Weimar, here he was a master pupil of Theodor Hagen and Leopold von Kalckreuth, 1889 he lived in the artists' colony Gothmund, from 1893 he worked as a freelance artist in Düsseldorf, 1894-95 study trip to Belgium, 1904 to Lake Constance, 1907-08 study trip to German Southwest Africa, temporarily in New York in the USA, member of the Düsseldorf artists' societies "Malkasten", "St. Lucas" and

      Auktionshaus Mehlis GmbH
    • Andreas Dirks (deutsch, 1866 - 1922), Fischerboote,
      Mar. 11, 2023

      Andreas Dirks (deutsch, 1866 - 1922), Fischerboote,

      Est: -

      Andreas Dirks (deutsch, 1866 - 1922), Fischerboote, Öl auf Leinwand, unten links signiert, Maße: 93 x 81 cm, Rahmen: 110 x 96 cm, Altersgemäß guter Zustand.

      Auktionshaus Demessieur
    • Prof. Andreas Dirks, Segelboot im Wind
      Feb. 25, 2023

      Prof. Andreas Dirks, Segelboot im Wind

      Est: -

      Prof. Andreas Dirks, Segelboot im Wind melancholische Morgenstimmung mit auslaufendem Segelboot auf bewegter See, W. Schäfer schrieb 1900 in der Vierteljahresschrift "Die Rheinlande" "... [Dirks ist] ... weder heroisch noch romantisch. Wenn er von seinem Sylt hinauszog, wollte er sein Handwerk lernen, weiter nichts. Was er malen konnte, trug er als unverlöschliche Anschauung seiner Jugend in sich: die Landschaft und das Meer seiner Heimat. Dadurch, daß er niemals etwas anders malte, blieb er einfach, fast herzlich. Er fühlte das Meer nicht wie eine fremde unheimliche Macht, sondern als vertrautes Lebenselement. Ob seine Wellen im Sturm jagten, ob sie in der Sonne herrlich schimmerten oder im Licht der Laternen farbig glühten: Er sah es ohne Reflexionen. Und so malte er es auch in einfacher Freude an seiner Kraft und Schönheit. ...", pastose Marinemalerei in silbriggrauer Farbigkeit, Öl auf Leinwand, um 1910, unten signiert "Dirks", Craquelure, freigestellt in neuzeitlicher weißer Leiste gerahmt, Falzmaße ca. 77,5 x 95,5 cm. Künstlerinfo: eigentlich Andreas Carl (Karl) Nicolaus Dirks, dt. Landschafts- und Marinemaler sowie Graphiker (1866 Tinnum auf Sylt bis 1922 Düsseldorf), zunächst Schüler der Hamburger Gewerbeschule, 1883–86 Studium an der Akademie Düsseldorf bei Heinrich Lauenstein, Hugo Crola und Adolf Schill, studierte 1887–93 an der Großherzoglich-Sächsischen Kunstschule Weimar, hier Meisterschüler bei Theodor Hagen und Leopold von Kalckreuth, 1889 Malaufenthalt in der Künstlerkolonie Gothmund, ab 1893 freischaffend in Düsseldorf, 1894–95 Studienreise nach Belgien, 1904 an den Bodensee, 1907–08 Studienreise nach Deutsch-Südwestafrika, zeitweise in New York in den USA, Mitglied des Düsseldorfer Künstlervereine "Malkasten", "St. Lucas" und "Laetitia" sowie im Düsseldorfer Ausstellerverband, vor 1911 zum außerordentlichen Professor ernannt, tätig in Düsseldorf und regelmäßige Sommeraufenthalte im Zweitatelier auf Sylt, Quelle: Thieme-Becker, Saur "Bio-Bibliographisches Künstlerlexikon", Müller-Singer, Bruckmann "Lexikon der Düsseldorfer Malerschule", Bénézit, Scheidig "Die Weimarer Malerschule", Dressler, Schülerlisten der Düsseldorfer Akademie und Wikipedia. Prof. Andreas Dirks, Sailboat in the Wind melancholic morning mood with sailing boat going out on a turbulent sea, W. Schäfer wrote in 1900 in the quarterly journal "Die Rheinlande" "... [Dirks is] ... neither heroic nor romantic. When he went out from his Sylt, he wanted to learn his trade, nothing more. What he could paint, he carried in himself as an indelible image of his youth: the landscape and the sea of his homeland. Because he never painted anything else, he remained simple, almost heartfelt. He felt the sea not as a strange, uncanny force, but as a familiar element of life. Whether its waves chased in the storm, whether they shimmered gloriously in the sun or glowed colourfully in the light of the lanterns: He saw it without reflections. And so he painted it in simple joy of its power and beauty. ...", impasto marine painting in silvery grey, oil on canvas, c. 1910, signed "Dirks" at the bottom, craquelure, framed in modern white moulding, folding dimensions c. 77.5 x 95.5 cm. Artist info: actually Andreas Carl (Karl) Nicolaus Dirks, German landscape and marine painter. Landscape and marine painter as well as graphic artist (1866 Tinnum on Sylt until 1922 Düsseldorf), first pupil at the Hamburg Gewerbeschule, 1883-86 studied at the Düsseldorf Academy under Heinrich Lauenstein, Hugo Crola and Adolf Schill, 1887-93 studied at the Grand Ducal Saxon Art School Weimar, here he was a master pupil of Theodor Hagen and Leopold von Kalckreuth, 1889 he lived in the artists' colony Gothmund, from 1893 he worked as a freelance artist in Düsseldorf, 1894-95 study trip to Belgium, 1904 to Lake Constance, 1907-08 study trip to German Southwest Africa, temporarily in New York in the USA, member of the Düsseldorf artists' societies "Malkasten", "St. Lucas" and "Laetitia" as well as in the Düsseldorf Exhibitors' Association, appointed associate professor before 1911, active in Düsseldorf and regular summer stays in second studio on Sylt, Source: Thieme-Becker, Saur "Bio-Bibliographisches Künstlerlexikon", Müller-Singer, Bruckmann "Lexikon der Düsseldorfer Malerschule", Bénézit, Scheidig "Die Weimarer Malerschule", Dressler, lists of pupils of the Düsseldorf Academy and Wikipedia.

      Auktionshaus Mehlis GmbH
    • Dirks, Andreas (Sylt 1866 - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat),
      Feb. 11, 2023

      Dirks, Andreas (Sylt 1866 - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat),

      Est: -

      Dirks, Andreas (Sylt 1866 - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat), "Fischer auf weiter See", Öl auf Leinwand, signiert unten rechts Dirks, 43 x 59.5 cm, leicht vergilbt

      Auktionshaus Plückbaum
    • Dirks, Andreas (Sylt 1866 - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat),
      Feb. 11, 2023

      Dirks, Andreas (Sylt 1866 - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat),

      Est: -

      Dirks, Andreas (Sylt 1866 - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat), "Fischer im ruhigen Gewässer", Öl auf Leinwand, signiert unten rechts Dirks, 41 x 51 cm

      Auktionshaus Plückbaum
    • Dirks, Andreas (Sylt 1866 - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat),
      Feb. 11, 2023

      Dirks, Andreas (Sylt 1866 - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat),

      Est: -

      Dirks, Andreas (Sylt 1866 - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat), "Fischer auf See", Öl auf Leinwand, signiert unten links Dirks, 34 x 45 cm, sehr stark vergilbt

      Auktionshaus Plückbaum
    • ANDREAS DIRKS FISCHERBOOTE IM HAFEN
      Sep. 09, 2022

      ANDREAS DIRKS FISCHERBOOTE IM HAFEN

      Est: €800 - €1,600

      ANDREAS DIRKS 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf Fishing boats in the harbour Oil on canvas. 70 x 101 cm (F. 89 x 118 cm). Signed lower right 'Dirks'. Rest. Frame. Provenance: Rhenish private collectionZeichen(10)ANDREAS DIRKS 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf Fischerboote im Hafen Öl auf Leinwand. 70 x 101 cm (R. 89 x 118 cm). Signier unten rechts 'Dirks'. Rest. Rahmen. Provenienz: Rheinische Privatsammlung.

      Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
    • Dirks, Andreas: Fischerboote nahe des Hafens
      Mar. 26, 2022

      Dirks, Andreas: Fischerboote nahe des Hafens

      Est: €800 - €1,000

      Andreas Dirks 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf Fishing boats near the port Oil on canvas; H 78 cm, W 95.5 cm; signed lower right ''A Dirks''

      Peter Karbstein - Kunst und Auktionshaus
    • ANDREAS DIRKS, FISCHERBOOTE IM HAFEN
      Mar. 11, 2022

      ANDREAS DIRKS, FISCHERBOOTE IM HAFEN

      Est: €700 - €1,400

      ANDREAS DIRKS 1866 Sylt - 1922 Duesseldorf Fishing boats in the harbour Oil on canvas. 61 x 81 cm (F. 74 x 95 cm). Signed 'Dirks' at the bottom. Min. abraded. Framed. Provenienz: Rheinische Privatsammlung. Provenance: Rhenish private collection. ANDREAS DIRKS 1866 Sylt - 1922 Duesseldorf Fischerboote im Hafen OEl auf Leinwand. 61 x 81 cm (R. 74 x 95 cm). Signiert unten 'Dirks'. Min. ber. Rahmen. Provenienz: Rheinische Privatsammlung.

      Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
    • ANDREAS DIRKS, SEGELBOOTE VOR EINER KUESTE
      Mar. 11, 2022

      ANDREAS DIRKS, SEGELBOOTE VOR EINER KUESTE

      Est: €400 - €800

      ANDREAS DIRKS 1866 Sylt - 1922 Duesseldorf Sailing boats in front of a coast Oil on canvas. 46,5 x 69 cm (F. 58 x 80 cm). Signed lower left 'Dirks'. Part min. abraded. Framed. ANDREAS DIRKS 1866 Sylt - 1922 Duesseldorf Segelboote vor einer Kueste OEl auf Leinwand. 46,5 x 69 cm (R. 58 x 80 cm). Signiert unten links 'Dirks'. Part. min. ber. Rahmen.

      Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
    • Prof. Andreas Dirks, Schiffe auf bewegter See
      Feb. 26, 2022

      Prof. Andreas Dirks, Schiffe auf bewegter See

      Est: -

      Prof. Andreas Dirks, Schiffe auf bewegter See trüber Morgen mit ausfahrendem Fischerboot, hierzu bemerkt W. Schäfer 1900 in der Vierteljahresschrift "Die Rheinlande" "... [Dirks ist] ... weder heroisch noch romantisch. ... Was er malen konnte, trug er als unverlöschliche Anschauung seiner Jugend in sich: die Landschaft und das Meer seiner Heimat. ... Er fühlte das Meer nicht wie eine fremde unheimliche Macht, sondern als vertrautes Lebenselement. ... Und so malte er es auch in einfacher Freude an seiner Kraft und Schönheit. Keine Offenbarungen einer heroischen Weltanschauung und auch keine Idyllen. ... Eine freudige Anschauung um der einfachen Schönheit willen ... die giebt [sic] Dirks. ... Dirks ist noch jung. Er fängt erst an. Aber mehr als irgend einer hat er – der Sylter Fischerjunge – das Zeug dazu, der Maler der Nordsee zu werden, wie Segantini der Maler der Alpen war. ...", gering pastose, impressionistische Marinemalerei mit breitem Pinselduktus in silbrig-grauer Farbigkeit, Öl auf Leinwand und Keilrahmen, um 1910, links unten unscheinbar signiert "Dirks", Keilrahmen gering durchzeichnend, gering restaurierungsbedürftig, ungerahmt, Maße ca. 40 x 60 cm. Künstlerinfo: eigentlich Andreas Carl (Karl) Nicolaus Dirks, dt. Landschafts- und Marinemaler sowie Graphiker (1866 Tinnum auf Sylt bis 1922 Düsseldorf), zunächst Schüler der Hamburger Gewerbeschule, 1883–86 Studium an der Akademie Düsseldorf bei Heinrich Lauenstein, Hugo Crola und Adolf Schill, studierte 1887–93 an der Großherzoglich-Sächsischen Kunstschule Weimar, hier Meisterschüler bei Theodor Hagen und Leopold von Kalckreuth, 1889 Malaufenthalt in der Künstlerkolonie Gothmund, ab 1893 freischaffend in Düsseldorf, 1894–95 Studienreise nach Belgien, 1904 an den Bodensee, 1907–08 Studienreise nach Deutsch-Südwestafrika, zeitweise in New York in den USA, Mitglied der Düsseldorfer Künstlervereine "Malkasten", "St. Lucas" und "Laetitia" sowie im Düsseldorfer Ausstellerverband, vor 1911 zum außerordentlichen Professor ernannt, tätig in Düsseldorf und regelmäßige Sommeraufenthalte im Zweitatelier auf Sylt, Quelle: Thieme-Becker, Saur "Bio-Bibliographisches Künstlerlexikon", Müller-Singer, Bruckmann "Lexikon der Düsseldorfer Malerschule", Bénézit, Scheidig "Die Weimarer Malerschule", Dressler, Schülerlisten der Düsseldorfer Akademie und Wikipedia.

      Auktionshaus Mehlis GmbH
    • ANDREAS DIRKS, HAFEN VON MUNKMARSCH AUF SYLT
      Sep. 10, 2021

      ANDREAS DIRKS, HAFEN VON MUNKMARSCH AUF SYLT

      Est: €1,000 - €2,000

      ANDREAS DIRKS 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf Harbour of Munkmarsch on Sylt Oil on canvas. 70 x 101 cm (F. 89 x 118 cm). Signed lower right 'Dirks'. Rest. Frame. Rahmen. Provenance: Rhenish private collection. ANDREAS DIRKS 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf Hafen von Munkmarsch auf Sylt Öl auf Leinwand. 70 x 101 cm (R. 89 x 118 cm). Signiert unten rechts 'Dirks'. Rest. Rahmen. Provenienz: Rheinische Privatsammlung.

      Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
    • Andreas Dirks, 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf, student at
      Aug. 28, 2021

      Andreas Dirks, 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf, student at

      Est: €180 - €360

      Andreas Dirks, 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf, student at the Düsseldorfer Kunstakademie and the Weimarer Kunstschule, here mill at the coast, oil / painting cardboard, signed lower right, approx. 40 x 38 cm, frame: 60 x 57 cm . German Description: Andreas Dirks, 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf, Schüler der Düsseldorfer Kunstakademie und der Weimarer Kunstschule, hier Mühle an der Küste, Öl/Malkarton, re. u. signiert, ca. 40 x 38 cm, Rahmen: 60 x 57 cm

      Henry's Auktionshaus
    • Dirks, Andreas: Fischerboote im Abendlicht
      Jul. 10, 2021

      Dirks, Andreas: Fischerboote im Abendlicht

      Est: €900 - €1,200

      Andreas Dirks 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf Fishing boats in the evening light Oil on canvas; H 90 cm, W 119 cm; signed lower left ''Dirks''

      Peter Karbstein - Kunst und Auktionshaus
    • Andreas Dirks, 1865 Tinnum on Sylt - 1922 Düsseldorf
      Mar. 26, 2021

      Andreas Dirks, 1865 Tinnum on Sylt - 1922 Düsseldorf

      Est: €350 - €800

      Andreas Dirks, 1865 Tinnum on Sylt - 1922 Düsseldorf, sailing ships in the harbor, oil /canvas, signed, 54 x 78 cm, frame: 68 x 92 cm,several small. Canvas damage . German Description: Andreas Dirks, 1865 Tinnum auf Sylt - 1922 Düsseldorf, Segelschiffe im Hafen, Öl/Lwd, signiert, 54 x 78 cm, Rahmen: 68 x 92 cm, mehrere kl. Leinwandschäden

      Henry's Auktionshaus
    • Wintertag in Dordrecht
      Feb. 24, 2021

      Wintertag in Dordrecht

      Est: €1,600 - €2,000

      Dirks, Andreas. 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf. Wintertag in Dordrecht. Öl auf Leinwand. 113 x 147cm. Signiert unten rechts: Dirks. Rahmen. Sonderregelungen Art & Interior ART & INTERIOR Erläuterungen zum Katalog Andreas Dirks Deutschland Düsseldorfer Schule 1.H. 20.Jh. Gemälde Winter Malerei Hafen

      Van Ham Kunstauktionen
    • DIRKS, ANDREAS (1865-1922) "Hafenszenerie"
      Jan. 30, 2021

      DIRKS, ANDREAS (1865-1922) "Hafenszenerie"

      Est: -

      DIRKS, ANDREAS (1865-1922) "Harbour Scene". Oil on canvas, signed lower right, HxW: 78/108 cm., frame. Slight signs of age.

      Auktionshaus Eppli
    • Dirks, Andreas (1866 Sylt - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat), ''Schiffe vor Husum'', Öl auf Leinwand, signiert unten rechts Di
      Oct. 02, 2020

      Dirks, Andreas (1866 Sylt - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat), ''Schiffe vor Husum'', Öl auf Leinwand, signiert unten rechts Di

      Est: -

      Dirks, Andreas (1866 Sylt - 1922 Düsseldorf, Schüler der KA Düsseldorf und der Weimarer Kunstschule, ab 1893 in Düsseldorf tätiger Marinemaler, häufig mit Motiven seiner Sylter Heimat), ''Schiffe vor Husum'', Öl auf Leinwand, signiert unten rechts Dirks, 70 x 96 cm

      Auktionshaus Plückbaum
    • Andreas Dirks - Fischerboote am Kai einer holländischen Hafenstadt (Fishing boats in a quay in a Dutch harbour town)
      Jun. 16, 2020

      Andreas Dirks - Fischerboote am Kai einer holländischen Hafenstadt (Fishing boats in a quay in a Dutch harbour town)

      Est: €1,000 - €1,200

      Oil on canvas. 78 x 95.5 cm. Signed lower right.

      Karl & Faber
    • ANDREAS DIRKS (1865 Tinnum auf Sylt - 1922 Düsseldorf)
      Apr. 25, 2020

      ANDREAS DIRKS (1865 Tinnum auf Sylt - 1922 Düsseldorf)

      Est: -

      Öl auf Leinwand, ¨Fischer beim Auswerfen seines Netzes, im Hintergrund Segler¨, unten rechts signiert ¨Dirks¨, ca. 61x81cm, ungerahmt (auf Keilrahmen), gebräunt, Farbabrieb

      Auktionshaus Rotherbaum OHG
    • ANDREAS DIRKS (TINNUM/SYLT 1865 - DÜSSELDORF 1922). SHIPS AT SEA.
      Feb. 22, 2020

      ANDREAS DIRKS (TINNUM/SYLT 1865 - DÜSSELDORF 1922). SHIPS AT SEA.

      Est: -

      Oil/canvas, 80,5 x 119,5 cm, lo. ri. sign. Dirks. - German marine and landscape painter. D. is the most important marine painter of the Düsseldorf painting school next to A. Achenbach. He began studying at the Hamburg art school, 1885/86 he studied at the Düsseldorf academy, 1887-93 at the Weimar academy under L. von Kalckreuth and Th. Hagen. In 1895 he settled in Düsseldorf where he joined the artist's group 'Malkasten' and became professor in 1916. He also worked in his studio on Sylt every year and travelled extensively. Mus.: Düsseldorf, Weimar, Kiel, Flensburg a. others. Lit.: AKL, Thieme-Becker a. others. RefFin12220

      Auktionshaus Stahl
    • Andreas Dirks
      Feb. 25, 2017

      Andreas Dirks

      Est: €300 - €600

      Andreas Dirks, 1866 Sylt-1922 Düsseldorf, The harbor of Husum, oil / canvas, signed at the bottom on the left, ca. 62x76cm . German Description: Andreas Dirks, 1866 Sylt-1922 Düsseldorf, Der Hafen von Husum, Öl/Lwd, links unten signiert, ca. 62x76cm

      Henry's Auktionshaus
    • Impression einer Wiese
      Jun. 25, 2016

      Impression einer Wiese

      Est: €800 - €1,000

      Andreas Dirks 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf Impression of a meadow Oil on canvas; H 54 cm, W 87 cm; signed lower right ''Dirks'' and barely legible inscribed Andreas Dirks 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf Marinemaler in Düsseldorf; besuchte die Kunstakademien von Düsseldorf und Weimar; u. a. Schüler der Meisterklasse von Professor Hagen; mit Werken u. a. vertreten in Galerien von Düsseldorf und Kiel. Impression einer Wiese Öl auf Lwd; H 54 cm, B 87 cm; signiert u. r. ''Dirks'' sowie schwer leserlich bezeichnet

      Peter Karbstein - Kunst und Auktionshaus
    • Andreas DIRKS (1865-1922) "Marine". HUILE sur toile signée en bas à droite. 34x45cm.
      Apr. 30, 2016

      Andreas DIRKS (1865-1922) "Marine". HUILE sur toile signée en bas à droite. 34x45cm.

      Est: €200 - €300

      Andreas DIRKS (1865-1922) "Marine". HUILE sur toile signée en bas à droite. 34x45cm.

      Var Enchères
    • Andreas Dirks (1865-1922), Boats At The North Sea, c. 1910/20
      Apr. 27, 2016

      Andreas Dirks (1865-1922), Boats At The North Sea, c. 1910/20

      Est: €1,100 - €1,430

      Oil on canvas Germany, c. 1910/20 Andreas Dirks (1865-1922) – German marine painter and draftsman, active in Düsseldorf Signed at the lower left edge ‘DIRKS’ Dimensions: 77 x 108 cm Frame: 88 x 120 cm Good condition    Condition: The painting is in good condition, consistent with age and wear. The edges are slightly rubbed. The frame shows light traces of wear. The stretcher measures 77 x 108 cm and the framed overall dimensions are 88 x 120 cm. Andreas Dirks (1865-1922) Andreas Dirks was born on Sylt and received his artistic training in Hamburg and at the Düsseldorf Art Academy. Specializing in marine and maritime landscapes, he was one of the most important marine painters of the Düsseldorf School around 1900. In 1916 Andreas Dirks was appointed professor. His works were exhibited, for instance, at the International art exhibitions at the Munich Glass Palace. (cbo)   Shipping costs excl. statutory VAT and plus 2,5% (+VAT) shipping insurance.

      Auctionata Paddle8 AG
    • Andreas Dirks 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf - '...
      Mar. 14, 2015

      Andreas Dirks 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf - '...

      Est: €1,500 - €2,000

      Andreas Dirks 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf - 'Die Eidermündung bei Tönning' - Öl/Lwd. 125 x 163 cm. Sign. r. u.: Dirks. Rahmen. - Lit.: Th.-B. IX, S. 327. Dirks studierte in Düsseldorf und Weimar. Er war Schüler der Meisterklasse von Th. Hagen. Einige Zeit war er auch in New York. Dirks war Mitglied des Ausstellerverbandes Düsseldorf. Seine Motive fand Dirks auf den friesischen Inseln, auf der Nordsee und dem Watt. Gemälde des Künstlers finden sich u. a. in den Galerien in Wuppertal, Düsseldorf, Weimar und Kiel. Dirks wurde später Professor.

      Das Kunst- und Auktionshaus Kastern GmbH & Co KG
    • Andreas Dirks 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf - B...
      Sep. 13, 2014

      Andreas Dirks 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf - B...

      Est: €1,700 - €2,000

      Andreas Dirks 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf - Boote an der Nordseeküste - Öl/Lwd. 76,5 x 107,5 cm. Sign. l. u.: Dirks. Rahmen. - Lit.: Th.-B. IX, S. 327. Dirks studierte in Düsseldorf und Weimar. Er war Schüler der Meisterklasse von Th. Hagen. Einige Zeit war er auch in New York. Dirks war Mitglied des Ausstellerverbandes Düsseldorf. Seine Motive fand Dirks auf den friesischen Inseln, auf der Nordsee und dem Watt. Gemälde des Künstlers finden sich u. a. in den Galerien in Wuppertal, Düsseldorf, Weimar und Kiel. Dirks wurde später Professor.

      Das Kunst- und Auktionshaus Kastern GmbH & Co KG
    • DIRKS, ANDREAS
      Sep. 14, 2012

      DIRKS, ANDREAS

      Est: - €400

      DIRKS, ANDREAS 1866 Sylt - Düsseldorf 1922 Fischerboote im Hafen vor Stadtkulisse Öl auf Leinwand, 87 cm x 64,5 cm, unten links signiert ‚Dirks', Rahmen.

      Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
    • Andreas Dirks (1866-1922), A freshening breeze,
      Aug. 01, 2012

      Andreas Dirks (1866-1922), A freshening breeze,

      Est: £300 - £500

      Andreas Dirks (1866-1922), A freshening breeze, oil on canvas, signed, unframed, 75cm x 95cm.

      Bellmans Auctioneers
    • Andreas Dirks (Dutch, 1866-1922)
      Apr. 25, 2012

      Andreas Dirks (Dutch, 1866-1922)

      Est: £600 - £800

      Andreas Dirks (Dutch, 1866-1922) A freshening breeze signed 'DIRKS' (lower left) oil on canvas, unframed 29¾ x 37¾ in. (75.6 x 95.9 cm.)

      Christie's
    • Dirks, Andreas 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf Schiffe am Hafen
      Feb. 01, 2012

      Dirks, Andreas 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf Schiffe am Hafen

      Est: - €400

      Dirks, Andreas 1866 Sylt - 1922 Düsseldorf Schiffe am Hafen Unten rechts: Dirks. Öl auf Leinwand. 27 x 42cm. Rahmen.

      Van Ham Kunstauktionen
    • Fischerboote vor der Küste
      Jan. 16, 2010

      Fischerboote vor der Küste

      Est: - €400

      DIRKS, ANDREAS 1866 Sylt - Düsseldorf 1922 Fischerboote vor der Küste Öl auf Leinwand, 50,5 cm x 60 cm, unten rechts signiert 'Dirks', Rahmen.

      Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
    • Boote am Kai
      Jan. 16, 2010

      Boote am Kai

      Est: - €400

      DIRKS, ANDREAS 1866 Sylt - Düsseldorf 1922 Boote am Kai Öl auf Leinwand, 40,5 cm x 61,5 cm, unten rechts signiert 'Dirks', Rahmen.

      Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
    • DIRKS, ANDREAS (Tinnum 1865 - 1922 Düsseldorf)
      Mar. 25, 2009

      DIRKS, ANDREAS (Tinnum 1865 - 1922 Düsseldorf)

      Est: CHF800 - CHF1,200

      DIRKS, ANDREAS (Tinnum 1865 - 1922 Düsseldorf) Marine. Öl auf Leinwand. Unten rechts signiert: DIRKS. 52 x 70 cm.

      Koller Auctions
    • ANDREAS DIRKS 1866 Tinnum - 1922 Düsseldorf
      Mar. 13, 2008

      ANDREAS DIRKS 1866 Tinnum - 1922 Düsseldorf

      Est: -

      ANDREAS DIRKS 1866 Tinnum - 1922 Düsseldorf FISCHERBOOTE IM HAFEN. Signiert unten rechts: Dirks. Öl auf Leinwand. 66 x 95,5 cm.

      Kunsthaus Lempertz KG
    • ANDREAS DIRKS (1866-1922) GERMAN Harbour scene
      Sep. 27, 2007

      ANDREAS DIRKS (1866-1922) GERMAN Harbour scene

      Est: £1,000 - £1,500

      ANDREAS DIRKS (1866-1922) GERMAN Harbour scene with a steamer, tugs and other boats. Signed. 20 x 32ins.

      John Nicholson's Fine Art Auctioneers & Valuers
    Lots Per Page: