Loading Spinner

Karl Hachez Sold at Auction Prices

Portrait painter, Etcher

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

      Auction Date

      Seller

      Seller Location

      Price Range

      to
      • Carl Hachez, "Waldinneres"
        Feb. 24, 2024

        Carl Hachez, "Waldinneres"

        Est: -

        Carl Hachez, "Waldinneres" bunter Laubwald im Sonnenlicht mit kleinem Bach, in freundlicher Farbigkeit gehaltene Naturschilderung, Tempera auf Karton, rechts unten signiert und datiert "C. Hachez 1940", auf Rückseite Etikett der Kunsthalle Düsseldorf für Graphik und hier von Hand bezeichnet "Hachez/Carl/Düsseldorf/Waldinneres/Tempera" sowie getilgter Preis "400.–", weiterhin Klebezettel mit Widmung "Herrn Oberinspektor Gerhard Bunjes zur Erinnerung an das 40jährige Dienstjubiläum. Im Namen aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Hauptabteilung II der Landesbauernschaft Weser-Ems: Oldenburg, den 14. April 1944.", leichte Wasserspuren, ohne Glas gerahmt, Falzmaße ca. 59,5 x 49 cm. Künstlerinfo: auch Karl Hachez, dt. Maler, Graphiker, Gebrauchsgraphiker und Illustrator (1880 Oldenburg bis 1958 Würzburg), bis ca. 1885 Kindheit in Oldenburg, anschließend Umzug der Familie nach Eutin/Schleswig-Holstein, Lehre als Dekorationsmaler in Lübeck, 1901–04 Studium an der Königlichen Kunstschule und der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums Berlin bei Lovis Corinth, Leo von König, Ernst Heilemann und Max Koch, unternahm Studienreisen nach Paris, Südfrankreich und Spanien, Bekanntschaft mit Leonhard Boldt, ab ca. 1906 für zwei Jahre Studium an der Academie Julian Paris, anschließend Studienaufenthalte in Italien, Paris, Rom, Oberitalien, der Schweiz und Brüssel, ab 1920 als Gebrauchsgraphiker und Illustrator in Eisenach tätig, 1928 Umzug nach Berlin-Wilmersdorf, bis 1937 zeitweise Hilfs- und Vertretungslehrer an der Berliner Akademie, 1938 Übersiedlung nach Düsseldorf, hier tätig als Buchillustrator und Pressezeichner, beschickte 1942 die Große Deutsche Kunstausstellung im Haus der Deutschen Kunst München, ab 1945 in Würzburg ansässig, Mitglied im Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands und im Bund deutscher Gebrauchsgraphiker, Quelle: Vollmer, Dressler und Internet. Carl Hachez, "Waldinneres" colourful deciduous forest in the sunlight with a small stream, depiction of nature in friendly colours, tempera on cardboard, signed and dated lower right "C. Hachez 1940", on the reverse label of the Kunsthalle Düsseldorf für Graphik and here inscribed by hand "Hachez/Carl/Düsseldorf/Waldinneres/Tempera" and cancelled price "400.-", furthermore sticker with dedication "Herrn Oberinspektor Gerhard Bunjes zur Erinnerung an das 40jährigen Dienstjubiläum. On behalf of all employees of Department II of the Landesbauernschaft Weser-Ems: Oldenburg, 14 April 1944.", slight traces of water, framed without glass, folded dimensions approx. 59.5 x 49 cm. Artist information: also Karl Hachez, German painter, graphic artist, commercial artist and illustrator (1880 Oldenburg to 1958 Würzburg), until ca. 1885 childhood in Oldenburg, then family moved to Eutin/Schleswig-Holstein, apprenticeship as a decorative painter in Lübeck, 1901-04 studied at the Royal School of Art and the Berlin Museum of Decorative Arts under Lovis Corinth, Leo von König, Ernst Heilemann and Max Koch, travelled to Paris, southern France and Spain, met Leonhard Boldt, from approx. 1906 studied at the Academie Julian in Paris for two years, then spent time studying in Italy, Paris, Rome, northern Italy, Switzerland and Brussels, worked as a commercial artist and illustrator in Eisenach from 1920, moved to Berlin-Wilmersdorf in 1928, worked as an assistant and substitute teacher at the Berlin Academy until 1937, 1938 moved to Düsseldorf, worked here as a book illustrator and press illustrator, exhibited at the Great German Art Exhibition at the House of German Art in Munich in 1942, from 1945 based in Würzburg, member of the Reich Association of German Visual Artists and the Association of German Commercial Artists, source: Vollmer, Dressler and Internet.

        Auktionshaus Mehlis GmbH
      • Carl Hachez (1880-1958), paint
        Jan. 24, 2022

        Carl Hachez (1880-1958), paint

        Est: -

        Carl Hachez (1880-1958), painter from Oldenburg, active in Berlin and Würzburg. Impressionist park landscape with stream, oil on canvas, bottom right signed and dated 1940, 70 x 55 cm, framed 84 x 69 cm

        Historia Auctionata
      • Hachez, Carl (Oldenburg i. O., Würzburg 1880-1958, war in Berlin tätig)
        Dec. 09, 2021

        Hachez, Carl (Oldenburg i. O., Würzburg 1880-1958, war in Berlin tätig)

        Est: €30 - €36

        Der dankbare Patient Terrier beim Tierarzt. Radierung. Bleistift sign.u. betit. 30×26,6 cm. (58774)

        Leo Spik
      • Hachez, Carl (1880 - 1958)
        Feb. 27, 2021

        Hachez, Carl (1880 - 1958)

        Est: -

        Hachez, Carl (1880 - 1958) Auf dem Montmartre. Oel/ Platte. rechts u. sign. u. dat., rückseitig handschriftl. Anhänger bet. Auf dem Montmartre in Paris 1904. 31 x 38 cm. Rahmen.

        Kunst-und Auktionshaus Schloss Hagenburg
      • Carl Hachez (1880-1958), paint
        Jan. 29, 2021

        Carl Hachez (1880-1958), paint

        Est: -

        Carl Hachez (1880-1958), painter from Oldenburg, active in Berlin and Würzburg. Impressionistic park landscape with stream, oil on canvas, u. r. signed u. dated 1940, 70 x 55 cm, framed 84 x 69 cm

        Historia Auctionata
      • Carl Hachez (1880-1958), painter fr
        Jan. 23, 2021

        Carl Hachez (1880-1958), painter fr

        Est: -

        Carl Hachez (1880-1958), painter from Oldenburg, active in Berlin and Würzburg. Impressionistic park landscape with stream, oil on canvas, u. r. signed u. dated 1940, 70 x 55 cm, framed 84 x 69 cm

        Historia Auctionata
      • Hachez, Carl (Oldenburg i. O., Würzburg 1880-1958, war in Berlin tätig)
        Dec. 03, 2020

        Hachez, Carl (Oldenburg i. O., Würzburg 1880-1958, war in Berlin tätig)

        Est: €60 - €72

        Der dankbare Patient Terrier beim Tierarzt. Radierung. Bleistift sign.u. betit. 30×26,6 cm. (58774)

        Leo Spik
      • Hachez, Carl (1880 - 1958)
        Oct. 24, 2020

        Hachez, Carl (1880 - 1958)

        Est: -

        Hachez, Carl (1880 - 1958) Auf dem Montmartre. Oel/ Platte. rechts u. sign. u. dat., rückseitig handschriftl. Anhänger bet. Auf dem Montmartre in Paris 1904. 31 x 38 cm. Rahmen.

        Kunst-und Auktionshaus Schloss Hagenburg
      • Carl Hachez "Au petit Papillon" (Marseille?) / Gasse mit Dirnen und Matrosen (Marseille?). Wohl 2nd quarter 20th cent.
        Jun. 20, 2020

        Carl Hachez "Au petit Papillon" (Marseille?) / Gasse mit Dirnen und Matrosen (Marseille?). Wohl 2nd quarter 20th cent.

        Est: €170 - €200

        Carl Hachez 1880 Oldenburg – 1958Wuerzburg Radierungen mit leichtem Plattenton auf kraeftigem "Hahnemuehle"-Buetten. Unsigniert, wohl posthume Abzuege. U.li. in fremder Hand bezeichnet "CARL HACHEZ 1880".

        Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
      • Carl Hachez, Akt und Satyr. Wohl 2nd quarter 20th cent.
        Jun. 20, 2020

        Carl Hachez, Akt und Satyr. Wohl 2nd quarter 20th cent.

        Est: €170 - €200

        Carl Hachez 1880 Oldenburg – 1958Wuerzburg Radierung auf kraeftigem Buetten. Unsigniert, wohl posthumer Abzug. U.li. in fremder Hand bezeichnet "CARL HACHEZ 1880".

        Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
      • Carl Hachez, Don Quixote etching
        Sep. 27, 2019

        Carl Hachez, Don Quixote etching

        Est: $60 - $80

        Carl Hachez (active in Germany, 1880-1958), "Don Quixote and Sancho Panza", etching on paper mounted on cardboard, pencil signed lower right and titled lower left, 14"h x 14"w (image), 20.5"h x 19.5"w (sheet)

        Millea Bros Ltd
      • Carl Hachez, „Abendstimmung an der Maas“
        Feb. 25, 2017

        Carl Hachez, „Abendstimmung an der Maas“

        Est: €50 - €75

        baumbestandenes Flussufer mit dunkelviolett leuchtender Uferböschung in leicht diffusem Licht, Farbradierung, um 1920, unter der Darstellung in Blei rechts signiert „Carl Hachez“ und links betitelt „Abendstimmung an der Maas“, weiterhin in Platte signiert „Hachez“, Papier etwas gegilbt, hinter Glas in ca. 2,5 cm breiter Goldstuckleiste der Zeit gerahmt, Druckmaß ca. 33,5 x 46 cm. Künstlerinfo: auch Karl Hachez, dt. Maler, Graphiker, Gebrauchsgraphiker und Illustrator (1880 Oldenburg bis 1958 Würzburg), bis ca. 1885 Kindheit in Oldenburg, anschließend Umzug der Familie nach Eutin/Schleswig Holstein, Lehre als Dekorationsmaler in Lübeck, 1901–04 Studium an der Königlichen Kunstschule und der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums Berlin bei Lovis Corinth, Leo von König, Ernst Heilemann und Max Koch, unternahm Studienreisen nach Paris, Südfrankreich und Spanien, Bekanntschaft mit Leonhard Boldt, ab ca. 1906 für zwei Jahre Studium an der Academie Julian Paris, anschließend Studienaufenthalte in Italien, Paris, Rom, Oberitalien, der Schweiz und Brüssel, ab 1920 als Gebrauchsgraphiker und Illustrator in Eisenach tätig, 1928 Umzug nach Berlin-Wilmersdorf, bis 1937 zeitweise Hilfs- und Vertretungslehrer an der Berliner Akademie, 1938 Übersiedlung nach Düsseldorf und tätig als Buchillustrator und Pressezeichner, ab 1945 in Würzburg ansässig, Mitglied im Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands und im Bund deutscher Gebrauchsgraphiker, Quelle: Vollmer, Dressler und Internet.

        Auktionshaus Mehlis GmbH
      • Poster by Karl Hachez - Die Heimat ist in Gefahr!
        Jun. 18, 2016

        Poster by Karl Hachez - Die Heimat ist in Gefahr!

        Est: €700 - €1,100

        Die Heimat ist in Gefahr! - 72,5x97,5, 1918 by Karl Hachez (1880-1958)

        Van Sabben Auctions
      • Carl Hachez (1880 Oldenburg - 1958 Würzburg)
        Apr. 09, 2016

        Carl Hachez (1880 Oldenburg - 1958 Würzburg)

        Est: -

        Don Quixote, oil on wood, 69 cm x 68 cm, bottom right dated 1944 and signed C. Hachez, slightly in need of purification; Carl Hachez studied in Berlin under Lovis Corinth and at the Académie Julian in Paris. Carl Hachez (1880 Oldenburg - 1958 Würzburg) Don Quijote, Öl auf Holz, 69 cm x 68 cm, unten rechts 1944 datiert und C. Hachez signiert, leicht reinigungsbedürftig; Carl Hachez studierte in Berlin unter Lovis Corinth und an der Académie Julian in Paris.

        Wettmann
      • Carl Hachez (1880 Oldenburg - 1958 Würzburg)
        Apr. 09, 2016

        Carl Hachez (1880 Oldenburg - 1958 Würzburg)

        Est: -

        Don Quixote fighting against the windmills, oil on wood, 68 cm x 67 cm, bottom left dated 40 and C. signed Hachez, partially cracked surface; Carl Hachez studied in Berlin under Lovis Corinth and at the Académie Julian in Paris. Carl Hachez (1880 Oldenburg - 1958 Würzburg) Don Quijote kämpft gegen die Windmühle, Öl auf Holz, 68 cm x 67 cm, unten links 40 datiert und C. Hachez signiert, partiell rissige Oberfläche

        Wettmann
      • Carl Hachez (1880 Oldenburg - 1958 Würzburg)
        Apr. 09, 2016

        Carl Hachez (1880 Oldenburg - 1958 Würzburg)

        Est: -

        Don Quixote and Sancho Pansa, oil on canvas, 60 cm x 67.5 cm, bottom right indistinct dated 46 and signed Hachez, bottom left dated 46 and C. Hachez signed, slightly in need of purification, center minimal loss of color; Carl Hachez studied in Berlin under Lovis Corinth and at the Académie Julian in Paris. Carl Hachez (1880 Oldenburg - 1958 Würzburg) Don Quijote und Sancho Pansa, Öl auf Leinwand, 60 cm x 67,5 cm, unten rechts undeutlich 46 datiert und Hachez signiert, unten links 46 datiert und C. Hachez signiert, leicht reinigungsbedürftig, mittig minimaler Farbverlust

        Wettmann
      • Carl Hachez
        Nov. 24, 2012

        Carl Hachez

        Est: €162 - €180

        (1880 Oldenburg - 1958 Würzburg) "Der Sündenfall". Originaltitel Radierung/Papier. Sign., betitelt u. bez. "Nr. 5 vom Kupfer". 21 cm x 28 cm. Rahmen.

        Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
      • Carl Hachez
        Nov. 24, 2012

        Carl Hachez

        Est: €162 - €180

        (1880 Oldenburg - 1958 Würzburg) "die Tochter des Herodes". Originaltitel Radierung /Bütten. Sign., in der Platte sign. u. betitelt. 23 cm x 16,5 cm. Rahmen.

        Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
      • HACHEZ, CARL
        Sep. 14, 2012

        HACHEZ, CARL

        Est: - €750

        HACHEZ, CARL 1880 Oldenburg - (?) 1958 Reiter im Mondschein am See Öl auf Leinwand, besch., 56 cm x 98 cm, unten rechts signiert und datiert ‚C. Hachez. (19)06'.

        Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
      • Carl Hachez, "Ein Traum" Erotica
        Aug. 26, 2011

        Carl Hachez, "Ein Traum" Erotica

        Est: - €150

        Carl Hachez, "Ein Traum" Erotica erotisch-hintergründige Darstellung eines lüsternen Dämons in Gestalt eines Affen mit Adlerklauen auf einem jungen, liegenden Mädchenakt sitzend, Farbradierung, um 1940, li. unter der Platte num. 9/200 und bet., re. unten handsign. "Carl Hachez", hinter Glas und Passep. gerahmt, Plattenmaß 23 x 29,5 cm. Künstlerinfo: auch Karl H., dt. Maler, Graphiker, Gebrauchsgraphiker und Illustrator (1880 Oldenburg bis 1958 Würzburg), bis ca. 1885 Kindheit in Oldenburg, anschließend Umzug der Familie nach Eutin/Schleswig Holstein, Lehre als Dekorationsmaler in Lübeck, stud. 1901-04 an der Königlichen Kunstschule und der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums Berlin bei Lovis Corinth, Leo von König, Ernst Heilemann und Max Koch, unternahm Studienreisen nach Paris, Südfrankreich und Spanien, Bekanntschaft mit Leonhard Boldt, ab ca. 1906 für zwei Jahre Studium an der Academie Julian Paris, anschließend Studienaufenthalte in Italien, Paris, Rom, Oberitalien, der Schweiz und Brüssel, ab 1920 als Gebrauchsgraphiker und Illustrator in Eisenach tätig, 1928 Umzug nach Berlin-Wilmersdorf, bis 1937 zeitweise Hilfs- und Vertretungslehrer an der Berliner Akad., 1938 Übersiedlung nach Düsseldorf und tätig als Buchillustrator und Pressezeichner, ab 1945 in Würzburg ansässig, Mitgl. im Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands und im Bund deutscher Gebrauchsgraphiker, Quelle: Vollmer, Dressler und Internet. ...weitere Informationen

        Auktionshaus Mehlis GmbH
      • Oil on Canvas. Signed Hachez.
        May. 21, 2010

        Oil on Canvas. Signed Hachez.

        Est: $300 - $600

        12 1/2" x 20 1/2" Three men by a campfire. Signed lower right C. Hachez. Probably German Artist Carl Hachez.

        Weiss Auctions
      Lots Per Page: