Loading Spinner

Rudolf Hellgrewe Sold at Auction Prices

Orientmaler, Painter, Landscape painter, Illustrator

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

        Auction Date

        Seller

        Seller Location

        Price Range

        to
        • Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein - Berlin 1926)
          Mar. 23, 2024

          Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein - Berlin 1926)

          Est: €300 - €360

          Herbstliches Seeufer mit Kiefern in Brandenburg. Öl/Karton, re. u. sign. 70x 100 cm. Eichenrahmen.

          Dannenberg
        • Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein/Westpr., Berlin 1860-1935)
          Mar. 21, 2024

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein/Westpr., Berlin 1860-1935)

          Est: €250 - €300

          Sommerstimmung am See mit roten Büschen Mischtechnik auf Malkarton. 28×41 cm. (Minimale Farbabplatzungen). R. (60723)

          Leo Spik
        • Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein, Berlin 1860-1935)
          Mar. 21, 2024

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein, Berlin 1860-1935)

          Est: €800 - €960

          Von der Sonne beschienene Kiefern am Ufer eines märkischen Sees. Sign. Öl auf Lwd. 72×100 cm. R. (57406)

          Leo Spik
        • HELLGREWE (Rudolf).
          Jan. 31, 2024

          HELLGREWE (Rudolf).

          Est: €6,000 - €7,000

          HELLGREWE (Rudolf). Singapour, ca. 1915, lithographie, 78,5 x 107,8 cm (feuille), signature dans la matrice en bas à gauche : « R. Hellgrewe ». Lettre de l’estampe : En bas à droite : « Dr A. Wünsche : Land un Leben. Serie III : Weltverkehr n° 3 ». Au milieu : « Singapur ». En bas à droite : « Druck und Verlag von Leutert & Schneidewind, Dresden ». Réalisée par Rudolf Hellgrewe vers 1915, cette impressionnante lithographie est une plongée au coeur de la colonie britannique de Singapour. L’artiste montre la vitalité de cette cité portuaire qui est située sur un axe stratégique du continent asiatique. La situation coloniale de Singapour est immédiatement visible par la présence d’un colon habillé en blanc au premier plan, celui-ci donne des directives au différents ouvriers qui déchargent sa marchandise. Sous l’impulsion des Britanniques, des travailleurs chinois et indiens vinrent peupler cette colonie pour développer le commerce et travailler dans les plantations d’hévéas. Ce brassage culturel est là aussi visible dans la diversité des habits des hommes qui ornent cette composition. De même, la présence de bateaux traditionnels au premier plan et celle de bateaux modernes au second témoignent aussi de l’histoire de cette ville-état entre tradition et modernité. Cette grande lithographie était utilisée dans un cadre scolaire afin de faire connaitre et découvrir le monde aux enfants allemands au début du XXe siècle. Rudolf Hellgrewe (6 octobre 1860 - 1935) était un peintre paysagiste et illustrateur allemand. Il a longtemps enseigné au Kunstgewerbemuseum (musée des arts décoratifs) de Berlin. Il est sans contestation possible l’artiste le plus célèbre de l’histoire des colonies allemandes. Hellgrewe est né à Hammerstein, dans la province de Prusse. Il a fréquenté la Königstädtische Realschule, puis la Andreas Realschule à Berlin, avant d’étudier auprès d’Eugen Bracht et de Christian Wilberg à la Berliner Kunstakademie (Académie des beaux-arts de Berlin). D’abord connu comme le peintre des lacs et des couchers de soleil du Brandebourg, il devient par la suite l’artiste par excellence des représentations coloniales. Il participe notamment aux expositions coloniales de 1896 et 1907 et est l’un des membres fondateurs du Deutsches Kolonial museum (Musée colonial allemand) en 1899. Il reçoit la médaille pour l’art et la science (Medaille für Kunst und Wissenschaft) du Grand-Duché de Mecklenburg-Schwerin et la médaille honorifique de la Société géographique d’Iéna (Geographischen Gesellschaft zu Jena).

          Gros-Delettrez
        • RUDOLF HELLGREWE (1860-1926), W
          Jan. 30, 2024

          RUDOLF HELLGREWE (1860-1926), W

          Est: -

          Rudolf Hellgrewe (1860-1926), Wooded, Markish Lake Shore in the Evening Light, oil on canvas, signed lower right, 70 x 100 cm, framed 86 x 116 cm

          Historia Auctionata
        • RUDOLF HELLGREWE (1860-1935), B
          Jan. 30, 2024

          RUDOLF HELLGREWE (1860-1935), B

          Est: -

          Rudolf Hellgrewe (1860-1935), Berlin landscape and later colonial painter, large autumn landscape with dolmen grave, oil on cardboard, signed lower right, needs cleaning, 69 x 99 cm, framed 88 x 119 cm

          Historia Auctionata
        • Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein/Westpr., Berlin 1860-1935)
          Dec. 07, 2023

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein/Westpr., Berlin 1860-1935)

          Est: €480 - €576

          Märkisches Seeufer mit Kiefern im Abendrot Sign. Öl auf Lwd. 108×140 cm (Retuschen, kl. Farbabplatzungen, an den Bildrändern teils etwas wellig, rücks. mit vier Leinenflicken hinterklebt). R. (60581)

          Leo Spik
        • Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein/Westpr., Berlin 1860-1935)
          Dec. 07, 2023

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein/Westpr., Berlin 1860-1935)

          Est: €750 - €900

          Vom Sonnenlicht beleuchtete Kiefernstämme in märkischer Landschaft an kleinem Weiher. Sign. Öl auf Lwd. 80×120 cm. R. (55187)

          Leo Spik
        • Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein - Berlin 1926)
          Jun. 24, 2023

          Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein - Berlin 1926)

          Est: €300 - €360

          Märkisches Seeufer mit Kiefern in der Abendröte: "Nach Sonnenuntergang", so auf Keilrahmen betitelt. Öl/Lwd. (kl. Hinterlegung), re. u. sign. 60x 100 cm. Originaler Goldstuckrahmen (l. best.), Anf. 20. Jh.

          Dannenberg
        • Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein - Berlin 1926)
          Mar. 25, 2023

          Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein - Berlin 1926)

          Est: €300 - €360

          Märkisches Seeufer mit Kiefern. Öl/Platte/Holz (Altersspuren, kl. Farbfehlstellen, Kratzer), re. u. sign. Ca. 50x 65 cm. R.

          Dannenberg
        • Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein - Berlin 1926)
          Mar. 25, 2023

          Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein - Berlin 1926)

          Est: €200 - €240

          Märkisches Seeufer mit Kiefern in der Abendröte. Öl/Lwd. (l. Randmängel, Altersspuren), re. u. sign. Ca. 52x 69 cm.

          Dannenberg
        • Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein 1860 - 1935 Berlin, Studium an der KA Berlin, Maler v.a. von Landschaften und Kolonialbildern),
          Feb. 11, 2023

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein 1860 - 1935 Berlin, Studium an der KA Berlin, Maler v.a. von Landschaften und Kolonialbildern),

          Est: -

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein 1860 - 1935 Berlin, Studium an der KA Berlin, Maler v.a. von Landschaften und Kolonialbildern), "Landschaft", Öl auf Leinwand, signiert unten rechts R. Hellgrewe, 20.4 x 30 cm

          Auktionshaus Plückbaum
        • Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin),
          Dec. 14, 2022

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin),

          Est: €500 - €600

          Gebirgsansicht am frühen Abend. Öl auf Karton. Sign., nicht dat. (um 1890). 70 x 100 cm. - Gerahmt (mit Altersspuren). - Über einen kleinen dunklen Tümpel wandert der Blick einen felsigen Abhang hinauf zu einem Tannendickicht. Das Licht der untergehenden Sonne am wolkigen Himmel kündet vom nahenden Abend. - An der Berliner Kunstakademie bei Eugen Braucht (1842-1921) und Christian Wilberg (1839-1882) ausgebildet, wurde Hellgrewe vor allem für seine Ansichten der märkischen Landschaft Brandenburgs bekannt. Eine Reise, die Hellgrewe 1895/96 nach Ostafrika führte, sollte ihn zum bekanntesten Maler der deutschen Kolonien und Illustrator afrikanischer Reisewerke machen. - Die großformatige Gebirgsansicht zeugt von der routinierten Hand des Landschaftsmalers. In fast schon modernem Duktus sind die Farbflächen sicher aneinandergesetzt, wobei die ruhige Silhouette immer wieder spannungsvoll unterbrochen wird.

          Zisska & Lacher
        • Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein - 1926 Berlin) "Märkische Landschaft" with windmill in the sunse
          Dec. 03, 2022

          Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein - 1926 Berlin) "Märkische Landschaft" with windmill in the sunse

          Est: -

          Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein - 1926 Berlin) "Märkische Landschaft" with windmill in the sunset, oil on cardboard, signed on the lower right, 30,5x41cm with glass frame Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein - 1926 Berlin) "Märkische Landschaft" mit Windmühle im Abendrot, Öl auf Malkarton, unten rechts signiert, 30,5x41cm mit Glasrahmen

          Auktionshaus am See
        • Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin),
          Dec. 02, 2022

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin),

          Est: €500 - €600

          Gebirgsansicht am frühen Abend. Öl auf Karton. Sign., nicht dat. (um 1890). 70 x 100 cm. - Gerahmt (mit Altersspuren). - Über einen kleinen dunklen Tümpel wandert der Blick einen felsigen Abhang hinauf zu einem Tannendickicht. Das Licht der untergehenden Sonne am wolkigen Himmel kündet vom nahenden Abend. - An der Berliner Kunstakademie bei Eugen Braucht (1842-1921) und Christian Wilberg (1839-1882) ausgebildet, wurde Hellgrewe vor allem für seine Ansichten der märkischen Landschaft Brandenburgs bekannt. Eine Reise, die Hellgrewe 1895/96 nach Ostafrika führte, sollte ihn zum bekanntesten Maler der deutschen Kolonien und Illustrator afrikanischer Reisewerke machen. - Die großformatige Gebirgsansicht zeugt von der routinierten Hand des Landschaftsmalers. In fast schon modernem Duktus sind die Farbflächen sicher aneinandergesetzt, wobei die ruhige Silhouette immer wieder spannungsvoll unterbrochen wird.

          Zisska & Lacher
        • Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein 1860 - 1935 Berlin, Studium an der KA Berlin, Maler v.a. von Landschaften und Kolonialbildern),
          Oct. 29, 2022

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein 1860 - 1935 Berlin, Studium an der KA Berlin, Maler v.a. von Landschaften und Kolonialbildern),

          Est: -

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein 1860 - 1935 Berlin, Studium an der KA Berlin, Maler v.a. von Landschaften und Kolonialbildern), "Landschaft", Öl auf Leinwand, signiert unten rechts R. Hellgrewe, 20.4 x 30 cm

          Auktionshaus Plückbaum
        • attribution: Rudolf Hellgrewe, 1860
          Oct. 21, 2022

          attribution: Rudolf Hellgrewe, 1860

          Est: €300 - €600

          attribution: Rudolf Hellgrewe, 1860 Hammerstein-1926 Berlin, studies at the academy Berlin, illustrator for travel literature and one of the most famous colonial painters, here: mountainous landscape with trees, probably in Africa, oil/paper, unsigned, from the artist's estate, approx. 21x30cm, frame approx. 29x37cm . German Description: Zuschreibung: Rudolf Hellgrewe, 1860 Hammerstein-1926 Berlin, Studium an der Akademie Berlin, Illustrator für Reiseliteratur und einer der bekanntesten Kolonialmaler, hier: bergige Landschaft mit Bäumen, wohl in Afrika, Öl/Papier, unsigniert,aus dem Nachlaß des Künstlers, ca. 21x30cm, R.ca. 29x37cm

          Henry's Auktionshaus
        • Rudolf Hellgrewe (1860-1926), pain
          Aug. 29, 2022

          Rudolf Hellgrewe (1860-1926), pain

          Est: -

          Rudolf Hellgrewe (1860-1926), painter active in Berlin and important colonial painter, studied under Eugen Bracht. Märkischer See im Abendrot, oil on cardboard, signed lower left, slightly curved, rubbed, 68 x 98 cm, framed 80 x 110 cm

          Historia Auctionata
        • Rudolf Hellgrewe, 1860 Hammerstein-1926 Berlin
          Aug. 27, 2022

          Rudolf Hellgrewe, 1860 Hammerstein-1926 Berlin

          Est: €350 - €700

          Rudolf Hellgrewe, 1860 Hammerstein-1926 Berlin, studies at the academy Berlin, illustrator for travel literature and one of the most famous colonial painters, here: landscape with groups of trees in the twilight, oil sketch character, oil/painting cardboard, signed lower right, approx. 23x28cm, frame approx. 31x37cm . German Description: Rudolf Hellgrewe, 1860 Hammerstein-1926 Berlin Studium an der Akademie Berlin, Illustrator für Reiseliteratur und einer der bekanntesten Kolonialmaler, hier: Landschaft mit Baumgruppen in der Dämmerung, Ölskizzencharakter, Öl/Malkarton, rechts unten signiert, ca. 23x28cm, R. ca. 31x37cm

          Henry's Auktionshaus
        • Rudolf Hellgrewe, 1860 Hammerstein-1926 Berlin
          Aug. 27, 2022

          Rudolf Hellgrewe, 1860 Hammerstein-1926 Berlin

          Est: €450 - €900

          Rudolf Hellgrewe, 1860 Hammerstein-1926 Berlin, studies at the academy Berlin, illustrator for travel literature and one of the most famous colonial painters, here: afterglow over an oriental city, oil sketch character, oil/painting cardboard, signed lower right and dat. 03, approx. 30x44cm, R.ca. 39x53cm . German Description: Rudolf Hellgrewe, 1860 Hammerstein-1926 Berlin, Studium an der Akademie Berlin, Illustrator für Reiseliteratur und einer der bekanntesten Kolonialmaler, hier: Abendrot über einer orientalischen Stadt, Ölskizzencharakter, Öl/Malkarton, rechts unten signiert und dat. 03, ca. 30x44cm, R. ca. 39x53cm

          Henry's Auktionshaus
        • HELLGREWE, RUDOLF (1860 HAMMERSTEIN - 1935 BERLIN). AFRICAN LANDSCAPE.
          Jun. 25, 2022

          HELLGREWE, RUDOLF (1860 HAMMERSTEIN - 1935 BERLIN). AFRICAN LANDSCAPE.

          Est: -

          HELLGREWE, Rudolf(1860 Hammerstein - 1935 Berlin) African landscape Oil / paper / cardboard. Incised signature with date (18)86. 18 x 31 cm. Framed22 x 35 cm. Mountain slope with tropical vegetation in the foreground as well as view to the "glowing" peaks .

          Auktionshaus Wendl
        • RUDOLF HELLGREWE GERMAN 1860-1935
          May. 28, 2022

          RUDOLF HELLGREWE GERMAN 1860-1935

          Est: $500 - $700

          Sunset, gouache on paper laid on board, 11.81 x 15.7 ub (30 x 39.8 cm), signed lower left, PROVENANCE: Bassenge, Berlin to private collection Boston, MA

          Trinity International Auctions & Appraisals, LLC
        • Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein/Westpreußen, Berlin 1860-1935)
          Mar. 24, 2022

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein/Westpreußen, Berlin 1860-1935)

          Est: €600 - €720

          Herbstlicher Schlachtensee in Berlin Das gegenüberliegende Ufer von der Sonne beleuchtet. Sign. Lwd. 90×120 cm. R. (57078)

          Leo Spik
        • HELLGREWE, RUDOLF (1860 HAMMERSTEIN - 1935 BERLIN). AFRIKANISCHE LANDSCHAFT.
          Mar. 05, 2022

          HELLGREWE, RUDOLF (1860 HAMMERSTEIN - 1935 BERLIN). AFRIKANISCHE LANDSCHAFT.

          Est: -

          HELLGREWE, Rudolf(1860 Hammerstein - 1935 Berlin) Afrikanische Landschaft Öl/Malkarton. Links unten schwache Ritzsignatur, rechts unten undeutlicher Zusatz. Datiert: 8.12.(18)89. 15,5 x 32,5 cm. Gerahmt21 x 38 cm. Weite Ebene mit vereinzelt stehenden Bäumen vor der Silhouette des Gebirges am Horizont Leichte Altersspuren. Maler und Illustrator in Berlin, Schüler der Akademie ebd. Literatur : Thieme/Becker.

          Auktionshaus Wendl
        • HELLGREWE, RUDOLF (1860 HAMMERSTEIN - 1935 BERLIN). AFRIKANISCHE LANDSCHAFT.
          Mar. 05, 2022

          HELLGREWE, RUDOLF (1860 HAMMERSTEIN - 1935 BERLIN). AFRIKANISCHE LANDSCHAFT.

          Est: -

          HELLGREWE, Rudolf(1860 Hammerstein - 1935 Berlin) Afrikanische Landschaft Öl/Malkarton. Links unten schwache Ritzsignatur. 15,5 x 32,5 cm. Gerahmt21 x 38 cm. Weite Ebene mit Waldgebiet vor dem Gebirge am Horizont Minimale Altersspuren. Maler und Illustrator in Berlin, Schüler der Akademie ebd. Literatur : Thieme/Becker.

          Auktionshaus Wendl
        • Hellgrewe, Rudolf ''Sonnenuntergang'' / Landscape painting
          Jan. 28, 2022

          Hellgrewe, Rudolf ''Sonnenuntergang'' / Landscape painting

          Est: -

          Hellgrewe, Rudolf. 1860 Hammerstein-1935 Berlin Landschaft im Sonnenuntergang. Öl auf Leinwand, re. u. sign. Schadstelle im Bereich Bildmitte. Auf dem Keilrahmen alte Nummerierung. 50,5 x 70,5 cm. Gerahmt. Hellgrewe, Rudolf. 1860 Hammerstein-1935 Berlin Landscape at sunset. Oil on canvas, signed lower right. Damaged area in the centre of the painting. Old numbering on the stretcher. 50,5 x 70,5 cm. Framed.

          Kunstauktionshaus Günther
        • - Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin),
          Dec. 15, 2021

          - Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin),

          Est: - €350

          Küstenlandschaft mit Schiff und Treidlern. Öl auf Karton. Sign. und dat. (18)87. Ca. 40 x 58 cm. - - Gerahmt. - Mit kleinen Kratzern. - Aus dem Nachlaß des Künstlers. -

          Zisska & Lacher
        • - Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin),
          Dec. 15, 2021

          - Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin),

          Est: - €600

          Gebirgsansicht am frühen Abend. Öl auf Karton. Sign., nicht dat. (um 1890). 70 x 100 cm. - - Gerahmt (mit Altersspuren). - Über einen kleinen, dunklen Tümpel wandert der Blick einen felsigen Abhang hinauf zu einem Tannendickicht. Das Licht der untergehenden Sonne am wolkigen Himmel kündet vom nahenden Abend. - An der Berliner Kunstakademie bei Eugen Braucht (1842-1921) und Christian Wilberg (1839-1882) ausgebildet, wurde Hellgrewe vor allem für seine Ansichten der märkischen Landschaft Brandenburgs bekannt. Eine Reise, die Hellgrewe 1895/96 nach Ostafrika führte, sollte ihn zum bekanntesten Maler der deutschen Kolonien und Illustrator afrikanischer Reisewerke machen. - Die großformatige Gebirgsansicht zeugt von der routinierten Hand des Landschaftsmalers. In fast schon modernem Duktus sind die Farbflächen sicher aneinandergesetzt, wobei die ruhige Silhouette immer wieder spannungsvoll unterbrochen wird.

          Zisska & Lacher
        • Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein-Berlin 1935)
          Dec. 11, 2021

          Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein-Berlin 1935)

          Est: €200 - €240

          Märkisches Seeufer mit Kiefern. Öl/Lwd., re. u. sign. 51x 71 cm. R.

          Dannenberg
        • Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein, Berlin 1860–1935)
          Dec. 09, 2021

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein, Berlin 1860–1935)

          Est: €600 - €720

          Baumgruppe, Birke und schmaler Weg Sign. Lwd. 71×95 cm. (50549)

          Leo Spik
        • Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein, Berlin 1860–1935)
          Dec. 09, 2021

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein, Berlin 1860–1935)

          Est: €600 - €720

          Einsamer See mit hügeligem Ufer und vier Birken. Sign. Lwd., allseitig beschn. 71×95 cm. R. (50549)

          Leo Spik
        • - Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin),
          Dec. 02, 2021

          - Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin),

          Est: - €350

          Küstenlandschaft mit Schiff und Treidlern. Öl auf Karton. Sign. und dat. (18)87. Ca. 40 x 58 cm. - - Gerahmt. - Mit kleinen Kratzern. - Aus dem Nachlaß des Künstlers. -

          Zisska & Lacher
        • - Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin),
          Dec. 02, 2021

          - Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin),

          Est: - €600

          Gebirgsansicht am frühen Abend. Öl auf Karton. Sign., nicht dat. (um 1890). 70 x 100 cm. - - Gerahmt (mit Altersspuren). - Über einen kleinen, dunklen Tümpel wandert der Blick einen felsigen Abhang hinauf zu einem Tannendickicht. Das Licht der untergehenden Sonne am wolkigen Himmel kündet vom nahenden Abend. - An der Berliner Kunstakademie bei Eugen Braucht (1842-1921) und Christian Wilberg (1839-1882) ausgebildet, wurde Hellgrewe vor allem für seine Ansichten der märkischen Landschaft Brandenburgs bekannt. Eine Reise, die Hellgrewe 1895/96 nach Ostafrika führte, sollte ihn zum bekanntesten Maler der deutschen Kolonien und Illustrator afrikanischer Reisewerke machen. - Die großformatige Gebirgsansicht zeugt von der routinierten Hand des Landschaftsmalers. In fast schon modernem Duktus sind die Farbflächen sicher aneinandergesetzt, wobei die ruhige Silhouette immer wieder spannungsvoll unterbrochen wird.

          Zisska & Lacher
        • HELLGREWE, Rudolf (1860 Hammerstein - 1935 Berlin). Forsthaus in der Abendsonne.
          Oct. 30, 2021

          HELLGREWE, Rudolf (1860 Hammerstein - 1935 Berlin). Forsthaus in der Abendsonne.

          Est: -

          HELLGREWE, Rudolf(1860 Hammerstein - 1935 Berlin) Forsthaus in der Abendsonne Öl/Leinwand. Rechts unten signiert. 70 x 100 cm. Gerahmt94 x 124 cm. Das Haus am Wasser zwischen den Kiefern in rotem Licht Altersspuren. Maler und Illustrator in Berlin, Schüler der Akademie ebd. Literatur: Thieme/Becker.

          Auktionshaus Wendl
        • Hellgrewe, Rudolf
          Aug. 08, 2021

          Hellgrewe, Rudolf

          Est: - €120

          (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin), Landschaften. Drei Zeichnungen in Kohle und Bleistift auf bräunlichem Papier. Jeweils sign. und nicht dat. (um 1880). 15 x 20 bis 14 x 21,5 cm. - Unter Glas ohne Rahmen (Altersspuren). - Papier leicht gebräunt, Glas mit alten Ausstellungsnummern. - Aus dem Nachlaß des Künstlers. •

          Zisska & Lacher
        • Hellgrewe, Rudolf
          Aug. 08, 2021

          Hellgrewe, Rudolf

          Est: - €400

          (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin), Küstenlandschaft mit Schiff und Treidlern. Öl auf Karton. Sign. und dat. (18)87. Ca. 40 x 58 cm. - Gerahmt. - Mit kleinen Kratzern. - Aus dem Nachlaß des Künstlers. •

          Zisska & Lacher
        • Hellgrewe, Rudolf
          Aug. 08, 2021

          Hellgrewe, Rudolf

          Est: - €700

          (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin), Gebirgsansicht am frühen Abend. Öl auf Karton. Sign., nicht dat. (um 1890). 70 x 100 cm. - Gerahmt (mit Altersspuren). • Über einen kleinen, dunklen Tümpel wandert der Blick einen felsigen Abhang hinauf zu einem Tannendickicht. Das Licht der untergehenden Sonne am wolkigen Himmel kündet vom nahenden Abend. - An der Berliner Kunstakademie bei Eugen Braucht (1842-1921) und Christian Wilberg (1839-1882) ausgebildet, wurde Hellgrewe vor allem für seine Ansichten der märkischen Landschaft Brandenburgs bekannt. Eine Reise, die Hellwege 1895/96 nach Ostafrika führte, sollte ihn zum bekanntesten Maler der deutschen Kolonien und Illustrator afrikanischer Reisewerke machen. - Die großformatige Gebirgsansicht zeugt von der routinierten Hand des Landschaftsmalers. In fast schon modernem Duktus sind die Farbflächen sicher aneinandergesetzt, wobei die ruhige Silhouette immer wieder spannungsvoll unterbrochen wird.

          Zisska & Lacher
        • Hellgrewe, Rudolf
          Jul. 23, 2021

          Hellgrewe, Rudolf

          Est: - €120

          (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin), Landschaften. Drei Zeichnungen in Kohle und Bleistift auf bräunlichem Papier. Jeweils sign. und nicht dat. (um 1880). 15 x 20 bis 14 x 21,5 cm. - Unter Glas ohne Rahmen (Altersspuren). - Papier leicht gebräunt, Glas mit alten Ausstellungsnummern. - Aus dem Nachlaß des Künstlers. •

          Zisska & Lacher
        • Hellgrewe, Rudolf
          Jul. 23, 2021

          Hellgrewe, Rudolf

          Est: - €300

          (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin), Landschaften. Drei Arbeiten in Öl auf Leinwand auf Karton. Jeweils sign. • Abendliche Silhouette einer Stadt. Dat. (18)83. 30,5 x 44,5 cm.Flußlandschaft mit abendroten Wolken. 22,8 x 28 cm. Marschlandschaft. 26 x 44,5 cm.

          Zisska & Lacher
        • Hellgrewe, Rudolf
          Jul. 23, 2021

          Hellgrewe, Rudolf

          Est: - €180

          (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin), Landschaften. Zwei Arbeiten in Öl auf Leinwand auf Karton. Jeweils sign., eine Arbeit dat. (18)83. - Gerahmt (mit Altersspuren, ein Rahmen stark beschädigt). • Gebirgslandschaft. 24 x 36,2 cm. - Heidelandschaft. Ca. 30 x 48 cm.

          Zisska & Lacher
        • Hellgrewe, Rudolf
          Jul. 23, 2021

          Hellgrewe, Rudolf

          Est: - €400

          (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin), Küstenlandschaft mit Schiff und Treidlern. Öl auf Karton. Sign. und dat. (18)87. Ca. 40 x 58 cm. - Gerahmt. - Mit kleinen Kratzern. - Aus dem Nachlaß des Künstlers. •

          Zisska & Lacher
        • Hellgrewe, Rudolf
          Jul. 23, 2021

          Hellgrewe, Rudolf

          Est: - €120

          (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin), Heidelandschaft. Öl auf Malkarton. Sign., nicht dat. (um 1900). 37,4 x 49,4 cm. - Mit Rahmenabruck, leichten Kratzern und Randschäden. - Aus dem Nachlaß des Künstlers. •

          Zisska & Lacher
        • Hellgrewe, Rudolf
          Jul. 23, 2021

          Hellgrewe, Rudolf

          Est: - €300

          (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin), Impressionen aus Afrika. Drei Ansichten. Öl auf Karton. Jeweils sign., eine Ansicht bezeichnet "Pagar(l)", eine andere dat. (18)86. Sichtmaß: jeweils 14,5 x 29,5 cm; Rahmenmaß: jeweils 32,3 x 43,3 cm. - Einheitlich unter Glas gerahmt (leichte Altersspuren, nicht geöffnet). • Die kleinen Panoramen, die möglicherweise die Gegend um den Kilimandscharo wiedergeben, dienten dem Künstler wohl vor allem dazu, Stimmung und Farben der Landschaft auf seiner Reise einzufangen. Sie zeugen von der bereits sehr sicheren Hand des damals Mitte Zwanzigjährigen.

          Zisska & Lacher
        • Hellgrewe, Rudolf
          Jul. 23, 2021

          Hellgrewe, Rudolf

          Est: - €200

          (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin), Impressionen aus Afrika. Zwei Ansichten. • Abendstimmung. Öl auf leinwandstrukturiertem Karton. Sign., nicht dat. (um 1885). 24 x 36,5 cm.Landschaft mit Bäumen. Gouache auf dünnem Karton. Nicht sign. und dat. (um 1885). 20,2 x 29,2 cm.Den jungen Landschaftsmaler führte 1885-86 eine Reise durch Ostafrika, wo zahlreiche Gemälde und Zeichnungen entstanden.

          Zisska & Lacher
        • Hellgrewe, Rudolf
          Jul. 23, 2021

          Hellgrewe, Rudolf

          Est: - €700

          (Hammerstein in Westpreußen 1860-1935 Berlin), Gebirgsansicht am frühen Abend. Öl auf Karton. Sign., nicht dat. (um 1890). 70 x 100 cm. - Gerahmt (mit Altersspuren). • Über einen kleinen, dunklen Tümpel wandert der Blick einen felsigen Abhang hinauf zu einem Tannendickicht. Das Licht der untergehenden Sonne am wolkigen Himmel kündet vom nahenden Abend. - An der Berliner Kunstakademie bei Eugen Braucht (1842-1921) und Christian Wilberg (1839-1882) ausgebildet, wurde Hellgrewe vor allem für seine Ansichten der märkischen Landschaft Brandenburgs bekannt. Eine Reise, die Hellwege 1895/96 nach Ostafrika führte, sollte ihn zum bekanntesten Maler der deutschen Kolonien und Illustrator afrikanischer Reisewerke machen. - Die großformatige Gebirgsansicht zeugt von der routinierten Hand des Landschaftsmalers. In fast schon modernem Duktus sind die Farbflächen sicher aneinandergesetzt, wobei die ruhige Silhouette immer wieder spannungsvoll unterbrochen wird.

          Zisska & Lacher
        • Rudolf HELLGREWE (1860-1926) | Rudolf HELLGREWE (1860-1926)
          Jul. 20, 2021

          Rudolf HELLGREWE (1860-1926) | Rudolf HELLGREWE (1860-1926)

          Est: €250 - €450

          "Märkisches Seeufer" Gemälde Öl / Leinwand, 70 cm x 101, gerahmt 85 cm x 116 cm, rechts unten signiert | "Märkisches Seeufer" painting oil / canvas, 70 cm x 101, framed 85 cm x 116 cm, signed at the lower right

          Auktionshaus Kloss
        • Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein, Berlin 1860-1935)
          Jun. 24, 2021

          Hellgrewe, Rudolf (Hammerstein, Berlin 1860-1935)

          Est: €800 - €960

          Von der Sonne beschienene Kiefern am Ufer eines märkischen Sees. Sign. Lwd. 72×100 cm. R. (57406)

          Leo Spik
        • Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein-Berlin 1935)
          Jun. 19, 2021

          Hellgrewe, Rudolf (1860 Hammerstein-Berlin 1935)

          Est: €12 - €14

          Märkisches Seeufer mit Kiefern in der Abendröte. Öl/Lwd., auf Holzplatte aufgezogen, re. u. sign. 76x 99 cm. Goldstuckrahmen.

          Dannenberg
        Lots Per Page: