Loading Spinner

Franz Hofstötter Sold at Auction Prices

Painter, Sculptor

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

      Auction Date

      Seller

      Seller Location

      Price Range

      to
      • Franz Hofstötter
        Apr. 28, 2024

        Franz Hofstötter

        Est: €2,200 - €4,400

        (1871 München - 1958 Bachern am Wörthsee) Madonna mit gekreuzten Händen Eine junge Schönheit mit porzellanfarbenem Teint, Nimbus und mit Goldfäden durchwirktem Schleier hebt sich effektvoll strahlend vom nächtlichen, schwarz-blauem Hintergrund ab. Symbolistisches Werk Hofstötters, der seine Ausbildung an der Kunstgewerbeschule und der Akademie in München erhielt und sich anschließend auf eine dreijährige Studienreise durch Europa begab. 1896 wurde er mit der Gestaltung der Landesausstellung in Nürnberg beauftragt und übernahm 1896-1901 die Ausmalung der Pfarrkirche Herz Jesu in Ludwigsthal. Das flächendeckende Bildprogramm stellt sein umfangreichstes Werk dar und ist heute noch in seiner ursprünglichen Form weitgehend erhalten. Es folgten zahlreiche weitere Aufträge für die Gestaltung kirchlicher Innenräume. Als Glaskünstler - u. a. als Entwerfer für die Glasmanufaktur Johann Lötz Wwe., Klostermühle - erhielt er hohe internationale Auszeichnungen, wie die Silberne und Goldene Medaille bei der Weltausstellung 1900 in Paris. Öl/Lwd. (Malwarenstempel von Rudolf C. Hebberling, München). L. ob. sign.; 60,5 cm x 50 cm. Rahmen. Oil on canvas. Signed.

        Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
      • FRANZ HOFSTÖTTER (1871-1958), MU
        Apr. 16, 2024

        FRANZ HOFSTÖTTER (1871-1958), MU

        Est: -

        Franz Hofstötter (1871-1958), Munich painter and glass designer of the Art Nouveau period, ''Madonna'', oil on canvas, signed top left ''H. Hofstötter'', 60 x 50 cm, framed 69 x 59 cm

        Historia Auctionata
      • Sammlung
        Feb. 16, 2024

        Sammlung

        Est: €70 - €100

        von 3 Gemälden mit Portraits, davon 2 auf Lwd. u. eines auf Sperrholz. 2 sign. ╔Franz Hofstötter╗ (1871-1958). Pfeiferauchender Mann. 44 x 42 cm. Sign. - ╔Caspar Augustin Geiger╗ (1847-1924). Älterer bärtiger Mann im schwarzen Anzug. 78 x 61 cm. Sign., dat. 1899 u. mit Ortsbez. Kaiserslautern. - Mann in Kleidung des 18./19. Jhs. mit Brief. 78 x 61. - 2 Gemälde mit Abplatzungen. D

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • FRANZ HOFSTÖTTER (FORM) AND JOHANN LÖTZ WITWE: VASE WITH FORM DESIGN FOR THE WORLD'S FAIR
        Jun. 21, 2023

        FRANZ HOFSTÖTTER (FORM) AND JOHANN LÖTZ WITWE: VASE WITH FORM DESIGN FOR THE WORLD'S FAIR

        Est: €1,500 - €2,500

        Franz Hofstötter (form) and Johann Lötz Witwe Vase with form design for the World's Fair colourless glass, silver-yellow splashes; iridescent h. 21.5 cm Ricke, Ploil, u. A.: Lötz, 2003, p. 295 (décor); Lötz. Musterschnitte, 1989, p. 91 (form); Ernst Ploil, Toby Sharp, Lötz 1900. Die Glasfabrik Lötz auf der Pariser Weltausstellung 1900, Vienna 2017, p. 80

        Im Kinsky
      • FRANZ HOFSTÖTTER (DESIGN) AND JOHANN LÖTZ WITWE : VASE WITH DESIGN FOR THE WORLD'S FAIR
        Jun. 21, 2023

        FRANZ HOFSTÖTTER (DESIGN) AND JOHANN LÖTZ WITWE : VASE WITH DESIGN FOR THE WORLD'S FAIR

        Est: €1,500 - €2,500

        Franz Hofstötter (design) and Johann Lötz Witwe Vase with design for the World's Fair colourless glass, overlaid in green; silver-yellow meltings with colourless threads, iridescent h. 17 cm Ricke, Ploil, a.o.: Lötz, 2003, p. 295 (decor); Lötz. Musterschnitte, 1989, p. 63 (form)

        Im Kinsky
      • Franz Hofstötter, "Die Fahrten des Don Quichotte ..."
        May. 27, 2023

        Franz Hofstötter, "Die Fahrten des Don Quichotte ..."

        Est: -

        Franz Hofstötter, "Die Fahrten des Don Quichotte ..." Darstellung des Ritters von der traurigen Gestalt, hoch zu Ross auf einer Brücke im tiefen Bachgrund, gefolgt von seinem treuen Diener Sancho Pansa, Episode aus "Fahrten und Abenteuer des hochsinnigen Ritters Don Quichotte von der Mancha und seines launigen Knappen Sancho Pansa", pastose Malerei in dunkeltoniger Farbigkeit, Öl auf Leinwand, rechts unten signiert und datiert "Hofstötter Franz: 1927", Retuschen, original gerahmt, Falzmaße ca. 103 x 101 cm. Künstlerinfo: eigentlich Franz Josef Hofstötter auch Franz Xaver Hofstötter, dt. Maler, Bildhauer, Architekt, Stukkateur, Glasmaler, Freskant und Kunstgewerbler (1871 München bis 1958 Bachern), 1887–90 Schüler von Privatschulen und der Kunstgewerbeschule München, studierte 1890–93 an der Akademie München bei Gabriel von Hackl, Wilhelm von Lindenschmit dem Jüngeren und Wilhelm von Ruemann, unternahm 1893–96 Studienreisen, unter anderem nach Italien, schuf in der Folge ab 1894 bis zum 1. Weltkrieg Kirchenausstattungen und erlangte Berühmtheit durch seine Gesamtausgestaltungen der neuromanischen Maximilianskirche zu München, der Pfarrkirche Herz Jesu in Ludwigsthal und der Jugendstil-Pfarrkirche St. Josef in Weiden/Oberpfalz, 1896 Gestaltung der Landesausstellung in Nürnberg und mit Ferdinand Wagner Ausführung eines Wandgemäldes im Passauer Rathaus, parallel schuf er 1896–1911 Entwürfe für die Glasmanufaktur Lötz (Klostermühle), die seinen Nachruhm sicherten, 1900 Silbermedaille auf der Weltausstellung Paris, beschickte die Ausstellungen im Glaspalast München, ab 1914 Jurymitglied der Gesellschaft für Christliche Kunst in München, Kriegsdienst im 1. Weltkrieg, 1918 Zusammenbruch in Folge von Krieg und Überlastung führten zum Rückzug nach Oberbayern und weitgehender Aufgabe seines künstlerischen Schaffens, 1919–29 Übersiedlung auf die Mausinsel (Wörthinsel) im Wörthsee, 1929 kurzzeitig Kolonialwarenhändler in Bachern, nach 1945 Umzug nach Schlagenhofen am Wörthsee, Quelle: Thieme-Becker, Matrikel der Münchner Akademie, Saur Bio-Bibliographisches Lexikon, Mergl–Plioil– Ricke "Lötz – Böhmisches Glas 1880–1940" und Regio-Wiki Niederbayern. Franz Hofstötter, "The Journeys of Don Quixote ..." Depiction of the knight of the sad figure, high on his horse on a bridge in the deep bottom of a stream, followed by his faithful servant Sancho Panza, episode from "Journeys and Adventures of the high-minded knight Don Quixote of Mancha and his whimsical squire Sancho Panza", impasto painting in dark-toned colours, oil on canvas, signed and dated lower right "Hofstötter Franz: 1927", retouching, originally framed, folding dimensions approx. 103 x 101 cm. Depiction of the knight of the sad figure, high on his horse on a bridge in the deep bottom of a stream, followed by his faithful servant Sancho Panza, episode from "Journeys and Adventures of the high-minded knight Don Quixote of Mancha and his whimsical squire Sancho Panza", impasto painting in dark-toned colours, oil on canvas, signed and dated lower right "Hofstötter Franz: 1927", retouching, originally framed, folding dimensions approx. 103 x 101 cm. Artist info: actually Franz Josef Hofstötter also Franz Xaver Hofstötter, Germ. Painter, sculptor, architect, stucco artist, glass painter, fresco artist and craftsman (1871 Munich to 1958 Bachern), 1887-90 pupil of public schools and the Munich School of Arts and Crafts, studied 1890-93 at the Munich Academy under Gabriel von Hackl, Wilhelm von Lindenschmit the Younger and Wilhelm von Ruemann, undertook study trips 1893-96, among others to Italy, subsequently created church furnishings from 1894 until the 1st World War. He became famous for his complete designs of the neo-Romanesque Maximilianskirche in Munich, the Herz Jesu parish church in Ludwigsthal and the Art Nouveau parish church of St. Joseph in Weiden/Upper Palatinate. In 1896 he designed the regional exhibition in Nuremberg and, together with Ferdinand Wag

        Auktionshaus Mehlis GmbH
      • Sammlung
        Dec. 17, 2022

        Sammlung

        Est: €100 - €150

        von 3 Gemälden mit Portraits, davon 2 auf Lwd. u. eines auf Sperrholz. 2 sign. ╔Franz Hofstötter╗ (1871-1958). Pfeiferauchender Mann. 44 x 42 cm. Sign. - ╔Caspar Augustin Geiger╗ (1847-1924). Älterer bärtiger Mann im schwarzen Anzug. 78 x 61 cm. Sign., dat. 1899 u. mit Ortsbez. Kaiserslautern. - Mann in Kleidung des 18./19. Jhs. mit Brief. 78 x 61. - 2 Gemälde mit Abplatzungen. D

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • FRANZ HOFSTÖTTER (DESIGN) AND JOHANN LÖTZ WITWE : VASE WITH DESIGN FOR THE WORLD FAIR
        Dec. 07, 2022

        FRANZ HOFSTÖTTER (DESIGN) AND JOHANN LÖTZ WITWE : VASE WITH DESIGN FOR THE WORLD FAIR

        Est: €4,000 - €8,000

        Franz Hofstötter (design) and Johann Lötz Witwe Vase with design for the world fair colourless glass, overlaid in green; silver-yellow meltings with colourless threads h. 17 cm Ricke, Ploil, a.o.: Lötz, 2003, p. 295 (decor); Lötz. Musterschnitte, 1989, p. 63 (form)

        Im Kinsky
      • FRANZ HOFSTÖTTER AND JOHANN LÖTZ WITWE: VASE FOR THE PARIS WORLD FAIR
        Dec. 07, 2022

        FRANZ HOFSTÖTTER AND JOHANN LÖTZ WITWE: VASE FOR THE PARIS WORLD FAIR

        Est: €12,000 - €20,000

        Franz Hofstötter and Johann Lötz Witwe Vase for the Paris World Fair colourless glass, underlaid in yellow, silver-yellow bands, overlaid in dark brown in the bottom area; iridescent; signed "Loetz/Austria" H. 12.2 cm Ricke, Ploil, a.o.: Lötz, 2003, p. 300 (Decor); Lötz. Musterschnitte, 1989, p. 91 (Form); Ernst Ploil, Toby Sharp, Lötz 1900. Die Glasfabrik Lötz auf der Pariser Weltausstellung 1900, Vienna 2017, p. 88

        Im Kinsky
      • Loetz, Vase Version 119
        Nov. 19, 2022

        Loetz, Vase Version 119

        Est: €480 - €960

        Vase version 119 from 1911. Colorless glass, blue reliefed grid-like decoration. Star cut motif on the bottom. H. 11.8 cm.

        Kunst und Design Auktionshaus Schops Turowski
      • Sammlung
        Jul. 09, 2022

        Sammlung

        Est: €140 - €200

        von 3 Gemälden mit Portraits, davon 2 auf Lwd. u. eines auf Sperrholz. 2 sign. ╔Franz Hofstötter╗ (1871-1958). Pfeiferauchender Mann. 44 x 42 cm. Sign. - ╔Caspar Augustin Geiger╗ (1847-1924). Älterer bärtiger Mann im schwarzen Anzug. 78 x 61 cm. Sign., dat. 1899 u. mit Ortsbez. Kaiserslautern. - Mann in Kleidung des 18./19. Jhs. mit Brief. 78 x 61. - 2 Gemälde mit Abplatzungen. D

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • FRANZ HOFSTÖTTER (DESIGN) AND JOHANN LÖTZ WITWE : VASE WITH DESIGN FOR THE WORLD EXHIBITION
        Jun. 29, 2022

        FRANZ HOFSTÖTTER (DESIGN) AND JOHANN LÖTZ WITWE : VASE WITH DESIGN FOR THE WORLD EXHIBITION

        Est: €4,000 - €8,000

        Franz Hofstötter (design) and Johann Lötz Witwe Vase with design for the world exhibition colourless glass; underlaid in dark blue, silver-yellow splashes; iridescent h. 19.2 cm Ricke, Ploil, a.o.: Lötz, 2003, p. 295 (decor); Lötz. Musterschnitte, 1989, p. 90 (form); Ernst Ploil, Toby Sharp, Lötz 1900. Die Glasfabrik Lötz auf der Pariser Weltausstellung 1900, Wien 2017, p. 46 and 47

        Im Kinsky
      • Sammlung
        Feb. 19, 2022

        Sammlung

        Est: €200 - €300

        von 3 Gemälden mit Portraits, davon 2 auf Lwd. u. eines auf Sperrholz. 2 sign. ╔Franz Hofstötter╗ (1871-1958). Pfeiferauchender Mann. 44 x 42 cm. Sign. - ╔Caspar Augustin Geiger╗ (1847-1924). Älterer bärtiger Mann im schwarzen Anzug. 78 x 61 cm. Sign., dat. 1899 u. mit Ortsbez. Kaiserslautern. - Mann in Kleidung des 18./19. Jhs. mit Brief. 78 x 61. - 2 Gemälde mit Abplatzungen. D

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • Franz Hofstötter (Form) und Johann Lötz Witwe Vase mit Entwurf für die Weltausstellung
        Dec. 15, 2021

        Franz Hofstötter (Form) und Johann Lötz Witwe Vase mit Entwurf für die Weltausstellung

        Est: €5,000 - €8,000

        Franz Hofstötter (form) Vase for the parisan world exhibition colourless glass, underlaid in dark blue, silver-yellow splahes; iridescent h. 25 cm Ploil, Sharp, Lötz 1900. Die Glasfabrik Lötz auf der Pariser Weltausstellung 1900, Vienna 2017, p. 92; Ricke, Ploil, a.o.: Lötz, 2003, p. 295 (decor); Lötz. Musterschnitte, 1989, p. 91 (form)

        Im Kinsky
      • Franz Hofstötter und Johann Lötz Witwe Vase für die Pariser Weltausstellung
        Dec. 15, 2021

        Franz Hofstötter und Johann Lötz Witwe Vase für die Pariser Weltausstellung

        Est: €4,000 - €6,000

        Franz Hofstötter Vase for the parisan world exhibition colourless glass, underlaid in yellow, overlaid in orange and dark brown, melted on silver-yellow threads; iridescent; signed: "Loetz/Austria" h. 14.9 cm Ricke, Ploil, a.o.: Lötz, 2003, p. 300 (decor); Lötz. Musterschnitte, 1989, p. 91 (form); Ernst Ploil, Toby Sharp, Lötz 1900. Die Glasfabrik Lötz auf der Pariser Weltausstellung 1900, Vienna 2017, p. 70

        Im Kinsky
      • Franz Hofstötter und Johann Lötz Witwe Vase für die Pariser Weltausstellung
        Dec. 15, 2021

        Franz Hofstötter und Johann Lötz Witwe Vase für die Pariser Weltausstellung

        Est: €7,000 - €12,000

        Franz Hofstötter Vase for the parisan world exhibition colourless glass, underlaid in yellow, overlaid in orange and dark brown, melted on silver-yellow threads; iridescent; signed: "Loetz/Austria" h. 8.9 cm; dm. 13 cm Ricke, Ploil, a.o.: Lötz, 2003, p. 300 (decor); Lötz. Musterschnitte, 1989, p. 90 (form); Ploil, Sharp, Lötz 1900. Die Glasfabrik Lötz auf der Pariser Weltausstellung 1900, Vienna 2017, p. 40

        Im Kinsky
      • Franz Hofstötter zugeschrieben und Johann Lötz Witwe Vase mit Silbermontierung
        Dec. 15, 2021

        Franz Hofstötter zugeschrieben und Johann Lötz Witwe Vase mit Silbermontierung

        Est: €7,000 - €12,000

        Attributed to Franz Hofstötter Vase with silver mounting colourless glass, underlaid in green, aventurin-meltings, silver-yellow meltings; contours and leafs partially engraved; iridescent; signed: "Loetz/Austria"; silver mounting melted on with 2 leafs; marked on the handels: silver fineness "830" and 2 hard to read marks h. 11.8 cm; dm. 19.5 cm Ricke, Ploil, a.o.:, Lötz. Musterschnitte, 1989, p. 74 (form & decor)

        Im Kinsky
      • Franz Hofstötter, "Madonna"
        May. 29, 2021

        Franz Hofstötter, "Madonna"

        Est: -

        Franz Hofstötter, "Madonna" Halbfigurenbildnis einer Heiligen, mit vor der Brust gekreuzten Armen, vor dunklem Grund, mit blauem Iris, gering pastose Malerei in sublimer Farbigkeit in der Tradition des Jugendstils, Öl auf Leinwand, links oben vom Rahmen verdeckt signiert "F. Hofstötter", links unten sekundär bezeichnet "FH", rückseitig auf dem Keilrahmen Stempel einer Münchner Malutensilienhandlung, geringe Craquelure, etwas reinigungsbedürftig, in Zweitverwendung im prächtigen, mit Rosen beschnitzten Jugendstilrahmen mit erweitertem Falz gerahmt, Gemäldemaße 60 x 50 cm, Lichte Rahmenmaße maximal 52 x 44 cm. Künstlerinfo: eigentlich Franz Josef Hofstötter auch Franz Xaver Hofstötter, dt. Maler, Bildhauer, Architekt, Stukkateur, Glasmaler, Freskant und Kunstgewerbler (1871 München bis 1958 Bachern), 1887–90 Schüler von Privatschulen und der Kunstgewerbeschule München, studierte 1890–93 an der Akademie München bei Gabriel von Hackl, Wilhelm von Lindenschmit dem Jüngeren und Wilhelm von Ruemann, unternahm 1893–96 Studienreisen, unter anderem nach Italien, schuf in der Folge ab 1894 bis zum 1. Weltkrieg Kirchenausstattungen und erlangte Berühmtheit durch seine Gesamtausgestaltungen der neoromanischen Maximilianskirche zu München, der Pfarrkirche Herz Jesu in Ludwigsthal und der Jugendstil-Pfarrkirche St. Josef in Weiden/Oberpfalz, 1896 Gestaltung der Landesausstellung in Nürnberg und mit Ferdinand Wagner Ausführung eines Wandgemäldes im Passauer Rathaus, parallel schuf er 1896–1911 Entwürfe für die Glasmanufaktur Lötz (Klostermühle), die seinen Nachruhm sicherten, 1900 Silbermedaille auf der Weltausstellung Paris, beschickte die Ausstellungen im Glaspalast München, ab 1914 Jurymitglied der Gesellschaft für Christliche Kunst in München, Kriegsdienst im 1. Weltkrieg, 1918 Zusammenbruch infolge von Krieg und Überlastung führen zum Rückzug nach Oberbayern und weitgehender Aufgabe seines künstlerischen Schaffens, 1919–29 Übersiedlung auf die Mausinsel (Wörthinsel) im Wörthsee, 1929 kurzzeitig Kolonialwarenhändler in Bachern, nach 1945 Umzug nach Schlagenhofen am Wörthsee, Quelle: Thieme-Becker, Matrikel der Münchner Akademie, Saur Bio-Bibliographisches Lexikon, Mergl – Ploil – Ricke "Lötz – Böhmisches Glas 1880–1940" und Regio-Wiki Niederbayern.

        Auktionshaus Mehlis GmbH
      • Franz Hofstotter (Munich 1871 - 1958 Bachern).
        Oct. 20, 2009

        Franz Hofstotter (Munich 1871 - 1958 Bachern).

        Est: €4,000 - €5,000

        Franz Hofstotter (Munich 1871 - 1958 Bachern). Symbolistic painting 'Dancing Nymph', 1914. 150 x 148 cm. Oil on canvas. Signed and dated upper left: HOFSTOTTER FRANZ 1914. Goldframe. One spot restored.

        Quittenbaum Kunstauktionen GmbH
      • Franz Hofstötter(1871-1958),Vase, Entwurf 1906,
        Nov. 26, 2008

        Franz Hofstötter(1871-1958),Vase, Entwurf 1906,

        Est: €4,000 - €6,000

        Franz Hofstötter(1871-1958),Vase, Entwurf 1906, Ausführung Lötz Witwe, Klostermühle, Dekor Titania orangeopal mit grün, farbloses Glas mit orangem Opalunterfang, unter farbloser Deckschicht im unteren Teil mit grünen, im oberen mit silbernen Fäden umsponnen und unregelmäßig nach oben und unten verzogen, Höhe 35 cm, (B).

        Dorotheum
      Lots Per Page: