Loading Spinner

Franz von Lenbach Sold at Auction Prices

Painter, Porträtmaler, Caricaturist, b. 1836 - d. 1904

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

            Auction Date

            Seller

            Seller Location

            Price Range

            to
            • Franz Seraph von Lenbach: Portrait of a Lady
              Jan. 31, 2024

              Franz Seraph von Lenbach: Portrait of a Lady

              Est: €1,600 - €1,800

              LENBACH, FRANZ SERAPH VON 1836 Schrobenhausen - 1904 Munich Title: Portrait of a Lady. Oil sketch. Technique: Oil on canvas. Measurement: 108 x 76,5cm. Frame: Framed. Verso: On the canvas estate stamp of Lolo von Lenbach, 19.02.1937 with no. 10, resp. 25. Provenance: Private ownership, Germany. Franz Seraph von Lenbach Germany Munich School 19th C. Paintings Framed Portrait Sketch Figure / Figures Explanations to the Catalogue Estimated shipping costs for this lot: Arrangement after the auction.

              Van Ham Kunstauktionen
            • Franz von Lenbach Otto, Prince of Bismarck
              Dec. 07, 2023

              Franz von Lenbach Otto, Prince of Bismarck

              Est: €2,500 - €3,000

              Franz von Lenbach 1836 Schrobenhausen - 1904 München Otto, Prince of Bismarck Signed and dated 1893 lower right. Mixed technique auf cardboard / plywood. 70.5 x 54.5 cm. Restored. Minor damage.

              Neumeister
            • Franz von Lenbach Portrait of Lolo von Lenbach with Marion ("Margo")
              Dec. 07, 2023

              Franz von Lenbach Portrait of Lolo von Lenbach with Marion ("Margo")

              Est: €3,000 - €3,500

              Franz von Lenbach 1836 Schrobenhausen - 1904 München Portrait of Lolo von Lenbach with Marion ("Margo") Inscribed by Lolo von Lenbach and dedicated to granddaughter Charlotte, Munich, Christmas 1912, verso. Mixed technique auf cardboard. 78 x 71.5 cm. Restored. Minor damage. Minor damage to frame (97 x 93 cm).

              Neumeister
            • Franz von Lenbach Portrait of Auguste Richter with two children
              Dec. 07, 2023

              Franz von Lenbach Portrait of Auguste Richter with two children

              Est: €5,000 - €7,000

              Franz von Lenbach 1836 Schrobenhausen - 1904 München Portrait of Auguste Richter with two children Signed, inscribed with the place name Rom and dated 1893 lower right. Another sketch verso. Mixed technique auf cardboard. 124.5 x 78 cm. Minor damage. Minor damage to frame (135.5 x 88.5 cm). Die Komposition vorliegender Skizze findet sich links auf einer weiteren Skizze Lenbachs, die ebenfalls in dieser Auktion vertreten ist, s. Kat.-Nr. 534. Auguste Richter, geb. Wehrkamp (1850-1920), war die Frau des Hamburger Unternehmers und Bankiers Julius Richter (1836-1909), u. a. Mitbegründer der Holsten-Brauerei, die heute zum dänischen Brauereikonzern Carlsberg A/S gehört. In biographischen Aufzeichnungen Ludwig Richters von 1905/6 beschreibt dieser eine Reise mit seiner Familie nach Italien und wie er in Rom Franz von Lenbach mit der "Ausführung von zwei Familienporträt-Gruppen" beauftragt hat und dazu einige Sitzungen in dessen Atelier im ersten Stock des Palazzo Borghese stattfanden.

              Neumeister
            • Franz von Lenbach Family portrait
              Dec. 07, 2023

              Franz von Lenbach Family portrait

              Est: €4,000 - €5,000

              Franz von Lenbach 1836 Schrobenhausen - 1904 München Family portrait Mixed technique auf cardboard. 60.5 x 95 cm. Stained. Framed (70.5 x 104.5). Die vorliegende Skizze zeigt eine Zweiteilung, die auf die Erstellung zweier eigenständiger Bildnisse angelegt war: links Julius Richter mit zwei seiner Kinder, rechts seine Frau Auguste mit zwei Kindern. Das Bildnis Augustes ist ebenfalls in dieser Auktion vertreten, s. Kat.-Nr. 535. Das Bildnis Julius Richters mit Kindern war lange Zeit in den Büroräumen der Holsten-Brauerei, Hamburg-Altona, nachweisbar. Julius (Ludwig Anton Julius) Richter (1836 Hamburg - 1909 ebenda) war ein Hamburger Bankier und Unternehmer, er war Mitbegründer der Holsten-Brauerei, die heute zum dänischen Brauereikonzern Carlsberg A/S gehört. Zusammen mit seiner Frau Auguste (1850-1920), geb. Wehrkamp, und den Kindern unternahm er 1891/92 eine Reise nach Italien. In seinen biographischen Aufzeichnungen von 1905/6 beschreibt Richter, dass er in Rom Franz von Lenbach mit der "Ausführung von zwei Familienporträt-Gruppen" beauftragt hat und dazu einige Sitzungen in dessen Atelier im ersten Stock des Palazzo Borghese stattfanden.

              Neumeister
            • Franz von Lenbach
              Dec. 02, 2023

              Franz von Lenbach

              Est: €4,500 - €9,000

              (1836 Schrobenhausen - 1904 München) "Campagnole". Originaltitel Ausdrucksvolles, mit schnellem, wuchtvollem Duktus und pastosem Farbauftrag gemaltes, 1858 in Rom entstandenes Brustbildnis eines Hirten jenseits der üblichen Genre-Malerei und Konventionen. Es gehört zu den frühen Werken des Künstlers und verbindet stilistisch Einflüsse des Realismus von Gustave Courbet, der Schule von Barbizon und von Jean-Baptiste-Camille Corot. Lenbach studierte seit 1854 an der Akademie in München, seit November 1857 bei Karl Theodor von Piloty. Von August bis November 1858 unternahm Lenbach mit Piloty eine Studienreise nach Rom. Ein Ergebnis war das 1860 vollendete Gemälde "Der Titusbogen" (in der Nationalgalerie in Budapest) und "Italienerknaben" von 1859 (im Schloßmuseum in Weimar). Im selben Jahr (1859) entstand das Gemälde "Der rote Schirm", ein Frühwerk des deutschen Impressionismus (in der Kunsthalle Hamburg). Öl/Lwd.; L. o. sign. u. dat. 1858 mit Ortsangabe Rom; Etikett der IX. Kunstausstellung zu München. 50 cm x 41 cm. Rahmen. Lit.: Kat. "Lenbach-Ausstellung", veranstaltet von dem Zentral-Komitee der IX. Internationalen Kunstausstellung zu München 1905, Nr. 173, S. 27. Oil on canvas. Signed and dated 1858 with location Rome. Exhibtion label.

              Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
            • Franz von Lenbach
              Dec. 02, 2023

              Franz von Lenbach

              Est: €6,500 - €13,000

              (1836 Schrobenhausen - 1904 München) Bildnis einer älteren Dame Repräsentatives, annäherend lebensgroßes Bildnis als Kniestück. Die selbstbewusst posierende Dame in schwarzem, hochgeschlossenem Kleid en face vor einem Landschaftshintergrund. Stilistisch stand Lenbach zwischen Realismus und einem gemäßigten Impressionismus, der sich insbesondere in der Behandlung des Hintergrunds zeigt. Der an der Münchener Akademie ausgebildete Maler wurde ab 1868 zu einem gefragten Porträtisten des Adels, Großbürgertums und bedeutenden Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur. Hierzu zählte nicht zuletzt der Reichskanzler Otto Fürst von Bismarck, von dem er 1874-1897 über 80 Bildnisse schuf. Hierdurch prägte er zugleich das allgemeine Bild des Reichskanzlers in der Öffentlichkeit. Seine künstlerischen Vorbilder waren Peter Paul Rubens und Tizian, die es seiner Ansicht nach am besten vermochten, die individuelle Persönlichkeit zugleich repräsentativ ins Bild zu setzen.Wegen seiner herausragenden gesellschaftlichen Stellung und seines Lebensstils avancierte er in München zu einem Malerfürsten par excellence. Öl/Lwd.; Rechts im Hintergrund sign.; 118 cm x 86 cm. Rahmen. Oil on canvas. Signed.

              Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
            • Franz von Lenbach
              Dec. 02, 2023

              Franz von Lenbach

              Est: €2,400 - €4,800

              (1836 Schrobenhausen - 1904 München) attr.; Bildnis einer jungen Dame Einfühlsam charakterisierende Bildnisstudie, in welcher der Farbton des Malkartons in die Bildwirkung einbezogen und die Farbe nur höhend aufgesetzt wurde. Ein charakteristisches Stilmittel Lenbachs, der an der Münchener Akademie u. a. bei Karl Theodor von Piloty ausgebildet wurde und ab 1868 zu einem gefragten Porträtisten des Adels, Großbürgertums und bedeutenden Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur avancierte. Kohle und Kreide über Bleistift/Karton. Verso von fremder Hand bez. "Lady Curzon (/) Franz von Lenbach 1888" sowie Ausstellungsnummer. 30,8 cm x 30,4 cm. Rahmen. Charcoal, chalk and pencil on cardboard. Inscribed "Lady Curzon (/) Franz von Lenbach 1888" and with exhibition number on the reverse.

              Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
            • Franz von Lenbach
              Dec. 02, 2023

              Franz von Lenbach

              Est: €3,900 - €7,800

              (1836 Schrobenhausen - 1904 München) Bildnis seiner Tochter Marion mit Haube Das Bildnis zeigt seine geliebte Tochter Marion (1892 - 1947) als junges Mädchen. Lenbach, der ein überaus stolzer und begeisterter Vater war, schuf eine größere Reihe von Gemälden seiner Tochter Marion, die er mit ihrem blonden Haar oft engelsgleich schilderte, sowohl einzeln als auch mit ihm zusammen. Als sich Franz und Magdalena Lenbach 1896 einvernehmlich scheiden ließen, blieb Marion bei ihrem Vater, so dass seine Tochter weiterhin ein Lieblingsmotiv des Malers war. Stiltypisch konzentriert sich Lenbach auf den Kopf, legt ihn mit skizzierenden Strichen und einzelnen pastosen Höhungen an, während alles andere nur flüchtig behandelt wird, um die Intensität des Ausdrucks zu steigern. Der an der Münchener Akademie ausgebildete Maler wurde ab 1868 zu einem gefragten Porträtisten des Adels, Großbürgertums und bedeutender Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur. Wegen seiner herausragenden gesellschaftlichen Stellung und seines Lebensstils avancierte er in München zu einem Malerfürsten par exellence. Öl/Karton. Verso sign. oder bez.; 42,5 cm x 32,5 cm. Rahmen. Oil on cardboard. Signed or inscribed on the reverse.

              Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
            • ”Bauernjunge mit Angel über der rechten Schulter”
              Nov. 30, 2023

              ”Bauernjunge mit Angel über der rechten Schulter”

              Est: €6,000 - €8,000

              On the lower right remnant of a Monogramm (trimmed): F. L

              Grisebach
            • Otto Fürst von Bismarck (late sketch)
              Nov. 30, 2023

              Otto Fürst von Bismarck (late sketch)

              Est: €5,000 - €7,000

              On the reverse the stamp, numbered by hand in black ink: Nachlass „Franz von Lenbach“ Nr. 21. There also the stamp added by the widow with pen in black: 21 Ich bestätige, daß dieses Bild Bismarck (späte Skizze) von der Hand meines Mannes „Franz von Lenbach“ ist. München, 21. Februar 1937 Frau Lolo v. Lenbach [eng.: 21 I confirm that this picture Bismarck (late sketch) is by the hand of my husband "Franz von Lenbach". Munich, 21 February 1937 Mrs. Lolo v. Lenbach]

              Grisebach
            • Portrait of a Young Woman (Lida Mitchel Fenton?)
              Nov. 30, 2023

              Portrait of a Young Woman (Lida Mitchel Fenton?)

              Est: €5,000 - €7,000

              Signed and dated on the lower left: F. Lenbach 1893

              Grisebach
            • Lenbach, Franz von - Autograph, München, 14.11.99
              Nov. 24, 2023

              Lenbach, Franz von - Autograph, München, 14.11.99

              Est: €130 - €260

              Lenbach, Franz von - Autograph - Munich, 14.11.99 (Schrobenhausen 1836-1904 Munich) ''Euer Hochwohlgeboren...''. Handwritten, one-page letter with signature. 18 x 12,5 cm. - Strong rubbing in the upper part of the paper. - Lit. Thieme/Becker 23. - In addition a printed document for a Neipperger duck with handwritten inscriptions and handwritten signature of Countess Hunyady, dated 29.6.1965. // Lenbach, Franz von - Autograph München, 14.11.99 (Schrobenhausen 1836-1904 München) ''Euer Hochwohlgeboren...''. Eigenhändiger, einseitiger Brief mit Unterschrift. 18 x 12,5 cm. - Im oberen Bereich starke Bereibungen im Papier. - Lit. Thieme/Becker 23. - Dabei gedruckte Urkunde zu einer Neipperger Ente mit hs. Einfügungen und eigenhändiger Unterschrift der Gräfin Hunyady, dat. 29.6.1965.

              Kunstauktionshaus Schlosser
            • Franz Seraph von Lenbach, Portrait of a Lady with a Mandolin
              Nov. 18, 2023

              Franz Seraph von Lenbach, Portrait of a Lady with a Mandolin

              Est: €3,000 - €3,500

              Signed lower right F. Lenbach

              Kunsthaus Lempertz KG
            • Franz Seraph von Lenbach, Portrait of Marion Lenbach
              Nov. 18, 2023

              Franz Seraph von Lenbach, Portrait of Marion Lenbach

              Est: €18,000 - €24,000

              Signed and dated lower left: F Lenbach / 1897 Lenbach's eldest daughter Marion (1892-1947) grew up with her father and his second wife Charlotte von Hornstein after his divorce from Countess Magdalena Moltke. The picture shows Marion, who is about 5 years old, sitting in a landscape. She is wearing a historical dress in the style of the late 18th century with a large feather-adorned hat. Lenbach was a proud and enthusiastic father and always liked to paint his pretty daughter in a variety of costumes. In this especially accomplished portrait, Lenbach was clearly taking cues from Gainsborough in terms of colouring and brushwork. There is also an almost identical, oval format portrait of his daughter dating from 1897 in the possession of the Neven DuMont family (see exhibition catalogue: Franz von Lenbach 1836-1904, Lenbachhaus Munich, 14th December 1986 - 3rd May 1987, Munich 1987, p. 347, fig. 185). The publisher's sons Alfred and Reinhold Neven DuMont are the sons of Lenbach's daughter Gabriele from his second marriage.

              Kunsthaus Lempertz KG
            • Franz Seraph von Lenbach: "Drei Engelsköpfe Marion". Portrait Studies of Lenbach's Daughter
              Nov. 17, 2023

              Franz Seraph von Lenbach: "Drei Engelsköpfe Marion". Portrait Studies of Lenbach's Daughter

              Est: €2,000 - €3,000

              LENBACH, FRANZ SERAPH VON 1836 Schrobenhausen - 1904 Munich Title: "Drei Engelsköpfe Marion". Portrait Studies of Lenbach's Daughter. Verso studies of the back of head of a woman. Technique: Mixed media on card. Measurement: 59,5 x 79,5cm. Frame: Framed. Verso: On the card estate stamp of Lenbach's widow with number '56'. Provenance: Private ownership, Germany. Explanations to the Catalogue Estimated shipping costs for this lot: Arrangement after the auction.

              Van Ham Kunstauktionen
            • Franz Seraph von Lenbach: Portrait of a Lady with a Diadem in Her Hair (Baroness Tubeuf ?)
              Nov. 17, 2023

              Franz Seraph von Lenbach: Portrait of a Lady with a Diadem in Her Hair (Baroness Tubeuf ?)

              Est: €6,000 - €8,000

              LENBACH, FRANZ SERAPH VON 1836 Schrobenhausen - 1904 Munich Title: Portrait of a Lady with a Diadem in Her Hair (Baroness Tubeuf ?). Date: 1899. Technique: Oil on canvas. Measurement: 75 x 62cm. Notation: Signed and dated right: F. Lenbach / 1899. Frame: Framed. Provenance: Private ownership, Germany. Explanations to the Catalogue Estimated shipping costs for this lot: Germany: 77,31 Euro plus 14,69 Euro VAT EU: 100,84 Euro plus 19,16 Euro VAT Worldwide: 159,66 Euro plus 30,34 Euro VAT additional shipping insurance

              Van Ham Kunstauktionen
            • Franz Seraph von Lenbach: Portrait of a Distinguished Young Lady in an Elegant Dress
              Nov. 17, 2023

              Franz Seraph von Lenbach: Portrait of a Distinguished Young Lady in an Elegant Dress

              Est: €4,000 - €6,000

              LENBACH, FRANZ SERAPH VON 1836 Schrobenhausen - 1904 Munich Title: Portrait of a Distinguished Young Lady in an Elegant Dress. Technique: Pastel over pencil drawing on card. Measurement: 86 x 64cm. Notation: Signed and dated lower right: F. Lenbach 1885. Frame: Framed. Provenance: Private ownership, Germany. Explanations to the Catalogue Estimated shipping costs for this lot: Arrangement after the auction.

              Van Ham Kunstauktionen
            • Franz von Lenbach (1836 Schrobenhausen - München 1904) – Ernst von Possart als Richard III. (Ernst von Possart as Richard II)
              Nov. 17, 2023

              Franz von Lenbach (1836 Schrobenhausen - München 1904) – Ernst von Possart als Richard III. (Ernst von Possart as Richard II)

              Est: €7,000 - €9,000

              Oil on canvas, relined. (Around 1885). 115.8 x 100.5 cm. With estate stamp numbered "63" and with a confirmation of authenticity by Lolo von Lenbach dated 22.2.1937 on the reverse. Framed.

              Karl & Faber
            • Franz von Lenbach (1836 Schrobenhausen - München 1904) – Selbstbildnis mit Tochter Marion (Self portrait of the artist with his daughter Marion)
              Nov. 17, 2023

              Franz von Lenbach (1836 Schrobenhausen - München 1904) – Selbstbildnis mit Tochter Marion (Self portrait of the artist with his daughter Marion)

              Est: €20,000 - €30,000

              Oil on canvas. 1894. 82.2 x 66 cm. Signed and dated upper right. Framed.

              Karl & Faber
            • FRANZ SERAPH VON LENBACH (183
              Nov. 14, 2023

              FRANZ SERAPH VON LENBACH (183

              Est: -

              Franz Seraph von Lenbach (1836-1904), copy after, large half figure of Otto von Bismarck, copy of an anonymous painter around 1900 in oil on canvas, unsigned, minimally bumped at left margin, 110 x 90 cm, framed 113 x 103 cm

              Historia Auctionata
            • After LENBACH (*1836), Portrait of Rudolf Virchow, around 1863, Photogravure
              Oct. 14, 2023

              After LENBACH (*1836), Portrait of Rudolf Virchow, around 1863, Photogravure

              Est: €45 - €75

              After Franz von Lenbach (1836 Schrobenhausen - 1904 Munich): Portrait of Rudolf Virchow, after a painting, c. 1863, Photogravure Technique: Photogravure on Paper Date: c. 1863 Description: Signed and numbered "No. 8022" below the image, titled and inscribed "Photographische Gesellschaft in Berlin". This was an art publisher, founded in 1862 by Emil and Albert Werckmeister. Towards the end of the 19th century, the company excelled in the technique of heliogravure. Gallery works and numerous individual pictures were sold by catalogue to art dealers. Heliogravure was a photographic fine art process of intaglio printing on gelatin-coated copper plates (a precursor of later intaglio copper printing). As a further development of the old aquatint process already begun in the first half of the 19th century, heliogravure made it possible to reproduce photographs and illustrations by means of a complex photomechanical printing process in such a way that real and very differentiated half-tones could be represented and an expressive plastic depth effect of the image could be created. With the technical improvements towards the end of the 19th century, heliogravure became the dominant graphic process, especially for sophisticated and artistic photography and other image originals. Keywords: 19th century, Figurative, Portraits, Germany,

              Fichter Kunsthandel
            • Franz von Lenbach Otto von Bismarck
              Sep. 21, 2023

              Franz von Lenbach Otto von Bismarck

              Est: €9,000 - €10,000

              Franz von Lenbach 1836 Schrobenhausen - 1904 München Otto von Bismarck Signed and dated 1889 upper left. Inscribed "Baroes de Friesen" on old adhesive label verso. Oil auf panel. 79 x 62 cm. Cradling. Restored. Minor damage. Minor damage to frame (93 x 75 cm). Von der ersten Begegnung mit Otto von Bismarck 1878 an bis zu dessen Tod 1898 schuf Franz von Lenbach zahlreiche Bildnisse Bismarcks, die diesen in den verschiedensten Facetten zeigen, mal als Staats- und Militärmann, mal in zivil wie auf vorliegendem Gemälde. Immer gelang es Lenbach dabei, die markante Persönlichkeit und Präsenz Bismarcks einzufangen und ein lebendiges Bild dessen Charakters und seiner resoluten Stärke zu geben. provenance: Sothebys, Auction 7 December 1993, catalogue number 66. - Private collection, South Germany.

              Neumeister
            • Franz von Lenbach
              Sep. 09, 2023

              Franz von Lenbach

              Est: €4,800 - €9,600

              (1836 Schrobenhausen - 1904 München) Bildnis einer vornehmen Dame im Dreiviertelprofil Repräsentatives Bildnis einer Dame der Gesellschaft, bei der sich Lenbach in für ihn charakteristischer Weise auf die Darstellung des Gesichts konzentriert, während er die Kleidung und den Hintergrund nur flüchtig behandelt. Der an der Münchener Akademie ausgebildete Maler wurde ab 1868 zu einem gefragten Porträtisten des Adels, Großbürgertums und bedeutenden Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur. Wegen seiner herausragenden gesellschaftlichen Stellung und seines Lebensstils avancierte er in München zu einem Malerfürsten par excellence. Öl/Lwd.; R. u. sign. u. dat. 1899. 48 cm x 36 cm. Rahmen. Oil on canvas. Signed and dated 1899.

              Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
            • Franz von Lenbach
              Sep. 09, 2023

              Franz von Lenbach

              Est: €28,000 - €56,000

              (1836 Schrobenhausen - 1904 München) Selbstporträt mit seiner Tochter Marion Das Doppelbildnis, bei der Franz von Lenbach seine geliebte, erst zweijährige Tochter Marion (1892 - 1947) im Arm hält, zählt auch durch die Intensität des Blicks der beiden en face zu den besten Porträts des Künstlers, zugleich spiegelt er dessen innige Zuneigung wider. In tonigem Kolorit und feinflüssiger, vorwiegend lasierender Malweise mit einzelnen pastosen Höhungen, konzentriert sich Lenbach in für ihn charakteristischer Weise auf die Gesichter, während er die Körper und die Umgebung bewusst nur flüchtig behandelt, um die Intensität des Ausdrucks zu steigern und um alles Ablenkende fernzuhalten. Lenbach, der ein überaus stolzer und begeisterter Vater war, schuf eine größere Reihe von Gemälden seiner Tochter Marion, die er mit ihrem blonden Haar oft engelsgleich schilderte, sowohl einzeln als auch mit ihm selbst zusammen. Wahrscheinlich gehörte das vorliegende Gemälde zu der großen "Collektion Lenbach", die 1894 bei der "Münchener Jahresausstellung: von Kunstwerken aller Nationen im Königl. Glaspalaste" zeigte (Kat.-Nr. 1783: "von Lenbach mit Tochter"). Als sich Franz und Magdalena Lenbach 1896 einvernehmlich scheiden ließen, blieb Marion bei ihrem Vater, so dass seine Tochter weiterhin ein Lieblingsmotiv des Malers war. Der an der Münchener Akademie ausgebildete Maler wurde ab 1868 zu einem gefragten Porträtisten des Adels, Großbürgertums und bedeutender Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur. Hierzu zählte nicht zuletzt der Reichskanzler Otto Fürst von Bismarck, von dem er 1874-1897 circa 80 Bildnisse schuf. Seine künstlerischen Vorbilder waren Peter Paul Rubens und Tizian, die es seiner Ansicht nach am besten vermochten, die individuelle Persönlichkeit zugleich repräsentativ ins Bild zu setzen. 1882 erhielt Lenbach das Ritterkreuz des Verdienstordens der Bayerischen Krone und wurde als Ritter von Lenbach in den Adelsstand erhoben. Wegen seiner herausragenden gesellschaftlichen Stellung und seines Lebensstils avancierte er in München zu einem Malerfürsten par exellence, der sich 1886-1890 eine große, luxuriöse Stadtvilla in der Gestalt eines italienischen Renaissance-Palazzo im Zentrum Münchens errichten ließ (das heutige Museum Städtische Galerie im Lenbachhaus). 1896 wurde Lenbach zum Präsidenten der Münchner Künstlergenossenschaft gewählt. Öl/Lwd.; R. o. sign. u. dat. 1894. 81,5 cm x 65,5 cm. Rahmen. Oil on canvas. Signed and dated 1894.

              Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
            • F. HANFSTAENGL (*1804) after LENBACH (*1836), Portrait of Wilhelm Busch, Photogravure
              Jul. 15, 2023

              F. HANFSTAENGL (*1804) after LENBACH (*1836), Portrait of Wilhelm Busch, Photogravure

              Est: €300 - €400

              Franz Seraph von Hanfstaengl (1804 Baiernrain - 1877 Munich) after Franz von Lenbach (1836 Schrobenhausen - 1904 Munich): Portrait of the poet and draughtsman Wilhelm Busch, 19th century, Photogravure Technique: Photogravure on Paper Inscription: Signed below the image on the left and right, inscribed with the sitter's name below. Date: 19th century Keywords: 19th century, Symbolism, Portraits, Germany,

              Fichter Kunsthandel
            • LENBACH, FRANZ VON. Bildnis des Georg Hirth. Öl auf Holz.
              Jun. 30, 2023

              LENBACH, FRANZ VON. Bildnis des Georg Hirth. Öl auf Holz.

              Est: €2,700 - €3,000

              LENBACH, FRANZ VON 1836 Schrobenhausen - 1904 München Bildnis des Georg Hirth Öl auf Holz. R. o. signiert. Restauriert, min. beschädigt. 92 x 69 cm. Rahmen.

              Scheublein Art & Auktionen
            • LENBACH, FRANZ SERAPH VON (ZUGESCHRIEBEN). Porträt Otto von Bismarck . Kreidezeichnung über Bleis...
              Jun. 30, 2023

              LENBACH, FRANZ SERAPH VON (ZUGESCHRIEBEN). Porträt Otto von Bismarck . Kreidezeichnung über Bleis...

              Est: €2,000 - €2,500

              LENBACH, FRANZ SERAPH VON (ZUGESCHRIEBEN) 1836 Schrobenhausen - 1904 München Porträt Otto von Bismarck Kreidezeichnung über Bleistift, weiß gehöht. BA: 34,5 x 50 cm. Rahmen. Rückseitig weitere Bleistiftzeichnung mit dem Porträt von Otto von Bismarck in Uniform.

              Scheublein Art & Auktionen
            • Franz von Lenbach Head of a lady
              Jun. 29, 2023

              Franz von Lenbach Head of a lady

              Est: €800 - €1,000

              Franz von Lenbach 1836 Schrobenhausen - 1904 München Head of a lady Confirmation of authenticity by Lolo von Lenbach and estate stamp "Franz von Lenbach" number 57 verso. Pastel drawing auf cardboard. 59 x 49 cm. Stained. Damage to frame (67.5 x 57.5 cm).

              Neumeister
            • Franz von Lenbach Portrait of Lolo von Lenbach with Marion ("Margo")
              Jun. 29, 2023

              Franz von Lenbach Portrait of Lolo von Lenbach with Marion ("Margo")

              Est: €4,000 - €5,000

              Franz von Lenbach 1836 Schrobenhausen - 1904 München Portrait of Lolo von Lenbach with Marion ("Margo") Inscribed by Lolo von Lenbach and dedicated to granddaughter Charlotte, Munich, Christmas 1912, verso. Mixed technique auf cardboard. 78 x 71.5 cm. Restored. Minor damage. Minor damage to frame (97 x 93 cm).

              Neumeister
            • Lenbach, Franz Seraph (1836 Schrobenhausen - München 1904), att.
              Jun. 24, 2023

              Lenbach, Franz Seraph (1836 Schrobenhausen - München 1904), att.

              Est: €300 - €360

              Otto von Bismarck en face. Öl/Karton (rest.). 50x 40 cm. Münchener Leiste (best.).

              Dannenberg
            • Prince Bismarck and his doctor Ernst Schweninger
              Jun. 01, 2023

              Prince Bismarck and his doctor Ernst Schweninger

              Est: €6,000 - €8,000

              On the reverse in black pen confirmed by the artist's widow, Charlotte of Lenbach, Munich, 3rd January 1923

              Grisebach
            • Franz von Lenbach (1836 Schrobenhausen - München 1904) – Bildnis einer Dame (Portrait of a lady)
              May. 25, 2023

              Franz von Lenbach (1836 Schrobenhausen - München 1904) – Bildnis einer Dame (Portrait of a lady)

              Est: €2,000 - €2,500

              Pencil and chalk in colours on cardboard.

              Karl & Faber
            • Franz von Lenbach
              May. 07, 2023

              Franz von Lenbach

              Est: €7,500 - €15,000

              (1836 Schrobenhausen - 1904 München) Bildnis des Reichskanzlers Otto Fürst von Bismarck Lebensgroßes Brustporträt des alten Staatsmannes in dunklem Gehrock und mit Hut. Mit virtuosem, breitem Duktus und in tonigem Kolorit gemaltes Werk, das die Persönlichkeit des Dargestellten ausdrucksvoll charakterisiert. Dieses Porträt gehört zu den über 80 Bismarck-Bildnissen, die Lenbach um 1879-1897 schuf. Der bedeutende Porträtmaler war ab 1879 häufig Gast bei Bismarck. Seine vielfältigen Bildnisse konzentrieren sich meist auf das imposante Gesicht Bismarcks, das durch effektvolle Lichtführung hervorgehoben wird. Meist schilderte er Bismarck in Zivilkleidung, des öfteren mit einem breitkrempigen Hut wie auf diesem Gemälde. Lenbach prägt bis heute das Image Bismarcks, seiner stattlichen, kraftvollen Physis und seinem Charakter: 1904 schrieb Gustav Pauli über die Porträtkunst Lenbachs "Unsere Enkel werden diese Männer mit den Augen Lenbachs sehen". Auf keinen trifft dieses Bonmot mehr zu, als auf den bereits zu Lebzeiten als Reichsgründer hochverehrten und 1871-1890 als Reichskanzler des Deutschen Reiches wirkenden Otto von Bismarck. Öl/Lwd.; Sign. u. dat. 1896. 81 cm x 71 cm. Rahmen. Oil on canvas. Signed and dated 1896.

              Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
            • Franz von Lenbach
              Apr. 23, 2023

              Franz von Lenbach

              Est: -

              „Schönheit-Ideale“, Franz Hanfstaengel/ London/ München/ New York 1904, 24 Photogravueren nach Originalen weiblicher Bildnisse sowie 1 Selbstbildnis, OLn.

              Auktionshaus Schwerin
            • LENBACH, Franz von, 1836–1904.
              Mar. 28, 2023

              LENBACH, Franz von, 1836–1904.

              Est: €135 - €180

              LENBACH, Franz von, 1836–1904. E.Br.m.U. München 9.V.1895. 1 S. gr.-8°. Leicht gebräunt. An einen Freund, wohl die anhaltenden Auseinandersetzungen um den Neubau des Bayerischen Nationalmuseums in München betreffend. “… Du wirst als Sekretär bis zu einer Neuwahl durch den Ausschuß (der noch gebildet werden muß) figuriren -vorgestern sind wir zu einer famosen Antwort an die strebsamen Minister gelangt … sobald wir eine Entschließung des Ministeriums haben gestatte ich mir Dir gleich zu schreiben. Heut Abend ist Joh[ann] Strauss aus Wien angelangt …”

              Stargardt Autographenhandlung
            • VON LENBACH, Franz (1836-1904)
              Mar. 24, 2023

              VON LENBACH, Franz (1836-1904)

              Est: €800 - €1,200

              Portrait of the Duke Georges II de Meiningen Georg II, Duke of Saxe-Meiningen (2 April 1826 - 25 June 1914), was the penultimate Duke of Saxe-Meiningen, reigning from 1866 to 1914. For his support for his successful court theatre he was also known as the Theaterherzog (theatre duke). Oil on Canvas (88 x 67 cm), signed middle right. Small rip (2.5 cm) in the middle down. Old gilded frame

              Auctions Van de Wiele
            • Franz Seraph VON LENBACH (1836-1904), zugeschrieben, 'Porträtstudie Mutter mit Tochter' / attributed, 'Portrait study of a mother with daughter'
              Mar. 24, 2023

              Franz Seraph VON LENBACH (1836-1904), zugeschrieben, 'Porträtstudie Mutter mit Tochter' / attributed, 'Portrait study of a mother with daughter'

              Est: €1,100 - €2,200

              Technik: Pastell- und Kohlekreiden auf Malerkarton, hinter Glas, gerahmt, Signatur: unsigniert, Maße: 89 x 63 cm Karton bzw. 99 x 76 cm mit Rahmen, Zustand: gut

              Auktionshaus Schwab
            • Franz Lenbach Print in Classical Frame
              Mar. 05, 2023

              Franz Lenbach Print in Classical Frame

              Est: $40 - $60

              Print of a young boy resting on a sand dune, by Franz Seraph Von Lenbach (German, 1836-1904), in a Classical frame. Overall size: 15 1/2 x 21 in. Sight size: 11 1/2 x 16 1/2 in.

              Sarasota Estate Auction
            • Franz Seraph VON LENBACH (1836-1904), zugeschrieben, 'Porträtstudie Mutter mit Tochter' / attributed, 'Portrait study of a mother with daughter'
              Jan. 14, 2023

              Franz Seraph VON LENBACH (1836-1904), zugeschrieben, 'Porträtstudie Mutter mit Tochter' / attributed, 'Portrait study of a mother with daughter'

              Est: €1,100 - €2,200

              Technik: Pastell- und Kohlekreiden auf Malerkarton, hinter Glas, gerahmt, Signatur: unsigniert, Maße: 89 x 63 cm Karton bzw. 99 x 76 cm mit Rahmen, Zustand: gut

              Auktionshaus Schwab
            • attribuito a Franz Von Lenbach RITRATTO DI OTTO VON BISMARK
              Dec. 15, 2022

              attribuito a Franz Von Lenbach RITRATTO DI OTTO VON BISMARK

              Est: €3,000 - €4,000

              attribuito a Franz Von Lenbach RITRATTO DI OTTO VON BISMARK olio su tela, cm 117x93 Si veda per confronto l'analogo ritratto conservato a Monaco, Neue Pinakothek Molto probabilmente l'opera proposta e' quella che venne battuta in asta a Berlino nel 1942 presso la Auktionshaus Lange con attribuzione a Franz von Lenbach. Franz von Lenbach dipinse infatti piu' volte ritratti di Otto Furst von Bismarck e dello stesso dipinto esistono piu' repliche, verosimilmente in seguito alla richiesta di piu' committenze.

              Itineris
            • FRANZ SERAPH VON LENBACH - Portrait of the economist and social reformer Lujo Brentano
              Dec. 13, 2022

              FRANZ SERAPH VON LENBACH - Portrait of the economist and social reformer Lujo Brentano

              Est: -

              FRANZ SERAPH VON LENBACH Schrobenhausen, Germany 1836 - Munich 1904 Portrait of the economist and social reformer Lujo Brentano. 1864 Oil on cardboard Signed and dated in Cologne Size 56 x 41 cm

              Subastas Segre
            • F. HANFSTAENGL (*1804) after LENBACH (*1836), Portrait of Wilhelm Busch, heliogravure/photogravure
              Dec. 10, 2022

              F. HANFSTAENGL (*1804) after LENBACH (*1836), Portrait of Wilhelm Busch, heliogravure/photogravure

              Est: €300 - €400

              Franz Seraph von Hanfstaengl (1804 Baiernrain - 1877 Munich) after Franz von Lenbach (1836 Schrobenhausen - 1904 Munich): Portrait of Wilhelm Busch, 19th century, heliogravure/photogravure Technique: heliogravure/photogravure on Paper Inscription: Signed below the image on the left and right, inscribed with the sitter's name below. Date: 19th century Keywords: 19th century, Symbolism, Portraits, Germany,

              Fichter Kunsthandel
            • Lenbach, Franz von
              Dec. 03, 2022

              Lenbach, Franz von

              Est: -

              Lenbach, Franz von 1836 Schrobenhausen - 1904 München Otto Fürst von Bismarck. Unsigniert. Öl/Lwd., 90 x 72 cm.

              Dusseldorfer Auktionshaus
            • LENBACH, FRANZ VON. Bildnis des Georg Hirth. Öl auf Holz.
              Dec. 02, 2022

              LENBACH, FRANZ VON. Bildnis des Georg Hirth. Öl auf Holz.

              Est: €4,000 - €6,000

              LENBACH, FRANZ VON 1836 Schrobenhausen - 1904 München Bildnis des Georg Hirth Öl auf Holz. R. o. signiert. Restauriert, min. beschädigt. 92 x 69 cm. Rahmen.

              Scheublein Art & Auktionen
            • Franz Seraph von Lenbach (1836 Schrobenhausen - 1904 München)
              Nov. 26, 2022

              Franz Seraph von Lenbach (1836 Schrobenhausen - 1904 München)

              Est: - €3,000

              Franz Seraph von Lenbach (1836 Schrobenhausen - 1904 München) Bildnis des Fürsten Otto von Bismarck (1815-1898), Öl auf Leinwand, 78 cm x 57 cm, partiell retuschiert, craqueliert, partiell minimale Farbabplatzer, partiell kleine Löcher in der Leinwand, Leinwand leicht gedellt. Franz von Lenbach wurde bereits zu Lebzeiten einer der bekanntesten Künstler Deutschlands und Österreichs. So hat er Portraits großer Persönlichkeiten erstellen dürfen. Neben Kaiser Wilhelm wurde auch Kaiser Franz Joseph und der hier gezeigte Otto von Bismarck vielmals von Lenbach portraitiert. English Translation: Franz Seraph von Lenbach (1836 Schrobenhausen - 1904 Munich) Portrait of Prince Otto von Bismarck (1815-1898), oil on canvas, 78 cm x 57 cm, partially retouched, craquelure, minimal paint chipping in places, partially small holes in the canvas, canvar partially wavy. Franz von Lenbach became one of the most famous artists in Germany and Austria during his lifetime. He created portraits of great personalities. In addition to Emperor Wilhelm, Emperor Franz Joseph and Otto von Bismarck, shown here, were also portrayed many times by Lenbach.

              Wettmann
            • LENBACH, FRANZ von (1836-1904), "Portrait einer jungen Frau in weißem Kleid",
              Nov. 26, 2022

              LENBACH, FRANZ von (1836-1904), "Portrait einer jungen Frau in weißem Kleid",

              Est: -

              LENBACH, FRANZ von (1836-1904), "Portrait of a young woman in a white dress", sitting at a table, signed 'F. Lenbach', oil/canvas relined, HxW: 96x72 cm (125x104 cm with frame). Restored with canvas lining patch on the back, part. damaged (flaked paint and minimal holes). With frame, with plaque with the artist's name. Signs of age and rubbing. VERSO on stretcher chalk inscription 'L 6169, N - G' and label Gebrüder Schöninger, Munich. PROVENANCE: According to tradition in the consignor's family, the painting originally belonged to the Kühlmann-Stumm family. The portrayed could be Maria von Kühlmann.

              Auktionshaus Eppli
            • Franz Seraph von Lenbach, Half-Length Portrait of Otto von Bismarck in a Landscape
              Nov. 19, 2022

              Franz Seraph von Lenbach, Half-Length Portrait of Otto von Bismarck in a Landscape

              Est: €15,000 - €20,000

              Signed and dated lower right: F. Lenbach / Friedrichsruh / Apr. 1891 This work, which has been housed in a private collection in the Palatinate region for decades, shows a particularly striking portrait of Chancellor Otto von Bismarck, painted at his country residence of Friedrichsruh in the imposing style of a Renaissance portrait.

              Kunsthaus Lempertz KG
            Lots Per Page:

            Auction Houses Selling Works by Franz von Lenbach