Loading Spinner

Wilhelm Loth Sold at Auction Prices

Sculptor, Painter, b. 1920 - d. 1993

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

          Auction Date

          Seller

          Seller Location

          Price Range

          to
          • Wilhelm LOTH (1920-1993)
            Mar. 24, 2024

            Wilhelm LOTH (1920-1993)

            Est: €800 - €1,200

            Wilhelm LOTH (1920-1993) "Torso Biggi" Skulptur - Aluminium, 27 cm x 25,5 cm x 17 cm, unterm Stand monogrammiert WL Wilhelm LOTH (1920-1993) "Torso Biggi" sculpture - aluminium, 27 cm x 25.5 cm x 17 cm, monogrammed WL under the base

            Auktionshaus Kloss
          • Wilhelm Loth, 2 kubische Frauenköpfe, Tuschezeichnung mit Aquarell von 1963
            Mar. 08, 2024

            Wilhelm Loth, 2 kubische Frauenköpfe, Tuschezeichnung mit Aquarell von 1963

            Est: €240 - €260

            Wilhelm Loth, 2 kubische Frauenköpfe, Tuschezeichnung mit Aquarell von 1963 Wilhelm Loth, 1920 - Darmstadt - 1993, deutscher Bildhauer und Maler, Documenta-Teilnehmer 1964, hier: Zwei übereinander gesetzte, kantige Frauenköpfe, Tusche mit feinen, hellgrünen Aquarellstreifen, 50 x 38 cm, lichtrandig, unter P.partout nicht sichtbar, r. u. sign. u. dat. (19)63 Etwa ab 1957 wandelt sich Loths Formensprache grundlegend und die Formen seiner Figuren werden kantig. Mitte der 1960er Jahre ging Loth dann dazu über, seinen Figuren stereometrische Formen, häufig Kuben, gegenüberzusetzen oder beide zu kombinieren, was zu einem spannungsreichen Kontrast zwischen den weichen und den harten Formen führt Wilhelm Loth, 2 kubische Frauenköpfe, ink drawing with watercolour from 1963 Wilhelm Loth, 1920 - Darmstadt - 1993, German sculptor and painter, Documenta participant 1964, here: Two superimposed, angular female heads, India ink with fine, light green watercolour stripes, 50 x 38 cm, light-stained, under passepartout not visible, on the right sign. a. dated. (19)63 About 1957 Loth's formal language changed fundamentally and the forms of his figures became angular. In the mid-1960s, Loth then began to juxtapose his figures with stereometric forms, often cubes, or to combine the two, resulting in an exciting contrast between the soft and hard forms

            K&K – Auktionen in Heidelberg
          • Wilhelm Loth, 2 sitzende & eine Tanzende Frau, zwei große Tusche-Zeichnungen der "neuen Figuration" von 1959
            Mar. 08, 2024

            Wilhelm Loth, 2 sitzende & eine Tanzende Frau, zwei große Tusche-Zeichnungen der "neuen Figuration" von 1959

            Est: €350 - €400

            Wilhelm Loth, 2 sitzende & eine Tanzende Frau, zwei große Tusche-Zeichnungen der "neuen Figuration" von 1959 Wilhelm Loth, 1920 - Darmstadt - 1993, deutscher Bildhauer und Maler, Documenta-Teilnehmer 1964, hier: 2 abstrahierte sitzende Frauen & eine Tanzende Frau, zwei mit feinen, nervösen Linien dynamisch bewegte Studien, Tuschezeichnungen der "neuen Figuration", 48 x 27 cm & 48 x 62 cm, beide sign. u. dat. (19) 59 Die Neue Figuration ist ein kunsthistorischer Sammelbegriff für die figürliche Malerei nach dem Zweiten Weltkrieg. Sie ist in Abkehr vom abstrakten Ansatz des Informel entstanden. Zur Neuen Figuration gehören in den USA Richard Lindner und in Deutschland HAP Grieshaber und dessen Schüler an der Kunstakademie Karlsruhe: Horst Antes, Dieter Krieg und Heinz Schanz; von den Bildhauern ist Wilhelm Loth zu nennen. Wilhelm Loth, 2 sitzende & eine Tanzende Frau, two large ink drawings of the "new figuration" from 1959 Wilhelm Loth, 1920 - Darmstadt - 1993, German sculptor and painter, Documenta participant 1964, here: 2 abstracted seated women & a dancing woman, two studies dynamically moved with fine, nervous lines, ink drawings of the "new figuration", 48 x 27 cm & 48 x 62 cm, both sign. a. dated. (19) 59 The New Figuration is an art-historical collective term for figurative painting after the Second World War. It emerged as a departure from the abstract approach of Art Informel. In the USA Richard Lindner and in Germany HAP Grieshaber and his students at the Karlsruhe Art Academy: Horst Antes, Dieter Krieg and Heinz Schanz belong to the New Figuration; among the sculptors Wilhelm Loth should be mentioned.

            K&K – Auktionen in Heidelberg
          • Wilhelm Loth, Tanzende Frauen, zwei Fettkreide-Zeichnungen von 1957
            Mar. 08, 2024

            Wilhelm Loth, Tanzende Frauen, zwei Fettkreide-Zeichnungen von 1957

            Est: €350 - €400

            Wilhelm Loth, Tanzende Frauen, zwei Fettkreide-Zeichnungen von 1957 Wilhelm Loth, 1920 - Darmstadt - 1993, deutscher Bildhauer und Maler, Documenta-Teilnehmer 1964, hier: Zwei abstrahierte Frauen in der Art von Strichmännchen beim Tanzen, Fettkreide, je 50 x 35 cm, jeweils sign. u. dat. (19)57 Loths frühe Köpfe und Körper wirkten wie eine Bestandsaufnahme und Neuorientierung nach dem Krieg. Loth ging bereits damals von der Oberfläche aus: kein Hineinversetzen in die Psyche eines Menschen, vielmehr das Suchen nach einer gültigen Form für ein neues, nicht an Äußerlichkeiten festzumachendes Menschenbild. Wilhelm Loth, Tanzende Frauen, two grease crayon drawings from 1957 Wilhelm Loth, 1920 - Darmstadt - 1993, German sculptor and painter, Documenta participant 1964, here: Two abstract women in the manner of stick figures dancing, bold chalk, each 50 x 35 cm, each signed and dated. (19)57 Loth's early heads and bodies seemed like a stocktaking and reorientation after the war. Even back then, Loth started from the surface: no empathising with the psyche of a person, rather the search for a valid form for a new image of man that could not be fixed to outward appearances.

            K&K – Auktionen in Heidelberg
          • Wilhelm Loth, Stehender & Liegender weiblicher Torso, zwei große Aquarelle von 1983
            Mar. 08, 2024

            Wilhelm Loth, Stehender & Liegender weiblicher Torso, zwei große Aquarelle von 1983

            Est: €600 - €750

            Wilhelm Loth, Stehender & Liegender weiblicher Torso, zwei große Aquarelle von 1983 Wilhelm Loth, 1920 - Darmstadt - 1993, deutscher Bildhauer und Maler, Documenta-Teilnehmer 1964, hier: Abstrahierter Torso einer stehenden Frau, blaue Aquarellfarbe/Tusche, 82 x 60 cm & Abstrahierter Torso einer liegenden Frau, rot-rosa Aquarellfarbe/Fettkreide, 60 x 82 cm, beide sign. u. dat. 1983 Wilhelm Loth, Standing & Reclining Female Torso, two large watercolours from 1983 Wilhelm Loth, 1920 - Darmstadt - 1993, German sculptor and painter, Documenta participant 1964, here: Abstracted torso of a standing woman, blue watercolour/ink, 82 x 60 cm & Abstracted torso of a reclining woman, red-pink watercolour/bold chalk, 60 x 82 cm, both sign. a. dated. 1983

            K&K – Auktionen in Heidelberg
          • Wilhelm Loth, "Icona Romana", Bronzeplastik um 1980
            Mar. 08, 2024

            Wilhelm Loth, "Icona Romana", Bronzeplastik um 1980

            Est: €1,200 - €1,500

            Wilhelm Loth, "Icona Romana", Bronzeplastik um 1980 Wilhelm Loth, 1920 - Darmstadt - 1993, deutscher Bildhauer und Maler, Documenta- Teilnehmer 1964, hier: Abstrahierter, weiblicher Frauenkörper, Bronze mit goldener Patina, 45 x 21 x 14 cm In den Jahren nach dem zweiten Weltkrieg, die ganz vom Siegeszug der abstrakten Kunst bestimmt waren, lässt Wilhelm Loth sich von seinem Weg, sich mit dem Bild des Menschen auseinanderzusetzen, nicht abbringen. Er wird von der Kunstgeschichte als singulärer Stilbildner zwischen figurativer und abstrakter Plastik hervorgehoben. Kennzeichnet den Beginn seines frühen Oeuvres noch eine im weitesten Sinne klassizistische Grundhaltung, gewinnen im Laufe der 1950er Jahre kubistisch abstrahierende Formen an Bedeutung. Loth setzt sich neu mit dem Thema Figur auseinander und leistet zeitgleich mit Horst Antes einen entscheidenden Beitrag zur Neuen Figuration, die in Karlsruhe eine besondere Entwicklung genommen hat. Die Autonomie des Plastisch-Räumlichen bindet sich an die Leiblichkeit des weiblichen Körpers. Radikal drängt Loth auf das Fragmentieren hin und bändigt zunehmend die dynamische Körperlandschaft seiner Torsi mit geometrischen Umrissen. Wilhelm Loth, "Icona Romana", bronze sculpture c. 1980 Wilhelm Loth, 1920 - Darmstadt - 1993, German sculptor and painter, Documenta participant 1964, here: Abstract female female body, bronze with golden patina, 45 x 21 x 14 cm In the years after the Second World War, which were characterised by the triumph of abstract art, Wilhelm Loth did not allow himself to be dissuaded from his path of exploring the image of the human being. He is recognised by art history as a unique stylist between figurative and abstract sculpture. While the beginning of his early oeuvre was still characterised by a classicist attitude in the broadest sense, cubist, abstract forms gained in importance in the course of the 1950s. Loth revisited the theme of the figure and, together with Horst Antes, made a decisive contribution to New Figuration, which underwent a particular development in Karlsruhe. The autonomy of the sculptural-spatial is linked to the corporeality of the female body. Loth radically pushed towards fragmentation and increasingly tamed the dynamic body landscape of his torsos with geometric outlines.

            K&K – Auktionen in Heidelberg
          • Wilhelm Loth, "Icona Romana XI", Ölgemälde von 1982, gerahmt
            Mar. 08, 2024

            Wilhelm Loth, "Icona Romana XI", Ölgemälde von 1982, gerahmt

            Est: €800 - €900

            Wilhelm Loth, "Icona Romana XI", Ölgemälde von 1982, gerahmt Wilhelm Loth, 1920 - Darmstadt - 1993, deutscher Bildhauer und Maler, Documenta- Teilnehmer 1964, hier: "Icona Romana XI", abstrahierter weiblicher Frauenkörper, in differenzierten Gelbtönen meisterhaft reduziert, Acryl/ Holz, 51 x 31 cm, verso bez. u. sign. Zum Künstler: Wilhelm Loth wurde beim bei dem Bildhauer Fritz Schwarzbeck in Darmstadt ausgebildet und orientierte sich an Wilhelm Lehmbruck und Ernst Barlach. 1937 trat er in Briefkontakt mit Käthe Kollwitz, die ihn ab 1938 darin bestärkte, sich ganz der Bildhauerei zu widmen. Ab 1940, besuchte er die Bildhauerklasse von Toni Stadler an der Städelschule in Frankfurt. 1947 setzte er sein Studium bei Fritz Schwarzbeck in Darmstadt fort. Loth engagierte sich hier für die Neugründung der Darmstädter Sezession, ab 1953 als ihr Vorsitzender. Von 1958 bis 1986 leitete er als Professor die Bildhauerklasse an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. 1955 wurde er mit dem Kunstpreis der Stadt Darmstadt ausgezeichnet, der seit 1995 die Bezeichnung Wilhelm-Loth-Preis trägt. 1959 erhielt er ein Stipendium der Villa Massimo. Loth gehörte 1964 zu den Teilnehmern der documenta III in Kassel. Wilhelm Loth, "Icona Romana XI", oil painting from 1982, framed Wilhelm Loth, 1920 - Darmstadt - 1993, German sculptor and painter, Documenta participant 1964, here: "Icona Romana XI", abstract female body, masterfully reduced in differentiated yellow tones, acrylic/wood, 51 x 31 cm, inscribed and signed on verso About the artist: Wilhelm Loth trained under the sculptor Fritz Schwarzbeck in Darmstadt and orientated himself towards Wilhelm Lehmbruck and Ernst Barlach. In 1937 he came into contact with Käthe Kollwitz, who encouraged him from 1938 to devote himself entirely to sculpture. From 1940, he attended Toni Stadler's sculpture class at the Städelschule in Frankfurt. In 1947, he continued his studies with Fritz Schwarzbeck in Darmstadt. Here, Loth was involved in the re-founding of the Darmstadt Secession, becoming its chairman in 1953. From 1958 to 1986, he was professor of sculpture at the State Academy of Fine Arts Karlsruhe. In 1955, he was honoured with the Art Prize of the City of Darmstadt, which has been known as the Wilhelm Loth Prize since 1995. In 1959, he received a scholarship from the Villa Massimo. Loth was one of the participants in documenta III in Kassel in 1964.

            K&K – Auktionen in Heidelberg
          • Loth, Wilhelm
            Nov. 23, 2023

            Loth, Wilhelm

            Est: -

            1920 Darmstadt - 1993 ebd. Bekanntschaft mit Käthe Kollwitz, Studium der Bildhauerei an der Städelschule in Frankfurt, Lehrauftrag in Darmstadt, Leiter an der Karlsruher Kunstakademie. Reliefskulptur. Aluminium. Eisenstele. Seitl. geritztes Monogr. u. 3/10 num. 15 x 16 cm. H.: insg.: 117 cm.

            Peege Auktionshaus
          • Loth, Wilhelm
            Jul. 13, 2023

            Loth, Wilhelm

            Est: €80 - €120

            (1920 Darmstadt 1993). Weiblicher Torso zwischen Rot. Aquarell, Tusche.1986. Sign. u dat. Herrn Herrmann gewidmet. 64 x 75,5 cm. R

            Kiefer Buch- und Kunstauktionen
          • Loth, Wilhelm
            Jul. 12, 2023

            Loth, Wilhelm

            Est: €300 - €500

            Loth, Wilhelm Darmstadt, 1920 - 1993 53 x 37 cm, R. Three lying figures, 1960. Ink on paper. Signed and dated. Private collection, Köln.

            Nagel Auction
          • Loth, Wilhelm
            May. 25, 2023

            Loth, Wilhelm

            Est: €120 - €180

            (1920 Darmstadt 1993). Weiblicher Torso zwischen Rot. Aquarell, Tusche.1986. Sign. u dat. Herrn Herrmann gewidmet. 64 x 75,5 cm. R

            Kiefer Buch- und Kunstauktionen
          • Loth, Wilhelm
            Feb. 18, 2023

            Loth, Wilhelm

            Est: €160 - €240

            (1920 Darmstadt 1993). Sitzende in einem Dreieck. Tusche mit Aquarell. 1980. 60,5 x 80,5 cm. Re. unten sign. u. dat. R

            Kiefer Buch- und Kunstauktionen
          • Loth, Wilhelm
            Feb. 18, 2023

            Loth, Wilhelm

            Est: €240 - €360

            (1920 Darmstadt 1993). Sitzende. Tusche mit Aquarell auf BFK Rives. 1987. 60,5 x 80,5 cm. Dat. ╔Dabei: Ders.╗Kauernder Frauenakt. Radierung. 64 x 49,5 cm. Re. unten sign. - Ex. 19 von 25. R

            Kiefer Buch- und Kunstauktionen
          • Loth, Wilhelm
            Dec. 17, 2022

            Loth, Wilhelm

            Est: €500 - €750

            (1920 Darmstadt 1993). Weiblicher Torso, mit den Brüsten nach unten. Relief wohl aus hellgrünem Kunstharz 1977. 97,5 x 42 (17,5) x 9 cm. Auf dunkelgrüne Platte geklebt. An der rechten Seite unt. sign. u. dat. ╔Dabei: Ders.╗ (1920 Darmstadt 1993). Stehender weiblicher Torso 26 3 79. Aquarell u. Tusche 1979. Blgr. 80 x 60 cm. Unt. re. sign. u. dat., am re. Rd. pers. gewidmet u. dat. 1.IX.79. Zus. 2. - Female torso. Synthetic resin, signed and dated. With: Standing female torso. Watercolour and ink. D

            Kiefer Buch- und Kunstauktionen
          • Loth, Wilhelm
            Dec. 17, 2022

            Loth, Wilhelm

            Est: €160 - €240

            (1920 Darmstadt 1993). Weiblicher Torso zwischen Rot. Aquarell, Tusche.1986. Sign. u dat. Herrn Herrmann gewidmet. 64 x 75,5 cm. D

            Kiefer Buch- und Kunstauktionen
          • ”Torso 10/61 – Afrikanisch”
            Dec. 02, 2022

            ”Torso 10/61 – Afrikanisch”

            Est: €12,000 - €15,000

            Monogrammed on the left front of the plinth: WL

            Grisebach
          • Wilhelm Loth
            Nov. 19, 2022

            Wilhelm Loth

            Est: €400 - €600

            Wilhelm Loth 1920 Darmstadt - 1993 Darmstadt - "Kleinplastik 27/67 - Busenobjekt (I)" (1967) - Aluminium. 41/100. H. 21 cm. Seitl. monogr.: W L. - Lit.: Schlichtenmaier/Schott Nr. 431.

            Das Kunst- und Auktionshaus Kastern GmbH & Co KG
          • Wilhelm Loth, vier signierte Zeichnungen & eine Radierung, ab 1960
            Nov. 19, 2022

            Wilhelm Loth, vier signierte Zeichnungen & eine Radierung, ab 1960

            Est: €500 - €700

            Wilhelm Loth, vier signierte Zeichnungen & eine Radierung, ab 1960 Wilhelm Loth, 1920 - Darmstadt - 1993, Weiblicher Torso, Zeichnung 16.8.90, Aquarell/Kohle/Papier, 66 x 50 cm, sign., dat.; Zeichnung 20.5.60, kolorierte Tuschezeichnung, 49 x 63 cm, sign., dat.; Zeichnung 19.1.70, Tuschezeichnung, sign., dat.; "Entwurfskizze zum Relief", Zeichnung 9.3.71, 53 x 36 cm, sign., dat., mit Widmung; Unterkörper, Radierung, 29 x 19 cm, sign., num. 6/30; 4x unter P.p. (Pachen Inv. Nr. 1955, 1957-1959, 1962)

            K&K – Auktionen in Heidelberg
          • Wilhelm Loth, "Relief 35/70 - Mit schweren Brüsten", Relief, Aluminium, 1970
            Nov. 19, 2022

            Wilhelm Loth, "Relief 35/70 - Mit schweren Brüsten", Relief, Aluminium, 1970

            Est: €1,400 - €1,600

            Wilhelm Loth, "Relief 35/70 - Mit schweren Brüsten", Relief, Aluminium, 1970 Wilhelm Loth, 1920 - 1993, Aluminium-Relief, 59,5 x 36,5 x 18 cm, rechts außen monogrammiert, bezeichnet "1", Ed. Lousky editions, Tel-Aviv, Ed. 5+1, (Schlichtenmaier/Schott 565, Schmoll gen. Eisenwerth 163), verso 2 Aufkleber des Transports zur Ausstellung im Städtischen Kunstmuseum Reutlingen 1990, leichte Kratzspuren, etwas fleckig, obere rechte Ecke mit kleiner Bestoßung (Pachen Inv. Nr. 1953)

            K&K – Auktionen in Heidelberg
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Torso „2 6 87“.
            Oct. 22, 2022

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Torso „2 6 87“.

            Est: - €250

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Torso „2 6 87“. In Graubraun aquarellierte Tuschpinselzeichnung 1987. In Bleistift signiert und in Tusche datiert. Verso mit Farbproben. Auf Vélin d'Arches. 61 x 80,5 cm. [bg]

            Winterberg-Kunst
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Sitzende „28 8 86“.
            Oct. 22, 2022

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Sitzende „28 8 86“.

            Est: - €200

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Sitzende „28 8 86“. In Graubraun aquarellierte Tuschfederzeichnung 1986. Signiert und datiert. Auf chamoisfarbenem BFK Rives. 65,5 x 50,3 cm. Ränder mit schwachen Griffspuren. [ms]

            Winterberg-Kunst
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Sitzender Torso (zweifach).
            Oct. 22, 2022

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Sitzender Torso (zweifach).

            Est: - €180

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Sitzender Torso (zweifach). Tuschfederzeichnung 1982. Signiert, datiert und mit persönlicher, signierter Widmung. Verso signiert und ortsbezeichnet „Rom“. Auf kräftigem chamoisfarbenem Vélin. 76 x 63,8 cm. Mit schwacher Eckknickspur. Verso mit Spuren alter Montierung. [bg]

            Winterberg-Kunst
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Stehende im Trapez „18 5 78“.
            Oct. 22, 2022

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Stehende im Trapez „18 5 78“.

            Est: - €350

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Stehende im Trapez „18 5 78“. In Grau aquarellierte Tuschfederzeichnung 1978. Signiert und verso datiert. Auf kräftigem chamoisfarbenem Vélin. 80,5 x 60,6 cm. Vereinzelt fleckig. [bg]

            Winterberg-Kunst
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Stehende „16 8 77“.
            Oct. 22, 2022

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Stehende „16 8 77“.

            Est: - €350

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Stehende „16 8 77“. In Gelbgrün und Graubraun aquarellierte Tuschfederzeichnung 1977. Signiert und verso datiert. Auf kräftigem chamoisfarbenem Vélin. 80,5 x 60,6 cm. Vereinzelt stockfleckig. [bg]

            Winterberg-Kunst
          • Loth, Wilhelm
            Jul. 09, 2022

            Loth, Wilhelm

            Est: €650 - €1,000

            (1920 Darmstadt 1993). Weiblicher Torso, mit den Brüsten nach unten. Relief wohl aus hellgrünem Kunstharz 1977. 97,5 x 42 (17,5) x 9 cm. Auf dunkelgrüne Platte geklebt. An der rechten Seite unt. sign. u. dat. ╔Dabei: Ders.╗ (1920 Darmstadt 1993). Stehender weiblicher Torso 26 3 79. Aquarell u. Tusche 1979. Blgr. 80 x 60 cm. Unt. re. sign. u. dat., am re. Rd. pers. gewidmet u. dat. 1.IX.79. Zus. 2. - Female torso. Synthetic resin, signed and dated. With: Standing female torso. Watercolour and ink. D

            Kiefer Buch- und Kunstauktionen
          • WILHELM LOTH (1920 DARMSTADT - 1993 IBID), IMAGE OBJECT 'WEIBLICHER TORSO IM RHOMBUS', 1988
            Jun. 29, 2022

            WILHELM LOTH (1920 DARMSTADT - 1993 IBID), IMAGE OBJECT 'WEIBLICHER TORSO IM RHOMBUS', 1988

            Est: €500 - €700

            Wilhelm Loth (1920 Darmstadt - 1993 ibid), Image object 'Weiblicher Torso im Rhombus', 1988, Acrylic on wood. 62.3 x 143.2 cm. Signed on the reverse: Wilhelm Loth, numbered/dated: 24/88 (black fiber pen). Framed in aluminum profile with spacer bar on the back.,

            Quittenbaum Kunstauktionen GmbH
          • Wilhelm Loth (1920 Darmstadt - 1993 ebenda)
            May. 28, 2022

            Wilhelm Loth (1920 Darmstadt - 1993 ebenda)

            Est: €850 -

            Wilhelm Loth (1920 Darmstadt - 1993 ebenda) Weibliche Körperformen, 2-tlg., Gips, weiß lackiert, 16,5 cm x 18 cm x 7,8 cm, craqueliert, partiell Farbabplatzer, Provenienz: Galerie Gunar, Düsseldorf Wilhelm Loth (1920 Darmstadt - 1993 ibid.) Female body forms, 2 parts, plaster, white lacquer, 16.5 cm x 18 cm x 7.8 cm, craquelure, paint flaking off in places, Provenance: Galerie Gunar, Düsseldorf

            Wettmann
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Stehende im Trapez „18 5 78“.
            May. 07, 2022

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Stehende im Trapez „18 5 78“.

            Est: €280 - €350

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Stehende im Trapez „18 5 78“. In Grau aquarellierte Tuschfederzeichnung 1978. Signiert und verso datiert. Auf kräftigem chamoisfarbenem Vélin. 80,5 x 60,6 cm. Vereinzelt fleckig. [bg]

            Winterberg-Kunst
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Stehende „16 8 77“.
            May. 07, 2022

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Stehende „16 8 77“.

            Est: €280 - €350

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Stehende „16 8 77“. In Gelbgrün und Graubraun aquarellierte Tuschfederzeichnung 1977. Signiert und verso datiert. Auf kräftigem chamoisfarbenem Vélin. 80,5 x 60,6 cm. Vereinzelt stockfleckig. [bg]

            Winterberg-Kunst
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Relief 11/59 - Relief V.
            May. 07, 2022

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Relief 11/59 - Relief V.

            Est: €5,500 - €6,500

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Relief 11/59 - Relief V. Aus der Reihe „7 Reliefs zum Thema Torso“. Bronze, stellenweise mit grünlicher Patina, 1959. Schmoll 37. Schlichtenmaier/Schott 256 sowie Abb. S. 39. - Expl. 4/5. Höhe: 58 cm. Breite 45 cm. Tiefe: 6 cm. Im plastischen Werk Loths läßt sich eine Entwicklung in der Gestaltung der Körperausschnitte deutlich erkennen. So wie er die abgebildeten Körper seitlich, oben und unten beschnitten hatte, so tat er dies auch bei Vorder- und Rückseiten. Von den relativ flachen Reliefs mit felsig-gesteinshafter Oberfläche ausgehend, entwickelte er die 1959 zu datierende Reihe „7 Reliefs zum Thema Torso“. Dabei greifen die kantigen Körperformen weiter in den Raum und die vorkragenden Armgestänge strukturieren die hochrechteckig Anlage der Bronze. (Wilhelm Loth, Torso der Frau. Ausst.-Kat. Städt. Galerie Karlsruhe et. al., 2001, S. 26; passim). Abguß von 1994. Aus dem Nachlaß des Künstlers. [bg]

            Winterberg-Kunst
          • Wilhelm Loth (1920 Darmstadt 1993) - Kopf 2/66 (Exotisches Kopffragment).
            Apr. 30, 2022

            Wilhelm Loth (1920 Darmstadt 1993) - Kopf 2/66 (Exotisches Kopffragment).

            Est: -

            Wilhelm Loth (1920 Darmstadt 1993) Kopf 2/66 (Exotisches Kopffragment). Bronze mit schwarzbrauner Patina. Mit Plinthe. 1966-67. 42 x 49 x 29 cm. Monogrammiert. Schlichtenmaier/Schott 404 - Eines von sechs Exemplaren, gegossen in der Gießerei Eichler, Karlsruhe. Schaetzpreis €5000

            Dr. Irene Lehr Kunstauktionen GmbH
          • Wilhelm Loth (1920 Darmstadt 1993) - Größerer Torso.
            Apr. 30, 2022

            Wilhelm Loth (1920 Darmstadt 1993) - Größerer Torso.

            Est: -

            Wilhelm Loth (1920 Darmstadt 1993) Größerer Torso. Bronze mit schwarzbrauner Patina. 1948. 48 x 20 x 17 cm. Monogrammiert. Schlichtenmaier/Schott 31 - Einer von acht posthumen Güssen der Gießerei Gablenz, Weingarten. - Zwei kleine Farbspuren. Schaetzpreis €2500

            Dr. Irene Lehr Kunstauktionen GmbH
          • Loth, Wilhelm
            Feb. 19, 2022

            Loth, Wilhelm

            Est: €1,000 - €1,500

            (1920 Darmstadt 1993). Weiblicher Torso, mit den Brüsten nach unten. Relief wohl aus hellgrünem Kunstharz 1977. 97,5 x 42 (17,5) x 9 cm. Auf dunkelgrüne Platte geklebt. An der rechten Seite unt. sign. u. dat. ╔Dabei: Ders.╗ (1920 Darmstadt 1993). Stehender weiblicher Torso 26 3 79. Aquarell u. Tusche 1979. Blgr. 80 x 60 cm. Unt. re. sign. u. dat., am re. Rd. pers. gewidmet u. dat. 1.IX.79. Zus. 2. - Female torso. Synthetic resin, signed and dated. With: Standing female torso. Watercolour and ink. D

            Kiefer Buch- und Kunstauktionen
          • Loth, Wilhelm
            Dec. 18, 2021

            Loth, Wilhelm

            Est: €1,600 - €2,400

            (1920 Darmstadt 1993). Weiblicher Torso, mit den Brüsten nach unten. Relief wohl aus hellgrünem Kunstharz 1977. 97,5 x 42 (17,5) x 9 cm. Auf dunkelgrüne Platte geklebt. An der rechten Seite unt. sign. u. dat. ╔Dabei: Ders.╗ (1920 Darmstadt 1993). Stehender weiblicher Torso 26 3 79. Aquarell u. Tusche 1979. Blgr. 80 x 60 cm. Unt. re. sign. u. dat., am re. Rd. pers. gewidmet u. dat. 1.IX.79. Zus. 2. - Female torso. Synthetic resin, signed and dated. With: Standing female torso. Watercolour and ink. D

            Kiefer Buch- und Kunstauktionen
          • WILHELM LOTH (1920 DARMSTADT - 1993 IBID), 'IN MEMORIAM KÄTHE KOLLWITZ', 1968
            Dec. 09, 2021

            WILHELM LOTH (1920 DARMSTADT - 1993 IBID), 'IN MEMORIAM KÄTHE KOLLWITZ', 1968

            Est: €550 - €650

            Wilhelm Loth (1920 Darmstadt - 1993 ibid), 'In Memoriam Käthe Kollwitz', 1968, Porcelain relief, glazed on the outer edges. 53.5 x 44.0 x 8.4 cm. Inscribed on the reverse: 12P (incised) and typographically inscribed on an adhesive label: Leihgabe Stürmer Loth "Hommage ... One from an edition of 100 copies., Siemen 1998, p. 143. Provenance: From the estate of Walther Stürmer.

            Quittenbaum Kunstauktionen GmbH
          • Loth, Wilhelm - Sammlung von 4 Akten (davon 2 Aqua…
            Nov. 27, 2021

            Loth, Wilhelm - Sammlung von 4 Akten (davon 2 Aqua…

            Est: €450 -

            Loth, Wilhelm Sammlung von 4 Akten (davon 2 Aquarelle und 2 Graphiken auf verschiedenen Papieren). Aquarell und Tuschfeder über Graphit sowie Lithograhie auf Papier und Radierung auf Papier. Alle Arbeiten signiert und datiert, die beiden Graphiken bezeichnet "e.a." und am unteren Rand mit Widmung in Graphit versehen. 1974-1989. Blattgrößen von 53 x 37 cm bis 61 x 40 cm. Unter Passepartout bzw. auf Karton montiert. Ein Aquarell mit Wasserrand im oberen linken Bereich (leicht in den Bildbereich reichend), die Radierung mit kleinem Wasserrand in der oberen rechten Ecke, diese auch mit Nadellöchlein in den Ecken, minimal fleckig.

            Nosbüsch & Stucke GmbH
          • Wilhelm Loth (1920–1993): Weiblicher Torso mit Dreiecksspitze (1976)
            Nov. 20, 2021

            Wilhelm Loth (1920–1993): Weiblicher Torso mit Dreiecksspitze (1976)

            Est: €170 -

            Wilhelm Loth (1920–1993): Weiblicher Torso mit Dreiecksspitze (1976). Radierung auf Bütten. 62,0 × 46,2 cm. Signiert, nummeriert "A 31/50". Blattgröße: 64,9 x 49,7 cm. – Etching on hand made paper. Signed, numbered "A 31/50". Sheet-size: 64,9 x 49,7 cm.

            Doebele Kunstauktionen
          • Wilhelm Loth (1920–1993): Frauentorso
            Nov. 20, 2021

            Wilhelm Loth (1920–1993): Frauentorso

            Est: €200 -

            Wilhelm Loth (1920–1993): Frauentorso. Radierung auf Bütten. 64,5 × 49,8 cm. Signiert. Nummeriert "3/25". In der Platte monogrammiert. Blattgröße: 78,2 x 59,8 cm. Vereinzelt schwache Flecklein im Blattrand und im oberen Bildbereich. – Etching on hand made paper. Signed. Numbered "3/25". Monogrammed in the plate lower left. Sheet size: 78.2 x 59.8 cm. Signs of use.

            Doebele Kunstauktionen
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Torso „2 6 87“.
            Oct. 23, 2021

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Torso „2 6 87“.

            Est: €180 - €250

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 1920 - Darmstadt - 1993 Torso „2 6 87“. In Graubraun aquarellierte Tuschpinselzeichnung 1987. In Bleistift signiert und in Tusche datiert. Verso mit Farbproben. Auf Vélin d'Arches. 61 x 80,5 cm. [bg]

            Winterberg-Kunst
          • Loth, Wilhelm
            Oct. 16, 2021

            Loth, Wilhelm

            Est: €2,000 - €3,000

            (1920 Darmstadt 1993). Weiblicher Torso, mit den Brüsten nach unten. Relief wohl aus hellgrünem Kunstharz 1977. 97,5 x 42 (17,5) x 9 cm. Auf dunkelgrüne Platte geklebt. An der rechten Seite unt. sign. u. dat. ╔Dabei: Ders.╗ (1920 Darmstadt 1993). Stehender weiblicher Torso 26 3 79. Aquarell u. Tusche 1979. Blgr. 80 x 60 cm. Unt. re. sign. u. dat., am re. Rd. pers. gewidmet u. dat. 1.IX.79. Zus. 2. - Female torso. Synthetic resin, signed and dated. With: Standing female torso. Watercolour and ink. D

            Kiefer Buch- und Kunstauktionen
          • WILHELM LOTH (1920 DARMSTADT - 1993 IBID.), 'IN MEMORIAM KÄTHE KOLLWITZ', 1968
            Jul. 01, 2021

            WILHELM LOTH (1920 DARMSTADT - 1993 IBID.), 'IN MEMORIAM KÄTHE KOLLWITZ', 1968

            Est: €650 - €800

            Wilhelm Loth (1920 Darmstadt - 1993 ibid.), 'In Memoriam Käthe Kollwitz', 1968, Porcelain relief, glazed on the outer edges. 53.5 x 44.0 x 8.4 cm. Inscribed on the reverse: 12P (incised) and typographically inscribed on an adhesive label: Leihgabe Stürmer Loth "Hommage ... One of 100 copies., Siemen 1998, p. 143. Provenance: From the estate of Walther Stürmer.

            Quittenbaum Kunstauktionen GmbH
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Stehender T…
            Apr. 24, 2021

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Stehender T…

            Est: - €280

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Stehender Torso „1 11 88“. In Zartblau und Graubraun aquarellierte Tuschpinselzeichnung 1988. In Bleistift signiert und in Tusche datiert. Auf kräftigem Vélin. 80 x 60 cm. Oberrand gering wellig. [bg]

            Winterberg-Kunst
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Gespiegelte…
            Apr. 24, 2021

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Gespiegelte…

            Est: - €280

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Gespiegelter Torso „7 12 87“. In Blaugrau und Graubraun aquarellierte Tuschpinselzeichnung 1987. In Bleistift signiert und in Tusche datiert. Auf kräftigem Vélin. 60 x 80 cm. Oberrand gering wellig. [bg]

            Winterberg-Kunst
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Torso im Tr…
            Apr. 24, 2021

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Torso im Tr…

            Est: - €280

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Torso im Trapez „4 10 87“. In Blau aquarellierte und lavierte Tuschpinselzeichnung 1987. In Bleistift signiert und in Tusche datiert. Auf kräftigem Vélin. 60 x 80 cm. Ränder teils gering wellig. [bg]

            Winterberg-Kunst
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Torso „2 6 …
            Apr. 24, 2021

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Torso „2 6 …

            Est: - €280

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Torso „2 6 87“. In Graubraun aquarellierte Tuschpinselzeichnung 1987. In Bleistift signiert und in Tusche datiert. Verso mit Farbproben. Auf Vélin d'Arches. 61 x 80,5 cm. [bg]

            Winterberg-Kunst
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Sitzende „2…
            Apr. 24, 2021

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Sitzende „2…

            Est: - €250

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Sitzende „28 8 86“. In Graubraun aquarellierte Tuschfederzeichnung 1986. Signiert und datiert. Auf chamoisfarbenem BFK Rives. 65,5 x 50,3 cm. Ränder mit schwachen Griffspuren. [ms]

            Winterberg-Kunst
          • Wilhelm Loth, r.u.mon., dat. (19)75
            Nov. 28, 2020

            Wilhelm Loth, r.u.mon., dat. (19)75

            Est: -

            Darmstadt 1920 - 1993 daselbst, 'Akt', Aquarell und Tusche, 47,5 x 41 cm, o.R.

            Auktionshaus Arnold
          • WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Sitzende „1 3 83“. Torso in Trapezform.
            Oct. 17, 2020

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993: Sitzende „1 3 83“. Torso in Trapezform.

            Est: - €250

            WILHELM LOTH 1920 - Darmstadt - 1993 Sitzende „1 3 83“. Torso in Trapezform. In Blaugrau und Grau aquarellierte Tuschfederzeichnung 1983. In Bleistift signiert und in Tusche datiert. Auf kräftigem chamoisfarbenem Vélin. 80,5 x 60,6 cm. Ränder schwach stockfleckig und minimal bestoßen. [bg]

            Winterberg-Kunst
          Lots Per Page: