Loading Spinner

Michael Morgner Sold at Auction Prices

b. 1942 -

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

      Auction Date

      Seller

      Seller Location

      Price Range

      to
      • Michael Morgner "ECCE HOMO – für Dörte". 1986.
        Jun. 15, 2024

        Michael Morgner "ECCE HOMO – für Dörte". 1986.

        Est: €2,600 - €3,000

        Michael Morgner 1942 Chemnitz Radierungen mit Aquatinta und Aussprengverfahren auf festem Bütten. Mappe mit zwölf Arbeiten aus den Jahren 1984 bis 1986, Titelblatt und Inhaltsblatt. Alle Arbeiten jeweils in Blei u.re. signiert "Morgner" und datiert sowie u.li. betitelt und nummeriert "20/40". Herausgegeben von Rudolf Mayer, eikon Grafik-Presse im Verlag der Kunst, Dresden 1987 bzw. 1986. Gedruckt durch Olaf Zubrytzki, Einsiedel. In der originalen dunkelgrauen Pappkassette mit Titelprägung und Metallklemmen. Mit den Arbeiten: a) "Angst I" b) "Werkzeug" c) "Ecce Homo" d) "Kreuzigung" e) "Kopf" f) "Schmerz" g) "Golgatha" h) "Auferstehung" i) "Angst II" j) "Liebe" k) "Bedrohung" l) "Angst III" WVZ Werner/Juppe 4/86 – 10/86, 4/84 – 6/85 mit leicht abweichenden Plattenmaßen. Vgl. Mayer, Rudolf: Aurora und die eikon Grafik-Presse Dresden 1964–1992. Dresden, 1999. S.17, Nr. 45. Michael Morgner 1942 Chemnitz Studium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Reisen nach Osteuropa. Mitbegründer der Produzentengalerie "Clara Mosch" in Chemnitz 1977. Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen. Morgner lebt und arbeitet in Einsiedel bei Chemnitz und ist Mitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig. Seit den 1990er Jahren zahlreiche Ausstellungen u.a. in Düsseldorf, Chemnitz, Trier, Washington, Berlin, Dresden, Leipzig und Mexico City. Im November 2012 wurde Michael Morgner der Gerhard-Altenbourg-Preis des Lindenau-Museums in Altenburg verliehen.

        Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
      • Michael Morgner "Am Strand". 1977.
        Jun. 15, 2024

        Michael Morgner "Am Strand". 1977.

        Est: €550 - €600

        Michael Morgner 1942 Chemnitz Farbradierung auf kräftigem Bütten. Unter der Platte li. in Blei betitelt sowie bezeichnet "Sonderdruck E.A.", re. signiert und datiert "morgner 77". WVZ Werner/Juppe 2/77 b (von b). Michael Morgner 1942 Chemnitz Studium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Reisen nach Osteuropa. Mitbegründer der Produzentengalerie "Clara Mosch" in Chemnitz 1977. Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen. Morgner lebt und arbeitet in Einsiedel bei Chemnitz und ist Mitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig. Seit den 1990er Jahren zahlreiche Ausstellungen u.a. in Düsseldorf, Chemnitz, Trier, Washington, Berlin, Dresden, Leipzig und Mexico City. Im November 2012 wurde Michael Morgner der Gerhard-Altenbourg-Preis des Lindenau-Museums in Altenburg verliehen.

        Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
      • Michael Morgner "Angst". 1993.
        Jun. 15, 2024

        Michael Morgner "Angst". 1993.

        Est: €350 - €400

        Michael Morgner 1942 Chemnitz Radierung (Ätzung mit Aquainta und Aussprengverfahren) auf "Hahnemühle"-Bütten. U.re. in Blei signiert und datiert "morgner 93" sowie u.li. betitelt. Eines von ca. 1300 Exemplaren für die Griffelkunst-Vereinigung Hamburg-Langenhorn e.V. WVZ Werner / Juppe 11 / 86 III b (von III c). Michael Morgner 1942 Chemnitz Studium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Reisen nach Osteuropa. Mitbegründer der Produzentengalerie "Clara Mosch" in Chemnitz 1977. Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen. Morgner lebt und arbeitet in Einsiedel bei Chemnitz und ist Mitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig. Seit den 1990er Jahren zahlreiche Ausstellungen u.a. in Düsseldorf, Chemnitz, Trier, Washington, Berlin, Dresden, Leipzig und Mexico City. Im November 2012 wurde Michael Morgner der Gerhard-Altenbourg-Preis des Lindenau-Museums in Altenburg verliehen.

        Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
      • Morgner, Michael: Angst; Tod und Kniender; Daphne
        May. 31, 2024

        Morgner, Michael: Angst; Tod und Kniender; Daphne

        Est: €200 - €300

        "Angst"; "Tod und Kniender"; "Daphne" 3 Radierungen mit Aquatinta und Prägedruck auf Hahnemühle-Kupferdruckpapier. 1991-93. 72,5 x 53,5 cm (Blattgröße). Jeweils signiert "morgner", datiert und betitelt. Griffelkunst II 265 C4-6. Prachtvolle Drucke mit dem vollen Rand, teils mit Schöpfrand. - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

        Bassenge Auctions
      • Michael Morgner, "Hockende am Strand"
        May. 25, 2024

        Michael Morgner, "Hockende am Strand"

        Est: -

        Michael Morgner, "Hockende am Strand" drei Gestalten unter pechschwarzem Himmel am Strand, Radierung mit Aquatinta auf Büttenkarton, links unter der Platte betitelt "Hockende am Strand", mittig nummeriert "66/100" und als "Eigendr. [Eigendruck]" bezeichnet und rechts signiert und datiert "Morgner [19]80", Blatt etwas unfrisch mit Knickspuren, ungerahmt, Plattenmaße ca. 23,5 x 31,5 cm, Blattmaße ca. 40 x 53 cm. Künstlerinfo: eigentlich Michael Kurt Thomas Morgner, dt. Maler, Zeichner, Graphiker und Plastiker (geboren 1942 in Dittersdorf bei Chemnitz), 1960–61 Tätigkeit bei der DEWAG, 1961–66 Studium an der HGB Leipzig bei Heinz Wagner, Harry Blume und Irmgard Horlbeck-Kappler, ab 1966 freischaffend in Dittersdorf, 1974 Umzug nach Einsiedel, Gründungsmitglied der "Galerie oben", 1977 Mitbegründer der Produzentengalerie "Clara Mosch", bis 1988 Mitglied und zeitweise Bezirks-Vorstandsmitglied des VBK der DDR, unternahm Studienreisen u. a. in die UdSSR und nach Polen, beschickte zahlreiche Ausstellungen, 1991 Gründungsmitglied der Sächsischen Akademie der Künste Dresden und der Freien Akademie der Künste zu Leipzig, tätig in Einsiedel, Quelle: Eisold "Künstler in der DDR" und Internet. Michael Morgner, "Hockende am Strand" Three figures under a pitch-black sky on the beach, etching with aquatint on laid cardboard, titled "Hockende am Strand" on the left under the plate, numbered "66/100" in the centre and inscribed as "Eigendr. [Eigendruck]" and signed and dated "Morgner [19]80" on the right, sheet somewhat unfresh with traces of creasing, unframed, plate dimensions approx. 23.5 x 31.5 cm, sheet dimensions approx. 40 x 53 cm. Artist info: actually Michael Kurt Thomas Morgner, German painter, draughtsman, graphic artist. Painter, draughtsman, graphic artist and sculptor (born 1942 in Dittersdorf near Chemnitz), 1960-61 worked for DEWAG, 1961-66 studied at the HGB Leipzig under Heinz Wagner, Harry Blume and Irmgard Horlbeck-Kappler, from 1966 freelance in Dittersdorf, 1974 moved to Einsiedel, founding member of the "Galerie oben", 1977 co-founder of the producers' gallery "Clara Mosch", until 1988 member and at times district board member of the VBK of the GDR, undertook study trips to the USSR, among others. study trips to the USSR and Poland, numerous exhibitions, 1991 founding member of the Saxon Academy of Arts in Dresden and the Free Academy of Arts in Leipzig, active in Einsiedel, source: Eisold "Künstler in der DDR" and Internet.

        Auktionshaus Mehlis GmbH
      • Michael Morgner, Ecce Homo - für Dörte. Dresden, eikon Grafik-Presse, 1986.
        Apr. 27, 2024

        Michael Morgner, Ecce Homo - für Dörte. Dresden, eikon Grafik-Presse, 1986.

        Est: €2,000 -

        Michael Morgner (Chemnitz 1942 - lebt in Einsiedel) Ecce Homo - für Dörte. Dresden, eikon Grafik-Presse, 1986. Mappe mit 12 Blatt Radierungen auf Büttenkarton in Wellpappenchemise mit Titel u. Inhaltsverzeichnis. In Original-Kassette mit Metallklemmen. 70 x 54 cm. Die Radierungen jeweils signiert, datiert, betitelt u. nummeriert "8/40". Das Inhaltsverzeichnis nummeriert "8". Werner/Juppe 4-6/84, 5-6/85 und 4-10/86 - Die Mappe mit leichten Lagerspuren.

        Dr. Irene Lehr Kunstauktionen GmbH
      • Michael Morgner, Deutsches Requiem. Polyptychon aus vier Leinwänden.
        Apr. 27, 2024

        Michael Morgner, Deutsches Requiem. Polyptychon aus vier Leinwänden.

        Est: €15,000 -

        Michael Morgner (Chemnitz 1942 - lebt in Einsiedel) Deutsches Requiem. Polyptychon aus vier Leinwänden. Tuschlavage u. Asphaltlack mit Schablone u. Monotypie auf Büttenkarton auf Leinwand. 1988. Jeweils 108 x 80 cm bzw. 80 x 108 cm. Jeweils monogrammiert u. datiert. Verso jeweils signiert, datiert u. mit der jeweiligen Folgenummer bezeichnet. Die erste Leinwandarbeit zusätzlich betitelt u. mit einer Anleitung zur Hängung versehen. Morgner/Staudt 1988-3 I-IV.

        Dr. Irene Lehr Kunstauktionen GmbH
      • Michael Morgner, Schreitender.
        Apr. 27, 2024

        Michael Morgner, Schreitender.

        Est: €3,000 -

        Michael Morgner (Chemnitz 1942 - lebt in Einsiedel) Schreitender. Tuschlavage u. Asphaltlack mit Schablone u. Monotypie auf Büttenkarton auf Leinwand. 1990. 108 x 80,5 cm. Monogrammiert u. datiert. Verso signiert, datiert u. betitelt. Morgner/Staudt 1990-8 - Wie der "Hockende", "Aufsteigende" und die "Angstfigur" gehört der "Schreitende" zum zentralen Formenvokabular, mit dem Morgner verschiedene Erlebnisstadien des Menschen umschreibt. Als Stahlskulptur steht der Schreitende unter anderem auf dem Theaterplatz in Chemnitz. - Die Leinwand am linken Rand mit leichten Farbverlusten.

        Dr. Irene Lehr Kunstauktionen GmbH
      • Morgner, Michael: Folge von 6 Graphiken
        Mar. 23, 2024

        Morgner, Michael: Folge von 6 Graphiken

        Est: €130 - €260

        Morgner, Michael . Set of 6 prints (born Chemnitz 1942) 5 aquatint etchings, 1 drypoint. All titled, handsigned and dated ''92'' and ''93'' respectively (1x). 72 x 53 cm (3x), 39,5 x 53 cm (3x). - Edition Griffelkunst, Hamburg 1992, choice 265 C1-C6. // Morgner, Michael Folge von 6 Graphiken (Chemnitz 1942 geb.) 5 Aquatintaradierungen, 1 Kaltnadelradierung. Alle betitelt, handsign. und dat. ''92'' bzw. ''93'' (1x). 72 x 53 cm (3x), 39,5 x 53 cm (3x). - Edition Griffelkunst, Hamburg 1992, Wahl 265 C1-C6.

        Kunstauktionshaus Schlosser
      • Michael Morgner "o.T.". 2000.
        Mar. 02, 2024

        Michael Morgner "o.T.". 2000.

        Est: €1,800 - €2,200

        Michael Morgner 1942 Chemnitz Farbmonotypie und Asphaltlack auf Seidenpapier. U.re. in Blei signiert und datiert "morgner 2000" sowie mit einer persönlichen Widmung zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Werner Schmidt versehen. Verso mit einer weiteren, ausführlicheren Widmung. Kombination von Monotypien der Radierplatten "Tod" (1989, WVZ Werner / Juppe 1 / 89), "Schreitender Mann" (1981, WVZ Werner / Juppe 11 / 81) und "Mann und Frau im Strandkorb" (1983, WVZ Werner / Juppe 16 / 83). Wir danken Herrn Nicholas Staudt, Morgner-Archiv, Chemnitz, für freundliche Hinweise. Michael Morgner 1942 Chemnitz Studium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Reisen nach Osteuropa. Mitbegründer der Produzentengalerie "Clara Mosch" in Chemnitz 1977. Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen. Morgner lebt und arbeitet in Einsiedel bei Chemnitz und ist Mitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig. Seit den 1990er Jahren zahlreiche Ausstellungen u.a. in Düsseldorf, Chemnitz, Trier, Washington, Berlin, Dresden, Leipzig und Mexico City. Im November 2012 wurde Michael Morgner der Gerhard-Altenbourg-Preis des Lindenau-Museums in Altenburg verliehen.

        Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
      • Michael Morgner "o.T. (Schreitender und Aufsteigender)". 2000.
        Mar. 02, 2024

        Michael Morgner "o.T. (Schreitender und Aufsteigender)". 2000.

        Est: €750 - €800

        Michael Morgner 1942 Chemnitz Farbmonotypie und Asphaltlack auf Seidenpapier. U.re. in Blei monogrammiert und datiert "m 2000". Verso mit einer persönlichen Widmung versehen. Eine von wenigen unikalen Monotypien des Motivs. Wir danken Nicholas Staudt, Morger-Archiv, Chemnitz, für freundliche Hinweise. Michael Morgner 1942 Chemnitz Studium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Reisen nach Osteuropa. Mitbegründer der Produzentengalerie "Clara Mosch" in Chemnitz 1977. Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen. Morgner lebt und arbeitet in Einsiedel bei Chemnitz und ist Mitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig. Seit den 1990er Jahren zahlreiche Ausstellungen u.a. in Düsseldorf, Chemnitz, Trier, Washington, Berlin, Dresden, Leipzig und Mexico City. Im November 2012 wurde Michael Morgner der Gerhard-Altenbourg-Preis des Lindenau-Museums in Altenburg verliehen.

        Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
      • Michael Morgner "o.T.". 1995.
        Mar. 02, 2024

        Michael Morgner "o.T.". 1995.

        Est: €420 - €460

        Michael Morgner 1942 Chemnitz Lavage, Tusche, Asphaltlack und Prägung auf Büttenkarton. Beidseitig u.re. in Blei monogrammiert und datiert "m 95". Eine von mindestens 20 Unikat-Beigaben der von der Galerei Gunar Barthel herausgegebenen Vorzugsausgabe "Michael Morgner. Zeichnungen 1975–1995", Berlin 1995. Wir danken Nicholas Staudt, Morgner-Archiv, Chemnitz, für freundliche Hinweise. Michael Morgner 1942 Chemnitz Studium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Reisen nach Osteuropa. Mitbegründer der Produzentengalerie "Clara Mosch" in Chemnitz 1977. Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen. Morgner lebt und arbeitet in Einsiedel bei Chemnitz und ist Mitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig. Seit den 1990er Jahren zahlreiche Ausstellungen u.a. in Düsseldorf, Chemnitz, Trier, Washington, Berlin, Dresden, Leipzig und Mexico City. Im November 2012 wurde Michael Morgner der Gerhard-Altenbourg-Preis des Lindenau-Museums in Altenburg verliehen.

        Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
      • Michael Morgner "o.T. (Schweißtuch)". 1995.
        Mar. 02, 2024

        Michael Morgner "o.T. (Schweißtuch)". 1995.

        Est: €1,200 - €1,500

        Michael Morgner 1942 Chemnitz Lavage, Tusche, Monotypie und Asphaltlack auf Seidenpapier. U.re. in Blei monogrammiert und datiert "m 95". Die Arbeit wird in das in Vorbereitung befindliche WVZ Weckerle aufgenommen. Wir danken Herrn Nicholas Staudt, Morgner-Archiv, Chemnitz, für freundliche Hinweise. Michael Morgner 1942 Chemnitz Studium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Reisen nach Osteuropa. Mitbegründer der Produzentengalerie "Clara Mosch" in Chemnitz 1977. Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen. Morgner lebt und arbeitet in Einsiedel bei Chemnitz und ist Mitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig. Seit den 1990er Jahren zahlreiche Ausstellungen u.a. in Düsseldorf, Chemnitz, Trier, Washington, Berlin, Dresden, Leipzig und Mexico City. Im November 2012 wurde Michael Morgner der Gerhard-Altenbourg-Preis des Lindenau-Museums in Altenburg verliehen.

        Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
      • Michael Morgner "Mensch im Raum". 1993.
        Mar. 02, 2024

        Michael Morgner "Mensch im Raum". 1993.

        Est: €600 - €700

        Michael Morgner 1942 Chemnitz Feder- und Pinselzeichnung in Tusche und Lavage auf Zeichenkarton, laviert. U.re. in Tusche monogrammiert und datiert "m 93". Vollflächig und freigestellt im Passepartout montiert, darauf eine persönliche Widmung des Künstlers. Die Arbeit wird in das in Vorbereitung befindliche WVZ Weckerle aufgenommen. Wir danken Nicholas Staudt, Morgner-Archiv, Chemnitz, für freundliche Hinweise. Michael Morgner 1942 Chemnitz Studium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Reisen nach Osteuropa. Mitbegründer der Produzentengalerie "Clara Mosch" in Chemnitz 1977. Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen. Morgner lebt und arbeitet in Einsiedel bei Chemnitz und ist Mitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig. Seit den 1990er Jahren zahlreiche Ausstellungen u.a. in Düsseldorf, Chemnitz, Trier, Washington, Berlin, Dresden, Leipzig und Mexico City. Im November 2012 wurde Michael Morgner der Gerhard-Altenbourg-Preis des Lindenau-Museums in Altenburg verliehen.

        Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
      • Michael Morgner "o.T.". 1993.
        Mar. 02, 2024

        Michael Morgner "o.T.". 1993.

        Est: €500 - €600

        Michael Morgner 1942 Chemnitz Lavage, Tusche, Monotypie, Asphaltlack und Prägung auf Bütten. U.re. in Blei monogrammiert und undeutlich datiert "m 93" sowie bezeichnet "für W.". Verso o.re. nochmals monogrammiert und datiert sowie mit einer persönlichen Widmung versehen. Eine von mindestens 50 Unikat-Beigaben der von der Galerei Gunar Barthel herausgegebenen Vorzugsausgabe "Michael Morgner. Werkübersicht 1972–1991", Berlin 1992. Wir danken Nicholas Staudt, Morger-Archiv, Chemnitz, für freundliche Hinweise. Michael Morgner 1942 Chemnitz Studium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Reisen nach Osteuropa. Mitbegründer der Produzentengalerie "Clara Mosch" in Chemnitz 1977. Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen. Morgner lebt und arbeitet in Einsiedel bei Chemnitz und ist Mitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig. Seit den 1990er Jahren zahlreiche Ausstellungen u.a. in Düsseldorf, Chemnitz, Trier, Washington, Berlin, Dresden, Leipzig und Mexico City. Im November 2012 wurde Michael Morgner der Gerhard-Altenbourg-Preis des Lindenau-Museums in Altenburg verliehen.

        Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
      • Michael Morgner "Schreitender". 1990.
        Mar. 02, 2024

        Michael Morgner "Schreitender". 1990.

        Est: €350 - €400

        Michael Morgner 1942 Chemnitz Farbmonotypie und Asphaltlack auf Seidenpapier. U.re. in Faserstift monogrammiert und datiert "m 90", verso von Prof. Dr. Werner Schmidt abweichend datiert "Dezember 89". Eine von ca. 10 unikalen Monotypien der Radierplatte "Schreitender Mann", 1978, WVZ Werner / Juppe 5 / 78. Wir danken Nicholas Staudt, Morgner-Archiv, Chemnitz, für freundliche Hinweise. Michael Morgner 1942 Chemnitz Studium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Reisen nach Osteuropa. Mitbegründer der Produzentengalerie "Clara Mosch" in Chemnitz 1977. Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen. Morgner lebt und arbeitet in Einsiedel bei Chemnitz und ist Mitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig. Seit den 1990er Jahren zahlreiche Ausstellungen u.a. in Düsseldorf, Chemnitz, Trier, Washington, Berlin, Dresden, Leipzig und Mexico City. Im November 2012 wurde Michael Morgner der Gerhard-Altenbourg-Preis des Lindenau-Museums in Altenburg verliehen.

        Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
      • Michael Morgner, "Drei Menschen"
        Feb. 24, 2024

        Michael Morgner, "Drei Menschen"

        Est: -

        Michael Morgner, "Drei Menschen" einsame liegende Figur vor Kruzifix, Radierung und Prägedruck auf Bütten, an der unteren Blattkante rechts signiert und datiert "Morgner (19)84" sowie links betitelt "3 Menschen", auf der Rückseite Stempel der Plauener Grafikgemeinschaft, im Randbereich etwas gebräunt und minimal faltspurig, Darstellungsmaße ca. 28 x 41 cm. Künstlerinfo: eigentlich Michael Kurt Thomas Morgner, dt. Maler, Zeichner, Graphiker und Plastiker (geboren 1942 in Dittersdorf bei Chemnitz), 1960–61 Tätigkeit bei der DEWAG, 1961–66 Studium an der HGB Leipzig bei Heinz Wagner, Harry Blume und Irmgard Horlbeck-Kappler, ab 1966 freischaffend in Dittersdorf, 1974 Umzug nach Einsiedel, Gründungsmitglied der "Galerie oben", 1977 Mitbegründer der Produzentengalerie "Clara Mosch", bis 1988 Mitglied und zeitweise Bezirks-Vorstandsmitglied des VBK der DDR, unternahm Studienreisen, u. a. in die UdSSR und nach Polen, beschickte zahlreiche Ausstellungen, 1991 Gründungsmitglied der Sächsischen Akademie der Künste Dresden und der Freien Akademie der Künste zu Leipzig, tätig in Einsiedel, Quelle: Eisold "Künstler in der DDR" und Internet. Michael Morgner, "Drei Menschen" One reclining figure in front of a crucifix, etching and relief printing on laid paper, signed and dated "Morgner (19)84" on the lower edge of the sheet on the right and titled "3 Menschen" on the left, stamp of the Plauener Grafikgemeinschaft on the reverse, somewhat browned and minimally creased in the margins, dimensions approx. 28 x 41 cm. One reclining figure in front of a crucifix, etching and relief printing on laid paper, signed and dated "Morgner (19)84" on the lower edge of the sheet on the right and titled "3 Menschen" on the left, stamp of the Plauener Grafikgemeinschaft on the reverse, somewhat browned and minimally creased in the margins, dimensions approx. 28 x 41 cm. Artist info: actually Michael Kurt Thomas Morgner, German painter, draughtsman, graphic artist. Painter, draughtsman, graphic artist and sculptor (born 1942 in Dittersdorf near Chemnitz), 1960-61 worked for DEWAG, 1961-66 studied at the HGB Leipzig under Heinz Wagner, Harry Blume and Irmgard Horlbeck-Kappler, from 1966 freelance in Dittersdorf, 1974 moved to Einsiedel, founding member of the "Galerie oben", 1977 co-founder of the producer gallery "Clara Mosch", until 1988 member and temporary district board member of the VBK of the GDR, undertook study trips, including to the USSR. including to the USSR and Poland, organised numerous exhibitions, 1991 founding member of the Saxon Academy of Arts in Dresden and the Free Academy of Arts in Leipzig, active in Einsiedel, source: Eisold "Künstler in der DDR" and Internet.

        Auktionshaus Mehlis GmbH
      • Morgner - Angst
        Nov. 18, 2023

        Morgner - Angst

        Est: €80 - €100

        Morgner, Michael (Chemnitz 1942). Angst. Aquatinta-Radierung. 1992. Signiert, datiert und betitelt. 63,5 x 48,5 cm. Griffelkunst 265 C4.- Morgner war Künstler der unangepassten Kunstszene in der ehemaligen DDR. Mit seiner Arbeit und seinem Engagement für die Galerie Oben und Künstlergruppe Clara Mosch setzte er sich gegen vorgefertigte Ideologien ein.- Abstrakte Komposition in dunklen Farben.- Ecken etwas knickspurig.

        Auktionshaus Schramm
      • Michael Morgner (Chemnitz 1942 - lebt in Einsiedel) Wiese + Zaun (Einsiedel).
        Oct. 28, 2023

        Michael Morgner (Chemnitz 1942 - lebt in Einsiedel) Wiese + Zaun (Einsiedel).

        Est: -

        Michael Morgner (Chemnitz 1942 - lebt in Einsiedel) Wiese + Zaun (Einsiedel). Mischtechnik u. Tuschlavage auf Büttenkarton. 1978. 74,7 x 55,4 cm. Unter Glas gerahmt. Monogrammiert u. datiert. Verso signiert, datiert u. betitelt.

        Dr. Irene Lehr Kunstauktionen GmbH
      • MORGNER, MICHAEL (*1942 CHEMNITZ). SELTENE KÜNSTLERMAPPE "ECCE HOMO".
        Oct. 26, 2023

        MORGNER, MICHAEL (*1942 CHEMNITZ). SELTENE KÜNSTLERMAPPE "ECCE HOMO".

        Est: -

        MORGNER, Michael(*1942 Chemnitz). GERLACH , Harald(1940 Bunzlau - 2002 Leimen) Seltene Künstlermappe "Ecce Homo" Je mit Bleistiftsignatur. 1994. Exemplar: 63/70 (+30 Exemplare mit römischer Nummerierung). 10 gefaltete Bögen 58 x 82 cm (aufgeschlagen), Original-Kassette: 60 x 43 cm. Vollständiges, im Handel vergriffenes Mappenwerk mit 9 Radierungen und 10 Blindprägungen von Michael Morgner zu dem 9-teiligen Gedichtzyklus "Ecce Homo" von Harald Gerlach, Impressum mit Bleistiftsignatur des Autors und des Künstlers (= 12. Druck der burgart-presse) . Aufrufzeit 26. | Okt 2023 | voraussichtlich 19:14 Uhr (CET) MORGNER, Michael(b. 1942 Chemnitz). GERLACH , Harald(1940 Bunzlau - 2002 Leimen) Rare artist portfolio "Ecce Homo" Each with pencil signature. 1994. copy: 63/70 (+30 copies with Roman numbering). 10 folded sheets 58 x 82 cm (opened), original box: 60 x 43 cm. Complete portfolio, out of print in the trade, with 9 etchings and 10 blind prints by Michael Morgner to the 9-part poem cycle "Ecce Homo" by Harald Gerlach, imprint with pencil signature of the author and the artist (= 12. Print of the burgart-presse) . call time 26th | Oct 2023 | probably 19:14 (CET) *This is an automatically generated translation from German by deepl.com and only to be seen as an aid - not a legally binding declaration of lot properties. Please note that we can only guarantee for the correctness of description and condition as provided by the German description.

        Auktionshaus Wendl
      • Michael Morgner - Ecce Homo, 1992
        Oct. 07, 2023

        Michael Morgner - Ecce Homo, 1992

        Est: -

        MICHAEL MORGNER (geb. 1942 in Chemnitz, tätig ebenda) Ecce Homo, 1992 Prägedruck und Tusche auf leichtem Karton, 30 x 22,5 cm, hinter Glas im Passepartout gerahmt, rechts unten in Blei monogrammiert und datiert (19)92, rückseitig in Blei signiert und datiert.

        Kunstauktionshaus Leipzig
      • Michael Morgner - Tod und Mensch, 1990
        Oct. 07, 2023

        Michael Morgner - Tod und Mensch, 1990

        Est: -

        MICHAEL MORGNER (geb. 1942 in Chemnitz, tätig ebenda) Tod und Mensch, 1990 Tusche, Lavage und Asphalt auf Bütten, 78 x 106 cm, im Passepartout freigestellt montiert, hinter Glas gerahmt. Provenienz: Privatbesitz Hessen Morgner absolvierte eine klassische Malereiausbildung an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, begann aber alsbald, dem engen Programm dieser Schule und den Konventionen der „DDR-Kunst" zu entfliehen. 1977 gründete er zusammen mit Carlfriedrich Claus, Thomas Ranft, Dagmar Ranft-Schinke und Gregor-Thorsten Schade nach Ranfts Idee die Künstlergruppe und Produzentengalerie Clara Mosch (1977-1982). Er machte Performances und war keinem Happening abgeneigt. Früh experimentierte er mit neuen Medien und der Natur als Rohstoff. Mit seiner Kunst will er die Geschichtlichkeit wie die Gegenwart seiner Erfahrungen in eine poetische Form bringen sowie christliche ikonographische Überlieferungen und mythische Urbilder, die Natur wie die Reflexion über das Zeitgenössische, Soziales und Politisches in einem offenen Zeichensystem darstellen. Es geht um Tod, Gewalt, Zerstörung, das Werden und Vergehen der Natur und den Glauben an die Kraft der Kunst.

        Kunstauktionshaus Leipzig
      • Morgner, Michael Sammlung von zwei Arbeiten. 1983 ...
        Jul. 30, 2023

        Morgner, Michael Sammlung von zwei Arbeiten. 1983 ...

        Est: -

        Online_Modern and Contemporary Art Ostdeutsche Kunst Morgner, Michael Sammlung von zwei Arbeiten. 1983 und 1989. Je signiert, datiert und betitelt in Bleistift, eine Arbeit zusätzlich nummeriert. Enthält: Angst. 1983. Aquatinta-Radierung auf Hahnemühle (mit Wasserzeichen). 64 x 48,5 cm (72 x 54 cm). Prachtvoller Abzug mit tiefen Schwärzen. - Regen. 1989. Aquatinta-Radierung auf Vélin. 24,5 x 31,5 cm (39,5 x 52,5 cm). Punktuell auf Unterlage montiert. In den Rändern mit leichten Anschmutzungen. Prachtvoller Abzug mit zartem Plattenton. Eines von 90 Exemplaren. Collection of two works. Each signed, dated and titled in pencil, one work additionally numbered. - Contains: see above.

        Jeschke Jádi Auctions Berlin GmbH
      • Morgner, Michael Mann + 2 Liebespaare. 2000. Radie...
        Jul. 30, 2023

        Morgner, Michael Mann + 2 Liebespaare. 2000. Radie...

        Est: -

        Online_Modern and Contemporary Art Ostdeutsche Kunst Morgner, Michael Mann + 2 Liebespaare. 2000. Radierung in Braun auf Hahnemühle-Velin (mit WZ). 33 x 25 cm (50,5 x 40 cm). Signiert, datiert, betitelt und nummeriert. - Sehr gut erhalten. Ausgesprochen prachtvoller, gratiger Druck mit breitem Rand, unten mit dem Schöpfrand. Eines von 30 Exemplaren. Etching in brown on Hahnemühle-wove paper (with watermark). Signed, dated, titled and numbered. - In a very good condition. Extremely splendid, burr-like impression with wide margin, deckle edge at the bottom

        Jeschke Jádi Auctions Berlin GmbH
      • Michael MORGNER (1942)
        Jul. 27, 2023

        Michael MORGNER (1942)

        Est: €150 - €180

        Michael MORGNER (1942) "ecco homo" Grafik- Radierung mit Prägung auf Bütten, Blattmaß: 30,5 cm x 23,6 cm, rechts unten monogrammiert, rückseitig signiert und datiert 92/93 Michael MORGNER (1942) "ecco homo" graphic - etching on laid paper, with embossing , sheet size: 30.5 cm x 23.6 cm, monogrammed at the lower right, signed and dated 92/93 at the backside

        Auktionshaus Kloss
      • Michael MORGNER (1942)
        Jul. 27, 2023

        Michael MORGNER (1942)

        Est: €100 - €150

        Michael MORGNER (1942) "Kopf" Grafik- Radierung auf Bütten, Plattenmaß 32,3 cm x 23,5 cm, rechts unten handsigniert und datiert 80, betitelt, e.a. Michael MORGNER (1942) "Head" graphic - etching on laid paper, plate size 32.3 cm x 23.5 cm, handsigned and dated at the lower right 80, titled, Épreuve d' Artist edition

        Auktionshaus Kloss
      • MORGNER, Michael (*1942 in Chemnitz), Kaltnadelradierung,
        Jul. 22, 2023

        MORGNER, Michael (*1942 in Chemnitz), Kaltnadelradierung,

        Est: -

        MORGNER, Michael (*1942 in Chemnitz), Kaltnadelradierung, „Aufbruch“, Edition Griffelkunst, links unten betitelt, mittig bez rad 76, rechts unten sign und dat (19)92, 24,5 x 31,5 cm, hinter Glas, Holzleiste, (ex coll. Förderverein Hospiz Anna-Katharinen, Dülmen)

        zeitGenossen Antiquitäten - Kunst - Design
      • Michael Morgner, "Buhne", große sign. Radierung von 1976, in schöner alter Rahmung
        Jul. 14, 2023

        Michael Morgner, "Buhne", große sign. Radierung von 1976, in schöner alter Rahmung

        Est: €280 - €300

        Michael Morgner, "Buhne", große sign. Radierung von 1976, in schöner alter Rahmung Michael Morgner, *1942 Chemnitz, Maler, Graphiker & Bildhauer, hier: Buhne, (eine Buhne, auch als Stack, Höft, Kribbe, Schlenge oder im Alpenraum als Schlacht bezeichnet, ist ein meist rechtwinklig zum Strandverlauf in ein Meer vorgebauter oder vom Ufer zur Flussmitte hin errichteter Damm, der dem Küstenschutz oder dem Flussbau dient), Radierung, 50 x 40 cm, Blattgröße 65 x 50 cm, bez. u. num. 11/20, sign.u.dat. (19)76, in ansprechendem Gründerzeitrahmen. Michael Morgner studierte 1961-66 an der Hochschule für Graphik u. Buchkunst in Leipzig, zahlr. Auszeichnungen u.a. 1. Preis für Malerei der Triennale in Sofia 1988, der Preis der Griffelkunst in Hamburg 1991 u. der Gerhard-Altenbourg-Preis 2012, Mitgründer der Akademie der Künste in Dresden u. der Freien Akademie der Künste in Leipzig. Michael Morgner, "Buhne", large sign. etching from 1976, in beautiful old framing Michael Morgner, *1942 Chemnitz, painter, graphic artist & sculptor, here: Buhne, (a Buhne, also called Stack, Höft, Kribbe, Schlenge or in the alpine region Schlacht, is a dam usually built at right angles to the course of the beach in a sea or built from the shore to the middle of the river, which serves the coastal protection or river construction), etching, 50 x 40 cm, sheet size 65 x 50 cm, inscribed and numbered 11/20, sign.u.dat. (19)76, in attractive Wilhelminian style frame. Michael Morgner studied 1961-66 at the Hochschule für Graphik u. Buchkunst in Leipzig, numerous awards inter alia 1st prize for painting at the Triennale in Sofia 1988, the Griffelkunst prize in Hamburg 1991 a. the Gerhard Altenbourg Prize 2012, co-founder of the Akademie der Künste in Dresden a. the Freie Akademie der Künste in Leipzig.

        K&K – Auktionen in Heidelberg
      • Morgner, Michael
        Jul. 13, 2023

        Morgner, Michael

        Est: €120 - €180

        (1942 Chemnitz). 3 Männer am Strand. - Paar hinter Windschutz. 2 Aquatintaradierungen, 1986/88. Je ca. 64 x 48 cm. Unten je mit Bleistift sign., dat. u. betit. D

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • Michael Morgner "ECCE HOMO". 1994.
        Jun. 24, 2023

        Michael Morgner "ECCE HOMO". 1994.

        Est: €500 - €600

        Michael Morgner 1942 Chemnitz Mappe mit neun Radierungen und zehn Prägungen zu Gedichten von Harald Gerlach auf neun mittig gefalzten Bütten-Bögen. Innenseite links: Prägung über Gedicht (Schrift in Bleisatz), Innenseite rechts: Radierung, Innentitel: Prägung einer liegenden Angstfigur auf einem gefalzten Bogen. Im Impressum in Blei signiert "morgner" und "h.gerlach" sowie nummeriert "13". Eines von 100 Exemplaren der Normalausgabe. 2. Druck der burgart-presse, herausgegeben von Jens Henkel. Rudolstadt, 1994. In der originalen Kassette, Einbandgestaltung unter Verwendung des Abklatsches der Platte GB (7/94) auf Seidenpapier. WVZ Werner / Juppe 11/94 bis 20/94. Michael Morgner 1942 Chemnitz Studium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Reisen nach Osteuropa. Mitbegründer der Produzentengalerie "Clara Mosch" in Chemnitz 1977. Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen. Morgner lebt u. arbeitet in Einsiedel bei Chemnitz u. ist Mitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig. Seit den 1990er Jahren zahlreiche Ausstellungen u.a. in Düsseldorf, Chemnitz, Trier, Washington, Berlin, Dresden, Leipzig und Mexico City. Im November 2012 wurde Michael Morgner der Gerhard-Altenbourg-Preis des Lindenau-Museums in Altenburg verliehen.

        Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
      • Michael Morgner Sammlung von zwei Arbeiten. 1983 u…
        Jun. 23, 2023

        Michael Morgner Sammlung von zwei Arbeiten. 1983 u…

        Est: €360 -

        Online_Modern and Contemporary Art Ostdeutsche Kunst Michael Morgner Sammlung von zwei Arbeiten. 1983 und 1989. Je signiert, datiert und betitelt in Bleistift, eine Arbeit zusätzlich nummeriert. Enthält: Angst. 1983. Aquatinta-Radierung auf Hahnemühle (mit Wasserzeichen). 64 x 48,5 cm (72 x 54 cm). Prachtvoller Abzug mit tiefen Schwärzen. - Regen. 1989. Aquatinta-Radierung auf Vélin. 24,5 x 31,5 cm (39,5 x 52,5 cm). Punktuell auf Unterlage montiert. In den Rändern mit leichten Anschmutzungen. Prachtvoller Abzug mit zartem Plattenton. Eines von 90 Exemplaren. Collection of two works. Each signed, dated and titled in pencil, one work additionally numbered. - Contains: see above.

        Jeschke Jádi Auctions Berlin GmbH
      • Michael Morgner Mann + 2 Liebespaare. 2000. Radier…
        Jun. 23, 2023

        Michael Morgner Mann + 2 Liebespaare. 2000. Radier…

        Est: €300 -

        Online_Modern and Contemporary Art Ostdeutsche Kunst Michael Morgner Mann + 2 Liebespaare. 2000. Radierung in Braun auf Hahnemühle-Velin (mit WZ). 33 x 25 cm (50,5 x 40 cm). Signiert, datiert, betitelt und nummeriert. - Sehr gut erhalten. Ausgesprochen prachtvoller, gratiger Druck mit breitem Rand, unten mit dem Schöpfrand. Eines von 30 Exemplaren. Etching in brown on Hahnemühle-wove paper (with watermark). Signed, dated, titled and numbered. - In a very good condition. Extremely splendid, burr-like impression with wide margin, deckle edge at the bottom

        Jeschke Jádi Auctions Berlin GmbH
      • Michael Morgner o.T. (Schweißtuch). 1995. Tusche u…
        Jun. 23, 2023

        Michael Morgner o.T. (Schweißtuch). 1995. Tusche u…

        Est: €1,500 -

        East German Art Michael Morgner o.T. (Schweißtuch). 1995. Tusche und Lavage auf hauchzartem Transparentpapier. 74,6 x 49 cm. Monogrammiert und datiert. - Punktuelle Bestoßung oben rechts, insgesamt sehr gut und tadellos schön. Vorliegende Arbeit wird in den sich zurzeit in Vorbereitung befindlichen Band 2 des Werkverzeichnisses mit den Papierarbeiten und den kleinformatigen Arbeiten aufgenommen. - Nach seinem Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig entwickelte Morgner ein symbolisch aufgeladenes Formenrepertoire sowie einen einzigartigen Umgang mit Materialien. "Seine Kunstpraxis definiert sich (...) nicht allein (...) über die vollendeten Kunstwerke, denen wir als Betrachter gegenübertreten." Entscheidend sind die Werdensprozesse, in welchen sich der Künstler intensiv mit dem Material beschäftigt, sich regelrecht in dieses hineinarbeitet (Vgl. Weckerle, S. 33). - Provenienz: Privatsammlung Hessen. - - Wir danken Herrn Dr. Thomas Weckerle vom Weckerle Archiv für wertvolle Hinweise. Ink and lavage on very thin transparent paper. Mongrammed and dated. - Minimally bumped in one spot on upper right, all in all very good and impeccably nice.

        Jeschke Jádi Auctions Berlin GmbH
      • Michael Morgner Mensch im Raum (unendlich). 1993. …
        Jun. 23, 2023

        Michael Morgner Mensch im Raum (unendlich). 1993. …

        Est: €1,400 -

        East German Art Michael Morgner Mensch im Raum (unendlich). 1993. Tuschlavage auf festem Velin. 47,7 x 36 cm. Monogrammiert und datiert, verso signiert, datiert und betitelt. - Papier technikbedingt leicht gewellt, insgesamt sehr gut. Die Farben frisch. Vorliegende Arbeit wird in den sich zurzeit in Vorbereitung befindlichen Band 2 des Werkverzeichnisses mit den Papierarbeiten und den kleinformatigen Arbeiten aufgenommen. - Das Werk Michael Morgners ist geprägt von seiner ständigen Weiterentwicklung als Künstler und zugleich Kontinuität. Der Mensch in seiner Isoliertheit, seiner Angst, Verzweiflung und seinem Aufbegehren bildet in seinen unterschiedlichen Werkphasen stets ein zentrales Thema. Auch das Blatt "Mensch im Raum" behandelt das Motiv des Menschen auf die für Morgner typische Arbeitsweise beruhend auf persönlichen Erlebnissen, Konfrontationen und Empfindungen (Vgl. Weckerle, S.6-7). - Provenienz: Privatsammlung Hessen. - Wir danken Herrn Dr. Thomas Weckerle vom Weckerle Archiv für wertvolle Hinweise. Ink lavage on strong wove paper. Monogrammed and dated, signed, dated and titled on the verso. - Slightly wavy due to the technique, all in all very good. Colours fresh.

        Jeschke Jádi Auctions Berlin GmbH
      • Morgner, Michael: Ohne Titel
        Jun. 09, 2023

        Morgner, Michael: Ohne Titel

        Est: €300 - €400

        Ohne Titel -- Pinsel in Schwarz über Prägedruck auf dickem Velin. 1986. -- 21,5 x 41,5 cm. -- Unten rechts mit Feder in Schwarz monogrammiert "M" und datiert. -- -- Michael Morgner zählt zu den Protagonisten der Kunst der ehememaligen DDR. Er war Mitbegründer der Künstlergruppe und Produzentengalerie CLARA MOSCH (1977-1982), die sich in Karl-Marx-Stadt, heute Chemnitz, formierte. Die Künstler um CLARA MOSCH lehnten den in der DDR vorherrschenden sozialistischen Realismus ab und verfolgten ein Ziel: das Recht auf freie bildnerische Ausdrucksform. So wandte sich Michael Morgner ab den 1970er Jahren der im Westen bereits verbreiteten Abstraktion zu. -- -- -- - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. -- - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

        Galerie Bassenge
      • Morgner - Angst
        Jun. 03, 2023

        Morgner - Angst

        Est: €160 - €200

        Morgner, Michael (Chemnitz 1942). Angst. Aquatinta-Radierung. 1992. Signiert, datiert und betitelt. 63,5 x 48,5 cm. Griffelkunst 265 C4.- Morgner war Künstler der unangepassten Kunstszene in der ehemaligen DDR. Mit seiner Arbeit und seinem Engagement für die Galerie Oben und Künstlergruppe Clara Mosch setzte er sich gegen vorgefertigte Ideologien ein.- Abstrakte Komposition in dunklen Farben.- Ecken etwas knickspurig.

        Auktionshaus Schramm
      • Morgner, Michael (geb. Chemnitz 1942),
        Jun. 01, 2023

        Morgner, Michael (geb. Chemnitz 1942),

        Est: -

        Morgner, Michael (geb. Chemnitz 1942), "Paar hinter Windschutz", Prägedruck/Aquatinta auf Papier, signiert, bezeichnet "Paar hinter Windschutz", nummeriert als 1". Druck" und datiert 86, 70.5 x 53.5 cm

        Auktionshaus Plückbaum
      • Morgner, Michael
        May. 25, 2023

        Morgner, Michael

        Est: €180 - €270

        (1942 Chemnitz). 3 Männer am Strand. - Paar hinter Windschutz. 2 Aquatintaradierungen, 1986/88. Je ca. 64 x 48 cm. Unten je mit Bleistift sign., dat. u. betit. D

        Kiefer Buch- und Kunstauktionen
      • Morgner, Michael. Ohne Titel.
        May. 13, 2023

        Morgner, Michael. Ohne Titel.

        Est: - €1,200

        Morgner, Michael. Ohne Titel. Mischtechnik auf Velin. Signiert und datiert unten rechts, verso signiert, datiert und mit Widmung, je mit Bleistift. 1994. Blattmaße: 76,5 x 108 cm. Michael Morgner (1942), Mitbegründer der Künstlergruppe und Produzentengalerie Clara Mosch, wandte sich vom in der DDR vorherrschenden Realismus ab und der Abstraktion zu, wobei er an den freien künstlerischen Ausdruck glaubte. - Auf Unterlegkarton und unter Passepartout montiert. - Gewidmet "für Stefan, herzlich Michael". - Verso punktuell mit Rückständen einer Montierung, sonst in tadellosem Zusatnd. - Aufgrund der Größe muss der Transport vom Käufer organisiert werden.

        Nosbüsch & Stucke GmbH
      • Michael Morgner (Chemnitz 1942 - lebt in Einsiedel) - o.T. (Sitzender und Schreitender).
        Apr. 29, 2023

        Michael Morgner (Chemnitz 1942 - lebt in Einsiedel) - o.T. (Sitzender und Schreitender).

        Est: -

        Michael Morgner (Chemnitz 1942 - lebt in Einsiedel) o.T. (Sitzender und Schreitender). Mischtechnik mit Lavage auf leichtem Karton auf Hartfaser. 1987. 78,5 x 107 cm. Gerahmt. Monogrammiert u. datiert. Vereinzelte Farbverluste. Die rechte obere Ecke mit einer leichten Läsur.

        Dr. Irene Lehr Kunstauktionen GmbH
      • MICHAEL MORGNER (*1942), ''ANGST'', ETCHING WITH RELIEF PRINTING AND AQUATINT, SIGNED AND DATED BY
        Apr. 04, 2023

        MICHAEL MORGNER (*1942), ''ANGST'', ETCHING WITH RELIEF PRINTING AND AQUATINT, SIGNED AND DATED BY

        Est: -

        Michael Morgner (*1942), ''Angst'', etching with relief printing and aquatint, signed and dated by hand lower right, inscribed lower left, sheet size 72 x 54 cm Michael Morgner (*1942), ''Angst'', Radierung mit Prägedruck und Aquatinta, u. re. handsign. u. dat., u. li. bez., Blattmaße 72 x 54 cm

        Historia Auctionata
      • Morgner, Michael: Gekreuzigter
        Mar. 31, 2023

        Morgner, Michael: Gekreuzigter

        Est: -

        Morgner, Michael — Crucified (born 1942 in Chemnitz) Mixed media (ink avage, relief printing a.o.) Monogrammed and dated lower right ''(19)84''. 75,5 x 106,5 cm; framed under glass. // Morgner, Michael — Gekreuzigter — (Chemnitz 1942 geb.) Mischtechnik (Tuschelavage, Prägedruck u.a.) Rechts unten monogrammiert und dat. "(19)84". 75,5 x 106,5 cm; unter Glas ger.

        Kunstauktionshaus Schlosser
      • Morgner, Michael: Ohne Titel
        Mar. 31, 2023

        Morgner, Michael: Ohne Titel

        Est: -

        Morgner, Michael — Untitled (born 1942 in Chemnitz) Mixed media (ink lavage a.o.). Signed upper right, with handwritten dedication upper left. Visible size 47 x 65,5 cm; framed in passepartout and under glass. // Morgner, Michael — Ohne Titel — (Chemnitz 1942 geb.) Mischtechnik (Tuschelavage u.a.). Rechts oben sign., links oben mit handschriftl. Widmung. Sichtmaß 47 x 65,5 cm; in Passepartout und unter Glas ger.

        Kunstauktionshaus Schlosser
      • Michael Morgner - Ecce Homo, 1984
        Mar. 18, 2023

        Michael Morgner - Ecce Homo, 1984

        Est: -

        MICHAEL MORGNER (geb. 1942 in Chemnitz, tätig ebenda) Ecce Homo, 1984 Radierung über Prägung auf Bütten, 60,5 x 43 (70 x 50) cm, Exemplar 83/120, rechts unten in Blei signiert, links unten betitelt, nummeriert.

        Kunstauktionshaus Leipzig
      • Michael Morgner, born 1942 Chemnitz, offset, autographed
        Mar. 17, 2023

        Michael Morgner, born 1942 Chemnitz, offset, autographed

        Est: €100 - €300

        Michael Morgner, born 1942 Chemnitz, offset, autographed, from 1995. #'Ecce Homo#', 22/35, 84 x 59.5 cm . German Description: Michael Morgner, geb. 1942 Chemnitz, Offset, handsigniert, aus 1995. 'Ecce Homo', 22/35, 84 x 59.5 cm

        Henry's Auktionshaus
      • 3 Künstlerplakate ''Projekt FLAGGE ZEIGEN'', 1994: MORGNER, NAEGELI, SPOERRI.
        Mar. 17, 2023

        3 Künstlerplakate ''Projekt FLAGGE ZEIGEN'', 1994: MORGNER, NAEGELI, SPOERRI.

        Est: -

        3 Künstlerplakate aus dem Mappenwerk ''Projekt FLAGGE ZEIGEN. Aktion für mehr Demokratie'', 1994: Michael MORGNER (1942), Harald NAEGELI (1939) und Daniel SPOERRI (1930). Jeweils handsign u. teils dat., Blattmaße: ca. 84 x 59 cm, guter Zustand.

        Auktionshaus Königstein GmbH
      • Michael Morgner, "Tod + Mensch", signierte Mischtechnik von 1990
        Mar. 03, 2023

        Michael Morgner, "Tod + Mensch", signierte Mischtechnik von 1990

        Est: €1,200 - €1,500

        Michael Morgner, "Tod + Mensch", signierte Mischtechnik von 1990 Michael Morgner, *1942 Chemnitz, Abstrakte Komposition, Tusche/Lavage/Asphalt/Papier/Lw., ca. 78 x 106 cm, verso sign., dat. (19)90, betit., gerahmt Michael Morgner, "Death + Man", signed mixed media from 1990 Michael Morgner, *1942 Chemnitz, Abstract Composition, ink/lavage/asphalt/paper/white, approx. 78 x 106 cm, verso signed, dat. (19)90, titled, framed

        K&K – Auktionen in Heidelberg
      • Michael Morgner, 2 x Meditierender und Komposition, 3 Aquatinta-Radierungen von 2006
        Mar. 03, 2023

        Michael Morgner, 2 x Meditierender und Komposition, 3 Aquatinta-Radierungen von 2006

        Est: €200 - €400

        Michael Morgner, 2 x Meditierender und Komposition, 3 Aquatinta-Radierungen von 2006 Michael Morgner, *1942 Chemnitz, Maler, Bildhauer u. Filmkünstler. M. studierte 1961-66 an der Hochschule für Graphik u. Buchkunst in Leipzig, zahlr. Auszeichnungen u.a. 1. Preis für Malerei der Triennale in Sofia 1988, der Preis der Griffelkunst in Hamburg 1991 u. der Gerhard-Altenbourg-Preis 2012, Mitgründer der Akademie der Künste in Dresden u. der Freien Akademie der Künste in Leipzig, lebt u. arbeitet in Chemnitz, hier: 2 x Mann im Schneidersitz meditierend, Aquantinta-Radierung, 50 x 64 cm, sign., dat. u. numm. 1 und 2/ 5; Komposition, Aquantinta-Radierung, 64 x 50 cm, sign., dat. u. numm. 2/ 5, o. Rahmen Michael Morgner, 2 x Meditating and Composition, 3 aquatint etchings from 2006 Michael Morgner, *1942 Chemnitz, painter, sculptor a. film artist. M. studied 1961-66 at the Hochschule für Graphik u. Buchkunst in Leipzig, numerous awards including 1st prize for painting at the Triennale in Sofia 1988, the Griffelkunst Prize in Hamburg 1991 a. the Gerhard Altenbourg Prize 2012, co-founder of the Akademie der Künste in Dresden a. the Freie Akademie der Künste in Leipzig, lives a. works in Chemnitz, here: 2 x Man sitting cross-legged meditating, aquantint etching, 50 x 64 cm, sign., dat. and numm. 1 and 2/ 5; composition, aquantint etching, 64 x 50 cm, sign., dat. a. numm. 2/ 5, without frame

        K&K – Auktionen in Heidelberg
      Lots Per Page: