Loading Spinner

Erhard Schön Sold at Auction Prices

Painter, b. 1491 - d. 1542

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

    Auction Date

    Seller

    Seller Location

    Price Range

    to
    • Schön, Erhard: Das Wappen der Familie Pömer
      Nov. 29, 2023

      Schön, Erhard: Das Wappen der Familie Pömer

      Est: €1,200 - €1,800

      [*] zugeschrieben. Das Wappen der Familie Pömer. Holzschnitt. 16,5 x 11,3 cm. B. app. 53 (Dürer), TIB 10, 193 (not by Dürer), Dodgson I, 365, 40 (Beham), Geißberg 1301 (Schön), Hollstein (Beham) 1351, Hollstein (Schön) 180 (Tentative Attributions). -- -- Das Wappen der Familie Pömer aus Nürnberg, umgeben von einem prachtvollen architektonischen Rahmen, wurde in der Vergangenheit unterschiedlichen Meistern zugeordnet: schreibt Bartsch den Holzschnitt noch Albrecht Dürer zu, so verzeichnet die spätere Neuauflage The Illustrated Bartsch von 1980 das Blatt als „not by Dürer“ - ohne jedoch einen anderen Künstler zu nennen. Dodgens hingegen führt bereits 1903 Hans Sebald Beham als Meister an und Geisberg bringt in den 20er Jahren erstmals Erhard Schön als Urheber ins Spiel. Der früh erschienen Hollstein-Band zu Hans Sebald Beham führt dann aber wiederrum Beham als Schöpfer des Holzschnittes an, wohingegen der erst 2000 erschienen Band zu Erhard Schön, bearbeitet von Mielke und Schoch, Schön das Werk zuschreibt. Hector Pömer war in seiner Zeit eine bedeutende Persönlichkeit der Nürnberger Gesellschaft. Er war nicht nur seit 1520 Probst von St. Lorenz, sondern einer der führenden Reformatoren seiner Zeit. - Ganz ausgezeichneter, kräftiger Druck mit dem Schöpfrand. Schwache diagonale Faltspuren sowie in den Ecken kleine Knitterfalten, am linken Rand zwei kleine Löchlein, wohl von einer alten Fadenbindung, oben im weißen Rand vier Wurmlöchlein, insgesamt etwas fleckig, vereinzelte winzige Rostfleckchen, unten Bleistiftannotationen, sonst in schöner Erhaltung. Selten. -- -- - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. -- - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

      Galerie Bassenge
    • Erhard Schon (German, Nuremberg 1491-1542)
      Nov. 08, 2023

      Erhard Schon (German, Nuremberg 1491-1542)

      Est: $300 - $500

      Erhard Schon (German, Nuremberg 1491-1542), "Unterweissung der Proportzion", 1538. Wood engraving. Printed by Christoff Zell (German, active Nuremberg 1523-43. Collector's mark on reverse. Size: 4.5'' x 5'', 11 x 13 cm (image); 9'' x 11'', 23 x 28 cm (board).

      Material Culture
    • Schön, Erhard.
      Dec. 17, 2022

      Schön, Erhard.

      Est: €240 - €360

      (ca. 1491-1529). Portrait Albrecht Dürers. Holzschnitt. Blgr. 32 x 27,6 cm. Ca. 29,9 x 25,5 cm. - Etw. wasserfl. außerhalb der Darstellung, 2 restaurierte Einrisse, etw. bestoßen. - Strauss (TIB) 1301.280, VIII. Hollst. 156, II. B. 156. R

      Kiefer Buch- und Kunstauktionen
    • Erhard Schön – Bildnis Albrecht Dürers (Portrait of Albrecht Dürer)
      Nov. 18, 2022

      Erhard Schön – Bildnis Albrecht Dürers (Portrait of Albrecht Dürer)

      Est: €1,500 - €1,800

      Woodcut on laid paper watermarked “salt barrel in a shield” (cf. Meder watermark 251). 1527. 37.3 x 26.5 cm (sheet size).

      Karl & Faber
    • Two Framed Pieces, to include Erhard Schon (1491 - 1542), Narrenkafig (Cage of Fools) After the Crusades, woodcut, circa 1530, 7" x ...
      Sep. 24, 2022

      Two Framed Pieces, to include Erhard Schon (1491 - 1542), Narrenkafig (Cage of Fools) After the Crusades, woodcut, circa 1530, 7" x ...

      Est: $100 - $200

      Two Framed Pieces, to include Erhard Schon (1491 - 1542), Narrenkafig (Cage of Fools) After the Crusades, woodcut, circa 1530, 7" x 13 1/2" ; along with Allan Maller, Singes, copper engraving, 1683, image 5 1/2" x 4". Provenance: Neimeth Collection, Doyle, NY.

      Nadeau's Auction Gallery
    • PORTRAIT OF ULRICH VON HUTTEN.
      Mar. 25, 2022

      PORTRAIT OF ULRICH VON HUTTEN.

      Est: €100 - €150

      Woodcut, paper, ca. 15,5 x 11,5 cm. - Printed on verso of the title leaf of Hutten’s "Invectivae in Hieronymum Aleandrum [...]" (Strasbourg, J. Schott, 1521). Ulrich von Hutten (1488-1523), champion of German freedom against papal domination, is represented as a knight crowned with a laurel wreath (he was crowned Poet Laureate by Emperor Maximilian in 1517). The attribution to the Nürnberg artist Schön (1491-1542) is occasionally disputed. - Ref. VD16 H-6353. -

      Arenberg Auctions
    • Schön, Erhard
      Feb. 19, 2022

      Schön, Erhard

      Est: €240 - €360

      (um 1491 Nürnberg 1542). (Albrecht Dürer Conterfeyt in seinem alter Des LVI. Jars). Brustbild im Profil nach links. Holzschnitt, ca. 1529. 29,9 x 25,8, Blgr. 30,4 x 26,2 cm. Mit dem Monogr. Dürer u. dem Datum 1527 im Stock. II. Abdruck (von II) ohne den Titel oben u. das dreispalt. Gedicht unten. Hollstein 156 III. Röttinger 280. Geisberg 1295. - Als Vorlage für Albrecht Dürers Konterfei diente eine Medaille von Matthes Gebel. Der Holzschnitt wurde wahrscheinlich kurz nach Dürers Tod als Antwort auf die Forderung nach Portraits zuerst vom Verleger Hans Wolff Glaser, später von Wolfgang Drechsel herausgegeben. - III. Zustand mit den Wurmsp. u. den Fehlstellen i.d. Einfassung im Holzblock. - Etw. gebr., stellenw. etw. flau, kl. Fehlst. am unt. li. Eck mit etw. Einfassungsverlust u. kl. Randeinriss. R

      Kiefer Buch- und Kunstauktionen
    • Schön, Erhard.
      Dec. 18, 2021

      Schön, Erhard.

      Est: €600 - €900

      (ca. 1491-1529). Portrait Albrecht Dürers. Holzschnitt. 29 x 25 cm Strauss (TIB) 1301.280, VIII. Hollst. 156, II. B. 156. - Kl. Fehlst. im Rand. R

      Kiefer Buch- und Kunstauktionen
    • Schön, Erhard: Bildnis Albrecht Dürer im Profil
      Dec. 01, 2021

      Schön, Erhard: Bildnis Albrecht Dürer im Profil

      Est: €360 - €450

      Bildnis Albrecht Dürer im Profil. Holzschnitt. 29,8 x 25,8 cm. 1527. Geisberg 1295, Meder (Dürer Schule) S. 241, letzte Ausgabe ohne Text, Hollstein (Erhard) 156 II. Als Vorlage für Albrecht Dürers Konterfei diente eine Medaille von Matthes Gebel. Der Holzschnitt wurde wahrscheinlich kurz nach Dürers Tod als Antwort auf die Forderung nach Porträts zuerst vom Verleger Hans Wolff Glaser, später von Wolfgang Drechsel herausgegeben. - Mit dem eingesetzten Monogramm und der Jahreszahl 1527. Ausgezeichneter Druck mit Rand. Minimal angestaubt, rechts neben dem Kopf winziges Rostflecken, kurzer Randeinriss links sorgsam geschlossen, Wurmlöchlein des Holzstocks sorgsam retuschiert, Einfassung mit Feder nachgezogen, sonst schön. - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

      Galerie Bassenge
    • Schön, Erhard: Der israelitische Führer Josua
      Dec. 01, 2021

      Schön, Erhard: Der israelitische Führer Josua

      Est: €300 - €400

      [*] Der israelitische Führer Josua. Holzschnitt. 25,9 x 16,5 cm. 1524. B. VII, S. 480, 33, Hollstein (Book Illustrations, Part I) 26.34 I (von II). Titelblatt des zweiten Teils einer deutschen Übersetzung des Alten Testamentes herausgegeben von Friedrich Peypus, Nürnberg, 1524. Das Buch Josua ist das erste Buch nach den fünf Büchern Mose des Alten Testaments. Es beschreibt die Eroberung und frühe Besiedlung Kanaans durch die israelitischen Stämme von der Zeit nach dem Tod Moses bis zum Tod Josuas. Schöns Figur des Josua ist lose angelehnt an Hans Cranachs Titelseite (vgl. Hollstein 5a) für Luthers 1523 in Wittenberg erschienenes Altes Testament. - Prachtvoller Druck, oben ohne den Text, an bzw. auf die Einfassung geschnitten. Minimal angestaubt sowie vereinzelt leicht fleckig, geringe Leimspuren sowie Montierungsrestchen verso, sonst sehr gut. Aus der Sammlung des British Museum, London, mit deren Dublettenstempel (Lugt 301 und 305). Beigegeben von demselben zwei Holzschnitte "Der Christ auf dem Totenbett" (Hollstein 7.2, Dublette aus der Graphischen Sammlung der Albertina, Lugt 5e und 5h) und "Wappen der Nürnberger Familie Pömer" (Hollstein 180) sowie nach ihm das "Bildnis Albrecht Dürers" (Hollstein 156, copy a). - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

      Galerie Bassenge
    • Schön, Erhard: Bildnis des Andrea Doria
      Jun. 09, 2021

      Schön, Erhard: Bildnis des Andrea Doria

      Est: €2,000 - €3,000

      Bildnis des Andrea Doria. Holzschnitt, alt koloriert. 27,7 x 19,4 cm. (1532). Geisberg Bd. 4, 1249, Strauss 1132 (Weigel), TIB (Commentary) .279 S1-S2 (von S2), Hollstein 155 I-II (von II). Der Seeheld Andrea Doria schaffte es 1528 Genua als unabhängige Seerepublik wiederherzustellen und gewann mit seiner Seeflotte zunehmend an Ansehen bei Kaiser Karl V., der ihn später zum obersten Seeadmiral ernannte. Aufgrund seiner erfolgreichen Flottenunternehmen wurde Doria in der bildenden Kunst auch vorzugsweise als Neptun dargestellt. Hollstein wie auch The Illustrated Bartsch schreiben dieses Blatt Erhard Schön zu, nachdem dies bereits von Röttinger 1925 vorgeschlagen wurde. Röttinger zufolge ist das Vorbild ein handkolorierter Holzschnitt mit dem Bildnis "Andreas Doria ... alter Netptvnus" eines anonymen Formschneiders, wie er in der Sammlung Gotha zu finden ist. Es handelt sich hier möglicherweise um den ersten Zustand der Platte, wenn auch der Text unten fehlt. Das im Kupferstichkabinett in Berlin befindliche Exemplar in einem ersten Zustand, so erwähnt es Hollstein, ist ebenfalls in Rot und Schwarz mit grünem Hintergrund handkoloriert. - Ganz ausgezeichneter, kräftiger Druck mit frischem Kolorit, oben bis an die Darstellung geschnitten, rechts nur knapp innerhalb dieser, links jedoch ca. 3 cm innerhalb dieser, unten mit der Einfassungslinie, Text wohl beschnitten. Alt aufgezogen, knitterfaltig bzw. kleine Quetschfältchen, kleine Risschen, Ausbesserungen bzw. Fehlstellen, diese meist retuschiert, weitere Handhabungsspuren. Sehr selten. Aus der Sammlung Helmuth Domizlaff (1902-1983, laut Angabe der Vorbesitzer). - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

      Galerie Bassenge
    • Schön, Erhard: Der israelitische Führer Josua
      Nov. 25, 2020

      Schön, Erhard: Der israelitische Führer Josua

      Est: €400 - €600

      Der israelitische Führer Josua. Holzschnitt. 25,9 x 16,5 cm. 26 x 16,5 cm. 1524. B. VII, S. 480, 33, Hollstein (Book Illustrations, Part I) 26.34 I (von II). Titelblatt des zweiten Teils einer deutschen Übersetzung des Alten Testamentes herausgegeben von Friedrich Peypus, Nürnberg, 1524. Das Buch Josua ist das erste Buch nach den fünf Büchern Mose des Alten Testaments. Es beschreibt die Eroberung und frühe Besiedlung Kanaans durch die israelitischen Stämme von der Zeit nach dem Tod Moses bis zum Tod Josuas. Schöns Figur des Josua ist lose angelehnt an Hans Cranachs Titelseite (vgl. Hollstein 5a) für Luthers 1523 in Wittenberg erschienenes Altes Testament. - Prachtvoller Druck, oben ohne den Text, an bzw. auf die Einfassung geschnitten. Minimal angestaubt sowie vereinzelt leicht fleckig, geringe Leimspuren sowie Montierungsrestchen verso, sonst sehr gut. Aus der Sammlung des British Museum, London, mit deren Dublettenstempel (Lugt 301 und 305). Beigegeben von demselben zwei Holzschnitte "Der Christ auf dem Totenbett" (Hollstein 7.2, Dublette aus der Graphischen Sammlung der Albertina, Lugt 5e und 5h) und "Wappen der Nürnberger Familie Pömer" (Hollstein 180) sowie nach ihm das "Bildnis Albrecht Dürers" (Hollstein 156, copy a). - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

      Galerie Bassenge
    • * Schon (Erhard, circa 1491-1542). Albrecht Durer
      Oct. 09, 2020

      * Schon (Erhard, circa 1491-1542). Albrecht Durer

      Est: £150 - £200

      * Schon (Erhard, circa 1491-1542). Albrecht Durer Conterfeyt in seinem alter des LVI. Jares (Portrait of Albrecht Durer in his 56th Year), circa 1528-29, woodcut on laid paper printed by Wolf Drechsel, Nuremberg, some surface marks and light soiling, laid down on later backing card, sheet size 370 x 260 mm (14.5 x 10.25 ins), framed and glazed Qty: (1)

      Dominic Winter Auctions
    • Schön, Erhard - Schule: Bildnis Albrecht Dürer im Profil
      Jun. 03, 2020

      Schön, Erhard - Schule: Bildnis Albrecht Dürer im Profil

      Est: €500 - €750

      Bildnis Albrecht Dürer im Profil. Holzschnitt. 29,8 x 25,8 cm. 1527. Geisberg 1295, Meder (Dürer Schule) S. 241, letzte Ausgabe ohne Text, Hollstein (Erhard) 156 II. Als Vorlage für Albrecht Dürers Konterfei diente eine Medaille von Matthes Gebel. Der Holzschnitt wurde wahrscheinlich kurz nach Dürers Tod als Antwort auf die Forderung nach Porträts zuerst vom Verleger Hans Wolff Glaser, später von Wolfgang Drechsel herausgegeben. - Mit dem eingesetzten Monogramm und der Jahreszahl 1527. Ausgezeichneter Druck mit Rand. Minimal angestaubt, rechts neben dem Kopf winziges Rostflecken, kurzer Randeinriss links sorgsam geschlossen, Wurmlöchlein des Holzstocks sorgsam retuschiert, Einfassung mit Feder nachgezogen, sonst schön. - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

      Galerie Bassenge
    • Schön, Erhard: Der israelitische Führer Josua
      Jun. 03, 2020

      Schön, Erhard: Der israelitische Führer Josua

      Est: €700 - €900

      Der israelitische Führer Josua. Holzschnitt. 25,9 x 16,5 cm. 26 x 16,5 cm. 1524. B. VII, S. 480, 33, Hollstein (Book Illustrations, Part I) 26.34 I (von II). Titelblatt des zweiten Teils einer deutschen Übersetzung des Alten Testamentes herausgegeben von Friedrich Peypus, Nürnberg, 1524. Das Buch Josua ist das erste Buch nach den fünf Büchern Mose des Alten Testaments. Es beschreibt die Eroberung und frühe Besiedlung Kanaans durch die israelitischen Stämme von der Zeit nach dem Tod Moses bis zum Tod Josuas. Schöns Figur des Josua ist lose angelehnt an Hans Cranachs Titelseite (vgl. Hollstein 5a) für Luthers 1523 in Wittenberg erschienenes Altes Testament. - Prachtvoller Druck, oben ohne den Text, an bzw. auf die Einfassung geschnitten. Minimal angestaubt sowie vereinzelt leicht fleckig, geringe Leimspuren sowie Montierungsrestchen verso, sonst sehr gut. Aus der Sammlung des British Museum, London, mit deren Dublettenstempel (Lugt 301 und 305). Beigegeben von demselben zwei Holzschnitte "Der Christ auf dem Totenbett" (Hollstein 7.2, Dublette aus der Graphischen Sammlung der Albertina, Lugt 5e und 5h) und "Wappen der Nürnberger Familie Pömer" (Hollstein 180) sowie nach ihm das "Bildnis Albrecht Dürers" (Hollstein 156, copy a). - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

      Galerie Bassenge
    • Schön, Erhard 1491 - 1542 oder Umkreis, Portrait des Albrecht Dürer in seinem Todesjahr 1528, Holzschnitt auf Karton montiert.
      Mar. 28, 2020

      Schön, Erhard 1491 - 1542 oder Umkreis, Portrait des Albrecht Dürer in seinem Todesjahr 1528, Holzschnitt auf Karton montiert.

      Est: -

      Schön, Erhard 1491 - 1542 oder Umkreis, Portrait des Albrecht Dürer in seinem Todesjahr 1528, Holzschnitt auf Karton montiert, ger./Glas, RG 25 x 20cm. MG 15 x 10,5 cm.

      Auktionshalle Cuxhaven
    • Erhard Schon (German, ca. 1491-1542), "Head of Albrecht Durer in Profile to the Left"
      Feb. 26, 2019

      Erhard Schon (German, ca. 1491-1542), "Head of Albrecht Durer in Profile to the Left"

      Est: $500 - $800

      Erhard Schon (German, ca. 1491-1542) "Head of Albrecht Durer in Profile to the Left" woodcut date in cartouche upper left and lower right, added later. Matted, glazed and framed. sight 11-3/8" x 9-7/8", framed 14-7/8" x 13-1/4"

      New Orleans Auction Galleries
    • Erhard Schon (German, ca. 1491-1542), "Head of Albrecht Durer in Profile to the Left"
      Jan. 26, 2019

      Erhard Schon (German, ca. 1491-1542), "Head of Albrecht Durer in Profile to the Left"

      Est: $600 - $900

      Erhard Schon (German, ca. 1491-1542) "Head of Albrecht Durer in Profile to the Left" woodcut date in cartouche upper left and lower right, added later. Matted, glazed and framed. sight 11-3/8" x 9-7/8", framed 14-7/8" x 13-1/4"

      New Orleans Auction Galleries
    • Erhard Schon (German, ca. 1491-1542), "Head of Albrecht Durer in Profile to the Left"
      Oct. 13, 2018

      Erhard Schon (German, ca. 1491-1542), "Head of Albrecht Durer in Profile to the Left"

      Est: $1,000 - $1,500

      Erhard Schon (German, ca. 1491-1542) "Head of Albrecht Durer in Profile to the Left" woodcut date in cartouche upper left and lower right, added later. Matted, glazed and framed. sight 11-3/8" x 9-7/8", framed 14-7/8" x 13-1/4"

      New Orleans Auction Galleries
    • ERHARD SCHÖN Head of Albrecht Dürer in Profile to the Left.
      May. 08, 2018

      ERHARD SCHÖN Head of Albrecht Dürer in Profile to the Left.

      Est: $1,000 - $1,500

      ERHARD SCHÖN Head of Albrecht Dürer in Profile to the Left. Woodcut, 1528-29. 287x247 mm; 11 3/8x9 3/4 inches, thread margins. A very good impression of this scarce woodcut. The date in the cartouche upper left erroneously added later. This portrait is based on a medal by Mathes Gebel from 1528, commemorating Dürer in the year of his death. See Bartrum 12.

      Swann Auction Galleries
    • Erhard Schoen, woodcut broadsheet
      Nov. 13, 2017

      Erhard Schoen, woodcut broadsheet

      Est: $100 - $150

      Erhard Schoen (German, 1491-1542), "Das Munich vnd Pfaffen Haid, Niemand zu lieb noch zu laid (The Monk and Priesthood, no one to Please or Displease)", depicting figures fleeing from demons, woodcut on broadsheet, 15"h x 19.25"w (sheet), 21.25"h x 25.25"w (framed)

      Millea Bros Ltd
    • *Schon (Erhard, circa 1491-1542). Emperor Charles V, circa 1519-30,
      Mar. 03, 2016

      *Schon (Erhard, circa 1491-1542). Emperor Charles V, circa 1519-30,

      Est: £100 - £150

      *Schon (Erhard, circa 1491-1542). Emperor Charles V, circa 1519-30, woodcut on laid paper, margins close-trimmed, sheet size 122 x 99 mm (4.8 x 3.9 ins) Bartsch 42. (1)

      Dominic Winter Auctions
    • Albrecht Dürer. Brustbildnis des Künstlers im Alter von 65 Jahren im Profil nach links.
      Oct. 24, 2015

      Albrecht Dürer. Brustbildnis des Künstlers im Alter von 65 Jahren im Profil nach links.

      Est: €250 - €360

      Mit dem Monogramm Dürers und Datum "1527" im Stock. 29,7 x 25,8 cm. Randbereich schwach braunfleckig, mit vereinzelten dünnen Papierstellen, kleinen hinterlegten Wurmspuren und retuschierten Fehlstellen. Kräftiger später Abdruck vom stellenweise beschädigten Stock (Wurmlöcher, Sprünge und Lücken). [ms]

      Winterberg-Kunst
    • SCHÖN, ERHARD
      Feb. 11, 2011

      SCHÖN, ERHARD

      Est: - €300

      SCHÖN, ERHARD 1491(?) Nürnberg - ebenda 1542 Portrait Albrecht Dürers Holzschnitt auf Bütten, Sichtmaß 28,5 cm x 24,5 cm, oben rechts bezeichnet ‚AD 1527', fleckig, minimalste Oberflächenbesch., hinter Glas gerahmt.

      Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
    • Attributed to Erhard Schön (circa 1491-1542)
      Sep. 15, 2010

      Attributed to Erhard Schön (circa 1491-1542)

      Est: £8,000 - £12,000

      Attributed to Erhard Schön (circa 1491-1542) Army Train and Death (Hollstein 16) the complete woodcut printed from four blocks, circa 1532, on four attached sheets, watermark Imperial Eagle with Initials HS (similar to Briquet 285, dated 1596), a somewhat later impression of this extremely rare print, first state (of two), before Steinbach's address, trimmed outside the subject, a small made-up paper loss, the sheet rolled and creased, some foxing S. 311 x 1527 mm.

      Christie's
    • Erhard Schön (German, 1491-1542) Portrait of Albrecht Dürer in Profile, 1527, third edition ...
      Jan. 29, 2010

      Erhard Schön (German, 1491-1542) Portrait of Albrecht Dürer in Profile, 1527, third edition ...

      Est: $400 - $600

      Erhard Schön (German, 1491-1542) Portrait of Albrecht Dürer in Profile, 1527, third edition (Bartsch 156; Meder, p. 240; Hollstein (Dürer School), 32). Monogrammed and dated in the block. Woodcut of laid paper with double-headed eagle watermark, image size 11 5/8 x 10 1/8 in. (29.4 x 25.5 cm), framed. Condition: Trimmed to or just into the border, several small repairs along top of sheet, three creases (visible almost exclusively on verso), rippling, small tear to corner.

      Skinner
    • SCHÖN, ERHARD ( circa 1491 Nuremberg 1542).
      Sep. 18, 2009

      SCHÖN, ERHARD ( circa 1491 Nuremberg 1542).

      Est: CHF500 - CHF700

      SCHÖN, ERHARD ( circa 1491 Nuremberg 1542).Portrait of Albrecht Dürer in profile, after 1527. Woodcut, 29.6 x 26.1 cm. Geisberg 1295, 3rd state with the year 1527 and Dürer's monogram - Very fine, strong impression with border line, but without title and text by Hans Sachs. Slightly browned in places. Overall very good condition SCHÖN, ERHARD ( um 1491 Nürnberg 1542). Porträt Albrecht Dürer im Profil, nach 1527. Holzschnitt, 29,6 x 26,1 cm. Geisberg 1295, 3. Zustand mit der Jahreszahl 1527 und Dürers Monogramm. - Sehr schöner, kräftiger Druck mit der Einfassungslinie, jedoch ohne den Titel und den Text von Hans Sachs. Stellenweise leicht gebräunt. Insgesamt in guter Erhaltung.

      Koller Auctions
    • Schön, Erhard: Bildnis Albrecht Dürer im Profil
      Jun. 04, 2009

      Schön, Erhard: Bildnis Albrecht Dürer im Profil

      Est: €600 - €750

      Schön, Erhard: Bildnis Albrecht Dürer im Profil Bildnis Albrecht Dürer im Profil. Holzschnitt. 29,6 x 26,1 cm. Nach 1528. Geisberg 1295. Wz. Gotisches P (Fragment). Ganz ausgezeichneter, kräftiger Druck mit der Einfassungslinie, jedoch ohne den Titel und den Text von Hans Sachs. Einzelne, sorgfältige Ausbesserungen im Papier, sonst in sehr guter Erhaltung.

      Galerie Bassenge
    Lots Per Page: