Loading Spinner

Paul Wilhelm Tübbecke Sold at Auction Prices

Landscape painter, Etcher

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

    Auction Date

    Seller

    Seller Location

    Price Range

    to
    • Paul Wilhelm Tübbecke, Vorfrühlingslandschaft bei Weimar. Wohl 1886.
      Mar. 02, 2024

      Paul Wilhelm Tübbecke, Vorfrühlingslandschaft bei Weimar. Wohl 1886.

      Est: €1,200 - €1,500

      Paul Wilhelm Tübbecke 1848 Berlin – 1924 Weimar Öl auf Malpappe. Signiert, undeutlich datiert und bezeichnet u.li. "P. Tübbecke" u.li. Über der Signatur geritzt datiert "25 86.". Verso von fremder Hand in Blei zum Teil undeutlich bezeichnet "Rechtsanwalt Fischer / Mittwoch". In einem ebonisierten Rahmen mit Wellenleisteprofil gerahmt. Paul Wilhelm Tübbecke 1848 Berlin – 1924 Weimar Studium an der Berliner Akademie. 1873 kurzeitig in Dresden als Schüler von Ludwig Richter. Ab 1874 an der Weimarer Kunstschule bei Theodor Hagen. Danach als Landschaftsmaler und Radierer tätig.

      Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
    • TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). STUDIE EINES DÜRREN BAUMES.
      Feb. 24, 2024

      TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). STUDIE EINES DÜRREN BAUMES.

      Est: -

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) Studie eines dürren Baumes Kohlezeichnung. Bleistiftsignatur. Datiert: "3. Mai [18]88". Blatt: 24,3 x 30,8 cm. Verso Skizze eines Kopfes eines Herren und perspektivische Übungen . Etwas griffspurig, mit kleineren Farbflecken, am oberen Rand kleines Loch zur Befestigung. Deutscher Radierer, Zeichner und Landschaftsmaler der Weimarer Malerschule. Aufrufzeit 24. | Feb 2024 | voraussichtlich 10:29 Uhr (CET) TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) Study of a dry tree Charcoal drawing. Pencil signature. Dated: "May 3 [18]88". Sheet: 24.3 x 30.8 cm. Sketch of a gentleman's head and perspective exercises on verso . Some handling marks, with minor paint stains, small hole in upper margin for attachment. German etcher, draughtsman and landscape painter of the Weimar school of painting. Aufrufzeit 24. | Feb 2024 | probably 10:29 am (CET) *This is an automatically generated translation from German by deepl.com and only to be seen as an aid - not a legally binding declaration of lot properties. Please note that we can only guarantee for the correctness of description and condition as provided by the German description.

      Auktionshaus Wendl
    • Paul Wilhelm Tübbecke: Wiese mit Kopfweiden
      Jan. 31, 2024

      Paul Wilhelm Tübbecke: Wiese mit Kopfweiden

      Est: €400 - €600

      TÜBBECKE, PAUL WILHELM 1848 Berlin - 1924 Weimar Titel: Wiese mit Kopfweiden. Technik: Farbkreide auf Papier. Montierung: Montiert. Maße: 33,5 x 47cm. Bezeichnung: Signiert unten rechts: P. Tübbecke (.). Rahmen: Rahmen. Provenienz: Privatbesitz, Deutschland. Paul Wilhelm Tübbecke Germany Berliner Schule Weimar Art School 2nd half of 19th C. Watercolour / Drawings Framed Landscape Sketch Explanations to the Catalogue Estimated shipping costs for this lot: Germany: 36,97 Euro plus 7,03 Euro VAT EU: 58,82 Euro plus 11,18 Euro VAT Worldwide: 100,84 Euro plus 19,16 Euro VAT additional shipping insurance

      Van Ham Kunstauktionen
    • Paul Wilhelm Tübbecke: Berggasse in Völkershausen
      Jan. 31, 2024

      Paul Wilhelm Tübbecke: Berggasse in Völkershausen

      Est: €1,000 - €1,500

      TÜBBECKE, PAUL WILHELM 1848 Berlin - 1924 Weimar Titel: "Berggasse in Völkershausen". Technik: Öl auf Leinwand. Bezeichnung: Signiert und datiert unten rechts: P. Tübbecke / 1909. Rahmen: Rahmen. Rückseitiger Klebezettel mit Angaben zur Darstellung auf dem Keilrahmen. Provenienz: Privatbesitz, Deutschland. Paul Wilhelm Tübbecke Germany Berliner Schule Weimar Art School 2nd half of 19th C. Paintings Framed Village Painting Cityscape Explanations to the Catalogue Estimated shipping costs for this lot: Arrangement after the auction.

      Van Ham Kunstauktionen
    • Tübbecke, Paul Wilhelm (1848 Berlin-Weimar 1924)
      Dec. 09, 2023

      Tübbecke, Paul Wilhelm (1848 Berlin-Weimar 1924)

      Est: €100 - €120

      Märkische Landschaft im Sommer. Öl/Lwd., li. u. sign. 33x 49 cm. Im Empire-Rahmen, Holz, geschnitzt und vergoldet (best.), 19. Jh.

      Dannenberg
    • Tübbecke, Paul Wilhelm: Kleine Gesellschaft in einem Gastgarten
      Dec. 01, 2023

      Tübbecke, Paul Wilhelm: Kleine Gesellschaft in einem Gastgarten

      Est: €200 - €400

      Kleine Gesellschaft in einem Kaffeegarten. -- Bleistift auf Velin. 7,7 x 13 cm. -- -- Beigegeben vier weitere Zeichnungen des Künstlers, drei davon signiert, sowie eine signierte Lithographie von Albert Brendel. -- -- - Provenienz: Aus dem Nachlass des Malers Paul Wilhelm Tübbecke. -- Sammlung Dr. Eva Fröbel, Weimar (Patenkind der Tochter des Künstlers Liselotte Tübbecke). -- -- - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. -- - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

      Galerie Bassenge
    • TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). "AN DER SCHWEDENSCHANZE IN ETTERSBURG".
      Oct. 28, 2023

      TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). "AN DER SCHWEDENSCHANZE IN ETTERSBURG".

      Est: -

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) "An der Schwedenschanze in Ettersburg" Öl/Leinwand/Karton. Links unten signiert, verso bezeichnet/betitelt. 1870. 24 x 33 cm. Gerahmt : 33 x 42 cm. Dorfhäuser hinter einem Hügel mit Bäumen unter hellem Himmel . Leichte Altersspuren. Landschaftsmaler in Weimar, studierte an der Akademie Berlin und an der Kunstschule Weimar bei Hagen, Pauwels und Thumann. Literatur : Thieme/Becker. Aufrufzeit 28. | Okt 2023 | voraussichtlich 15:18 Uhr (CET) TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) "An der Schwedenschanze in Ettersburg" Oil/canvas/cardboard. Signed lower left, verso inscribed/titled. 1870. 24 x 33 cm. Framed : 33 x 42 cm. Village houses behind a hill with trees under a bright sky . Slight signs of age. Landscape painter in Weimar, studied at the Berlin Academy and at the Weimar Art School with Hagen, Pauwels and Thumann. Literature : Thieme/Becker. Call time 28 | Oct 2023 | expected 15:18 (CET) *This is an automatically generated translation from German by deepl.com and only to be seen as an aid - not a legally binding declaration of lot properties. Please note that we can only guarantee for the correctness of description and condition as provided by the German description.

      Auktionshaus Wendl
    • Tübbecke, P., Scheune / Tubbecke, P., Barn
      Sep. 28, 2023

      Tübbecke, P., Scheune / Tubbecke, P., Barn

      Est: -

      Tübbecke, Paul Wilhelm (1848 Berlin - 1924 Weimar) ''Scheune in Tröbsdorf'' (Weimar). Öl auf Malpappe, 1879. Unten links signiert und datiert. Rückseitig betitelt. In ebonisiertem Rahmen. 25,5 x 21 cm, 37 x 30 cm (Ra). Leicht angeschmutzt. Schöne kleine Plein-Air-Malerei mit sensiblem Lichtspiel. Barn in Trobsdorf (near Weimar). Oil on cardboard, 1879. Signed and dated bottom left. backside with title. Framed. A bit dusty. Nice plein-air-painting.

      Kunstauktionshaus Günther
    • Tübbecke, Paul Wilhelm (1848 Berlin - Weimar 1924)
      Sep. 23, 2023

      Tübbecke, Paul Wilhelm (1848 Berlin - Weimar 1924)

      Est: €650 - €780

      Winterliche Dorflandschaft. Öl/Holzplatte, li. u. sign. Ca. 96x 64 cm. R.

      Dannenberg
    • TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). GEBIRGSTAL MIT HÄUSERN.
      Jun. 24, 2023

      TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). GEBIRGSTAL MIT HÄUSERN.

      Est: -

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) Gebirgstal mit Häusern Öl/Leinwand/Karton. Rechts unten signiert. 41 x 31 cm. Gerahmt51 x 41 cm. Flusslandschaft mit Bäumen und Büschen vor Häusern im milden Sonnenschein Altersspuren. Landschaftsmaler in Weimar, studierte an der Akademie Berlin und an der Kunstschule Weimar bei Hagen, Pauwels und Thumann. Literatur : Thieme/Becker. TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) Gebirgstal with houses Oil/canvas/cardboard. Signed lower right. 41 x 31 cm. Framed51 x 41 cm. River landscape with trees and bushes in front of houses in the mild sunshine Traces of age. Landscape painter in Weimar, studied at the Berlin Academy and at the Weimar Art School with Hagen, Pauwels and Thumann. Literature : Thieme/Becker. *This is an automatically generated translation from German by deepl.com and only to be seen as an aid - not a legally binding declaration of lot properties. Please note that we can only guarantee for the correctness of description and condition as provided by the German description.

      Auktionshaus Wendl
    • TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). "RUINE BRANDENBURG BEI LAUCHRÖDEN/WERRA".
      Mar. 04, 2023

      TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). "RUINE BRANDENBURG BEI LAUCHRÖDEN/WERRA".

      Est: -

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) "Ruine Brandenburg bei Lauchröden/Werra" Öl/Leinwand/Karton. Rechts unten signiert, verso bezeichnet/betitelt. 25,5 x 33,5 cm. Gerahmt30 x 38 cm. Blick vom blühenden Garten zur Burgruine unter grauem Himmel Landschaftsmaler in Weimar, studierte an der Akademie Berlin und an der Kunstschule Weimar bei Hagen, Pauwels und Thumann. Literatur : Thieme/Becker. TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) "Ruin Brandenburg near Lauchröden/Werra" Oil/canvas/cardboard. Signed lower right, verso inscribed / titled. 25.5 x 33.5 cm. Framed30 x 38 cm. View from the blooming garden to the castle ruins under gray sky Landscape painter in Weimar, studied at the Academy of Berlin and at the Weimar School of Art with Hagen, Pauwels and Thumann. Literature : Thieme/Becker. *This is an automatically generated translation from German by deepl.com and only to be seen as an aid - not a legally binding declaration of lot properties. Please note that we can only guarantee for the correctness of description and condition as provided by the German description.

      Auktionshaus Wendl
    • Tübbecke, Paul Wilhelm
      Dec. 03, 2022

      Tübbecke, Paul Wilhelm

      Est: -

      Tübbecke, Paul Wilhelm 1848 Berlin - 1924 Weimar Gaberndorf bei Weimar. Signiert. Datiert: Weimar 1884. Rückseite betitelt. Öl/Holz, 32,5 x 43,5 cm.

      Dusseldorfer Auktionshaus
    • Paul Wilhelm TÜBBECKE (1848-1924)
      Nov. 26, 2022

      Paul Wilhelm TÜBBECKE (1848-1924)

      Est: €50 - €80

      Paul Wilhelm TÜBBECKE (1848-1924) "Thüringer Bauernhaus" (um 1905) Grafik - Lithografie, Sichtmaß 45 cm x 35 cm, links unten signiert, grafisches Hauptblatt, verso 2 alte Ausstellungs- Aufkleber Paul Wilhelm TÜBBECKE (1848-1924) "Thuringian farmhouse" (around 1905) graphic - lithography, visual dimensions 45 cm x 35 cm, signed at the lower left, graphic main sheet, verso with 2 old exhibition stickers

      Auktionshaus Kloss
    • Tübbecke, Paul Wilhelm (Berlin 1848 - 1924 Weimar, Studium an der KA Berlin und der Kunstschule Weimar, in Weimar tätiger Maler),
      Oct. 29, 2022

      Tübbecke, Paul Wilhelm (Berlin 1848 - 1924 Weimar, Studium an der KA Berlin und der Kunstschule Weimar, in Weimar tätiger Maler),

      Est: -

      Tübbecke, Paul Wilhelm (Berlin 1848 - 1924 Weimar, Studium an der KA Berlin und der Kunstschule Weimar, in Weimar tätiger Maler), "Birken am Feldrand", Öl auf Karton, signiert rechts unten Tübbecke, 9.5 x 15 cm

      Auktionshaus Plückbaum
    • TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). SKIZZE WINTER BEI WEIMAR.
      Oct. 29, 2022

      TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). SKIZZE WINTER BEI WEIMAR.

      Est: -

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) Skizze Winter bei Weimar Bleistiftzeichnung, teils aquarelliert. Rechts unten signiert mit Zusatz Weimar. Datiert: 26/2 (18)80. 24,5 x 31,5 cm. Gerahmt & hinter Glas : 35 x 42 cm. Staffagefiguren auf breiter Straße mit jungen Bäumen. Minimale Altersspuren. Landschaftsmaler in Weimar, studierte an der Akademie Berlin und an der Kunstschule Weimar bei Hagen, Pauwels und Thumann. Literatur : Thieme/Becker. TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) Sketch Winter near Weimar Pencil drawing, partly watercolored. Signed lower right with addition Weimar. Dated: 26/2 (18)80. 24.5 x 31.5 cm. Framed & behind glass : 35 x 42 cm. Staffage figures on wide street with young trees. Minimal signs of age. Landscape painter in Weimar, studied at the Berlin Academy and at the Weimar Art School with Hagen, Pauwels and Thumann. Literature : Thieme/Becker. *This is an automatically generated translation from German by deepl.com and only to be seen as an aid - not a legally binding declaration of lot properties. Please note that we can only guarantee for the correctness of description and condition as provided by the German description.

      Auktionshaus Wendl
    • Paul Wilhelm TÜBBECKE (1848-1924)
      Sep. 20, 2022

      Paul Wilhelm TÜBBECKE (1848-1924)

      Est: €70 - €120

      Paul Wilhelm TÜBBECKE (1848-1924) "Thüringer Bauernhaus" (um 1905) Grafik - Lithografie, Sichtmaß 45 cm x 35 cm, links unten signiert, grafisches Hauptblatt, verso 2 alte Ausstellungs- Aufkleber Paul Wilhelm TÜBBECKE (1848-1924) "Thuringian farmhouse" (around 1905) graphic - lithography, visual dimensions 45 cm x 35 cm, signed at the lower left, graphic main sheet, verso with 2 old exhibition stickers

      Auktionshaus Kloss
    • PAUL WILHELM TÜBBECKE BIRKEN
      Sep. 09, 2022

      PAUL WILHELM TÜBBECKE BIRKEN

      Est: €300 - €600

      PAUL WILHELM TÜBBECKE 1848 Berlin - 1924 Weimar BIRCH TREES Charcoal on greyish paper. Visible size 42 x 35.5 cm (f. 63.5 x 53.5 cm). Signed and dated on the lower right 'P. Tübbecke 1906'. Min. tanned. Framed in a passepartout and behind glass (unopened).Zeichen(10)PAUL WILHELM TÜBBECKE 1848 Berlin - 1924 Weimar BIRKEN Kohlezeichnung auf gräulichem Papier. SM 42 x 35,5 cm (R. 63,5 x 53,5 cm). Unten rechts signiert und datiert 'P. Tübbecke 1906'. Leicht gebräunt. Im Passepartout und hinter Glas gerahmt (ungeöffnet).

      Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
    • Prof. Paul Tübbecke, Die Werrabrücke in Creuzburg
      Aug. 27, 2022

      Prof. Paul Tübbecke, Die Werrabrücke in Creuzburg

      Est: -

      Prof. Paul Tübbecke, Die Werrabrücke in Creuzburg Detailansicht eines Brückenpfeilers der 1223 erbauten Steinbogenbrücke an der Werra, Buntstift und Graphit, links unten bezeichnet, datiert und signiert "Creuzburg/Werra 21/7 (19)23 P. Tübbecke", leicht gebräunt, hinter Glas gerahmt, Falzmaße ca. 37 x 28 cm. Künstlerinfo: eigentlich Paul Wilhelm Tübbecke, dt. Maler, Radierer und Zeichner (1848 Berlin bis 1924 Weimar), studierte 1866-68 an der Berliner Akademie, 1869-72 Schüler der Großherzoglichen Sächsischen Kunstschule in Weimar bei Ferdinand Pauwels und Paul Thumann, ab November 1872 Studium an der Akademie Dresden, zunächst ein Semester bei Ludwig Richter, dann bis 1873 bei Paul Thumann, 1874-80 Studium an der Akademie Weimar, hier bis 1878 Schüler von Theodor Hagen und anschließend bis 1880 bei Max (Maximilian) Schmidt, 1902 zum Professor der Weimarer Akademie ernannt, Vorstandsmitglied der Allgemeinen Deutschen Kunstgenossenschaft und Mitglied der Freien Vereinigung der Graphiker zu Berlin, tätig in Weimar, Quelle: Thieme-Becker, Dressler, Friedrich "Ludwig Richter und sein Schülerkreis", Boetticher, Schülerlisten der Dresdner Akademie, Scheidig "Die Weimarer Malerschule", Müller-Singer und Wikipedia.

      Auktionshaus Mehlis GmbH
    • TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). RIVER LANDSCAPE.
      Jun. 25, 2022

      TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). RIVER LANDSCAPE.

      Est: -

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) River landscape Oil/painted cardboard. Signed lower right. 31 x 37 cm. Framed41 x 46 cm. Idyllic light over the summer river bend with dense trees and tall grass A tear. Landscape painter in Weimar, studied at the Berlin Academy and at the Weimar School of Art with Hagen, Pauwels and Thumann. Literature : Thieme/Becker.

      Auktionshaus Wendl
    • Paul Wilhelm Tübbecke (1848-19
      Jun. 20, 2022

      Paul Wilhelm Tübbecke (1848-19

      Est: -

      Paul Wilhelm Tübbecke (1848-1924), German painter and graphic artist, pupil of Ludwig Richter and since 1902 professor in Weimar. Back figure of a man chopping wood, oil on wood, signed lower right, estate stamp on verso, 31 x 22 cm, framed 44 x 36 cm

      Historia Auctionata
    • Tübbecke, Paul Wilhelm: Herbststimmung im Park an der Ilm in Weimar
      Jun. 02, 2022

      Tübbecke, Paul Wilhelm: Herbststimmung im Park an der Ilm in Weimar

      Est: €1,000 - €1,400

      Herbststimmung im Park an der Ilm in Weimar. -- Öl auf Holz. 14,5 x 23,5 cm. Unten links undeutlich datiert "3/... 99", verso von alter Hand bez. in Bleistift "P Tübbecke Weimar Skizze" sowie "Geschenk von Herrn Professor Tübbecke zu meinem Geburtstag...". -- -- -- -- - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. -- - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

      Galerie Bassenge
    • Prof. Paul Tübbecke, Die Werrabrücke in Creuzburg
      May. 21, 2022

      Prof. Paul Tübbecke, Die Werrabrücke in Creuzburg

      Est: -

      Prof. Paul Tübbecke, Die Werrabrücke in Creuzburg Detailansicht eines Brückenpfeilers der 1223 erbauten Steinbogenbrücke an der Werra, Buntstift und Graphit, links unten bezeichnet, datiert und signiert "Creuzburg/Werra 21/7 (19)23 P. Tübbecke", leicht gebräunt, hinter Glas gerahmt, Falzmaße ca. 37 x 28 cm. Künstlerinfo: eigentlich Paul Wilhelm Tübbecke, dt. Maler, Radierer und Zeichner (1848 Berlin bis 1924 Weimar), studierte 1866–68 an der Berliner Akademie, 1869–72 Schüler der Großherzoglichen Sächsischen Kunstschule in Weimar bei Ferdinand Pauwels und Paul Thumann, ab November 1872 Studium an der Akademie Dresden, zunächst ein Semester bei Ludwig Richter, dann bis 1873 bei Paul Thumann, 1874–80 Studium an der Akademie Weimar, hier bis 1878 Schüler von Theodor Hagen und anschließend bis 1880 bei Max (Maximilian) Schmidt, 1902 zum Professor der Weimarer Akademie ernannt, Vorstandsmitglied der Allgemeinen Deutschen Kunstgenossenschaft und Mitglied der Freien Vereinigung der Graphiker zu Berlin, tätig in Weimar, Quelle: Thieme-Becker, Dressler, Friedrich "Ludwig Richter und sein Schülerkreis", Boetticher, Schülerlisten der Dresdner Akademie, Scheidig "Die Weimarer Malerschule", Müller-Singer und Wikipedia.

      Auktionshaus Mehlis GmbH
    • Tübbecke, Paul Wilhelm (1848 Berlin-Weimar 1924)
      Mar. 26, 2022

      Tübbecke, Paul Wilhelm (1848 Berlin-Weimar 1924)

      Est: €100 - €120

      Uferlandschaft in der Abendröte. Öl/Lwd. (l. Altersspuren), re. u. sign. Ca. 75x 110 cm.

      Dannenberg
    • TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). DORFSTRASSE.
      Mar. 05, 2022

      TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). DORFSTRASSE.

      Est: -

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) Dorfstraße Öl/Malkarton. Rechts unten signiert. 37 x 49 cm. Gerahmt51 x 63 cm. Leere Straße mit dicht aneinandergrenzenden Häusern unter bewölktem Himmel Leichte Altersspuren. Landschaftsmaler in Weimar, studierte an der Akademie Berlin und an der Kunstschule Weimar bei Hagen, Pauwels und Thumann. Literatur : Thieme/Becker.

      Auktionshaus Wendl
    • TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). BLICK AUFS WEBICHT.
      Mar. 05, 2022

      TÜBBECKE, PAUL WILHELM (1848 BERLIN - 1924 WEIMAR). BLICK AUFS WEBICHT.

      Est: -

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) Blick aufs Webicht Öl/Leinwand/Karton. Links unten signiert, verso bezeichnet. 27 x 35 cm. Gerahmt43 x 51 cm. Blick in den Wald bei Weimar an einem hellen Tag im Herbst Landschaftsmaler in Weimar, studierte an der Akademie Berlin und an der Kunstschule Weimar bei Hagen, Pauwels und Thumann. Literatur : Thieme/Becker.

      Auktionshaus Wendl
    • Tübbecke, Paul Wilhelm (1848 Berlin-Weimar 1924)
      Dec. 11, 2021

      Tübbecke, Paul Wilhelm (1848 Berlin-Weimar 1924)

      Est: €300 - €360

      Uferlandschaft in der Abendröte. Öl/Lwd. (l. Altersspuren), re. u. sign. Ca. 75x 110 cm.

      Dannenberg
    • TÜBBECKE, Paul Wilhelm (1848 Berlin - 1924 Weimar). Altes Bauernhaus.
      Oct. 28, 2021

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm (1848 Berlin - 1924 Weimar). Altes Bauernhaus.

      Est: -

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) Altes Bauernhaus Lithografie. In der Platte signiert. Platte: 30 x 42,5 cm. Gerahmt & hinter Glas49,5 x 63 cm. Mit Lichtschaden, etwas stockfleckig.

      Auktionshaus Wendl
    • Prof. Paul Tübbecke, "Chaussee nach Bad Berka"
      Aug. 28, 2021

      Prof. Paul Tübbecke, "Chaussee nach Bad Berka"

      Est: -

      Prof. Paul Tübbecke, "Chaussee nach Bad Berka" geschäftiges Treiben auf winterlich verschneiter Landstraße mit Pferde- und Ochsenfuhrwerken sowie Bäuerin mit Kiepe im hellen Sonnenlicht, gering pastose Genremalerei mit charaktervollem Pinselduktus in fein abgestimmter Farbigkeit, Öl auf Leinwand, um 1920, links unten signiert "Tübbecke", im Himmel restauriert, original im Goldstuckrahmen gerahmt, Falzmaße ca. 47,5 x 95 cm. Künstlerinfo: eigentlich Paul Wilhelm Tübbecke, dt. Maler, Radierer und Zeichner (1848 Berlin bis 1924 Weimar), studierte 1866-68 an der Berliner Akademie, 1869-72 Schüler der Großherzoglichen Sächsischen Kunstschule in Weimar bei Ferdinand Pauwels und Paul Thumann, ab November 1872 Studium an der Akademie Dresden zunächst ein Semester bei Ludwig Richter dann bis 1873 bei Paul Thumann, 1874-80 Studium an der Akademie Weimar, hier bis 1878 Schüler von Theodor Hagen und anschließend bis 1880 bei Max (Maximilian) Schmidt, 1902 zum Professor der Weimarer Akademie ernannt, Vorstandsmitglied der Allgemeinen Deutschen Kunstgenossenschaft und Mitglied der Freien Vereinigung der Graphiker zu Berlin, tätig in Weimar, Quelle: Thieme-Becker, Dressler, Friedrich "Ludwig Richter und sein Schülerkreis", Boetticher, Schülerlisten der Dresdener Akademie, Scheidig "Die Weimarer Malerschule", Müller-Singer und Wikipedia.

      Auktionshaus Mehlis GmbH
    • Tübbecke, Paul Wilhelm
      Jul. 23, 2021

      Tübbecke, Paul Wilhelm

      Est: - €300

      (Berlin 1848-1924 Weimar), Am Dorfeingang. Öl auf Holz. Sign., verso der Künstlername und ortsbezeichnet "Weimar", nicht dat. (um 1880). 15 x 23,8 cm. - In vg. Rahmen (leichte Altersspuren). - Mit kleinen Retuschen in den Wolken. - Verso beschriftet. •

      Zisska & Lacher
    • TÜBBECKE, Paul Wilhelm (1848 Berlin - 1924 Weimar). Tübbecke, Paul Wilhelm: Alte Wassermühle.
      Jun. 26, 2021

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm (1848 Berlin - 1924 Weimar). Tübbecke, Paul Wilhelm: Alte Wassermühle.

      Est: -

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) Alte Wassermühle Öl/Leinwand/Karton. Links unten signiert. 34 x 25 cm. Framed : 48 x 40 cm. Blick vom Fluss auf die Mühle im Abendlicht . Leichte Altersspuren. Landschaftsmaler in Weimar, studierte an der Akademie Berlin und an der Kunstschule Weimar bei Hagen, Pauwels und Thumann. Literature: Thieme/Becker.

      Auktionshaus Wendl
    • Tübbecke, Paul Wilhelm: Wurzel einer alten Buche in Ettersburg bei Weimar
      Jun. 11, 2021

      Tübbecke, Paul Wilhelm: Wurzel einer alten Buche in Ettersburg bei Weimar

      Est: €600 - €750

      Wurzel einer alten Buche in Ettersburg bei Weimar. Bleistift, grau und braun laviert auf Velin. 26 x 28,5 cm. Unten rechts signiert, bez. und datiert "P. Tübbecke / Ettersberg / d 9/6 (18)69.". Vorliegende Studie des 20-jährigen Berliners Paul Wilhelm Tübbecke entsteht auf dem Ettersberg in der Nähe von Schloss und Park Ettersburg bei Weimar. Das Schloss ist mit Goethe und der Weimarer Klassik eng verbunden. Tübbecke wird 1873 Schüler von Ludwig Richter in Dresden und ab 1874 von Theodor Hagen an der Kunstschule Weimar. 1902 wird er zum Professor der Kunstschule Weimar ernannt. - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

      Galerie Bassenge
    • Paul Wilhelm Tübbecke "b[ei]. Kölpin" (Usedom). 1917.
      Mar. 20, 2021

      Paul Wilhelm Tübbecke "b[ei]. Kölpin" (Usedom). 1917.

      Est: €350 - €400

      Paul Wilhelm Tübbecke 1848 Berlin – 1924 Weimar Bleistiftzeichnung auf bräunlichem Papier, zwei zusammengesetzte Blätter vollflächig auf einen Untersatzkarton kaschiert. U.re. in Blei signiert "P.Tübbecke", datiert, betitelt sowie bezeichnet "zur freundlichen Erinnerung an Weihnachten 1918 in Weimar". U.li. nummeriert "21". Verso nochmals in Tusche signiert "P. W. Tübbecke", betitelt "Am Strande" sowie mit dem Nachlass-Stempel versehen.

      Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
    • Paul Wilhelm Tübbecke (1848-1924),
      Jan. 23, 2021

      Paul Wilhelm Tübbecke (1848-1924),

      Est: -

      Paul Wilhelm Tübbecke (1848-1924), German etcher, draftsman and landscape painter. Studied at the Berlin Academy and then in Weimar with Ferdinand Pauwels and Max Schmidt. In 1873 he was a student of Ludwig Richter in Dresden and from 1874 to 1880 of Theodor Hagen at the Grand Ducal School of Art in Weimar. Forest study ''Verwüstung durch Schneebruck'', chalk and gouache on sand-colored paper, laminated on cardboard (somewhat wavy), inscribed lower left, signed and dated 1921 lower right, 47 x 30.5 cm, framed behind glass 75 x 55 cm

      Historia Auctionata
    • Paul Wilhelm Tübbecke
      Dec. 05, 2020

      Paul Wilhelm Tübbecke

      Est: -

      (Berlin 1848 - 1924 Weimar, Std. a.d. AK Berlin u. Weimar unter Ludwig Richter, in Weimar tätiger Zeichner u. Radierer) Kleinstadtidyll Mischtechnik, 23,5 x 17 cm, gerahmt, signiert u. re. P. Tübbecke

      Auktionshaus Schwerin
    • TÜBBECKE,Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar)
      Oct. 24, 2020

      TÜBBECKE,Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar)

      Est: -

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) Impressionistische Parkansicht mit Staffage Öl/Leinwand. Rechts unten signiert. 31 x 38 cm. Gerahmt : 43 x 49 cm. Szene im sonnigen Park mit Personen auf einer Bank . Landschaftsmaler in Weimar, studierte an der Akademie Berlin und an der Kunstschule Weimar bei Hagen, Pauwels und Thumann. Literatur: Thieme/Becker.

      Auktionshaus Wendl
    • TÜBBECKE,Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar)
      Oct. 24, 2020

      TÜBBECKE,Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar)

      Est: -

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) Weite Landschaft Öl/Leinwand. Rechts unten signiert mit Zusatz Weimar. Datiert: (18)91. 45 x 87 cm. Gerahmt : 56 x 99 cm. Bauernpaar nach der Arbeit auf dem Heimweg am Waldrand bei tief stehender Sonne . Altersspuren. Landschaftsmaler in Weimar, studierte an der Akademie Berlin und an der Kunstschule Weimar bei Hagen, Pauwels und Thumann. Literatur: Thieme/Becker.

      Auktionshaus Wendl
    • TÜBBECKE,Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar)
      Oct. 24, 2020

      TÜBBECKE,Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar)

      Est: -

      TÜBBECKE, Paul Wilhelm(1848 Berlin - 1924 Weimar) Ein Sommertag Öl/Malkarton. Rechts unten signiert. 48 x 38 cm. Gerahmt : 54 x 43 cm. Staffagefiguren auf der blühenden Wiese im Sonnenschein . Landschaftsmaler in Weimar, studierte an der Akademie Berlin und an der Kunstschule Weimar bei Hagen, Pauwels und Thumann. Literatur: Thieme/Becker.

      Auktionshaus Wendl
    • Paul Wilhelm Tübbecke
      Oct. 17, 2020

      Paul Wilhelm Tübbecke

      Est: -

      (Berlin 1848 - 1924 Weimar, Studium an den Akademien Berlin und Weimar unter Ludwig Richter, in Weimar tätiger Zeichner u. Radierer) Kleinstadtidyll Mischtechnik, 23,5 x 17 cm, gerahmt, signiert u. re. P. Tübbecke

      Auktionshaus Schwerin
    • Wiesenlandschaft - Tübbecke, Paul Wilhelm
      Sep. 04, 2020

      Wiesenlandschaft - Tübbecke, Paul Wilhelm

      Est: -

      Öl/Malplatte links unten signiert P. Tübbecke, Paul Wilhelm Tübbecke (* 12.12.1848 in Berlin, † 30.01.1924 in Weimar) war ein deutscher Radierer, Zeichner u. Landschaftsmaler, studierte zunächst an der Berliner Akademie u. anschließend in Weimar bei Ferdinand Pauwels u. Max Schmidt. 1873 war er in Dresden Schüler von Ludwig Richter u. von 1874/80 bei Theodor Hagen an der Großherzoglichen Kunstschule Weimar, Quelle Internet, hier querformatige Landschaftspartie mit Baumgruppe unter lockerem Wolkenhimmel, ca. 37 x 28 cm, im vergoldeten neuzeitl. Profilrahmen ca. 46 x 36,5 cm

      Auktionshaus Bossard
    • Prof. Paul Wilhelm Tübbecke, Vorfrühlingslandschaft
      Aug. 29, 2020

      Prof. Paul Wilhelm Tübbecke, Vorfrühlingslandschaft

      Est: -

      Prof. Paul Wilhelm Tübbecke, Vorfrühlingslandschaft Blick entlang eines Weges mit Gänseliesel, vorbei an kahlen Bäumen, zum Dorf am Horizont, wohl Motiv aus der Umgebung Weimars, minimal pastose Landschaftsmalerei, Öl auf Karton, um 1910, links unten signiert "P. Tübbecke", rückseitig mehrfach Eigentümerannotation "Hüttig", gering reinigungsbedürftig, gerahmt, Falzmaße ca. 38 x 47 cm. Künstlerinfo: eigentlich Paul Wilhelm Tübbecke, dt. Maler, Radierer und Zeichner (1848 Berlin bis 1924 Weimar), studierte 1866–68 an der Berliner Akademie, 1869–72 Schüler der Großherzoglichen Sächsischen Kunstschule in Weimar bei Ferdinand Pauwels und Paul Thumann, ab November 1872 Studium an der Akademie Dresden, zunächst ein Semester bei Ludwig Richter, dann bis 1873 bei Paul Thumann, 1874–80 Studium an der Akademie Weimar, hier bis 1878 Schüler von Theodor Hagen und anschließend bis 1880 bei Max (Maximilian) Schmidt, 1902 zum Professor der Weimarer Akademie ernannt, Vorstandsmitglied der Allgemeinen Deutschen Kunstgenossenschaft und Mitglied der Freien Vereinigung der Graphiker zu Berlin, tätig in Weimar, Quelle: Thieme-Becker, Dressler, Friedrich "Ludwig Richter und sein Schülerkreis", Boetticher, Schülerlisten der Dresdner Akademie, Scheidig "Die Weimarer Malerschule", Müller-Singer und Wikipedia.

      Auktionshaus Mehlis GmbH
    • Paul Wilhelm Tübbecke (1848-19
      Aug. 22, 2020

      Paul Wilhelm Tübbecke (1848-19

      Est: -

      Paul Wilhelm Tübbecke (1848-1924), German etcher, draftsman and landscape painter. Studied at the Berlin Academy and then in Weimar with Ferdinand Pauwels and Max Schmidt. In 1873 he was a student of Ludwig Richter in Dresden and from 1874 to 1880 with Theodor Hagen at the Grand Ducal Art School in Weimar. Forest study ''Desolation by Schneebruck'', chalk and gouache on sand-colored paper, laminated on cardboard (somewhat wavy), and. left related, u. re. handsign. u. dated 1921, 47 x 30.5 cm, behind glass ger. 75 x 55 cm

      Historia Auctionata
    • Tübbecke, Paul Wilhelm: Allee in Zaandam
      Jun. 05, 2020

      Tübbecke, Paul Wilhelm: Allee in Zaandam

      Est: €400 - €600

      Sommerliche Allee in Zaandam. Bleistift auf Velin. 11,1 x 17,7 cm. Unten links in brauner Feder signiert "P. Tübbecke", sowie unten rechts in Bleistift bez. und datiert "Zaandam 4/8 1904". - Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers. Sammlung Dr. Eva Fröbel, Weimar (Patenkind von Liselotte Tübbecke, der Tochter des Künstlers). - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

      Galerie Bassenge
    • Tübbecke, Paul Wilhem - Verwüstung durch Schneebruch.
      May. 16, 2020

      Tübbecke, Paul Wilhem - Verwüstung durch Schneebruch.

      Est: €350 - €450

      Tübbecke, Paul Wilhem Verwüstung durch Schneebruch. Aquarell auf braunem Papier. Links unten signiert und betitelt. Rechts unten datiert "27/3 1921". Blattgröße: 47,5 x 30,5 cm. Auf Karton montiert. Der Landschaftsmaler Paul Wilhelm Tübbecke (1848-1924) studierte an der Berliner Akademie und anschließend in Weimar bei Ferdinand Pauwels und Max Schmidt und in Dresden bei Ludwig Richter. Er gilt als typischer Vertreter der Weimarer Malerschule. - Rechter Rand mit kleinem Ausriss, Papier an den Montierungsstellen etwas wellig.

      Nosbüsch & Stucke GmbH
    • Tübbecke, Paul Wilhelm: "Czorbasee": Der Tschirmer See in der Hohen Tatra (Slowakei)
      Nov. 29, 2019

      Tübbecke, Paul Wilhelm: "Czorbasee": Der Tschirmer See in der Hohen Tatra (Slowakei)

      Est: €400 - €600

      "Czorbasee": Der Tschirmer See in der Hohen Tatra (Slowakei). - Bleistift, grün laviert und weiß gehöht, montiert. 31 x 48,8 cm. Unten links bezeichnet, datiert und signiert "Czorbasee Tatra / 1899 / P. Tübbecke". Verso auf dem Passepartout der Nachlassstempel des Künstlers sowie die Nummer "53". -- Tübbeckes Reisebegeisterung führte ihn 1899 sogar bis in die Berge der Hohen Tatra in der Slowakei, wo er auch dieses eindrucksvolle Bergpanorama am Czorbasee, heute genannt Tschirmer See, eingefangen haben muss. -- Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers (verso auf dem Passepartout der Nachlasstempel). - Aus der Sammlung W. Schulz, Greiz (mit dessen Stempel, nicht in Lugt). -- Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. -- Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

      Galerie Bassenge
    • Prof. Paul Tübbecke, Bei Bad Lauterberg im Harz
      Nov. 23, 2019

      Prof. Paul Tübbecke, Bei Bad Lauterberg im Harz

      Est: -

      Blick über den Wiesenbeker Teich bei Bad Lauterberg auf einen teils bewaldeten Hang, Graphit auf grauem Papier, rechts unten betitelt und datiert „Wiesenbeker Teich bei Lauterberg i. Harz d. 12.8.(19)21“ und links signiert „P. Tübbecke“, unter Passepartout und hinter Glas gerahmt, Passepartoutausschnitt ca. 27,5 x 40,8 cm. Künstlerinfo: eigentlich Paul Wilhelm Tübbecke, dt. Maler, Radierer und Zeichner (1848 Berlin bis 1924 Weimar), studierte 1866–68 an der Berliner Akademie, 1869–72 Schüler der Großherzoglichen Sächsischen Kunstschule in Weimar bei Ferdinand Pauwels und Paul Thumann, ab November 1872 Studium an der Akademie Dresden, zunächst ein Semester bei Ludwig Richter, dann bis 1873 bei Paul Thumann, 1874–80 Studium an der Akademie Weimar, hier bis 1878 Schüler von Theodor Hagen und anschließend bis 1880 bei Max (Maximilian) Schmidt, 1902 zum Professor der Weimarer Akademie ernannt, Vorstandsmitglied der Allgemeinen Deutschen Kunstgenossenschaft und Mitglied der Freien Vereinigung der Graphiker zu Berlin, tätig in Weimar, Quelle: Thieme-Becker, Dressler, Friedrich "Ludwig Richter und sein Schülerkreis", Boetticher, Schülerlisten der Dresdner Akademie, Scheidig "Die Weimarer Malerschule", Müller-Singer und Wikipedia.

      Auktionshaus Mehlis GmbH
    • Tübbecke, Paul Wilhelm - zugeschrieben Landschaft. Öl auf Leinwand auf Holz. 14,5 x 23 cm. Verso auf der Holztafel mit typographischer Annotation zu Paul Wilhelm Tübbecke. - In klassizisierendem Goldrahmen mit Perlstab, kannelierten Schenkeln u.
      Mar. 31, 2017

      Tübbecke, Paul Wilhelm - zugeschrieben Landschaft. Öl auf Leinwand auf Holz. 14,5 x 23 cm. Verso auf der Holztafel mit typographischer Annotation zu Paul Wilhelm Tübbecke. - In klassizisierendem Goldrahmen mit Perlstab, kannelierten Schenkeln u.

      Est: €200 - €300

      Tübbecke, Paul Wilhelm - zugeschrieben Landschaft. Öl auf Leinwand auf Holz. 14,5 x 23 cm. Verso auf der Holztafel mit typographischer Annotation zu Paul Wilhelm Tübbecke. - In klassizisierendem Goldrahmen mit Perlstab, kannelierten Schenkeln u. Blattornamenten in den Ecken. Fein craqueliert, gegilbt u. vereinzelt mit leichtem Abrieb. Im unteren linken Eck mit Knickspur.

      Jeschke Jádi Auctions Berlin GmbH
    • Paul Wilhelm Tübbecke
      Nov. 28, 2015

      Paul Wilhelm Tübbecke

      Est: €2,000 - €3,000

      Paul Wilhelm Tübbecke 1848 Berlin - 1924 Weimar - Winterliche Dorflandschaft - Öl/Lwd. 38 x 58,5 cm. Sign. und dat. r. u.: P. Tübbecke (18)88. Rahmen. Rest. (Übermalungen im Bereich des Himmels sichtbar).

      Das Kunst- und Auktionshaus Kastern GmbH & Co KG
    • Tübbecke, Paul Wilhelm: Landschaften, Figurenstudien, Genreszenen
      Nov. 27, 2015

      Tübbecke, Paul Wilhelm: Landschaften, Figurenstudien, Genreszenen

      Est: €5,000 - €6,000

      Landschaften, Figurenstudien, Genreszenen. Ca. 253 Zeichnungen, meist Bleistift, teils Farbstifte, teils aquarelliert. Verschiedene Formate. Meist signiert und datiert, teils eigenh. bezeichnet. 1877-1923. Diese umfangreiche Sammlung von Zeichnungen Paul Wilhelm Tübbeckes aus dessen Nachlass vermittelt einen hervorragenden Eindruck von dessen kongenialen zeichnerischen Fähigkeiten. Es dominieren insbesondere die Landschafts- und Naturstudien, die der Künstler fast ausnahmslos datiert und mit Ortsangaben versehen hat. So gibt es neben zahlreichen Motiven aus Thüringen und speziell dem Weimarer Land (Wickerstedt, Gabendorf, Völkershausen, Buchfahrt, Lemnitz, Weimar) auch Darstellungen aus Brandenburg (Sacrow), Mecklenburg (Coserow) und den Niederlanden (Zaandam und Amsterdam). Diese auch um Detailstudien von Menschen und Gegenständen bereicherte Gruppe diente Tübbecke ganz offensichtlich als Fundus für dessen eng an der Natur orientierten Malerei. Insofern ist dieses Konvolut auch als Schlüssel zum Verständnis der Malerei des Künstlers von großer Bedeutung. - Provenienz: Aus dem Nachlaß des Künstlers. Sammlung Dr. Eva Fröbel, Weimar (Patenkind der Tochter des Künstlers Liselotte Tübbecke).

      Galerie Bassenge
    Lots Per Page:

    Auction Houses Selling Works by Paul Wilhelm Tübbecke