Loading Spinner

Giovanni Battista Vanni Sold at Auction Prices

Painter, Etcher

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

      Auction Date

      Seller

      Seller Location

      Price Range

      to
      • Giovanni Battista VANNI. (1600-1660) …
        Jun. 03, 2023

        Giovanni Battista VANNI. (1600-1660) …

        Est: €100 - €150

        Giovanni Battista VANNI. (1600-1660) « Evêque entouré d'anges » Eau-forte. 1642. D'après LE CORRÈGE. (1489-1534) Épreuve sur papier vergé. Dimensions papier : 540 x 425 mm Estimation 100/150 Note : D'une série d'estampes représentant les fresques du plafond du dôme de St Giovanni Evangelista à Parme.

        Rois & Vauprès
      • Giovanni Battista Vanni (1599-1660) Tête de chien, étude, fusain et rehauts
        Sep. 22, 2022

        Giovanni Battista Vanni (1599-1660) Tête de chien, étude, fusain et rehauts

        Est: CHF300 - CHF500

        Giovanni Battista Vanni (1599-1660) Tête de chien, étude, fusain et rehauts rouges sur papier, 9,5x11 cm. Provenance: Michel Segoura, Paris, circa 1980; couple d'amateurs en Suisse

        Geneve Encheres
      • Giovanni Battista Vanni (Pisa 1599- Firenze 1660):
        May. 18, 2022

        Giovanni Battista Vanni (Pisa 1599- Firenze 1660):

        Est: -

        Giovanni Battista Vanni (Pisa 1599- Firenze 1660)

        Bertolami Fine Arts s.r.l.
      • Giovanni Battista Vanni, 1599 – 1660 Florenz
        Mar. 31, 2022

        Giovanni Battista Vanni, 1599 – 1660 Florenz

        Est: €10,000 - €12,000

        DIE MYSTISCHE VERMÄHLUNG DER HEILIGEN KATHARINAÖl auf Leinwand. 83 x 109 cm. Beigegeben eine Expertise von Dr. Alessandro Delpriori, Universität Florenz, mit weiterführender Literatur und Werkvergleichen. Das Bildthema ist im Gemälde bereits durch die prominente Aufschrift links oben genannt „SPONSABO TE MICHI IN FEDE“ („Ich vermähle mich mit dir im Glauben“). Diese theologische Vorstellung, die auf Augustinus zurückgeht, wird in der Kunst vor allem bei Darstellungen der Heilige Katharina deutlich. Die Heilige wird hier gezeigt, wie sie in idealisierender Weise mit Jesus vermählt wird, indem das Kind ihr einen Ring überreicht. Vermittlerfigur ist die Heilige Maria, die hier das Kind auf dem Schoß hält. Die Komposition zeigt einen deutlichen Dreiecksaufbau, überhöht durch die Nimbusscheibe der Maria. Katharina von Alexandria hier mit einer Krone, da sie der Legende nach Tochter des heidnischen Königs Costus gewesen sein soll, die sich als „ewige Jungfrau“ weihen ließ. Der Maler hat es verstanden, dem Gesicht des Kindes einen bereits reifen Ausdruck zu verleihen. Der Blick des Jesuskindes gilt der Perle des Ringes, Symbol der Unberührtheit und Reinheit. Demgemäß trägt Katharina auch Perlen im Schmuck. Dieselbe Reinheitssymbolik wird auch durch die weiße Blüte in der Kinderhand ausgedrückt. Auf die Darstellung der Schmuckelemente hat der Maler besonderen Wert gelegt. Die Hell-Dunkel-Stilistik des Gemäldes geht auf den Einfluss Caravaggios zurück, die Farbigkeit, besonders in der Wiedergabe des rosaroten Marienmantels in der abgeschwächten Farbtrias Rot-Blau-Weiß zeigt den reifen Stil des Manierismus, was auf seinen Lehrer Alessandro Allori (1535-1607) zurückzuführen ist. Die Einflüsse, die auf ihn in Rom in den Jahren 1624-1632 wirkten, verarbeitete er nach seiner Rückkehr über Venedig wieder in Florenz. Linker Bildrand entsprechend der fehlenden Anfangsbuchstaben der Aufschrift angeschnitten. A.R. (1301754) (11) Giovanni Battista Vanni, 1599 – 1660 Florence THE MYSTICAL MARRIAGE OF SAINT CATHERINEOil on canvas. 83 x 109 cm. Accompanied by an expert‘s report by Dr Alessandro Delpriori, University of Florence, with reference literature and examples of comparison. The subject is stated thanks to a prominent inscription top left: “SPONSABO TE MICHI IN FEDE” [I will marry thee in faith].

        Hampel Fine Art Auctions
      • Giovanni Battista Vanni (c. 1599 – 1660) , Mystical Marriage of Saint Catherine
        Nov. 27, 2021

        Giovanni Battista Vanni (c. 1599 – 1660) , Mystical Marriage of Saint Catherine

        Est: €15,000 - €20,000

        On the dark background, the figures emerge, struck by a full and cold light that imbues the colors by lightening them. Half-length on the left are Saint Catherine of Alexandria, dressed as a woman of her royal rank, the crown on her head holding a complicated hairstyle of braids and ribbons, a double strand of pearls around her neck and wearing rich and colorful clothes . She holds her right hand to her chest and the left forward, supported by the Virgin who is sitting in front of her. This gently brings the ring finger of the saint towards the Child Jesus, who holds the wedding ring and a white flower; a five-petal daisy. It is, therefore, an image of the mystical Marriage of Saint Catherine. At the top, we can also read the typical invocation of the saint SPONSABO TE MICHI IN FIDE (I will marry you in faith).

        Fine Antiques Prague s.r.o.
      • Giovanni Battista Vanni (Rome) 1599-1660. Christ at the Wedding Feast in Cana. Etching and engraving (after Paolo Veronese 1528-1588...
        Jun. 28, 2021

        Giovanni Battista Vanni (Rome) 1599-1660. Christ at the Wedding Feast in Cana. Etching and engraving (after Paolo Veronese 1528-1588...

        Est: $900 - $1,800

        Giovanni Battista Vanni (Rome) 1599-1660. Christ at the Wedding Feast in Cana. Etching and engraving (after Paolo Veronese 1528-1588), 1637. Bartsch 17. The complete print joined from the two sheets; joined in the middle. Printed in black ink on contemporary laid paper with thread margins or just to the platemark. 351 x 677 mm. (13 13/16 x 26 5/8 in.) The three musicians prominently profiled are the portraits of Titien, Veronese and Tintoretto, appearing in front of the coraetto player in the front foreground.

        Winter Associates, Inc.
      • Vanni, Giovanni Battista:
        Apr. 13, 2021

        Vanni, Giovanni Battista:

        Est: €800 - €950

        Vanni, Giovanni Battista. 15 Radierungen nach Correggio aus der Serie seiner Fresken im Dom zu Parma. 48 x 65 cm. Rom, Giovanni Giacomo de Rossi, 1642. -- Corregio hatte die Fresken, die zu seinen bedeutendsten Arbeiten gehören, bis 1530 in der Kuppel und den dazugehörigen Pendantifs des Domes zu Parma ausgeführt. -- Tafel I: "Der Hl. Thomas und Ignudi auf Wolken". - Tafel II: "Der Hl. Ilario und Ignudi auf Wolken". - Tafel III: "Der Hl. Bischof Bernhard mit Ignudi auf Wolken". - Tafel IV: "Der Hl. Johannes der Evangelist und Ignudi auf Wolken". - Tafel V: "Die Himmelfahrt der Maria". - Tafel VI: "Die Himmelfahrt der Maria" (Detail). - Tafel VII: "Die Himmelfahrt der Maria" (Detail). - Tafel VIII: "Heiliger und vier Ignudi". - Tafel IX: "Zwei Apostel und drei Ignudi". - Tafel X: "Zwei Apostel und fünf Ignudi". - Tafel XI: "Zwei Apostel und fünf Ignudi". - Tafel XII: "Zwei Apostel und drei Ignudi". - Tafel XIII: "Heiliger und vier Ignudi". - Tafel XIV: "Apostel, von Ignudi umgeben". - Tafel XV: "Apostel mit vier Ignudi". – Mit kleinen Randläsuren, leicht fingerfleckig, gering gebräunt und angeschmutzt. Im Rand mit Stecknadellöchlein.

        Galerie Bassenge
      • Giovan Battista Vanni (c. 1599 – 1660) , Mystical Marriage of Saint Catherine
        Jan. 26, 2021

        Giovan Battista Vanni (c. 1599 – 1660) , Mystical Marriage of Saint Catherine

        Est: €20,000 - €25,000

        On the dark background, the figures emerge, struck by a full and cold light that imbues the colors by lightening them. Half-length on the left are Saint Catherine of Alexandria, dressed as a woman of her royal rank, the crown on her head holding a complicated hairstyle of braids and ribbons, a double strand of pearls around her neck and wearing rich and colorful clothes . She holds her right hand to her chest and the left forward, supported by the Virgin who is sitting in front of her. This gently brings the ring finger of the saint towards the Child Jesus who holds the wedding ring and a white flower, a five-petal daisy. It is, therefore, an image of the mystical Marriage of Saint Catherine and in fact, at the top, we can also read the typical invocation of the saint SPONSABO TE MICHI IN FIDE (I will marry you in faith).

        Fine Antiques Prague s.r.o.
      • Vanni, Giovanni Battista: Die Kuppelfresken des Correggio im Dom zu Parma
        Nov. 25, 2020

        Vanni, Giovanni Battista: Die Kuppelfresken des Correggio im Dom zu Parma

        Est: €400 - €600

        Die Kuppelfresken des Correggio im Dom zu Parma. 15 Radierungen auf Velin nach Antonio Correggio, sämtlich gebunden in dem originalen braunen Papiereinband (leichte Gebrauchsspuren und etwas angestaubt). Quer-Folio und Gr. Folio. B. XX, S. 115, 1-15. Corregio hatte die Fresken, die zu seinen bedeutendsten Arbeiten gehören, bis 1530 in der Kuppel und den dazugehörigen Pendantifs des Domes zu Parma ausgeführt. - Die vollständige Folge in ausgezeichneten bis ganz ausgezeichneten, wenngleich späten Abzügen auf dem vollen Bogen. Schwach stockfleckig sowie einige Gebrauchsspuren, zu den Rändern hin etwas angestaubt sowie minimale Randläsuren, sonst insbesondere die Darstellungen in sehr schöner Erhaltung. Auf dem Titelblatt mit den Trockenstempeln der Calcografia di Roma (Lugt 426d und 2866a), auf dem letzten Blatt mit deren Adresse "Roma, presso la Calcografia Camerale". - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

        Galerie Bassenge
      • Giovanni Battista Vanni, 1599 – 1660 Florenz
        Sep. 24, 2020

        Giovanni Battista Vanni, 1599 – 1660 Florenz

        Est: €20,000 - €25,000

        DIE MYSTISCHE VERMÄHLUNG DER HEILIGEN KATHARINA Öl auf Leinwand. 83 x 109 cm. Beigegeben eine Expertise von Dr. Alessandro Delpriori, Universität Florenz, mit weiterführender Literatur und Werkvergleichen. Das Bildthema ist im Gemälde bereits durch die prominente Aufschrift links oben genannt „SPONSABO TE MICHI IN FEDE“ („Ich vermähle mich mit dir im Glauben“). Diese theologische Vorstellung, die auf Augustinus zurückgeht, wird in der Kunst vor allem bei Darstellungen der Heilige Katharina deutlich. Die Heilige wird hier gezeigt, wie sie in idealisierender Weise mit Jesus vermählt wird, indem das Kind ihr einen Ring überreicht. Vermittlerfigur ist die Heilige Maria, die hier das Kind auf dem Schoß hält. Die Komposition zeigt einen deutlichen Dreiecksaufbau, überhöht durch die Nimbusscheibe der Maria. Katharina von Alexandria hier mit einer Krone, da sie der Legende nach Tochter des heidnischen Königs Costus gewesen sein soll, die sich als „ewige Jungfrau“ weihen ließ. Der Maler hat es verstanden, dem Gesicht des Kindes einen bereits reifen Ausdruck zu verleihen. Der Blick des Jesuskindes gilt der Perle des Ringes, Symbol der Unberührtheit und Reinheit. Demgemäß trägt Katharina auch Perlen im Schmuck. Dieselbe Reinheitssymbolik wird auch durch die weiße Blüte in der Kinderhand ausgedrückt. Auf die Darstellung der Schmuckelemente hat der Maler besonderen Wert gelegt. Die Hell-Dunkel-Stilistik des Gemäldes geht auf den Einfluss Caravaggios zurück, die Farbigkeit, besonders in der Wiedergabe des rosaroten Marienmantels in der abgeschwächten Farbtrias Rot-Blau-Weiß zeigt den reifen Stil des Manierismus, was auf seinen Lehrer Alessandro Allori (1535-1607) zurückzuführen ist. Die Einflüsse, die auf ihn in Rom in den Jahren 1624-1632 wirkten, verarbeitete er nach seiner Rückkehr über Venedig wieder in Florenz. Linker Bildrand entsprechend der fehlenden Anfangsbuchstaben der Aufschrift angeschnitten. A.R. (12417516) (11) Giovanni Battista Vanni, 1599 – 1660 Florence THE MYSTICAL MARRIAGE OF SAINT CATHERINE Oil on canvas. 83 x 109 cm. Accompanied by an expert‘s report by Dr Alessandro Delpriori, University of Florence, with reference literature and examples of comparison. The subject is stated thanks to a prominent inscription top left: „SPONSABO TE MICHI IN FEDE“ [I will marry thee in faith].

        Hampel Fine Art Auctions
      • GIOVANNI BATTISTA VANNI (1600-1660) AFTER ANTONIO DA CORREGGIO (CIRCA The Dome of the Cathedral of Parma: Ten Plates Sheets 410 x 566 mm. (and smaller) (10)
        Dec. 10, 2019

        GIOVANNI BATTISTA VANNI (1600-1660) AFTER ANTONIO DA CORREGGIO (CIRCA The Dome of the Cathedral of Parma: Ten Plates Sheets 410 x 566 mm. (and smaller) (10)

        Est: £1,500 - £2,500

        GIOVANNI BATTISTA VANNI (1600-1660) AFTER ANTONIO DA CORREGGIO (CIRCA 1489-1534) The Dome of the Cathedral of Parma: Ten Plates ten etchings, 1642, including the three prints of The Assumption of the Virgin and the four Saints and Bishops, on laid paper, watermarks Fleur-de-Lys in Double Circle, one Anchor in Circle surmounted by Star, very good impressions, some printing with plate tone and wiping marks, published by Giacomo Rossi, Rome, trimmed to the subject or with small margins, some minor stains in places, generally in good condition Sheets 410 x 566 mm. (and smaller) (10)

        Christie's
      • GIOVANNI BATTISTA VANNI (1599–1660) - Susanna and the Elders
        Nov. 18, 2018

        GIOVANNI BATTISTA VANNI (1599–1660) - Susanna and the Elders

        Est: Kč375,000 - Kč450,000

        Oil on canvas. 244 x 218 cm. Signed: Giovanni Battista Vanni. Giovanni Battista Vanni was born in Pisa and studied with Jacopo da Empoli and Matteo Rosselli, among others. From 1624 to 1632, he lived in Rome.

        Arcimboldo Auctions
      • Giovanni Battista Vanni, Lotto di sei tavole dagli affreschi del Correggio nella cupola del Duomo di Parma. 1642.
        Jul. 03, 2018

        Giovanni Battista Vanni, Lotto di sei tavole dagli affreschi del Correggio nella cupola del Duomo di Parma. 1642.

        Est: €1,200 - €2,400

        Acquaforte. mm 480/485x405/407. Foglio: 540x450. Mussini, 286, 287, 297-300. Dalla serie in 15 fogli pubblicata nel 1642 da Giovan Giacomo de Rossi. Bellissime impressioni su carta vergellata con filigrana "agnello pasquale", Heawood 2838. (6)

        Gonnelli Casa d'Aste
      • Giovanni Battista Vanni Florence, 1600 - Pistoia, 1660 Recto : La naissance de saint Jean-Baptiste ; Verso : Deux études de personna...
        Mar. 21, 2018

        Giovanni Battista Vanni Florence, 1600 - Pistoia, 1660 Recto : La naissance de saint Jean-Baptiste ; Verso : Deux études de personna...

        Est: €1,500 - €2,000

        Giovanni Battista Vanni Florence, 1600 - Pistoia, 1660 Recto : La naissance de saint Jean-Baptiste ; Verso : Deux études de personnages, d''après Andrea del Sarto Sanguine (Manques et restaurations sur le pourtour et au centre) Sans cadre Front : The Birth of the saint Jonh the Baptist ; Back : Two figures, after A. del Sarto, red chalk, by G. B. Vanni h: 22,50 w: 31,80 cm Provenance : Vente anonyme ; Paris, Hôtel Drouot, 1-2 mars 1983, n° 67 (comme attribué à Naldini) ; Collection Alain et Catherine Monbeig Goguel, Paris Bibliographie : Catherine Monbeig Goguel, ''Musée du Louvre. Département des Arts graphiques. Dessins toscans XVIe-XVIIIe siècles. II. 1620-1800'', Paris, p. 398, mentionné dans la notice du n° 587 Commentaire : La composition au recto de notre dessin reprend la fresque réalisée par Andrea del Sarto dans le Chiostro dello Scalzo à Florence.

        Artcurial
      • Vanni, Giovanni Battista: Die Hochzeit zu Kanaa
        May. 26, 2016

        Vanni, Giovanni Battista: Die Hochzeit zu Kanaa

        Est: €400 - €600

        Die Hochzeit zu Kanaa. Kupferstich nach Veronese, von zwei Platten, horizontal zusammengefügt. 50,5 x 66,8 cm. (1637). Bartsch XX, Nr. 17. Ausgezeichneter Druck mit schmalem Rand, entlang des rechten Randes auf die Plattenkante geschnitten. Vertikale Mittelfalte, entlang des unteren, oberen sowie rechten Randes verso mit montiertem Papierstreifen hinterlegt, kleinere Ausbesserungen im rechten mittleren Rand, verschiedene Faltspuren, entlang der äußeren Ränder etwas angestaubt, kleinere - überwiegend - ausgebesserte Erhaltungsmängel, im Ganzen jedoch gutes Exemplar.

        Galerie Bassenge
      • GIOVANNI BATTISTA VANNI (after Veronese) The Wedding Feast in Cana
        Apr. 28, 2016

        GIOVANNI BATTISTA VANNI (after Veronese) The Wedding Feast in Cana

        Est: $1,500 - $2,500

        GIOVANNI BATTISTA VANNI (after Veronese) The Wedding Feast in Cana. Etching and engraving, on 2 joined sheets, 1637. 553x671 mm; 21 3/4x26 1/2 inches, narrow to thread margins. A good impression of this large, scarce print. Bartsch 17.

        Swann Auction Galleries
      • Vanni, Giovanni Battista: Die Hochzeit zu Kanaa
        Nov. 26, 2015

        Vanni, Giovanni Battista: Die Hochzeit zu Kanaa

        Est: €600 - €800

        Die Hochzeit zu Kanaa. Kupferstich nach Veronese, von zwei Platten, horizontal zusammengefügt. 50,5 x 66,8 cm. (1637). Bartsch XX, Nr. 17. Ausgezeichneter Druck mit schmalem Rand, entlang des rechten Randes auf die Plattenkante geschnitten. Vertikale Mittelfalte, entlang des unteren, oberen sowie rechten Randes verso mit montiertem Papierstreifen hinterlegt, kleinere Ausbesserungen im rechten mittleren Rand, verschiedene Faltspuren, entlang der äußeren Ränder etwas angestaubt, kleinere - überwiegend - ausgebesserte Erhaltungsmängel, im Ganzen jedoch gutes Exemplar.

        Galerie Bassenge
      • Vanni, Giovanni Battista All'Illmo. Sig mio Sig. e Pron Col.mo Il Sig.re Marchese Francesco Mar
        Mar. 07, 2015

        Vanni, Giovanni Battista All'Illmo. Sig mio Sig. e Pron Col.mo Il Sig.re Marchese Francesco Mar

        Est: €800 - €1,000

        Vanni, Giovanni Battista All'Illmo. Sig mio Sig. e Pron Col.mo Il Sig.re Marchese Francesco Maria Monti Bendini. 1642. Folge von 15 Kupferstichen nach Correggios Himmelfahrt Mariä in der Kuppel des Doms zu Parma. Plattenmaße zwischen 37 x 29,5 cm u. 40 x 56 cm (47,5 x 62 cm). - Allesamt stellenweise leicht gebräunt, vereinzelt etw. fleckig. Stellenweise mit kl. Löchlein im weißen Rand. Bilddarstellungen überwiegend in kräftigem Abdruck und gutem Zustand.

        Jeschke Jádi Auctions Berlin GmbH
      • Vanni, Giovanni Battista: Die Hochzeit zu Kanaa
        Nov. 27, 2014

        Vanni, Giovanni Battista: Die Hochzeit zu Kanaa

        Est: €900 - €1,200

        Die Hochzeit zu Kanaa. Kupferstich nach Veronese, von zwei Platten, horizontal zusammengefügt. 55,3 x 67,4 cm. 1637. Bartsch XX, Nr. 17. Vor der Adresse Rossis. Ganz ausgezeichneter, leuchtender Druck mit schmalem Rand um die Einfassungslinie, teils mit Spuren der Plattenkante, mit unterem Schriftrand. Vertikale Mittelfalte, auf ein Fensterpassepartout montiert, linke sowie rechte untere Eckenspitze fachmännisch ergänzt, entlang vor allem des unteren Randes mit sorgfältig geschlossenen Einrissen, weitere kleine Erhaltungsmängel, sonst noch schönes Exemplar.

        Galerie Bassenge
      • Vanni, Giovanni Battista: Die Hochzeit zu Kanaa
        May. 29, 2014

        Vanni, Giovanni Battista: Die Hochzeit zu Kanaa

        Est: €900 - €1,200

        Die Hochzeit zu Kanaa. Kupferstich nach Veronese, von zwei Platten, horizontal zusammengefügt. 50,5 x 66,8 cm. (1637). Bartsch XX, Nr. 17. Ausgezeichneter Druck mit schmalem Rand, entlang des rechten Randes auf die Plattenkante geschnitten. Vertikale Mittelfalte, entlang des unteren, oberen sowie rechten Randes verso mit montiertem Papierstreifen hinterlegt, kleinere Ausbesserungen im rechten mittleren Rand, verschiedene Faltspuren, entlang der äußeren Ränder etwas angestaubt, kleinere - überwiegend - ausgebesserte Erhaltungsmängel, im Ganzen jedoch gutes Exemplar.

        Galerie Bassenge
      • Giovanni Battista Vanni (Florence 1600-1660 Pistoia)
        Oct. 26, 2011

        Giovanni Battista Vanni (Florence 1600-1660 Pistoia)

        Est: £3,000 - £5,000

        Giovanni Battista Vanni (Florence 1600-1660 Pistoia) The Madonna and Child oil on canvas 20 x 17¾ in. (50.7 x 45.2 cm)

        Christie's
      • GIOVANNI BATTISTA VANNI
        Apr. 14, 2011

        GIOVANNI BATTISTA VANNI

        Est: £6,000 - £8,000

        GIOVANNI BATTISTA VANNI FLORENCE 1599 - 1660 PISTOIA THE MADONNA AND CHILD oil on canvas, unframed 50.7 by 45.1 cm.; 20 by 17 3/4 in.

        Sotheby's
      • Giovanni Battista Vanni
        Sep. 19, 2010

        Giovanni Battista Vanni

        Est: €2,500 - €2,750

        (1599/1600 Florenz - 1660 Pistoia) Hl. Maria mit dem Jesuskind Junge Maria mit Sternennimbus, das sitzende Kind mit Kreuzstab im Schoß haltend. Der Florentiner Barockmaler war 1624-32 in Rom ansässig, wo er die Werke Correggio, Tizians und Veroneses studierte, die ihn sehr beinflussten. Eine stilististisch vergleichbare Madonna mit durch Corregio inspiriertem, malerischem Helldunkel und lebhafter Bewegtheit der Figuren wurde 2006 bei Christie's in London versteigert. Öl/Lwd.; 51 cm x 44,5 cm. Rahmen. Wir danken Dr. R. Contini, Gemäldegalerie Berlin, der das Gemälde im April 2010 im Original sah, für die Identifizierung als Werk Vannis.

        Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
      • Giovanni Battista Vanni (Florence 1600-1660 Pistoia)
        Dec. 09, 2009

        Giovanni Battista Vanni (Florence 1600-1660 Pistoia)

        Est: £30,000 - £50,000

        Giovanni Battista Vanni (Florence 1600-1660 Pistoia) Portrait of the artist, half-length, holding a sheet of music, with a violinist and a lady holding a lap dog oil on canvas 45¼ x 57¼ in. (104.9 x 145.3 cm.)

        Christie's
      • Porta Romana cum suis Munimentis
        Jun. 12, 2009

        Porta Romana cum suis Munimentis

        Est: - €100

        Porta Romana cum suis Munimentis: VAN DER AA, PIETER1659 Leiden - ebenda 1733 Porta Romana cum suis Munimentis Kupferstich auf chamoisfarbenem Papier, Sichtmaß 39 cm x 44 cm, Druckmaß 25,5 cm x 35 cm, unten rechts in der Platte bez. 'J. Garavaglia delin.', mit Mittelfalte, insg. gebräu

        Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
      • GIOVANNI BATTISTA VANNI (ITALIAN 1599-1660) THREE-QUARTER LENGTH PORTRAIT OF THE ARTIST WITH A LADY AND A YOUNG MUSICIAN 115cm x 145...
        Apr. 08, 2009

        GIOVANNI BATTISTA VANNI (ITALIAN 1599-1660) THREE-QUARTER LENGTH PORTRAIT OF THE ARTIST WITH A LADY AND A YOUNG MUSICIAN 115cm x 145...

        Est: £40,000 - £60,000

        GIOVANNI BATTISTA VANNI (ITALIAN 1599-1660) THREE-QUARTER LENGTH PORTRAIT OF THE ARTIST WITH A LADY AND A YOUNG MUSICIAN Oil on canvas 115cm x 145cm (45.25in x 57.25in)

        Lyon & Turnbull
      • Giovanni Battista Vanni (Florence 1600-1660 Pistoia)
        Jul. 07, 2006

        Giovanni Battista Vanni (Florence 1600-1660 Pistoia)

        Est: £50,000 - £70,000

        The Madonna and Child with an Angel oil on canvas 48 3/8 x 38 7/8 in. (122.9 x 98.7 cm.) with inventory number '343' (stencilled on the reverse)

        Christie's
      Lots Per Page: