Loading Spinner

Reinhard Sebastian Zimmermann Sold at Auction Prices

Porträtmaler, Genre Painter

See Artist Details

0 Lots

Sort By:

Categories

    Auction Date

    Seller

    Seller Location

    Price Range

    to
    • 'THE BATH', REINHARD SEBASTIAN ZIMMERMANN REINHARD SEBASTIAN ZIMMERMANN (1815 - 1893), 19TH CENTURY GERMAN SCHOOL
      Apr. 25, 2024

      'THE BATH', REINHARD SEBASTIAN ZIMMERMANN REINHARD SEBASTIAN ZIMMERMANN (1815 - 1893), 19TH CENTURY GERMAN SCHOOL

      Est: €4,500 - €4,750

      Oil on canvas. Canvas measures 70 x 52 cm, framed measures: 102 x 81 cm. Reinhard Sebastian Zimmermann (1815 - 1893) was a German artist who studied at the Munich Academy under Julius Schnorr, Heinrich Maria von Hess, and Clemens von Zimmermann. Initially active as a portrait painter, he was appointed Royal Painter to the Grand Duke of Baden and devoted himself to depicting Bavarian and Swabian peasant life. He repainted the same subject several times as the painting "Zahlungsschwierigkeiten" (Payment Difficulties) the first version dates from 1852, the last from 1855. His paintings are on display at the Victoria and Albert Museum, London, in the Neue Pinakothek in Munich, between b other museums.

      Templum Fine Art Auctions
    • Zimmermann, Reinhard Sebastian: Bodenseefischer bei Sonnenuntergang
      Nov. 30, 2023

      Zimmermann, Reinhard Sebastian: Bodenseefischer bei Sonnenuntergang

      Est: €750 - €900

      Bodenseefischer. -- Öl auf Papier, auf Holz aufgezogen. 13,7 x 27,8 cm. Monogrammiert unten links in Rot "R S Z", verso mit den Resten eines Heinemann-Etiketts, handschriftlich bezeichnet "Reinh. S. Zimmermann". -- -- Von 1840 bis 1842 studierte Zimmermann an der Kunstakademie in München. 1878 baute er sich in der Nähe des Hagnauer Hafens eine kleine Villa, sein Sommerhaus, das so genannte „Malerhäusle“, in der Seestraße in seinem Geburtsort am Bodensee. Das Lagerbuch der Galerie Heinemann verzeichnet unter der laufenden Nummer 2994 als Eingang am 1. Juni 1894 ein "Bodenseefischer" betiteltes Werk ohne Maßangaben, bei dem es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um vorliegende Arbeit handelt. -- -- - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. -- - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.

      Galerie Bassenge
    • Zimmermann, Reinhard Sebastian
      Nov. 25, 2023

      Zimmermann, Reinhard Sebastian

      Est: €1,000 - €1,500

      Zimmermann, Reinhard Sebastian 1815 Hagnau - 1893 Munich. «Aus dem Schwarzwalde (from the Black Forest)». Rest at the wayside shrine. Oil on canvas. Signed lower left, dated 1850 and inscribed «München (Munich)». H 63,5, W 81 cm (support). Gilt frame. Zimmermann made his beginnings in portrait painting. After training at the Müncher Akademie and years of artistic wandering, he developed into a genre painter who dealt with the life of farmers and the lower middle class in his Southern German homeland. Appointed court painter to Baden, Zimmermann is known for his warm colouring and finely narrated character scenes. In 1850, he apparently painted this motif twice: as a large format in the present painting and as a smaller variant in oil on paper, which he dedicated and presented as a gift in honour of King Ludwig I on the occasion of the unveiling of the Bavaria in 1850 together with works by numerous artists of distinction. The paper variant is in the so-called König Ludwig Album in the Staatliche Graphische Sammlung München with the inventory number KLA 69. We would like to thank Dr. Andreas Strobl, Staatliche Graphische Sammlung München, for the kind remarks via e-mail, based on photos, 25.05.2023. Provenance: Sotheby's, London, auction 21.06.1989, lot 270; private collection Markgräflerland. Condition report: Good overall impression. Margins faintly rubbed from framing, support slightly undulated, small closed hole (approx. 1 cm) upper right, isolated tiny spots of paint loss (approx. 1 to 4 mm). DEUTSCH: Zimmermann, Reinhard Sebastian 1815 Hagnau - 1893 München. «Aus dem Schwarzwalde». Rast am Marterl. Öl auf Leinwand. U.l. sign., 1850 dat. und bez. «München». H. 63,5, B. 81 cm (Bildträger). Vergolderrahmen. Seine Anfänge machte Zimmermann in der Porträtmalerei. Nach Ausbildung an der Münchner Akademie und künstlerischen Wanderjahren entwickelte er sich zu einem Genremaler, der das Leben der Bauern und des Kleinbürgertums in seiner süddeutschen Heimat behandelte. Zimmermann wurde zum badischen Hofmaler ernannt und ist für sein warmes Kolorit und seine fein erzählten Charakterszenen bekannt. 1850 malte er dieses Motiv offenbar zwei Mal: als Großformat das hier vorliegende Gemälde und eine kleinere Variante in Öl auf Papier, die er König Ludwig I. zu Ehren 1850 anlässlich der Enthüllung der Bavaria zusammen mit Arbeiten zahlreicher Künstler von Rang und Namen widmete und zum Geschenk machte. Die Papier-Variante befindet sich im sogenannten König Ludwig Album in der Staatlichen Graphischen Sammlung München mit der Inventarnr. KLA 69. Wir danken Herrn Dr. Andreas Strobl, Staatliche Graphische Sammlung München, für die freundlichen Hinweise via E-Mail, anhand von Photos, 25.05.2023. Provenienz: Sotheby's, London, Auktion 21.06.1989, Los 270; Privatsammlung Markgräflerland. Zustandsbericht: Guter Gesamteindruck. Bildränder rahmungsbedingt schwach ber., Bildträger leicht wellig, o.r. geschlossenes kl. Loch (ca. 1 cm), vereinzelt winzige Farbfehlstellen (ca. 1 bis 4 mm).

      Auktionshaus Kaupp GmbH
    • Reinhard Sebastian Zimmermann (1815 Hagnau am Bodensee – München 1893) – Interieur im Neuen Schloss Schleißheim (Interior of the new palace in Schleissheim)
      Nov. 17, 2023

      Reinhard Sebastian Zimmermann (1815 Hagnau am Bodensee – München 1893) – Interieur im Neuen Schloss Schleißheim (Interior of the new palace in Schleissheim)

      Est: €3,000 - €4,000

      Oil on canvas. 1853. 83.2 x 76.2 cm. Signed, inscribed with the location and dated "Schleißheim d. 22 July 1853" lower left. Framed.

      Karl & Faber
    • Reinhard Sebastian Zimmermann 1815–1893
      Nov. 08, 2023

      Reinhard Sebastian Zimmermann 1815–1893

      Est: CHF600 - CHF1,000

      Reinhard Sebastian Zimmermann 1815–1893 Blonder Junge mit Soldatenmütze Öl auf Karton oben rechts monogrammiert R.S.Z. 24 x 18 cm

      Artcurial Beurret Bailly Widmer
    • Reinhard Sebastian Zimmermann 1815–1893
      Nov. 03, 2023

      Reinhard Sebastian Zimmermann 1815–1893

      Est: CHF1,000 - CHF1,500

      Reinhard Sebastian Zimmermann 1815–1893 Der Gemeinderat Öl auf Leinwand oben links signiert R. S. Zimmermann 40,5 x 56 cm

      Artcurial Beurret Bailly Widmer
    • Zimmermann, Reinhard Sebastian (Hagnau am Bodensee 1815 - 1893 München, Studium an der KA München, unternahm Reisen nach Paris, England und Belgien, zum badischen Hofmaler ernannt, Porträt- und Genremaler),
      Oct. 14, 2023

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (Hagnau am Bodensee 1815 - 1893 München, Studium an der KA München, unternahm Reisen nach Paris, England und Belgien, zum badischen Hofmaler ernannt, Porträt- und Genremaler),

      Est: -

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (Hagnau am Bodensee 1815 - 1893 München, Studium an der KA München, unternahm Reisen nach Paris, England und Belgien, zum badischen Hofmaler ernannt, Porträt- und Genremaler), "Hofdame bei der Entdeckung einer geheimen Liaison", Öl auf Leinwand, signiert, datiert und bezeichnet unten links R.S. Zimmermann München 1851, verso Stempel Malerleinwand Fabrik A. Schutzmann in München, 55 x 69 cm. Das Werk wurde kürzlich fachmännisch restauriert und gereinigt. Dieses Werk des begehrten Münchener Künstlers Reinhard Sebastian Zimmermann lässt im Hintergrund der Szenerie eine verstohlene Liebelei erahnen, auf welche die vordergründig dargestellte Hofdame den Betrachter mit verheißungsvollem Blick aufmerksam macht. Ein genauer Blick lohnt sich.

      Auktionshaus Plückbaum
    • Attribution: Reinhard Sebastian Zimmermann, 1815 Hagnau
      Aug. 26, 2023

      Attribution: Reinhard Sebastian Zimmermann, 1815 Hagnau

      Est: €600 - €1,200

      Attribution: Reinhard Sebastian Zimmermann, 1815 Hagnau am Bodensee-1893 Munich, encounter in front of the church, young woman accompanies an old woman into the church, on the side and in the background other people, oil/canvas, signed Zimermann lower right, approx. 56x48cm, gold-colored stuccoed magnificent frame approx. 90x80cm . German Description: Zuschreibung: Reinhard Sebastian Zimmermann, 1815 Hagnau am Bodensee-1893 München, Begegnung vor der Kirche, junge Frau begleitet eine alte Frau in die Kirche, seitlich und im Hintergrund weitere Personen, Öl/Lwd, rechts unten signiert Zimermann, ca. 56x48cm, goldfarbener gestuckter Prunkrahmen ca. 90x80cm

      Henry's Auktionshaus
    • ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN). Kücheninterieur. Öl auf Lwd.
      Jun. 30, 2023

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN). Kücheninterieur. Öl auf Lwd.

      Est: €400 - €500

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN) 1815 Hagnau am Bodensee - 1893 München Kücheninterieur Öl auf Lwd. Rückseitig auf dem Keilrahmen bezeichnet. Beschnitten, doubliert, min. beschädigt. 36,5 x 46 cm. Rahmen.

      Scheublein Art & Auktionen
    • ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (WOHL). Flusslandschaft mit Kahn. Öl auf Holz.
      Jun. 30, 2023

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (WOHL). Flusslandschaft mit Kahn. Öl auf Holz.

      Est: €200 - €300

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (WOHL) 1815 Hagnau - 1893 München Flusslandschaft mit Kahn Öl auf Holz. L. u. monogrammiert RSZ. Restauriert. 13,5 x 28 cm. Rahmen.

      Scheublein Art & Auktionen
    • ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN). Die zu teure Zeche. Bleistiftzeichnung.
      Jun. 30, 2023

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN). Die zu teure Zeche. Bleistiftzeichnung.

      Est: €80 - €100

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN) 1815 Hagnau am Bodensee - 1893 München Die zu teure Zeche Bleistiftzeichnung. Gebräunt, Randläsuren. Blatt: 20,5 x 25 cm. Rahmen. Vgl. Stahlstich von Brennhäuser nach Reinhard Sebastian Zimmermann.

      Scheublein Art & Auktionen
    • ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN). Im Bade. Bleistiftzeichnung.
      Jun. 30, 2023

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN). Im Bade. Bleistiftzeichnung.

      Est: €80 - €100

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN) 1815 Hagnau am Bodensee - 1893 München Im Bade Bleistiftzeichnung. Rückseitig auf Klebezettel bezeichnet. Zwei kleine blaue Farbflecke. BA: 21,5 x 17,5 cm. Rahmen.

      Scheublein Art & Auktionen
    • ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN). Porträtstudien. Drei Bleistiftzeichnungen.
      Jun. 30, 2023

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN). Porträtstudien. Drei Bleistiftzeichnungen.

      Est: €100 - €150

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN) 1815 Hagnau am Bodensee - 1893 München Porträtstudien Drei Bleistiftzeichnungen. Rückseitig auf Klebezettel bezeichnet. Gebräunt, Lichtrand, tlw. min. Riss. BA: von 5,5 x 12 cm bis 15 x 10,5 cm. Rahmen. Ein Porträt soll Benedikt Zimmermann, den Vater des Künstlers, zeigen.

      Scheublein Art & Auktionen
    • ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN). Die musizierende Familie / Der Bittende / Maria m...
      Jun. 30, 2023

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN). Die musizierende Familie / Der Bittende / Maria m...

      Est: €150 - €180

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN (ZUGESCHRIEBEN) 1815 Hagnau am Bodensee - 1893 München Die musizierende Familie / Der Bittende / Maria mit Kind Drei Bleistiftzeichnungen, tlw. laviert. Rückseitig auf Klebezettel bezeichnet. Lichtrand, gebräunt, min. fleckig. BA: von 10 x 8,5 cm bis 18 x 12,5 cm. Rahmen.

      Scheublein Art & Auktionen
    • ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN. Ein Fischer . Öl auf Lwd.
      Mar. 24, 2023

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN. Ein Fischer . Öl auf Lwd.

      Est: €800 - €1,000

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN 1815 Hagnau am Bodensee - 1893 München Ein Fischer Öl auf Lwd. L. u. signiert und datiert „21 Jun. 1853“. Farbabsplitterung. 41,5 x 28 cm. Rahmen.

      Scheublein Art & Auktionen
    • ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN. Orgel im Kloster Reichenau. Öl auf Holz.
      Mar. 24, 2023

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN. Orgel im Kloster Reichenau. Öl auf Holz.

      Est: €800 - €1,000

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN 1815 Hagnau am Bodensee - 1893 München Orgel im Kloster Reichenau Öl auf Holz. R. u. signiert, bezeichnet und datiert "Reichenau 1853". 52 x 41,5 cm. Rahmen.

      Scheublein Art & Auktionen
    • ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN. Interieur Kloster Reichenau. Öl auf Lwd.
      Mar. 24, 2023

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN. Interieur Kloster Reichenau. Öl auf Lwd.

      Est: €800 - €1,000

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN 1815 Hagnau am Bodensee - 1893 München Interieur Kloster Reichenau Öl auf Lwd. L. u. monogrammiert "R.S.Z." sowie bezeichnet "Reichenau" und datiert "Sept. 1850". Craquelé. 52,5 x 46 cm. Rahmen.

      Scheublein Art & Auktionen
    • ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN. Zwei junge savoyardische Dudelsackspieler. Öl auf Lwd.
      Mar. 24, 2023

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN. Zwei junge savoyardische Dudelsackspieler. Öl auf Lwd.

      Est: €800 - €1,000

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN 1815 Hagnau am Bodensee - 1893 München Zwei junge savoyardische Dudelsackspieler Öl auf Lwd. Im Bild links monogrammiert "R.S.Z." und r. u. datiert "1859". Craquelé. 33 x 39 cm. Rahmen.

      Scheublein Art & Auktionen
    • 'The Bath', Reinhard Sebastian Zimmermann Reinhard Sebastian Zimmermann (1815 - 1893), 19th century German school
      Feb. 23, 2023

      'The Bath', Reinhard Sebastian Zimmermann Reinhard Sebastian Zimmermann (1815 - 1893), 19th century German school

      Est: €4,500 - €4,750

      Oil on canvas. Canvas measures 70 x 52 cm, framed measures: 102 x 81 cm. Reinhard Sebastian Zimmermann (1815 - 1893) was a German artist who studied at the Munich Academy under Julius Schnorr, Heinrich Maria von Hess, and Clemens von Zimmermann. Initially active as a portrait painter, he was appointed Royal Painter to the Grand Duke of Baden and devoted himself to depicting Bavarian and Swabian peasant life. He repainted the same subject several times as the painting "Zahlungsschwierigkeiten" (Payment Difficulties) the first version dates from 1852, the last from 1855. His paintings are on display at the Victoria and Albert Museum,London, in the Neue Pinakothek in Munich, between b other museums.

      Templum Fine Art Auctions
    • Reinhard Sebastian Zimmermann: Der Himbeerebauer
      Jan. 25, 2023

      Reinhard Sebastian Zimmermann: Der Himbeerebauer

      Est: €200 - €400

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN 1815 Hagnau - 1893 München Titel: Der Himbeerebauer. Technik: Öl auf Karton. Maße: 23,5 x 17,5cm. Rahmen: Rahmen. Rückseitige Echtheitsbestätigung des Enkels des Malers. Erläuterungen zum Katalog Voraussichtliche Versandkosten für dieses Los: Deutschland: 34,00 Euro inkl. 5,43 Euro MwSt EU: 50,00 Euro inkl. 7,98 Euro MwSt Weltweit: 85,00 Euro inkl. 13,57 Euro MwSt zzgl. Versandversicherung

      Van Ham Kunstauktionen
    • REINHARD SEBASTIAN ZIMMERMANN (1815-1893)
      Jul. 01, 2022

      REINHARD SEBASTIAN ZIMMERMANN (1815-1893)

      Est: -

      Reinhard Sebastian ZIMMERMANN (1815-1893) Portrait des Kaufmannes Christian Merkle-Schiegg, langer Riss im Gesicht, verso beschriftet, Öl/Leinen, gerahmt, RG 56x45 cm

      Auktionshalle Cuxhaven
    • Zimmermann, Reinhard Sebastian (1818 Hagnau - 1893 Munich) "The Letter of R
      Feb. 26, 2022

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (1818 Hagnau - 1893 Munich) "The Letter of R

      Est: €300 -

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (1818 Hagnau - 1893 Munich) "The Letter of Recommendation", oil on panel, signed lower left, 23,5x35,5 cm, 37x49 cm with golden magnificent frame, restored. *After Reinhard Sebastian Zimmermann completed a commercial apprenticeship with his father in Meersburg, he turned to portrait painting. From 1840-1842 he studied at the Academy of Art in Munich. He made study visits to Brussels, Paris and London. His success allowed him to become a member of the jury at the Munich Art and Crafts Exhibition in 1854. At the general art exhibition in Cologne in 1861 he received a gold medal. Subsequently, he was appointed court painter of Baden by Grand Duke Frederick I. Reinhard Sebastian Zimmermann is best known for his portrait and genre paintings. Zimmermann, Reinhard Sebastian (1818 Hagnau - 1893 München) "Das Empfehlungsschreiben", Öl auf Platte, links unten signiert, 23,5x35,5 cm, 37x49 cm mit goldenem Prunkrahmen, restauriert *Nachdem Reinhard Sebastian Zimmermann eine kaufmännische Lehre bei seinem Vater in Meersburg absolvierte wendete er sich der Porträtmalerei zu. Von 1840-1842 studierte er an der Kunstakademie München. Er legte Studienaufenthalte in Brüssel, Paris und London ab. Sein Erfolg ließ zu, dass er 1854 Jurymitglied in der Kunst- und Gewerbeausstellung in München wurde. Bei der allgemeinen Kunstausstellung 1861 erhielt er in Köln eine Goldmedaille. Darauffolgend wurde er von Großherzog Friedrich I. zum badischen Hofmaler ernannt. Reinhard Sebastian Zimmermann ist vor allem für seine Porträt- und Genrebilder bekannt.

      Auktionshaus am See
    • Zimmermann, Reinhard Sebastian (Hagnau am Bodensee 1815 - 1893 München, Studium an der KA München, unternahm Reisen nach Paris, England und Belgien, zum badischen Hofmaler ernannt, Porträt- und Genremaler),
      Feb. 19, 2022

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (Hagnau am Bodensee 1815 - 1893 München, Studium an der KA München, unternahm Reisen nach Paris, England und Belgien, zum badischen Hofmaler ernannt, Porträt- und Genremaler),

      Est: -

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (Hagnau am Bodensee 1815 - 1893 München, Studium an der KA München, unternahm Reisen nach Paris, England und Belgien, zum badischen Hofmaler ernannt, Porträt- und Genremaler), "Hofdame bei der Entdeckung einer geheimen Liaison", Öl auf Leinwand, signiert, datiert und bezeichnet unten links R.S. Zimmermann München 1851, verso Stempel Malerleinwand Fabrik A. Schutzmann in München, 55 x 69 cm. Das Werk wurde kürzlich fachmännisch restauriert und gereinigt. Dieses Werk des begehrten Münchener Künstlers Reinhard Sebastian Zimmermann lässt im Hintergrund der Szenerie eine verstohlene Liebelei erahnen, auf welche die vordergründig dargestellte Hofdame den Betrachter mit verheißungsvollem Blick aufmerksam macht. Ein genauer Blick lohnt sich.

      Auktionshaus Plückbaum
    • ZIMMERMANN "Porträt eines Paars in Landschaft"
      Dec. 04, 2021

      ZIMMERMANN "Porträt eines Paars in Landschaft"

      Est: -

      ZIMMERMANN Reinhard Sebastian (1815 Hagnau - 1893 München) ''Porträt eines Paares in Landschaft'', links sitzender Herr, rechts sitzende Dame, mittig Ausblick in weite Landschaft, linkes Porträt mittig unten signiert und datiert 1848, Damenporträt rückseitig auf Keilrahmen 1828 datiert und unleserlich bezeichnet, Ölgemälde auf Leinwand, je 49x37,5cm, Krakelee, minimale Farbabplatzungen *Zimmermann absolvierte zunächst eine kaufmännische Lehre bei seinem Vater in Meersburg. Parallel begann er sich mit Porträtmalerei zu beschäftigen. 1837 ging er aus beruflichen Gründen nach Freiburg im Breisgau, wo er auch seine Kenntnisse im Malen vertiefte. Von 1840-1842 studierte er an der Kunstakademie München. Er legte Studienaufenthalte in Brüssel, Paris und London ab. Sein Erfolg ließ zu, dass er 1854 Jurymitglied in der Kunst- und Gewerbeausstellung in München wurde. Bei der allgemeinen Kunstausstellung 1861 erhielt er in Köln eine Goldmedaille. Darauffolgend wurde er von Großherzog Friedrich I. zum badischen Hofmaler ernannt. Reinhard Sebastian Zimmermann ist vor allem für seine Porträt- und Genrebilder bekannt. Zimmermanns Werke sind in öffentlichen Sammlungen wie der Neue Pinakothek München und dem Lenbachhaus vertreten*

      Auktionshaus Karrenbauer
    • Zimmermann, Reinhard Sebastian (Hagnau am Bodensee 1815 - 1893 München, Studium an der KA München, unternahm Reisen nach Paris, England und Belgien, zum badischen Hofmaler ernannt, Porträt- und Genremaler),
      Oct. 30, 2021

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (Hagnau am Bodensee 1815 - 1893 München, Studium an der KA München, unternahm Reisen nach Paris, England und Belgien, zum badischen Hofmaler ernannt, Porträt- und Genremaler),

      Est: -

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (Hagnau am Bodensee 1815 - 1893 München, Studium an der KA München, unternahm Reisen nach Paris, England und Belgien, zum badischen Hofmaler ernannt, Porträt- und Genremaler), "Hofdame bei der Entdeckung einer geheimen Liaison", Öl auf Leinwand, signiert, datiert und bezeichnet unten links R.S. Zimmermann München 1851, verso Stempel Malerleinwand Fabrik A. Schutzmann in München, 55 x 69 cm. Das Werk wurde kürzlich fachmännisch restauriert und gereinigt.

      Auktionshaus Plückbaum
    • Reinhard Sebastian Zimmermann (1815 Hagnau am Bodensee - 1893 Munich) - Peasant with shot glass
      Sep. 23, 2021

      Reinhard Sebastian Zimmermann (1815 Hagnau am Bodensee - 1893 Munich) - Peasant with shot glass

      Est: €800 - €1,000

      Monogrammed R.S.Z upper right. Oil on panel. 28.5 x 19.5 cm. Sliding battens. Restored. Minor damage. Minor damage to frame.

      Neumeister
    • Zimmermann, Reinhard Sebastian (1815 Hagnau - 1893 Munich) "Pair of Portrai
      Jul. 03, 2021

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (1815 Hagnau - 1893 Munich) "Pair of Portrai

      Est: €800 -

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (1815 Hagnau - 1893 Munich) "Pair of Portraits", on the left a seated gentleman, on the right a seated lady, in the center a landscape view, left portrait signed and dated 1848 at the bottom center, lady's portrait dated and illegibly inscribed on the back of the stretcher, oil on canvas, each 49x37,5cm, craquelure, minimal paint chipping. *After Reinhard Sebastian Zimmermann completed a commercial apprenticeship with his father in Meersburg, he dedicated himself to portrait painting. From 1840-1842 he studied at the Munich Art Academy. He made study visits to Brussels, Paris and London. Because of his success, he became a member of the jury at the Munich Art and Crafts Exhibition in 1854. At the general art exhibition in Cologne in 1861 he received a gold medal. Subsequently he was appointed by Grand Duke Friedrich I as the court painter of Baden. Reinhard Sebastian Zimmermann is best known for his portrait and genre paintings Zimmermann, Reinhard Sebastian (1815 Hagnau - 1893 München) "Paar Porträts", links sitzender Herr, rechts sitzende Dame, mittig Landschaftsausblick, linkes Porträt mittig unten signiert und datiert 1848, Damenporträt rückseitig auf Keilrahmen datiert und unleserlich bezeichnet, Öl auf Leinwand, je 49x37,5cm, Krakelee, minimale Farbabplatzungen *Nachdem Reinhard Sebastian Zimmermann eine kaufmännische Lehre bei seinem Vater in Meersburg absolvierte wendete er sich der Porträtmalerei zu. Von 1840-1842 studierte er an der Kunstakademie München. Er legte Studienaufenthalte in Brüssel, Paris und London ab. Sein Erfolg ließ zu, dass er 1854 Jurymitglied in der Kunst- und Gewerbeausstellung in München wurde. Bei der allgemeinen Kunstausstellung 1861 erhielt er in Köln eine Goldmedaille. Darauffolgend wurde er von Großherzog Friedrich I. zum badischen Hofmaler ernannt. Reinhard Sebastian Zimmermann ist vor allem für seine Porträt- und Genrebilder bekannt.

      Auktionshaus am See
    • Reinhard Sebastian Zimmermann – Das nahende Gewitter (The approaching storm)
      Jun. 16, 2021

      Reinhard Sebastian Zimmermann – Das nahende Gewitter (The approaching storm)

      Est: €6,000 - €8,000

      Oil on canvas. 1864. 35.2 x 44.8 cm. Signed and dated lower left. Framed.

      Karl & Faber
    • Reinhard Sebastian Zimmermann (German,1815-1893) oil painting antique
      Apr. 04, 2021

      Reinhard Sebastian Zimmermann (German,1815-1893) oil painting antique

      Est: $3,500 - $3,900

      ARTIST: Reinhard Sebastian Zimmermann (Germany, 1815 - 1893) NAME: His First Shave MEDIUM: oil on canvas CONDITION: Relined. Some yellowing of varnish. Minor inpainting along edges. Minor craquelure. SIGHT SIZE: 21 x 28 inches / 53 x 71 cm FRAME SIZE: unframed SIGNATURE: Lower left SIMILAR ARTISTS: Franz von Defregger, Johann Heinrich Von Zugel, Ludwig Muller Cornelius, Max Clarenbach, Otto Eduard van Pippel, Anton Doll, Franz Seraph Von Lenbach, Franz Alexeevich Roubaud, August von Siegen, Carl Reichert, Georg Macco, Karl Kaufmann, Adolph Schreyer, Julius Rose, Julius Seyler, Edward Harrison Compton CATEGORY: antique vintage painting SKU#: 116526 US Shipping $75 + insurance. AD: ART CONSIGNMENTS WANTED. CONTACT US BIOGRAPHY: Richard Sebastian Zimmermann studied at the Academy in Munich. He started his career as a portrait painter. He traveled to Paris, Belgium, and the United Kingdom in the 1840's. He then settled back in Munich where he was known for his humoristic genre paintings, depicting the everyday Bavarian life of his contemporaries. He was named a Baden court painter in 1862.

      Broward Auction Gallery LLC
    • Reinhard Sebastian Zimmermann, attr., "Besuch in Tirol"
      Feb. 27, 2021

      Reinhard Sebastian Zimmermann, attr., "Besuch in Tirol"

      Est: -

      Reinhard Sebastian Zimmermann, attr., "Besuch in Tirol" junge Maid in Tracht, mit zwei Männern bei der Brotzeit in der Stube, lasierende Genremalerei, Öl auf Holzplatte, um 1880, rechts unten signiert und ortsbezeichnet "S. Zimmermann München", rückseitig in Blei betitelt und bezeichnet "Besuch in Tirol - geb. 712 1815 gest. 16. III. 1893", neu verleimter Riss in der Holzplatte, gering restauriert, im schönen Goldstuckrahmen, Falzmaße ca. 20,5 x 27 cm. Künstlerinfo: dt. Maler (1815 Hagnau am Bodensee bis 1893 München), zunächst ab 1827 Lehre zum Kaufmann und dann Kaufmannsgehilfe in Meersburg, hier erste Versuche in Malerei, ab 1835 in Remiremont [dt. Romberg] in den Vogesen und ab 1837 in Freiburg im Breisgau, ab 1840 in München, studierte ab 1841 an der Akademie München bei Julius Schnorr von Carolsfeld, Heinrich Maria von Heß und Clemens von Zimmermann, gefördert durch Robert Eberle, dann Studienreise in die Schweiz, 1845-46 Studienaufenthalt in Paris und nach London und Brüssel, anschließend kurzzeitig in Konstanz tätig, 1847 Rückkehr nach München und frei schaffend, 1848 aktive Teilnahme an der Revolution 1848/49, ab 1854 Jurymitglied der Münchner Kunst- und Gewerbeausstellung, 1862 Ernennung zum badischen Hofmaler durch Großherzog Friedrich I. und sechswöchige Studienreise nach Versailles und Paris, tätig in München und ab 1878 Sommeraufenthalte in Hagnau, unternahm Studienreisen nach Italien, in den Schwarzwald sowie in das bergfrische Allgäu, 1884 Ehrung mit dem Ritterkreuz I. Klasse des Ordens vom Zähringer Löwen und ab 1886 Mitglied der Berliner Akademie, Quelle: Thieme-Becker, Saur "Bio-Bibliographisches Künstlerlexikon", Matrikel der Münchner Akademie, Allgemeine Deutsche Biographie, Müller-Singer, Müller-Klunzinger, Seubert, Boetticher, Mülfarth, Bruckmann "Münchner Maler des 19./20. Jh.", Nagler und Wikipedia.

      Auktionshaus Mehlis GmbH
    • Zimmermann, Reinhard Sebastian (1815 - 1893), ''Dem aufziehenden Gewitter entfliehen'', Öl auf Leinwand, signiert und datiert links unten R S Zimmermann, 35 x 45 cm, kleine Farbabplatzer unten, leicht verschmutzt
      Feb. 20, 2021

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (1815 - 1893), ''Dem aufziehenden Gewitter entfliehen'', Öl auf Leinwand, signiert und datiert links unten R S Zimmermann, 35 x 45 cm, kleine Farbabplatzer unten, leicht verschmutzt

      Est: -

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (1815 Hagnau am Bodensee - 1893 München, Studium an der KA München, unternahm Reisen nach Paris, England und Belgien, zum badischen Hofmaler ernannt, Porträt- und Genremaler), ''Dem aufziehenden Gewitter entfliehen'', Öl auf Leinwand, signiert und datiert links unten R S Zimmermann, 35 x 45 cm, kleine Farbabplatzer unten, leicht verschmutzt

      Auktionshaus Plückbaum
    • Zimmermann, Reinhard Sebastian (1815 - 1893), alt zugeschrieben, ''Landschaft mit Brücke'', Öl auf Leinwand, verso monogrammiert RSZ, 51 x 63 cm. Provenienz: Über 70 Jahre im Besitz der Familie
      Feb. 20, 2021

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (1815 - 1893), alt zugeschrieben, ''Landschaft mit Brücke'', Öl auf Leinwand, verso monogrammiert RSZ, 51 x 63 cm. Provenienz: Über 70 Jahre im Besitz der Familie

      Est: -

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (1815 Hagnau am Bodensee - 1893 München, Studium an der KA München, unternahm Reisen nach Paris, England und Belgien, zum badischen Hofmaler ernannt, Porträt- und Genremaler), alt zugeschrieben, ''Landschaft mit Brücke'', Öl auf Leinwand, verso monogrammiert RSZ, 51 x 63 cm. Provenienz: Über 70 Jahre im Besitz der Familie

      Auktionshaus Plückbaum
    • Zimmermann, Reinhard Sebastian (1815 - 1893), ''Kinder am Schaufenster vor Weihnachten'', Öl auf Malkarton, verso bezeichnet und nummeriert Reinhard Sebastian Zimmermann No. 150, Reste alter Etiketten, 26 x 23.5 cm
      Feb. 20, 2021

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (1815 - 1893), ''Kinder am Schaufenster vor Weihnachten'', Öl auf Malkarton, verso bezeichnet und nummeriert Reinhard Sebastian Zimmermann No. 150, Reste alter Etiketten, 26 x 23.5 cm

      Est: -

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (1815 Hagnau am Bodensee - 1893 München, Studium an der KA München, unternahm Reisen nach Paris, England und Belgien, zum badischen Hofmaler ernannt, Porträt- und Genremaler), ''Kinder am Schaufenster vor Weihnachten'', Öl auf Malkarton, verso bezeichnet und nummeriert Reinhard Sebastian Zimmermann No. 150, Reste alter Etiketten, 26 x 23.5 cm

      Auktionshaus Plückbaum
    • Reinhard Sebastian Zimmermann (German,1815-1893) oil painting antique
      Jan. 03, 2021

      Reinhard Sebastian Zimmermann (German,1815-1893) oil painting antique

      Est: $3,700 - $4,000

      ARTIST: Reinhard Sebastian Zimmermann (Germany, 1815 - 1893) NAME: His First Shave MEDIUM: oil on canvas CONDITION: Relined. Some yellowing of varnish. Minor inpainting along edges. Minor craquelure. SIGHT SIZE: 21 x 28 inches / 53 x 71 cm FRAME SIZE: unframed SIGNATURE: Lower left SIMILAR ARTISTS: Franz von Defregger, Johann Heinrich Von Zugel, Ludwig Muller Cornelius, Max Clarenbach, Otto Eduard van Pippel, Anton Doll, Franz Seraph Von Lenbach, Franz Alexeevich Roubaud, August von Siegen, Carl Reichert, Georg Macco, Karl Kaufmann, Adolph Schreyer, Julius Rose, Julius Seyler, Edward Harrison Compton CATEGORY: antique vintage painting SKU#: 116526 US Shipping $75 + insurance. AD: ART CONSIGNMENTS WANTED. CONTACT US BIOGRAPHY: Richard Sebastian Zimmermann studied at the Academy in Munich. He started his career as a portrait painter. He traveled to Paris, Belgium, and the United Kingdom in the 1840's. He then settled back in Munich where he was known for his humoristic genre paintings, depicting the everyday Bavarian life of his contemporaries. He was named a Baden court painter in 1862.

      Broward Auction Gallery LLC
    • Reinhard Sebastian Zimmermann, attr., "Besuch in Tirol"
      Nov. 21, 2020

      Reinhard Sebastian Zimmermann, attr., "Besuch in Tirol"

      Est: -

      Reinhard Sebastian Zimmermann, attr., "Besuch in Tirol" junge Maid in Tracht, mit zwei Männern bei der Brotzeit in der Stube, lasierende Genremalerei, Öl auf Holzplatte, um 1880, rechts unten signiert und ortsbezeichnet "S. Zimmermann München", rückseitig in Blei betitelt und bezeichnet "Besuch in Tirol – geb. 712 1815 gest. 16. III. 1893", neu verleimter Riss in der Holzplatte, gering restauriert, im schönen Goldstuckrahmen gerahmt, Falzmaße ca. 20,5 x 27 cm. Künstlerinfo: dt. Maler (1815 Hagnau am Bodensee bis 1893 München), zunächst ab 1827 Lehre zum Kaufmann und dann Kaufmannsgehilfe in Meersburg, hier erste Versuche in Malerei, ab 1835 in Remiremont [dt. Romberg] in den Vogesen und ab 1837 in Freiburg im Breisgau, ab 1840 in München, studierte ab 1841 an der Akademie München bei Julius Schnorr von Carolsfeld, Heinrich Maria von Heß und Clemens von Zimmermann, gefördert durch Robert Eberle, dann Studienreise in die Schweiz, 1845–46 Studienaufenthalt in Paris und nach London und Brüssel, anschließend kurzzeitig in Konstanz tätig, 1847 Rückkehr nach München und frei schaffend, 1848 aktive Teilnahme an der Revolution 1848/49, ab 1854 Jurymitglied der Münchner Kunst- und Gewerbeausstellung, 1862 Ernennung zum badischen Hofmaler durch Großherzog Friedrich I. und sechswöchige Studienreise nach Versailles und Paris, tätig in München und ab 1878 Sommeraufenthalte in Hagnau, unternahm Studienreisen nach Italien, in den Schwarzwald sowie in das bergfrische Allgäu, 1884 Ehrung mit dem Ritterkreuz I. Klasse des Ordens vom Zähringer Löwen und ab 1886 Mitglied der Berliner Akademie, Quelle: Thieme-Becker, Saur "Bio-Bibliographisches Künstlerlexikon", Matrikel der Münchner Akademie, Allgemeine Deutsche Biographie, Müller-Singer, Müller-Klunzinger, Seubert, Boetticher, Mülfarth, Bruckmann "Münchner Maler des 19./20. Jh.", Nagler und Wikipedia.

      Auktionshaus Mehlis GmbH
    • Reinhard Sebastian Zimmermann, l.u.sig.
      Nov. 21, 2020

      Reinhard Sebastian Zimmermann, l.u.sig.

      Est: -

      Hagnau 1815 - 1893 München, 'Das Empfehlungsschreiben', Öl/Holz, 24,5 x 36 cm, restauriert

      Auktionshaus Arnold
    • Reinhard Sebastian Zimmermann, A Wedding in Dachau
      Nov. 14, 2020

      Reinhard Sebastian Zimmermann, A Wedding in Dachau

      Est: €35,000 - €50,000

      Signed lower right: R. S. Zimmermann The parlour in which the wedding party is held is like a stage, with the bridal pair and the priest in the centre of the picture. Starting from the protagonists, the richly attended wedding party unfolds, characterised by the lifelike depiction of the events, the subtle recording of emotions , but also by the painterly brilliance - Zimmermann effectively contrasts the dimly-lit parlour with the powerful red and light blue dabs of colour gleaming from the costumes, the priest's umbrella or the chair upholstery. Furthermore, the artist has skillfully arranged the numerous participants of the party and captured their various emotions - the seriousness of the priest, the bride's smile, the tense posture of the groom, but also the reactions of the guests, from the quiet happiness of the bride's father and the exuberant rejoicing of the friends to the indifference of the children who do not yet fully grasp the meaning of the celebration and would rather crouch down to feed the dogs. The painting was created in around 1860, in one of Zimmermann's creative periods in which he was already an esteemed representative of the Munich painting school. From Hagnau on Lake Constance, Zimmermann was not actually intended for a career in art but for that of a merchant. Having decided to become an artist, he studied at the Munich academy under teachers such as Cornelis Schnorr von Carolsfeld. After finally settled in Munich in 1847, he painted his most important works including “Payment Difficulties” (1852), “The Vaccination Room” (1857; Zeppelin Museum Friedrichshafen) as well as the present work “Wedding in Dachau”. The provenance of the painting is fascinating, with its depiction of an image that seems so deeply rooted in the regional South German tradition. After it was shown at the Bavarian State Exhibition in Nuremberg in 1882, it was brought to the United States, to New York. There it was displayed in Lüchow's, a restaurant run by the German emigrant August Lüchow in the East Village which existed until the 1980s.

      Kunsthaus Lempertz KG
    • Reinhard Sebastian Zimmermann (German,1815-1893) oil painting antique
      Oct. 11, 2020

      Reinhard Sebastian Zimmermann (German,1815-1893) oil painting antique

      Est: $3,900 - $4,250

      ARTIST: Reinhard Sebastian Zimmermann (Germany, 1815 - 1893) NAME: His First Shave MEDIUM: oil on canvas CONDITION: Relined. Some yellowing of varnish. Minor inpainting along edges. Minor craquelure. SIGHT SIZE: 21 x 28 inches / 53 x 71 cm FRAME SIZE: unframed SIGNATURE: Lower left SIMILAR ARTISTS: Franz von Defregger, Johann Heinrich Von Zugel, Ludwig Muller Cornelius, Max Clarenbach, Otto Eduard van Pippel, Anton Doll, Franz Seraph Von Lenbach, Franz Alexeevich Roubaud, August von Siegen, Carl Reichert, Georg Macco, Karl Kaufmann, Adolph Schreyer, Julius Rose, Julius Seyler, Edward Harrison Compton CATEGORY: antique vintage painting SKU#: 116526 US Shipping $75 + insurance. BIOGRAPHY: Richard Sebastian Zimmermann studied at the Academy in Munich. He started his career as a portrait painter. He traveled to Paris, Belgium, and the United Kingdom in the 1840's. He then settled back in Munich where he was known for his humoristic genre paintings, depicting the everyday Bavarian life of his contemporaries. He was named a Baden court painter in 1862.

      Broward Auction Gallery LLC
    • Reinhard Sebastian Zimmermann (German,1815-1893) oil painting antique
      Jul. 05, 2020

      Reinhard Sebastian Zimmermann (German,1815-1893) oil painting antique

      Est: $3,900 - $4,250

      ARTIST: Reinhard Sebastian Zimmermann (Germany, 1815 - 1893) NAME: His First Shave MEDIUM: oil on canvas CONDITION: Relined. Some yellowing of varnish. Minor inpainting along edges. Minor craquelure. SIGHT SIZE: 21 x 28 inches / 53 x 71 cm FRAME SIZE: unframed SIGNATURE: Lower left SIMILAR ARTISTS: Franz von Defregger, Johann Heinrich Von Zugel, Ludwig Muller Cornelius, Max Clarenbach, Otto Eduard van Pippel, Anton Doll, Franz Seraph Von Lenbach, Franz Alexeevich Roubaud, August von Siegen, Carl Reichert, Georg Macco, Karl Kaufmann, Adolph Schreyer, Julius Rose, Julius Seyler, Edward Harrison Compton CATEGORY: antique vintage painting SKU#: 116526 WARRANTY: 7 days returns accepted if item doesn't match description US Shipping $75 + insurance. BIOGRAPHY: Richard Sebastian Zimmermann studied at the Academy in Munich. He started his career as a portrait painter. He traveled to Paris, Belgium, and the United Kingdom in the 1840's. He then settled back in Munich where he was known for his humoristic genre paintings, depicting the everyday Bavarian life of his contemporaries. He was named a Baden court painter in 1862.

      Broward Auction Gallery LLC
    • ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN
      Apr. 07, 2020

      ZIMMERMANN, REINHARD SEBASTIAN

      Est: CHF5,000 - CHF8,000

      (Hagnau 1815–1893 München) Dachauer Bauern im Neuen Schloss Schleissheim. 1862. Öl auf Leinwand. Unten links signiert, datiert und bezeichnet München. 102x91 cm. - Kraqueliert. Kleine Pigmentausbrüche.

      Schuler Auktionen
    • Reinhard S. Zimmermann, Interior Scene, 1856, O/C.
      Jun. 08, 2019

      Reinhard S. Zimmermann, Interior Scene, 1856, O/C.

      Est: $2,500 - $3,500

      Zimmermann, Reinhard Sebastian (German, 1815-1893). Interior scene with three children. 1856. Oil on canvas. A few areas of in-painting and craquelure throughout. Signed and dated l.l. 21 1/2" x 26". Frame: 27" x 31 1/2".

      Quinn's Auction Galleries
    • Painting, Reinhard Sebastian Zimmermann
      Feb. 16, 2019

      Painting, Reinhard Sebastian Zimmermann

      Est: $300 - $500

      Reinhard Sebastian Zimmermann (German, 1815-1893), Portrait of a Young Gentleman, oil on board, artist name lower center and labeled verso, sight: 9"h x 6.5"w, overall (with frame): 16.5"h x 14.25"w

      Clars Auctions
    • Painting, Reinhard Sebastian Zimmermann
      Jan. 19, 2019

      Painting, Reinhard Sebastian Zimmermann

      Est: $500 - $700

      Reinhard Sebastian Zimmermann (German, 1815-1893), Portrait of a Young Gentleman, oil on board, artist name lower center and labeled verso, sight: 9"h x 6.5"w, overall (with frame): 16.5"h x 14.25"w

      Clars Auctions
    • REINHARD SEBASTIAN ZIMMERMANN | King Ludwig II's Red Room, with A Pair of Napoleon III Gilt Bronze and White Onyx Tazze, circa 1870
      Oct. 17, 2018

      REINHARD SEBASTIAN ZIMMERMANN | King Ludwig II's Red Room, with A Pair of Napoleon III Gilt Bronze and White Onyx Tazze, circa 1870

      Est: £10,000 - £15,000

      (i) oil on canvas (ii) gilt bronze and white onyx

      Sotheby's
    • ZIMMERMANN, Cena de interior, 82 x 76 cm.
      May. 23, 2018

      ZIMMERMANN, Cena de interior, 82 x 76 cm.

      Est: €8,000 - €16,000

      Reinhard Sebastian ZIMMERMANN (1815-1893)Cena de interior com figura e cãoÓleo sobre telaAssinado e datado de 1856Dim. aprox.: 82 x 76 cm.

      Palácio do Correio Velho
    • Painting, Reinhard Sebastian Zimmermann
      Jun. 18, 2017

      Painting, Reinhard Sebastian Zimmermann

      Est: $700 - $1,000

      Reinhard Sebastian Zimmermann (German, 1815-1893), Portrait of a Young Gentleman, oil on board, artist name lower center and labeled verso, sight: 9"h x 6.5"w, overall (with frame): 16.5"h x 14.25"w

      Clars Auctions
    • Oil painting 'Hunting in hills' by Reinhard Sebastian Zimmermann (1815-1893)
      Apr. 29, 2017

      Oil painting 'Hunting in hills' by Reinhard Sebastian Zimmermann (1815-1893)

      Est: €12,000 - €30,000

      Reinhard Sebastian Zimmermann (1815-1893) 1863. Munich. Canvas. oil. 81.5x109 cm

      Artembassy
    • Painting, Reinhard Sebastian Zimmermann
      Apr. 23, 2017

      Painting, Reinhard Sebastian Zimmermann

      Est: $1,500 - $2,500

      Reinhard Sebastian Zimmermann (German, 1815-1893), Portrait of a Young Gentleman, oil on board, artist name lower center and labeled verso, sight: 9"h x 6.5"w, overall (with frame): 16.5"h x 14.25"w

      Clars Auctions
    Lots Per Page: