Loading Spinner

Adolf (1827) Werner (1827 - 1904)

Lot 15025: Adolf Werner, attr. (1827 Frankenmühle b.

Auktionshaus Mehlis GmbH

November 28, 2008
Plauen, Germany

More About this Item


Description

Adolf Werner, attr. (1827 Frankenmühle b. Hirschfeld bis 1904 Düsseldorf?) dt. Genremaler, stud. a. d. Akad. Dresden, später Schüler v. Ad. Ehrhardt u. Bendemann in Dresden, anschließend a. d. Akad. Antwerpen, beschickte d. Berliner Akademieausstellungen, tätig in Düsseldorf, Quelle: Th.B. u. Internet, Willkommen in der Rockenstube, Ehepaar begrüßt freudig die in dicker Winterkleidung eintretende Familie in der schummrigen Stube, die Frau trägt ein Spinnrad, während ihr Sohn einen Spinnrocken unterm Arm hält, die Szene illustriert eindrucksvoll den Brauch, vornehmlich in Gebirgsgegenden, die langen Winterabende gemeinsam in geselliger Runde bei Handarbeiten, vorzugsweise beim Spinnen, in der geheizten Stube der meist wechselnden gastgebenden Familien zu verbringen, fein lasierende, akademische Genremalerei mit ss. Licht, Öl/Lwd., um 1870, re. u. sign. "A. Werner", alt doubliert, partiell unfachgerecht rest., min. rest.bed., im orig. Goldstuckrahmen, IM 65,5 x 82,7 cm. ...weitere Informationen

Request more information

52 Aktion

by
Auktionshaus Mehlis GmbH
November 28, 2008, 12:00 AM CET

Plauen, Germany