Lot 1118: Elder Dempster and Company Ltd.

Deutsche Wertpapierauktionen

April 5, 2018
Wolfenbüttel, Germany

More About this Item


Description: 100 cumulative 5,5 % pref. shares à 1 £ 7.6.1912.
Kapital 910.000 £. Großformatiges Papier, dunkelgrüner Druck mit Dampfschiff-Vignette.
VF #2456. (35)

Die Wurzeln der 1910 gegründeten Reederei reichen bis zur Gründung der African Steam Ship Company im Jahr 1852 zurück, die Postlinien von London nach Madeira, Teneriffa und etlichen westafrikanischen Häfen unterhielt. 1894 übernahm sie den Avonmouth-Kanada-Dienst der Dominion Line, 1898 die Beaver Line mit ihrem Liverpool-Kanada-Dienst, 1903 wurden die Kanada-Dienste und die 14 dort eingesetzten Schiffe an die Canadian Pacific Railway verkauft. 1910 wurde die Reederei an Lord Kylsant und Lord Pirrie veräußert, die die Aktivitäten in die zu diesem Zweck neu gegründete Elder Dempster & Company einbrachten. Diese brach 1931 in der Weltwirtschaftskrise zusammen, wurde aber später mit Hilfe der Regierung reorganisiert und weitergeführt. 1965 gingen die Afrika-Dienste von Elder Dempster an die Ocean Steamship Co. (Blue Funnel Line), doch der Wandel der britischen Handelsschifffahrt und die Zunahme des Luftverkehrs machten die Westafrika-Dienste immer unrentabler. 1989 wurden sie nach Übernahme durch die französische Delmas-Vieljeux-Gruppe eingestellt.
Condition Report: VF
Provenance: Großbritannien
Notes: Archivbild. Das oben angebotene Papier kann vom dargestellten Papier abweichen.
Request more information

Payment

Accepted forms of payment: COD (cash on delivery), MasterCard, Personal Check, Visa, Wire Transfer
Shipping: Auction House will ship, at Buyer's expense
Buyer's Premium
26.0%
From: To: Increment:
€0 €19 €1
€20 €49 €2
€50 €99 €5
€100 €199 €10
€200 €499 €20
€500 €999 €50
€1,000 €1,999 €100
€2,000 €4,999 €200
€5,000 €9,999 €500
€10,000 €19,999 €1,000
€20,000 €49,999 €2,000
€50,000+ €5,000
Shipping Terms: Auction House will ship, at Buyer's expense
Payment: 8. Ownership of the property is transferred to the purchaser following payment in full of the purchase price. However, transfer of all liability for damage to the lot is made with the awarding of the lot. Payment of the purchase price is to be made in cash, or by Euro cheque or by payment transfer into the bank account of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH within a ten day period (21 days outside of Europe), or by credit card (4% additional charge upon the total amount, VISA or MasterCard only).
View full terms and conditions