Loading Spinner

Wilhelm Ludwig Heinrich Claudius (1854 - 1942)

Lot 15009: Prof. Wilhelm Claudius (1854 Hamburg-Altona bis 1942 Dresden)

Auktionshaus Mehlis GmbH

May 22, 2009
Plauen, Germany

More About this Item


Description

Bildnis eines vornehmen Herrn mit Brille im Dreiviertelportrait, Öl/Lwd., re. o. sign. u. dat. "Wilh. Claudius 1923", unfachgemäß rest., rest.bed., orig. in Goldstuckleiste gerahmt, IM 60,7 x 40,8 cm. Künstlerinfo: dt. Maler, Zeichner u. Illustrator, stud. a. d. Kunstakad. Dresden, später bei Gussow in Berlin, ab 1879 wieder in Dresden ansässig, 1903 zum Prof. ernannt, 1909 goldene Med. a. d. Großen Kunstausst. in München, Mitgl. d. Künstlerkolonie Goppeln u. d. Willingshauser Malerkolonie, tätig in Hamburg, Thalheim u. Dresden, Lit. vgl. Th.B. u. Vollmer. ...weitere Informationen

Request more information

54

by
Auktionshaus Mehlis GmbH
May 22, 2009, 12:00 AM CET

Plauen, Germany